26 verrückteste Dinge, die zu tun sind, bevor du stirbst, weil du nur einmal lebst

Teile das mit

Dies sind externe Links und werden in einem neuen Fenster geöffnet

Dies sind externe Links und werden in einem neuen Fenster geöffnet

Freigabe-Panel schließen

Hat die Wallonie jemals ein so hohes Ansehen genossen?

Viele, die ihre Existenz zuvor ignoriert hatten, googeln jetzt fieberhaft in der 3,6 Millionen-Region Belgiens, nachdem sie ein EU-Handelsabkommen mit Kanada im Alleingang blockiert hatten - eines, das jede nationale Regierung im Block ratifizieren wollte.

Aber es ist nicht das erste Mal in der Geschichte, dass der französischsprachige Raum deutlich über seinem Gewicht liegt. Hier sind acht Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht wussten.

Herrliche industrielle Vergangenheit

In der Blütezeit der industriellen Revolution wurde Wallonien dank seiner Kohle- und Eisenvorkommen nach Großbritannien das am zweithäufigsten industrialisierte Gebiet der Welt und war die reichere Hälfte Belgiens.

Seitdem hat sich das Blatt gewendet. Walloniens Schornsteinindustrie brach zusammen, als Flandern eine dynamische Dienstleistungswirtschaft entwickelte und das flämische Bruttoinlandsprodukt weiter zulegte. Die Wallonen sind jetzt die armen Verwandten.

Macht M4 Sturmgewehr

Die Wallonie produziert jedoch viele Waffen und Medikamente. Es ist die Heimat von FN Herstal, die das M4-Sturmgewehr herstellt und der wallonischen Regierung gehört. Es ist auch die Heimat des Pharmagiganten GlaxoSmithKline.

Es gibt also eine gewisse wirtschaftliche Vielfalt, aber - wie die Zeitung der Financial Times feststellt - eine Diät mit Kugeln und Pillen ist nicht ganz gesund.

Magritte kam von dort

Der berühmteste Künstler Walloniens ist Rene Magritte, der aus Lessines stammte. Magritte, dessen Mutter in jungen Jahren Selbstmord begangen hatte, trug eine typische Melone und malte in seiner Lounge.

Seine surrealistischen Gemälde haben Pop- und Konzeptkunst inspiriert, das Cover einer Rolling Stones-Platte, ein Video von Oasis und ein Lied von Paul Simon. Eines seiner Gemälde wurde 2002 in New York für 11,5 Millionen US-Dollar verkauft, und in Brüssel gibt es ein Museum, das seiner Arbeit gewidmet ist.

. und der Schöpfer des Detektivs Maigret

Georges Simenon war ein produktiver Autor, der Hunderte von Romanen schrieb, darunter 75, in denen sein bekanntester Charakter, der Pariser Detektiv Commissaire Maigret, vorkam.

Er wurde in Lüttich geboren und arbeitete für die Stadtzeitung, bevor er Autor wurde. Bekanntheit erlangte er 1977 auch, weil er behauptete, mit 10.000 Frauen seit seinem 13. Lebensjahr geschlafen zu haben.

Enthält "hässlichste Stadt"

Charleroi, die größte Stadt Walloniens, ist für ihren grimmigen postindustriellen Verfall bekannt und wurde in einer niederländischen Zeitungsumfrage zur hässlichsten Stadt der Welt gewählt. Es hat auch einen Ruf für Korruption.

Tatsächlich ist es so schlimm, dass es gut ist. Unternehmerische Einheimische bieten eine "Stadtsafari" durch die Stadt an, die Besucher in die "deprimierendste Straße" Belgiens führt und in der Heimat des berüchtigten Serienmörders Marc Dutroux Halt macht. Graffiti ist allgegenwärtig und die Stadt hat Vergleiche mit Berlin und sogar Brooklyn gezogen, um einen eigenen Aufstieg aus den Ruinen zu erzielen.

Heimat der Pommes?

Es ist umstritten, aber es gibt eine Theorie, dass Pommes Frites tatsächlich aus Belgien stammen könnten. Es wird gesagt, dass US-Soldaten, die während des Zweiten Weltkriegs in Belgien stationiert waren, sie Pommes-Frites genannt haben könnten, weil die Einheimischen Französisch sprachen.

Die Spanier brachten im 15. Jahrhundert Kartoffeln nach Europa, und es gibt Hinweise darauf, dass die ersten Kartoffeln im 17. Jahrhundert zwischen Lüttich und Dinant in der Wallonie gebraten wurden.

Es wird vermutet, dass die Menschen in der Gegend gern kleine Fische aus der Maas braten, und als der Fluss über ein Jahr gefroren war, begannen sie stattdessen, Kartoffelstreifen zu braten.

Audrey Hepburn ist "wallonisch"

Eine dürftige Behauptung, die die wallonischen Behörden jedoch nicht aufgeben. Die berühmte Schauspielerin Hepburn wurde 1929 in Brüssel geboren und verbrachte ihre Kindheit zwischen Belgien, England und den Niederlanden.

Wallonien ist über die Föderation Wallonien-Brüssel mit Brüssel verbunden, eine politische Einheit, die in den Bereichen Kultur, Bildung und Sport zuständig ist.

Infolgedessen bezeichnen die Brüssel-Wallonische Tourismuszentrale und die wallonische Vertretung in Großbritannien sie gerne als eine ihrer eigenen.

Die Hälfte will Franzose sein

Anders als die Flamen betrachten sich die Wallonen nicht als Nation oder wünschen sich einen unabhängigen Staat - und das liegt nicht nur an ihrer wirtschaftlichen Schwäche. Eine Umfrage ergab, dass nur eine winzige Minderheit der Wallonen wollte, dass Belgien sich auflöst, und dass, wenn ihnen eine Sezession auferlegt wurde, ungefähr die Hälfte Frankreich angehören wollte.

Einige haben sogar einen solchen Umzug gefordert, insbesondere in der Stadt Lüttich, einem freien Fürstentum seit 800 Jahren, bevor sie sich Belgien anschlossen.

Die Menschen dort haben starke kulturelle Bindungen zu den "chtis", wie Menschen aus Nordfrankreich bekannt sind. "Nur zwei Jahrhunderte Belgiens haben diese Bande nicht durchtrennt", sagte ein Einwohner Lüttichs gegenüber der BBC.

Dünnes Eintauchen

Wenn Sie verrückte Dinge tun müssen, stellen Sie sicher, dass Sie mit den richtigen beginnen! Und dünnes Tauchen, mein Lieber, könnte das ultimative Abenteuer sein, das dich verrückt machen wird. Beginnen Sie also mit Ihren Klamotten und lassen Sie sie alle fallen, während Sie sich kopfüber in das erfrischende Wasser stürzen, um ein episches Abenteuer zu erleben, das Sie entlarven wird. Buchstäblich!

Lass dich erschrecken

Sie fragen sich, wie beängstigend der Verstand eines Menschen sein könnte? Lerne es auf die bekannte Art und Weise, indem du dich erschreckst. Besuchen Sie viele der Geisterstädte, die den Planeten reichlich bevölkern, oder planen Sie einen Abstecher zu den am meisten frequentierten Orten in Ihrem Land. Oder wenn Sie nur vom Unheimlichen und dem anhaltenden Gefühl der Apokalypse verzaubert werden möchten, wartet Graf Dracula in seinem Schloss in Rumänien auf Sie. Los, wie würdest du gerne gruselig werden?

Der MEGA-Leitfaden für alles, was in LA zu tun ist

Auf dieser Website finden Sie zahlreiche Informationen zu Aktivitäten in LA, unabhängig davon, ob Sie einen Tag, eine Woche oder länger in der Stadt sind. Es gibt so viele Dinge zu tun - buchstäblich Hunderte von Möglichkeiten -, dass die meisten Einheimischen nicht annähernd alle tun. Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, einen einzigartigen Urlaub zu gestalten, der Ihren eigenen Interessen entspricht, unabhängig davon, ob Sie die schillerndsten Orte oder die intellektuellsten besuchen möchten. Wenn Sie einige der skurrilen, spezialisierten und weniger bekannten Optionen sehen, werden Sie feststellen, dass die meistbesuchten Attraktionen in Los Angeles für Sie weniger wichtig sind.
Wenn Sie ein knappes Budget haben, sehen Sie sich die KOSTENLOSEN Aktivitäten in LA an. Wenn Sie abenteuerlustiger sind, können Sie hier tiefer graben und einige einzigartige Möglichkeiten entdecken, um eine Reiseroute für Ihre spezifischen Interessen zusammenzustellen.
Wenn Sie eine Reise nach Los Angeles planen, ist es hilfreich zu entscheiden, was Sie tun möchten, bevor Sie sich entscheiden, wo Sie übernachten möchten. Daher sollte dies der Ausgangspunkt für Ihre Reiseplanung in Los Angeles sein. Dieser Leitfaden ist in übersichtliche Kategorien unterteilt, die nach Art der Aktivität, Thema und Ort sowie nach jährlichen Festivals und Veranstaltungen gegliedert sind. Einige Attraktionen oder Aktivitäten können in mehr als einer Kategorie erscheinen.
Jede Kategorie enthält Links zu weiteren Ressourcen, die Sie ausführlich erkunden können, damit Sie nicht zu viele Informationen auf einer Seite finden und ich Ihnen mehr Bilder von all den coolen Attraktionen in LA zeigen kann. Ich empfehle, einen Link zu einem neuen Fenster oder einem neuen Tab zu erstellen und diesen Artikel während der Navigation geöffnet zu lassen, damit Sie beim Erkunden nicht Ihren Platz verlieren.
Hier ist ein INDEX der Kategorien verschiedener Dinge, die Sie hier im MEGA-Leitfaden für Aktivitäten in LA finden:

  • Machen Sie eine Sightseeing-Tour durch LA, einschließlich Bus-, Trolley-, Luft-, Boots-, Wander-, Rad- und Spezialtouren.
  • Entdecken Sie berühmte Sehenswürdigkeiten in LA und Fotomöglichkeiten.
  • Besuchen Sie einen LA Theme Park vom kleinkinderfreundlichen Disneyland und Knott's bis zum extremeren Magic Mountain.
  • Besuchen Sie ein Los Angeles Museum von Kunst über Wissenschaft und Geschichte bis hin zu lokalen Themen und einigen skurrilen LA-Originalen.
  • Sehen Sie eine Show in LA Von den Klassikern bis zur Spitze.
  • Erleben Sie das Nachtleben von LA in den Clubs, Bars und Lounges der Stadt.
  • Einkaufen in LAVon der Schnäppchenjagd bis zum Luxus-Shopping in LA und Orange County
  • Besuchen Sie eine Sportveranstaltung in LA um eines der verschiedenen Profisportteams von LA zu sehen.
  • Verbringen Sie einen Tag am StrandVon der Suche nach dem richtigen Strand bis zu den vielen entspannenden oder aktiven Aktivitäten, die Sie am Strand unternehmen können.
  • Abenteuer auf dem Wasser vom Kajak bis zur Kreuzfahrt.
  • Outdoor-Abenteuer an Land Vom Wandern bis zum Reiten.
  • LA Aktivitäten nach Themen - Kinder, Romantik, Auto Buffs und mehr
  • Aktivitäten in LA nach Ort - Planen Sie Ihre Reise geografisch.
  • Veranstaltungen in Los Angeles eine Reise wert.

Hier sind die Top-Aktivitäten in Queenstown, Neuseeland

Es ist wahr, dass es hier keinen Mangel an epischen Aktivitäten gibt, und so verlockend es auch ist, einfach durch die Stadt zu spazieren und Craft Beer zu trinken, man muss wirklich raus und anfangen zu erkunden.

Unser größter Rat ist, früh aufzustehen und den Tag so schnell wie möglich zu beginnen. Und genau das haben wir getan.

Wir haben in den 14 Tagen, die wir dort verbracht haben, eine Menge zusammengebracht und hoffen, dass dieser Artikel Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch weiterhilft.

Hier ist unsere Liste der besten Dinge, die Sie in Ihrem Urlaub in Queenstown sehen und unternehmen können.

LESEN SIE MEHR - Informieren Sie sich über die besten Aktivitäten in Wanaka, während Sie in der Stadt sind.

Durchstreifen Sie ein Ereignis

Wieder nackt, denn nichts schreit verrückt, als in der Öffentlichkeit zu sein und gleichzeitig die Kühnheit zu haben, kahl zu gehen. Sicher, Sie können ein Sportereignis durchstreifen, als wäre es das beliebteste, aber es könnte Rückschläge geben, die über den Wahnsinn hinausgehen. Bleibe dabei, ein privates Getränk zu durchstreifen, aber selbst dann liegt es an dir, deine Wahl für eine verrückte Portion zu treffen!

Machen Sie eine Tour durch Los Angeles

Es ist schön, zu Beginn Ihres Besuchs eine allgemeine Tour zu machen, um sich einen Überblick über die Dinge zu verschaffen, die Sie noch einmal genauer ansehen sollten. Wenn Sie also Zeit haben, können Sie eine vollständige Stadtrundfahrt planen, sobald Sie ankommen. Wenn Sie mehr Zeit haben, gibt es oder mehr zielgerichtete Touren, einschließlich einiger skurriler Touren, die Sie an etwas Außergewöhnliches heranführen können, wie eine Food-Tour oder eine Ghost-Tour. Los Angeles bietet nahezu jede Art von Tour, die Sie sich vorstellen können, von ganztägigen Stadtrundfahrten über Film- oder Musiktouren bis hin zu Geister-, Food- und Tatorttouren. Sie können LA zu Fuß, mit dem Fahrrad, Pferd, Limousine, Trolley, Bus, Boot, Hubschrauber oder Flugzeug erkunden. Es gibt zu viele Optionen, um sie alle auf einer Seite unterzubringen, daher habe ich sie in Kategorien unterteilt.

1) Holen Sie sich Ihr Herz mit AJ Hackett Pumping

Mach jeden Tag eine Sache, die dir Angst macht. Dies ist ein Zitat, nach dem wir leben und das sich die absoluten Legenden bei AJ Hackett zu Herzen nehmen!

AJ Hackett war der erste, der Bungy Jumping auf die Welt brachte, eine ziemlich verrückte Aktivität, bei der man ein riesiges Gummiband an den Körper bindet und von etwas Hochem abspringt.

Dies wurde natürlich zu einer weltweiten Sensation, und AJ Hackett gründete die ursprüngliche und beste Bungy-Jumping-Firma, die genau hier in Queenstown gegründet wurde.

Es gibt ein paar Bungy-Orte in der Umgebung, darunter die Kawarau-Brücke etwas außerhalb der Stadt, an der der erste kommerzielle Bungy-Betrieb begann, oder wenn Sie es vor Ort behalten möchten, können Sie den Queenstown Hill besteigen!

Der Ledge Bungy ist einer, der Ihnen Angst einjagt, auch wenn Sie glauben, dass dies nicht der Fall ist. Mit einer Höhe von 47 Metern ist es nicht das größte oder verrückteste, aber mit dem wunderschönen Blick über 450 Meter über Queenstown, der sich für immer und ewig auszudehnen scheint, werden Ihre Gedanken auf Sie spielen.

Was den Ledge Bungy vom Rest des Landes unterscheidet, ist die Möglichkeit eines "Freestyle Jump".

Das heißt, Sie können den Sims in absolutem Stil verlassen: Vorwärts, rückwärts, Matrix-Stil, Backflips, Superman, was auch immer Sie sich wünschen!

Nicht in Bungy Jumping, aber trotzdem etwas Abenteuerliches ausprobieren wollen? Schauen Sie sich ihre fantastische Ledge Swing.

Sie müssen den Auslöser selbst ziehen und müssen dann vom Berg abheben. Auf jeden Fall eines der Top-Dinge in Queenstown.

  • Webseite:https://www.bungy.co.nz/queenstown/ledge/
  • Preis: NZD $ 165 für den Ledge Swing, NZD $ 205 für den Ledge Bungy. Pauschalangebote verfügbar.

Befreunde dich mit einem völlig Fremden

Dies sollte eines der normalen Dinge sein, die Sie tun, aber weil wir alle den Verdacht haben, dass leichtgläubige Menschen sich mit einem Fremden anfreunden, klingt dies wie die verrücktesten Dinge im Leben. Natürlich können Sie selbst entscheiden, mit wem Sie sprechen möchten, aber denken Sie daran, dass es absolut unnötig ist, die Regeln einzuhalten, wenn Sie keine Vernunft im Kopf haben.

Entdecken Sie die berühmten Wahrzeichen von Los Angeles

Angesichts der Hauptrolle von LA in so vielen Filmen und TV-Shows steckt die Stadt voller berühmter Wahrzeichen, die Besucher aus der ganzen Welt für ihre persönliche Fotomotive anziehen. Dies sind Orte, die von außen gesehen werden sollten, auch wenn Sie nie hineingehen.
Machen Sie eine Fototour zu den berühmtesten Wahrzeichen von LA, um zu sehen, welche die perfekte Kulisse für Ihr nächstes Facebook-Foto darstellen. Vom typischen Hollywood-Schriftzug, der kilometerweit zu sehen ist, bis zur schwimmenden Queen Mary finden Sie LA-Symbole, die es wert sind, zu Ihrer persönlichen Sammlung "Das war schon alles" hinzugefügt zu werden.

Hier finden Sie einige weiterführende Informationen zu einigen wichtigen Sehenswürdigkeiten in Los Angeles.

  • Hollywood-Schriftzug
  • Walt Disney Konzerthalle
  • Hollywood Boulevard
  • TCL (Grauman's) Chinesisches Theater
  • Hollywood Walk of Fame
  • Santa Monica Pier
  • Griffith Observatory
  • Das Getty Center
  • Die Hollywood Bowl
  • Die La Brea Teergruben
  • Stockrose-Haus
  • Großsegler in Los Angeles
  • Die Königin Maria
  • Hollywood & Hochland
  • Pantages Theater
  • L. A. Live
  • Watt-Türme
  • Der Grammy Walk of Fame

2) Shotover Jet Boat Ride

Wenn Sie nach Queenstown gefahren sind und nicht mit dem Shotover Jet Boat gefahren sind, sind Sie dann wirklich nach Queenstown gefahren?

Dies ist eine einzigartige Attraktion, von der Sie in ganz Neuseeland erfahren werden und die wirklich zu den lustigsten Aktivitäten in Queenstown gehört.

Jetboote sind schnelle und wendige Schiffe, die in der Lage sind, mit enormen Geschwindigkeiten zu fahren und sich im Handumdrehen um 360 Grad zu drehen. Ich denke, Sie sehen, wohin das führt.

Während es in Queenstown noch viele andere Jetboot-Fahrten gibt, ist der Shotover mit Abstand der beste und bekannteste.

Das Hotel liegt im Herzen des Shotover Canyon, nur 10 Minuten von der Innenstadt entfernt, und Sie werden von diesem spektakulären Ort begeistert sein.

Als wir vom Abenteuerzentrum in der Stadt abgeholt wurden, zogen wir eine Regenjacke und eine Schwimmweste (die vom Team dort zur Verfügung gestellt wurden) an und machten uns bereit für unsere 20-minütige Fahrt.

Das Boot rast durch die enge Schlucht, riesige Klippen ragen über Ihnen empor und treiben immer näher an die Felsen heran, um Ihr Herz höher schlagen zu lassen.

Wenn wir uns festhielten, erreichten wir Geschwindigkeiten von bis zu 85 km / h, wobei der Wind durch unsere Haare strömte und alle vor Schreien und Lachen ausbrachen.

Keine Sorge - Die Fahrer gehören zu den erfahrensten im Land und kennen ihre Grenzen, um alle in Sicherheit zu bringen.

Es ist wirklich eine der beliebtesten Aktivitäten in Queenstown und das aus gutem Grund.

Versuche einen Weltrekord

Nein, Sie müssen bei den Olympischen Spielen nicht einige Sekunden oder Millisekunden messen, um zu den Rekordbüchern zu gelangen. Die Welt ist voll von Leuten, die Rekorde machen und brechen, die geradezu seltsam, wenn nicht bedeutungslos sind. Der Versuch, einer von ihnen zu sein, ist sicherlich ein großer Wahnsinnsspaß, aber es gibt auch andere Vorteile. Warum möchten Sie nicht, dass Ihr Name als einer der besten überhaupt in die Geschichte eingeht? Selbst wenn Sie den längsten Bart der Welt zur Schau stellen oder das größte Gebäck herstellen, das Sie sich vorstellen können, können Sie mit diesem Modell Ihre verrückten Grenzen erweitern.

3) Nehmen Sie die Ben Lomond Wanderung in Angriff

Diese ganztägige Wanderung dauert 6-8 Stunden und bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den wunderschönen Lake Wakatipu.

Dieser Weg ist wetterabhängig und nur von Anfang November bis Ende März begehbar.

Außerhalb dieser Zeit ist es wegen starken Schneefalls am Boden geschlossen.

Der Ausgangspunkt liegt auf der Spitze der Skyline-Gondel auf dem Queenstown Hill. Wir empfehlen, frühmorgens bei kälteren Temperaturen zu starten.

Möchten Sie nicht für die Gondel bezahlen? Beginne den Tiki Track von unten zu gehen, der dich zum selben Ort bringt.

Sobald Sie die Wanderung beginnen, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Remarkables, den Coronet Peak und den See. Je höher Sie aufsteigen, desto besser werden sie.

Es ist gut markiert und eine Mischung aus alpinen Landschaften und bewaldeten Szenen. Sobald Sie die Kammlinie erreicht haben, fahren Sie weiter bergauf zum Ben Lomond Saddle auf 1326 m Höhe.

Von hier aus treffen Sie auf den Moonlight Track, ein guter Ort zum Ausruhen, und fahren dann weiter in Richtung Gipfel. Es wird steil, also achten Sie auf Ihren Stand.

Der Gipfel des Ben Lomond ist 1728 m hoch und an klaren Tagen sind die Aussichten wirklich beeindruckend und Sie können kilometerweit in alle Richtungen sehen.

Wir empfehlen, sich mit festem Schuhwerk auf die Wanderung vorzubereiten, viel Wasser mitzunehmen, etwas zu Mittag zu essen und Snacks zu sich zu nehmen und auch Wanderstöcke mitzunehmen.

Wenn Sie oben auf Kea-Vögel treffen, denken Sie bitte daran, diese nicht zu füttern.

LESEN SIE MEHR: Verpassen Sie nicht unseren neuesten Wanderführer fürWandern in Neuseeland!

Offensichtlich Abenteuersport!

Wie duh! Abenteuersport gehört seit langem zu den verrücktesten Aktivitäten im Leben und man fragt sich, ob er sich wirklich lohnt oder nicht. Es stellt sich jedoch heraus, dass dies tatsächlich der Fall ist, weil Sie den wahnsinnigen Adrenalinschub nicht immer wieder erleben. Und insbesondere, wenn Sie noch nie zuvor Abenteuersport betrieben haben, sollten Sie diesen mindestens einmal vor Ihrem Tod auf Ihre Aufgabenliste setzen.

Besuchen Sie einen Themenpark in Los Angeles

Südkalifornien ist mit einer Fülle von Themenparks gesegnet. Disneyland hat eine eigene Anhängerschaft unter Familien mit Kindern und Erwachsenen, die der Magie niemals entwachsen wollen. Universal Studios ist der Inbegriff des Hollywood-Themenparks, Magic Mountain ist ein Übergangsritus für Nervenkitzel-Suchende, und Knott's Berry Farm ist der Knaller für Ihr Geld. Sehen Sie sich die vollständige Liste der Themenparks in LA an, einschließlich Wasserparks und kleinerer Vergnügungsparks, und erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Parks.

4) Fahren Sie mit dem Rennrodel auf die Skyline

Wenn Sie ganz oben auf der Skyline sind, sollten Sie sich einen Gefallen tun und eine der unterhaltsamsten Aktivitäten in Queenstown ausprobieren - das Fahren auf dem Rennrodel.

Springen Sie in einem kleinen Buggy, indem Sie die Lenksäule zum Beschleunigen oder Verlangsamen verwenden, laden Sie die kurvenreiche Downhill-Rennstrecke auf.

Wenn Sie einen Freund oder eine Gruppe von Freunden haben, können Sie Rennen fahren. Es macht noch mehr Spaß, aber selbst wenn Sie alleine unterwegs sind, ist dies ein Muss in der Stadt.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine GoPro mitbringen, um das Chaos zu filmen!

Buchen Sie es, sobald Sie die Skyline erreicht haben, oder buchen Sie die Rennrodel- und Skyline-Tickets hier im Voraus:

Besuchen Sie ein Los Angeles Museum

Wenn Sie zum ersten Mal nur kurz in LA sind, möchten Sie wahrscheinlich mit den Top Los Angeles Museen beginnen, darunter berühmte Namen wie das Getty Center und das LA County Museum of Art. Aber wenn Sie nach etwas Einzigartigem oder einem Museum suchen, das einem bestimmten Interesse gewidmet ist, erkunden Sie mein LA MuseumsführerMit dieser Funktion können Sie ganz einfach zu der Art von Museum navigieren, nach der Sie suchen, egal ob es sich um das perfekte Luftfahrtmuseum, ein historisches Schiffsmuseum oder ein bestimmtes ethnisches Museum handelt. Sie können auch Museen nach Museumsviertel erkunden.

Wenn Sie den Namen des gesuchten Museums bereits kennen, finden Sie ihn höchstwahrscheinlich in meiner von A bis Z alphabetisierten Liste von über 230 LA-Museen.

Laufen Sie mit Bullen

Ja, wir wissen, dass wir bereits Abenteuersportarten als einen sicheren Weg aufgelistet haben, um vor Nervenkitzel verrückt zu werden. Aber mit Bullen zu rennen ist etwas anderes als verrückt und Sie würden etwas völlig anderes verpassen, wenn Sie es nicht wagen würden, dies auszuprobieren. Vor verrückten Bullen davon zu rennen, die immer bereit sind, dich zu schlagen, ist eine Sackgasse, aber Mann, zumindest würdest du nicht trocken und gelangweilt sterben! Außerdem gibt es Profis, an die Sie sich halten können, wenn Sie plötzlich merken, dass das Leben schön ist. Lassen Sie sich also ein wenig abkühlen und fliegen Sie jetzt nach Spanien, oder erleben Sie es nie.

5) Aufstieg auf den Queenstown Hill für Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang

Wenn Sie die Idee lieben, epische Ausblicke zu genießen, aber keine Lust auf die lange Wanderung zum Gipfel des Ben Lomond haben, sollten Sie Queenstown Hill bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang besuchen!

Mit diesen klassischen Ausblicken über Queenstown, Lake Wakatipu und die Remarkables sind die Ausblicke von Queenstown Hill zu jeder Tageszeit gut, aber in den goldenen Stunden noch magischer.

Wachen Sie früh auf und besteigen Sie den Tiki Track für den Sonnenaufgang oder gehen Sie am Nachmittag zum Sonnenuntergang dorthin und nehmen Sie Snacks und Wein mit.

Während die Strecke gut markiert ist, sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie nachts mit einem geladenen Scheinwerfer oder einer Taschenlampe beginnen oder enden, und das Wetter überprüfen, bevor Sie losfahren!

Darstellende Künste in LA

Los Angeles ist die Unterhaltungshauptstadt der Welt mit zahlreichen Theatern, Konzertsälen, Live-Musikclubs und Comedy-Clubs sowie der Möglichkeit, Teil eines Live-Studiopublikums für eine TV-Show zu sein. Sie werden also wirklich vermisst wenn Sie nicht vorhaben, eine Show zu sehen, während Sie LA besuchen. In den meisten Fällen ist die Unterhaltung selbst die Attraktion, aber Veranstaltungsorte wie das Pantages Theatre, der Hollywood Bowl oder das El Capitan Theatre sind auf jeden Fall einen Besuch wert.
Ich habe die Unterhaltungskategorien in LA mit den besten Ressourcen zu Veranstaltungsorten und Tickets für verschiedene Arten von Shows in meinem Guide für Shows in LA aufgeschlüsselt.

  • Live-Theater in LA
  • Beste Live-Familienunterhaltung in LA
  • Beste Zaubershows in LA
  • Die besten Comedy-Clubs in LA
  • Performance-Workshops in LA - Lernen Sie zu handeln, zu singen, aufzustehen oder zu improvisieren.
  • Top LA Musikfestivals von EDM bis Funk, Jazz, Reggae, Klassik oder Bluegrass

Holen Sie sich eine komplette Verjüngungskur

Es ist mehr lustig als verrückt und das ist vielleicht der Grund, warum Sie keinen anderen Grund brauchen, dies zu tun. Und es gibt eine andere Vorstellung, sich selbst in einem anderen Licht zu betrachten als das, in dem Sie normalerweise glühen. Es kann so dramatisch wie ein Hippie-Look oder so subtil sein, als würde man ein paar der bequemsten Sneakers ausprobieren, indem man seine glamourösen High Heels ablegt dass Sie sonst so elegant darin herumstolzieren. Tun Sie es trotzdem, es mag verrückt sein oder es mag schlichtes Vergnügen sein, aber es wird definitiv die ganze Mühe wert sein.

6) Fahren Sie zum Moke Lake

Laden Sie an einem schönen Tag den Mietwagen mit Essen und Wein auf und machen Sie ein Picknick am Moke Lake!

Umgeben von wunderschönen Bergen (wie überall in Queenstown) ist der Moke Lake der perfekte Ort zum Entspannen oder Wandern.

Die Abzweigung für diesen epischen See ist 6 km außerhalb von Queenstown auf dem Weg nach Glenorchy und 7 km auf einer Schotterstraße bis zum Ende. Sie brauchen ungefähr 20 Minuten, um dorthin zu gelangen.

Der Campingplatz am Ende ist eine großartige Unterkunft, wenn Sie dem Trubel von Queenstown entfliehen möchten, und kostet nur NZD 13 pro Person.

Wenn Sie den einfachen 2-stündigen Wanderweg gehen, belohnen Sie sich mit einem Bad im kühlen Wasser.

Es ist einer der großartigen Tagesausflüge von Queenstown, der abseits der ausgetretenen Pfade liegt, da sich nur wenige Leute die Zeit nehmen, um tatsächlich dort rauszukommen.

Wenn Sie im Winter dorthin fahren möchten, sollten Sie eine 4 × 4 und Schneeketten haben.

Iss etwas Seltsames

Natürlich werden komische Lebensmittelkombinationen so regelmäßig gegessen, dass sie nicht mehr verrückt sein sollen. Aber zu den verrücktesten Dingen, die man machen kann, gehört definitiv das Essen von allem, was kriecht und kriecht. Das klingt so, als ob du eine verrückte Seele bist und deine Seele sei gesegnet, weil du genau das sein willst! Probieren Sie dann ein Bear Grylls, zumindest im Essen, und genießen Sie den Geschmack oder die Kotze, wenn Sie Ihr ganzes Leben lang daran denken!

Erleben Sie das Nachtleben von Los Angeles

Eine Show zu sehen ist eine Möglichkeit, das Nachtleben von LA zu erleben. Sie können auch die besten Bars und Nachtclubs der Stadt besuchen, von denen sich einige direkt in Ihrem Hotel befinden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie gehen sollen, können Sie sich für eine organisierte Kneipen- oder Clubtour in mehreren Stadtvierteln von Los Angeles anmelden, darunter Hollywood und Sana Monica.

7) Gehen Sie 10 Minuten von der Stadt Canyoning

Wir haben auf der ganzen Welt Canyoning betrieben, von Vietnam über Montenegro bis nach El Salvador, und es ist ehrlich gesagt eine unserer Lieblingsbeschäftigungen, wenn wir Lust haben, das Adrenalin in Schwung zu bringen.

Wenn Sie mit dem Canyoning nicht vertraut sind, navigieren Sie im Grunde genommen einen Canyon hinunter, normalerweise entlang eines Flusses, und verwenden Seile, um sicher ans Ende zu gelangen.

Am äußersten Ende geht es darum, von Wasserfällen zu springen, Klippen abzuseilen und durch Höhlen zu schwimmen.

Queenstown hat alles und noch viel mehr!

Wir haben uns für eine halbtägige Tour mit den Legenden von Canyoning Queenstown angemeldet und es hat sich als eine der besten Erfahrungen erwiesen, die wir von überall aus gemacht haben.

Beladen mit Neoprenanzügen, Schwimmwesten, Helmen, Gurten und Packsäcken gingen wir zum Fluss und gingen durch den Wald, um zum Start zu gelangen.

Unterwegs gab es ein paar Seilrutschen über die Schlucht, und dann war es Zeit, das Abenteuer zu beginnen.

Wir werden die Reise nicht mit allem, was Sie in der Schlucht erleben, verderben, aber vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass es aufregend, lustig und sicher ist.

Es besteht sogar die Möglichkeit, einen einzigartigen Zipline-to-Abseil-to-Water-Drop durchzuführen - etwas, das wir noch nie zuvor gesehen haben.

Tun Sie sich selbst einen Gefallen und melden Sie sich an, wenn Sie einen Nachmittag in Queenstown frei haben.

Hau ab!

Reisen Sie an einen neuen Ort, an dem Sie ihre Sprache und Ihre Sprache nicht verstehen. Und dann verlieren Sie sich in der Erkundung der Gassen und der Abteien, in der Entschlüsselung Ihres Weges, nur um einen neuen Weg hinein zu finden. Versuchen Sie, mit zufälligen Fremden zu sprechen, auch wenn Sie nicht wissen, was sie sagen. Bitten Sie sie, segnen Sie sie oder beschimpfen Sie sie sogar - alles nach Ihrem eigenen Willen, denn die Hölle, sie wissen nichts über Sie. Das Unbekannte hat einen anderen Charme. Hier haben Sie die Möglichkeit, sowohl den Wahnsinn als auch den Dunst des Unbekannten zu entdecken.

Scherze jemanden

Und nein, machen Sie es nicht nur bei den Aprilscherzen. Schalten Sie Ihre verrückteste Seite in den Vollbildmodus und spielen Sie jemandem einen Streich, der so schlecht ist, dass er vielleicht sogar weint! Das ist keineswegs unhöflich, da Sie offiziell als verrückt eingestuft werden, aber stellen Sie sicher, dass Sie jemandem einen Streich spielen, der nicht leicht beleidigt wird. Auf der sichersten Seite zu sein ist genauso wichtig wie auf der verrücktesten Seite zu sein!

Zieh dich einmal verrückt oder wild an

Ziehe deine zerlumpten Klamotten an und trete heraus, um die Köpfe zu drehen, egal in welchem ​​Maße. Erlebe an einem langweiligen Wochentag einen Hauch von Glamour und lass die Fantasien anderer Menschen aufleben, als würdest du deine eigenen machen. Kümmere dich nicht darum und gehe für einen Tag nicht zusammenpassen oder mache es auch klebrig. Mache das Wahnsinnigste, was du dir vorstellen kannst und Verrücktheit wird dir gehören.

Verfolgen Sie Ihre privaten Leidenschaften

Der private Teil ist nur eine Alliteration, aber in dieser heutigen Welt, in der es nicht sehr ermutigt ist, einfacheren Leidenschaften nachzugehen, tun Sie es trotzdem und behaupten Sie stolz, das Verrückteste von Ihrer Liste gestrichen zu haben. Befreien Sie sich von der Langeweile des Lebens und suchen Sie Ruhe, indem Sie lieben, was Sie tun und tun, was Sie lieben.

Erschrecken Sie den Freak aus Ihrem Bestie

Verkleide dich als Geist in einer dunklen und kühlen Winternacht oder posiere als Betrüger und warte auf den günstigsten Moment, um dich auf dein bestes Stück einzulassen. Und mach dir keine Sorgen über die Auswirkungen, dir wird vergeben, weil du geliebt wirst, selbst wenn du nur ein Stück Scheiße bist.

Machen Sie eine Reise nur aus dem Stegreif

Es gibt nichts, was Sie aufladen könnten, wie eine wohlverdiente Reise, und nichts ist verrückter, als sich spontan darauf einzulassen. Nehmen Sie also Ihr Fahrrad und machen Sie gleich diesen Roadtrip nach Ladakh. Oder gehen Sie sogar über die Woche mit dem Rucksack durch Hampi, weil die wenigen Tage besonders hektisch waren. Natürlich können auch internationale Reisen auf dem Programm stehen, aber der Impuls muss durch eine gründliche Vorbereitung untermauert werden. Machen Sie die Reise, die Sie sich schon immer gewünscht haben, auch dann, wenn Sie nur zur Hälfte darauf vorbereitet sind.

Holen Sie sich hoch auf ein Drama!

Schreien Sie mitten auf der Straße oder machen Sie eine Szene in der Öffentlichkeit oder tanzen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder machen Sie sogar ein Thema aus dem Nichts. Sie sollten sich um nichts kümmern, wenn Sie tatsächlich die verrücktesten Dinge im Leben schaffen wollen. Tu es einfach nicht so regelmäßig, dass deine Leute dich in eine Irrenanstalt schicken!

Machen Sie einen Brieffreund

Du denkst, ich bin am verrücktesten, wenn ich diesen Vorschlag mache? Ja, das bin ich und das ist der springende Punkt. In dieser Welt der Technologie, in der Sie nur Freundschaftsanfragen senden, können Sie sich auf den Charme besinnen, den das Schreiben eines Briefes mit sich bringen kann. Wagen Sie es, der Verrückte zu sein und eine rohe, wahre Freundschaft mit jemandem aufzubauen, den Sie nur durch Papier verbinden.

Sei einen Tag lang ein obdachloser Wanderer

Strebe nicht danach, auf deine eigene Art verrückt zu sein. Lebe das verrückte Leben anderer, um zu wissen, wie sich wahre Verrücktheit anfühlt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihr Jubiläum zu vergessen und zumindest für einen Tag aus dem Haus geworfen zu werden. Und übersetzen Sie dies als einen günstigen Tag, um ein Landstreicherleben zu führen, durch die Stadt zu wandern, sich von Großzügigkeit zu ernähren und auf dem Bürgersteig zu schlafen. Bis die Bullen dich finden und vertreiben, genieße dein verrücktestes Unterfangen in vollen Zügen.

Verfolgt zu werden (von einem Hund oder einem Mädchen, ist eigentlich egal!)

Versuchen Sie, die Aufmerksamkeit eines knurrenden Hundes auf sich zu ziehen und machen Sie mit dieser Hündin im Schlepptau den Sprung für Ihr Leben. Oder locken Sie jemanden so hart, dass er verrückt nach Ihnen wird und Sie die ganze Zeit verfolgt und verfolgt. Beende es auf jeden Fall freundlich, denn du willst auf keinen Fall, dass jemand dein ganzes Leben lang hinter dir her rennt.

8) Spielen Sie Frisbee-Golf in den Queenstown Gardens

Seien wir ehrlich - Neuseeland ist großartig und voller großartiger Aktivitäten, aber es ist teuer! Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie Ihr Reisebudget in wenigen Tagen aufbrauchen. Das heißt aber nicht, dass du trotzdem keinen Spaß haben kannst.

Müssen Sie auf Ihre Brieftasche achten und möchten ein paar billige Dinge in Queenstown tun? Dann schnappen Sie sich ein paar Freunde und schlagen Sie die Bäume für ein bisschen Frisbee-Golf.

Dieser 18-Korb-Platz befindet sich in der Innenstadt von Queenstown Gardens und macht viel Spaß. Sie schnappen sich ein paar Frisbees und „Abschlag“ das Grün hinunter, mit dem Ziel, die Frisbees am Ende des Kurses mit der geringsten Anzahl von Würfen in den Körben zu landen.

Der Kurs ist kostenlos, aber wenn Sie die Ausrüstung ausleihen müssen, können Sie dies bei Small Planet Disc Sports für 5 USD pro Tag tun und eine Scorecard für 3 USD ergattern.

Dies ist eine großartige Aktivität für eine Gruppe von Freunden oder Familien, die Spaß an Aktivitäten in Queenstown haben möchten. Wenn Sie nicht gerne Frisbee-Golf spielen, machen Sie einfach einen Spaziergang durch die Gärten und genießen Sie alle Blumen.

Fahren Sie einen Lamborghini oder Ferrari

Sicher wirst du fahren, aber wo sind die Millionen, sagst du? Keine Sorge, Luxusauto-Enthusiasten gibt es auf der ganzen Welt im Überfluss. Deshalb können Sie diese mondänen Autos mieten und den Antrieb Ihres Lebens mäandern lassen und sich so zurechtfinden. Es ist sicher nicht die verrückteste Erwähnung in der Liste, aber wer war verrückt genug, um jeden Tag einen Lamborghini abzulehnen?

Kämpfe mit jemandem, den du dein ganzes Leben lang besonders verachtet hast

Da Sie verrückt sein wollen, warum sollten Sie diese Gelegenheit nicht aus den richtigen Gründen nutzen? Streite, bekämpfe dich sogar mit jemandem, der dich seit Ewigkeiten abschreckt und der in letzter Zeit besonders nervt. Geben Sie ihnen ein Stück Ihres Verstandes oder einen Vorgeschmack auf Ihre Karate-Tritte und lassen Sie jeden Zorn, den Sie ihnen seit langem anvertraut haben, hinter sich. Glauben Sie mir, es ist therapeutisch!

Nur zum Spaß

Wer hatte noch keine Gelegenheitsspiele im Leben? Das machen wir alle. But for once don’t hookup with someone you have always liked, instead find someone who isn’t exactly ‘your type’ or even better, just go to someone random who would be elated to share the same ideals of crazy as you. It’s gonna be one of your craziest wins!

9) Eat at Fergburger After Tackling the Best Things to do in Queenstown

There are so many options for food and drinks in Queenstown, that even if you stayed for a month you could go somewhere different for pretty much every meal.

During the day as we were walking around, we would take note of the happy hours and meal deals to save some coin.

Unfortunately, food prices in Queenstown can be pretty crazy, so you need to watch where you eat (although the quality is definitely high)

But if there’s one place you can’t miss eating at in Queenstown, it is Fergburger.

If you’ve had some friends visit Queenstown before chances are you’ve already heard about this iconic establishment. Pretty much everybody we told we were heading to Queenstown told us to eat there!

Fergburger is known for making huge, delicious burgers (obviously), and no matter what time of day or night you go, you’re likely to see countless people standing outside waiting for their Fergburger fix. They’re massive, so make sure you go on an empty stomach.

READ MORE: Check out these top things to do in Christchurch.

To be honest, they weren’t the best burgers we’ve ever had, and according to locals they aren’t even the best burgers in Queenstown, but standing in line and waiting for your meal is something you have to do at least once while here.

We recommend going outside the peak lunch and dinner times. We went at about 4pm and only had to wait 15 minutes, but we met a lady who said one time she waited over 90 minutes for her order! Verrückt.

Rather than eating there, get your meal and walk down to the waterfront where this is a great floating bar on an old boat that has good happy hour drink prices and a BYO food policy.

Fergburger is open rather late, so for a lot of travellers it ends up being one of those fun things to do in Queenstown at night after a heavy drinking session.

Get high for once

Yeah we all know weed and joints are bad stuff but can you stop being so virtuous all the time? Specifically when you are up for crazy things, you should totally not hinge on predetermined notions of the good and the bad. Try what it’s like being high for once just for the experience and your life won’t be any worse than what it has always been.

10) Work Off Your Burger with Some Downhill Mountain Biking

All those mountains, hills and farmland around Queenstown are just screaming to be cycled, and luckily for you New Zealand has been growing its reputation as one of the best mountain biking destinations in the world.

Whether you’re into single tracks, cross country, insane downhills, dirt jumping or a leisurely peddle around the lake, there are plenty of options to keep you satisfied.

There’s lots of good stores in town to rent a mountain bike from, or you can get real adventurous and join an action-packed tour.

Check out the Queenstown Trails website from some ideas of where you can go.

11) Go on a Scenic Helicopter Flight Over Milford Sound

This is one of those things to do in Queenstown, New Zealand that will stay with you as perhaps the most memorable experience of your life.

Milford Sound is one of the most remarkable natural wonders you could ever imagine (check out our experience from doing an overnight cruise here), and seeing it from the air is something else.

On Jarryd’s trip in February he jumped on a half-day helicopter trip with Alpine Adventures, which simply blew his mind.

Leaving from the Queenstown airport, the journey went out to Lake Erskine, an incredible alpine lake tucked away high in the mountains, with the opportunity to get out and walk around for 15 minutes.

From there it was off to Milford Sound, flying above the fjord and right next to the iconic Mitre Peak.

Next was a touchdown on a nearby glacier, with another chance to stretch the legs.

Finally was the highlight of the entire adventure, landing in a place dubbed Middle Earth Waterfalls, with a short hike to the base of a hanging glacier and a picnic lunch and champagne in what might just be the most stunning place in New Zealand.

It’s not a cheap excursion, but if you’re looking for something really memorable, or have a special occasion to celebrate, you’ll be hard-pressed to beat this!

Jazza checking out the hanging glacier above Middle Earth Waterfalls.

Go awkwardly silent for a day

This would be insanely difficult for someone who chirps and sings through their every chore which makes it all the more treasured of the craziest things to do. Ditch your vocals altogether for a day and stay solemn and sober and have folks and people guessing about what’s wrong with you. Or alternatively, let the people around you finally attain some peace by not having to be party to your continuous rantings. But do it anyway and in dedicated bearings just for, you know, that exhilarated sense of attention seeking you like crazy!

Perform on the streets for once

You can sing or dance, act or cry, scream or smile or do just about anything. If it’s entertaining or even intriguing enough to catch attention, we christen it a performance! So go acknowledge your fans and even cash in on some pennies for the performance of your lifetime.

12) Drive The Road From Queenstown to Glenorchy

Do not miss this drive if you are in Queenstown, as it definitely is one of the most beautiful drives in the South Island of New Zealand.

This 1-hour drive follows Lake Wakatipu from Queenstown to the beautiful little town of Glenorchy, 47km away. There are lots of beautiful points of interest to stop at and admire the crystal clear waters with the jagged mountain background.

Take your time and especially take care when pulling over for a photo at any of the viewpoints. The road is very busy, and there’s not a lot of room in the parking lots to fit all the rental cars, RVs and tour buses.

Once you get to Glenorchy give yourself a few hours to stop, get lunch and enjoy the area. Take a photo of the boat shed, or go for a walk along the water.

Even better if you have time, you can stay a night in this relaxing town with accommodation for anyone’s budget. There’s a cute little country pub, cafes and a small general store to check out.

You can drive this road any time of the year, but locals say the most beautiful time is in the cooler months when the mountains are covered in snow.

That being said, we thought the warmer months (April) were gorgeous too.

If you are visiting Queenstown, hire a car and be amazed by this scenic drive in New Zealand.

Get married!

Seems like we reserved the craziest best for the last! Choosing to be with another person you know will annoy and irritate you just like you torture them is pure evil and therefore pure bliss. For the ultimate crazy experience do tie the knot and embark on a journey that is diametrically distinct from any of the craziest things you have ever done in life!

13) Go to Paradise, Literally

If you do the drive to Glenorchy (and of course you are already planning to after reading the point above), you have nearly arrived in Paradise. Wirklich.

A 20-kilometre drive onwards from Glenorchy is a beautiful sleepy village called Paradise. It doesn’t have any shops, no restaurants to eat at, but what it does have are postcard-perfect rolling farmlands and stunning mountain ranges.

The road is 8 km sealed and 12km unsealed, so take it easy and drive with care, especially if you’re in a rental.

Glenorchy and Paradise have been the backdrop for many movies such as The Lord of the Rings, The Hobbit and more. If you’re a big fan you can even join a Lord of the Rings movie tour.

Paradise is the start of the beautiful Dart Rees hiking track, but unfortunately when we went there it was closed after heavy rain.

Not everyone makes it to Paradise, which is a shame. But take it from us, if you love nature and mountains, put this on your list of places to visit around Queenstown.

Go Shopping in Los Angeles

Whether you're coming from small-town Alaska, and just looking for anywhere besides Wal-Mart to shop, a fashion-forward hipster looking for bargains in the Fashion District, a connoisseur of the finest haute couture or you're the royal family of Bahrain looking to furnish a palace, Los Angeles can supply your shopping needs.

Shopping Districts in Long Beach

14) Explore Arrowtown

A short 20-minute drive from Queenstown is the charming and quirky town named Arrowtown. It is a gold rush village along the Arrow River, that is surrounded by beautiful mountains.

Yep, another town surrounded by gorgeous mountains. But you can’t really get sick of them, can you?

Arrowtown is rich in history, offering walking trails, biking trails, gorgeous picnic spots and some picturesque streets. While there are many places to visit around Queenstown, you shouldn’t skip Arrowtown.

Attend a Sporting Event in LA

Los Angeles area has two major league baseball teams, 2 men's and 1 women's basketball teams, 2 hockey teams, men's and women's soccer and finally 2 professional football teams back in town. LA also has major events in beach volleyball, surfing, biking, running, extreme sports competitions and motorsports. If you're a sports fan, you can almost always find a sporting event going on in LA, or plan your trip around the games that interest you.

Major Annual Sporting Events:

  • The Tournament of Roses January 1
  • Huntington Beach Marathon in February
  • The LA Marathon in March
  • Long Beach Grand Prix in April
  • Santa Anita Derby horse racing in April
  • Tour of California bike race in May
  • Pasadena Marathon in June
  • X Games LA in June/July
  • The US Open of Surfing in August
  • Long Beach Marathon in October

Spending the Day at the Beach

Los Angeles County has over 80 miles of beaches from Malibu to Long Beach. I've personally gone out to explore them for you to describe what each beach is like and what amenities are available. Most beaches are managed by the county, but some are city and state beaches. I've laid them out from north to south with pictures, descriptions and amenities in my guide to LA Beaches. Long Beach has too many beaches of its own to fit in the LA beach guide, so there's a separate list of Long Beach Beaches. Beyond Long Beach are many more miles of Orange County Beaches.
The most popular thing to do at the beach is lie on the beach or play in the water, but it's often chilly at Southern California beaches. Other things you can do at the beach include walking, biking or skating on the beach path, renting a surrey, playing volleyball, having a beach barbecue, taking a Segway tour and more. If you want to choose your activity first, and then see which beaches offer that as an option, start with my guide to Things to Do at the Beach including which beaches are best for each activity.

15) Go Up the Remarkables for Breathtaking Views

The huge mountain range you can see to the east of Queenstown is called The Remarkables, and with a name like that you know it’s going to be, well, remarkable!

A long, twisting road climbs up the mountains just outside of town and leads to an excellent ski resort, but the drive there is as much about the stunning views over Queenstown and Lake Wakatipu as it is about making it to the top.

In summer it can take 30 minutes to drive up (in winter expect an hour with all the snow on the road). We stopped off at every single spot to simply admire the vistas.

Once you reach the ski resort there is a great little hike to Lake Alta, which will take you about 90 minutes return. The trail begins behind the Remarkables Ski Resort, buildings and follows the ski field road to the top chairlift.

From there signs and flags will mark the way to the glacial lake. Unfortunately when we made it to the top the clouds had socked us completely in and visibility was about 10m, so we missed the walk. It’s a great alternative hike to Ben Lomond if you want something a lot quieter.

16) Have A Picnic at Lake Hayes And Walk The Loop

Queenstown is full of so many adrenaline and physical activities, that sometimes you need to slow down and simply take in exactly where you are.

A great way to do this is to get out of Queenstown and head to one of New Zealand’s most photographed lakes, Lake Hayes. It is also known as the mirror lake, with the beautiful reflection of the Wakatipu Basin.

There are plenty of tables and chairs, and large grassed areas available for picnics and recreational activities.

After your bite, take a walk along the lake. There is an 8km loop around the whole lake to enjoy the mountains and lake from all angles.

LA Outdoors - Inland Adventures

Despite the urban sprawl, Los Angeles is blessed with an abundance of opportunities to explore the outdoors from the San Gabriel, San Bernardino, Santa Ana and Santa Monica Mountains, including the 4300 acres of urban wilderness in Griffith Park,to 80 mile of beaches and the city, regional and state parks scattered in between. Whether you want to try something more adventurous like horseback riding, rock climbing, mountain biking or paragliding, or you just want to lie on the beach or go for a hike or a picnic in the park, there are plenty of options for enjoying the natural land environment in and around LA. We even have 8 Places Near Los Angeles to Ski and Snowboard.

What to Do in LA by Theme

The previous pages broke down a variety of things to do in Los Angeles by the type of activity. This page links to activity and attraction guides organized by theme, so if you're looking for a romantic getaway or kid-friendly fun, you can see a targeted list of suitable activities. I'm adding new theme guides all the time, so check back if I haven't covered your favorite subject yet.
The Top Things to Do in LA with Kids breaks down child-appropriate activities with recommendations for boys and girls of different ages and with different interests. There are additional options on the Top Things to Do in Orange County with Kids. If they're a little older, check out the Top Things to Do in LA with Teens.
My guide to the Most Romantic Things to Do in LA und der Most Romantic Things to Do in Orange County, as well as the Top LA Wedding Locations..
LA Car Culture - Attractions for Car Buffs includes where to see, rent and drive really cool cars as well as some tips for driving in Los Angeles.
Star Struck in LA: Attractions for TV and Movie Fans includes entertainment-themed attractions as well as the best way to see your favorite celebrities and to feel like one yourself.
Intellectual Los Angeles helps you get off the beaten path to discover LA's more thoughtful side with events and attractions for the intellectually curious.
LA for Sports Fans is a breakdown of our professional teams and venues with links to where to get tickets, including discount tickets, for games.
Los Angeles on a Budget includes tons of resources for saving money on hotels, meals and attractions while visiting Los Angeles, including the Top Free Things to Do in LA.
If you're more of a non-conformist, check out these Alternative Things to Do in LA.
I'm working on a series of resources on landmarks and attractions highlighting specific ethnicities or cultural groups. It's a big task. For now you can explore Latino LA, Native American Los Angeles, Discover Jewish Los Angeles or check out the list of Ethnic Festivals in Los Angeles.
Das Top Ways to Beat the LA Heat include both indoor and outdoor ways to cool off during a heatwave, which may occur any time of year. The indoor air-conditioned half of the list is also good for rainy winter days.

Even though precipitation is infrequent in Los Angeles, especially from May to October, you might have a need for some Things to Do on a Rainy Day in LA.

What to Do in LA by Location

Generally if you're going to be in LA more than a day or two and you plan to do activities that are some distance apart, I recommend changing hotels so you can wake up near your first activity of the day. Otherwise you can spend two hours in rush hour traffic trying to get from Universal Studios to Disneyland. So to help you figure out where you want to stay and what activities you can do from each hotel base, I've created lists of popular attractions for the most popular areas to stay around LA.
Things to Do in Im Stadtzentrum gelegenes LA - Many people visit Los Angeles without ever setting foot downtown, but in addition to being the Civic Center, Downtown LA is also a performing arts and entertainment hub and contains a variety of ethnic and historic riches to be explored. Downtown has experienced a renaissance in the last decade that has brought art galleries, restaurants and thriving night spots to the neighborhood.
Things to Do in Hollywood - If you came to LA in the 80s or 90s, you probably didn't think much of Hollywood, but extensive redevelopment has returned Tinseltown to a preeminent destination for LA visitors, from restored favorites to new attractions and hot nightlife, there is a lot going on in Hollywood these days.
Things to Do in West Hollywood - Right next to Hollywood, the City of West Hollywood has its own multiple personalities from the rocker lifestyle of the Sunset Strip to the gay nightlife of Santa Monica Boulevard. West Hollywood and Hollywood are close enough and small enough that you can stay and play interchangeably between the two.

Things To Do in Beverly Hills - Southwest of West Hollywood, Beverly Hills offers luxury accommodations and exclusive Rodeo Drive shopping among its attractions.
Things to Do in Santa Monica - The beach, the pier, the shopping, the eating. there's plenty to keep you busy for a day or several at LA's most popular beach destination.
Things to Do in Venice Beach - Like Hollywood/West Hollywood, Venice and Santa Monica run together so you don't have to switch hotels to spend time at both. Venice is heavier in hippies, hostels and $5 sunglasses along its famous boardwalk, while Santa Monica caters more to the designer granola set.
Things to Do in San Pedro - If you're not cruising into or out of the Port of Los Angeles, it might not occur to you to visit the LA neighborhood of San Pedro, which is where the Port is located, but if you have the time, there's really a lot going on in this waterfront town with a fishing village vibe.
Things to Do in Long Beach - Just half an hour from LAX or Downtown LA, Long Beach is the 6th largest city in California with a population around half a million people. It's also home to some famous LA area attractions like the RMS Queen Mary and the Aquarium of the Pacific, as well as a vibrant dining and nightlife scene.

Things to Do in Pasadena - in the opposite direction, just northeast of Downtown LA, the city of Pasadena, home of the Tournament of Roses each January, has an abundance of riches for a town its size.
Things to Do in and around Anaheim - If you're going to Disneyland, it's best to stay near Disneyland so you can get to the park early. While you're in that area, there are tons of other family-friendly attractions you can visit within a half hour drive.

Things to Do in Orange County - Beyond the Anaheim area, there are many more things to see and do in Orange County.
Things to Do on Catalina Island - Just an hour ferry ride ride from Long Beach or San Pedro you can enjoy the pleasures of Catalina Island.

17) Go Skydiving with the Best Views in the World

You can’t have a list of adventurous things to do in Queenstown without mentioning one of the most ultimate activities out there, skydiving!

If the idea of jumping out of a perfectly good plane with a stranger strapped to your back sounds like a good time, then you’re in luck, because Queenstown is a skydiving Mecca!

Offering insane views over the lakes and mountains the regions are known for, it’s guaranteed to be an activity that you’ll remember for years to come.

More Resources on Getting Around LA

  • LAX Airport Transportation
  • Tips for Driving in Los Angeles - Know before you go
  • Renting a Car in LA
  • Hiring a Limo or Driver in LA
  • Riding the LA Metro
  • Map of Top Los Angeles Attractions

18) Go For a Scenic Flight Instead

If you love the idea of seeing Queenstown from above, but would much rather stay safely inside the plane, then taking a scenic flight could be a great option.

If this is in your budget, don’t miss out! There are a few companies in town that will give you stunning views from the sky of these specular mountain ranges, and land on the ground with you still there.

Prices range from NZD$245 to NZD$1000, depending on the amount of time you want to spend in the air and the location. Do shop around and check prices before making a booking.

As there are many fun activities to do in Queenstown, this one will bring it to another level.

What to Do in LA - Events

You can certainly fill up all your time in Los Angeles visiting our hundreds of attractions, but attending a local ethnic festival, music festival or food and wine event can give your trip more flavor and create fun memories. Here are some resources for planning a trip to coincide with major annual events in Los Angeles or to find out what might be happening during the trip you already have planned.
Los Angeles Annual Events Calendar - a list of major annual events in the LA area organized by month.
Holiday Events in LA - Whether you will be in town for Halloween, Christmas, Mother's Day or Memorial Day we have a round-up of events for every American holiday and some others that are celebrated in LA.
Los Angeles Annual Music Festivals - From reggae to jazz to electronic to classical to bluegrass, there's a music festival in the LA area for every taste. There's a lot of overlap between music, food, wine and ethnic festivals, but for this list, music is the star.
Los Angeles Annual Food & Wine Festivals - Angelenos love to eat and drink as can be seen from the plethora of events focusing on food, wine, beer and spirits. Most of them showcase the best of local talent, but a few bring in major players from around the US and around the globe.
Los Angeles Annual Ethnic Festivals - Greater Los Angeles has the most diverse population on the planet, and we celebrate that diversity with one or more festivals for just about every culture. Of course, there's always music and food at these events too. This list covers most of the major ethnic festivals around LA from the multiple Irish Fairs, to the star-studded Feast of San Gennaro Italian Festival, to the biggest Cinco de Mayo party in the world and a week-long tribute to all things Japanese-American.
Car Shows in LA - It might seem strange to have enough car shows to make a list, but with LA's car culture, we have everything from weekly car clubs drawing 100 classics, to major auto shows displaying the latest and greatest developments in the industry.
Summer Concert Series - Summer and outdoor music go hand in hand with monthly, weekly and sometimes daily concerts at plazas, parks, band shells, piers and the famous Hollywood Bowl.
Summer Theatre Festivals in LA - Shakespeare in the parks and by the sea dominates the outdoor summer theatre festivals with few exceptions.
Children and Family Festivals - Children are welcome at a variety of festivals around LA, but this bunch of events are designed especially with kids in mind.
LA Annual Film Festival Calendar - It's not just movie screenings that make film festivals fun, it's all the buzz of film craft events, receptions and star sightings that go along with them. With LA's focus on the movies and ethnic diversity, we have a film festival for just about every topic and culture.

19) Take It All in From the Water with a Sunset Cruise

Seeing as Queenstown is built on the edge of an immense, beautiful lake, it makes perfect sense that one of the best ways to see the area is by water.

These run about 4 times a day, depending on the time of the year, and last for 90 minutes. If you can time one to be at sunset then even better!

This is one of the great Queenstown tourist attractions that cannot be missed.

  • Preis: Around NZD$49

20) Hire an ATV and get Muddy

There’s nothing quite like going on an epic off-roading experience, and Queenstown, naturally, has the perfect way to do it.

If you love driving fast, getting dirty and admiring world-class views, then make sure you sign up for a 3.5-hour ATV ride outside of town.

Being picked up from the centre of town or at your accommodation, you drive out to Queenstown Hill, are given a safety briefing and training session, as well as being provided protective, waterproof gear.

Once the briefing is done it’s time to hit the road (‘road’ is used loosely) and zip around the place at top speed.

It’s immense fun, and a great way to spend a few hours when wondering what to do in Queenstown.

21) Shred the Slopes at Coronet Peak, Cardrona or The Remarkables

You might be thinking that pretty much all of what to do in Queenstown happens in the summertime, but that’s just not true.

In fact, when winter comes around, Queenstown becomes a snow-lovers paradise, with three amazing ski resorts all within an hour of downtown.

Coronet Peak, Cardrona and The Remarkables all have amazing lift-accessed terrain, and are suitable for beginners right through to professionals.

With up to 7m of snow falling on some of the mountains around here as well, there’s a good chance you’ll have the opportunity to tear up some Kiwi powder while you’re there.

Queenstown Travel Guide

Now that you know all of the incredible things to do in Queenstown, and the top Queenstown attractions, it’s time to learn where to stay and how to get around.

We’ve put together this mini-guide based on our own personal experiences and research to help you with some of the harder decisions you’ll have to make – namely, what accommodation to choose and what rental car company to go with.

Where to Stay in Queenstown

Naturally being the tourist hotspot that it is, there’s no shortage of accommodation in Queenstown. Unfortunately that also means that ‘cheap accommodation’ doesn’t really exist there either.

If you’re on a backpacker budget, you’ll find lots of really good hostels in town, many of them offering great bonuses like free breakfasts, fully-stocked kitchens, wifi, etc.

Rather stay in something that’s not a backpacker hostel? Well, you’re spoilt for choice.

Luckily you’ll find plenty of great options on Agoda, and if you book through our link and use the coupon “AGODANMD10” you’ll get an extra 10% off your stay, making your stay in Queenstown that little bit more affordable.

On our four different trips to Queenstown, we’ve stayed in a range of different hotels, from hostels to luxury accommodation.

Here’s our recommendations.

Best Luxury Hotel in Queenstown – The Rees Hotel

Without a doubt the best luxury hotel in Queenstown is the fabulous, award-winning establishment right on the edge of Lake Wakatipu – The Rees Hotel.

This place is so damn good we’ve actually stayed there twice.

From the moment you arrive, you know this is going to be a special hotel. The reception has a huge sitting area with an enormous fireplace, a fully-stocked bar and wide windows with unrivalled views over the Lake and the Remarkables mountain range.

It just keeps getting better, and once you’ve checked in to your room, there’s a good chance you’ll never leave.

The Rees Hotel has a variety of room options, from high-end hotel rooms right through to fully self-serviced apartments.

The rooms have heated floors, bathrooms with jacuzzis, sofas and the comfiest beds you’ll ever try.

Our bedroom at The Rees Hotel. Check out that lake view!

The level of comfort even comes down to the pillows, which can be changed for different types (memory-foam, duck down, etc) depending on what your neck feels like. Seriously, here’s a pillow menu!

That’s not the main reason to stay here though. Every single room has a balcony and views directly over Lake Wakatipu, so you can pour yourself a glass of wine or coffee and sit in privacy staring at the jewel of New Zealand.

Leading the way with sustainable accommodation in Queenstown, The Rees Hotel has made it a priority to implement environmentally-friendly practices to minimise their impact on the beautiful nature New Zealand is known for.

This includes using iPads rather than booklets for hotel information and ordering room service, having almost no single-use plastics and stocking up on reusable items in the bathrooms.

The restaurant is also an award-winning affair, using locally-sourced, in-season ingredients to prepare delectable dishes. They also have one of the most extensive wine lists in town.

The Rees Hotel is located about 3km from the centre of Queenstown, but that isn’t really an issue, as the hotel offers a complimentary shuttle service to help the guests get in and out of town. No need for taxis or trying to find a parking spot.

On top of that, the staff are extremely knowledgable when it comes to knowing the best Queenstown activities and attractions, and the concierges can help you book just about anything, even custom tours.

Whether you’re in town for business or pleasure, you will not be disappointed with a stay at The Rees Hotel.

The jacuzzi tub, with views of the lake.

Best Alternative Hotel in Queenstown – Sherwood Hotel

This alternative hotel offers a fresh taste to the accommodation industry, and really stands out as somewhere unique to stay in Queenstown.

Being an alternative hotel means they have upcycled much of the decorations and furnishings you can find in the rooms and restaurant, minimising their impact on the planet and creating a funky space for people to enjoy.

Set on 3 acres between Frankston (where the airport is) and Queenstown (about 3km away), this spacious property has a bike track, huge garden, amazing views over the lake and a bumping bar with live music some nights.

The rooms range from simple and cosy to one-bedroom apartments right up to epic suites with insane views over the lake.

We took a one-bedroom apartment with a kitchenette, so we could cook our own meals at night (remember, Queenstown is expensive). It was a great choice, with a cool sitting area and extremely comfortable bed.

The restaurant grows many of their ingredients right there on the property, so you know the food is superb.

It’s an easy 30-minute walk into town, or you can take the free shuttle that Sherwood operates. Personally we loved being out of town, as it can get insanely busy in the heart of Queenstown.

Best Car Rentals in Queenstown

With so many amazing activities just outside of Queenstown, having your own wheels is really the best way to get out to them.

There are dozens of car rental companies in town, so it can be hard choosing one. Luckily for us, we found two of the best ones- Omega Rental and Go Rentals.

If you want something cheap, then you can’t go past Omega.

Not only were they cheap (about NZD$32 a day) for an economical car that was very reliable and didn’t miss a beat, they didn’t try to rip us off when we returned the car!

Being a cheap option we figured they’d go over the car with a fine-tooth comb trying to find any damage to charge us an exorbitant fee for.

Instead, they gave it a quick once-over, saw that it was in the same condition as when we left the lot, and instantly gave us our deposit back. Add a friendly staff that were happy to give tips and advice on where to go, and you’ve got yourself a winning company!

For something a bit larger and luxurious, Go Rentals are the top choice in Queenstown. On our last visit to New Zealand, we rented an SUV off of them so we could fit all of our snowboarding gear in, and the car we got was perfect.

It was basically brand new, with all the modern tricks that the best cars on the market have.

They picked us up from the airport once we landed with a free shuttle, and with their online check-in we did ahead of time, it was only a few minutes from arriving at the office to being on the road.

Organising a pick-up in Queenstown and drop-off in Christchurch was very easy too.

For their larger cars, the price is very reasonable. Our SUV worked out to be around NZD$66 a day.

That’s it for our list of the best things to do in Queenstown! Have we missed anything? Leave a comment below and let us know!