Es ist nur ein Vulkan, Ingrid, Liebhaber. Möchten Sie spüren, wie sich die Erde bewegt? Die Vulkaninsel Stromboli hat die Rechnung für Ingrid Bergman gemacht

Ingrid Bergman, Ingrid Bergman
Lass uns ein Bild machen
Auf der Insel Stromboli
Ingrid Bergman

Ingrid Bergman, du bist so hübsch
Sie würden jeden Bergköcher machen
Sie würden Feuer aus dem Krater fliegen lassen
Ingrid Bergman

Auf diesen alten Berg hat es gewartet
Ihr ganzes Leben lang, damit Sie daran arbeiten können
Damit Ihre Hand ihren harten Stein berührt
Ingrid Bergman
Ingrid Bergman

Wenn Sie über meine Kamera gehen,
Ich werde der Welt deine Geschichte zeigen,
Ich werde dir mehr als Geld bezahlen
Ingrid Bergman

Weder um ein paar Cent, noch um Viertel
Aber mit glücklichen Söhnen und Töchtern
Und sie werden um Stromboli herum singen
Ingrid Bergman

Auf diesen alten Berg hat es gewartet
Ihr ganzes Leben lang, damit Sie daran arbeiten können
Damit Ihre Hand ihren harten Stein berührt
Ingrid Bergman
Ingrid Bergman

Lyrics eingereicht von pro-voice

"Ingrid Bergman" von Woody Guthrie Billy Bragg

Artikelauszug

Byline: NEIL NORMAN

WIE die Morgendämmerung aufgeht und der schwarze Vulkansand die Sonnenwärme auf die Insel absaugt, kann man den Rauch riechen.

Dreitausend Meter über uns spuckt und pustet der Vulkan und hustet schwarze Federn, die wie Trauerstraußenfedern über dem Gipfel hängen.

Stromboli ist für starke Liebhaber.

Es ist ein Gefühl des Weltuntergangs, und die sexuelle Symbolik eines ausbrechenden Vulkans bedarf keiner weiteren Extrapolation.

Sogar die dunklen Straßen, die durch die Unannehmlichkeiten der Straßenbeleuchtung nicht belastet werden, sind eine offene Einladung, um Paare aus dem Häuschen zu bringen.

Besucher und Reisende sollten eine Taschenlampe mitnehmen, wenn sie sich nach Einbruch der Dunkelheit auf den Weg machen, um nicht wie ich über tückische Steinstufen zu stürzen.

Kein Wunder, dass der italienische Filmregisseur Roberto Rossellini und die Schauspielerin Ingrid Bergman 1948 ihre leidenschaftliche Liebesbeziehung auf der Insel festigten, als sie gemeinsam ihren ersten Film, Stromboli, drehten.

Überall ist La Bergman präsent - illustrierte Bücher, die in den Souvenirläden, dem Haus, in dem sie wohnte, prominent ausgestellt sind, mit perfektem Blick auf Stromboli, die Bar Ingrid auf dem Platz von Chiesa San Vincenzo, einer der beiden Kirchen der Insel.

Der Ort strotzt vor Trägheit.

Katzen, aschschwarz oder grau wie Bimsstein, dösen in der Sonne auf weiß getünchten Wänden oder tummeln sich auf den Straßen mit der Unbekümmertheit morgendlicher Huren, Eidechsen, die wie Scalextric-Rennfahrer um die Steine ​​huschen.

Wand an Wand Bougainvilleen und Hibiskusblüten in lebendigem, leidenschaftlichem Kontrast zur blendenden Tünche - Heliotrop, Pink, Rot, Lila. Der Zikadenzirup konkurriert mit dem Dröhnen von Rollern und dreirädrigen Lieferwagen, die durch die engen Gassen surren und Touristen, Gepäck oder frischen Fisch befördern.

Wie die meisten Inselbewohner sind die Strombolianer (Strombolini?

Stro m bles?) Sind offen und selbstbewusst und attraktiv. Es ist nicht ungewöhnlich, Teenager-Mädchen in den kleinen Cafés und Alimentari zu sehen, die Penelope Cruz schmutzig aussehen lassen.

Der alte Strombolianer Signore Vito Russo betreibt das La Sirenetta Park Hotel, das von seinem Vater erbaut wurde. Russo senior war der Mann, der Rossellini und seinem Produzenten bei den Drehorten und Unterkünften für den Film von 1948 behilflich war.

Aber es gab ein Problem.

Da Bergman ihren Ehemann (Dr. Peter Lindstrom) und ihre junge Tochter Pia verlassen hatte, um mit Rossellini zusammenzuleben, war Russo zu Beginn der Dreharbeiten schwanger und musste diskret über die Unterbringungsmodalitäten entscheiden.

Ihre skandalöse Verbindung war so beschaffen, dass eine katholische Gemeinschaft ein Ehebruchspaar, das zusammenlebte, nicht unterstützt hätte.

So fand Russo ein Haus für Bergman mit einem durch einen Garten verbundenen Nebenhaus für Rossellini. Zwischen den beiden befand sich eine Tür, die diskret entriegelt wurde und den freien Durchgang zwischen den beiden Zwillingen ermöglichte.

Die religiöse Ehre - blind für ihre eigene Heuchelei - war zufrieden. Sozusagen die Wünsche des Ehebrecherpaares. …

Abonnieren Sie Questia und genießen Sie:

  • Voller Zugriff auf diesen Artikel und über 14 Millionen weitere Artikel aus Fachzeitschriften, Magazinen und Zeitungen
  • Über 94.000 Bücher
  • Zugriff auf leistungsstarke Schreib- und Recherchetools