Das Rezept für den perfekten Pizzakoch Fran Rodriguez

  • Snack
  • einfach
  • Macht10
  • 60 Minuten plus 6 Stunden erster Proof und 3 Stunden zweiter Proof

Das Pizzateigrezept von Franco Pepe gilt weithin als der beste Pizzakoch der Welt und ist ein streng gehütetes Geheimnis. Obwohl er das in seinem Restaurant Pepe in Grani verwendete Rezept niemals aufgeben wird, ist dieses ziemlich nah und stammt von dem großen Mann selbst.

Weltrekord-Pizza: Genuss für 500 Meter!

Bei FICO können Sie am Samstag, dem 27. Juli, die Kreationen von 30 neapolitanischen Pizzaköchen mit 500 m Pizza und allen italienischen Zutaten in Zusammenarbeit mit Napoli Pizza Village, Rossopomodoro und Molino Caputo probieren. Ein wahrhaft unglaubliches Unterfangen!

Die Kunst der Pizza: die Geheimnisse, die man kennen muss

Es besteht kein Zweifel, dass der Teig die Schlüsselkomponente der Pizza ist. Das ist es, was Pizza wirklich einzigartig macht.

Für die Herstellung neapolitanischer Pizza können Sie einfaches oder selbstaufziehendes Mehl verwenden, das durch Mahlen von Weichweizen hergestellt wird. In der Vergangenheit wurden Pizzen eigentlich aus Vollkornmehl hergestellt, doch mit dem Aufkommen von raffiniertem Mehl, das einfacher zu verarbeiten war, begann seine Beliebtheit zu schwinden.

Heute gibt es jedoch einen Gegentrend und viele Pizzabäcker greifen auf alte Mehle zurück und entdecken die Tradition wieder.

Neapolitanische Pizzabäcker mögen besonders Molino Caputo-Mehle.

Zutaten

Hier sind die wichtigsten Zutaten für die Zubereitung eines authentischen neapolitanischen Teigs.

(Das Rezept stammt aus dem Buch L’arte della Pizza Die Kunst der Pizza, Mondadori. Herausgegeben von Rossopomodoro)

  • 700 bis 800 g Mehl
  • 500 ml Wasser
  • 50 g Sonnenblumenöl oder Schmalz *
  • 30 g Meersalz
  • 15 g Kristallzucker
  • 12,5 g Bierhefe

* Fette und Zucker: Wenn Sie einen Backofen zu Hause verwenden, der die Holzofentemperatur der neapolitanischen Pizzerien nicht erreicht, hilft eine kleine Menge Fett im Teig (Samenöl, Schmalz oder Olivenöl extra vergine) Halten Sie die Pizza außen knusprig und innen weich. Aus dem gleichen Grund etwas Zucker zum Teig geben, um die Kruste knuspriger und goldener zu machen.

Zubereitung einer authentischen neapolitanischen Pizza

Für 6 Teigkugeln gießen Sie 3/4 des Mehls in eine Seite eines großen Behälters und füllen die andere Seite mit Wasser. Fügen Sie das Salz hinzu und rühren Sie um, um alles richtig zu kombinieren.

Dann zerkleinern Sie die Hefe in das Mehl. Mit den Händen gut durchkneten, damit sich keine Klumpen bilden. Fügen Sie das restliche Mehl hinzu und arbeiten Sie mit Ihren Händen weiter, bis es einen Teig bildet.
Den Teig auf die Arbeitsfläche legen und 10 Minuten lang kräftig kneten, bis er dehnbar ist. Machen Sie einen großen Teigblock, der rund und glatt ist. Legen Sie es für 30 Minuten in den Behälter zum Ausruhen oder in den Schrank.

Gestaltung

Teilen Sie den Teig mit einem Messer in 6 Blöcke zu je ca. 230 g. Machen Sie sie rund, indem Sie sie gut mit Ihren Händen bearbeiten und die Luft auskneten. Legen Sie sie gut auseinander in einen Lebensmittelbehälter und decken Sie sie mit einem Deckel ab. Lassen Sie sie aufstehen und an einem kühlen Ort eine Stunde lang aushärten. Alternativ können Sie sie auch mit einem Tuch auf die Arbeitsfläche legen.

Die Kruste abflachen

Nehmen Sie mit einem Spatel einen Teigblock und legen Sie ihn schnell in etwas Mehl und dann auf die Arbeitsfläche. Verteilen Sie den Teig mit geschlossenen Händen mit den Fingern von der Mitte nach außen, sodass sich die Gase am Rand konzentrieren und einen schönen Rahmen bilden. Drücken Sie die Pizza mit den Händen in einer Drehbewegung flach, und achten Sie dabei darauf, die Kante nicht zu zerdrücken.

Im Holzofen backen

Traditionelles Backen erfordert einen Holzofen. Tatsächlich verleiht diese Art des Backens der Pizza ihr typisches Aroma und ihren typischen Duft. Die Glut und die Flamme erhöhen die Temperatur auf über 450 ° C. Das Backen kann 60 bis 90 Sekunden dauern, währenddessen die Pizza gedreht wird, damit die Hitze auf jede Seite gelangt.

3 Zutaten, mit denen man rechnen muss!

Brauhefe

Ursprünglich wurde diese Art von Hefe aus der Verarbeitung von Bier gewonnen, daher der Name. Heute wird es aus Zuckerrüben hergestellt. In Pizzerien verwenden Pizzahersteller auch Hefestarter, einen fermentierten Teig, bei dem sich Mikroorganismen und Milchfermente entwickeln, um das natürliche Aufgehen zu fördern.

_____
Wasser

Wasser ist eine grundlegende Zutat, da die perfekte Menge in Kombination mit Mehl und Hefe den bestmöglichen Teig ergibt. Es sollte mäßig hart sein. Überlegen Sie sich daher, ob Sie Leitungswasser oder Mineralwasser verwenden möchten.

____
Salz

Salz wirkt als Hefehemmer und stärkt so den Teig. Am besten wählt man Jodsalz. Stellen Sie immer sicher, dass es richtig im Wasser aufgelöst ist, bevor Sie mit dem Kneten beginnen.

Schritt 1: Machen Sie den Teig

Mehl, Hefe, Salz, Olivenöl und Wasser in einem mit dem Teighaken ausgestatteten Mixer (oder einer großen Schüssel, wenn Sie es von Hand herstellen möchten) mischen.

Mischen, bis der Teig zusammenkommt.

Erhöhen Sie die Geschwindigkeit und kneten Sie ungefähr 5 Minuten lang, bis der Teig glatt und elastisch ist.

Mischen Sie bei Bedarf Ihre Hände und geben Sie den Teig in eine leicht geölte große Schüssel.

Mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

Wenn der Teig aufgegangen ist, schlagen Sie ihn nieder.

Legen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche.

Schneiden Sie es in zwei Hälften und rollen Sie jedes Teil zu einer Kugel.

Die Teigbällchen mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen - der Teig geht etwas auf.

Bestäuben Sie eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl und tupfen und strecken Sie den restlichen Teig in zwei 12 × 8-Zoll-Rechtecke. Wenn der Teig klebrig ist, bestäuben Sie ihn leicht mit Mehl.

Legen Sie die beiden Pizzateige nebeneinander auf das vorbereitete Backblech. Drücken Sie dann den Teig wieder heraus, so dass er fast den Rand der Pfanne berührt.

5 Pro Chef Secrets zur perfekten Pizza

  1. Wenn Sie die Flüssigkeit hinzufügen, fügen Sie einfach 3/4 hinzu und halten Sie den Rest zurück. Sie müssen nur genügend Flüssigkeit hinzufügen, um Ihre Schüssel zu reinigen und eine Teigkugel zu formen. Mehl ist bei jedem anders, möglicherweise benötigen Sie nicht die gesamte Flüssigkeit, oder Sie benötigen möglicherweise etwas mehr (sehen Sie sich das Video an, um mein Beispiel zu sehen).
  2. Drehen Sie den Ofen so hoch wie es geht! Kein Lüfter benötigt. Stellen Sie ein Backblech oder einen Gusseisengrill auf die untere Ablage, um es vorzuheizen und die direkte Wärme aus dem Ofen zu holen.
  3. Pizzateig formen: Mehl deine Arbeitsfläche und leg deinen Teig hin. Bilden Sie zuerst die Kruste an den Rändern und ziehen Sie den Teig dann mit den Fingerknöcheln über Ihre Hände, wobei Sie ihn sanft dehnen, wenn er größer wird. Ziehen Sie in etwa einen 10-Zoll-Kreis. Mach dir keine Sorgen, wenn Löcher auftauchen, drücke sie einfach zu. (siehe obiges Video für eine schrittweise Anleitung)
  4. Ein flaches Backblech mit feinem Grieß bestäuben und legen Sie Ihren Teig darauf. Der Grieß gibt Ihrer Pizza Traktion, so dass Sie sie mit Leichtigkeit in den Ofen schieben können. Mehl dient als Backup. Hinweis: Machen Sie es sich mit Ihren Belägen leicht, oder Ihre Pizza rutscht nicht vom Tablett.
  5. Schieben Sie Ihre Pizza auf Ihr vorgewärmtes Tablett im Ofen und schließen Sie die Tür. Wenn Sie zum Backen Ihrer Pizza ein vorgewärmtes Blech wie dieses Wendegrill verwenden, erhalten Sie eine knusprige Kruste, und Sie erhalten einen schönen, sprudelnden Pop auf Ihrer Kruste. P.S Halten Sie diese Tür geschlossen, da die Pizza für eine knusprigere Kruste backt.

Warum war mein Teig so klebrig und fast unmöglich zu handhaben?

Dies geschah, weil dem Teig zu viel Flüssigkeit zugesetzt wurde. Halten Sie beim Zubereiten von Brot und Gebäck IMMER einen Teil der Flüssigkeit zurück, bis Sie Ihren Teig gemischt und gemessen haben, ob Sie mehr benötigen oder nicht. Manchmal benötigen Sie die genaue Menge, die im Rezept angegeben ist, ABER alles Mehl ist unterschiedlich und Sie benötigen möglicherweise weniger. (Ich empfehle, das obige Video für weitere Details anzusehen.)

Schritt 2: Pizzas zusammenbauen und backen

Schneiden Sie die Tomaten kreuzweise in 1/8-Zoll-dicke Scheiben und legen Sie sie auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller oder ein Schneidebrett, um die Säfte abtropfen zu lassen.

Verteilen Sie 1/3 Tasse Pesto gleichmäßig auf den Pizzas und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand.

Backen Sie die Pizzen 4 Minuten lang auf dem unteren Rost. (Ich mache das, damit die Kruste Zeit zum Knuspern hat. Wenn Sie den Käse von Anfang an hinzufügen, wird er zu braun, bevor die Kruste vollständig gekocht ist.)

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und belegen Sie die Pizzen mit dem Mozzarella-Käse, gefolgt von den Tomatenscheiben, Parmigiano-Reggiano, Salz und Pfeffer.

Legen Sie die Pizzen wieder in den Ofen und backen Sie, bis die Kruste knusprig und goldbraun ist, weitere 6 bis 8 Minuten.

Die Pizzen auf ein Schneidebrett geben und mit dem restlichen Pesto beträufeln.

Mit frischem Basilikum bestreuen, in Scheiben schneiden und servieren. Genießen!

Kann ich den rohen Teig einfrieren?

Wenn Sie sich fragen, ob Sie einen Teigrest für die spätere Verwendung einfrieren können, lautet die Antwort einfach "Nein". Sie erhalten nicht die gleichen Ergebnisse, die Sie erhalten, wenn Sie den Teig frisch backen. Das Ergebnis ist eine flache, blasenfreie Pizza. Verwenden Sie am besten den ganzen Teig ODER lesen Sie die Frage unten.

Kann ich eine Pizza mit Belag einfrieren?

JA, Sie können dies tatsächlich tun, aber nicht mit rohem Teig. Sie benötigen eine vorgekochte Pizzabasis. Formen Sie Ihre Kruste einfach so, wie Sie es für eine Pizza tun würden, und geben Sie sie ohne Belag in den Ofen (siehe obiges Video für weitere Details). Backen Sie bei normaler Temperatur, aber nur für 3 Minuten oder so. Sie möchten, dass der Teig gekocht wird, möchten aber zu diesem Zeitpunkt noch keine Farbe. Belegen Sie Ihre Pizza nach Belieben und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu backen.

Was ist das beste Mehl für die Herstellung von hausgemachtem Pizzateig?

Viele Pizza-Profis werden das wahrscheinlich argumentieren Brotmehl ist am besten für hausgemachte Pizza. Jedoch, Ich habe selten Mehle in meiner Speisekammer, die exotischer sind als Allzweckmehl, und als ich an diesem Rezept arbeitete, habe ich zuallererst dafür gesorgt, dass es mit normalen alten Mehlen perfekt funktioniert Allzweckmehl.

Ich habe versucht, dieses Rezept zu testen (wiederholt aßen wir a Menge Pizza letzte Woche) mit Brotmehl und es funktioniert sehr gut, wenn es auch so gemacht wird. Ich finde, dass der größte Unterschied darin besteht, dass die Verwendung von Brotmehl meinem Pizzateig eine knusprigere Kruste verleiht, während das Allzweckmehl eine weichere ergibt.

Kann ich meinen Pizzateig würzen?

Pizzateig alleine ist natürlich wichtig als Basis für Ihre Lieblingspizza, aber es ist auch irgendwie langweilig. Erschreckenderweise ist etwas, das hauptsächlich aus Mehl und Wasser besteht, für die Geschmacksknospen nicht besonders aufregend, und der größte Teil des Geschmacks kommt von den Zutaten, die Sie hinzufügen.

Normalerweise versuche ich, meine Kruste ein wenig aufzupeppen, indem ich einen Schuss Knoblauchpulver (normalerweise etwa einen viertel Teelöffel) und manchmal getrocknete Basilikumblätter (getrockneter Oregano) dazugebe, aber ich absolut verabscheuen Oregano) in den Teig geben, bevor Sie Öl und Wasser hinzufügen.

Wie streckt man Pizzateig aus?

Sie können ein Nudelholz verwenden oder Sie können Ihre Hände verwenden. Wenn Sie besonders geschickt sind, können Sie es in die Luft werfen und Ihren Teig wie einen italienischen Pizzakünstler schleudern, aber mir fehlt definitiv die Fähigkeit, Ihnen zu sagen, wie man das macht.

Ich bevorzuge die Verwendung eines Nudelholzes und rolle den Teig zu einem Kreis aus (oder eher zu einer Amöbenform, da ich keinen perfekten Kreis rollen kann, um mein Leben zu retten). Alternativ können Sie den Teig mit den Händen flachdrücken und dehnen, bis die gewünschte Breite erreicht ist.

Verwenden Sie dann Ihre Hände, um die Ränder zu kneifen, um eine Kruste zu bilden, oder um die Ränder zu falten (ich falte meine immer um, weil es mir eine dickere Kruste gibt, die ich liebe), bürsten Sie die gesamte Oberfläche der Pizza großzügig mit Olivenöl und dann Mit einer Gabel Löcher in die Mitte des Teigs stechen, damit sich beim Backen keine Blasen bilden.

Laden Sie die neue Indpendent Premium-App herunter

Teilen Sie die ganze Geschichte, nicht nur die Schlagzeilen

80g Grana Padano, 24 Monate alt
85 g Büffelmozzarella
Baby Pflaumentomaten, gelb
sonnengetrocknete Tomaten, vorzugsweise San Marzano

Wenn Sie zu Hause ohne Pizzaofen zubereiten, heizen Sie einen Heißluftofen auf 250 ° C vor. Dehnen und formen Sie eine 250-g-Kugel Pizzateig (siehe unten) zu einer Scheibe, wobei die Kanten etwas dicker als die Mitte bleiben

Mozzarella und Grana Padano gleichmäßig auf der Pizza verteilen. Einige sonnengetrocknete Tomaten und gelbe Pflaumentomaten über die Oberfläche der Pizza verteilen und im Pizzaofen ca. 90 Sekunden (oder 6-7 Minuten im Heißluftofen) garen.

Aus dem Ofen nehmen, mit etwas nativem Olivenöl extra beträufeln und mit etwas mehr Grana Padano-Spänen servieren.

Pizzateig von Franco Pepe

Macht 10 Pizzaböden

Zeit: 60 Minuten plus 6 Stunden erster Proof und 3 Stunden zweiter Proof

1900 g 00-Mehl
1l Wasser
150g übrig gebliebener Pizzateig
50 g Salz
5 g frische Hefe

Wie macht man hausgemachte Pizza?

Sie können dieses Pizzateigrezept verwenden, um Ihre eigene hausgemachte Pizza mit beliebigen Belägen zuzubereiten (ich liebe es, Margherita-Pizza zuzubereiten und habe sogar eine BBQ-Chicken-Version mit meinem BBQ-Pulled-Chicken zubereitet).

Ich habe Anweisungen in das Rezept aufgenommen, aber sobald Sie Ihren Pizzateig zubereitet haben, fügen Sie einfach Ihre Lieblingsbeläge hinzu und backen Sie ihn in einem 425F-Ofen für etwa 15 Minuten (möglicherweise benötigen Sie mehr, wenn Sie viel Belag hinzufügen). Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Ofen richtig vorheizen lassen und ein Ofenthermometer verwenden. Mein Ofen benötigt eine Weile, um diese Temperatur zu erreichen, und sagt mir normalerweise, dass er bereit ist, wenn er nicht einmal geschlossen ist.

Okay, habt ihr es satt, schon von meinem geliebten Pizzateigrezept zu hören? Für den Fall, dass Sie einfach nicht genug bekommen, habe ich auch ein Video direkt darunter erstellt, das Sie ansehen können, damit Sie genau sehen können, wie Ihr Teig in jedem Schritt aussehen sollte.

Für den Pizzateig

  • 3 Tassen Allzweckmehl, in Messbecher gefüllt und eingeebnet
  • 2 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 2-1 / 4 Teelöffel (1 Päckchen) Instant- oder Schnellhefe
  • 1-3 / 4 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 2 Teelöffel Maismehl zum Bestäuben der Pfanne
Bitte seien Sie respektvoll, wenn Sie einen Kommentar abgeben, und halten Sie sich an unsere Community-Richtlinien.
  • Möglicherweise stimmen Sie unseren Ansichten oder denen anderer Nutzer nicht zu, aber bitte antworten Sie ihnen respektvoll
  • Fluchen, persönlicher Missbrauch, Rassismus, Sexismus, Homophobie und andere diskriminierende oder anstößige Ausdrücke sind nicht zulässig
  • Identifizieren Sie sich nicht als andere Benutzer oder geben Sie keine privaten Informationen über Dritte preis
  • Wir behalten uns das Recht vor, unangemessene Beiträge zu löschen und beleidigende Benutzer ohne Benachrichtigung zu sperren

Unsere Community-Richtlinien finden Sie hier.

Für das Richtfest

  • 1/2 Tasse gekauftes oder selbstgemachtes Pesto von guter Qualität, geteilt
  • 8 Unzen Vollmilch Mozzarella (nicht Buffalo Mozzarella), in dünne Scheiben geschnitten oder gerieben
  • 2 reifen Tomaten
  • 1/4 Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse leicht verpackte frische Basilikumblätter, zerrissen

Kommentar melden

Abonnieren Sie Independent Premium, um die großen Themen zu diskutieren

Möchten Sie Probleme aus der Praxis diskutieren, an den spannendsten Diskussionen teilnehmen und von Journalisten hören? Starten Sie noch heute Ihr Independent Premium-Abonnement.

Kommentar melden

Teile diesen Beitrag

Wenn Sie dieses Rezept erstellen, fangen Sie ein Foto und kennzeichnen es mit einem Hashtag #chefintraining und / oder #chefintrainingblog. Ich würde gerne sehen, wie diese Rezepte in Ihrer Küche Gestalt annehmen.

Anleitung

  1. Mehl, Olivenöl, Hefe, Salz und Wasser in einer mit dem Knethaken ausgestatteten Küchenmaschine mischen. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis der Teig zusammenkommt. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig und kneten Sie, bis der Teig glatt und elastisch ist, ungefähr 5 Minuten.
  2. Übertragen Sie den Teig in eine leicht geölte große Schüssel. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie oder einem feuchten Küchentuch ab und lassen Sie sie an einem warmen Ort etwa 1 Stunde lang gehen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  3. Wenn der Teig aufgegangen ist, schlagen Sie ihn nieder und legen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche. In zwei Hälften schneiden und jedes Teil zu einer Kugel zusammenrollen. Die Teigbällchen mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen (der Teig geht etwas auf).
  4. Stellen Sie in der Zwischenzeit einen Backofenrost in die untere Position und heizen Sie den Backofen auf 500 ° F vor. Streuen Sie das Maismehl auf ein 18x13-Zoll-Backblech, das als> 12x8-Zoll-Rechtecke eingestellt ist. Wenn der Teig klebrig ist, bestäuben Sie ihn leicht mit Mehl. Stellen Sie die beiden Pizzateige s> 1/3 Tasse Pesto gleichmäßig über die Pizzas (je 2 1/2 Esslöffel) und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand übrig. Auf dem unteren Rost 4 Minuten backen. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und belegen Sie die Pizzen mit dem Mozzarella-Käse, gefolgt von den Tomatenscheiben und Parmigiano-Reggiano. Würzen Sie jede Pizza mit einem 1/8-Teelöffel Salz und ein paar frischen schwarzen Pfeffern. Legen Sie die Pizzen wieder in den Ofen und backen Sie, bis die Kruste knusprig und goldbraun ist, weitere 6 bis 8 Minuten. Übertragen Sie die Pizzen auf ein Schneidebrett. Das restliche Pesto über die Pizzen träufeln und mit dem frischen Basilikum bestreuen. In Scheiben schneiden und sofort servieren.
  5. Mach weiter: Sobald der Teig vollständig aufgegangen ist und Sie ihn halbiert haben, um zwei Kugeln zu formen, beschichten Sie jede Teigkugel leicht mit Olivenöl. Legen Sie die Teigkugel (n) in einen Gefrierbeutel und verschließen Sie sie, wobei Sie die gesamte Luft herausdrücken. 1 bis 2 Tage im Kühlschrank lagern. Lassen Sie den Teig 30 Minuten lang auf der Arbeitsplatte ruhen, um ihn aufzuwärmen, bevor Sie ihn dehnen.
  6. Gefrierfreundliche Anweisungen: Der Teig kann bis zu 3 Monate eingefroren werden. Wenn Sie es verwenden möchten, tauen Sie es über Nacht (oder mindestens 12 Stunden) im Kühlschrank auf und lassen Sie es dann auf der Arbeitsplatte etwa 30 Minuten lang warm werden, bevor Sie es dehnen.

Ernährungsinformation

Unterstützt von

  • Kalorien: 950
  • Fett: 57 g
  • Gesättigte Fettsäuren: 10 g
  • Kohlenhydrate: 80 g
  • Zucker: 3g
  • Ballaststoff: 6g
  • Protein: 32g
  • Natrium: 1663 mg
  • Cholesterin: 60 mg

Diese Website wurde ausschließlich zu Informationszwecken verfasst und erstellt. Ich bin kein zertifizierter Ernährungsberater und die Nährwertangaben auf dieser Website wurden weder von einem Ernährungsberater noch von der Food and Drug Administration bewertet oder genehmigt. Nährwertangaben werden mit freundlicher Genehmigung angeboten und sind nicht als Garantie zu verstehen. Die Daten werden über einen Online-Ernährungsrechner, Edamam.com, berechnet. Obwohl ich mein Bestes tue, um genaue Nährwertangaben zu machen, sollten diese Zahlen nur als Schätzungen betrachtet werden. Unterschiedliche Faktoren wie Produkttypen oder gekaufte Marken, natürliche Schwankungen bei Frischprodukten und die Art und Weise, wie Zutaten verarbeitet werden, verändern die effektiven Nährwertinformationen in einem bestimmten Rezept. Darüber hinaus liefern verschiedene Online-Rechner unterschiedliche Ergebnisse in Abhängigkeit von ihren eigenen Nährwertquellen und -algorithmen. Um die genauesten Nährwertinformationen in einem bestimmten Rezept zu erhalten, sollten Sie die Nährwertinformationen mit den in Ihrem Rezept verwendeten Zutaten unter Verwendung Ihres bevorzugten Ernährungsrechners berechnen.

Bewertungen & Kommentare

Jenn,
Ich habe Ihren Pizzateig zweimal gemacht. In beiden Fällen dauerte es mindestens 2 Stunden, bis der Teig aufgegangen war. Ich folge genau den Anweisungen und habe einen großartigen Ort, an dem der Teig aufgehen kann, damit das nicht das Problem ist. Mir ist aufgefallen, dass Sie Ihrem Pizzateig keinen Zucker hinzufügen. Sollte ich Zucker für einen schnelleren Aufstieg hinzufügen? Hast du irgendwelche Vorschläge? Ansonsten ist der Teig perfekt für Pizza! Vielen Dank.
Jeana

  • - Jeana am 11. November 2019
  • Antworten

Hallo Jeana, verwenden Sie Instant- / Schnellhefe? Sie können auch 1 Esslöffel Zucker hinzufügen, aber das macht keinen großen Unterschied. Die Hefe ist wirklich das, was den Aufstieg beeinflusst.

  • - Jenn am 12. November 2019
  • Antworten

Hallo Jenn,
Ja, ich habe Schnellhefe verwendet. Soll ich auf traditionelle Hefe umsteigen. Der Pizzateig war sehr lecker. Es dauerte nur eine weitere Stunde, um aufzustehen. Alle Ihre Rezepte sind wirklich narrensicher. Dein Kochbuch ist so gut, dass ich jedes Mal ins Kochbuch gehe! Vielen Dank.

  • - Jeana Slade am 14. November 2019
  • Antworten

Ich halte mich einfach an das Rezept - es kann durchaus Abweichungen bei den Anstiegszeiten geben. (Und so froh, dass Sie die Rezepte und das Kochbuch genießen ❤️.)

  • - Jenn am 15. November 2019
  • Antworten

Hallo, ich habe jetzt zweimal eine Pizza mit Pestosoße gemacht, und beide Male ging mein Feueralarm wegen des ganzen Rauchs los. Das Öl vom Pesto tropft auf den Boden des Ofens und raucht wie verrückt. Wie kann ich das verhindern? Liegt es daran, dass die Pesto-Sauce zu viel Öl enthält?

  • - Sharon am 5. November 2019
  • Antworten

Ich habe hausgemachtes Pesto aus einem Delikatessengeschäft verwendet.

  • - Sharon am 5. November 2019
  • Antworten

Hallo Sharon, verwenden Sie eine umrandete Blechpfanne?

  • - Jenn am 5. November 2019
  • Antworten

Hallo Jenn: Ich habe das schon zweimal gemacht und kann nicht genug bekommen. Ich habe Ihr Pesto-Rezept verwendet, bei dem Walnüsse anstelle der traditionellen Pinienkerne verwendet werden und was für ein Geschmacksunterschied. Als ich es das erste Mal gemacht habe, habe ich die Blechpfannenmethode verwendet, wie Sie vorgeschlagen haben, aber beim zweiten Mal habe ich einen quadratischen Pizzastein verwendet. Der Boden kam so knusprig und lecker. Ich muss auch sagen, dass Ihr Pizzateigrezept eines ist, das ich für immer verwenden werde. Es ist so einfach herzustellen und so glatt und geschmeidig zu verarbeiten. Ich habe jahrelang das Rezept von Bobby Flay verwendet, aber dein Rezept übertrifft es in zweifacher Hinsicht. Ich liebe all Ihre Rezepte, aber dieses steht ganz oben auf meiner Liste und ganz zu schweigen von den Rezepten meines Mannes und meines Sohnes. Ich habe es gerade letzte Nacht geschafft, und sie bitten mich bereits, es wieder zu machen. Nochmals vielen Dank Jenn Jenn

  • - Fran E. am 3. Oktober 2019
  • Antworten

Können Sie dies ohne einen Hochleistungsmischer machen?

Lee-Anne

Sie suchen nach einem Soßenrezept!
Ich habe eine, die ich die ganze Zeit benutze und Sie können es so süß oder nicht machen, wie Sie wollen,
Bitte schön
1 kleine Dose Tomatenmark
gleiche Dose heißes Wasser
EL brauner Zucker
Tees Oregano
1/2 Tees Pfeffer
1/2 italienisches Gewürz
1/2 Tees Knoblauch

Mischen Sie in einer Schüssel und fügen Sie Ihre Pizza

_ - _ Sie können braunen Zucker hinzufügen oder löschen, wie Sie möchten, Sie können ein wenig nach dem anderen zugeben, bis es Ihnen schmeckt, und mit Gewürzen spielen, wie Sie möchten.

Ich hoffe, dass dir das gefällt

Beccie

Bestes Rezept aller Zeiten.
Oh mein Gott. Mit diesem Teig habe ich einen Stromboli gemacht.
Schinken, Mozzarella, Pilze. Ich habe sogar ein Bruschetta-Gewürz in den Teig geknetet.
Vielen Dank!

Ernsthaft tolle Pizzakruste! Wir machen am Freitag hausgemachte Pizza und das ist ein Hüter. Es wird von nun an meine neue Kruste sein! Und mit nur 15 Minuten Anstiegszeit muss ich nicht mehr um 15.30 Uhr nachmittags mit dem Teig anfangen! Vielen Dank!

Amber G.

Kann dieser Teig eingefroren werden? Ich liebe es, an einem langsamen Tag ein paar Pizzen zu machen. Mit Sauce und Käse belegen, einwickeln und einfrieren. Wir ziehen sie dann in der geschäftigen Nacht raus und geben ihnen Belag. Spart Geld beim Kauf von gekaufter Tiefkühlpizza.

Koch in der Ausbildung

Ich habe keinen Vollkornweizen probiert. Wenn Sie es versuchen, lassen Sie mich wissen, wie es ausgeht :)

Tamara

Ich habe dies mit 1 bis 2 1/2 Tassen weißem Vollkornmehl gemacht und es kommt großartig heraus. :-)

Dies ist mein Lieblingspizzateigrezept.

Valerie

Averie @ Averie Köche

Ich finde es toll, dass du dein Rezept für Pizzateig hast. Ich habe eine, die in einer Stunde fertig ist, und eine mit Vollkornbrot, aber deine ist noch schneller! Ich mag das. Gepinnt!

Melanie @ Carmel Momente

Mit Pizza kann man NIEMALS etwas falsch machen! Sieht perfekt aus!

Sherri J.

Haben Sie ein Rezept für hausgemachte Sauce?

Lee-Anne

Sie suchen nach einem Soßenrezept!
Ich habe eine, die ich die ganze Zeit benutze und Sie können es so süß oder nicht machen, wie Sie wollen,
Bitte schön
1 kleine Dose Tomatenmark
gleiche Dose heißes Wasser
EL brauner Zucker
Tees Oregano
1/2 Tees Pfeffer
1/2 italienisches Gewürz
1/2 Tees Knoblauch

Mischen Sie in einer Schüssel und fügen Sie Ihre Pizza

_ - _ Sie können braunen Zucker hinzufügen oder löschen, wie Sie möchten, Sie können ein wenig nach dem anderen zugeben, bis es Ihnen schmeckt, und mit Gewürzen spielen, wie Sie möchten.

Ich hoffe, dass dir das gefällt

Beccie

Bestes Rezept aller Zeiten.
Oh mein Gott. Mit diesem Teig habe ich einen Stromboli gemacht.
Schinken, Mozzarella, Pilze. Ich habe sogar ein Bruschetta-Gewürz in den Teig geknetet.
Vielen Dank!

Ernsthaft tolle Pizzakruste! Wir machen am Freitag hausgemachte Pizza und das ist ein Hüter. Es wird von nun an meine neue Kruste sein! Und mit nur 15 Minuten Anstiegszeit muss ich nicht mehr um 15.30 Uhr nachmittags mit dem Teig anfangen! Vielen Dank!

Amber G.

Kann dieser Teig eingefroren werden? Ich liebe es, an einem langsamen Tag ein paar Pizzen zu machen. Mit Sauce und Käse belegen, einwickeln und einfrieren. Wir ziehen sie dann in der geschäftigen Nacht raus und geben ihnen Belag. Spart Geld beim Kauf von gekaufter Tiefkühlpizza.

Julie

Ja! Für mich ist es wunderbar gefroren.

Debbie

Ist ein Esslöffel Hefe ein Päckchen?

Koch in der Ausbildung

Debbie, in einer Hefepackung sind 2,25 Teelöffel Hefe. 3 Teelöffel entsprechen 1 Esslöffel, Sie benötigen also etwas mehr als das, was in der Packung enthalten ist. :)

Rachel

Verwenden Sie traditionelle Hefe, da das Rezept einen Proof erfordert. Ich versuche es gerade mit 'Pizzahefe'. Das ist kein schneller Aufstieg, da es immer noch (minimales) Proofing erfordert, aber einen schnelleren Aufstieg ergibt. Wir werden sehen, wie das ausgeht.

Shirley Smith

wir haben diesen teig eingefroren und ihn dann im kühlschrank aufgetaut, als wir ihn verwenden wollten. Der einzige Unterschied, den wir sahen, war, dass es nicht ganz so knusprig war wie bei der ersten Herstellung

Danke für die Frage und Antwort. Ich habe mich nur gefragt. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

Jen ELf

Hey, ich kann es kaum erwarten, es auszuprobieren. Ich habe nach einem guten Pizza-Grundrezept gesucht. schnelle frage welches mehl soll man verwenden? Einfach? Selbsterziehung? stark? etc. Oder welche?
Gibt es auch eine Art von Hefe, die wir verwenden müssen?

Kathy

Hefeflocken beziehen sich normalerweise auf Nährhefe, die NICHT die zum Backen / Aufgehen verwendete Hefe ist. Es wird normalerweise zu Granolas und anderen Backwaren hinzugefügt, um die Ernährung zu verbessern, nicht zum Aufgehen. Es wird nicht helfen, Teig aufzusteigen.

Valerie Greer

Wenn Sie "Nutritional Yeast Flakes" gekauft haben und diese gelb sind, ist das nicht das, was Sie brauchen. Hefeflocken werden für Dinge wie Käseersatz in Saucen verwendet (wenn Sie den veganen Weg gehen möchten). Ich benutze sie selbst in Saucen. Was Sie wollen, ist trockene Aktivhefe, die wie winzige, leicht braune Granulatkörner aussieht

Frank Fernandez

Was ist eine gute Methode zur Messung von Mehl. Ich weiß, wenn ich Mehl mit einem Messbecher "schaufele", scheint es eine beträchtliche Menge in den Messbecher zu packen, und ich bin nicht sicher, ob ich das Rezept durch zu viel Einfüllen ändere.
Vielleicht Mehl in Messbecher füllen? Sieben und in die Tasse füllen? oder die Schaufelmethode?
Ich freue mich darauf, das zu versuchen. Meine Töchter und ich lieben es, gemeinsam Pizza zu machen.
Vielen Dank

Hallo Frank. Um Mehl zu messen, löffeln Sie das Mehl in den Messbecher. Pack es nicht ein, es sollte locker sein. Überfüllen und dann mit einem Messer nivellieren. Hoffe das hilft!

Nadja

Ich wurde bei "Fool Proof" verkauft :-) Und ich mag, dass es schnell und einfach ist. Nur 10 Minuten Wartezeit. Perfekt! Ich werde es versuchen.

Danke für das Rezept.

Viele Grüße aus Holland
Nadja

Cindy Lou

Ich habe Pizzateig mit dieser Methode seit mehr als 20 Jahren gemacht. Wenn es fehlschlug, war es ein Hefeproblem. leider dauert es nicht ewig!

Einer der Favoriten meiner Familie ist Bread Wedges. Machen Sie Ihre Kruste und gießen Sie pikante italienische Salatsauce darauf. Mit Mozzarella und Parmesan belegen und fertig backen. Ich mache gerne Pizza in einem heißen 400F-Ofen. Ich habe dem Mehl auch eine Mischung aus italienischen Kräutern beigemischt, die dem Teig etwas mehr Geschmack verleihen. Viel Spaß damit und hab keine Angst zu experimentieren.

Nett. aber lass es mich wissen .. du hast 21/2 Tasse Mehl verwendet, also ist es für 2 Tasse warmes Wasser ..

Chauntelle

Ich habe noch keinen Ihrer Kommentare gelesen, daher weiß ich nicht, ob dies erwähnt wurde, aber Sie könnten diesen Pizzateig total grillen.

Heizen Sie Ihren Grill vor. Tauchen Sie ein Papiertuch in ein Öl Ihrer Wahl und bürsten Sie Ihren Grill mit einer langen Zange mit dem Papiertuch (reinigen Sie die Roste, bevor Sie dies tun). Den Pizzateig auf den Grill legen und zugedeckt 3-5 Minuten backen, je nachdem wie heiß es ist. Nehmen Sie den Teig vom Grill und verzieren Sie sofort die gekochte Seite Ihres Teigs mit Ihren Lieblingsbelägen. Legen Sie Ihre Pizza wieder auf den Grill (die rohe Seite des Teigs wird jetzt auf dem Grill sein) und bedecken Sie und backen Sie, bis die Beläge fertig sind.

Ich liebe es, Pizza zu grillen, und ich teile den Teig normalerweise für jedes Familienmitglied in Pizzen in persönlicher Größe auf. Sie können ihre Lieblingspizza kreieren und müssen nicht teilen. Danke für das Rezept.

Peggy Wagner

Ich mache das die ganze Zeit mit diesem Rezept. Ich rolle einzelne Pizzen aus, koche sie nur ein paar Minuten auf dem Grill, lege dann Beläge auf und lege sie wieder auf den Grill, bis der Käse schmilzt. Die Krusten gefrieren auch toll.
Liebe dünne knusprige Kruste!

Darrin H

Rezept sieht gut aus. Ich bin mir nicht sicher, wie es mit diesem Rezept funktionieren wird, aber wenn ich hausgemachten Pizzateig mache, benutze ich kein Öl, um die Pfanne zu bedecken. Ich streue einfach etwas Mehl auf den Boden. Hilft die Pizza knuspriger und nicht matschig.

Kann dies ausgerollt und zur späteren Verwendung eingefroren werden

Jessika

Das war genau so wie angekündigt und so einfach, vielen Dank! Es war ein wenig salzig für meinen Geschmack, so dass ich es vielleicht ein wenig abschneiden könnte, aber das ist nur eine persönliche Vorliebe, da mein Mann es liebte. Ich habe etwas eingefroren und im Kühlschrank aufgetaut und es hat so gut funktioniert. Ich bin wieder hier, um das Rezept für das Abendessen nachzuschlagen und die Gefriertruhe aufzuladen, damit wir einige zur Hand haben, wenn ich in ein paar Wochen ein Baby habe! So fantastisch!

Bekki

Ich verwende die ganze Zeit eine Version dieses Rezepts. Der einzige Unterschied ist, dass ich halb so viel mache, um zwei runde 14-Zoll-Pizzen oder eine rechteckige dicke Kruste zu machen. Ich mache mir nicht die Mühe, die Hefe zu gären (zuerst mit dem Wasser mischen), und ich verwende ein ganzes Trockenhefepaket (2,25 TL) mit nur 1 Tasse Wasser zu knapp 3 Tassen Mehl. Ich benutze nur 1 TL. Salz, und fügen Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl zum Teig hinzu, anstatt von der Pfanne. Sobald es gekniet ist (ich benutze einen Teighaken und einen Kitchenaid-Mixer), muss es nur 10 Minuten ruhen, bevor es ausgerollt oder herausgedrückt und beladen wird. Ich backe die Pizzakruste nie vor, es sei denn, ich plane, sie einzufrieren. Andernfalls werden 18 Minuten bei 400 Grad durchgaren. Ich habe Backsteine ​​oder Backbleche verwendet, die gerade mit Kochspray besprüht wurden, und beide funktionieren gut. Es wird kein Zucker benötigt, es sei denn, Sie bevorzugen einen süßeren Teig (wir nicht). Zum Einfrieren die Kruste 5 Minuten backen, bis sie kaum noch hellbraun ist, abkühlen lassen, dann Beläge hinzufügen, in Plastikfolie einwickeln und einfrieren. Es kann direkt vom Gefrierschrank in den Ofen gehen und bei 400 Grad backen. Verwenden Sie für eine gefüllte Kruste Mozzarella-Käse (ich verwende einen 8-Unzen-Stein), der in kleine Rechtecke geschnitten wird. Meins ist das kurze Ende des Käsesteins, in Scheiben geschnitten und dann in zwei Hälften geschnitten. Legen Sie die Scheiben auf die Außenkante der Pizza und wickeln Sie den Teig um sie und drücken Sie, um die Kante zu versiegeln. Die dicke Kante hält die Beläge gut fest und meine Kinder essen die Krusten besser. Es wird keine zusätzliche Garzeit benötigt, es kann jedoch Käse austreten. Tut nichts weh. Lecker! Wir können unsere eigene Pizzasoße zubereiten, verwenden aber nur Mrs. Wages-Markenpakete, denn das ist der Geschmack, den wir am meisten mögen. Genießen!

Maggie

Habe das heute gemacht. Es war einfach und schmeckte gut, aber der Boden war so hart. Schlimm schwer. Wir verwendeten einen vorgewärmten Stein anstelle einer Pfanne, des niedrigsten Racks, der gleichen Temperatur und der gleichen Zeit. Irgendwelche Ideen, wie man es backt, damit die Kruste gar ist, aber nicht so hart, am liebsten noch auf einem Stein?

Tiffany Campbell

Ich würde erstens den Stein nicht vorheizen und zweitens nicht auf das unterste Gestell legen, das der Wärmequelle am nächsten liegt. Meiner Erfahrung nach ist es nicht erforderlich, Steine ​​vorzuwärmen, und ein Berater von Pampered Chef, der mit Steinen arbeitet, könnte sich als katastrophal herausstellen, wenn das Essen, das Sie darauf legen, kalt ist und zu einem Thermoschock führt.

Wenn Sie einen kalten Pizzastein in einen vorgeheizten Ofen legen, reißt der Stein - daher kommt der Temperaturschock.
Für Pizza werden Steine ​​verwendet, daher dauert das Kochen nur 5-10 Minuten (max.). Es hört sich einfach so an, als hätten Sie eine zu dicke Kruste und würden zu viel kochen

Steph

Ich habe dies für Pepperoni Rolls für mich und den Ehemann verwendet. Er liebte sie. Etwa 8 Brötchen, serviert mit spanischem Reis und es war super!

Wooow, sieht lecker aus und ist so einfach zuzubereiten: D
Muss es so schnell wie möglich versuchen :)

CARLA DANNA

Ich hatte nur Brot und Kuchen Mehl zur Hand, verwendet die Hälfte und die Hälfte und stellte sich als großartig heraus!

Darrin H

Rezept sieht gut aus. Ich bin mir nicht sicher, wie es mit diesem Rezept funktionieren wird, aber wenn ich hausgemachten Pizzateig mache, benutze ich kein Öl, um die Pfanne zu bedecken. Ich streue einfach etwas Mehl auf den Boden. Hilft die Pizza knuspriger und nicht matschig.

Kann dies ausgerollt und zur späteren Verwendung eingefroren werden

Heather Brown

Nimmt dieses Rezept KEIN ZUCKER? Ich sehe keine mit der Hefe vermischt. Ich habe mich gefragt, ob es Ihrem Rezept fehlt.

Carol

Hallo!! Welche Art von Hefe verwenden Sie? Thxs

Koch in der Ausbildung

Ich verwende Trockenhefe

Salma

Ich habe nach dem besten Rezept gesucht und es ist unglaublich, danke

Am liebsten würde ich dieses Rezept ausprobieren, aber ich habe weder einen Teighaken noch eine Küchenhilfe! Würde stattdessen eine Küchenmaschine funktionieren?

Koch in der Ausbildung

du kannst auch total von hand kneten :)

Dalia

Ich benutze immer meine Küchenmaschine, aber mit niedriger Geschwindigkeit.

Jessika

Das war genau so wie angekündigt und so einfach, vielen Dank! Es war ein wenig salzig für meinen Geschmack, so dass ich es vielleicht ein wenig abschneiden könnte, aber das ist nur eine persönliche Vorliebe, da mein Mann es liebte. Ich habe etwas eingefroren und im Kühlschrank aufgetaut und es hat so gut funktioniert. Ich bin wieder hier, um das Rezept für das Abendessen nachzuschlagen und die Gefriertruhe aufzuladen, damit wir einige zur Hand haben, wenn ich in ein paar Wochen ein Baby habe! So fantastisch!

Sheela

Die Hefe hat es einfach nicht bewiesen! Benutze ich das ganze Wasser zu 1 Esslöffel Hefe? Als ich das Wasser auf 1/2 Tasse reduzierte, war es in Ordnung. Soll ich die Hefe für das ganze Wasser erhöhen?

CaMer

Ich habe gestern Abend mit meinem 7-jährigen Sohn das Pizzateig-Rezept gemacht und es war einfach, lustig, schnell und lecker! Ich konnte nicht glauben, wie narrensicher dieses Rezept für eine perfekte Pizzakruste war.

Margaret Fernandez

Definieren Sie "geprüfte Hefe"

Larissa D.

danke für all deine rezepte! Ich habe fünf verrückte Kiddos und sie haben alles geliebt, was ich aus dem gemacht habe, was du gepostet hast !! Vielen Dank SOOO!

Bekki

Ich verwende die ganze Zeit eine Version dieses Rezepts. Der einzige Unterschied ist, dass ich halb so viel mache, um zwei runde 14-Zoll-Pizzen oder eine rechteckige dicke Kruste zu machen. Ich mache mir nicht die Mühe, die Hefe zu gären (zuerst mit dem Wasser mischen), und ich verwende ein ganzes Trockenhefepaket (2,25 TL) mit nur 1 Tasse Wasser zu knapp 3 Tassen Mehl. Ich benutze nur 1 TL. Salz, und fügen Sie 2 Esslöffel Pflanzenöl zum Teig hinzu, anstatt von der Pfanne. Sobald es gekniet ist (ich benutze einen Teighaken und einen Kitchenaid-Mixer), muss es nur 10 Minuten ruhen, bevor es ausgerollt oder herausgedrückt und beladen wird. Ich backe die Pizzakruste nie vor, es sei denn, ich plane, sie einzufrieren. Andernfalls werden 18 Minuten bei 400 Grad durchgaren. Ich habe Backsteine ​​oder Backbleche verwendet, die gerade mit Kochspray besprüht wurden, und beide funktionieren gut. Es wird kein Zucker benötigt, es sei denn, Sie bevorzugen einen süßeren Teig (wir nicht). For freezing, bake the crust 5 minutes until it is barely light brown, let cool, then add toppings, wrap in plastic wrap or foil, and freeze. It can go straight from freezer to oven and bake at 400 degrees. To make a stuffed crust, use mozzarella cheese ( I use an 8 ounce brick) sliced into small rectangles. Mine are the short end of the cheese brick, cut in slices, and then cut in half. Place the slices on the outside edge of the pizza, and wrap the dough around them and press to seal the edge. The thick edge holds the toppings in well, and my kids eat the crusts better. No additional cooking time needed, but some cheese may leak out. Doesn't hurt a thing. Lecker! We can our own pizza sauce, but we just use Mrs. Wages brand packages, because that's the flavor we like best. Genießen!

Pamela Spiker

Instead of dividing the dough for 2 pizzas can I use the whole amount and make a deep dish pizza?

Barry

You should specify the type of flour used! There is a huge difference between bread and all purpose flour.

Chef in Training

I used all purpose flour

Linda

Do you use self rising or plain flour?

Chef in Training

all purpose flour

Teri Rizzo

How many pizzas does this recipe yield. Thanks Teri

Maggie

Made this today. It was easy and tasted good but the bottom was SO HARD. Bad hard. We used a pre heated stone instead of a pan, lowest rack, same temp and time. Any ideas how to bake it so the crust is cooked but not so hard, preferably still on a stone?

Tiffany Campbell

I would first not preheat the stone and, secondly, not put it on the lowest rack, closest to the heat source. In my experience, and a Pampered Chef consultant who works with stones, preheating them is not necessary and could prove disastrous if the food you're putting on them is cold, resulting in thermal shock.

Putting a cold pizza stone in a pre-heated oven causes the stone to crack - that is where the temperature shock comes from.
Stones are used for pizza so they only take 5-10 min to cook (max). It just sounds like you have too thick crust and you are overcooking

Steph

I used this for Pepperoni Rolls for me and the hubby. He loved them. Made about 8 rolls, served with spanish rice and it was awesome!

Wooow, looks delicious and is so easy to make :D
Must try it as soon as possible :)

Cyreise Highfill

First time user of dough hook. What speed do you use for the dough hook? Also do you grease your bowl for the dough ball to rest in?

Cathy

Hi is this instant yeast or which kind?

Lola Aldrich

When adding the additional 2-1/2 cups of flour, do you have to knead by hand, or will the Kitchen Aid with dough hook do the kneading?

CARLA DANNA

Stir in with spoon then let dough hook take over.

I love it and give it five stars! well done!

you have nothing in your recipe to activate the yeast. this would be a much better recipe with sugar in your first step

Can you freeze these before baking?

Louis Bocquee

Knead by hand is as old and good as anything. Will just take longer to prepare.

Karmen

Can I make this in my bread machine on the pizza dough setting?

Terri

Yes, a bread machine can be used. That is how I do mine. Works every time!

Louis Bocquee

You do not mention how many pizza this amount of flour makes, as well as the brand of flour used. Personally, I tried different flour without any great success until I came across 'LAUCKE' flour. I have never looked back and my pizza comes out perfect every time. For 2 of us, I use 1 1/2 cup with 2 extra spoons. However, I will definitely give your recipe a go next time.

Bill Williams

Perhaps a good recipe, but 1 tablespoon of salt is simply too much. I'm thinking that not only did it make it too salty but it inhibited the yeast. Worth playing with though.

I messed it up- I have a Bosch mixer and I did the 2 1/2 cups flour and then the other 2 1/2 and it was hard as a rock wayyy too much flour so I through that dough away and slowly added the flour in and only needed about 4 cups tops and it was perfect! Now I have made it about 3 times and it turns out great every time!

Debbie

Is a tablespoon of yeast one packet?

Chef in Training

Debbie, there are 2.25 teaspoons of yeast in one yeast packet. 3 teaspoons equal 1 tablespoon so you'll need a little more than what's in the packet. :)

Ashley

Typically, the packets of yeast are 2 1/4 teaspoons.

Angie

Big hit with the family!! Thanks for sharing

Susan

I really enjoy your blog, however, you have so many ads that pop up when opening your posts that it takes forever to load.

Ashley @ Homemaking Challenged

This looks like a great pizza dough, I can't wait to try it!

Lorena

This sounds great! You don't specify which kind of yeast, I'm guessing it has to be quick-rise since that's only 15 minutes.

Rachel

Since the recipe calls for proofing, use traditional yeast. I am attempting it with 'pizza yeast' right now. which is not quite a quick rise, as it still requires (minimal) proofing, yet gives a quicker rise. We'll see how that turns out.

Ruth eilers

can you freeze this dough to use some or all of it later? If yes, what is the process for thawing and then using?

Shirley Smith

we have frozen this dough, then thawed in the fridge when we wanted to use it. The only difference we saw was that it wasn't quite as crispy as when it was first made

Thanks for the question and answer. I was just wondering this. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

Jamesbay

Very nice! But I'm wondering how does the the dough rise without sugar in the recipe?

Beverly

You only need flour, water, salt, and yeast to make great bread. When flour mixes with water, its own natural enzymes are released to turn the starches into simple sugars.

Shirley Smith

this is about the same recipe my daughter uses & her pizza dough is the best! We like thin crust best, though so get 3 large pizzas from this amount of dough. Also, she doesn't roll it out first, just puts a piece of dough in the pan & presses it out. No commercial pizza can compare.

Shirley Smith

I forgot to mention that daughter also pre-bakes about 5 - 8 minutes before putting on toppings. she drizzles with a bit more olive oil before topping. At this point the pizza can be removed from the pan if you want & finished either directly on the oven rack or on the grill. As I said we prefer thin & crispy - if you like thicker crust these methods probably wouldn't work for you.

Jen ELf

Hey can't wait to try this one out, been looking for a good pizza base recipe. quick question which flour to use? Plain? Self Raising? strong? etc. Or any?
Also is there a type of yeast we need to use?

Chef in Training

I used all purpose flour and active dry yeast :)

Bertrice

Cinnamon sticks? Tell me more. :-D

Renee

the store i went to had yeast flakes - is this the same as yeast? do i use the same amount? Vielen Dank!

Chef in Training

I have never heard of yeast flakes before so I am unsure of how to use them. I used active dry yeast for this recipe. Sorry I can't be of more help.

Kathy

Yeast flakes usually refers to nutritional yeast which is NOT the yeast used for baking/rising. It is usually added to granolas and other baked goods for added nutrition, not for leavening. It will not help dough rise.

Valerie Greer

If you purchased "Nutritional Yeast Flakes" and they are yellow, NO ma'am this isn't what you need. Yeast Flakes are used for things like cheese substitutes in sauces (if you want to go the vegan route). I use them myself in sauces. What you want is Dry Active Yeast, which will look like tiny, slightly brown, granuals

Angie Z

Amanda

I've been making pizza dough like this for years. I have never once used sugar and it turns out perfect every time.

Mercinraja

The purpose that we are adding sugar is the food for yeast.

Frank Fernandez

What is a good method of measuring flour. i know when i "scoop" out flour with measuring cup, it seems to pack a considerable amount in the measuring cup, and I'm not sure if I'm altering the recipe by putting too much in.
Maybe pour flour into measuring cup? Sift & pour into cup? or the scoop method?
I'm looking forward to trying this. My daughters and I love making pizza together.
Vielen Dank

Hi, Frank. To measure flour, spoon the flour into the measuring cup. Don't pack it in, it should be loose. Overfill and then level with a knife. Hoffe das hilft!

Nadja

I was sold at "Fool proof" :-) And I like that it's quick and easy.. just a 10 min waiting time. Perfekt! Will give it a try.

Thanks for the recipe.

Greetings from Holland
Nadja

Dianna

what kind of yeast? cake or rapid?

Chef in Training

i use active dry yeast

Cindy Lou

I have made pizza dough using this method for more than 20 years. When it failed, it was a yeast problem. unfortunately it just doesn't last forever!

One of my family's favourites is Bread Wedges. Make your crust and pour on zesty Italian salad dressing. Top with mozzarella and parmesan and bake until done. I like to do pizza in a hot oven-400F I have also mixed in a blend of Italian herbs into the flour incorporating a bit more flavour into the dough. Have fun with it and don't be afraid to experiment.

Nett. but let me know.. you used 21/2 cup of flour so it is for 2 cup of warm water..

Leslie McKinnon

will try this been looking for a pizza day receipt

Sylvia

Do you think this could be made with whole wheat flour instead of regular flower?

Laurie Sagerman

Hi, can this Dough be refrigerated and or Frozen for later use? Thanks Laurie

Can i frozen the dough for next time use?

Chauntelle

I haven't read any of your comments yet, so I don't know if this has been mentioned, but you could totally grill this pizza dough.

Preheat your grill. Dip a paper towel in your choice of oil and using long tongs, brush your grill with the paper towel (make sure you clean the grates before doing this). Place pizza dough on your grill and cover and bake for 3-5 mins, depending on how hot it is. Take the dough off the grill and immediately decorate the cooked side of your dough with your favorite toppings. Place your pizza back on the grill (the raw side of the dough will be on the grill now) and cover and bake till toppings are done.

I love grilling pizza and I usually split the dough into personal sized pizzas for each member of my family. They can create their favorite pizza and not have to share. Thanks for the recipe.

Peggy Wagner

I do this all the time with this recipe. I roll out individual pizzas cook them on the grill just a couple minutes then put toppings on and put them back on the grill until the cheese melts. The crusts freeze great too.
Love thin crispy crust!

Marietjie Bam

Is this recipe made with bread flour or all-purpose flour!

Chef in Training

i use all purpose :)

CARLA DANNA

I only had bread and cake flour on hand, used half and half and turned out great!

Darrin H

Recipe looks good. One thing I'm not sure how it'll work with this recipe, but when I make home made pizza dough I don't use oil to coat the pan. I simply sprinkle some flour on the bottom. Helps the pizza come out crispier and not soggy.

Can this be rolled out and frozen for use later

Heather Brown

Does this recipe take NO SUGAR? I don't see any mixed with the yeast. I wondered if your recipe was missing it?

Carol

Hi!! What type of yeast you use? Thxs

Chef in Training

I use active dry yeast

Salma

I was looking for the best recipe and it's amazing thanks

I would love to try this recipe but I don't have a dough hook or a Kitchen Aid! Would a food processor work instead?

Chef in Training

you can totally knead by hand too :)

Dalia

I always use my food processor, but on a low speed.

Jessika

This was exactly as advertised and so easy, thanks so much! It was a little salty for my taste so I might cut that slightly but that is just personal preference as my husband loved it. I froze some and thawed in the refrigerator and it worked so well. I am back here to look up the recipe again for dinner and to load the freezer so we have some on hand when I have a baby in a couple weeks! So fantastic!

Sheela

The yeast just didnt proof! Do i use all the water to 1 tablespoon of yeast? When i reduced the water to 1/2 cup then it was fine. So should i increase the yeast for all the water?

CaMer

I made the Pizza Dough recipe with my 7yr old son last night and it was easy, fun, quick and delicious! I couldn't believe how foolproof this recipe was for a perfect pizza crust.

Margaret Fernandez

Define 'proofed yeast'

Larissa D.

thanks for all your recipes! I have five crazy kiddos and they've loved everything I've made from what you've posted!! Thanks SOOO much!

Bekki

I use a version of this recipe all the time. The only difference is, I make half as much to make two 14 inch round pizzas, or one rectangular thick crust. I don't bother proofing the yeast (mixing it with the water first), and I use a whole dry yeast packet (2.25 tsp.) with only 1 cup water to just under 3 cups of flour. I only use 1 tsp. of salt, and add 2 Tablespoons of vegetable oil to the dough instead off the pan. Once it is kneeded (I use a dough hook and a Kitchenaid mixer), it only needs to rest 10 minutes before rolling or pressing out and topping. I never prebake the pizza crust, unless I plan to freeze it. Otherwise, 18 minutes at 400 degrees will cook it through. I've used baking stones or cookie sheets just sprayed with cooking spray, and they both work well. No sugar needed, unless you prefer sweeter dough (we don't). For freezing, bake the crust 5 minutes until it is barely light brown, let cool, then add toppings, wrap in plastic wrap or foil, and freeze. It can go straight from freezer to oven and bake at 400 degrees. To make a stuffed crust, use mozzarella cheese ( I use an 8 ounce brick) sliced into small rectangles. Mine are the short end of the cheese brick, cut in slices, and then cut in half. Place the slices on the outside edge of the pizza, and wrap the dough around them and press to seal the edge. The thick edge holds the toppings in well, and my kids eat the crusts better. No additional cooking time needed, but some cheese may leak out. Doesn't hurt a thing. Lecker! We can our own pizza sauce, but we just use Mrs. Wages brand packages, because that's the flavor we like best. Genießen!

Pamela Spiker

Instead of dividing the dough for 2 pizzas can I use the whole amount and make a deep dish pizza?

Barry

You should specify the type of flour used! There is a huge difference between bread and all purpose flour.

Chef in Training

I used all purpose flour

Linda

Do you use self rising or plain flour?

Chef in Training

all purpose flour

Teri Rizzo

How many pizzas does this recipe yield. Thanks Teri

Maggie

Made this today. It was easy and tasted good but the bottom was SO HARD. Bad hard. We used a pre heated stone instead of a pan, lowest rack, same temp and time. Any ideas how to bake it so the crust is cooked but not so hard, preferably still on a stone?

Tiffany Campbell

I would first not preheat the stone and, secondly, not put it on the lowest rack, closest to the heat source. In my experience, and a Pampered Chef consultant who works with stones, preheating them is not necessary and could prove disastrous if the food you're putting on them is cold, resulting in thermal shock.

Putting a cold pizza stone in a pre-heated oven causes the stone to crack - that is where the temperature shock comes from.
Stones are used for pizza so they only take 5-10 min to cook (max). It just sounds like you have too thick crust and you are overcooking

Steph

I used this for Pepperoni Rolls for me and the hubby. He loved them. Made about 8 rolls, served with spanish rice and it was awesome!

Wooow, looks delicious and is so easy to make :D
Must try it as soon as possible :)

Cyreise Highfill

First time user of dough hook. What speed do you use for the dough hook? Also do you grease your bowl for the dough ball to rest in?

Cathy

Hi is this instant yeast or which kind?

Lola Aldrich

When adding the additional 2-1/2 cups of flour, do you have to knead by hand, or will the Kitchen Aid with dough hook do the kneading?

CARLA DANNA

Stir in with spoon then let dough hook take over.

I love it and give it five stars! well done!

you have nothing in your recipe to activate the yeast. this would be a much better recipe with sugar in your first step

Can you freeze these before baking?

Rosemarie johnson

would love to try it but i do not have a kitchen aid mixer just a reg, mixer ,cause we eat pizza once a week .

Vicki

Wow does this look easy! A question. I always use a pizza stone. Can I use it for this recipe?

Any other way to make if you don't have dough hooks or a kitchen aid?

Chef in Training

you can totally knead by hand! I have done both with no problems :)

Louis Bocquee

Knead by hand is as old and good as anything. Will just take longer to prepare.

Karmen

Can I make this in my bread machine on the pizza dough setting?

Terri

Yes, a bread machine can be used. That is how I do mine. Works every time!

Louis Bocquee

You do not mention how many pizza this amount of flour makes, as well as the brand of flour used. Personally, I tried different flour without any great success until I came across 'LAUCKE' flour. I have never looked back and my pizza comes out perfect every time. For 2 of us, I use 1 1/2 cup with 2 extra spoons. However, I will definitely give your recipe a go next time.

Bill Williams

Perhaps a good recipe, but 1 tablespoon of salt is simply too much. I'm thinking that not only did it make it too salty but it inhibited the yeast. Worth playing with though.

I messed it up- I have a Bosch mixer and I did the 2 1/2 cups flour and then the other 2 1/2 and it was hard as a rock wayyy too much flour so I through that dough away and slowly added the flour in and only needed about 4 cups tops and it was perfect! Now I have made it about 3 times and it turns out great every time!

Rokiah

Could you please give the measurement in grams ?

Debbie

If you Google I bet you could find the measurements you're looking for. It's my go to when I am stumped by something. Then pin if you. It will always be there for you .

I too would prefer to have the ingredients listed - or at least translated into grams (as they are universal

American cups to grams weigh different depending on the type of flour. I assume this recipie uses american cups etc. but cups are not standard size around the world - so I firstly have to assume it is american.
I came to the comments to try and find the conversion to grams/any other universal measurement I could use. I usually avoid american recipies (for a few reasons) mostly because they are so hard to convert to useable, universal measurements. The differing proportions ultimatly means recipies from the US never work for me. I am not sure if it is because the recipies themselves are bad (some are but most are not), or the measurements just do not translate.

Sally Schm >January 5, 2015

I will try this tonight. I have been making pizza since I was about 9 (seriously, my grandmother found a recipe in The Chicago Tribune and my aunt and I made it weekly) but have been looking for a good update for the dough portion of the recipe. This looks like it might be it. Vielen Dank. And now I've found another great site!

Lorraine

Tried this today, and it didn't work out for me. I made the dough in my Bosch mixer, and 5 cups flour was too much. The dough was quite hard. I also wonder if 1 tbsp salt is a misprint? It tasted quite salty.
Sorry, but I'm still searching for that perfect pizza dough recipe!