Was? Das Wochenende!

Eine Oscar-Nominierung für den Kurzfilm bekommen Die elf Uhr war eine emotionale Erfahrung für Josh Lawson, 13 Jahre nachdem er das Original-Drehbuch für Sydneys Short and Sweet-Theaterwettbewerb geschrieben hatte.

Er und Damon Herriman spielen in einer Komödie eine Hauptrolle über einen Patienten, der zu seinem 11-Uhr-Termin auftaucht und der überzeugt ist, der Psychiater zu sein. Es begann als Theaterstück, das auch eine Spielzeit im Old Fitz Theatre in Sydney hatte, bevor Regisseur Derin Seale daraus einen Kurzfilm machte.

Josh Lawson als Paul Hogan (als Crocodile Dundee) in der Miniserie Hoges: The Paul Hogan Story. Bildnachweis: Paul A. Broben

Lawson sah sich den Live-Stream der Akademie der Nominierungen an, bevor er an der Netflix-Serie arbeitete Bestes schlechtestes Wochenende überhaupt in Los Angeles.

"Ich war ein bisschen überwältigt", sagte er. "Ich hatte diese Geschichte 13 Jahre lang bei mir und ich habe einige meiner besten Freunde in diesen Rollen gesehen, darunter einen meiner lieben Freunde, Mark Priestley, der nicht mehr lebt.

"Suchen Sie nicht weiter als das Weiße Haus nach Parallelen": Josh Lawson (rechts) und Damon Herriman in dem von einem Oscar nominierten Kurzfilm The Eleven O'Clock.

"Um so viele Erinnerungen an dieses Drehbuch zu haben und eine Oscar-Nominierung hinzuzufügen, denke ich, dass ich von Moment zu Moment ein bisschen verknallt bin."

Lawsons Comic-Karriere umfasst die US-Fernsehserie Haus der Lüges, die Mini-Serie Hoges und als Drehbuchautor-Regisseur den Film Der kleine Tod. Seale ist der Sohn des australischen Kameramanns John Seale, eines fünfmaligen Oscar-Nominierten, für den er gewonnen hat Der Englische patient.

"Wir sind nur begeistert", sagte Lawson, nachdem er die Nachrichten bearbeitet hatte. "Ich glaube nicht, dass Sie einen Kurzfilm machen, der jemals so weit gehen wird.

"Jedes Festival, zu dem wir jemals aufgenommen wurden, jede Auszeichnung, die wir jemals gewonnen haben, einschließlich dieser, ist verrückt. Alles war eine Überraschung. Es ist ein Wirbelwind und wir werden es so lange wie möglich beenden."

Dunkirk: Lee Smiths dritte Oscar-Nominierung für den Schnitt. Bildnachweis: AP

Lawson sieht Die elf Uhr als Hommage an das alte "Wer ist zuerst da?" Stilkomödien, die er liebt.

"Es ist ein glücklicher Zufall, dass es jetzt herauskommt, weil für einen Kurzfilm über Täuschung und über jemanden, der andere Menschen unbedingt davon überzeugen will, dass sie nicht verrückt sind und respektiert werden und nach Macht verlangen, worum es in dem Film geht, ich Ich würde sagen, suchen Sie nicht weiter als das Weiße Haus nach Parallelen.

"Nichts, was Chris Nolan tut, ist jemals einfach": Lee Smith, der für die Bearbeitung von Dunkirk nominiert ist. Bildnachweis: Vianney Le Caer

"Es ist also ein zeitgemäßes Stück, das im aktuellen politischen Klima versehentlich Resonanz gefunden hat."

Sowie Margot Robbie als beste Darstellerin für nominiert wurde Ich, Tonya, zwei Australier sind für die beste Bearbeitung bereit - Lee Smith für Dünkirchen und Paul Machliss für Baby-Fahrer.

Es ist Smiths dritte Oscar-Nominierung nach Meister und Kommandant: Die andere Seite der Welt und Der dunkle Ritter. Er hat auch mitgearbeitet Dünkirchen Regisseur Christopher Nolan auf Batman beginnt, Das Prestige, Anfang, Der dunkle Ritter erhebt sichs und Interstellar.

Smith, der gerade redigiert X-Men: Dark Phoenix in Los Angeles, wurde durch Anruf von seinem Agenten geweckt.

"Das Telefon klingelte und ich setzte mich kerzengerade ins Bett und dachte 'Was könnte es sein?'", Sagte er. "Dann habe ich ihren Namen gesehen und bin zu 'nur guten Nachrichten' übergegangen. Es ist sehr, sehr aufregend."

Smith, der für einen erfinderischen Film in drei verschiedenen Zeiträumen gefeiert wurde, hofft, dass die Nominierung "Glückszahl drei" ist.

"Nichts, was Chris Nolan tut, ist jemals einfach", sagte er. "Normalerweise lese ich seine Skripte und verbringe 15 Minuten damit, meinen Kopf zu halten, um zu verhindern, dass mein Gehirn ausfällt.

"Das war nicht anders. Es war ein sehr komplizierter Film, der wahrscheinlich durch die Tatsache erschreckender wurde, dass Warner Bros dahintersteckte, ihn als großen Sommerfilm herauszubringen. Und es passte wirklich nicht, als Sie daran arbeiteten diese Kategorie anders als das wir dachten, dass es eine erstaunliche Geschichte war und sie es so schön schossen.

"Wir hatten nur gehofft, dass wir es bei der Bearbeitung nicht vermasselt haben. Als wir angefangen haben, es einem Testpublikum zu zeigen, stellten wir fest, dass wir etwas ganz Besonderes hatten."

Gruselige Con 2019

Alles, was gruselig, krabbelig und verrückt ist, kommt nächstes Wochenende ins Knoxville Convention Center! Sichern Sie sich Ihre Tickets für die Creepy Convention 2019! Fans von Halloween und Horror lieben diese Messe!

ZEIT: 23. - 25. August

KOSTEN: $ 15 - $ 60, Tickets vor der Hand hier kaufen

TAGUNGSORT: Knoxville Convention Center

Bongos Latin Club Eröffnung

Der Bongos Latin Club feiert seine Eröffnung mit einer Tanzparty! Erleben Sie mit DJ Frankie eine Nacht voller Musik und Spaß!

ZEIT: 9. August, 22 Uhr

KOSTEN: $10

TAGUNGSORT: Kabuki Restaurant auf dem Marktplatz

Schmetterling Dash & Burger Bash 2019

Laufen Sie die 5 km oder 10 km und genießen Sie anschließend einige unglaubliche Burger, die alle dem East Tennessee Children’s Hospital zugute kommen!

WOHER: Weltausstellungspark

ZEIT: 10. August, 8.30 - 15.30 Uhr

KOSTEN: $ 25 - $ 40 / Registrierung

Feierliche Eröffnung von Hi-Wire Brewing

Hi-Wire Brewing eröffnet einen Schankraum in South Knoxville! Holen Sie sich ein Bier, hören Sie Live-Musik und probieren Sie einen Happen von Lanai Food Truck! Nehmen Sie am Karnevals-Samstag teil.

ZEIT: 7. August, 15:00 - 22:00 Uhr

KOSTEN: FREI

WOHER: 2020 Barber Street

Freche Tiki Pop Up Bar

Das Menü von Sapphire bekommt in den letzten Sommerwochen eine freche Tiki-Note! Probieren Sie eine Tiki-Zubereitung, eingefroren, klassisch oder als Schuss!

ZEIT: 10. - 27. August

KOSTEN:

WOHER: Saphir Fine Food & Fancy Drinks

Old City Ghost Tour

Knoxvilles Altstadt soll heimgesucht werden! Wenn Sie mutig sind, begeben Sie sich am Freitagabend zur Geister-Tour, die dem Knoxville History Project zugute kommt. Erfahren Sie mehr über den roten Sommer, die betrunkenen Schlägereien und das Blut, das auf den Eisenbahnschienen vergossen wurde!

ZEIT: 9. August, 20.00 - 21.30 Uhr

KOSTEN: 20 USD / Erwachsene, 14 USD / Kinder 6-12 USD

WOHER: Phoenix-Apotheke

Hallo du! Sind wir schon sozial geworden? Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest!

Filmclip: 'King Arthur: Die Legende vom Schwert'

Filmclip: 'King Arthur: Die Legende vom Schwert'

Weißt du, woher du weißt, dass er der Gute ist? Er trägt Weiß! In einem Meer von dunkel getarnten Typen! Quelle: AP

KÖNIG Arthur ist einer der ältesten Superhelden der westlichen Literatur. Die Geschichten über Arthurs Derring-Do, die erstmals im 12. Jahrhundert von Geoffrey von Monmouth veröffentlicht wurden, begeisterten das Publikum seit Jahrtausenden.

Und König Arthur: Legende des Schwertes hat alle Merkmale einer Superhelden-Herkunftsgeschichte.

Mama und Papa direkt vor seinen Augen getötet? Prüfen. Eine Rachemission gegen einen bösen Usurpator? Prüfen. Außermenschliche Kräfte, die mit mystischen Mitteln erlangt wurden? Prüfen.

Ein bombastischer Blockbuster ohne Sinn für Subtilität? Auf jeden Fall überprüfen.

Um fair zu sein, Guy Ritchie hat keine Karriere aus Feinheit und Nuancen aufgebaut, und wir sollten jetzt nichts anderes von ihm erwarten.

Aber König Arthur hat nicht die lustige Lebendigkeit des Unterschätzten Mann von UNCLE oder die respektlose Frische von Lock, Stock und zwei Raucherfässer. Der nächstliegende Vergleich zu einem vorhandenen Ritchie - Film ist wahrscheinlich der Sherlock Holmes Fortsetzung - manchmal lustig, aber meistens ein nicht praktikabler Mischmasch.

Das ganze Unternehmen ist überwältigend, und Herr, hilf uns allen, wenn sich dieser Film in das Sechs-Filme-Franchise verwandelt, für das er entwickelt wurde - obwohl dies angesichts der Kassenschläge, die in den USA bei seiner Eröffnung am vergangenen Wochenende zu verzeichnen waren, unwahrscheinlich erscheint. König Arthur wird eine Menge Teig von den internationalen Märkten harken müssen, um sein Produktionsbudget von 175 Millionen US-Dollar zurückzubekommen.

Als würde man Blut aus einem ... holen. Oh, warte, falsche Analogie. Quelle: AP

Diese Wiederholung der Legende von König Arthur beginnt damit, dass Arthurs (Charlie Hunnam) alter Mann Uther (Eric Bana) von Uthers schnurrbartwirbelndem und machtgierigem Bruder Vortigern (Jude Law) besiegt wird.

Arthur, noch ein junger Typ, sieht, wie seine Eltern getötet werden, aber er flüchtet den Fluss entlang und treibt mit einem Floß dahin. Er wurde von einer Gruppe Prostituierter gefunden, die ihn aufnehmen, und er ist im Bordell und auf den gemeinen Straßen von Londinium aufgewachsen - Ritchie liebt sie gemeinen Straßen. Er wächst zu einem klugen jungen Mann mit einem überzeugenden rechten Haken auf.

Unterdessen geht es dem Übeltäter Vortigern nicht gut. Er sammelt diese bösartige Kraft und die magischen Kräfte entscheiden, dass es an der Zeit ist, aufzuhören. Excalibur enthüllt sich und Vortigern, der die Bedrohung durch den wahren "geborenen König" fürchtet, befiehlt, dass alle Männer eines bestimmten Alters zusammengetrieben werden, um zu versuchen, das legendäre Schwert aus dem Stein zu ziehen, in der Hoffnung, dass es seinen Neffen enthüllt.

König Joffrey ist erwachsen. Quelle: Geliefert

Ein Teil des Problems bei diesem Remake ist das Quellmaterial. Es ist eine Geschichte, die zuvor in Zeichentrickform und in Live-Action, im Fernsehen und im Film aus der prachtvollen Absurdität von erzählt wurde Monty Python und der Heilige Gral zum schrecklichen 2004 König Arthur was einen perfekt guten Schauspieler in Clive Owen verschwendet hat.

Die arthurianische Legende, die die Ritchie-Behandlung erhält, schreibt einem übermütigen Krimi / Mobster-Film mit ein wenig Magie im Grunde die Geschichten von damals auf.

König Arthur ist am unterhaltsamsten, wenn es um typische Ritchie-Ismen geht. Die Kampfszenen sind größtenteils sehr unterhaltsam und eine Verfolgungsjagd durch die Straßen von Londinium (da sind sie wieder gemeine Straßen) ist auf wirklich überzeugende Weise choreografiert. Und dies ist ein Film, in dem der Expository-Dialog der beste Teil ist - der rasante Banter mit diesem eigenwilligen Rhythmus und Cutaways.

Aber alles, was den Film nicht rettet, ist, wie unterentwickelt die Charaktere sind - besonders die weiblichen Charaktere, die kaum Namen haben, geschweige denn Persönlichkeiten - oder wie gründlich albern der aufgeblähte Höhepunkt ist. Oder die Tatsache, dass der Film manchmal so dunkel ist, dass Sie nicht einmal erkennen können, was auf dem Bildschirm zu sehen ist.

Ritchie hatte vielleicht den Ehrgeiz, einer alten Geschichte neues Leben einzuhauchen, aber es ist schwierig, das Rad neu zu erfinden, wenn Sie es nicht zum Auswuchten bringen können.

König Arthur: Legende des Schwertes ist ab Donnerstag, 18. Mai in den Kinos.

Setzen Sie das Gespräch auf Twitter mit @wenleima fort.

"Ballistic: Ecks vs. Sever" (2002)

Der Film: Ecks (Antonio Banderas) und Sever (Lucy Liu) sprengen die Dinge in dieser Action-Bombe.

Die Abendkasse: Der Film hatte ein Budget von 70 Millionen US-Dollar, spielte aber nur 14,3 Millionen US-Dollar ein.

Beispielbewertung: Kritiker eröffneten das Feuer. Keith Phipps schrieb in The A.V. Club meint, dass es "wie eine Videospiel-Promo aussieht, eine Geschichte hat, die wie die fünfte Episode einer kämpfenden syndizierten Action-Show spielt und wie ein Kopfschmerz wirkt, der darauf wartet, passiert zu werden."

Pinocchio (2002)

Der Film: Roberto Benigni gewann zwei Oscars für "Life Is Beautiful". Dann hätte er seine Karriere mit dieser Live-Action-Adaption der Kindergeschichte fast torpediert.

Die Abendkasse: Am Weihnachtstag erschienen und wie ein Stück Kohle in einem Strumpf erhalten, machte der Film insgesamt 3,6 Millionen Dollar.

Beispielbewertung: Wir erheben Anspruch auf diesen. Elvis Mitchell von der New York Times nannte es "ein Stück Kiefer, aber es wartet noch auf die magische Berührung, um es in einen echten Live-Film umzuwandeln." Und das war eines der netteren Dinge, die er sagte.

"One Missed Call" (2008)

Der Film: Ein Remake eines japanischen Horrorfilms, in dem Menschen von sich aus Anrufe erhalten, die sie vor ihrem Tod warnen. (Schade, dass die Produzenten ihre Zukunft, um sie vor dem Schicksal dieses Films zu warnen.)

Die Abendkasse: Der Film brachte bescheidene 26,9 Millionen US-Dollar mit einem Budget von 20 Millionen US-Dollar ein.

Beispielbewertung: Kritiker konnten den Wortspielen nicht widerstehen. Lisa Schwarzbaum schrieb in der Entertainment Weekly: "Um relevante Schlagworte erneut zu wählen, ist dieses verstümmelte amerikanische Remake ... eine falsche Zahl."

Andere Nullen

Wenn Sie ein Filmfestival veranstalten möchten, das Sie nicht gesehen haben, sollten Sie sich fünf weitere Bilder ansehen, die auf dem Tomatometer nicht über Null gestiegen sind: „Superbabies: Baby Geniuses 2“, „Goldgräber von National Lampoon“, „Bucky Larson: Geboren, um ein Star zu sein “,„ Jaws: The Revenge “und„ Return to the Blue Lagoon “.

Schau das Video: Das Wochenende Roman Hörbuch von Bernhard Schlink (April 2020).