Flushing, Queens, New York: eine Nachbarschaftstour

Immer wieder haben wir die Tugenden von Flushing gepriesen, dem Stadtteil Queens am Ende der Linie 7, in dem sich eine der größten und am besten ernährten chinesischen Gemeinden in New York befindet. Nur an wenigen Orten in dieser Stadt werden Sie besser oder billiger ernährt, und mit leerem Magen und starker Entschlossenheit können Sie in wenigen Blöcken Killer-Knödel, Nudeln und knuspriges Kreuzkümmel-Lamm auffüllen.

Wenn Reisende nach New York mich fragen, wo ich essen soll, schicke ich sie nach Flushing. Wenn mich Einheimische nach einem neuen Restaurant fragen, auf das ich mich freue, ist die Antwort oft da. Nehmen wir an, Sie haben nur einen Tag Zeit, um eine Wirbelsturm-Tour durch die Nachbarschaft zu unternehmen. Was musst du versuchen?

Flushing-Veteranen haben jeweils eine eigene Liste von Must-Eats, und einige stimmen möglicherweise nicht mit meiner überein. Aber nachdem ich jahrelang Gruppen von Neulingen geführt habe, die in Flushings geschäftigen Straßen herumtollen, habe ich mir eine Route ausgedacht, die die leidenschaftlichsten Chowhounds zufrieden stellt. Nehmen Sie ein paar Freunde mit, und je nachdem, wie viel Sie verschlingen, können Sie den ganzen Tag weniger als 40 US-Dollar pro Kopf ausgeben.

Iss kein Frühstück.

M>

Diese Lamm- und Sommerkürbisknödel gehören zu den besten in New York. Foto: Vicky Wasik

Steigen Sie aus dem 7er-Zug aus und fahren Sie die Main Street hinauf zu einem schmuddelig aussehenden Komplex namens Golden Shopping Mall. Dort finden Sie zwei Etagen voller Imbissstände, in denen alles von handgezogenen Nudeln über würzige Lammbrötchen (dies ist einer der ersten Standorte der Minikette Xi'an Famous Foods) bis hin zu exquisiten Knödeln angeboten wird.

Wie exquisit Treffen Sie meine Lieblingsknödel auf der Welt: die Lammknödel und die grünen Kürbisknödel vom Eckstand Tianjin Dumpling House. An diesem nordchinesischen Stand werden täglich etwa 10.000 Knödel in über einem Dutzend Geschmacksrichtungen verkauft, aber diese saftigen, aromatischen Knödel mit zarten und dennoch zähen Häuten sind das beste Produkt auf der Speisekarte. Besuchen Sie auch die vegetarischen Knödel mit Ass, gefüllt mit Rührei, Glasnudeln und Knoblauchschnittlauch. Und haben Sie keine Angst, nach frisch zubereiteter Knoblauchsauce zu fragen: roher geriebener Knoblauch mit Sesamöl, Reisessig und einem Hauch Zucker.

Kleine Fujianese Wontons von Lao Wang Ji. Foto: Max Falkowitz

Sie können diese Knödel (und 98 andere Sorten) in der nahe gelegenen Dumpling Galaxy kaufen, aber sie sind hier billiger - für 5 US-Dollar erhalten Sie 12 Lammknödel - und auf der Flucht sind sie einfacher zu essen. Aber bleiben Sie im Goldenen Einkaufszentrum und genießen Sie feurige Sichuan-Gerichte im Chengdu Heavenly Plenty oder winzige Wontons im Lao Wang Ji-Laden im Obergeschoss oder einen Teller mit kalten Hautnudeln aus Xi'an. Es ist schwer, hier etwas falsch zu machen.

Tanken Sie jedoch nicht. Sie haben noch viel zu tun.

Wie man dorthin kommt

Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahn, Zug und Bus

  • Die U-Bahnlinie 7 bedient die Innenstadt von Flushing mit ihrer Endstation an der Main Street.
  • Der LIRR-Zug der Linie Port Washington hält ebenfalls am Main. Busse verbinden Flushing mit dem Rest von Queens und auch mit der Bronx nach Norden.
  • Die folgenden Busse fahren in die Innenstadt von Flushing: 12, 13, 14, 15, 16, 17, 20, 21, 25, 28, 34, 44, 65 und 66.

Fahren und Parken

  • Es ist ziemlich einfach, nach Flushing zu fahren, aber Verkehr und Parken in der Innenstadt können Migräne auslösen. Der Northern Boulevard und die Main Street sind die beiden bekanntesten Durchgangsstraßen. Verlassen Sie den Whitestone Expressway (Interstate 678 / Van Wyck) am Northern Boulevard. Oder verlassen Sie den Long Island Expressway (I-495) an der Main Street und fahren Sie ungefähr 1,6 km in Richtung Norden.
  • Es gibt ein großes, zweistöckiges Gemeindegrundstück in der 37th Avenue und Union Street. In der 41st Avenue, westlich der Main Street, befindet sich neben dem LIRR ein kleineres städtisches Grundstück.
  • An einem Wochentag haben Sie vielleicht Glück und finden einen Platz in den Seitenstraßen. Je weiter Sie in Richtung College Point Boulevard (westlich von Main) fahren, desto wahrscheinlicher finden Sie Parkplätze an der Straße. Wohnstraßen wie die im Osten der Union unterliegen in der Regel Parkbeschränkungen. Das Parken auf der Main Street ist etwas für Glückspilz und Nervenkitzel.

Einkaufen

Downtown Flushing ist ein bedeutender Einzelhandelsbereich, der von Old Navy bis hin zu chinesischen Kräuterkennern reicht. Die Läden liegen praktisch alle nebeneinander in der Main Street. Für die meiste Action schlendern Sie vom Shopping-Epizentrum in Roosevelt aus in nördlicher und südlicher Richtung über den Main.

  • Die Geschäfte bei Queens Crossing: Das 2008 eröffnete städtische Einkaufszentrum erstreckt sich über vier Etagen mit Geschäften und Restaurants und ist wahrscheinlich das wohlhabendste Einkaufsziel in Flushing. Suchen Sie nach asiatischen Einrichtungsgegenständen, asiatisch inspirierter Kunst und modischer Kleidung.
  • Meiden Sie eine Tong Health Herbal Co .: Einer der ältesten chinesischen Kräuterkundigen in Flushing. Sie können zusehen, wie der Kräuterkundler Heilmittel aus Ginseng, Pilzen, Haifischflosse und anderen traditionellen Arzneimitteln zubereitet.
  • Weltbuchladen: Der erste Stock und der Keller sind Büchern und Zeitschriften gewidmet.
  • Magisches Schloss: Koreanisches Popkultur-Geschäft, das Spielzeug, Aufkleber und mehr mit niedlichen Charakteren wie Hello Kitty, Kogepan, Pucca, Dragonball Z und San-X verkauft.
  • Star CD: Mit der neuesten chinesischen Popmusik bestückt.
  • Double Star Trading Company: Eisenwaren und Haushaltswaren, einschließlich Woks und Kochutensilien, zu angemessenen Preisen. Der meiste Spaß: Chinesische Importartikel im hinteren Bereich des überfüllten Geschäfts, wie Weihrauch und Spezialpapierwaren.

Mittagessen, Teil 1: Noch mehr Knödel

Weißer Bär ist nicht so scharf Wontons. Foto: Robyn Lee

Nachdem Sie das Goldene Einkaufszentrum hinter sich haben, ist es an der Zeit, über das Mittagessen nachzudenken. Aber zuerst: Vorspeisen. Und ja, Sie werden mehr Knödel essen. Zwei Läden mit außergewöhnlichen Wontons in sehr unterschiedlichen Stilen flankieren Ihr baldiges Mittagessen. Wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, können Sie beides in Angriff nehmen oder einfach bei einem bleiben, um zu verhindern, dass Ihr Stoffwechsel in Schwung kommt.

Weißer Bär: Ein winziger, sehr beliebter Laden mit einer bekannten Spezialität: Menüpunkt Nummer sechs, "Wontons in heißem Öl". Leichte, saftige Wontons aus Schweinefleisch und Gemüse mit hauchdünner Haut sind mit nicht wirklich würzigem Chiliöl, gemahlenem, geröstetem Chili und funky, salzig konservierten Senfwurzeln bestrichen. Sie sind so gut gewürzt wie man sich nur erhoffen kann.

Restaurants

Wie in den meisten Chinatowns gibt es in der Innenstadt von Flushing in fast jeder Straße Restaurants, aber ein Streifen verdient Aufmerksamkeit. An der Prince Street in der Nähe der 38. und 39. Avenue, ein paar Blocks von der Main Street entfernt, reiben sich einige ausgezeichnete Restaurants die Schultern.

  • Würzig und lecker: Eingegossen in rotes Pfefferöl, ist dies scharfes Essen, aber nicht verrückt scharf wie echtes thailändisches Essen.
  • Pho Vietnamesisches Restaurant: Leckere Pho Beef Nudelsuppe und andere vietnamesische Gerichte.
  • 66 Lu's Meeresfrüchte: Sehr empfehlenswert für sein taiwanesisches Essen, besonders für Reiswurst und Austernpfannkuchen.
  • Sentosa Malaysia Küche: Köstliches malaysisches Essen.
  • Ocean Jewels Seafood: Dim Sum.
  • Buddha Bodai: Vegetarier.
  • Knödelstand: Knödel, Suppen, gebratene Nudeln und andere schnelle Gerichte.
  • Amerikanisches Essen: Diners, McDonald's und Pizzerias. Hot-Dog- und Kebab-Händler befinden sich an den Ecken der Main Avenue und der 38th Avenue sowie der 39th Avenue. Und Joe's Best Burger erweitert das Fastfood-Erlebnis um frisch zubereitete Burger und Pommes.
Weißer Bär

135-02 Roosevelt Avenue (auf Prince), Flushing, NY 11354

Eine Schüssel der Superlative Wonton-Nudelsuppe. Foto: Max Falkowitz

Sifu Chio: Hier finden Sie die feinste Wonton-Nudelsuppe nach Hongkonger Art in New York, die auch als CHML H.K., Inc. bekannt ist. Die Wontons werden mit knusprigen Garnelen und saftigem Schweinefleisch gefüllt, in eine reichhaltige Hühnerbrühe mit einigen Blättern zarten Grüns gefüllt und mit dünnen Nudeln abgerundet, die ihren Biss behalten.

Tipp: Nehmen Sie an einem schönen Tag einen dieser Knödel zum Mitnehmen und essen Sie ihn auf dem Bland Playground auf der anderen Straßenseite.

Mittagessen, das Main Event: Fu Run

Fu Runs unschlagbares Lamm. Foto: Max Falkowitz

Eine wachsende Anzahl von Flushing's Chinesen stammt aus Dongbei, einer nordöstlichen Region des Landes mit einem Hang zu kräftigen Brötchen, teigigen Weizennudeln und Knödeln und einfachen Fleischgewürzen im Landhausstil. Sehen Sie sich das muslimische "Lammkotelett" an: ein bis zum Zerfall geschmortes Lammrücken-Rack mit Kreuzkümmel, Sesam und gemahlenem Chili, um Ihren Mund in Brand zu setzen, angeschlagen und frittiert. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Sie sich für den Dongbei-Stil entscheiden Fu Run, aber kaum der einzige.

Gebratener Fisch, gekrönt mit "hot bean pasta" (heiße Bohnennudeln). Foto: Max Falkowitz

Der Fisch von Fu Run ist auch köstlich, von zarten, ganz gebratenen Flunder mit Chili-Bohnen-Paste bis hin zu Noppen von zerschlagenem, mit Chili und Kreuzkümmel überzogenem, knusprig geschnittenem Fisch (Fish McNuggets!). Eine bescheidene Pfanne aus Auberginen, Taro und grünem Pfeffer ("Triple-Delight-Gemüse") ist ein zuverlässiger Hit mit einer tiefen, sättigenden braunen Sauce. Und zum Nachtisch: Noppen Taro mit geschmolzenem Zucker überzogen, die Sie mit Ihren Stäbchen aufnehmen, in kaltes Wasser fallen lassen, um den Karamellüberzug zu fixieren, und wie Süßigkeiten in Ihren Mund spritzen.

Teepause

Foto: Max Falkowitz

Ich weiß wie du dich fühlst. Du bist aufgebläht. Sie haben Knödelschweiß. Sie sind bereit, sich nach Hause zu rollen.

Gib nicht auf. Jetzt ist Zeit für eine Teepause.

Gehen Sie um die Ecke und auf halbem Weg die Roosevelt Avenue entlang zu einem nahezu unmarkierten Laden, der Sie durch einen langen Flur führt. Dies ist in der Tat eine der vielen Mini-Einkaufszentren von Flushing. Wenn Sie die letzte Tür zu Ihrer Rechten nehmen, befinden Sie sich in Fang Gourmet-Tee, ein Geschäft, in dem ein Fünfer Ihnen eine Verkostung von Weltklasse-Tee kauft.

Foto: Max Falkowitz

Fang ist spezialisiert auf feine Tees aus China und Taiwan mit Preisen, die bis zu mehreren hundert Dollar pro Pfund betragen können. Aber für fünf Dollar können Sie jeden von ihnen in einer ruhigen Teezeremonie probieren, einem halbstündigen Prozess, der durch fünfmaliges Einweichen das volle Spektrum und die Tiefe der Aromen eines Tees zur Geltung bringt. Die Kaufleute gehören zu den kompetentesten, aber auch zugänglichsten der Stadt - denken Sie nicht, dass Sie Tee-Know-how brauchen, um diesen Ort zu lieben. Und wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Ihre Mahlzeit (en) in Ruhe verdauen können, gibt es keinen besseren Ort in Flushing.

Lebensmittelpause

Unvergleichliche Eiercremetörtchen bei New Flushing Bakery. Foto: Max Falkowitz

Ich weiß - kein Essen mehr! (Jedenfalls noch nicht.) Stattdessen gehen wir einkaufen, weil der halbe Spaß eines Tages in Flushing darin besteht, die Nachbarschaft mit nach Hause zu nehmen.

Mit 30.000 Quadratmetern Fläche in Flushings größtem Einkaufszentrum JMart ist ein Supermarkt, mit dem man rechnen muss, einer der größten chinesischen Märkte in New York. Die Auswahl ist erstaunlich groß: eine lange Fisch- und Fleischtheke, Gänge und Gänge mit Saucen, Gewürzen, Süßigkeiten und Fertiggerichten, hochwertige Produkte, Trocken- und Schüttgut, gefrorene Knödel, Meeresfrüchte und Brötchen sowie kleine Läden mit chinesischer Wurst .

Bemerkenswert ist auch ein kleiner Stand namens Neue Spülbäckerei, das Schwestergeschäft in Roosevelt und Main, in dem New Yorks feinste Eierpudding-Torte zu Hause ist. Entscheiden Sie sich für die portugiesische Sorte mit Vanillepudding, brüniertem Top und schuppiger Kruste. Es ist am besten frisch aus dem Ofen, aber eine Raumtemperatur Torte für die U-Bahnfahrt nach Hause ist immer eine gute Idee.

Abendessen: Barbecue oder Dosas

Der Kalbi bei Mapo ist ein Schnitt oben. Foto: J. Kenji Lopez-Alt

Es ist kurz vor dem Abendessen, aber vielleicht ist Ihr Appetit noch nicht wieder da. Das ist der Grund, warum Sie bei Ihrem nächsten Stopp einen 15-minütigen Spaziergang außerhalb der Innenstadt von Flushing in die benachbarten Vorortgemeinden unternehmen. Wenn Sie in eine Richtung wandern, erreichen Sie Murray Hill, eine koreanische Enklave mit einigen großartigen Grillrestaurants. Wenn Sie stattdessen den Kissena Boulevard entlang gehen, werden Sie schließlich eine große indianische Gemeinde vorfinden, die sich in der Nähe eines wunderschönen Hindu-Tempels befindet.

Mapo: Wenn Sie das Verlangen nach flammengelecktem koreanischem Grillen verspüren, ist Mapo mit seinem echten Holzkohlegrill (für einen Rauchgeschmack, der Ihr Fleisch und Ihre Kleidung durchdringt) und der überlegenen, marmorierten, kurzen Rippe die erste Wahl kalbi. Das Banchan Hier gibt es reichlich und lecker, und Beilagen wie Suppen sind sehr schmackhaft (und können auf das Haus kommen, wenn Sie nett sind).

Aber hier dreht sich wirklich alles um Rindfleisch: Bestellen Sie den Kalbi (und jede Menge davon) und beobachten Sie, wie die Kellner grillen, kippen und grillen, ohne dass eine Sauce erforderlich ist, um dieses schöne Fleisch zu bedecken. Eine Mahlzeit hier ist etwas teurer als andere Grillstellen, aber die Qualitätsverbesserung lohnt sich auf jeden Fall.

Mapo BBQ

149-24 41st Avenue, Flushing, NY 11355

Eine wahre Parade von Dosas. Foto: Max Falkowitz

Kantine des Ganesh-Tempels: Wenn Sie etwas ganz anderes suchen, besuchen Sie den Keller des ältesten hinduistischen Tempels Amerikas, um die besten Dosas in New York zu probieren. Die Kantine des Tempels, die sieben Tage in der Woche für die Öffentlichkeit geöffnet ist, bietet eine ganze Reihe südindischer vegetarischer Gerichte, aber knackig-knusprige, ultra-butterige Dosas sind die besten der Reihe. Probieren Sie den Paneer Dosa mit zu pikantem Kartoffelpüree gefalteten Paneer-Stücken und den Ghee-Braten, der wie ein Verkehrskegel geformt und, wenn Sie es sich vorstellen können, mit einem noch stärker gebräunten Buttergeschmack beladen ist als die anderen.

Während Sie in Mapo essen, kann es teuer werden - bis zu 50 US-Dollar pro Kopf für eine große, fleischige Mahlzeit mit Getränken -, können Sie in der Kantine acht Leute für 40 Dollar füllen.

Und für das Subway Home

Sie haben jetzt die harte Arbeit geleistet und sind bereit für eine schöne Heimreise mit dem 7er Zug. Wenn Sie noch keine gekauft haben, begeben Sie sich zum Roosevelt-and-Main-Standort der New Flushing Bakery und holen Sie sich eine Eierpudding-Torte. Beachten Sie, dass sie am späten Nachmittag ausgehen und am Abend schließen.

Glücklicherweise, Coco ist später geöffnet und wirkt noch wohltuender auf den magen. Die internationale Kette macht durchweg leckeren Tee von hoher Qualität, Sie können den Grad der Süße steuern und die Blasen sind frisch mit einem weichen Kauen. Meine erfrischende Spezialität: ein scharfer, kräftiger grüner Grapefruit-Tee ohne Milch oder Blasen. Es ist genau das, was Sie nach einem Festtag von epischen Ausmaßen brauchen.

Schau das Video: ᴷ Walking NYC Narrated : Downtown Flushing, Queens Main St, Kissena Blvd, Union St, Prince St (Dezember 2019).