Thread: Moon Express erhält als erstes privates Unternehmen die US-Zulassung für die Mondmission

Das Russland begann die Wahl der Astronauten, um zum Mond zu reisen.

Laut der russischen Staatsfirma Roscosmos hat Russland mit der Rekrutierung von sechs bis acht Personen begonnen, um zum Mond zu reisen. Die Erklärung wurde an diesem Dienstag abgegeben.
"Wir schlagen vor, die besten Spezialisten auszuwählen, die über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um im Weltraum mit Flugzeugen zu arbeiten", so die Presse gegenüber Roscosmos. Ferner werden die ausgewählten Personen gemäß dem Programm von International Station Spacial (ISS) arbeiten. Sie werden die ersten sein, die das neueste russische Raumschiff, die Federatsiya, steuern. Dies wird das erste Mal sein, dass Russen zum Mond reisen.

Die Auswahl der Kandidaten für den Astronauten begann an diesem Dienstag, 14. Die Ergebnisse werden in den letzten Dezembertagen gezeigt, teilte Alexander Ivanov im Interview mit der Presseagentur Sputinik mit.

Die Roscosmos haben viele Anforderungen gestellt, wie Nationalität, Altersgrenze, akademische Ausbildung und Berufserfahrung. Laut der Nachrichtenagentur Roscosmos müssen die Teilnehmer eine Reihe von Tests in Bezug auf körperliche Fitness, geistige Gesundheit, berufliche Fähigkeiten und die Beherrschung der russischen Sprache bestehen.

Meiner Meinung nach möchte Russland der Welt zeigen, dass es immer noch eine bedeutende Rolle in der Weltgeopolitik spielt, da die russische Bevölkerung zu viel in die Luft- und Raumfahrtindustrie investiert hat. Ich stimme diesem Gedanken zu.

Gewindewerkzeuge

Es muss auch sichergestellt werden, dass alle an der Weltraumforschung beteiligten Parteien die Bestimmungen der verschiedenen Verträge einhalten. Diese Verträge gibt es aus einem Grund, von dem ich bereits erwähnt habe, dass sie die Planetenbiologie gegenseitig kontaminieren.

Nehmen wir an, die ESA gibt Milliarden von Dollar für die Erforschung ihres Mondes aus.

Eine private Firma startet ihren Rover zum Mond, dekontaminiert ihn jedoch nicht richtig und bringt mikrobielles Leben auf die Erde.

Der ESA-Rover entdeckt dieses Leben und jetzt glaubt die ESA, sie hätten das Leben auf dem Mond entdeckt. In Wirklichkeit waren es nur noch Spuren des US-Firmenrovers.

Ich weiß nicht, es hat ihre Flagge drauf. Ich denke, so haben es die Briten seit Jahrhunderten gemacht.

AFAIK, die Zulassungspflicht basiert auf Sicherheitsanforderungen. Wenn jeder in seinem Garten eine Rakete bauen und nach eigenem Ermessen abfeuern darf, dann. Stellen Sie sich vor, die Leute könnten ihre persönlichen Jets ohne Genehmigung und angemessene Vorbereitung / Schulung fliegen: Der Himmel wäre ein Chaos, und Flugzeugkollisionen wären keine Seltenheit. Das Starten einer Mission zum Mond ohne angemessene Vorbereitung kann zu einer Kollision mit Trümmern in der Umlaufbahn führen.

Es geht nicht so sehr um die "Erlaubnis, auf dem Mond zu landen", sondern um die "Erlaubnis, die Mission zu starten".

Ich weiß nicht, es hat ihre Flagge drauf. Ich denke, so haben es die Briten seit Jahrhunderten gemacht.

Die Flagge ist jetzt weiß, also besitzt Frankreich sie.

AFAIK, die Zulassungspflicht basiert auf Sicherheitsanforderungen. Wenn jeder in seinem Garten eine Rakete bauen und nach eigenem Ermessen abfeuern darf, dann. Stellen Sie sich vor, die Leute könnten ihre persönlichen Jets ohne Genehmigung und angemessene Vorbereitung / Schulung fliegen: Der Himmel wäre ein Chaos, und Flugzeugkollisionen wären keine Seltenheit. Das Starten einer Mission zum Mond ohne angemessene Vorbereitung kann zu einer Kollision mit Trümmern in der Umlaufbahn führen.

Es geht nicht so sehr um die "Erlaubnis, auf dem Mond zu landen", sondern um die "Erlaubnis, die Mission zu starten".

Ich würde denken, dass es beides ist. Von privaten Organisationen wird erwartet, dass sie die Bestimmungen der von ihrem Land unterzeichneten Verträge einhalten. Der einzige Weg, dies zu tun, ist ein Zulassungs- / Genehmigungsprozess.

Es muss auch sichergestellt werden, dass alle an der Weltraumforschung beteiligten Parteien die Bestimmungen der verschiedenen Verträge einhalten. Diese Verträge gibt es aus einem Grund, von dem ich bereits erwähnt habe, dass sie die Planetenbiologie gegenseitig kontaminieren.

Nehmen wir an, die ESA gibt Milliarden von Dollar für die Erforschung ihres Mondes aus.

Eine private Firma startet ihren Rover zum Mond, dekontaminiert ihn jedoch nicht richtig und bringt mikrobielles Leben auf die Erde.

Der ESA-Rover entdeckt dieses Leben und jetzt glaubt die ESA, sie hätten das Leben auf dem Mond entdeckt. In Wirklichkeit waren es nur noch Spuren des US-Firmenrovers.

Wie ich schon sagte, ist es eine schlechte Formulierung des Artikels. Sie benötigen keine Erlaubnis der USA, um auf dem Mond zu landen, müssen jedoch die internationalen Regeln und Vorschriften einhalten. Die Formulierung machte es so, als ob die USA das haben Recht um festzustellen, ob Sie es sind dürfen auf dem Mond landen, was eindeutig nicht der Fall ist.

Sie tun es jedoch. Sie benötigen die Erlaubnis einer Regierung (vorausgesetzt, sie hat die Verträge unterzeichnet), um eine Mission im Weltraum durchzuführen. Dies ist nicht nur in den USA der Fall.

Die Regierung ist dafür verantwortlich, dass jede aus ihren Grenzen kommende Weltraummission den internationalen Vorschriften entspricht. Aus diesem Grund ist eine Genehmigung erforderlich.

Situation A
Firma: "Wir möchten aus Gründen auf dem Mond landen"
Regierung: "Planen Sie, all diese strengen Vorschriften einzuhalten, ohne Abstriche zu machen, und sind Sie bereit, die Beobachtung der Regierung zu akzeptieren, um dies sicherzustellen?"
Unternehmen: "Yup"
Regierung: "Mach weiter!"

Situation B
Firma: "Wir möchten aus Gründen auf dem Mond landen"
Regierung: "Planen Sie, all diese strengen Vorschriften einzuhalten, ohne Abstriche zu machen, und sind Sie bereit, die Beobachtung der Regierung zu akzeptieren, um dies sicherzustellen?"
Unternehmen: "Nope"
Regierung: "Dann viel Glück beim Versuch, Ihre Rakete innerhalb unserer Grenzen abzufeuern"

Dies ist nichts anderes als die Erlaubnis der örtlichen Regierung, einen Anhang zu Ihrem eigenen Haus zu bauen.

Zuletzt bearbeitet von Tyrianth, 2016-08-04 um 16:57 Uhr.

Muster einer Vollmacht zur Führung eines Bankkontos (Geld sammeln)

John Wilson
845 Magnolia Rd
Baton Rouge, Louisiana 70801

Olivia Perish
1027 1st St
Lake Charles, Louisiana 70605

Ich schreibe dieses Dokument in Bezug auf meine Kontonummer 745952 bei Ihrer Bank. Ich bin gerade auf einer wichtigen Geschäftsreise und werde mehrere Tage nicht zurück sein. Ich bitte darum, dass meine Frau Vera Wilson während meiner Abwesenheit als Vertreterin über mein Konto bestellt wird.

Bitte erlauben Sie Vera, Einzahlungen zu tätigen, Geld abzuheben und vollen Zugriff auf mein Konto zu haben. Ich habe auch einen Safe, bitte lassen Sie sie auch darauf zugreifen.

Ich ernenne Vera Wilson bei 845 Magnolia Rd. Baton Rouge, Louisiana 70801, um meine Bankgeschäfte abzuwickeln. Sie können mich auf meinem Handy unter 337-458-8752 erreichen, wenn Sie weitere Fragen haben. Ich freue mich darauf, meine Dienste bei Ihrer Bank fortzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen,
John Wilson

Muster-Autorisierungsschreiben zum Abheben von Geld

Richard Brown
48 Kleestraße
London-BBND 3LK
Kontakt Nr .: 4652748362
Einsparungen A / C-Nr .: 5481567494

Der Geschäftsführer
XYZ Bank,
London-UE5H7JU

Sub: Berechtigung, Geld abzuheben

Ich, der Unterzeichnete, habe ein Sparkonto unter der Nummer 4652748362. Ich muss 5.000 Pfund von meinem Konto abheben. Ich muss jedoch operiert werden und kann nicht zur Bank kommen, um das Geld selbst abzuheben. Ich verstehe, dass der Betrag, den ich abheben möchte, nicht gering ist und ich bin der einzige, der berechtigt ist, das Geld einzuziehen. Daher gebe ich an, dass mein Sohn, Herr William Henry Brown, den genannten Betrag aus meinen Ersparnissen abzieht. Ich hoffe, dass dieser Brief ausreicht, um meinem Sohn den Zugriff auf mein Konto zu ermöglichen. Ich bin sicher, Sie werden die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Fühlen Sie sich frei, mich über meine oben aufgeführte Handynummer zu kontaktieren. Sie können mir eine E-Mail an [email protected] senden

Anbei finden Sie die Fotokopie meines Einwilligungsformulars.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen,
Richard Brown

Autorisierungsbriefvorlage (zum Sammeln von Geld im Namen Ihrer Person)

Unten finden Sie eine Vorlage, die Ihnen bei der Erstellung Ihres eigenen Autorisierungsschreibens hilft:

(Dein Name)
(Deine Adresse)
(Residenz)
(Datum)

(Name des Managers / Bank)
(Bankadresse)
(Bank Ort)

Ich (Ihr Name) habe ein Konto bei Ihrer Bank unter der Nummer (Kontonummer). Ich muss (Geldbetrag) von meinem Konto abheben. Ich kann nicht selbst zur Bank kommen, um dieses Geld abzuholen.

Hiermit ermächtige ich (Name), auf mein Konto zuzugreifen, Einzahlungen vorzunehmen und Geld abzuheben.

Ich hoffe, Sie akzeptieren dieses Autorisierungsschreiben und erlauben (Name), die notwendigen Änderungen an meinem Konto vorzunehmen.

Lange Geschichte

Als Neil Armstrong im Juli 1969 den Mond betrat, schien es unvermeidlich, dass die Menschheit in Zukunft immer mehr auf dem Mond präsent sein und dort dauerhafte Behausungen haben würde. Nachdem jedoch Apollo 17-Kommandant Eugene Cernan im Dezember 1972 auf der Mondoberfläche gelaufen war, wurde es entschieden still und der Mond geriet außer Mode, als sich die Welt anderen Prioritäten zuwandte.

Aber jetzt ist die Raumfahrt wieder in Mode, mit Gesprächen über eine Weltraumbasis der Europäischen Weltraumagentur, die auf halbem Weg zwischen Erde und Mond errichtet werden soll, und einem heiß umkämpften Rennen, um Stiefel auf dem Mars zu bekommen.

Nun hat Moon Express, ein kommerzielles Raumfahrtunternehmen, bestätigt, dass es von der US-Bundesregierung die historische Erlaubnis erhalten hat, ein Raumschiff zum Mond zu schicken. Dies ist das erste Mal, dass eine private Firma und keine Regierung ein Schiff zum Mond geschickt hat.

"Mit dieser wegweisenden Entscheidung ist Moon Express das erste private Unternehmen, das als Pionier von kommerziellen Weltraummissionen jenseits der Erdumlaufbahn buchstäblich aus der Welt geschafft hat", hieß es in einer Erklärung.

Siehe auch: Neue Details aus Elon Musks Mars-Mission

Moon Express scheint auch keine Zeit zu verlieren. Sie könnten bereits 2017 versuchen, auf dem Mond zu landen, und das Unternehmen versprach "eine neue Ära fortlaufender kommerzieller Monderkundung und -entdeckung, die das immense Potenzial der wertvollen Ressourcen des Mondes freisetzt".

Das kommerzielle Potenzial des Mondes kann Mondreisen auf eine Weise antreiben, die die NASA nicht mehr bewältigen kann, und die Möglichkeit, dass Menschen den Mond tiefer erforschen, wird für Weltraumbegeisterte zum Traum.

„In naher Zukunft planen wir, wertvolle Ressourcen, Metalle und Mondgesteine ​​auf die Erde zurückzubringen. In 15 Jahren wird der Mond ein wichtiger Teil der Erdwirtschaft sein und möglicherweise unser zweites Zuhause. Stellen Sie sich das vor “, sagte der Mitbegründer und Vorsitzende Naveen Jain.

Nicht wenige Science-Fiction-Fans werden heute Nacht nicht schlafen können.