Noch ein Schritt

Kinta liegt in einem wunderschönen Garten mit riesigen Bäumen, schön dekoriert und tollem Essen

Gleiche Bewertung wie für Kondessa, das Schwesterrestaurant von Kinta - Exzellentes Essen, wunderschöne Gartenanlage, innovative Cocktails und großartiger Service.

Die Fahrstrecke ist falsch. Es ist etwa 15 Minuten zu Fuß von der Wohnung entfernt. Ein Gourmet-Restaurant in der Nähe der Plaza in der 5th Ave. zwischen 2. und 4. Norden. Ich würde die Küche "Kontinental-Maya-Fusion" nennen. Komplette Bar, Weinkarte.

Ein mexikanisches Bistro mit einfach tollem Essen. Verpassen Sie dieses nicht und reservieren Sie. Ja, es hat einen mexikanischen Geschmack, aber Sie werden die wunderbare Wendung genießen, die der Küchenchef Kris den Gerichten hinzufügt. Schöne Gartenanlage, schöne Atmosphäre und die Präsentation des Essens ist ausgezeichnet.

Was kann ich tun, um dies in Zukunft zu verhindern?

Wenn Sie wie zu Hause über eine persönliche Verbindung verfügen, können Sie auf Ihrem Gerät einen Antivirenscan ausführen, um sicherzustellen, dass es nicht mit Malware infiziert ist.

Wenn Sie sich in einem Büro oder einem freigegebenen Netzwerk befinden, können Sie den Netzwerkadministrator auffordern, im gesamten Netzwerk nach falsch konfigurierten oder infizierten Geräten zu suchen.

Eine weitere Möglichkeit, um zu verhindern, dass diese Seite in Zukunft angezeigt wird, ist die Verwendung des Privacy Pass. Möglicherweise müssen Sie Version 2.0 jetzt aus dem Chrome Web Store herunterladen.

Cloudflare Ray ID: 52fda697aa492b44 • Ihre IP: 176.9.123.94 • Leistung und Sicherheit von Cloudflare

Songverzeichnis

Alle Texte stammen von Atsushi Sakurai, sofern nicht anders angegeben. Alle Musikstücke stammen von Hisashi Imai, sofern nicht anders angegeben.

Nein.TitelTextMusikLänge
1."Schleife"4:38
2."Liebesbrief"Imai4:17
3."Kimi no Vanilla"4:27
4."Kodou" (鼓動)6:53
5."Kagiri Naku Nezumi"5:03
6."Rakuen (Inori Koinegai)" (楽 楽 (祈 り 希 希))Hidehiko Hoshino4:37
7."Hosoi Sen"Hoshino4:34
8."Irgendwo nirgendwo"1:26
9."Aikawarazu no" Are "no Katamari ga Nosabaru Hedo no Soko no Fuk>Imai4:45
10."Detarame Yarou"Imai / Sakurai4:52
11."Misshitsu" (密室)Hoshino4:54
12."Kick (Daichi wo Keru Otoko)" (Kick (大地 大地 蹴 る る))4:29
13."Itoshi no Rock Star"Hoshino4:51
14."Uta" (唄)3:59
15."Mienai Mono wo Miyo nach Suru Gokai Subete Gokai da"4:45
16."Loop Mark II" (Instrumental)2:23
Gesamtlänge: 71:11
2002 digitale Remaster-Bonustracks
Nein.TitelLänge
17."Taiyo ni Korosareta" (1993 in der Stadt Omiya Sonic in Ōmiya, Saitama)7:11

Personal

  • Atsushi Sakurai - Lead Gesang, Saxophon
  • Hisashi Imai - Lead-Gitarre, Background-Gesang, Lead-Gesang bei "Aikawarazu no" Are "kein Katamari ga Nosabaru Hedo kein Soko kein Fukidamari"
  • Hidehiko Hoshino - Rhythmusgitarre, Keyboards, Hintergrundgesang
  • Yutaka Higuchi - Bass
  • Toll Yagami - Schlagzeug, Percussion

  • Susanne Bramson - Hintergrundgesang
  • Aska Strings - Geige
  • Kazutoshi Yokoyama - Tastaturen
  • Issay - Gesang bei "Itoshi no Rock Star"

  • Hitoshi Hiruma, Gary Stout - Produzenten, Aufnehmen, Mischen
  • Hisashi Imai, Buck-Tick - Produzenten
  • Takafumi Muraki, Osamu Takagi - Ausführende Produzenten
  • Hirohito Fujishima, Shinichi Ishizuka - Ingenieure
  • Kenichi Arai, Hiroshi Tanigawa - Hilfsingenieure
  • Kazushige Yamazaki - meistern
  • Ken Sakaguchi - Grafikdesign
  • Robert Longo - Cover Art
  • M-Hasui - Fotografie

Musik bearbeiten

Derrick hörte Hip-Hop zum ersten Mal, als er elf war, 1980. Einige Jahre später, 1985, wurde er Rapper unter dem Namen Ricochet. Zusammen mit seinem Freund Tito Navedo, auch bekannt als Centipede, gründete er das Duo "Ricochet And Centipede". 1986 trat ein junger Aston Taylor dem Duo bei und änderte den Namen der Gruppe in Dueces Wild. Insgesamt veröffentlichte die Gruppe drei Singles: "Hard Is Hard" (1986), "He Writes His, I Write Mine" / "Kangol" (1987) und "Five Times The Rhymer" / "Duces Is Def" (1988). Produziert von DJ Chuck Chillout. Tito Navedo verließ die Gruppe 1988, Derrick und Aston Taylor bleiben. 1991 nannte sich Aston Taylor Funkmaster Flex und Derrick - Nine Double M veröffentlichten sie eine gemeinsame EP "F.A.L.L.I.N. (And You Can not Get Up)". 1993 erschien ihre berühmteste Single "Six Million Ways To Die". Dann gehen sie auseinander und Derrick beginnt eine Solokarriere und beschließt, sich nur Neun zu nennen.

Neun Debütalbum, Neun Livez, wurde vom inzwischen aufgelösten Plattenlabel Profile Records veröffentlicht. Produziert von Rob Lewis und Tony Stoute, produzierte das Album die Singles "Whutcha Want?" und "Any Emcee" (mit Eric B. & Rakim).

Teile von Nines "Whutcha Want?" wurden in Anzeigen des US-Automobilherstellers Jeep vorgestellt. Die Anzeigen verwendeten den Song "Steady Bounce" von KRS-One aus seinem Album Strickly For Da Breakdancers & Emceez, die auch ein Sample aus Nines "Whutcha Want?" Laut einem Interview mit HalftimeOnline.net hat Jeep nie die Erlaubnis zur Verwendung der Probe eingeholt, und Nine hat rechtliche Schritte eingeleitet.

In der Nähe

  • Nautical Deli (0,08 Meilen)
  • Brownies am See (0.12 Meilen)
  • Wellen (0.16 Meilen)
  • Fishbones Rhythm Kitchen Cafe - St. Clair Shores (0,20 Meilen)
  • Goldene Essstäbchen (0.21 Meilen)

Andere Beschäftigungen Bearbeiten

Neun handelten in einer Episode der Polizeidrama-Fernsehserie New York Undercover (1997).

Nas bezog sich auf 9 Double M auf der Strecke "Wo sind sie jetzt?" von seinem Album Hip Hop ist tot. Er wird auch auf dem Track "Twinz (Deep Cover ’98)" von Big Puns Debütalbum erwähnt Todesstrafe, wo Fat Joe "Boogie Down major like Nine" sagt und sich in seinem Song "Whutcha Want?" auf Nines Lyrik bezieht wo Nine sich selbst als "Boogie Down Bronx Major" beschreibt.

Nachdem sich Nine den Snowgoons auf ihrem Album "Goon Bap" im Jahr 2016 angeschlossen hatte, sprachen sie über neue Musik und gaben am 6. Juli 2018 den Veröffentlichungstermin für ein neues Album mit dem Titel "King" bekannt: September 9, 2018. Nach 4 Tagen wurde die zweite Single / Visual "Pull Up" veröffentlicht.