Wikipedia für den Frieden Madrid World Pride


Wussten Sie, dass Madrid eine der akzeptabelsten und offensten Städte der Welt ist? In Wirklichkeit unterstützt Madrid das ganze Jahr über den schwulen Stolz. Aber einmal im Jahr versammelt sich die Stadt, um die LGBT-Community bei den wohl größten und verrücktesten Ereignissen des Jahres zu feiern. 2017 ist ein historisches Jahr für das Festival, da Spanien sein 40-jähriges Bestehen feiert und das 30-jährige Bestehen der Pride-Feierlichkeiten im Barrio Chueca! 2007 war Madrid Gastgeber der offiziellen Europride und in diesem Jahr Gastgeber der beiden Europride und es ist das erste WorldPride Festival! Madrid hat sich seine Verdienste verdient, besonders als es mit dem "besten Europride der Geschichte" ausgezeichnet wurde und wer weiß, vielleicht wird es auch die Krone für WorldPride bekommen !!

Am 1. Juli erwartet Madrid mehr als 3 Millionen Menschen aus der ganzen Welt, um an der MadridPride-Parade 2017 teilzunehmen! Das Festival selbst beginnt Tage vor der berühmten Parade. Veranstaltungen werden in der ganzen Stadt in Chueca, Callao, Plaza Colon und mehr verteilt! Dieses Jahr wird das Festival das größte sein, das bisher mehr als nur tolle Partys auf dem Programm hat. Sie können sich die vielen verschiedenen Kulturausstellungen ansehen, die stattfinden werden. Wie Kunstshows, Live-Theater, spezielle Literaturausstellungen, ein Color Run und sogar ein bisschen Kabarett! Ausführliche Informationen zum Festivalablauf finden Sie hier 6 Events, die Sie auf der WorldPride 2017 nicht verpassen dürfen!

Wenn Sie in Madrid sein möchten, für was sicher das größte sein könnte WorldPride Festival in der Geschichte, fang jetzt besser an, es zu planen! Hotels und Transport werden schnell gebucht! Für einige Rabatte einfach überprüfe hier.

Was ist der Weltstolz?

WorldPride, organisiert von InterPride, ist eine Veranstaltung, die Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender-Themen (LGBT-Stolz) auf internationaler Ebene durch Paraden, Festivals und andere kulturelle Aktivitäten fördert. Von Paul Stenson gegründet. Ab 2014, dem 45. Jahrestag der Stonewall-Unruhen, findet die Veranstaltung im Fünfjahresrhythmus statt.

Vom 23. Juni bis zum 2. Juli bietet dieses einwöchige Festival Hunderte von Veranstaltungen, Aktivitäten, Partys und eine riesige Parade.

WorldPride Madrid Es wird erwartet, dass rund 3 Millionen Menschen daran teilnehmen. Damit ist es eines der größten LGBT-Ereignisse, das die Welt je gesehen hat.

Die WorldPride-Woche beginnt in der Nachbarschaft von Chueca und blüht in der ganzen Stadt. In Madrid, Rio, wird ein WORLDPRIDE-PARK eingerichtet. Auf den Bühnen der Plaza de España, der Puerta del Sol, der Plaza de Pedro Zerolo, der Plaza del Rey und der Puerta de Alcala.

Der Höhepunkt der Woche wird für viele die Hauptparade am 1. Juli entlang des Paseo del Parado von 18.00 bis 24.00 Uhr sein - eine Veranstaltung, die wahrscheinlich mehr als eine Million Menschen auf die Straße lockt.

WE PARTY, die offiziellen Veranstalter des WorldPride-Tanzfestivals, veranstalten an neun Tagen elf Partys, darunter ab 22.30 Uhr eine nächtliche Party im Freien im Ciudad Del Rock.

Was ist Wikipedia für den Frieden?

Wir sind der Meinung, dass Wikipedia mehr und bessere Inhalte zu sozialen Bewegungen, Gerechtigkeit und Frieden im Allgemeinen benötigt. Also haben wir Wikipedia for Peace gestartet, ein Gemeinschaftsprojekt, das von Wikimedia organisiert wird. In Zukunft werden mehrere Veranstaltungen in verschiedenen Ländern organisiert, um Inhalte zu Friedensfragen zu erstellen.

Was werden wir auf der World Pride in Madrid machen?

Die Teilnehmer können auch Fotos des Weltstolzes in Madrid machen, um sie später auf Wikimedia Commons zu veröffentlichen. Wir werden an der Eröffnungsveranstaltung der Einweihung im Matadero teilnehmen. Wir werden auch den Pride Park besuchen. Zuletzt besuchen wir den Menschenrechtsgipfel auf dem Campus von Cantoblanco der autonomen Universität von Madrid.

Die Unterkunft wird von Wikimedia Spain bereitgestellt. Der Veranstaltungsort, an dem die Teilnehmer Bilder bearbeiten und hochladen können, ist das Medialab-Prado. Die Reisekosten für Flüge werden höchstwahrscheinlich von den jeweiligen Heimatfilialen der Teilnehmer getragen.