Wie macht man glutenfreie Kekse, extra schuppig

    50 Minuten für 6 Personen Einfach

Kekse sind flockige, flauschige und mit Butter bestrichene kleine runde Brötchen, die mit Backpulver hergestellt werden. Es ist die perfekte Frühstücksbeilage. Dieses Rezept produziert eine glutenfreie Sorte aus glutenfreiem Mehl, was es perfekt für Menschen mit Gluten-Toleranzstörungen wie Zöliakie macht. Kekse schmecken für sich allein fantastisch, aber Sie können den Geschmack immer verbessern, indem Sie sie mit Gelee oder Marmelade servieren.

Nutzen für die Gesundheit

Glutenfreie Produkte werden immer notwendiger, da die Lebensmittelunverträglichkeiten weiter zunehmen. Sie tragen dazu bei, die Konzentration, das Energieniveau, den Stoffwechsel und die Nährstoffaufnahme bei Menschen mit Glutenunverträglichkeiten wie dem Reizdarmsyndrom oder der Zöliakie zu verbessern. Es hilft auch jedem bei der Reduzierung von Blähungen, Aufstoßen, Blähungen und Entzündungen.



Die Geheimnisse 🤐 zu geschichteten und flockigen glutenfreien Keksen

Wenn Sie Blätterteige aller Art herstellen möchten, konzentrieren Sie sich nicht nur auf die genauen Zutaten, die im Rezept angegeben sind, sondern auch auf die genauesten Angaben (normalerweise nach Gewicht) Temperatur und die Architektur. Die kalte Temperatur des festen Fettes (Butter) ist am wichtigsten, und die Art und Weise, wie der Teig geformt wird, schafft die richtige Struktur.

Glutenfreie Hühnchen und Kekse

Wenn Sie ein Fan von glutenfreiem Chicken Pot Pie, glutenfreiem Huhn und Knödel oder Hühnersuppe sind, werden Sie dieses glutenfreie Huhn und die glutenfreien Kekse lieben. Dies ist eine traditionelle und klassische Mahlzeit, die für diejenigen, die einen glutenfreien Lebensstil führen, nachgebildet wurde und die in unserem Haus besonders beliebt ist.

Als mein Mann und ich auf dem College waren, kauften wir eine Schachtel mit Hühnchen und Keks. Es war billig, füllend und tröstlich. Wenn ich jetzt zurückblicke, stelle ich fest, dass es eine Menge Zutaten enthielt und übermäßig verarbeitet wurde. Trotzdem war es eine unserer Mahlzeiten, als wir das College beendeten. Wir haben easy, comfort und cheap geliebt.

Sogar meine Eltern neigten dazu, billige Mahlzeiten wie glutenfreie Hühnchen und Knödel, glutenfreie Hühnchen und Kekse und glutenfreie Hühnchensuppe zuzubereiten.

Wir haben diese Mahlzeit aufgegeben, Jahre bevor wir glutenfrei waren, gleich nachdem wir angefangen hatten, mehr über Ernährung und Lebensmittel zu lernen, die wir vermeiden sollten. Wir meiden gerne Gerichte mit mehr als 30 Zutaten. Ich habe angefangen, meine eigenen glutenfreien Hühnchen und Kekse zuzubereiten und freue mich riesig, das Rezept mit Ihnen zu teilen.

Dieser glutenfreie Hühnchen-Keks-Auflauf ist wirklich einfach zuzubereiten. Sie können zusätzliches Gemüse hinzufügen oder Putenfleisch verwenden, um einen Puten-Keks-Auflauf zuzubereiten. Wenn Sie ein Lieblingsrezept für Kekse haben, können Sie dieses auch immer oben verwenden. Dieses Rezept ist vielseitig und es gibt viele Möglichkeiten.

Lassen Sie sich nicht einschüchtern, dieses Gericht zuzubereiten, es kommt schnell zusammen.

Lass alles kalt ❄️

In jedem Rezept für jede Art von traditionellem glutenfreies Gebäck In einem meiner Kochbücher und hier auf dem Blog müssen alle Zutaten so kalt wie möglich sein, ohne zu Beginn des Rezepts eingefroren zu sein.

In Backpulverkeksen sorgen die chemischen Backtrester für Auftrieb. Aber die Schichten selbst, die in jeder Art von Blätterteig erscheinen, entstehen, wenn die hohe Hitze des Ofens auf kalte Butterpakete trifft, die von Schichten trockener Zutaten (wie Mehl) umgeben sind.

Die Butter sollte kalt sein, damit sie bei Erreichen dieser Hitze schnell Dampf abgibt. Die anderen Zutaten müssen ebenfalls kalt sein (ich habe meine aufgeschlagenen trockenen Zutaten sogar gekühlt, bevor ich mit dem Rezept fortfahre, wenn ich wirklich meilenhohe Kekse haben will), damit sie die Butter nicht vor ihrer Zeit schmelzen.

Viele Gebäckrezepte werden in der Küchenmaschine oder mit einem Ausstecher hergestellt, um die Butter in die Größe von Erbsen zu bringen, die mit Mehl bedeckt sind. So habe ich auch Gebäck gemacht. Manchmal funktionierte es, und manchmal gelang es nicht, Schichten zu erzeugen und zu heben.

Die Verwendung größerer Butterstücke, die nach Zugabe der Butter zu der Mehlmischung schnell zwischen Daumen und Zeigefinger abgeflacht werden, ermöglicht eine stärkere Manipulation des Teigs (siehe nachfolgende Erörterung der „Kurven“). Und es ist die Manipulation des Teigs mit Ihren Händen, aber ohne die Butter vollständig zu schmelzen, die diese schuppigen Schichten erzeugt.

Kann ich diese Hühnchen und Kekse ohne Milchprodukte herstellen?

Ja. Die einzige Molkerei im Rezept ist die Butter und Milch in der Füllung und die Milch in den Keksen. Tauschen Sie sie einfach gegen die milchfreien Gegenstücke aus. Ich habe dieses Rezept mit Mandelmilch und Reismilch getestet und beide haben schmackhafte Ergebnisse geliefert. Für die milchfreie Butter habe ich in diesem Rezept sowohl Smart Balance als auch Earth Balance verwendet.

Geschichte verstecken Geschichte zeigen

Knackige Preiselbeeren und süße, cremeweiße Schokolade sind die Stars dieser glutenfreien Kekse, und Kartoffelmehl verleiht ihnen zusätzliche Knusprigkeit.

Zähe, getrocknete Preiselbeeren sind in den meisten Supermärkten und Reformhäusern erhältlich. Für die gefriergetrocknete Sorte und das fabelhafte, floride Preiselbeerpulver lohnt sich jedoch ein Online-Futter. Dieser Fuchsienstaub sieht aus wie Grundschulpuderfarbe - er bringt garantiert das große Kind zum Vorschein, wenn Sie mit einem kleinen kunstvollen Eintauchen herumspielen.

Für zusätzlichen Geschmack experimentiere ich gerne mit ein paar Tropfen aus dem wachsenden Angebot an reinen Extrakten, aber wenn Ihr Geschmack mehr Vanille ist, können Sie auf Nummer sicher gehen.

Natürlich können Sie diese Kekse in jeder beliebigen Form herstellen, aber Sie müssen sich dann etwas anderes überlegen, um sie zu nennen.

Zutaten

  • 90 Gramm Butter, gehackt
  • 1/3 Tasse Zucker, weiß oder roh
  • 1 Esslöffel Honig, reiner Honig
  • 4 Tassen Cornflakes, glutenfrei
  • wahlweise 22 Pappbecher, 2cm
  • oder 16 Pappbecher, 2,5 cm

Sollte die Soße flüssig oder dick sein?

Ihre Soße oder Soße wird dick sein und im Ofen beim Backen weiter eindicken. Stellen Sie sicher, dass Sie es weiter kochen und wischen Sie es auf der Herdplatte, bis es eine soßeähnliche Konsistenz ist.

Wenn Sie jemals eine glutenfreie Hühnchen-Torte hergestellt haben, ist dies eine einfachere Möglichkeit, sie zuzubereiten. Sie haben die gleiche Füllung, mit Keksen an der Spitze. Es ist genauso lecker und wenn Sie es genießen, erinnert es Sie an Chicken Pot Pie oder einen glutenfreien Hühnchenauflauf.

Welches andere Gemüse kann ich hinzufügen?

Oh! Ich bin so froh, dass du gefragt hast. Ich füge oft Mais, Brokkoli, Kartoffeln oder Blumenkohl hinzu. Manchmal füge ich eine Mischung hinzu, je nachdem, was sich in meinem Kühlschrank befindet. Sie können beliebiges Gemüse hinzufügen, das keinen hohen Wassergehalt aufweist (wie Zucchini, Aubergine usw.), ohne das Rezept zu stark zu ändern. Wenn Sie kein Huhn essen, können Sie alle Gemüse in diesem Rezept verwenden.

Nur aufpassen, wenn Sie ein Brathähnchen verwenden, kann es oft einen hohen Salzgehalt haben. Sie können einstellen, welches Salz Sie hinzufügen, je nachdem, welches Huhn Sie verwenden.

Kann ich die glutenfreien Kekse in anderen Rezepten verwenden?

Diese glutenfreien Kekse wurden speziell für dieses Rezept für glutenfreie Hähnchen und Kekse hergestellt. Sie können sie wahrscheinlich in anderen herzhaften Rezepten verwenden, die diesem glutenfreien Rezept für Hühnchen und Kekse ähneln. Ansonsten würde ich nicht empfehlen, sie als normales Gebäck zuzubereiten.

Welche anderen Mehlmischungen kann ich für dieses glutenfreie Rezept für Hühnchen und Kekse verwenden?

Ich habe dieses Rezept ursprünglich mit einer glutenfreien Ryze-Mehlmischung entwickelt. Ich habe in diesem Rezept auch erfolgreich Bob's Red Mill 1-zu-1 und meine glutenfreie Allzweck-Mehlmischung verwendet.

Wie man glutenfreies Mehl misst

Zum Messen von Mehl Mehl in den Messbecher geben und mit dem Messerrücken abgleichen. Schaufeln Sie Ihren Messbecher nicht in das Mehl. Lagern Sie Reste bis zu drei Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. Vor dem Servieren erhitzen.

Auch dieses glutenfreie Rezept für Hühnchen und Kekse ist sehr einfach zuzubereiten. Sie können Tofu oder Truthahn verwenden, wenn Sie kein Fan von Hühnchen sind. Sie können auch zusätzliches Gemüse hinzufügen oder weglassen. Es ist deine Entscheidung.

Wenn Sie dieses glutenfreie Rezept für Hühnchen und Kekse mögen, mögen Sie vielleicht Noshtastics glutenfreie Hühnchen und Knödel.

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar und ich melde mich bei Ihnen. Wenn Sie dieses Rezept machen, schauen Sie bitte vorbei und lassen Sie mich wissen, was Sie dachten. Ich höre immer gerne von Leuten, die meine Rezepte machen.

Viel Spaß beim Kochen und Backen,

Anleitung

  1. Backofen auf 150 ° C vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Honig in einen Topf geben und bei schwacher Hitze rühren, bis die Mischung schaumig ist.
  3. Vom Herd nehmen.
  4. Während die Mischung noch warm ist, fügen Sie langsam Cornflakes hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist.
  5. Legen Sie die Pastetchen auf ein kaltes Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, und löffeln Sie die Mischung in Pastetchen. (siehe Bild unten)
  6. Legen Sie das Tablett in den Ofen und kochen Sie es 10 Minuten lang bei 150 ° C.
  7. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten auf dem Tablett stehen lassen und dann zum vollständigen Abkühlen in ein Kühlregal stellen.
  8. In einen luftdichten Behälter mit Backpapier geben.

Machen Sie schnell die „Kurven“ ⏎

Die Schichten im Gebäck werden hergestellt, indem der Teig mit zusätzlichem Mehl bestreut wird, der Teig dann gerollt und wiederholt gefaltet wird. Jede weitere Runde erzeugt Ebenen, die um ein Vielfaches zunehmen. Je größer die Anzahl der von Mehl umgebenen Buttertaschen ist, die alle fest in einem einzelnen Buttermilchkeks enthalten sind, desto größer ist die Schichtung im fertigen Gebäck.

Bei der Herstellung von traditionellem Blätterteig beginnen Sie mit einem großen, quadratischen Päckchen kalter Butter, das in Teig eingeschlossen und dann wiederholt gerollt und gefaltet wird. Jedes Mal, wenn Sie den Teig rollen und falten, gilt dies als eine "Drehung" des Teigs. Zwischen jeder Runde muss der Teig gekühlt werden. Der Prozess ist einfach, aber mühsam. 👩‍🍳

Hier beginnen wir mit viel kalter Butter, die über den Teig verteilt ist. Wenn wir schnell arbeiten, können wir 4 Runden absolvieren, bevor die Butter wirklich zu schmelzen beginnt.

Natürlich können Sie den Teig jederzeit kühlen, wenn Sie befürchten, dass die Butter zu schmelzen beginnt. Da wir mit größeren Butterstücken als erbsengroßen Stücken arbeiten, verfestigt sich die Butter, selbst wenn sie zu schmelzen beginnt, beim Abkühlen wieder, sobald das vorzeitige Schmelzen einsetzt.

Beginnen Sie mit einem feuchten Teig 💧

Wenn ich eine Tortenkruste mache, suche ich nach einer leichten Kruste, die gebräunt und schuppig backt, aber ich suche nicht nach mehreren Schichten. Da ich den Teig nicht annähernd so oft verarbeiten möchte wie Blätterteig oder geschichtete Buttermilchkekse, muss ich beim Formen nur sehr wenig zusätzliches Mehl hinzufügen.

Aber wenn ich diese geschichteten Buttermilchkekse mache, beginne ich gerne mit einem relativ feuchten Teig (die Proportionen im Rezept ergeben einen zotteligen, feuchten Teig). Auf diese Weise kann ich meine Hände mit Mehl bestäuben und den Teig nach Beendigung der Runden etwas öfter mit zusätzlichem Mehl bestreuen - alles ohne den Teig auszutrocknen, wodurch flache, krümelige Kekse entstehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Buttermilch nicht durch etwas ersetzen, das nicht mindestens so dick ist wie eine zubereitete Buttermilch. Wenn Sie eine Tasse Milch verwenden, die Sie durch einfaches Hinzufügen einer Säure wie Zitronensaft „angesäuert“ haben, ist Ihr „Buttermilch“ -Ersatz zu dünn und der resultierende Teig viel zu weich und feucht.

Scharfe Kanten schneiden 🔪

Das letzte Geheimnis bei der Herstellung von Keksen mit hohen Schichten besteht darin, sehr scharfe Kanten an Ihrem Gebäck zu schneiden. Das bedeutet, dass Sie Ihren Keks oder Ausstecher mit Mehl bestäuben und mit dem Ausstecher schnell auf den Teig drücken und den Teig sofort aus dem Ausstecher nehmen.

Wenn Sie lieber eine andere Form als Ihren Keks herstellen möchten, achten Sie darauf, eine scharfe Kante zu verwenden, um die Formen zu erstellen. Ein Metallschaber macht schöne, saubere Schnitte. So auch ein sehr scharfes Kochmesser.

Aus dem Ofen nehmen

Aus dem Ofen nehmen, die Honey Joys 5 Minuten auf dem Tablett stehen lassen und dann zum vollständigen Abkühlen in ein Kühlregal geben.

In einen luftdichten Behälter mit Backpapier geben.

Dieses "Honey Joy" Rezept ist süß und sehr knusprig, aber so schön.

Wenn das Wetter kühl oder kalt ist, sind sie in Ihrem Schrank in Ordnung.

Wenn es sehr heiß ist, legen Sie sie vor dem Servieren für 5 Minuten in den Kühlschrank, da sie ein wenig schmelzen könnten.

Hoffe dir gefällt dieses "Honey Joy" Rezept.

Sie sind zweifellos moreish.

Haftungsausschluss

Ich bin kein Mediziner, aber nach langem Nachforschen glaube ich, dass alle in diesem Rezept verwendeten Zutaten glutenfrei sind.

Da ich selbst glutenunverträglich bin, hatte ich keine Probleme, diese knusprigen, köstlichen Honey Joys zu essen!

Richtungen

Heizen Sie Ihren Backofen auf 400 ° F. Ein geriffeltes Backblech mit ungebleichtem Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

In eine große Schüssel die Mehlmischung, Xanthangummi, fettfreie Trockenmilch, Maisstärke, Backpulver, Backpulver, Zucker und Salz geben und gut verquirlen. Fügen Sie die gehackte Butter der Mehlmischung hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Legen Sie jedes Stück Butter zwischen Daumen und Zeigefinger, um es zu verflachen. Arbeiten Sie schnell, um sicherzustellen, dass Sie nichts von der Butter schmelzen. In der Mitte der trockenen Zutaten eine Vertiefung herstellen und die Buttermilch einfüllen. Mit einem großen Löffel oder Spatel mischen, bis der Teig zusammenkommt.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und zu einer Scheibe zusammenpressen. Den Teig mit etwas mehr Mehl bestäuben und mit einem Nudelholz in ein dickes Rechteck rollen. Falten Sie das Rechteck der Länge nach zur Hälfte und der Breite nach zur Hälfte und bestäuben Sie es gegebenenfalls erneut leicht mit Mehl, um ein Anhaften zu verhindern. Sie haben die erste „Wende“ des Teigs abgeschlossen. Rollen Sie den Teig erneut in ein dickes Rechteck, falten Sie ihn der Länge nach zur Hälfte und der Breite nach, um ein Päckchen zu erhalten, und bestäuben Sie ihn gegebenenfalls leicht mit Mehl. Dies war die zweite „Umdrehung“. Wiederholen Sie den Vorgang noch zweimal (zwei weitere Umdrehungen für insgesamt vier Umdrehungen) und arbeiten Sie schnell, um sicherzustellen, dass die Butter nicht schmilzt. Nochmals leicht mit Mehl bestäuben und den Teig in eine etwa 2,5 cm dicke Scheibe rollen. Schneiden Sie mit einem bemehlten, runden Ausstecher oder Ausstecher (ca. 5 cm Durchmesser) Teigrunden aus, indem Sie fest drücken und schnell schneiden. Schütteln Sie jede Runde aus dem Cutter und legen Sie sie in einem Abstand von ca. 5 cm auf das vorbereitete Backblech. Sammeln und rollen Sie die Reste erneut, schneiden Sie so viele Runden wie möglich aus und legen Sie sie auf das Backblech.

Legen Sie das Backblech für 5 Minuten in den Gefrierschrank, um den Teig fest zu kühlen (oder für 10 Minuten im Kühlschrank oder fest). Legen Sie das Backblech in die Mitte des vorgeheizten Ofens und backen Sie, bis die Kekse aufgebläht und hellgolden sind (ca. 15 Minuten). Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen Sie die Kekse auf dem Backblech abkühlen, bis sie fest sind (ca. 5 Minuten). Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Bemerkungen

oliversmum

Vor 21 Monaten aus Australien

Hallo. Peter Fleming. Ja, das sind sie, und im Moment sind sie meine Lieblingskekse. Robyn. :) :)

Peter

Vor 21 Monaten aus Australien

Ich stimme Linda zu und ich denke, der Name 'Honey Joy' bringt alle möglichen fröhlichen Gedanken hervor.

Oliversmum, ich kann allen Ihren Lesern versichern, dass die Honey Joys ihrem Namen alle Ehre machen und in der Tat köstlich knusprig und großartig zu einem schönen warmen Kaffee sind. Prost :)

oliversmum

Vor 21 Monaten aus Australien

Hallo Linda. Ja. Es ist ein fröhlicher Name und passt zum Geschmack und Aroma dieser Kekse. Vielen Dank für Ihren Kommentar. :) :)

oliversmum

Vor 21 Monaten aus Australien

Hallo Kari. Ja, und sie schmecken auch gut. Danke für deinen Kommentar. :) :)

Linda Crampton

Vor 21 Monaten aus British Columbia, Kanada

Ich liebe den Namen "Honey Joy". Die Kekse klingen wie ein köstlicher Genuss.

Kari Poulsen

Vor 21 Monaten aus Ohio

Sie sehen so gut aus!

HubPages Inc, ein Teil von Maven Inc.