Technische Plenarwoche

Bei T3CH werden wir Diskussionen zwischen den Transformatoren der Reisebranche anregen, um sicherzustellen, dass wir in Zukunft die richtigen Technologieentscheidungen treffen. Wir werden dies durch eine Kombination aus Keynote-Adressen, interaktiven Debatten, Diskussionen und Showcases tun, und wir haben auch einige großartige gesellschaftliche Veranstaltungen geplant, um jedem die Möglichkeit zu geben, zusammenzutreffen und die pulsierende Stadt Madrid zu genießen.

Eröffnungsmittagessen & Innovation Hub

Wir beginnen mit einem Eröffnungsessen, das den Teilnehmern die Gelegenheit bietet, sich mit über 150 hochrangigen Technologieführern aus einer Vielzahl von Sektoren des Ökosystems der Reisebranche auszutauschen. Hier können Sie den T3CH Innovation Hub besuchen.

Besuchen Sie den T3CH Innovation Hub, einen Raum für Sponsoren und Aussteller, um ihre Ideen, Lösungen und neuesten Entwicklungen zu präsentieren, die während unserer zweitägigen Veranstaltung in aller Munde sein werden

Willkommen bei T3CH

Senior Vice President, Forschung und Entwicklung für gemeinsame Kerndienste, Amadeus

Senior Vice President von Technology Platforms & Engineering (TPE), Amadeus

Zeremonienmeister

Die Reise zu just in time alles

Während dieser Sitzung erfahren wir, welche Lösungen die Cloud für die dringendsten Herausforderungen der Branche bieten kann.

Technischer Direktor im CTO-Büro, Google Cloud

Eine Transformation anführen

Subbu Allamaraju führt die umfassende Migration der Reiseplattformen von Expedia von Unternehmens-Rechenzentren zu einer hochverfügbaren Architektur in der Cloud durch. Erfahren Sie aus erster Hand, wie ein massives Unternehmen diese Reise angetreten hat und welche Erkenntnisse dabei gewonnen wurden.

Vice President Technology bei Expedia, Inc.

1. Neue Trends und Open Source in der Cloud

In dieser Sitzung werden einige der aufkommenden Trends in der Enterprise Application Architecture vorgestellt. Wir werden die verschiedenen Aspekte des maßstabsgetreuen Rechnens, der globalen Architekturen und der Echtzeit-Datenanalyse durcharbeiten und einen Einblick in die Schlüsselrolle von Open Source geben, indem wir Kernkomponenten bereitstellen, die von großen Communities unterstützt werden.

Globaler Kundeningenieur bei Google Cloud

2. Zähmung der Änderungsrate

Wie kann die Sicherheit in eine Unternehmenskultur zurückgebracht werden, wenn die zeitgenössischen Muster zur Erhöhung der Änderungsrate auch zu einer erhöhten Fragilität beitragen? In diesem Vortrag werden die Faktoren, die Grenzen des Chaostests sowie die Muster und Vorgehensweisen untersucht, die zur Unterstützung einer hohen Änderungsrate bei gleichzeitiger Wahrung der Systemsicherheit erforderlich sind.

Vizepräsident für Technologie bei Expedia

3. Open Source führt die Cloud aus

Führende IT-Analysten sind sich einig, dass „die Cloud-Akzeptanz eine Hybrid-Cloud- und eine Multi-Cloud-Landschaft ist“. Bei Red Hat sind wir uns völlig einig. Open Source-Technologie bietet eine Plattform für Fantasie und treibt Innovationen in der Cloud voran. Begleiten Sie Werner Knoblich in dieser Keynote, um zu verstehen, wie Open Source-Technologie Ihnen dabei helfen kann, das Potenzial Ihres Unternehmens auszuschöpfen, denn wenn Menschen und Ideen zusammenkommen, passieren großartige Dinge.

Senior Vice President und General Manager, EMEA bei Red Hat

4. Digitale Transformation: Können wir uns Datenmonopole leisten?

In einer Zeit, in der sich die Welt und die Geschäftsprozesse in Richtung digitaler und immer verbundener Prozesse bewegen, werden neue Führungskräfte entstehen und bestehende Führungskräfte herausgefordert werden. Daten stehen im Zentrum der Transformation. Wie können wir in einem solchen Übergang Monopole vermeiden, um den größten Teil des Werts zu erzielen und jedem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, wettbewerbsfähig zu sein?

5. Keine Ausfallzeiten: Ultrahohe Verfügbarkeit

Erfahren Sie, wie Amadeus technische Lösungen für sehr hohe Verfügbarkeit bietet. Erfahren Sie, wie sich dies auf die Entwicklung von Topologien mit mehreren Rechenzentren, klare Auswahlmöglichkeiten in den Konsistenzmodellen, Schaltungsmechanismen und erweiterte Überwachung auswirkt.

Senior Vice President, Technologieplattformen & Engineering, Amadeus

Innovation mit Geschwindigkeit

Holen Sie das Beste aus Ihrem IT-Team heraus? Adrian Cockcroft, VP Cloud Architecture Strategy bei Amazon Web Services, zeigt auf, welche schwierigen Fragen Sie Ihren Organisationen stellen und zurückgeben müssen.

VP Cloud-Architekturstrategie, Amazon Web Services

Reisender 3

Du liest Reisender 3 bei MangaFox.Pro.

Verwenden Sie die Schaltfläche Lesezeichen, um beim nächsten Besuch von MangaFox über die neuesten Kapitel informiert zu werden. Mit der Taste F11 können Sie Manga im Vollbildmodus lesen (nur PC). Es wird so dankbar sein, wenn Sie MangaFox zu Ihrer Lieblings-Manga-Site machen. Wir hoffen, dass Sie sich uns anschließen und ein Manga-Leser in dieser Community werden!

Haben Sie einen schönen Tag!

Treffen Sie die Transformers

Fünf unternehmerische Reise-Startups präsentieren ihre Innovationen in einer Kurzpräsentation und bieten einer Expertenjury die Möglichkeit, sie herauszufordern, bevor sie den Preisträger wählen!

Leiter Forschung, Innovation und Ventures bei Amadeus

Avuxi, Fluo, Splitty, Volantio & Sift Science

Sind deine Schilde hoch? So verbessern Sie die Sicherheit beim Reisen

In der Reisebranche steht Sicherheit immer im Vordergrund. In diesem Kamingespräch geben Keren und Jeff einen Überblick über die Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten, die wir mit neuen Technologien für die Sicherheit von heute und für die Zukunft des Reisens schaffen können.

Hacker, Cyber ​​Security Analyst und Senior Researcher an der Universität Tel Aviv

Präsident, CEO des Aviation Information Sharing und Analyse Centers (A-ISAC)

Kaffeepause & Innovation Hub

Besuchen Sie den T3CH Innovation Hub, einen Raum für Sponsoren und Aussteller, um ihre Ideen, Lösungen und neuesten Entwicklungen zu präsentieren, die während unserer zweitägigen Veranstaltung in aller Munde sein werden

Cloud Deep Dive Sessions

Nehmen Sie an einer der Cloud-Deep-Dive-Sitzungen teil, um einen Blick darauf zu werfen, wo einige unserer Branchenkollegen Cloud-Funktionen einsetzen.

1. Neue Trends und Open Source in der Cloud

In dieser Sitzung werden einige der aufkommenden Trends in der Enterprise Application Architecture vorgestellt. Wir werden die verschiedenen Aspekte des maßstabsgetreuen Rechnens, der globalen Architekturen und der Echtzeit-Datenanalyse durcharbeiten und ein paar Lichtblicke darauf werfen, wie Open Source eine Schlüsselrolle spielt, indem wir Kernkomponenten bereitstellen, die von großen Communities unterstützt werden.

Globaler Kundeningenieur bei Google Cloud

2. Zähmung der Änderungsrate

Wie kann die Sicherheit in eine Unternehmenskultur zurückgebracht werden, wenn die zeitgenössischen Muster zur Erhöhung der Änderungsrate auch zu einer erhöhten Fragilität beitragen? In diesem Vortrag werden die Faktoren, die Grenzen des Chaostests sowie die Muster und Vorgehensweisen untersucht, die zur Unterstützung einer hohen Änderungsrate bei gleichzeitiger Wahrung der Systemsicherheit erforderlich sind.

Vizepräsident für Technologie bei Expedia

3. Open Source führt die Cloud aus

Führende IT-Analysten sind sich einig, dass „die Cloud-Akzeptanz eine Hybrid-Cloud- und eine Multi-Cloud-Landschaft ist“. Bei Red Hat sind wir uns völlig einig. Open Source-Technologie bietet eine Plattform für Fantasie und treibt Innovationen in der Cloud voran. Begleiten Sie Werner Knoblich in dieser Keynote, um zu verstehen, wie Open Source-Technologie Ihnen dabei helfen kann, das Potenzial Ihres Unternehmens auszuschöpfen, denn wenn Menschen und Ideen zusammenkommen, passieren großartige Dinge.

Senior Vice President und General Manager, EMEA bei Red Hat

4. Digitale Transformation: Können wir uns Datenmonopole leisten?

In einer Zeit, in der sich die Welt und die Geschäftsprozesse in Richtung digitaler und immer verbundener Prozesse bewegen, werden neue Führungskräfte entstehen und bestehende Führungskräfte herausgefordert werden. Daten stehen im Zentrum der Transformation. Wie können wir in einem solchen Übergang Monopole vermeiden, um den größten Teil des Werts zu erzielen und jedem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, wettbewerbsfähig zu sein?

5. Keine Ausfallzeiten: Ultrahohe Verfügbarkeit

Erfahren Sie, wie Amadeus technische Lösungen für sehr hohe Verfügbarkeit entwickelt. Erfahren Sie, wie sich dies auf die Entwicklung von Topologien mit mehreren Rechenzentren, klare Auswahlmöglichkeiten in den Konsistenzmodellen, Schaltungsmechanismen und erweiterte Überwachung auswirkt.

Senior Vice President, Technologieplattformen & Engineering, Amadeus

Innovation mit Geschwindigkeit

Holen Sie das Beste aus Ihrem IT-Team heraus? Adrian Cockcroft, VP Cloud Architecture Strategy bei Amazon Web Services, zeigt auf, welche schwierigen Fragen Sie Ihren Organisationen stellen und zurückgeben müssen.

VP Cloud-Architekturstrategie, Amazon Web Services

Einpacken

Zeremonienmeister

T3CH Abendessen

Treffen Sie alte und neue Freunde zum Abendessen an einem spektakulären Ort im Herzen von Madrid

Tag 2 - Mittwoch, 27. März 2019

Willkommen zurück bei T3CH

Zeremonienmeister

Treffen Sie die Transformers

Fünf unternehmerische Reise-Startups präsentieren ihre Innovationen in einer Kurzpräsentation und bieten einer Expertenjury die Möglichkeit, sie herauszufordern, bevor sie den Preisträger wählen!

Leiter Forschung, Innovation und Ventures bei Amadeus

Avuxi, Fluo, Splitty, Volantio & Sift Science

Boom-Recht - Reaktion auf einen Cyber ​​Inc> Wenn Sie während eines großen Cyber-Sicherheitsvorfalls belastbar sind, werden Sie nicht in einem Buch lesen oder von der Einhaltung eines Frameworks lernen. Es ist eine Fähigkeit, die Sie als Führungskraft lernen und mit Ihrem Team üben müssen.

VP Security Intelligence, IBM Sicherheit X-Force

Sind deine Schilde hoch? So verbessern Sie die Sicherheit beim Reisen

In der Reisebranche steht Sicherheit immer im Vordergrund. In diesem Kamingespräch geben Keren und Jeff einen Überblick über die Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten, die wir mit neuen Technologien für die Sicherheit von heute und für die Zukunft des Reisens schaffen können.

Hacker, Cyber ​​Security Analyst und Senior Researcher an der Universität Tel Aviv

Präsident, CEO des Aviation Information Sharing und Analyse Centers (A-ISAC)

Kaffeepause & Innovation Hub

Besuchen Sie den T3CH Innovation Hub, einen Raum für Sponsoren und Aussteller, um ihre Ideen, Lösungen und neuesten Entwicklungen zu präsentieren, die während unserer zweitägigen Veranstaltung in aller Munde sein werden

Sicherheits-Deep-Dive-Sessions

Referenten aus der ganzen Branche diskutieren, was unsere Kunden in Bezug auf Sicherheit erwarten. Wir werden uns die Kompromisse ansehen und herausfinden, wie Fortschritte in der Blockchain, der Identität von Reisenden und dem Datenschutz Chancen eröffnen, aber auch neue Risiken und Anforderungen schaffen können.

1. Ihre Kundendaten wurden ins Internet gestellt. was jetzt?

Dies ist eine interaktive Übung, in der wir das Publikum in Echtzeit durch einen fiktiven Cybersicherheitsvorfall führen, während sich dieser abspielt. Das Publikum wird gebeten, Entscheidungen zu treffen, Risiken zu berücksichtigen und letztendlich einige der vielen Fähigkeiten zu erkennen, die es als Führungskräfte benötigt, um auf einen Cybersicherheitsvorfall zu reagieren. Bringen Sie Ihre Kollegen mit und lassen Sie uns sehen, wie Sie in dieser gamifizierten Präsentation vorgehen.

VP Security Intelligence, IBM Sicherheit X-Force

2. Die Zukunft der Betrugsbekämpfung

Nutzerverhaltensanalyse. Erfahren Sie, wie Sie verhindern, dass Betrüger mit Ihren Online-Assets Chaos anrichten. Wir werden heute zeigen, wie die beiden Hauptarten von Online-Betrug gemindert werden können: automatisierte Bedrohungen, bei denen es sich um böswillige Robotertätigkeiten handelt, die zur Aufklärung von Websites verwendet werden, das Füllen von Anmeldeinformationen, die Übernahme von Konten und Brute-Force-Anmeldeseiten sowie durch Menschen verursachter Betrug, der zum Ausnutzen manipulierter Anmeldeinformationen verwendet wird und Missbrauch von Online-Systemen. Als Experte für den Schutz vor bösen Bot erklärt Distil Networks gemeinsam mit uns die neuesten Technologietrends, mit denen automatisierte Bedrohungen mithilfe von maschinellem Lernen gestoppt werden. Wir werden uns dann mit User Behavior Analytics (UBA) als Schlüsselelement für die Zukunft der Betrugsprävention befassen. Dies ist wahrscheinlich die beste Antwort, um Betrug aufzudecken und schlechte Akteure aufgrund ihres Verhaltens schnell zu stoppen.

Mitbegründer und Chefarchitekt von Distil Networks

3. Die Zukunft der Reiseidentität

Buchung, Check-in, Sicherheitspass und problemloses Boarding. Was wäre, wenn wir Auslandsreisen so einfach wie einen Spaziergang in Ihrer Nachbarschaft machen könnten? Amadeus definiert zusammen mit der IATA, dem Weltwirtschaftsforum und wichtigen Akteuren des Ökosystems in diesem Bereich wie Verimi die Zukunft des Identitätsmanagements, das reibungsloses und sicheres Reisen über die gesamte Reisekette hinweg ermöglicht.

4. Blockchain, außerhalb der Blöcke denken

Blockchain hat das Versprechen geschaffen, viele Aspekte unserer Gesellschaft zu verändern. Was sind nach Monaten der Erforschung die Hauptherausforderungen für eine erfolgreiche weite Einführung? Wie entwickelt es sich? Experten auf Blockchain werden Ihnen ihre Einsichten und das Potenzial für Reisen und darüber hinaus mitteilen.

Leiter Cybersecurity & Blockchain bei Tecnalia

General Manager bei Alastria Blockchain Ecosystem

5. Schützen Sie Ihr Unternehmen proaktiv, indem Sie Ihre Systeme sichern

Reisen erfordert das Zusammenführen mehrerer Dienste, und der Verkauf eines kombinierten Pakets erfordert ein hohes Maß an Vertrauen zwischen den Anbietern. In der heutigen IT-gesteuerten Umgebung beruht dieses Vertrauen weitgehend auf der proaktiven Sicherung der IT-Systeme und -Verbindungen durch Gegenparteien. Mit der steigenden Nachfrage der Kunden nach immer mehr Diensten werden Anwendungen und Systeme kontinuierlich aktualisiert, während sich Organisationen mit digitalen Transformationen befassen. Angesichts der Tatsache, dass 90% der Cyberangriffe irgendwann Schwachstellen im Anwendungscode ausnutzen und schätzungsweise 80% der Anwendungen mindestens eine Schwachstelle aufweisen, ist die Anwendungssicherheit einer der wichtigsten Bereiche, in denen Sie proaktiv Ihre Organisation verteidigen müssen. In dieser Sitzung werden Methoden und Tools erläutert, mit denen Sie das Risiko von Sicherheitsverletzungen durch Anwendungssicherheit verringern können, ohne dabei die Geschwindigkeit der Anwendungsbereitstellung zu beeinträchtigen.

Pre-Sales Manager, Sicherheit, Risiko & Governance Frankreich und BeLux bei Micro Focus

Mittwoch, 5. März 2003

Der Mittwoch der Woche des technischen Plenums und der Gruppentreffen bietet eine einzigartige Gelegenheit für Mitglieder der Arbeits-, Interessen- und Koordinierungsgruppe, die sich angemeldet haben, um sich in einem Raum zu versammeln und technische Themen zu diskutieren, die für die Teilnehmer von großem Interesse sind und für Vergangenheit, Gegenwart und Bedeutung sind Zukunft des World Wide Web Consortium. Diskussionen während des Plenartags werden nicht als vertraulich angesehen.

Wenn Sie über IRC verfügen, können Sie sich gerne dem Channel #tp auf irc.w3.org:6665 anschließen, um die Aufzeichnung des Meetings zu unterstützen. Das Kanalprotokoll befindet sich im Web.

Agenda

08:30Session 1:Herzlich willkommen! . aber warum sind wir hier

Beschreibung: Zwei einzigartige Merkmale des World Wide Web Consortium sind sein breites Spektrum an grundlegenden Arbeiten, verbunden mit seiner starken Betonung der Koordination über dieses Spektrum (und sogar darüber hinaus). Die Woche des technischen Plenums ist ein einzigartiger Anlass, bei dem die für die Arbeit und die Koordinierung Verantwortlichen ihre Ziele von Angesicht zu Angesicht verwirklichen. Diese Einführungssitzung motiviert nachfolgende Sitzungen und zielt darauf ab, durch einen Überblick über Folgendes aufzuklären und zu inspirieren: (a) das Arbeitsspektrum des W3C, (b) Ihren Platz darin, (c) den Wert einer gruppenübergreifenden Überprüfung und (d) Die Welle der neuen Technologien steht kurz bevor.

Besprechungsleiter: Steve Bratt, Betriebsleiter, W3C

09:00Sitzung 2:Was bedeutet der Zugriff auf das Web von jedem Ort, jeder Zeit und jedem Gerät wirklich?

Beschreibung: Neue Arten des Zugriffs auf das Web wirken sich in vielerlei Hinsicht auf die traditionelle Webarchitektur aus. In dieser Sitzung werden die Auswirkungen auf das Web aus drei Perspektiven untersucht: (1) neue Gerätetypen mit Funktionen, die sich von denen herkömmlicher Desktop-Browser unterscheiden, (2) neue Modalitäten wie Sprache und digitale Tinte, (3) Bereitstellung des Zugriffs auf das Web für Benutzer, deren Behinderung sie daran hindert, eine herkömmliche Benutzeroberfläche vollständig zu nutzen.

Diskussionsteilnehmer: Jim Larson, Co-Vorsitzender, Voice Browser WGs, Scott McGlashan, Co-Vorsitzender, Voice Browser WG, Debbie Dahl, Vorsitzender, Multimodal Interaction WG, Janina Sajka, WAI Protocols and Formats WG, Roger Gimson, Vorsitzender, Device Independence WG

Moderator: Dave Raggett, Lead, Multimodale Interaktion und Voice Browser-Aktivitäten

Teil 1: Einführung und Ziele

  • Dave Raggett - Einführung (oder als PDF)
  • Roger Gimson - Geräteunabhängigkeit
  • Jim Larson - Sprachbrowser
  • Debbie Dahl - Multimodale Interaktionsziele
  • Janina Sajka - Web Accessibility Initiative

Teil 2: Web-Herausforderungen

  • Roger Gimson - DI Zukunft
  • Scott McGlashan - Wo Stimme das Web antreibt
  • Debbie Dahl - Herausforderungen aus der Multimodalität
  • Janina Sajka - Barrierefreiheit und Multimodalität

Teil 3: Diskussion

Sie sind an der Reihe, uns Fragen zu stellen.

10:00Brechen 10:30Sitzung 3: Die sich entwickelnde Web-Architektur

Beschreibung: Die TAG hat in ihrem ersten Jahr viel Zeit damit verbracht, über die Orte nachzudenken, an denen die Architektur des Webs Risse und Lücken aufweist, und Lösungen für deren Schließung vorzuschlagen. Die Sitzung macht Sie mit der TAG (wieder) bekannt, erklärt, wie sie in Ihrer AG-Arbeit mit Ihnen zusammenhängt, und liefert eine Reihe ihrer laufenden Arbeiten, einschließlich des Dokuments "Architektur des World Wide Web" sowie technischer Fragen und Erkenntnisse in Bezug auf Namespace-Dokumente, ein XML-Profil und eine XML-ID-Semantik.

Diskussionsteilnehmer: Mitglieder der Gruppe Technische Architektur - Tim Berners-Lee, Dan Connolly, Paul Cotton, Roy Fielding, Ian Jacobs, Chris Lilley, David Orchard, Norm Walsh, Stuart Williams

Moderator: Steve Zilles, Vorsitzender des Beirats

Folien und Referenzen:

BOF (Birds Of A Feather) -Diskussionen an Mittagstischen, morgens an Bord anmelden

14:00Sitzung 4: Integration unserer Produkte

Beschreibung: Ziel der Sitzung ist es, durch Demonstrationen und Präsentationen das Bewusstsein für die jüngsten Erfolge bei der Integration von W3C-Technologien, die Herausforderungen auf dem Weg zu diesen Erfolgen und die verbleibenden Problembereiche zu stärken.

Diskussionsteilnehmer: Stephen Buswell, Mathe-AG, David Carlisle, Mathe-AG, Mikko Honkala, XForms-AG, Steven Pemberton, Vorsitzender, HTML- und XForms-AG auf XForms, David Landwehr, XForms-AG

Moderator: Patrick Ion, Lehrstuhl für Mathematik WG

Folien und Referenzen:

15:00Sitzung 5:W3C-Glossar: Schema und Tools für Interoperabilität und allgemeines Verständnis

Beschreibung: Jede W3C-Arbeitsgruppe, die eine Spezifikation zur Überprüfung veröffentlicht hat, weiß, wie viel Arbeit in Bezug auf die Terminologie erforderlich ist. In dieser Sitzung werden häufig auftretende Probleme ermittelt und erste Arbeiten zu einer möglichen Lösung vorgestellt, um den Prozess zu vereinfachen.

Diskussionsteilnehmer: Norm Walsh, TAG, Hugo Haas, Leiter, Web-Services-Aktivität, Olivier Thereaux, Qualitätssicherungs-AG, Wendy Chisholm, Vorsitzende, Evaluierungs- und Reparatur-Tools WG / IG und Team Contact Richtlinien für die Barrierefreiheit von Web-Inhalten WG

Moderator: Wendy Chisholm

Folien und Referenzen:

  • W3C-Glossare - Wendy Chisholm
  • Glossare - Lofton Henderson
  • Erfahrung mit einem Glossar für Webdienste - Hugo Haas
  • Glossare in XML Spec - Norm Walsh
  • W3C Glossar: Ideen und Prototypen - Olivier Théreaux
15:30Brechen16:00Sitzung 6: Ein Web oder vier?

Beschreibung: Mit dem Wachstum des Webs wächst auch die Community der Menschen, die an seiner Entwicklung arbeiten. Wenn aus keinem anderen Grund als dem Arbeitsvolumen, das gerade produziert wird, die Community sich in Untergemeinschaften aufteilt, die sich auf verschiedene Anwendungsbereiche wie Hypertext, Webdienste, das semantische Web, die Webinfrastruktur und das Grid konzentrieren. Wenn das Web zusammenhängend bleiben soll, müssen wir die Prinzipien und die Architektur definieren, die wir alle teilen, und definieren, wo und wie verschiedene Gruppen die Freiheit haben, unterschiedlich zu sein. In diesem Panel wird erörtert, was das Hypertext-Web, die Webdienste, das Semantic Web und das HTTP-Web gemeinsam haben, wo sie sich unterscheiden und in welcher Beziehung sie zueinander stehen.

  • Steven Pemberton, Vorsitzender, HTML und XForms WGs, im Hypertext Web
  • Roy T. Fielding, TAG, auf One Web oder Three? HTTP
  • Noah Mendelsohn, XML Protocol WG, zu Web Services
  • Brian McBride, Co-Vorsitzender der RDF Core WG, über das Semantic Web

Moderator: Stuart Williams, TAG

Folien und Referenzen:

  • Ein Web oder vier?
  • Hypertext-Web
  • HTTP-Web
  • Internetdienste
  • Semantic Web
17:00Sitzung 7:Tech TownHalle

Beschreibung: Plenardiskussion über die heißesten Themen des Tages oder andere Themen, die die Teilnehmer auf ihren Fragekarten angesprochen haben.

Moderator: Ian Jacobs, W3C-Team

Senden Sie Ihre Bewertungen, Kommentare zu Technical Plenary

Diejenigen, die an dieser technischen Plenarsitzung teilgenommen haben, werden gebeten, die Umfrage nach der Besprechung auszufüllen, um uns dabei zu helfen, die technische Plenarsitzung im nächsten Jahr noch stärker zu machen:

Die Frist für das Ausfüllen der Umfrage endet am 14. März 2003, 2400 UT

Nur diejenigen mit Mitgliedskonten können die Umfrage ausfüllen. Wenn jedoch andere Teilnehmer ihre Beiträge einreichen möchten, wenden Sie sich an ein Teammitglied, um Unterstützung zu erhalten. Vielen Dank!

Vielen Dank an das Programmkomitee:

Paul Cotton, Microsoft

Debbie Dahl, Conversational Technologies

Janet Daly, W3C (Bodenstuhl)

Donald Eastlake, Motorola

Al Gilman, Eingeladener Experte

Patrick Ion, University of Michigan und Mathematical Reviews

Staffel 3 Folgen

Sendedatum: 14. Dezember 2018

Sendedatum: 14. Dezember 2018

Alle Staffeln und Folgen anzeigen

Staffel 3 war eine signifikante Verbesserung gegenüber Staffel 2, die die meiste Zeit damit zu verbringen schien, ihre Räder zu drehen. Die Rückrunde der dritten Staffel war besonders gut, da sie zu einem schockierenden, aber hervorragenden Finale führte.

Auf jeden Fall war mehr Handbewegung in dieser Staffel um die dritte wissenschaftliche Staffel eine signifikante Verbesserung gegenüber der zweiten Staffel, die die meiste Zeit damit zu verbringen schien, ihre Räder zu drehen. Die Rückrunde der dritten Staffel war besonders gut, da sie zu einem schockierenden, aber hervorragenden Finale führte.

In dieser Staffel geht es definitiv mehr um einige wissenschaftliche und logische Themen, aber es ist eine Zeitreiseshow über Zeitreisen. ¯_ (ツ) _ / ¯… Erweitern

Netflix hat das Herz und die Seele dieser Show herausgerissen und einen großen Riesenhaufen an seiner Stelle gelassen. Ein Großteil der 3. Staffel wird damit verbracht, den Folgen des Endes der 2. Staffel zu entkommen. Anstatt sich vorwärts zu bewegen und den Charakteren zu zeigen, wie sie damit umgehen, vielleicht lernen und wachsen, bewegt Netflix das Herz und die Seele dieser Show und hinterlässt einen großen Riesenhaufen an seiner Stelle. Ein Großteil der 3. Staffel wird damit verbracht, den Folgen des Endes der 2. Staffel zu entkommen. Anstatt sich vorwärts zu bewegen und den Charakteren zu zeigen, wie sie damit umgehen, vielleicht lernen und wachsen, bewegt sich die Geschichte seitwärts. Vieles davon ist überflüssig. Die offensichtlichsten Was-wäre-wenn-Fragen, die ich mir in den letzten beiden Spielzeiten gestellt habe, werden nicht beantwortet.

Um fair zu sein, die ersten beiden Saisons hatten etwas Langweiliges. Die Dividenden für das Anschauen der Show wurden erst in der 2. Hälfte der 2. Staffel ausgezahlt. Aber zu diesem Zeitpunkt wurden die Dinge schneller und der langsame Walzer wurde zu einem überzeugenden Höhepunkt. Ich wollte mehr von dieser Show sehen! Updates, Ingram, The Faction, aber am überzeugendsten, die große Enthüllung.

Das Finale der zweiten Staffel verstand oder erklärte vielleicht, dass das Herz und die Seele der Show nicht die Reisenden selbst waren, sondern die Menschen um sie herum. Ironischerweise destilliert Grant dies sogar in einer Episode der dritten Staffel: Die kleinen Momente von Kats Tag waren das echte Leben, nicht die verrückten, hektischen Abenteuer von Save the Day. Während das erstere ohne das letztere nicht existieren konnte, war das letztere ohne das erstere leer. Staffel 3 als Ganzes versteht das überhaupt nicht und wird zu einer leeren Maschine, die ihre Handlungspunkte erreicht, bis alles, was wir sehen, schließlich bedeutungslos wird.

Staffel 4, wenn es eine gibt, könnte mit einer völlig neuen Besetzung ablaufen. Und man kann nicht anders, als sich zu fragen, ob das beabsichtigt ist. Eine neue Besetzung wäre für Staffel 4 günstiger. Ich weiß ich nicht. Netflix hat brutal jeden Grund dafür beseitigt. … Erweitern

Schau das Video: Wie groß muss ein Futurekonto mindestens sein? - Volumen Trading und Orderflowtrading lernen (April 2020).