Die umfangreiche digitale Sammlung der New York Public Library bietet über 180.000 Bilder zum Herunterladen

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Email
  • Drucken
  • Bemerkungen

Die New York Public Library hat soeben mehr als 180.000 hochauflösende Objekte digitalisiert und zur Verfügung gestellt, die die Öffentlichkeit kostenlos herunterladen kann.

Die Bilder stammen aus Werken aus dem Bestand der Bibliothek, die nicht urheberrechtlich geschützt oder anderweitig gemeinfrei sind. Dazu gehören botanische Illustrationen, alte Texte und historische Karten - einschließlich der Unglaublichen Grünes Buch Sammlung von Reiseführern für afroamerikanische Reisende in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Sie haben auch mehr als 40.000 Stereoskope, Berenice Abbotts erstaunliche Dokumentation von New York in den 1930er Jahren und Lewis Hines 'Fotos von Einwanderern aus Ellis Island sowie die Briefe von Alexander Hamilton, Thomas Jefferson und James Madison veröffentlicht Politische figuren.

Eines der verwandten Projekte, die sie mit dieser Version erstellt haben, ist ein cooles Visualisierungstool, mit dem Sie alle veröffentlichten Elemente durchsuchen können.

Es ist eine wahre Fundgrube und - Warnung! - ein absoluter Reinfall.

Die New York Public Library verfügt über mehr als 180.000 digitalisierte gemeinfreie Online-Materialien in einer benutzerfreundlichen Oberfläche.

William Blake. Europa, Titelbild. 1794.

Walker Evans. Bauarbeiter auf dem Westmoreland Subsistenz-Gehöftprojekt. 1935.

Thomas Jefferson. Brief an unbekannten Korrespondenten. 1790.

Giulio Romano. Der Thron des Jupiter auf Olympia mit Neptun, Minerva, Tethys und Pan. 1680.

Martha Swope. Maya Angelou und Charles Gordone (in Masken) in der Bühnenproduktion The Blacks. 1961.