Idiazabal Käse

Idiazabal
Andere NamenBaskisch: Idiazababal Gazta
HerkunftslandSpanien
RegionBaskenland
MilchquelleMutterschafe
TexturHart
ZertifizierungMACHEN. 1987
Verwandte Medien auf Wikimedia Commons

Idiazabal ist ein gepresster Käse aus nicht pasteurisierter Schafsmilch, normalerweise von Latxa- und Carranzana-Schafen im Baskenland und in Navarra. Es hat einen etwas rauchigen Geschmack, ist aber normalerweise nicht geräuchert.

Der Käse ist handgemacht und mit einer harten, dunkelbraunen, ungenießbaren Schale überzogen. Es reift einige Monate und entwickelt ein nussiges, butterartiges Aroma, das frisch verzehrt wird, oft mit Quittenmarmelade. Wenn es länger gealtert wird, wird es fest, trocken und scharf und kann zum Reiben verwendet werden.

Mehr Info

Der Idiazabal-Käse mit D.O. * wird aus roher Latxa-Schafsmilch hergestellt und im Baskenland hergestellt. Der Käse hat den für diese Sorte typischen charakteristischen Geschmack und Charakter.

Unser Idiazabal Käse ist mindestens 2 Monate alt. Die Kruste hat eine gelbliche Farbe, im Inneren ist der Käse elfenbeinweiß und zeigt eine feste Konsistenz. Der Geschmack ist intensiv, ausgewogen und sauber mit einem ausgeprägten Charakter.

Unser Idiazabal Käse wird am besten alleine oder zusammen mit einem Glas Rotwein genossen. Es ist perfekt für eine Käseplatte, als Tapa oder als Snack.

Keil ca. 260 gr.
luftdicht verpackt

* Ursprungsbezeichnung, ein streng kontrolliertes Qualitätszeichen

Idiazabal-Käse

Idiazabal
Andere NamenBaskisch: Idiazabalgo Gazta
HerkunftslandSpanien
RegionBaskenland
MilchquelleMutterschafe
TexturHart
ZertifizierungMACHEN. 1987

Idiazabal ist ein gepresster Käse aus nicht pasteurisierter Schafsmilch, normalerweise von Latxa- und Carranzana-Schafen im Baskenland und in Navarra, Spanien. Es hat einen etwas rauchigen Geschmack, ist aber normalerweise nicht geräuchert.

Der Käse ist handgemacht und mit einer harten, dunkelbraunen, ungenießbaren Schale überzogen. Es reift einige Monate und entwickelt ein nussiges, butterartiges Aroma, das frisch verzehrt wird, oft mit Quittenmarmelade. Wenn es länger gealtert wird, wird es fest, trocken und scharf und kann zum Reiben verwendet werden.

Namensvariationen Bearbeiten

  • > Über Idiazabal-Käse Bearbeiten

Idiazabal-Käse ist ein gepresster Käse aus nicht pasteurisierter Milch, der nur aus der Schafrasse Latxa im Baskenland stammen kann. Es hat einen etwas rauchigen Geschmack, ist aber normalerweise ungeräuchert.

Der Käse ist handgemacht und mit einer harten, dunkelbraunen, ungenießbaren Schale überzogen. Es reift einige Monate und entwickelt ein nussiges, butterartiges Aroma, das frisch verzehrt wird, oft mit Quittenmarmelade. Wenn es länger gealtert wird, wird es fest, trocken und scharf und kann zum Reiben verwendet werden.

Fertigungsprozess

Idiazabal ist ein gereifter Käse, der von halb gereift bis gereift ausschließlich aus nicht pasteurisierter Schafsmilch hergestellt wird. Es entsteht durch starke enzymatische Gerinnung. Die gepresste Paste kann entweder ungekocht oder halbgekocht sein. Es kann eventuell von außen geraucht werden.

Die zur Herstellung von Idiazabal verwendete Milch darf nicht pasteurisiert sein und muss mindestens 6% Fett enthalten. Die Milch koaguliert bei einer Temperatur von 25 bis 35 ° C unter Zugabe von natürlichem Lammquark, was nach 30 bis 45 Minuten zu einem kompakten Quark führt.

Die Sauce wird geschnitten, um Reiskörner zu erhalten, und dann auf 34 bis 38 ° C (93 bis 100 ° F) erhitzt. Im Falle der Koagulation bei höheren Temperaturen kann die Wiedererwärmungstemperatur 40 bis 45 ° C (104 bis 113 ° F) erreichen. Die wiedererwärmte und geschrumpfte Paste entwässert und wird in Formen gegeben, in denen sie vor dem Pressen gewürzt werden kann oder nicht. Das Salzen des Käses erfolgt durch Reiben der Rinde mit trockenem Salz oder 24-stündiges Eintauchen des Käses in stark gesalzenes Wasser. Schließlich werden die Käse unter kalten und feuchten Bedingungen mindestens zwei Monate lang unter Vermeidung von Schimmel gealtert.

Das optionale Räuchern erfolgt am Ende des Alterungsprozesses unter Verwendung von Buchen-, Birken-, Kirsch- oder Weißkiefernhölzern. Die Intensität der Rauchqualitäten hängt von der Holzart und der Rauchdauer ab. Die Käse haben normalerweise eine zylindrische Form, obwohl sie gelegentlich eine konische oder achteckige Form haben. In die Rinden von Kunstkäse können Zeichnungen oder Symbole eingraviert werden, die für die baskische Kultur charakteristisch sind. Die Schale ist geschlossen, geräuchert, wachsartig, ohne Schimmel. Die ungeräucherten Käse haben eine gelb-beige Farbe, während geräucherte Käse bräunlich sind.

Der Innenraum ist kompakt, ohne Lufteinschlüsse oder mit nur stecknadelkopfgroßen Löchern und beige oder hellgelb. Das Innere des geräucherten Käses hat einen bräunlichen Rand. Der Geschmack ist stark und ausgeprägt, leicht sauer und pikant, butterartig und konsistent, mit einem charakteristischen Schafmilchgeschmack. Die geräucherte Version ist etwas trockener und kräftiger mit einem angenehmen Aroma. Die Größe jedes Käses reicht von klein bis mittelgroß mit Gewichten zwischen 0,91 und 1,81 kg.

Fahrplan (Hualien Bus)

Die Hualien Bus Company fährt mit Bussen zum Hauptsitz des Taroko-Nationalparks, zur Taroko-Schlucht, nach Tianxiang, Dayuling und Lishan.
Service-Nr .: 886-3-8338146

Aufmerksamkeit bitte:
Bitte überprüfen Sie die Busfahrpläne, bevor Sie Busse nehmen. Bitte rufen Sie die Mitarbeiter der Hualien Bus Company (886-3-8338146) oder des Taroko National Park Headquarters unter 03-8621100, Durchwahl 803 oder 360 an, um eine Bestätigung zu erhalten. Der Zeitplan kann sich von Zeit zu Zeit ändern.