Katalanische Küche

Die Details jedes Gerichts wurden sorgfältig abgewogen. Weitere Merkmale, die die katalanische Küche einzigartig machen, sind die kreative Bedienung der Gerichte und die besondere Kochtechnik. Trotzdem ist der Preis für lokales Essen in Barcelona durchaus erschwinglich, auch für gehobene Küche in einem Restaurant, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

In Katalonien können Sie traditionelle Gerichte wie Alioli (Knoblauchsauce), Schnecken, Escalibada (gebackene Auberginen und Paprika), das berühmte mit Tomaten geriebene Brot, Botifarra (Schweinswurst) und viele andere probieren.

Schnellmenü

Die katalanische Küche besteht aus den besten Zutaten aus dem Mittelmeer und den Pyrenäen sowie aus fruchtbaren Böden im Nordosten Spaniens und ist sowohl abwechslungsreich als auch köstlich. In den letzten Jahrzehnten haben die innovativen Köche den klassischen Gerichten neues Leben eingehaucht.

Die spanische Küche ist natürlich weltberühmt, vor allem für das köstlich füllende Gericht, das die ganze Familie ernährt - das Paellanicht zu vergessen die großartigen Schinken, Käse und Weine des Landes. Und wer kennt und liebt nicht die wunderbare Angewohnheit, ein Hauptgericht für ein Abendessen mit vielen kleinen Tellern zu verschmähen ... heutzutage Spanisch Tapas sind ein globales Phänomen.

Aber was ist mit der katalanischen Küche? Denn falls Sie es noch nicht bemerkt haben, Katalonien ist eine Region Spaniens mit eigener Sprache, Kultur, Traditionen und Essen. Tatsächlich ist Katalonien aufgrund seiner Nähe zum Meer und zu den Bergen wahrscheinlich eine der vielfältigsten gastronomischen Regionen des Landes. In der Tat werden viele katalanische Gerichte als unvollständig angesehen, wenn sie nicht beide "mar i muntanya" enthalten. Zweifelsohne finden Sie hier das valencianische Gericht von Paella serviert mit Fleisch und Meeresfrüchten (im Rest von Spanien als seltsam angesehen). Gleiches gilt für Fideua, ein sehr ähnliches, aber typisch katalanisches Gericht, das den Reis ersetzt Paella mit kurzen Fadennudeln. Probieren Sie es aus ... Sie finden es auf vielen Speisekarten, insbesondere in den kleinen Küstenstädten zu beiden Seiten von Barcelona, ​​wie Sitges und Tossa de Mar.

Frische Zutaten aus der Region bilden das Rückgrat der katalanischen Küche und die abwechslungsreiche Geografie der Region - die sich von der Mittelmeerküste bis zu den Ausläufern der Pyrenäen erstreckt - bietet hungrigen Einheimischen großartige Meeresfrüchte (denken Sie an Kabeljau, Sardelle und Tintenfisch), Geflügel, Fleisch (insbesondere) Schinken und Würstchen), Kaninchen, Käse, Gemüse (wie Tomaten, Auberginen, Paprika, Artischocken, Zwiebeln), Pilze und Nüsse. Viele dieser Zutaten kommen jeden Tag frisch auf dem La Boqueria-Markt in Barcelona an, und viele der Köche der Stadt erledigen hier ihre Kücheneinkäufe.

Apropos Köche: Nicht zu vergessen sind ein oder zwei der weltberühmten Köche aus dieser Region, die nicht nur die katalanische Küche, sondern auch die Essgewohnheiten der Welt geprägt haben. Ferran Adria ist ein solcher Mann, ein Pionier der Avantgarde-Küche im Restaurant El Bulli in Roses (nur ein Stück von Barcelona entfernt), das er Ende der 1980er-Jahre übernahm und das er aus einem gewöhnlichen Fisch verwandelte Abendessen im berühmtesten Restaurant der Welt in den 1990er und 2000er Jahren. Vorbei waren Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts, und stattdessen begann das Phänomen des Degustationsmenüs, als den Gästen eine „Symphonie“ von bis zu 40 Gängen geboten wurde Presse, die ihm zu Ehren den Begriff „Molekularküche“ geprägt hat). Während El Bulli inzwischen zu einer kulinarischen Grundlage geworden ist, ist es immer noch möglich, das Genie von Ferran und seinem Bruder Albert in mehreren neuen Unternehmungen in der Stadt zu probieren, z. B. in der Tickets Bar (siehe unten). Mittlerweile ist sein Einfluss in ganz Katalonien zu spüren, da praktisch jedes gehobene Restaurant in der Region ein Degustationsmenü anbietet und traditionelle Gerichte mit innovativen Techniken und fremden Aromen neu interpretiert und modernisiert werden.

Adria allein eine besondere Erwähnung zu geben, würde bedeuten, dem ständig wachsenden Pool talentierter Köche, die ihr Handwerk in Barcelona und darüber hinaus ausüben, massiven Schaden zuzufügen. Derzeit gibt es allein in Barcelona vier mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants und zwanzig weitere Ein-Stern-Betriebe sowie über 60 Sterne in der gesamten Region. Carme Ruscalleda ist der Chefkoch von Moments im Mandarin Oriental Hotel. Ruscalleda ist die derzeit am meisten ausgezeichnete Köchin der Welt und wurde in Sant Pol de Mar geboren. Hier befindet sich auch ihr erstes Restaurant, Sant Pau (das bereits drei Michelin-Sterne hat!). Wenn Sie das Beste der katalanischen Küche des 21. Jahrhunderts probieren möchten, sind Sie hier genau richtig!

Caelis Romain Fornell

Küche: Zeitgenössisch

Stil / Ambiente: Das 2004 eröffnete Restaurant des Küchenchefs Romain Fornell wurde für seine innovative Küche mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. 2017 zog es weiter in das Hotel Ohla Barcelona.

Fornell und sein Team kreieren zeitgemäße Gerichte, die darauf abzielen, die Tradition neu zu interpretieren. Das Restaurant bietet drei Degustationsmenüs: Earth and Sea, Celebration und eine vegetarische Option. Von Mittwoch bis Samstag wird auch ein wöchentlich wechselndes Mittagsmenü angeboten. Im Speisesaal oder an der hufeisenförmigen Bar mit Blick auf die offene Küche können die Gäste Gerichte wie Rindfleisch in Reben vom Priorat, Schalotten, knusprige Kartoffeln und Saftreduktion oder Joël Dupuch-Austernsalat mit Blüte und Meeresgranita genießen und Zitronengrasdampf.

7 Portes Restaurant

Das Restaurant wurde vor mehr als 175 Jahren gegründet und öffnet täglich von 13:00 bis 01:00 Uhr seine Pforten. Als klassisches katalanisches Restaurant serviert dieses Haus traditionelle Gerichte aus Barcelona, ​​zum Beispiel den Kabeljau "Sra. Carme", "Seeteufel" Barquera "und Familiengerichte wie Paella oder Auflauf mit Meeresfrüchten. Der Küchenchef war auch an der Erstellung des Buches Llibre de Sent Sovi beteiligt, das Anweisungen zum Zubereiten von Gerichten enthält, die als die besten authentischen Rezepte der katalanischen Küche gelten.

  • Arbeitszeit: von 13:00 bis 1:00 Uhr, Reservierung im Voraus.
  • Adresse: Passeig Isabel II, 14, 08003 Barcelona
  • Website: www.7portes.com

Eingang zum 7 Portes Restaurant

Innerhalb von 7 Portes Restaurant in Barcelona

Restaurant Ca L'Estevet

Auf Katalanisch ist „estevet“ eine winzige Version des Namens Esteban. Dieser Name bezieht sich auch auf die Küche von L'Esteve und seiner Tochter Marion. An diesem Ort werden seit dem Ende des 19. Jahrhunderts traditionelle Gerichte serviert. Ca L'Estevet trat als erster Ort in die Geschichte der Stadt ein, an dem sich Vertreter verschiedener Facetten der Gesellschaft Barcelonas trafen und aßen.

Dieses auf katalanische Küche spezialisierte Restaurant in Barcelona bietet hausgemachte Kanäle „a la Barcelona“, Ente mit Orangen, Botifarra mit weißen Bohnen und Kabeljau, der auf besondere Weise gebacken wurde.

  • Arbeitszeit: Montag bis Samstag von 13:00 bis 15:30 Uhr und von 19:30 bis 22:45 Uhr, Sonntag geschlossen
  • Adresse: Carrer Valldonzella, 46, 08001 Barcelona.
  • Website: www.restaurantestevet.com

Ca L'Estevet Restaurant in Barcelona

Innenraum von Ca L'Estevet

Restaurant Can Culleretes

Dieses Restaurant ist im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen. Can Culleretes gilt als das zweitauthentischste Restaurant in Spanien und als das erste in Katalonien. Der Ruhm dieses Restaurants ist jedoch nicht der einzige Grund, diesen legendären Ort zu besuchen. Freuen Sie sich auf hochwertige katalanische und mediterrane Gerichte, die aus den besten Marktprodukten von Boqueria zubereitet werden. Das prächtige Interieur ist ein Blickfang, da die Wände des Restaurants mit Fotos herausragender Personen aus dem 18. Jahrhundert geschmückt sind, darunter Künstler, Sportler und Sänger des Liceu-Theaters.

Can Culleretes bietet den Besuchern die Möglichkeit, traditionelle Gerichte aus Barcelona wie Bakalao mit Alioli, Canelone und Habas zu probieren und sie aus verschiedenen Festpreismenüs auszuwählen, darunter hausgemachte Desserts und empfohlene "Tagesgerichte". Der Küchenchef bereitet die Mahlzeiten nach Rezepten zu, die im Jahr 1786 dokumentiert wurden. Dabei handelt es sich um ein spezielles, hausgemachtes Menü der Familie Agut Manuben, die auch das Restaurant berühmt gemacht hat.

Weitere Top-Listen

Spanisches und insbesondere katalanisches traditionelles Essen kann fettig oder feinschmeckerisch sein, aber zum größten Teil ist es immer ziemlich lecker. Egal, ob Sie Tapas, Vorspeisen oder Hauptgerichte essen, in Barcelonas regionaler Küche werden normalerweise Pan con Tomate und eine Auswahl an Fleisch- oder Fischgerichten mit Patatas Fritas (Pommes Frites) serviert, die zum Nachtisch immer mit der traditionellen Crema Catalana abgerundet werden.

Es gibt viele traditionelle katalanische Restaurants in Barcelona. Der Trick besteht darin, zu wissen, wo man die authentischsten und einheimischsten findet, um wirklich das Beste aus Ihrer Erfahrung herauszuholen. Nördlich von Barcelona an der Küste ist unsere Nummer drei eine elegante, ausgezeichnete Wahl für klassisches Barcelona-Essen. Casa Roura gilt als eines der Meisterwerke von Lluis Domenech i Montaner und bietet ein warmes Ambiente mit köstlicher Paella, Fisch, Fleisch und Salaten. Es ist eine schöne Reise außerhalb von Barcelona, ​​Sie können zum Mittagessen gehen und zum Abendessen in die Stadt zurückkehren.

Wenn Sie etwas weniger Gehobenes und im Herzen der Stadt suchen, ist unsere Nummer vier die ideale Wahl. Cal Pep ist ein kleines Loch im Wandrestaurant in der Altstadt. Mit nur wenigen Tischen ist dieser Ort immer voll, da das Essen zu vernünftigen Preisen angeboten wird. Sie haben auch eine umfangreiche Weinkarte, um die lokalen Tapas zu begleiten.

Suchen Sie eines der ältesten und traditionsreichsten Restaurants in Barcelona? Dann sind Sie bei unserer Nummer zehn genau richtig. Das Can Culleretes wurde 1780 eröffnet und serviert seitdem 100% hausgemachtes katalanisches Essen. Das Restaurant wird täglich von Stammgästen besucht. Wenn Sie also die ultimative lokale Atmosphäre suchen, ist dies der richtige Ort für Sie.