Ziel 360

Bewundern Sie die außergewöhnliche Auswahl an Kunstwerken im Museu Calouste Gulbenkian. Das Museum stammt aus der Privatsammlung des in den Osmanen geborenen Ölmagnaten Calouste Gulbenkian (von dem nur noch etwa ein Sechstel in einer Dauerausstellung zu sehen ist) und beherbergt Schätze aus Ost und West, darunter ägyptische Relikte, chinesisches Porzellan, westliche Meisterwerke und alles dazwischen . Spazieren Sie durch die Galerien mit Gemälden, Schmuck, Möbeln, Skulpturen und vielem mehr in dem Landschaftspark, in dem sich das Museum befindet. Stellen Sie das Museu Calouste Gulbenkian mit unserem Reiseplaner in Lissabon in den Vordergrund Ihrer Reisepläne.

Sonntag10 - 18 Uhr
Montag10 - 18 Uhr
DienstagGeschlossen
Mittwoch10 - 18 Uhr
Donnerstag10 - 18 Uhr
Freitag10 - 18 Uhr
Samstag10 - 18 Uhr

Ein V. de Berna 45A,
1067-001 Lisboa,
Portugal

Parkplatz vorhanden

Schöne aber limitierte Kunst aus Europa, Afrika und Asien. Untergebracht in einer riesigen Betonkonstruktion in einem wunderschönen Park. Verdammt gute Arbeit, die Haustür zu finden. Der Park ist auf behinderte Menschen beschränkt. Mehr "

Der Gulbenkian-Komplex besteht aus mehreren Gebäuden, die durch Innenhöfe und Gartenbereiche voneinander getrennt sind. Die Ausstellung zeigt Materialien aus mehreren Jahrhunderten. Die Abteilung für moderne Kunst konzentriert sich hauptsächlich auf spanische Künstler. Mehr "

Ein Besuch in Lissabon ist nicht möglich, und die Gulbenkianer präsentieren eine exquisite Auswahl an dekorativen Kunstwerken. Die calidad de la coleccion es excelnte mehr »

Eines der besten Museen in Lissabon. Große Gebiete werden von den Sammlungen abgedeckt, Ägypten, Griechenland, die islamische Welt, China, Japan, Europa. Die islamische Sammlung ist besonders stark. Einige Sammlungen sind überbewertet, der Mesopotamier zeigt zwei Exponate. Insgesamt gibt es in diesem besonderen Museum in einem eigenen Park viel zu sehen.

Coole Sammlung europäischer Malerei und ordentlicher abstrakter / moderner Flügel. Die Gärten sind absolut fantastisch zum Bummeln. Behindertengerechte Einrichtungen, Straßencafés und hilfsbereites Personal sind ebenfalls verfügbar.

Empfehlen Sie den Besuch dieses Museums. Eklektische Sammlung. Toller Garten. Ich wünsche mir nur, dass das Museum mehr Informationen zu den Stücken liefert. Laden Sie die App herunter. Gute Kommentare, aber zu wenige Teile abgedeckt und schwer zu finden.

Hervorragende Sammlung, um alte Kulturen zu besuchen und zu erfahren, wie sie mit dem faszinierenden Leben von Gulbenkian in Verbindung gebracht werden. Die temporäre Sammlung war von großer Qualität ("Der Aufstieg der islamischen Kunst"). Das Restaurant im Inneren ist gut gelegen und Sie können draußen essen und den Garten genießen. Persönlich hat mich nur die Sammlung moderner Kunst nicht angezogen, aber das ist ein persönlicher Geschmack und kein Kritiker der Sammlung.

Eine wahrhaft umwerfende Sammlung von Artefakten und eine Weltklasse-Kunstsammlung der großen Meister. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es viele andere Museen auf der Welt gibt, die eine Sammlung haben, die mit der Gulbenkian mithalten kann. Ich empfehle Ihnen, mindestens einen Tag einzulegen, um diesen wirklich beeindruckenden Veranstaltungsort kennenzulernen. Es ist das Juwel von Lissabon.

Teilen

Es gab im Laufe der Zeit viele großartige Sammler, die eine Leidenschaft für einzigartige und interessante Dinge mit sich führten. Calouste Gulbenkian ist eine der bekanntesten dieser leidenschaftlichen Schatzmeister, die über viele Jahre eine Ansammlung von kleinen und großen Objekten angehäuft haben. Gulbenkian wurde 1869 in eine Familie wohlhabender Kaufleute hineingeboren. Die Erdölindustrie nahm viele Jahre seines Lebens in Anspruch und während dieser Jahre verbrachte er den größten Teil seiner Zeit in Ländern des Nahen Ostens mit der Arbeit und dem Sammeln islamischer Stücke. Die Calouste Gulbenkian Foundation wurde aufgrund einer Bitte, die er in seinem Testament hinterlassen hatte, großzügig gegründet.

Als Gulbenkian im April 1942 in Lissabon ankam, sagte er, er habe noch nie so viel Gastfreundschaft empfunden wie in Portugal. Dies veranlasste ihn, wichtige Stücke dem Museu Nacional de Arte Antiga in Lissabon zu spenden. Er wünschte sich, dass seine gesamte Sammlung aus den vergangenen Jahren unter einem Dach vereint wäre, wo andere Menschen sie genießen könnten, und bekam 1956 seinen Wunsch. Heute zieht das Museum viele Besucher in die Gegend von Lissabon.

Das Calouste Gulbenkian Museum beherbergt eine große Sammlung sehr interessanter Werke aus verschiedenen Ländern. Es gibt eine permanente Sammlung im Museum, die in geografischer und chronologischer Reihenfolge angeordnet ist und zwei separate Routen in der Gesamtführung des Calouste Gulbenkian Museums festlegt. Der erste Rundgang des Calouste Gulbenkain Museums besteht aus Stücken klassischer und orientalischer Werke, darunter ägyptische, mesopotamische, ostislamische, griechisch-römische, armenische und fernöstliche Kunstwerke.

Einer der größten Sammler aller Zeiten

Das Museu Calouste Gulbenkian ist das Werk von Calouste Gulbenkian. Er war ein reicher Mann, der es einfach liebte, einzigartige Gegenstände zu sammeln. Seine Sammlung wuchs, als er auf Reisen ging und sich für andere Länder interessierte. Er hatte eine Wertschätzung für die bildende Kunst, die sich in seiner Sammlung zeigt.

Er verbrachte den größten Teil seines Lebens in der Erdölindustrie im Nahen Osten. Dies begann seine Sammlung mit vielen schönen islamischen Stücken. Schließlich zog er 1942 nach Lissabon und fühlte sich in Portugal einfach zu Hause. Nach Jahren des Sammelns war es an der Zeit, seine Sammlung mit anderen zu teilen. Er schenkte viele seiner wertvollsten Stücke dem Museu Nacional de Arte Antiga.

Das war nicht genug Gulbenkian wollte, dass seine gesamte Sammlung unter einem Dach zusammengefasst und der Öffentlichkeit präsentiert wird. 1956 wurde das Museu Calouste Gulbenkian gegründet, und seine gesamte Sammlung war jetzt unter einem Dach ausgestellt.

Die Grundlage

Das Museu Calouste Gulbenkian ist Teil der Calouste Gulbenkian Foundation. Die Stiftung wurde in seinem Testament erstellt. Es dient als sehr einflussreicher Kunstrat. Die Stiftung spendet Gelder für alle Aspekte der Kunst, vom sozialen Wandel bis zur Bildung. Die Stiftung ist sogar gewachsen. Es gibt eine Niederlassung in Großbritannien, die sich dafür einsetzt, die portugiesische Kultur in diesem Bereich durch Kunst zu fördern. Die Stiftung unterstützt weiterhin Museen und Galerien in der Hoffnung, dass sie auch weiterhin dazu beitragen wird, die Menschen zu stimulieren und das Interesse an Kunst weiter zu steigern. Genau das wollte Gulbenkian.

Das Museum

Das Museu Calouste Gulbenkian wurde 2001 restauriert und auf den neuesten Stand gebracht. Während dieser Zeit gelangten viele Stücke des Museums über den Ozean, um im New Yorker Metropolitan Museum ausgestellt zu werden. Die Renovierung hat dem Museum ein frisches Aussehen verliehen und dazu beigetragen, dass es sehr gut organisiert ist.

Der erste Teil des Museums zeigt klassische und orientalische Stücke. Hier finden Sie ägyptische, mesopotamische, armenische und ostislamische Stücke. Es gibt viele exotische Stücke und viele interessante Fundstücke in diesem Teil.

Der zweite Teil des Museums konzentriert sich auf französische Werke aus dem 18. Jahrhundert, insbesondere die von Rene Lalique. In diesem Bereich gibt es Skulpturen, Malerei und dekorative Künste. Sie sehen eine ägyptische Mumienmaske, eine 2700 Jahre alte Alabasterschale und Bronzestücke. Sehen Sie hier auch chinesisches Porzellan, Wandteppiche und alte Münzen.

Der europäische Teil des Museums ist ziemlich umfangreich. Es gibt Stücke von Rembrandt, Pete Paul Rubens, Claude Monet, Van Dyck und Pierre-Ausguste Renoir. Es gibt nicht nur Gemälde, sondern auch Möbel und Textilien. Zu den weiteren Schätzen zählen eine weiße Marmorstatue von Diana, Jean Antonie Houdon, Silber, das von Katharina der Großen verwendet wurde, und Schmuck von Rene Lalique, der von unschätzbarem Wert und einzigartig ist.

Worte können die Schönheit und die Faszination des Museu Calouste Gulbenkian einfach nicht beschreiben. Man muss es sehen und selbst erleben. Es ist wirklich erstaunlich, wie ein Mann so viele Schätze sammeln kann. Das Museum lässt Sie wirklich in den Mann dahinter sehen. Man bekommt ein Gefühl für seine Vision, seinen Geschmack und sein Engagement für die Kunst. Es ist eine einzigartige Erfahrung, um es gelinde auszudrücken. Wenn Sie sich für Kunst interessieren, ist dies ein Muss. Auch wenn Sie sich nicht für Kunst interessieren, werden Sie dennoch vorbeischauen wollen, denn die Sammlung im Museum ist wirklich erstaunlich. Auch wer kein Auge für Kunst hat, findet nach einem Besuch im Museu Calouste Gulbenkian eine Anerkennung.

Portugal Planetario Calouste Gulbenkian Museu de Marinha Lisboa

Verfügbare Menge: 1

Von: CPAPHIL (SAINT-FARGEAU, Frankreich)

Über diesen Artikel: Portugal Planetario Calouste Gulbenkian Museu de Marinha Lisboa. Buchnummer des Verkäufers DXE11

Museu Calouste Gulbenkian Reiseführer

Maria Terese Gomes Ferreira

Verlag: Calouste Gulbenkian Foundation (1997)

Verfügbare Menge: 1

Von: Voyager Books (Harpers Ferry, WV, USA)

Über diesen Artikel: Calouste Gulbenkian Foundation, 1997. Taschenbuch. Zustand: Gebraucht: Sehr gut. SCHÖNES ZUSTAND-SOFTCOVER-BUCH. KEIN SCHREIBEN ODER KENNZEICHNEN IM TEXT. NUR LEICHTE ABDECKUNG. Ein sauberes und solides Buch. Buchnummer des Verkäufers SKU-99017

ENTDECKTE MUSEEN: O MUSEU CALOUSTE GULBENKIAN

Rona Goffen

Verlag: Shorewood Fine Art Books (1982)

Verfügbare Menge: 1

Von: medimops (Berlin, Deutschland)

Über diesen Artikel: SHOREWOOD FINE ART BOOKS, 1982. Gut / Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Beschreibt ein Buch oder einen Schutzumschlag, das / der einige Gebrauchsspuren auf der Bindung, dem Schutzumschlag oder den Seiten aufweist. Buchnummer des Verkäufers M00934516464-V

Museu Calouste Gulbenkian Roteiro 1

Fundacao Calouste Gulbenkian

Verlag: Lisboa: Fundacao Calouste Gulbenkian (1969)

Verfügbare Menge: 1

Von: Zubal-Books (Cleveland, OH, USA)

Über diesen Artikel: Lisboa: Fundacao Calouste Gulbenkian, 1969. Erhaltung: Schön. 60 Seiten, broschiert, gut. Buchnummer des Verkäufers ZB1033696

MUSEU CALOUSTE GULBENKIAN KATALOGO

Verlag: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisboa (1982)

Verfügbare Menge: 1

Über diesen Artikel: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisboa, 1982. Softcover. Zustand: sehr gut Leichte allgemeine Gebrauchsspuren, aber ein schönes Exemplar mit sauberen, hellen Innenseiten und solider Bindung. Wirbelsäule ist nicht gefaltet. Schöne ganzseitige Farbabbildungen. , 8vo, 401 Seiten. Buchnummer des Verkäufers 19238

Portugal Karte

Diese erste Runde ist ein Museumsliebling und zeigt viele interessante und exotische Stücke. Die zweite Schleife umfasst Kunst aus Europa und umfasst verschiedene Komponenten, die der Skulpturenmalerei, der Kunst des Buches und der dekorativen Kunst gewidmet sind. Der Schwerpunkt liegt auf französischer Kunst des 18. Jahrhunderts und Werken von Rene Lalique. Kombinieren Sie einen Ausflug ins Museum mit einem Besuch des berühmten Fliesenmuseums, um einen Tag in der Stadt zu verbringen.

Die Calouste Gulbenkian Foundation spendet weiterhin erhebliche Mittel, um die Entwicklung des sozialen Wandels, der Bildung und der zeitgenössischen Kunst zu fördern. Die Stiftung hat eine britische Niederlassung, die führend in der Förderung der portugiesischen Kultur durch Kunst ist und für die Gewährung von Beihilfen in Großbritannien verantwortlich ist.

Die Calouste Gulbenkian Foundation verwaltet auch die Finanzierung des Gulbenkian-Preises für Galerien und Museen. Der Zweck des Preises ist es, "Originalität, Vorstellungskraft und hervorragende Leistungen in Museen und Galerien in Großbritannien zu erkennen und zu fördern". Jedes Jahr wird eine große oder kleine Galerie mit einem Preisgeld von 100.000 Pfund ausgezeichnet, das die in seiner Bitte dargelegten Prinzipien von Calouste Gulbenkian am besten demonstriert.

Ein Besuch im Calouste Gulbenkian Museum kostet drei Euro. Führungen kosten vier Euro. Prüfen Sie die Preise, bevor Sie ein Ticket kaufen. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10:00 bis 17:54 Uhr geöffnet und montags und feiertags geschlossen. Kostenlose Eintrittskonzerte und Konzerte finden an mehreren Sonntagen mittags im Atrium der Bibliothek as statt.

Calouste Gulbenkian war ein interessanter und gut ausgebildeter Mann, der ein anregendes Leben in mehreren faszinierenden Ländern führte. Seine Wertschätzung für die bildende Kunst erzählt eine intimere Geschichte, wie er als Mensch war, und repräsentiert seinen guten Geschmack und seine Wertschätzung für die Kunstwelt.

Entdeckte Museen: O Museu Calouste Gulbenkian

Goffen, Rona

Herausgegeben von Woodbine Books, Shorewood, Fort Lauderdale, Florida und New York (1982)

Verfügbare Menge: 1

Von: LEFT COAST BOOKS (Santa Barbara, CA, USA)

Über diesen Artikel: Woodbine Books, Shorewood, Fort Lauderdale, Florida und New York, 1982. Taschenbuch. Zustand: sehr gut 208 Seiten, Abb., 24 cm. Text in Portugiesisch. Fester Einband, Innenseite der Kopie reinigen. Sonnengebräunte Wickel. Alter Muskelaufbau. Größe: 8vo - über 7s "- 9s" groß. Buchnummer des Verkäufers 097016

Museu Calouste Gulbenkian. Museumskatalog, viele Abb., Großformat

Fundacao Calouste Gulbenkian

Verlag: Lissabon / Lisboa (1969)

Verfügbare Menge: 1

Über diesen Artikel: Lissabon / Lisboa, 1969. 68 S. Einbandecken etwas beknickt, gering berieben, Rügen oben und unten geringe Lдdierung, Broschur Language: Portugiesisch. Buchnummer des Verkäufers 9761

Museu Calouste Gulbenkian: Roteiro 1

Verlag: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisoa (1969)

Verfügbare Menge: 1

Von: CMG Books and Art (Toronto, ON, Kanada)

Über diesen Artikel: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisoa, 1969. Taschenbuch. Zustand: sehr gut Ungefähr 63 Seiten. Nur wenige Schwarzweißfotos. Kennzeichnet das Arte Egipicia, das Arte Greco-Romana, das Arte da Mesopotamia, das Arte do Oriente Islamico und das Arte do Estremo Oriente. Text in Portugiesisch. Bestellungen aus den USA werden aus dem US-Bundesstaat N.Y. versandt. Buchnummer des Verkäufers 005822

Die Gulbenkian-Stiftung

In seinem letzten Testament vermachte Calouste Gulbenkian den portugiesischen Staat mit seinem Vermögen und seiner großen Kunstsammlung.

1956, ein Jahr nach seinem Tod, wurde die Gulbenkian-Stiftung gegründet, die nach seinem Willen Kunst, Wissenschaft, Bildung und Soziales unterstützt. Heute unterstützt die Stiftung eine Vielzahl von Kulturprojekten und Kulturzentren und organisiert Aktivitäten und Wechselausstellungen.

Die Stiftung hat ihren Hauptsitz in einem modernen Komplex inmitten eines üppigen Gartens. Es verfügt über eine große Bibliothek, ein Open-Air-Auditorium und zwei Museen: das Gulbenkian-Museum und das 1983 eröffnete Zentrum für moderne Kunst.

Newsletter abonnieren

Unser täglicher Newsletter enthält eine Zusammenfassung der auf unserer Website veröffentlichten Artikel, eine Vorschau auf Ausstellungen, die gerade eröffnet werden, und vieles mehr. Freitags senden wir unseren Redakteuren einen Überblick über die wichtigsten Artikel der Woche. Als Abonnent erhalten Sie außerdem Live-Berichte von führenden Kunstmessen und -veranstaltungen wie der Biennale von Venedig sowie Sonderangebote von The Art Newspaper.

Möglicherweise müssen Sie die Adresse [email protected] zu Ihrer sicheren Liste hinzufügen, damit sie nicht automatisch in Ihren Junk-Ordner verschoben wird.

Sie können sich jederzeit von der Liste entfernen, indem Sie im Newsletter auf den Link "Abmelden" klicken.

Calouste Sarkis Gulbenkian

Calouste Gulbenkian war ein armenischer Benzinmagnat, der 1869 im Osmanischen Reich geboren wurde.

Seine Sammlung begann mit dem Kauf alter Münzen auf einem Markt, als er erst fünfzehn Jahre alt war. Sein Vermögen erlangte er durch die Exploration von Erdöl im Nahen Osten und erhielt 1928 den Spitznamen 'Mister 5%', nachdem er sein Unternehmen an vier der größten Erdölunternehmen der Welt verkauft hatte, für fünf Prozent der Aktien.

Gulbenkian verbrachte einen Großteil seines Lebens in London und Paris. Während des Zweiten Weltkriegs ließ er sich jedoch in Lissabon nieder - Portugal blieb während des Krieges offiziell neutral - und lebte dort bis zu seinem Tod im Jahr 1955.

Im Laufe seines Lebens sammelte Gulbenkian mehr als sechstausend Kunstwerke. In den letzten zwanzig Jahren seines Lebens verbrachte er viel Zeit damit zu entscheiden, wo seine Sammlung ausgestellt werden sollte. Zunächst plante er, es der National Gallery in London zu übergeben. Später wurden Gespräche mit der National Gallery of Art in Washington DC aufgenommen, es konnte jedoch keine Einigung erzielt werden. Nach seinem Tod 1960 wurde die Sammlung nach Portugal gebracht und schließlich 1969 ein eigenes Museum eröffnet. Gulbenkian selbst wird mit einem großen Denkmal vor dem Hauptquartier der Gulbenkian-Stiftung geehrt. Das Denkmal zeigt ihn vor einem riesigen Falken sitzend.

Museu Calouste Gulbenkian: Catalogo

Verlag: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisboa (1982)

Verfügbare Menge: 1

Von: Burebank Books (Aylsham, Vereinigtes Königreich)

Über diesen Artikel: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisboa, 1982. Softcover. Zustand: sehr gut Portugiesisch. Gefalteter Rücken. Buchnummer des Verkäufers 013441

MUSEU CALOUSTE GULBENKIAN, KATALOG

anonym

Verlag: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisbon (1982)

Verfügbare Menge: 1

Über diesen Artikel: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lissabon, 1982. Taschenbuch. Zustand: sehr gut 20 x 25 cm. Schwere Papierabdeckungen. Zahlreiche Farb- und Schwarzweißabbildungen. Der Zustand ist SEHR GUT, leichte Randabnutzung, der Rücken etwas gebräunt. Bindung fest und Text unmarkiert. Text in Spanisch. Stax. 0.0. Buchnummer des Verkäufers 14122

A Arte E O Mar: Museu Calouste Gulbenkian, 18. und 30. August 1998: Salas de Exposic

n / a

Erschienen bei n / a

Verfügbare Menge: 1

Über diesen Artikel: n / a. Zustand: gut Es weist einige Gebrauchsspuren auf und weist möglicherweise Markierungen auf der Innenseite auf. Buchnummer des Verkäufers GRP84285098

MUSEU CALOUSTE GULBENKIAN Suplememto Do Roteiro 1 Arte Greco-Romanoa Numismatica

Verlag: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisbon (1969)

Verfügbare Menge: 1

Von: Don Kelly Books (London, Vereinigtes Königreich)

Über diesen Artikel: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lissabon, 1969. Stiff Card Paperback with Flap. Zustand: sehr gut Zustand des Schutzumschlags: No. Ohne Abbildung. Ergänzungskatalog griechischer und römischer Münzen. Buch. Buchnummer des Verkäufers 13707

MUSEU CALOUSTE GULBENKIAN Roteiro 2 Arte Europeia

Verlag: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lisbon (1969)

Verfügbare Menge: 1

Von: Don Kelly Books (London, Vereinigtes Königreich)

Über diesen Artikel: Fundacao Calouste Gulbenkian, Lissabon, 1969. Stiff Card Paperback with Flap. Zustand: sehr gut Zustand des Schutzumschlags: No. Unpaginated, some s & w illustrations. Ergänzungskatalog der europäischen dekorativen Künste. Buch. Buchnummer des Verkäufers 13708

Museu Calouste Gulbenkian, Garñas de Pintura - Guña

Fundaзao Calouste Gulbenkian

Verlag: Fundaзao Calouste Gulbenkian (1998)

Verfügbare Menge: 1

Von: SalvaLibros (Talavera de la Reina, TOLED, Spanien)

Über diesen Artikel: Fundaзao Calouste Gulbenkian, 1998. Rъstica. Zustand: Como nuevo. In Portugal 132 Stück 23 x 15 cm. Buchnummer des Verkäufers 49228

Museu Calouste Gulbenkian. catбlogo.

GULBENKIAN.

Erschienen bei Fundaзao Gulbenkian., Lisboa. (1982)

Verfügbare Menge: 1

Über diesen Artikel: Fundaзao Gulbenkian., Lisboa., 1982. 24 x 17 cm. 401pp. Con 27 lбminas en color y reproducciones de 1029 objetos en negro, todos en lбminas fuera de texto. Original von Rъstica. Bitte beachten Sie, dass der Preis 4 Euro beträgt. Buchnummer des Verkäufers ch14.772

Museu Calouste Gulbenkian. 2.a Edicao Corrigida e Aumentada. Mit zahlreichen Abbildungen. Nombreuses Reproduktionen en Couleurs. Dauerausstellung. Céramique, Art du Livre, Skulptur, Mobilier, Art égyptien, Art Gréco-Romain, Oeuvres de Lalique, Peinture. Nombreuses Reproduktionen en Couleurs. Dauerausstellung. Céramique, Art du Livre, Skulptur, Mobilier, Art égyptien, Art Gréco-Romain, Oeuvres de Lalique, Peinture. Hardcover-Bindung aus grünem Stoff über originalem Taschenbuch, Titel auf dem Rücken vergoldet. In sauberem frischen einwandfreiem Zustand.

Catalogo

Verlag: Fundacoa Calouste Gulbenkian, Lisboa (1989)

Verfügbare Menge: 1

Über diesen Artikel: Fundacoa Calouste Gulbenkian, Lisboa, 1989. Museu Calouste Gulbenkian. 2.a Edicao Corrigida e Aumentada. Mit zahlreichen Abbildungen. Nombreuses Reproduktionen en Couleurs. Dauerausstellung. Céramique, Art du Livre, Skulptur, Mobilier, Art égyptien, Art Gréco-Romain, Oeuvres de Lalique, Peinture. Nombreuses Reproduktionen en Couleurs. Dauerausstellung. Céramique, Art du Livre, Skulptur, Mobilier, Art égyptien, Art Gréco-Romain, Oeuvres de Lalique, Peinture. Hardcover-Einband aus grünem Stoff über originalem Taschenbuch, Titel auf dem Rücken vergoldet. In sauberem frischen einwandfreiem Zustand. 399 S. Buchnummer des Verkäufers 17126LK