Blues nach dem Urlaub

Dieser Artikel wurde von Tasha Rube, LMSW, mitautorisiert. Tasha Rube ist eine lizenzierte Master-Sozialarbeiterin in Missouri. Sie erhielt ihren MSW von der University of Missouri im Jahr 2014.

In diesem Artikel werden 12 Verweise zitiert, die am Ende der Seite zu finden sind.

Viele Menschen, die im Urlaub reisen, erleben einen Blues nach dem Urlaub, der auch als Post-Vacation- oder Post-Travel-Depression bezeichnet wird. Dieser Zustand ist durch einen allgemeinen Rückgang des Wohlbefindens und der Arbeitsproduktivität nach einem zufriedenstellenden Urlaub gekennzeichnet. Wenn Sie wieder in den Arbeits-, Schul- und Alltagsalltag zurückkehren müssen, kann dies zu Bedrängnis, Orientierungslosigkeit und Unbehagen führen. So unangenehm es auch sein mag, der Blues nach dem Urlaub kann mit ein wenig Entschlossenheit, etwas Perspektive, ein wenig Einsicht in die aus dem Urlaub gezogenen Lektionen und ein wenig Selbstpflege überwunden werden.

Hintergrund

Eine Person kann nach ihrer Rückkehr nach dem Urlaub unter Blues leiden oder nach einem langen Urlaub zu einer normalen Routine zurückkehren, besonders wenn es angenehm war. Je länger eine Reise dauert, desto intensiver kann der Blues nach dem Urlaub sein. Dies liegt daran, dass die Person nach ihrer Rückkehr nach Hause erkennt, wie langweilig und unbefriedigend ihr normaler Lebensstil im Vergleich zu den Aktivitäten ist, die sie unternimmt

Laut einem Artikel in The Mirror gaben 57% der britischen Reisenden an, Post-Hol zu erleben

Marie Hartwell-Walker, Ed.D.

Dr. Marie Hartwell-Walker ist sowohl als Psychologe als auch als Ehe- und Familienberater zugelassen. Sie ist spezialisiert auf Paar- und Familientherapie sowie Elternbildung. Sie schreibt regelmäßig für Psych Central und Ask the Therapist. Sie ist Autorin des aufschlussreichen E-Books Tending the Family Heart.

1. Machen Sie eine neue Einstellung.

Identifizieren Sie die negativen Einstellungen, die Sie zurückhalten. Bist du pessimistisch Sehen Sie sich als Verlierer? Einige positive Einstellungen, die Sie pflegen sollten, sind Optimismus, Ausdauer, Freundlichkeit, Urteilslosigkeit, Dankbarkeit und Begeisterung. Jede Einstellung, die Sie und die Menschen um Sie herum glücklicher macht, ist positiv.

Behandlung

Im Allgemeinen wird der Blues nach dem Urlaub mit der Zeit nachlassen. Normalerweise dauert es ein paar Tage, aber im Extremfall kann die Stimmung mehrere Wochen anhalten, bevor sie nachlässt. Schnellere Möglichkeiten zur Behandlung von Blues nach dem Urlaub bieten sich an, wenn die Person ihre Erfahrungen mit der Familie und Freunden teilt oder Fotos und Souvenirs anschaut Zitat benötigt . Einige mögen Trost finden, wenn sie ihren Urlaub wiedererleben Zitat benötigt Eine andere bekannte Methode zur Heilung von Blues nach dem Urlaub ist die Planung oder Buchung des nächsten Urlaubs Zitat benötigt

Post Holiday Depression. Was ist es?

Nachdem Sie scheinbar endlose Tage damit verbracht haben, nur angenehme Aktivitäten, keine Zeitpläne, Besprechungen oder Arbeiten jeglicher Art auszuführen, ist die Routine des täglichen Lebens ein Schlag ins Gesicht, wenn Ihre Ferien vorbei sind: Boom!! Willkommen in der Realität.

An dem Tag, an dem Sie zu Hause ankommen, werden Sie sich wie gestern auf den Weg zu Ihrem Abenteuer machen. ob vor einem, zwei oder sogar drei Jahren. Das Leben hat eine Art, blitzschnell vorbeizufliegen. Weit weg sind jene Zeiten, in denen Sie keine Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten hatten.

Das nostalgische und traurige Gefühl, das Sie bei Ihrer Rückkehr in Ihre Heimatstadt verspüren, wird als Post Holiday Depression bezeichnet. Einige der Symptome sind wie folgt ...

  • ermüden
  • Stimmungsschwankungen
  • Unfähigkeit sich zu konzentrieren
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit

Zu diesem Zeitpunkt ist es normal, dass Sie sich ausgelaugt fühlen und eine niedrige Produktivität haben. Wie ich bereits sagte, sind viele Faktoren involviert, einschließlich der Länge der Reise, der Persönlichkeit des Individuums und auch der Atmosphäre, zu der man zurückkehrt. Es gibt jedoch keine allgemeine Regel für eine Post-Holiday-Depression, sie ist für uns alle unterschiedlich und tritt auch in vielen Formen auf.

Manchmal, Die Samen der Depression sind bereits in unseren Köpfen eingepflanzt, bevor wir auf Reisen gehen. Die Freude, die Welt zu bereisen und als freier Geist zu leben, kann dieser Dunkelheit die Kraft geben, zu blühen. Der Zufluss der Realität bei der Rückkehr zur Normalität ist der perfekte Dünger für Depressionen.

Während Ihres Urlaubs dürfen Sie Denken Sie klarer über Dinge in Ihrem Leben nach, mit denen Sie nicht zufrieden sind. Sie könnten anfangen zu begreifen, dass es ist Zeit für Veränderung.

Ein Funke in der Dunkelheit für diejenigen, die stark genug sind, um zu sehen, ist, dass der Blues nach dem Urlaub eine Zeit der Neubewertung und die perfekte Gelegenheit sein kann, Ihren Lebensweg zu ändern. Tatsächlich kenne ich viele Reisende, die nach ihrer Rückkehr nach Hause gekommen sind verwandelt, wie die Raupe zu einem Schmetterling und verzehnfachte ihr Leben.

Vorteile von Post Vacation Blues

  • Post-Travel-Depressionen können uns helfen, herauszufinden, was wir an unserer derzeitigen Lebensweise nicht mögen, und unsere Augen für das zu öffnen, woran wir wirklich leidenschaftlich sind!
  • Es öffnet unsere Sehnsucht, mehr aus unserem Leben zu machen, mehr zu sein, mehr zu reisen, mehr zu lernen und mehr zu entdecken!
  • Post-Travel-Depressionen sind eine gute Motivation, um diese Dollars für die nächste Reise zu sparen!
  • Sie werden zu schätzen wissen, wie glücklich wir sind, in der Lage zu sein, andere Länder und andere Lebensweisen zu bereisen und zu erkunden!
  • Es bringt uns dazu, unser Leben neu zu bewerten und die Dinge zu bemerken, die wir normalerweise für selbstverständlich halten!
  • Es bringt uns dazu, Maßnahmen zu ergreifen, um uns von den normalen Routinen des Lebens zu lösen!

Post Travel Depression Quotes - weil aus irgendeinem Grund Zitate Hilfe!

Was ist mit Ihnen!

  • Haben Sie schon einmal nach dem Urlaub Blues gelitten?
  • Was d> post trip depression?

Schönes Foto eines Sonnenuntergangs an einem Strand in Noosa National Park! Manchmal liegt Schönheit direkt vor Ihrer Haustür!

Reisen macht dich dankbar für das, was du hast, öffnet dir aber auch die Augen dafür, wie unterschiedlich das Leben sein kann!

* Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, die Ihren Preis nicht ändern, aber eine Provision teilen.

* Wanderluststorytellers.com ist Teilnehmer am Amazon Services LLC-Partnerprogramm, einem Partner-Werbeprogramm, mit dessen Hilfe Websites Werbegebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf amazon.com und andere Amazon-Websites verlinken.

Jolene Ejmont

Jolene stammt ursprünglich aus Südafrika und lebt jetzt in Australien. Sie ist Ehefrau und Mutter von drei wunderschönen Töchtern. Zusammen mit ihrer Familie macht sie sich auf den Weg, um ihr jetziges stressiges Leben in ein Leben zu verwandeln, das sich auf ihre Träume und ihre Leidenschaft für das Reisen konzentriert. Sie möchte ihre Geschichten teilen, um Sie zu inspirieren, Ihren eigenen Träumen nachzujagen!

2. Entwickle eine tägliche Meditationszeit.

Finde eine ruhige Zeit und einen ruhigen Ort, an dem du etwa 20 Minuten pro Tag meditieren kannst. Blockieren Sie den Lärm und die Ablenkungen und wenden Sie sich nach innen. Meditation hilft Ihnen, Gelassenheit in den Turbulenzen zu finden, in denen Sie sich befinden, und Ihre düstere Stimmung zu zerstreuen.

3. Erzwinge keine fröhliche Stimmung. Erlaube dir echte Gefühle.

Wenn Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht kleben, wenn Sie nicht das Gefühl haben, es würde Ihre negativen Gefühle nur noch verstärken. Erkennen Sie, dass es in Ordnung ist, sich auch schlecht zu fühlen, und lassen Sie das Gefühl dann vorbei. Post-Holiday-Depression sollte nicht geleugnet werden, aber es ist keine Lizenz, grob und gemein zu sein.

4. Wiederholen Sie Ihre Umgebung.

Lassen Sie das Sonnenlicht in Ihr Zuhause oder in Ihr Büro einfallen. Öffnen Sie die Fenster oder Jalousien und ziehen Sie die Vorhänge zurück. Schneiden Sie die Bäume draußen. Wenn die natürliche Sonne nicht zur Verfügung steht, holen Sie sich künstliches Licht mit einem Lichtkasten und setzen Sie sich in die Nähe. Ein gut beleuchteter Raum vertreibt den Blues.

Bringen Sie helle Farben in den Raum. Die Wände neu streichen. Ersetzen Sie die Möbel. Wenn diese Aktionen ein Overkill sind, fügen Sie einfach helle Akzente wie Kissen, Läufer und Dekore hinzu.

Meine persönliche Erfahrung nach einer langen Reise

Das Kennen verschiedener Länder, Kulturen, Sprachen und Menschen ist etwas, das ich sowohl erlebe als auch genieße. Und das Beste am Reisen ist, erstaunliche Menschen zu treffen, die zu lebenslangen Freunden werden.

Nach meinen Reisen hatte ich immer sehr gute Gefühle. Auch wenn ich manchmal mit Nostalgie zurückgeschaut habe. Die Momente, die ich fern von zu Hause genossen habe, gehören zu den besten meines Lebens. In diesen Fällen, Mein Fernweh veranlasste mich, andere Ziele zu suchen und zukünftige Reisen zu planen.

Die Zeit, als ich meine erste lange Solo-Reise unternahm. Ich beschloss, fast anderthalb Jahre auf der anderen Seite der Welt zu verbringen. Ich kann nicht leugnen, dass es eine der besten Erfahrungen meines Lebens war, aber Die Rückkehr nach Hause war ... gelinde gesagt blau.

Ich habe die Freude erlebt, Familie und Freunde wiederzusehen. Dann war ich traurig, weil mir klar wurde, dass sich alles verändert hatte: Einige Freunde wurden "komisch", Familienmitglieder waren umgezogen und ich hatte keinen eigenen Platz mehr. Außerdem der unvermeidliche Vergleich zwischen meinen Abenteuern und meinem eigenen Land… Ich wurde direkt in die Depression nach den Ferien gestürzt.

Was ich tat, um diese Gefühle zu überwinden, war, dass ich es akzeptierte. Ich erlaubte mir, ein bisschen leise zu sein, weil dies eine große Veränderung war und ich mir Zeit gab, mich an meine neue Realität anzupassen. Dann versuchte ich mich an die erstaunlichen Momente im Ausland zu erinnern und schrieb darüber. Schließlich machte ich mich klar, dachte über mich selbst nach und brach einige Gewohnheiten ab, die mich nicht mehr glücklich machten.

Und last, but not least ... habe ich festgestellt, dass sich die Dinge zu Hause nicht geändert haben, derjenige, der sich verändert hatte, war ich 😉

5. Sich körperlich betätigen.

Für Menschen mit einem bewegungsarmen Lebensstil kann ein Lauf oder Joggen die schwierigste Aufgabe sein. Der Mangel an Motivation wird durch die Kälte und Kälte draußen verstärkt. Es erfordert Disziplin und Willenskraft, aber Sie müssen sie herbeirufen und regelmäßig zügig gehen. In der Halle zu trainieren ist eine Option, daher haben Sie keine Ausreden, dies nicht zu tun. Körperliche Betätigung löst die Produktion von Glückshormonen wie Serotonin aus. Es erhöht auch den Stoffwechsel und hilft beim Abnehmen. Gibt es einen besseren Weg, um aus einer depressiven Verfassung herauszukommen? Im Gegensatz zu gewöhnlichem Licht sind helle Lichter wirksamer, um saisonale affektive Störungen zu lindern und kognitive und soziale Funktionen zu verbessern.

Endlich…

Auch wenn die Post-Holiday-Depression Sie jederzeit überrascht, würde ich sagen: TU es. Weil es sich so lohnt!. Das wertvolle Wissen, das Sie lernen, wird ewig dauern. Das alte Klischee, das das Reisen erweitert, ist heute genauso wahr wie je zuvor.

Reisen öffnet Ihre Denkweise und ermöglicht es Ihnen, sich zu verändern, zu wachsen, zu lernen, zu experimentieren. Die Lektionen, die Sie auf Reisen lernen, sind von unschätzbarem Wert. Denken Sie daran: Reisen ist Leben.

Immerhin, wenn du das fühlst Ihr Fernwehgeist ist hungrig nach mehr, Vielleicht ist es Zeit, auf den Teller zu treten. Wenn nur Geld Sie aufhält, überlegen Sie noch einmal. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, auf Reisen Geld zu verdienen. werde ein Vollzeitreisender und Geld verdienen, während Sie reisen!

6. Übe gesundes Essen.

Inzwischen wissen wir alle, was gesunde Ernährung ist. Daraus folgt aber nicht, dass wir auch unser Gespräch führen. Um Ihren Geist zu erfrischen, sollte ein guter Teil Ihrer täglichen Ernährung aus Obst und Gemüse bestehen. Ganze Körner und Nüsse einwerfen. Gehen Sie langsamer mit raffinierten und verarbeiteten Lebensmitteln, Zucker und Fetten um. Ihnen fehlen die Nährstoffe, die Ihr Körper benötigt, sie beeinflussen Ihren Fokus, sie nehmen Ihnen Energie und tragen zu Stimmungsschwankungen bei.

7. Rufen Sie einen Freund an.

Sprechen Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen, um eine kathartische Befreiung Ihrer aufgestauten Emotionen zu erreichen. Die verbale Ausgießung hilft Ihnen auch dabei, Ihre Situation aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Aber wählen Sie, mit wem Sie klug sprechen möchten - einem Psychiater, einem Berater oder einem Freund, zu dem Sie aufschauen. Übertreiben Sie es auch nicht. Ständiges Rufen und Ausgießen all Ihrer Gefühle kann für den Hörer anstrengend sein. Wenn sie anfangen, Sie zu meiden, wird dies nur zu Ihrer Depression nach dem Urlaub beitragen.

8. Freiwillige, tun Sie gütige Taten.

Freiwilliger in der örtlichen Suppenküche. Rufen Sie ältere Tanten und Onkel an, die allein sind. Erreichen und erfüllen Sie die Bedürfnisse der Benachteiligten. Wenn Sie Zeit, Mühe oder Ressourcen investieren, um anderen zu helfen, kann dies paradoxerweise dazu führen, dass Sie sich gut fühlen, für das, was Sie haben, dankbar sind und Ihren Horizont erweitern.

Schau das Video: Endlich wieder Montag: Der Urlaubs-Blues (Januar 2020).