Dans le Noir Restaurant in Paris

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Liste der verfügbaren Optionen anzuzeigen.
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang… Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Wenn Sie einen Artikel kaufen möchten, geben Sie diesen bitte in das Suchfeld ein.

Dans Le Noir? Blindes Abendessen in Madrid

Ein bisschen Geschichte

Diese Erfahrungen begannen sich in Frankreich in Zusammenarbeit mit einer der wichtigsten blinden Organisationen, der Paul Guinot Foundation, weiter zu entwickeln. Michel Reilhac entwickelte ein Programm für Gäste, das sich Le Gout du Noir nennt und in der Regel The Taste of Darkness (Der Geschmack der Dunkelheit) heißt Das erste nicht permanente Restaurant wurde 1999 eröffnet.

Dies war ein durchschlagender Erfolg und erwies sich auch für Unternehmen zu Ausbildungszwecken als vorteilhaft, um mehr über Behinderungen zu erfahren und zu erfahren, wie Blinde immer noch Teil des Geschäfts sein können. Ohne Sehvermögen sind soziale Erfahrungen völlig anders, ohne die normalen Wahrnehmungen oder Hemmungen, die Menschen haben.

Einige Jahre später finanzierte der Innovator Edouard de Groglie zusammen mit der Unterstützung der Paul Guinot Foundation das Projekt für ein Restaurant, in dem die Leute im Dunkeln speisen und das von der Ethik Investment-Gruppe, dem allerersten Dans le, betrieben wurde Das Restaurant Noir wurde 2004 in Paris eröffnet.

Mit dem Erfolg dieses ersten Restaurants in Paris wurde ein weiteres in London eröffnet, gefolgt von einem in Barcelona und einem in New York, was die Ethik Investment Group nun zu einem internationalen Privatunternehmen gemacht hat Menschen bewusster. Darüber hinaus hat die Gruppe verschiedene Veranstaltungen auf der ganzen Welt organisiert und Spas eröffnet, in denen Sie von einer blinden Person massiert werden. Außerdem werden bei Futuroscope in der französischen Region Poitou Charentes Schulungen für Unternehmen und geschultes Personal durchgeführt ein Erlebnis im Dunkeln aufbauen.

Über das Restaurant Dans le Noir in Paris


Im Restaurant Dans le Noir gibt es eine beleuchtete Bar und Lounge, in der Sie einen Cocktail, Wein oder ein alkoholfreies Getränk genießen können. Dies ist ein großartiger Ort, um in einer freundlichen Atmosphäre zwischen dem Besuch einiger der vielen Sehenswürdigkeiten in Paris einen Zwischenstopp einzulegen.

Dies ist täglich geöffnet und auch der Ort, an dem Sie zuerst eintreten, damit Ihre Essensbestellung vor dem ungewöhnlichen Speiseerlebnis entgegengenommen werden kann. Der dunkle Speisesaal bietet jedoch nur Platz für 58 Personen pro Sitzung.

Der Speisesaal wurde mit Blick auf die Sicherheit so gestaltet, dass Unfälle vermieden werden. Er wird jedoch auch von Infrarotkameras gesteuert, um den Raum im Notfall zu überwachen.

Schließfächer sind nicht nur verfügbar, sondern eine Grundvoraussetzung für alle Taschen, Mäntel, Telefone usw., und selbst Ihre Uhr muss abgenommen oder abgedeckt werden, um überhaupt kein Licht zu liefern.

Wie es funktioniert..


Es wird empfohlen, mindestens 30 Minuten vor dem Essen anzureisen. Wenn Sie die beleuchtete Bar und Lounge betreten, können Sie vor dem Essen einen Drink genießen, während Sie dem freundlichen Personal zuhören, wie das Erlebnis ausgeht und was Sie erwartet.

Dies ist die Zeit, in der Sie das Restaurant Dans le Noir fragt, ob Sie bestimmte Ernährungsbedürfnisse haben oder Dinge, die Sie nicht mögen, und ob Sie Ihre Essensbestellung sortieren. Wenn Sie jedoch sehr spezielle Probleme mit bestimmten Lebensmitteln haben, z Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Anforderungen bei der Buchung besprechen. Dies liegt an der Tatsache, dass das Menü selbst eigentlich ein Überraschungsmenü ist. Sie wissen also nicht genau, was Sie essen werden, und können daher wirklich verschiedene Geschmäcker, Texturen und Gerüche erleben.

Es wird auch empfohlen, die Badezimmer vor dem Essen zu besuchen, da dies während Ihrer ungewöhnlichen Erfahrung natürlich sehr umständlich sein kann und Sie dann verpflichtet sind, Wertsachen in einem Schließfach unterzubringen. Wenn Sie jedoch wirklich teure Wertsachen haben, können Sie sich auch einen besorgen gewidmet noch sicherer sicher.

Das blinde Personal ist die ganze Zeit über Ihr persönlicher Begleiter, und das erste, was Sie in den Speisesaal führt und Sie zum Sitzen bringt, ist das Servieren Ihrer Speisen und Getränke und das Eingießen eines Glases Wein oder Wasser. etc.

Am Ende Ihres Abendessens werden Sie von Ihrem Reiseleiter zurück zum beleuchteten Bar- und Loungebereich geführt, und Sie werden gebeten, zunächst auf den Boden zu schauen, damit sich Ihre Augen allmählich anpassen können. Dann sehen Sie sich Bilder und das Menü an, diskutieren den Wein und wählen aus, was Sie Ihrer Meinung nach gerade gegessen haben. Dann können Sie feststellen, ob Ihre anderen Sinne in der Nähe sind!

Küche im Restaurant Dans le Noir


Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der Speisekarte um ein Überraschungsmenü, sodass Sie keine Vorurteile haben und die französische Küche auf ganz andere Weise erleben können. Zusätzlich zu den sogenannten Reisetagen, die Gerichte aus verschiedenen Ländern beinhalten, stehen verschiedene Alternativen sowie spezielle Menüs für französische Feiertage wie Neujahr, Valentinstag usw. zur Auswahl.

Sie können sich für ein Zwei-Teller-Menü mit Vorspeise und Hauptgericht oder Hauptgericht und Dessert entscheiden, das ab 2013 43 Euro kostet, dann gibt es eine Drei-Gänge-Option für 51 Euro. Das gastronomische Menü mit einer Amuse-Bouche, gefolgt von einer Vorspeise und einem Hauptgericht, gefolgt von zwei Nachspeisen, beinhaltet auch ein Glas Champagner und drei Gläser Wein für 79 €.

Sie werden feststellen, dass es verschiedene Artikel auf dem Teller gibt, die jedoch getrennt sind, damit Sie die verschiedenen Aromen und Texturen entdecken können. Die Speisekarte ändert sich jedoch auch alle paar Monate mit frischen saisonalen Produkten, und Sie wissen natürlich nicht, was Sie wollen bedient werden.

Auf einem früheren Menü im Restaurant Dans le Noir standen jedoch Köstlichkeiten wie Lachstatar mit Kapern, Zwiebeln, Sahne und Zitrone mit Essiggurken, ein Tomaten-Mozzarella-Kuchen und Gemüse mit Pesto-Sauce als Vorspeise. Das Hauptgericht bestand aus Ente mit frischen Trauben, einem Pilzrisotto und einer Gemüselasagne mit Zucchini, Auberginen, Paprika, Knoblauch, Basilikum, weißer Soße und Käse.

Zugang zu Dans le Noir

Das Dans le Noir befindet sich ganz in der Nähe des Centre Pompidou im 4. Arrondissement und ist nur einen kurzen Spaziergang von der Tour Saint-Jacques oder der Seine entfernt, wo Sie zur Insel Ile de la Cite gelangen und die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten entdecken können Kathedrale Notre Dame oder andere Monumente in Paris.

Und die nächste Metrostation ist die Rambuteau-Haltestelle der Linie 11, aber wenn Sie mit dem RER reisen, brauchen Sie die Chatelet-Les Halles-Haltestelle der Linien A, B oder D.