Poldark - ACHT Gründe, warum Aidan Turner so viel heißer ist als Benedict Cumberbatch

Ich liebe es zu reisen und die Sprachen zu benutzen, die ich lerne, auch wenn es am Anfang noch ein bisschen ist. Für Singles ist Romantik auf Reisen immer eine eindeutige Möglichkeit. Der Ausdruck "Sommerromantik" kann auch an eine "Reiseromantik" angepasst werden. Wenn ich in den Sprachen reise, die ich spreche, wird mir oft die Frage gestellt, ob Sie durch die Mehrsprachigkeit für das andere Geschlecht attraktiver sind.

Macht Sie das Sprechen von Fremdsprachen attraktiver?

Im Folgenden werde ich 5 der Vorteile skizzieren, die Sprachen mir in Bezug auf Romantik und Reisen gebracht haben.

Teile das mit

Sherlock machte Benedict Cumberbatch zum Sexsymbol der denkenden Frau, aber es gibt ein neues Stück, das uns alle an einem Sonntagabend ohnmächtig machen wird.

Aidan Turner ist der heiße Hauptdarsteller von BBC Ones neuem 12 Millionen Pfund teuren Poldark-Drama, in dem er den verwegenen Cornishman Ross Poldark spielt, der mit einem Dienstmädchen eine heiße Romanze beginnt.

Der 31-Jährige hat bereits Kult mit Fanseiten namens Get In My Pants, Aidan Turner und Sexy Aidan Turner, die ihm gewidmet sind, aber die Dinge werden nur noch größer.

Er machte einen viel sexyeren Vampir als R Patz, als er Mitchell einen Vampir spielte, der mit seiner Blutgier in BBC Three's Serie Being Human kämpfte. Er kümmerte sich tatsächlich um seine Opfer.

Er hat einen sexy irischen Akzent. Vergessen Sie Benedicts abgeschnittene englische Töne und lassen Sie sich von einem beruhigenden Dublin-Flair einlullen. Musik in unseren Ohren.

Er wurde nicht mit einem silbernen Löffel im Mund geboren. Er ist der Sohn eines Elektrikers und eines Buchmachers und sagt: "Es war eine Familie aus der Arbeiterklasse - keine meiner Verwandten sind Künstler." Eine erfrischende Abwechslung zu all diesen alten Etonianern.

1. Kommunikation

Wenn Sie jemanden treffen, den Sie ansprechen und der keine gemeinsame Sprache spricht, ist eine romantische Begegnung fast unmöglich. Einige Leute behaupten, die "Sprache der Liebe" zu sprechen, aber ich habe solche Behauptungen immer mit einer Prise Salz aufgegriffen. Im Allgemeinen ist keine gemeinsame Sprache gleichbedeutend mit Romantik. Es ist klar, dass das Sprechen mehrerer Sprachen die Möglichkeit, einen Partner zu finden, dramatisch erhöht.

Das Sprechen der Landessprache hilft sicherlich dabei, neue Freunde zu finden, aber ist es für Romantik notwendig?

2. Kultur

Aber was ist, wenn Ihr romantisches Interesse genug von Ihrer Muttersprache oder Englisch spricht? Viele Singles in Europa können etwas Englisch. Wäre es besser, alle Kräfte darauf zu konzentrieren, Englisch zu lernen und zu sprechen? Sprachen lernen ist ein Einstieg in die Kultur des Landes. Meiner Erfahrung nach ist das Verständnis der Kultur einer Person für den Aufbau starker Beziehungen von entscheidender Bedeutung. Selbst wenn Sie sich auf Reisen auf Englisch unterhalten können, ist es ein Handicap, die Kultur nicht zu verstehen.

Romantischer Sonnenuntergang in Byblos, der Libanon

3. Überlegene Fähigkeiten

Einige Dating-Sites behaupten, dass das Sprechen einer zweiten Sprache als attraktiver als für eine einsprachige Person bezeichnet wird. Das Sprechen einer zweiten Sprache wird daher auch dann als überlegen angesehen, wenn Sie die Sprache nicht für die Kommunikation oder für kulturelle Kenntnisse benötigen. Dies kann für Touristen von Vorteil sein, da sie im Allgemeinen nicht die Landessprache sprechen oder mit der lokalen Kultur sehr vertraut sind. Es ist attraktiv, überlegene Kenntnisse darüber nachzuweisen, wohin Sie reisen.

Das Verständnis der lokalen Kultur ist entscheidend für eine Sommerromantik - lassen Sie sich nicht allein tanzen!

4. Gemeinsame Erfahrung

Manchmal kann das Sprechen einer anderen Sprache als der Landessprache oder Ihrer Muttersprache eine Bindung zu jemandem herstellen, den Sie kennenlernen. Wenn zum Beispiel ein Amerikaner, der Französisch sprechen kann, in Italien reist und einen Italiener trifft, der auch Französisch gelernt hat, und er dies zur Kommunikation nutzen kann und die gemeinsame Erfahrung, diese Sprache gelernt zu haben, wird eine tiefere Bindung zwischen ihnen herstellen.

Neue mehrsprachige Freunde auf Reisen zu finden ist in Europa ganz einfach - ich beim Deutschen Stammtisch in Odessa, Ukraine

1. Stress

Ihre geistige Gesundheit ist genauso wichtig wie Ihre körperliche Gesundheit, und Stress kann Ihr Sexualleben ruinieren.

"Meine Beobachtung ist, dass viele Frauen buchstäblich zu beschäftigt für Sex sind", sagte Rachel.

"Was sehr traurig ist, als Sex, wenn Sie auf Ihren Körper achten und Ihren Sexualtrieb pflegen, geben Sie in Pik zurück, was Sie hineingesteckt haben.

"Sexuelle Aktivität (einschließlich Selbstvergnügen) senkt nachweislich die Sterblichkeit und die Krankheitsrate, verbessert Ihr hormonelles Profil und senkt das Risiko einer Depression erheblich.

"Der Schlüssel, um Ihren Sexualtrieb wieder in Ihr Leben einzuladen, ist die regelmäßige körperliche Nutzung Ihres Körpers.

"Nehmen Sie sich Zeit für das Vergnügen. Dies ist eine große Sache. Wenn Sie keinen Sex mit sich selbst oder einem anderen in Ihren Zeitplan aufnehmen, wird dieser nicht spontan angezeigt.

"Eine der Möglichkeiten, um Sex wieder in Ihr Leben einzuladen, besteht darin, Fantasie auf eine Weise einzusetzen, die Spaß macht."

5 Gründe, die Welt zu bereisen

Wir bei WeTravel können nicht genug vermitteln, wie gerne wir reisen. Immerhin ist das Wort selbst in unserem Namen! Und wie kann man nicht gerne reisen? Vom Erlernen einer neuen Sprache bis zum Kennenlernen neuer Leute kann Reisen so viele verschiedene Dinge bieten. Egal wohin Sie gehen oder was Sie tun, es wird garantiert ein Abenteuer.

Obwohl es ziemlich schwierig ist, alle Gründe, warum wir bei WeTravel gerne reisen, zusammenzufassen, finden Sie hier eine Liste unserer fünf wichtigsten Gründe.

1. Sehenswürdigkeiten und Orte

Sie denken wahrscheinlich: "Zählen diese Gründe nicht als zwei?" Wir von Wetravel werden sie in jeder Hinsicht zu einem einzigen zusammenfassen. Immerhin klingen sie gleich und Beide bieten den Menschen einen Grund zum Reisen! Wohin Sie auch reisen, es gibt mit Sicherheit Sehenswürdigkeiten und Ausblicke, die Sie nur dort finden können. Nehmen Sie Rom und das Kolosseum, China und die Chinesische Mauer oder sogar einen Sonnenuntergang in Hawaii. Jeder Ort bietet Denkmäler und Sehenswürdigkeiten, die nur in diesen Gebieten zu finden sind. Dies bietet Ihnen ein einzigartiges Erlebnis und ermöglicht es Ihnen, mehr über die damit verbundene lokale Geschichte und Kultur zu erfahren. Wir glauben, dass sowohl Sehenswürdigkeiten als auch Sehenswürdigkeiten die Menschen ermutigen, sich darüber klar zu werden, wie viel es auf der Welt zu entdecken gibt und wie schön die verschiedenen Kulturen sind.

2. Sprachen

Wo wir gerade von Kulturen sprechen, Sprachen sind ein großer Teil von ihnen! Sprachen ermöglichen es uns, mit anderen Menschen zu kommunizieren und in Kontakt zu treten. Einige Menschen haben möglicherweise einen ähnlichen Hintergrund. Und andere mögen nicht derselben Kultur angehören, aber sie sind daran interessiert, etwas über eine andere Gesellschaft oder Sprache zu lernen. Was auch immer der Fall sein mag, Sprachen sind ein guter Grund, um die Welt zu bereisen, besonders wenn Sie versuchen, sie zu lernen. Reisen ermöglicht es Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und das zu üben, was Sie in Ihrem zweiten Jahr an der High School gelernt haben, auch wenn dies wie vor Lichtjahren aussieht. Sie üben mit Einheimischen, die Sie vielleicht nicht verstehen, aber Ihre Bemühungen, eine ganz andere Sprache als Ihre eigene zu lernen, zu schätzen wissen. Neben dem Lernen können Sie auch verschiedene Dialekte, Akzente und Geräusche hören, die sich von Ihren eigenen unterscheiden können. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Formen der Kommunikation auf der ganzen Welt zu entdecken.

3. Schmeckt

Wir hassen es, auf das Offensichtliche hinzuweisen, aber jeder liebt Essen. Wie kannst du nicht? Schließlich ist es etwas, was Sie brauchen, um zu überleben! Essen ist nicht nur eine Lebensnotwendigkeit, sondern bietet auch ein großartiges Lern- und Bindungserlebnis. Die verschiedenen Mahlzeiten ermöglichen es Ihnen, die Ernährungsbedürfnisse und verfügbaren Ressourcen der Menschen zu verstehen. Sie können Ihnen auch dabei helfen, mehr über die Geschichte einer Kultur zu erfahren, insbesondere wenn das Essen eine spezifische religiöse oder kulturelle Bedeutung hat. Daneben können Sie sich auch mit Einheimischen verbinden, indem Sie gemeinsam mit ihnen Mahlzeiten einnehmen und eine Wertschätzung für die regionalen Gerichte erhalten. Wir bei WeTravel glauben, dass es keinen besseren Weg gibt, mehr über eine andere Kultur zu lernen als über das Essen und dass Reisen Ihnen die Möglichkeit bietet, die Welt mit Ihren Gaumenfreuden zu erkunden.

4. Freunde

Wie oben erwähnt, gibt es auf Reisen viele Bindungserfahrungen. Reisen ist schließlich eine großartige Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen und engere Beziehungen zu Menschen aufzubauen, die Sie bereits kennen. Wenn Sie reisen, lernen Sie neue Menschen kennen, die Ihre Liebe zum Reisen teilen, und Sie begegnen den unterschiedlichen Meinungen und Ansichten der Welt, die Ihre eigene Perspektive erweitern. Auf Reisen können Sie nicht nur mit Personen interagieren, die möglicherweise den gleichen Hintergrund haben wie Sie, sondern auch neue Erfahrungen und Erinnerungen mit anderen schaffen. Wenn Sie mit anderen reisen, erfahren Sie mehr darüber, wie sie auf bestimmte Situationen und eventuelle Macken reagieren. Auch wenn Ihre Reise enden wird, bedeutet dies nicht, dass Ihre Verbindungen oder Freundschaften mit anderen beendet werden. Während Ihrer Reisen haben Sie Freundschaften geschlossen, die die ganze Welt umspannen und ein Leben lang Bestand haben.

5. Erfahrungen

Dieser ist eher ein Höhepunkt der anderen vier, aber wir von WeTravel sind immer noch der Meinung, dass er aufgenommen werden sollte. Reisen ist ein Erlebnis für sich. Es ist schwer in Worte zu fassen, wie lebensverändernd es ist, aber Reisen kann wirklich eine transformative Erfahrung sein. Versteh uns nicht falsch. Wir wissen, wie beängstigend und stressig das Reisen sein kann. Sie werden aus Ihrer Komfortzone in neue Situationen gezwungen. Und trotzdem werden Sie mit einzigartigen Abenteuern und unwahrscheinlichen Begegnungen belohnt. Sie haben die Möglichkeit, Erinnerungen und Verbindungen zu schaffen, die für immer Bestand haben. Und wie oben erwähnt, ist Reisen eine Gelegenheit, einen anderen Lebensstil oder eine andere Kultur zu erleben und die Weiten der Welt zu verstehen.

Dies sind einige unserer bevorzugten Gründe für Reisen, aber wir sind sicher, dass es viele andere Gründe gibt. Wir bei Wetravel glauben fest daran, wie lebensverändernd Reisen sein kann. Es ist eine Chance, die Vielfalt und Schönheit der Welt zusammen mit Ihrem Potenzial darin zu sehen. Wir empfehlen Ihnen, danach zu suchen! Sehen Sie alles, was es zu sehen gibt, probieren Sie alles, was die Einheimischen essen, und probieren Sie alles! Bereise die Welt und schaue dir alle Möglichkeiten an.

5. Intelligenter erscheinen, als Sie tatsächlich sind

Oft wird die Fähigkeit, viele Sprachen zu sprechen, mit extremer Intelligenz verwechselt. Ich habe nie geglaubt, dass dies der Fall ist. Obwohl es möglich ist, beim Erlernen von Sprachen „schlau“ zu sein, habe ich mich nie der Idee angeschlossen, dass dies ein Beweis für angeborene Intelligenz ist. Noch immer glauben viele, dass es der Intelligenz gleichkommt, ein Vielsprachiger zu sein. Intelligenz ist sexy. Du machst die Mathematik! 😉

Aber ist das genug, um die Investition für Romantik alleine zu tätigen?

Ich habe Freunde, die mit mir gereist sind, ohne die Landessprache zu sprechen. Sie fanden immer noch Romantik und verließen sich auf Englisch und meine Erklärungen der lokalen Kultur. Lohnt es sich also wirklich, die Landessprache für eine „Reiseromantik“ zu lernen?

Ich habe einmal über eine britische Universitätsstudie gelesen, in der behauptet wurde, dass das Sprechen einer zweiten Sprache Sie 13% attraktiver für das andere Geschlecht macht.

Reisen bietet reichlich Gelegenheit für Partys, aber wie wäre es mit Romantik?

Nun, es muss dramatisch abnehmende Renditen für jede neue gelernte Sprache geben, sonst wäre ich zu diesem Zeitpunkt für Frauen unwiderstehlich. 😀 Allerdings hilft das Sprechen mehrerer Sprachen beim Aufbau engerer Beziehungen in meiner persönlichen Erfahrung, insbesondere auf Reisen. Daher würde ich argumentieren, dass ein mehrsprachiger Reisender sicherlich Ihre romantischen Möglichkeiten fördert.

Und selbst wenn Sie diese 5 Gründe nicht überzeugen, ist das Erlernen von Sprachen durch „Pillow Talk“ (wie mein erster russischer Lehrer es beschrieb) während oder nach dem Reisen mit Sicherheit eine anregendere und unterhaltsamere Erfahrung als die Plackerei eines festen Klassenzimmers! 😉

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Können Sie andere Gründe vorschlagen, warum das Sprechen von Sprachen attraktiv ist? Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare unter dem Artikel. Ich würde gerne hören, was Sie denken.

2. Schlechter Sex

Wenn Sie in der Vergangenheit schlechten Sex hatten oder ein Trauma durch sexuelle Übergriffe erlitten haben, wird Ihre Libido Schwierigkeiten haben.

"Unsere Genitalien sind unser privatester und verletzlichster Bereich unseres Körpers", sagte Rachel.

"Natürlich kann ein Trauma jeden Teil unseres Körpers betreffen, aber wenn die meisten Frauen ein sexuelles Trauma erleben, schalten sie Empfindungen in ihren Genitalien und in ihren sexuellen Gefühlen im Allgemeinen aus.

"Dies gilt für sexuelle Gewalt, aber es kann auch für eine Frau gelten, die gerade schlechten Sex hatte oder beschämt wurde, sexuell zu sein.

"Beginnen Sie mit der Heilung und entwickeln Sie Vertrauen in Ihre sexuellen Instinkte, indem Sie nur dann Sex haben, wenn Sie es wirklich wollen.

"Ihr Wunsch entsteht, wenn Ihr Körper erwartet, dass Sex nur dann stattfindet, wenn Ihr Körper bereit ist."

3. Es ist schmerzhaft

Unnötig zu erwähnen, dass Sie es nicht regelmäßig tun möchten, wenn Ihnen etwas Schmerzen bereitet.

"Der häufigste Grund für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder bei der Penetration sind die hormonellen Veränderungen der Wechseljahre", fügte Rachel hinzu.

SEX-PLAINED Die 5 Gründe, warum Frauen Sex nicht mögen - und wie man es wieder lustig macht

Niedrigere zirkulierende Östrogenspiegel führen dazu, dass das Vaginal- und Vulva-Gewebe dünner, trockener und anfälliger für Verletzungen wird.

"In dieser Umgebung kann penetrativer Sex, insbesondere ohne ausreichende Schmierung, viele Mikroter der Vulva und der Vagina verursachen.

"Ich nenne das Vaginalstraßenausschlag, und es brennt und tut weh, manchmal schwer.

"Die gute Nachricht ist, dass in fast allen Fällen mit aktuellen Östrogenen geholfen werden kann.

"Dies ist kein Hormonersatz, es ist lokales Östrogen für das Gewebe und sicher bei allen Frauen, mit Ausnahme derjenigen, die Brust-, Gebärmutter- oder Eierstockkrebs hatten."

4. Hormone

Wenn Ihre Hormone aus dem Gleichgewicht geraten, leidet Ihr Sexualtrieb.

Rachel erklärte: "Der vielleicht wichtigste physiologische Einfluss auf die Libido ist die Verfügbarkeit von Östrogen und Testosteron.

"Östrogen trägt zur sexuellen Empfänglichkeit bei - das ist Marilyn Monroe, eine Art Sexualtrieb, bei dem die Haare kippen.

"Studien haben jedoch gezeigt, dass Testosteron der Haupttreiber der Libido bei Frauen ist, der das Verlangen nach sexuellem Verhalten steigert und die Erregung, Empfindung und Schmierung der Genitalien steigert.

"Europa hat ein Testosteronpflaster in Frauengröße für die Behandlung einer niedrigen Libido bei Frauen zugelassen, und es kann Wunder wirken, wenn Ihre Testosteronwerte niedrig sind (eine Blutuntersuchung, um die Sie Ihren Hausarzt bitten können)."

5. Grundlegende Bedingung

Es kann einen medizinischen Grund geben, warum Sie das Interesse daran verloren haben, sich schmutzig zu machen.

"Eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen kann die Libido beeinträchtigen, einschließlich chronischer Erkrankungen, Funktionsstörungen der Schilddrüse, chronischer Schmerzen, Krebs und Krebsbehandlung sowie einer Vielzahl von Medikamenten - einschließlich oraler Kontrazeptiva, Antidepressiva und Blutdruckmedikamente", sagte Rachel.

Sie empfiehlt, dass Ihr Arzt diese Tests durchführt, um sicherzustellen, dass:

  • Optimale Schilddrüsenfunktion
  • Testosteronspiegel
  • Betrachten Sie andere Hormontests
  • Wenn Sie Schmerzen mit dem Geschlecht haben, sollte eine gute gynäkologische Untersuchung in der Lage sein, alle Hautzustände oder Infektionen zu identifizieren, die zu den Schmerzen beitragen

6. Body conf>

Wenn Sie mit Ihrem Aussehen nicht zufrieden sind, möchten Sie wahrscheinlich nicht, dass Sie jemand nackt sieht.

"Es ist ärgerlich, dass das Bild dessen, was in den Medien als sexy angesehen wird, so unmöglich von dem abweicht, wie Frauen tatsächlich aussehen", sagte Rachel.

"Wir können uns selbst gegenüber brutal verhalten, aber unsere Liebenden wollen uns normalerweise nur lieben.

"Und falls Sie besorgt waren, dass Übergewicht Ihre sexuelle Fähigkeit beeinträchtigen könnte, zeigen echte Studien, dass Frauen mit Übergewicht oder Adipositas genauso viel sexuelle Libido und Orgasmusfähigkeit haben wie andere Frauen."

Rachel schlägt vor, vor einem Spiegel zu stehen und laut alles zu sagen, was Sie an Ihrem Körper schätzen.

7. Vertrauensprobleme

Wenn Sie es schwer finden zu vertrauen, werden Sie es wahrscheinlich schwer finden, mit jemandem ins Bett zu springen.

"Wenn du keinen Sex haben willst, weil du sauer auf deinen Partner bist, hat das nichts mit deiner Gesundheit oder damit zu tun, ausgeruht zu sein oder genug Testosteron zu haben", erklärte Rachel.

"Es hat mit Ihrer Beziehung zu tun und im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht in Romanen oder Filmen gesehen haben, führen Kämpfe und mangelndes Vertrauen nicht zu einem besseren Sexualleben.

"Vertrauen ist die wichtigste Zutat für ein glückliches, gesundes Sexleben.

"Wenn Sie Ihrem Partner weder emotional noch körperlich vertrauen, wird es sehr schwierig sein, ein heißes Sexualleben zu führen."

8. Familienangelegenheiten

Die Erziehung in einer Familie, in der Sie Ihre Sexualität nicht ausdrücken können, kann einen bleibenden Einfluss haben.

"Wenn Sie an einem Ort aufwachsen, an dem die meisten Menschen aus religiösen oder kulturellen Gründen das Gefühl haben, dass Sex schlecht ist oder gefürchtet werden muss, können Sie Ihre eigene frühe sexuelle Erforschung unterdrücken", sagte Rachel.

"Frühe Ängste vor Sexualität bleiben bei uns, wenn wir erwachsen sind und es schwierig sein kann, sie zu befreien.

"Manchmal kann es therapeutisch sein, diese strengen Normen allein oder mit Freunden oder einem Liebhaber, dem Sie vertrauen, zur Schau zu stellen."

Lesen Sie weiter

Mehr von diesem Autor

Angella Kupfer

Professor an der Hanoi Universität für Wissenschaft und Technologie

Trends im Lebensstil

Mehr von diesem Autor

Angella Kupfer

Professor an der Hanoi Universität für Wissenschaft und Technologie

Trends im Lebensstil

Lesen Sie weiter

1. Trainieren Sie und bringen Sie Ihren Körper in Bewegung

Sport trainiert nicht nur den Körper, sondern auch das Gehirn. Fettleibigkeit und die Vielzahl von Krankheiten, die aufgrund von Übergewicht auftreten, können das Gehirn ernsthaft schädigen.

Darüber hinaus beginnt sich ohne regelmäßiges Training Plaque in Ihren Arterien anzureichern und Ihre Blutgefäße verlieren die Fähigkeit, Blut effektiv zu pumpen. Plaque-Anhäufung führt zu Herzinfarkten und verringert auch die Menge an Sauerstoff und Nährstoffen, die Ihr Blut zu Ihrem Gehirn transportiert. Wenn die Nährstoffe dort nicht ankommen, ist die Funktionsfähigkeit des Gehirns beeinträchtigt.

Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Sie sich jeden Tag bewegen. Auch wenn es nur ein flotter Spaziergang ist, hilft es Ihnen, Ihre geistige Schärfe zu erhalten und zu steigern. Reges Gehen, Schwimmen und Tanzen sind ausgezeichnete Aktivitäten. Werfen Sie einen Blick auf diese 5 Möglichkeiten, um Zeit für Bewegung zu finden.

2. Beseitigen Sie Stressfaktoren und suchen Sie Hilfe, wenn Sie depressiv sind

Alles, was Sie stark belastet, wie Ärger oder Angst, frisst mit der Zeit die Teile Ihres Gehirns auf, die für das Gedächtnis verantwortlich sind. Zu den hirnschädlichsten Stressfaktoren gehört die Depression, die häufig fälschlicherweise als Gedächtnisproblem diagnostiziert wird, da eines ihrer Hauptsymptome die Unfähigkeit ist, sich zu konzentrieren.

Wenn Sie sich nicht konzentrieren können, haben Sie möglicherweise das Gefühl, ständig Dinge zu vergessen. Eine Depression erhöht den Cortisolspiegel in Ihrem Blutkreislauf, wodurch sich der Cortisolspiegel im Gehirn erhöht. Ärzte haben festgestellt, dass ein erhöhter Cortisolspiegel bestimmte Bereiche des Gehirns, insbesondere den Hippocampus, in dem Kurzzeitgedächtnisse gespeichert sind, verringert.

Eine anhaltende Depression kann daher die Fähigkeit Ihres Gehirns zerstören, sich an etwas Neues zu erinnern. Suchen Sie professionelle Hilfe bei der Bekämpfung Ihrer Depression - Ihr Gehirn wird es Ihnen danken.

3. Schlafen Sie gut und machen Sie ein Nickerchen

Wenn Sie jede Nacht 7 bis 8 Stunden durchgehend schlafen, wird Ihr Gedächtnis gestärkt. Während des Schlafes strafft das Gehirn Erinnerungen an kürzlich erworbene Informationen.

Ausreichend Schlaf hilft Ihnen, das gesamte Spektrum der nächtlichen Zyklen zu durchlaufen, die für eine optimale Funktion von Gehirn und Körper während der Wachstunden unerlässlich sind. Wenn Sie den ganzen Tag über ein Nickerchen machen, insbesondere nachdem Sie etwas Neues gelernt haben, können Sie diese Erinnerungen behalten, Ihr Gehirn aufladen und es länger schärfer halten.

4. Füttere dein Gehirn

Fünfzig bis sechzig Prozent des Gesamtgewichts des Gehirns sind reines Fett, mit dem Milliarden von Nervenzellen isoliert werden. Je besser eine Zelle isoliert ist, desto schneller kann sie Nachrichten senden und desto schneller werden Sie nachdenken.

Genau aus diesem Grund wird Eltern geraten, ihre kleinen Kinder mit Vollmilch zu füttern und eine Diät einzuschränken - ihr Gehirn benötigt Fett, um richtig zu wachsen und zu arbeiten. Das Sparen an Fetten kann sogar für das erwachsene Gehirn verheerend sein.

Daher ist es für das Langzeitgedächtnis von entscheidender Bedeutung, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die eine gesunde Mischung von Fetten enthalten. Zu den ausgezeichneten Gerichten zählen Fisch (insbesondere Sardellen, Makrelen und wilder Lachs) und dunkelgrünes Blattgemüse. Hier finden Sie eine größere Auswahl an Gehirnnahrungsmitteln: 12 Lebensmittel, die Ihre Gehirnleistung verbessern können

Frittierte Lebensmittel enthalten offensichtlich Fett, aber ihr Mangel an Nährwert wird Ihrem Gehirn oder Ihrem Körper nicht helfen. Denken Sie also an gesunde Lebensmittel und Fette.

5. Essen Sie Frühstück und stellen Sie sicher, dass es ein Ei enthält

Laut Larry McCleary, M.D., Autor von Das Brain Trust ProgrammEin Ei ist das ideale Frühstück. Eier enthalten B-Vitamine, die den Nervenzellen helfen, Glukose zu verbrennen, Antioxidantien, die die Neuronen vor Schäden schützen, und Omega-3-Fettsäuren, die die Nervenzellen in optimaler Geschwindigkeit zum Brennen bringen.

Andere Lebensmittel, die Sie Ihrem Frühstück hinzufügen können, sind Obst, Gemüse und mageres Eiweiß. Vermeiden Sie Transfette und Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Transfette beeinträchtigen die Fähigkeit der Gehirnzellen, miteinander zu kommunizieren, und HFCS kann das Gehirn tatsächlich verkleinern, indem es Zellen schädigt.

Es hat sich gezeigt, dass ein gesundes Frühstück am Morgen die Leistung im Laufe des Tages verbessert. Wenn Sie zu beschäftigt sind, um ein gesundes Frühstück zu sich zu nehmen, ist dies möglicherweise genau das Richtige für Sie: 33 Schnelle und gesunde Frühstücke für geschäftige Morgen

6. Notieren Sie es

Wenn Sie sich an etwas erinnern möchten, können Sie es notieren.

Es mag wie ein Kinderspiel klingen, aber wissen Sie wirklich warum? Wenn Sie es aufschreiben, fließt sauerstoffhaltiges Blut in Bereiche Ihres Gehirns, die für Ihre Erinnerungen verantwortlich sind, und trainiert diese Teile buchstäblich. Hier erfahren Sie, wie das Aufschreiben von Dingen Ihr Leben verändern kann.

Sie können ein Tagebuch erstellen, sich selbst E-Mails schreiben oder sogar ein Blog führen - all diese Aktivitäten tragen dazu bei, dass Sie sich besser an Informationen erinnern und diese auswendig lernen können.

7. Hören Sie Musik

Untersuchungen haben gezeigt, dass bestimmte Arten von Musik beim Abrufen von Erinnerungen sehr hilfreich sind. Informationen, die beim Anhören eines bestimmten Songs oder einer bestimmten Sammlung gelernt werden, lassen sich oft abrufen, indem man an den Song denkt oder ihn mental „spielt“. Lieder und Musik können als Anhaltspunkte für das Aufrufen bestimmter Erinnerungen dienen.

8. Visuelle Konzepte

Um sich an Dinge zu erinnern, müssen viele Menschen die Informationen, die sie studieren, visualisieren.

Achten Sie auf Fotografen, Diagramme und andere Grafiken, die möglicherweise in Ihrem Lehrbuch erscheinen, oder wenn Sie kein Buch studieren, versuchen Sie, sich ein Bild von dem zu machen, an das Sie sich erinnern möchten. Es kann auch hilfreich sein, eigene Diagramme oder Zahlen zu zeichnen oder Farben und Hervorhebungen zu verwenden, um verwandte> Werbung zu gruppieren

9. Jemand anderem beibringen

Es hat sich gezeigt, dass das Vorlesen von Material das Gedächtnis des Materials erheblich verbessert. Die Tatsache, dass Psychologen und Pädagogen festgestellt haben, dass es hilft, das Verständnis und den Wiedererkennungswert zu verbessern, wenn die Schüler anderen neue Konzepte beibringen.

Bringen Sie einem Freund oder Studienpartner neue Konzepte und Informationen bei, und Sie werden sich viel besser an die Informationen erinnern.

10. Kreuzworträtsel lösen, Karten lesen oder spielen

Studien haben gezeigt, dass das tägliche Durchführen von Kreuzworträtseln, Lesen oder Spielen von Karten nicht nur das Gehirn in Schwung hält, sondern auch den Gedächtnisverlust verzögert, insbesondere bei Patienten mit Demenz.

Nehmen Sie also die Tageszeitung zur Hand und arbeiten Sie an diesem Kreuzworträtsel, lesen Sie ein Buch oder spielen Sie eine Partie Solitaire.

Wählen Sie zuerst ein bis zwei dieser Tipps aus und wenden Sie sie auf Ihren Alltag an. Sehr bald wirst du bessere Erinnerungen und einen klareren Kopf haben!