16 Restaurants in Osaka, Japan - Gudetama-Café, Pablo - Wackeliger Käsekuchen

Auf Wunschliste speichern

Osaka kann mit einem Wort zusammengefasst werden: kuidaore. Es bedeutet "sich selbst durch Extravaganz bei Lebensmitteln zu ruinieren". Es ist dieser Geist, der Osaka zur Essenshauptstadt Japans gemacht hat und zu einem starken Konkurrenten für eine der besten kulinarischen Städte der Welt gemacht hat. Auch wenn es sich gegen gewaltige Gegner wie Tokio - die Stadt mit der höchsten Anzahl von Michelin-Sterne-Restaurants auf der Erde - stellt - die Haltung von Kuidaore macht Osakaner einzigartig in ihrem zielstrebigen Streben nach geschmacklicher Dominanz. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie in acht ikonischen Osakan-Gerichten vom Reichtum zur köstlichen Ruine gelangen.

Anteile

Geschrieben von

Kategorien

Anteile

Osaka, ein bei vielen sehr beliebtes Reiseziel, ist berühmt für seine moderne Architektur, sein faszinierendes Nachtleben und seine Gaumenfreuden okonomiyaki, Takoyaki und mehr. Hier ist also ein Liste von Osaka, wenn Sie in der Nähe sind.

Ich werde dies auf drei verschiedene Touristengebiete in Osaka aufteilen und hoffe, dass es Ihnen dabei hilft, Ihren Bauch viel effizienter zu füllen. Sie sind Namba, zu denen Shinsaibashi Suji und Dotonburi gehören, Shinsekai und nicht zuletzt das Shogunat-Schloss Osaka aus dem 16. Jahrhundert.

Takoyaki

Wenn ich in Osaka herumwandere und mein Mund einsam ist (dies ist ein wirklicher, super charmanter Ausdruck, wie er auf Japanisch verwendet wird), fange ich unweigerlich an, mich danach zu sehnen Takoyaki - Golfballgroße, klebrige Teigbällchen, besetzt mit Oktopusstücken. Es ist schwer zu verkaufen, wenn Sie es noch nicht gegessen haben, aber bei mir bleiben. Sie wissen, wie Mac und Käse das ultimative cremige, käsige Komfortlebensmittel sind? Takoyaki drückt alle gleichen Texturknöpfe, plus extra Salz und Sauce und Fett. Die besten von ihnen haben federnde Oktopusstücke, die in geschmolzenem Teig aufgehängt sind, einen kleinen Reißverschluss aus gehackten Schalotten und eingelegtem rotem Ingwer.

Vor dem Servieren sind sie reichlich in etwas getränkt, das ich gerne als Magic Kansai Sauce bezeichne. (Haftungsausschluss: Dies ist kein offizieller Name, aber er sollte es sein.) Zunächst wird eine Schicht spritziger, süßer, salziger brauner Sauce und Bänder japanischer Mayonnaise aufgetragen. Letzterer ist dicker und süßer als sein amerikanisches Gegenstück und wird wahrscheinlich Mayonnaise-Zaunsitter umwandeln. Ein Hauch von grünem Lavendel, eine Handvoll rasierter Bonitoflocken und etwas eingelegtem roten Ingwer vervollständigen die ganze Sache. Dies ist der beste Snack am Nachmittag. Oder Trostpreis für das Ausbleiben des letzten Zuges.

Nicht selten variieren die Takoyaki selbst nicht, aber es gibt zahlreiche Variationen der Sauce - anstelle der würzigen, Worcestershire-ähnlichen braunen Sauce Ponzu (Sojasauce mit Zitronensaft versetzt), mit Shoyu versetzt dashi, gomadare (Sesamdressing) oder einfach nur Mayonnaise. Extra negi Schalotten sind sehr zu empfehlen.

Wenn Sie noch nie gesehen haben, wie Takoyaki gekocht wird, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um dies zu tun, wenn Sie das nächste Mal in Osaka sind. Es ist ein faszinierender Prozess. Sie fetten die speziellen Takoyaki-Formen großzügig ein, bevor sie mit der Pfanne einen blassen, cremefarbenen flüssigen Teig einfüllen. Nuggets von Octopus - ein oder zwei pro Ball - werden auf der Oberseite verstreut, gefolgt von gehacktem Negi, tenkasu (knusprige Tempurateigstückchen) und manchmal etwas eingelegten roten Ingwer. Es ist ziemlich magisch zu sehen, wie sie diese Bälle schnell mit Holzspießen umdrehen, so wie sie ein wunderschönes, meliertes Karamell-Äußeres erhalten.

Takoyaki in Osaka gerne zubereiten

Takoyaki wird normalerweise in einer Menge von 4 bis 8 Bällen geliefert, was genau die richtige Menge für einen kräftigen Snack ist und nicht ausreicht, um Ihre nächste Mahlzeit zu ruinieren. Wenn Sie sich darüber Sorgen machen, sind Sie es natürlich könnte Teile deine Takoyaki. Wenn Sie so geneigt sind.

Das wegnehmen

  • Zu den Spezialitäten von Osaka zählen Tako-Yaki, Okonomiyaki, Ramen und Kushi-Katsu.
  • Natürlich gibt es in Osaka jede japanische Spezialität und regionale Küche.
  • Neben japanischem Essen gibt es in Osaka auch viele französische, italienische, chinesische und koreanische Gerichte.
  • Die meisten Restaurants finden Sie in der Nähe von Bahnhöfen, Bürogebäuden und in den Restaurantetagen von Kaufhäusern.

Okonomiyaki

Okonomiyaki ist ein kleiner Zungenbrecher eines Wortes, und wenn du es isst, wird deine Zunge entzückt sein. "Yaki" bezieht sich im Allgemeinen auf alles, was über direkter Hitze gekocht wird.okonomi"Bedeutet" nach Belieben ". Das Herzstück von Okonomiyaki ist eine Art Kohlpfannkuchen aus Weizenmehl, Ei, Nagaimo (Yamswurzel) und Tenkasu, mit Wasser oder Dashi verdünnt. Insbesondere die beiden letztgenannten Zutaten sind charakteristisch für Okonomiyaki nach Kansai-Art. Die darin enthaltenen Beläge und Eiweißkomponenten sind jedoch sehr flexibel - Schweinebauch ist eine beliebte Wahl, ebenso wie Tintenfischscheiben, Tintenfisch, Garnelen, Gemüse, konnyaku Gelee und Käse. Variieren Sie sie nach Belieben! Der letzte Schliff ist eine großzügige Portion Magic Kansai Sauce.

Obwohl es manchmal auch als japanische Pizza bezeichnet wird, gibt es in englischer Sprache kein wirkliches direktes Analogon zum Konzept von okonomiyaki. Wie Namiko Chen jedoch in ihrem Blog festhält, kann man sich das als eine Kreuzung zwischen Pfannkuchen und Frittata vorstellen. In der Tat ist dies das, was Okonomiyaki im Kansai-Stil zu der Kreatur macht, die es ist. Der Name könnte bedeuten, dass alles ohne die Pfannkuchenform geht, aber es ist wirklich nur eine freche Pfanne. Das Okonomiyaki nach Hiroshima-Art, über das wir später sprechen werden, zeichnet sich hauptsächlich durch seine unterschiedlichen Schichten aus Krepp, Kohl und Nudeln aus.

Okonomiyaki ist bereits herzhaft, aber noch substanzieller als dies ist modanyaki - das ist alles mit einer zusätzlichen Schicht gebraten Yakisoba Nudeln oder Udon Weizennudeln. Wenn Sie dies wie die Einheimischen essen, werden Sie dies natürlich als Beilage behandeln und es mit einer Schüssel Reis essen. Ich persönlich kann nicht zwei oder drei verschiedene Kohlenhydrate in einer einzigen Mahlzeit (oder einem einzigen Bissen) kombinieren, aber hey, wenn ich in Rom bin ...

Dieses Gericht wird normalerweise auf einem gekocht Teppan Kochplatte, und Sie können es entweder selbst am Tisch machen (sie mischen den Teig für Sie und bringen die Zutaten zu Ihrem Tisch) oder bestellen Sie es aus der Küche. Ich mag den Thekensitz in Okonomiyaki-Restaurants, damit ich ihnen beim Kochen zuschauen kann. Ich liebe es, ihnen beim Zusammenbauen zuzusehen und dem musikalischen Klirren von Metallspateln gegen die Kochplatte zu lauschen. Das Schlimmste an diesem Gericht ist, dass Sie einige Minuten damit verbringen, zu beobachten, wie alle Zutaten vor Ihnen brutzeln. Es ist reine Folter.

Die Pracht von Okonomiyaki (Foto von Ohsarahrose CC BY)

—Namba / Shinsaibashi Suji / Dotonburi-Gebiet—

Namba Es gilt als das Zentrum von Minami (Süd) in Osaka und ist wahrscheinlich das bekannteste unter Touristen für seine großartigen Restaurants, die alle in günstiger Lage um die Ecke liegen. Es ist mit drei U-Bahnlinien, die hier verbinden, und Hunderten von bunten Neonlichtern und beweglichen Schildern im Bereich Dotonburi und Shinsaibashi leicht zu erreichen.

Doteyaki

Ausgesprochen "do-tay-ya-key" und alternativ bezeichnet als dote-ni, doteyaki ist eine Schale mit Rindfleischsehnen, die in eine goldene, mit Miso angereicherte Flüssigkeit getaucht und sanft zu zartem Fleisch gekocht wird. Es gibt möglicherweise Konnyaku-Gelee für Textur und Masse, und es wird oft mit einer Streuung von serviert aonegi (grüne Frühlingszwiebeln) und Shichimi roter Pfeffer. Manchmal wird es auf einer Teppan-Kochplatte gekocht, und manchmal wird es in einem Tontopf gekocht. Es kann am Spieß oder in einer Schüssel serviert werden.

Diese kurze Beschreibung vermittelt immer noch nicht vollständig die seelenerwärmende Magie. Das beste Doteyaki, das ich je hatte, wurde von einer Oma aus Osaka gekocht, die beim Gion-Festival in Kyoto einen Stand eingerichtet hatte. Ich habe sie eine Weile um das Rezept gebeten, es war nicht erfolgreich, aber anscheinend enthält es 6 verschiedene Arten von Miso. Und jetzt kennst du alle ihre Geheimnisse.

Manchmal wirst du es sehen Gyusuji Nikomi auf Restaurantmenüs, die sich auch auf gedünstete Rindfleischsehnen beziehen. Oberflächlich betrachtet ähnelt dies Doteyaki, kann aber auch andere Schnitte als Sehnen enthalten.

Doteyaki ist nicht Instagram-hübsch, aber Doteyaki muss sich für niemanden verkleiden. Es ist schlampig und schlampig und in einigen Fällen sieht es so aus, als hätte sich Ihr Hund übergeben, aber wenn es zur Sache geht, wird Ihre Zunge zittern und Ihre Knie zittern vor Glück. Nonkiya ist auf Doteyaki spezialisiert, aber die meisten Osaka Izakaya, die ihr Salz wert sind, haben auch eine Version auf ihrer Speisekarte. Essen und Ohnmacht.

Blogeinträge, die Ihnen gefallen könnten

  • Wo in Osaka zu trinken - Brauchen Sie ein paar leckere Empfehlungen, was und wo man in Osaka trinkt? Dann schauen Sie sich diese Anleitung an.
  • Wo Kimono in Osaka zu mieten - Schauen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie nach Osaka reisen und einen wunderschönen japanischen Kimono oder Yukata ausleihen möchten.
  • Asakusa Night Foodie Tour - Hungrig? Möchten Sie wissen, wo Sie in Tokio essen können? Dann müssen Sie sich all diese köstlichen Gerichte ansehen.
  • Unterhaltsame und günstige Unternehmungen in Tokio - Tokio kann super teuer sein, muss aber nicht die Bank sprengen!

Kushikatsu

Shinsekai ist einer meiner Lieblingsbezirke in Osaka. Es hat den Ruf, eines der unsichersten Viertel Japans zu sein. Ich möchte jedoch hinzufügen, dass dies hier eher ein Maß für hohe Sicherheitsstandards als ein Hinweis auf eine Gefahr ist. Es wurde in den letzten Jahrzehnten größtenteils vernachlässigt, aber ich liebe die Atmosphäre von wehmütigem Sepia-Schmutz, der die Gegend zu durchdringen scheint, so wie es in einer Zeitblase gefangen zu sein scheint. Sein Name, "die neue Welt", ist der Inbegriff der Stadtträume für die Zukunft. Welches bessere Symbol für diese verschwundenen Träume als der Tsutenkaku-Turm, Osakas Antwort auf den Eiffelturm?

Es war während des Vorkriegs Shinsekai, dass kushikatsu wurde angeblich geboren, um Arbeiter der Arbeiterklasse zu bedienen, die billigen, schnellen und leckeren Treibstoff brauchten. Kushikatsu bedeutet wörtlich "Schweinekotelett am Stiel", bezieht sich jedoch auf dieses Genre von aufgespießten, angeschlagenen und frittierten Speisen. Alles kann kushikatsu sein. Hühnermagen. Spargel. Käsewürfel. Austern. Schweineknödel. Eis. Dein linker Schuh. Die Speisekarte des Kushikatsu-Restaurants kann sehr umfangreich sein. Da die Zutaten in der Regel frisch sind, fühlt es sich ein wenig besser an, als McD's zu essen. Es ist schwer, mit diesen fettigen kleinen Herzklopfen etwas falsch zu machen.

Kushikatsu zeichnet sich durch seinen Teig aus: leicht, knusprig Panko Semmelbrösel mit Ei und etwas Mehl zusammengebunden. Sie möchten immer nur ein paar Stück auf einmal bestellen, damit sie immer heiß und frisch von der Fritteuse sind. Iss sie, solange sie noch heiß genug sind, um deine Zunge zu bläschen. Dies ist der einzige Weg, dies zu tun.

Sie möchten dies in den Griff bekommen Tonkatsu Soße, die eine Variante dieser magischen, würzigen, dunkelbraunen Soße ist. Sehen Sie schon ein Muster in Osakas Gourmet-Essen der B-Klasse? Die Sauce kommt in einem Gemeinschaftstopf am Tisch - bitte bewahren Sie ihn auf - und Sie tauchen Ihr Essen direkt ein. Die einzige harte und schnelle Regel für Kushikatsu lautet hier: Tauchen Sie nicht zweimal ein. Ich denke, darüber können wir uns überall einigen. Verwenden Sie stattdessen einen Löffel oder ein Kohlblatt, um mehr Sauce aus dem Topf auf Ihren halb aufgegessenen Spieß zu schöpfen.

Sie können à la carte bestellen oder eine Partie frittiertes russisches Roulette spielen. Bestellen Sie ein Menü oder die Omakase, was Ihnen 10-15 Überraschungsspieße gibt. Es ist eine großartige Möglichkeit, eine Vielzahl von Kushikatsu zu probieren. Da alles mit braunem Panko-Teig überzogen ist, ist es manchmal schwierig, vorherzusagen, was Sie essen werden, bis Sie hineinbeißen. Es macht super Spaß und schmeckt besonders, wenn Sie ein wenig beschwipst sind.

In Shinsekai gibt es zahlreiche Kushikatsu-Einrichtungen. Einige der bekanntesten sind Yakko, Yokozuna und Yaekatsu, obwohl man in die meisten von ihnen gehen und am Ende eine perfekt anständige Mahlzeit haben könnte. Es ist ziemlich schwer, mit Kushikatsu etwas falsch zu machen.

3. Fugu

Fugu oder Blowfish ist eine besondere Delikatesse, die normalerweise roh verzehrt wird und für ihre Giftigkeit bekannt ist, wenn sie von ungelernten Händen zubereitet wird. Eigentlich brauchen Sie sich jedoch keine Sorgen um den Ruf von Fugu zu machen. Alle Fugu-Köche werden drei Jahre lang speziell in der Zubereitung geschult, bevor sie sich für eine Lizenz qualifizieren. Heutzutage sterben Menschen nur dann am Essen von Fugu, wenn sie dumm genug sind, es zu Hause zuzubereiten.

Fugu (Blowfish) Sashimi

Die übliche Art, Fugu zu servieren, sind hauchdünne Sashimi-Scheiben, die in einem Blumenmuster auf einem großen Teller angeordnet sind. Serviert wie folgt, hat es einen leichten und subtilen Geschmack, aber Sie können es auch als Shabu-Shabu-Art-Eintopf, in Tempura, in einem Gemüseeintopf oder frittiert als Fugu-Kara-Age essen. Getrocknete Fugu-Flossen können auch gebacken und in heißem Sake als Leih-Zake serviert werden.

Der Dotonbori-Zweig von Zuboraya

Die berühmteste Gegend für Fugu-Restaurants ist Shinsekai, und das berühmteste Fugu-Restaurant gibt es Zuboraya. Zuboraya hat auch ein beliebtes Restaurant im Stadtteil Dotonbori und beide Zweige sind leicht an dem großen aufgeblasenen Kugelfisch zu erkennen, der draußen hängt. Beide Filialen sind von 11.00 bis 23.00 Uhr geöffnet, letzte Bestellungen um 22.30 Uhr. Hier ist eine Karte für den Shinsekai-Zweig und den Dotonbori-Zweig.

Hakozushi

Für eine Pause zwischen all den fettigen, frittierten Lebensmitteln, die Sie zu sich nehmen werden, sollten Sie etwas Sushi trinken. Da ist natürlich die Hand gedrückt Nigirizushi das ist jedem bekannt, aber da Sie in Osaka sind, sollten Sie es versuchen Hakozushi. Dies ist buchstäblich "Box-Sushi", das in einer Holzkistenform hergestellt und geformt wurde - Sie haben es erraten. Auch bekannt als oshizushi oder gepresstes Sushi, Essigreis wird in die Form gepackt und mit gekochten Meeresfrüchten wie pochierten Garnelen und Seeaal sowie Strängen von goldenem Omelett belegt. Es hat sich dann herausgestellt und wie ein Kuchen geschnitten. Eine wunderschöne, bunte, geometrische Torte aus Fisch und Reis.

Da es sich um ein arbeitsintensives Gericht handelt, gibt es nur wenige spezialisierte Restaurants, aber eines der wenigen Orte in Osaka, in denen es noch angeboten wird, ist Yoshino Sushi. Hakozushi ist nicht das, was ich an meinem Todestag essen möchte, aber es ist eine ästhetisch ansprechende Mahlzeit, die Sie am nächsten Tag nicht mit arteriellem Bedauern zurücklässt.

5. Yakiniku

Yakiniku ist einfach gegrilltes Rindfleisch. Die Standardmethode besteht darin, mundgerechte Stückchen Rindfleisch über einem Holzkohlengrill zu grillen und sie dann vor dem Essen in Soße einzutauchen. Es wird angenommen, dass diese Art des Grillens in Japan von koreanischen Restaurantbesitzern entwickelt wurde und die besten Yakiniku-Restaurants sind immer noch koreanisch.

Wenn Sie Yakiniku in Osaka probieren möchten, fahren Sie nach Tsuruhashi. Dies ist die Korea-Stadt in Osaka, in der viele Koreaner seit Generationen leben. Daher gibt es hier viele koreanische Restaurants. Eines der bekanntesten Restaurants ist Ajiyoshi. Sie finden das Hauptgeschäft dieses 40 Jahre alten Unternehmens direkt vor den Toren des Westens der Tsuruhashi-Station. Verschiedene Fleischstücke vom Grill können mit Ajiyoshi-Spezialsauce serviert werden und es gibt eine Vielzahl von Beilagen und Suppen. Oder Sie bestellen eine Schüssel Bibimbap: Reis mit gewürztem Gemüse, Rindfleisch, roter Chilipaste und Ei.

Berühmt sind auch Ajiyoshis Reimen oder kalte Nudeln. Von Montag bis Samstag ist Ajiyoshi von 11.00 bis 24.00 Uhr geöffnet. Die letzten Bestellungen erfolgen um 23.15 Uhr. An Sonn- und Feiertagen schließt das Restaurant um 23:00 Uhr und die letzten Bestellungen sind um 22:00 Uhr. Hier ist eine Karte des Ortes.

Artikel von Michael Lambe. Fotos von Michael Lambe, Key West / PIXTA, Wombatzaa / PIXTA, Nasu0302 / PIXTA, Oberlicht / PIXTA, Yamazakura / PIXTA. Alle Rechte vorbehalten.

Horumon

Das Wort Horumon ist ein Spiel mit "Hormon" oder "Horumon"Im Kansai-Dialekt, was" weggeworfene Waren "bedeutet. Lassen Sie uns klar sein: Es bezieht sich auf die bösen Stücke von Rind- oder Schweinefleisch. Denken Sie an Bries, Kutteln, Magen, Gebärmutter und mehr. (Für eine hervorragende Aufschlüsselung der verschiedenen Teile bei a Horumonyaki Schauen Sie sich diesen Beitrag auf Chowhound. In Amerika werden diese Teile oft weggeworfen, aber Horumon ist in Japan eine geheiligte Küche. Frauen lieben es, weil all das Kollagen großartig für Ihre Haut ist, jeder liebt es, weil es Ihnen angeblich eine Tonne Ausdauer gibt. Horumonyaki (gegrilltes Horumon) wird oft als eine Untergruppe von Yakiniku angesehen, verdient jedoch einen eigenen Abschnitt, insbesondere weil es Restaurants gibt, die sich ausschließlich auf das Servieren dieser Abfälle spezialisiert haben.

Um Horumon zu genießen, muss man sich in Sachen Textur abenteuerlustig verhalten. Gutes Horumon wird in der Regel aus hochwertigen Wagyu-Rindern gewonnen, aber am Ende des Tages müssen Sie immer noch offen sein, um Innereien zu essen. Je nachdem, welche Teile Sie essen, können Horumonteile zäh, knusprig, gewellt, cremig, fettig, zart oder sogar roh sein. Das ist richtig - ungekocht. Es erfordert viel Geschick und Urteilsvermögen, um Horumon zuzubereiten, das köstlich, aber sauber und sicher ist, roh zu essen. Übrigens, eines der besten gegrillten Rindfleischsorten, die ich je hatte, war tara-marinierter Dünndarm - mit Fett umwickelt, kohlt sich wunderbar über einem Holzkohlefeuer und tropft Fett direkt in Ihren Mund. Es ist herrlich.

Beginnen Sie mit der Bestellung einiger Horumonstücke im Yakiniku-Restaurant und lassen Sie Ihre Zunge als Richter fungieren. Dann gehe weiter zu ausgewachsenem Horumonyaki und schaue niemals zurück.

1. Roman Tei Yakiniku

Nicht weit von Daimaru liegt Roman Tei, ein bescheidener Stand, der sich auf Rindfleisch spezialisiert hat. Wenn Sie zufällig am 29. eines jeden Monats in der Nähe sind, gehen Sie zu einer Mahlzeit und nehmen Sie an deren Wettkämpfen teil, bei denen Sie versuchen können, eine Fleischplatte zu schneiden. Wenn diese in einem bestimmten Bereich liegt, erhalten Sie sie wirklich billig.

Das mit Holz und Beton ausgestattete Roman Tei besticht durch ein warmes Interieur und begrenzte Sitzgelegenheiten. Denken Sie daran, Reservierungen zu machen oder früher abzusteigen, um einen Platz zu ergattern.

Das Rinderzunge ist sehr zäh und diese in dünne Scheiben geschnittenen Stücke werden durch die Kombination mit ihrem rosa Himalaya-Meersalz noch verstärkt. Lassen Sie sich nicht von der Tatsache abschrecken, dass es die Zunge ist. Probieren Sie es einfach aus. Du wirst mir später danken.

Holen Sie sich eine Platte mit Moriawase, speziell Rindfleisch Sashimi. Es ist extrem reich und intensiv, aber es gibt keinen anderen Weg, wie ich es haben würde.

Entscheiden Sie sich für den Super Black Doneness, wenn Sie das genießen Rindfleisch (3 - 4 Personen)Dies bedeutet im Grunde, dass das Rindfleisch auf Holzkohle gegrillt wird, bis es außen knusprig und super schwarz ist, während das Innere zart und rot bleibt.

Und wage ich zu sagen, es ist wahrscheinlich eines der besten Rindfleischsorten, die ich je gegessen habe, und das zu einem so lächerlich günstigen Preis.

Äußerst köstlich, außen verkohlt und aromatisch, harmoniert gut mit dem robusten Rindfleisch und hinterlässt einen anhaltenden Nachgeschmack.

Vertrauen Sie den guten Leuten im Stall, sie werden Ihnen beibringen, welche Teile dünn geschnitten werden müssen, welche in Scheiben dicker sein müssen, um den Geschmack jedes Schnitts zu maximieren. Erfahren Sie, ob die fetten Scheiben mit Salz oder Puderzucker passen sollten Wasabi.

Es ist saftig und so gut angebraten - ich habe gerade Entzugssymptome.

Vergiss das nicht Rindfleisch-Spieße! Dies ist die perfekte Kombination aus verkohltem Duft und fettiger Güte, da Brocken von gebratenem Rindfleisch zwischen köstlichen Fetten wechseln. Einfach unglaublich.

Pssthaben sie auch eine Filiale in Singapur eröffnet & JOY Speisesaal in Jurong Point. Jetzt können Sie köstliches Rindfleisch genießen, ohne nach Japan zu reisen!

Erwarteter Schaden: JP ¥ 3000 pro Person

Roman-Tei: 3-12-4 Minamisemba Chuo-ku, Osaka 542-0081, Präfektur Osaka | Tel .: +81 6-6243-4141

Was ist gut in Osaka?
  • Tako-Yaki: Die berühmteste Spezialität von Osaka ist Tako-Yaki, was normalerweise mit "Tintenfischbällchen" übersetzt wird. Das klingt nicht sehr ansprechend und es handelt sich sowieso nicht um DIESE Bällchen. Es sind tatsächlich Stücke von Tintenfischbeinen, die in Teig getaucht und in einer speziellen runden Form gekocht werden. Sie werden mit einer pikanten Sauce und getrockneten Bonitoflocken überzogen serviert. Sie sind einer der großartigsten Straßensnacks der Welt und selbst wenn Sie Octopus nicht wirklich mögen, mögen Sie vielleicht einfach Tako-Yaki.

Sie werden Tako-Yaki-Stände überall in Osaka finden, aber sie sind am häufigsten in Dotombori (Minami) anzutreffen. Hier sind zwei Tipps: 1) Stehen Sie nicht in einer langen Schlange für Tako-Yaki - das Zeug am Stand nebenan ist wahrscheinlich genauso gut, und 2) zwingen Sie sich, ein paar Minuten zu warten, bevor Sie Ihr Tako-Yaki essen - Sie werden immer heiß serviert und verbrannter Mund ist die Hauptgefahr beim Essen von Tako-Yaki.

  • Ramen: Osaka ist eine Stadt der Ramen. Die herzhafte, fleischige und plebianische Natur des Gerichts ist eine Natur, die für raues und bereites Osaka geeignet ist. Sie finden Ramen-Restaurants in jedem städtischen Drehkreuz von Osaka, aber sie sind am zahlreichsten in Minami und im Tennoji-Gebiet. Auf unserer Seite zu den besten Ramen-Restaurants in Osaka finden Sie unsere beliebtesten Restaurants.
  • Okonomiyaki: Wie Ramen ist Okonomiyaki echtes Osaka-Essen. Es ist billig, unprätentiös und lecker, daher gibt es in Osaka natürlich viele okonomiyaki-Restaurants. In Kita, Minami und Tennoji gibt es viele gute.
  • Kushi-Katsu: Das gebratene Essen, um alle gebratenen Lebensmittel zu schlagen, ist Kushi-Katsu ein anderes>

    3. Hanamaruken Namba Houzenji (24 Stunden)

    24 Stunden Ramen Stall?!

    Entlang der immer beliebten Dotonburi Bereich liegt Hanamaruken Namba Houzenji. Ja, ich weiß, es gibt Ichiran und viele andere Geschäfte, die Sie in Versuchung führen, aber das ist bescheiden Ramen Laden hat Brühe, die so reich ist, dass Sie bis zum letzten Tropfen schlürfen möchten.

    Wie bei allen japanischen Ständen sind sie stolz auf das, was sie servieren - sie möchten lieber ein gutes Gericht auf der Speisekarte haben als 10 minderwertige. Es gibt nur drei Möglichkeiten Ramen verfügbar: die Original, Shio (Salz und Charsiu (geschnittenes BBQ-Schweinefleisch).

    Die Suppenbasis ist extrem heiß, seien Sie also beim Schlürfen vorsichtig. Sie haben sogar ein Schild im Laden, das jeden mit einem warnt neko Zunge ("Katzenzunge", was bedeutet, dass Ihre Zunge empfindlich ist).

    Sie servieren im Haus gebratene Ingwerscheiben, die für mich super erstaunlich sind. Ich war so kurz davor, den ganzen Pot zu beenden, musste es aber unterlassen.

    Wenn Sie nicht in den schweren und salzigen Geschmack wie in sind Shio Ramen (650 JPY), Nehmen Sie stattdessen das Original. Die Brühe ist auf jeden Fall tröstlich, was meine Seele augenblicklich erwärmte.

    Konzentriert, aber nicht süßlich, sind die Nudeln auch zäh. Außerdem bekommst du ein kostenloses Ei, Yay.

    Hanamaruken Namba Houzenji: 1-2-1 Nanba, Chuo-ku, Osaka, Präfektur Osaka | Tel .: +81 6-6213-0131

    Über Florentyna Leow

    Florentyna Leow ist eine in Tokio lebende malaysische Autorin und Fotografin, die für Outlets wie Lucky Peach, Silverkris und ZenVita geschrieben hat. Sie ist ständig auf der Suche nach einem ausgezeichneten Essen und fotografiert gerne Blätter und Pflanzen, insbesondere in botanischen Gärten. Andere Interessen umfassen Wortspiele, Türen und Thomassons.

    Ihr Blog wird unter furochan.wordpress.com aktualisiert. Sie instigriert regelmäßig bei @furochan_eats, @lovemeleafme und @doorwaysofasia.

    Wo sollte man in Osaka essen?
    • In und um Osakas städtischen Zentren wie Kita, Minami und Tennoji finden Sie eine große Auswahl an Restaurants. Viele große Bürotürme haben ihre eigenen Restaurantetagen (oft im Keller) und dies sind oft großartige Restaurants (meiden Sie einfach die Hauptverkehrszeit von 12-13 Uhr).
    • Kaufhäuser haben fast immer Restaurantetagen (oft in den oberen Etagen). Ja, ich weiß, das Essen in einem Kaufhaus hört sich schrecklich an, aber japanische Kaufhäuser sind anders. Auf den Etagen der Kaufhäuser finden Sie Filialen einiger der besten Restaurants der Stadt. Diese Orte sind oft sehr einfach zu betreten.
    • Auf unseren Seiten zum Distrikt Osaka finden Sie eine vollständige Liste der empfohlenen Restaurants in jedem Distrikt.
    Wie viel kostet es, in Osaka zu essen?
      Machen Sie keinen Fehler: Osaka ist ein Ort, an dem Sie günstig gut essen können. Es ist deutlich billiger als Tokio und Kyoto und kann sich mit jeder Stadt in Japan messen. Hier ist, was Sie erwarten können, um Essen in Osaka auszugeben.

  • Budget: Sie können in Osaka für nur 400 Y pro Mahlzeit in billigen Nudel- und Reislokalen essen. Wenn Sie jedoch bereit sind, etwa 900 Y pro Mahlzeit zu zahlen, können Sie in Osaka ziemlich gutes Essen zu sich nehmen. Wie immer könnte das Abendessen etwas mehr kosten als das Mittagessen.
  • Mittelklasse: Wenn Sie bereit sind, zwischen 1.500 und 2.000 Yen pro Mahlzeit auszugeben, können Sie in Osaka wirklich leckeres Essen zu sich nehmen. In der Tat ist dies der wahre Sweet Spot für das Essen in Osaka.
  • Luxus: Zum Mittagessen können Sie einige der mit Sternen ausgezeichneten Restaurants in Osaka für nur 2.000 Y (obwohl 2.500 Y) probieren

    3500 ist wahrscheinlicher). Während des Abendessens kosten die Mahlzeiten in Sternerestaurants mindestens 6.000 Y pro Person und das Doppelte oder Dreifache ist sicherlich möglich.

    Was ist mit den Fancy Places? Benötigen Sie Reservierungen?
    • Obwohl Osaka offener und freundlicher ist als Tokio oder Kyoto, ist es immer noch am besten, Reservierungen für "schicke" Restaurants vorzunehmen. Einige High-End-Restaurants akzeptieren direkte Reservierungen von ausländischen Reisenden und sprechen Englisch. Dies ist jedoch nicht üblich.

    Einige Leute vermuten Rassismus, wenn ein High-End-Restaurant keine direkte Reservierung eines ausländischen Besuchers akzeptiert. Leider haben viele solcher Orte schlechte Erfahrungen damit gemacht, dass ausländische Gäste gebucht haben, aber dann nicht aufgetaucht sind. Wie immer haben ein paar schlechte Äpfel es allen vermiest. Der beste Weg, um eine Reservierung an einem erstklassigen Ort zu erhalten, ist die Buchung über den Concierge Ihres Hotels. Eine andere Möglichkeit ist die Nutzung eines speziellen Buchungsservices (siehe unten).

    Wo finden Sie Takoyaki?

    Die Nummer eins muss wissen Takoyaki ist, dass es ein Straßenessen ist. Ich kann Ihnen nicht genau sagen, wo Sie suchen sollen. Gehen Sie die belebten Straßen entlang, die von Geschäften gesäumt sind, und suchen Sie nach den kleinen Fenstern oder Ständen mit Takoyaki Anbieter. Je fragwürdiger es aussieht, desto köstlicher wird es. Wenn Sie an japanischen Festivals teilnehmen, stehen viele interessante Imbissstände für Sie bereit.

    4. Tako Hachi, Dotonbori Souhonten

    Osaka ist bekannt für ihre Takoyaki, okonomiyaki und alle Gerichte am Straßenrand, sodass Sie sich verwöhnen lassen können, wenn Sie im Flohmarkt sind Dotonburi. Gehen Sie zu einem Geschäft und ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie sortiert sind, aber warum versuchen Sie es nicht? Tako Hachi Souhonten stattdessen?

    Das Restaurant ist in zwei Bereiche unterteilt, wobei der erste Stock ein ungezwungener Ort zum Mitnehmen ist, an dem Sie schnell etwas essen können takoyaki Sie haben gerade gekauft. Die anderen Etagen haben Tische mit eigenem Kochbedarf für die okonomiyaki und so weiter.

    Tonpeiist eine Art Omelett mit Tonnen Gemüse im Inneren, glasiert mit Sauce.

    Yakisoba ist ideal für Nudelliebhaber. Dieser Teller war schön und leicht süß aus der Sauce und auf jeden Fall herzhaft.

    Das Takoyaki war super warm und während es außen knusprig war, ist der Teig innen noch flüssig, weich und samtig. Auf jeden Fall viel besser als in Singapur takoyaki das ist unverschämt trocken.

    Jetzt sind die Standards festgelegt und ich bin mir fast sicher, dass ich sie nie haben werde takoyaki immer wieder in Singapur.

    Das Akashiyaki ist etwas Besonderes - denken Sie an Takoyaki, aber weniger Mehl und mehr Ei im Teig, was ihn weicher macht. Es zerbricht leicht, also tauchen Sie es schnell in das Wasser dashi Brühe für zusätzlichen Geschmack und Süße.

    Sehr, sehr üppig und definitiv etwas, das ich verehre.

    Und hier haben wir die okonomiyaki, das ist im Grunde ein japanischer Pfannkuchen mit Ei umhüllt.

    Oh, und hol dir eine Flasche Ramune (Limonade mit Marmor) oder ein Glas Yamazaki, wenn Sie eher ein Whisky-Trinker sind.

    Tako Hachi: 1-5-10 Dotonbori, Chuo-ku, Osaka 542-0071, Präfektur Osaka | Tel .: +81 6-6211-4684 | Webseite

    20 wichtige japanische Sätze für Reisende nach Japan

    Wenn Sie Japan besuchen und ein wenig über die Sprachbarriere besorgt sind, sind Sie bei uns mit diesen wichtigen japanischen…

    Wie kannst du es sonst essen?

    Eine weitere Sache, die ich erwähnen sollte, bevor ich weitermache, ist Takoyaki Parteien. Kochen Takoyaki zu Hause macht es Spaß, es zu genießen. Es ist eine beliebte Art, mit deinen Freunden zu feiern. Der große Teil der Hausmannskost ist die Vielfalt! Kein Fan von Octopus? Zu Hause ist es üblich, es durch Garnelen zu ersetzen, zusammen mit anderen Sorten wie Käse, Kimichi, Pizza oder Apfelzimt!

    Flitterwochen in Japan:>

    Wenn Sie Essen, Kultur und faszinierende Reiseerlebnisse lieben, ist es keine Überraschung, dass Sie an eine Hochzeitsreise nach Japan denken. Wie…

    Osaka-Urlaubs-Checkliste
    • Alle wichtigen Informationen in einer kurzen Übersicht finden Sie in meinem Handbuch zum ersten Mal in Osaka
    • Überprüfen Sie die Verfügbarkeit und Preise von Unterkünften in Osaka auf Booking.com - normalerweise können Sie ein Zimmer ohne Vorauszahlung reservieren. Zahlen Sie beim Auschecken. Kostenlose Stornierungen auch.
    • Brauchen Sie Tipps, wo Sie übernachten sollen? Siehe meine einseitige Anleitung Wo in Osaka übernachten
    • Sie können eine japanische SIM-Karte online bei Klook kaufen und bei Ankunft am internationalen Flughafen Kansai von Osaka abholen. Oder mieten Sie einen WLAN-Router mit unbegrenzter Datentasche.
    • Sehen Sie sich meine umfassende Packliste für Japan an
    • Vergleichen Sie die Flugpreise und den Zeitplan, um die besten Flugangebote nach Japan zu finden
    • Wenn Sie mehr als eine Stadt besuchen, sparen Sie mit dem Japan Rail Pass eine Menge Geld - deshalb lohnt es sich
    • Holen Sie sich eine Prepaid-Icoca-Karte, um das Reisen in Osaka zu vereinfachen - so geht's.
    • Finden Sie heraus, warum eine Reiseversicherung für Japan unerlässlich ist - wir empfehlen World Nomads.

    5. Daimaru Shinsaibashi Suji Food Hall

    Wenn Ihnen das Geld ausgeht und Sie immer noch gutes Essen wollen, campen Sie in Daimaru und begeben Sie sich ab 20.00 Uhr in den Essenskeller. Dann räumen sie ihr Essen und bieten normalerweise verrückte Rabatte auf alle ihre Gerichte an.

    Und ja, die Qualität ist gesichert. Verlieren Sie sich in der schönen Auswahl an Desserts, bei denen das Aussehen von größter Bedeutung ist, oder genießen Sie die Frische ihrer Desserts Sushi. In jedem Fall ist es eine gute Möglichkeit, Ihr Geld auszugeben. Wir hatten die Katsu (JP ¥ 540 für 4 Stück) und es war unglaublich.

    Pro Tipp von Gina Bear

    Wenn Sie sich etwas faul fühlen und die Suche nach all diesen Orten vereinfachen möchten, empfehle ich dringend, das zu tun Kleine Kuromon Market Food Tour in Osaka. Sie werden buchstäblich die fantastische Küche Japans kosten. Auf der Speisekarte stehen Hackfleisch-Schnitzel, Yakitori (Hähnchen am Stiel), Oden (Fischfrikadellen), Sushi, Takoyaki mit Reiscrackern, Okonomiyaki, gemischter Fruchtsaft und eine Flasche Wasser.

    Wo finden Sie okonomiyaki?

    Eins okonomiyaki Ort, an den ich zurückkehre, ist Ichiaki in Namba. Es ist ein Izakaya (Japanische Kneipe) spezialisiert auf okonomiyaki. Das okonomiyaki Es ist lecker und die Lage ist großartig. Ich bringe gerne Besucher mit, weil sie auf Ihren Wunsch hin süße Designs mit Hello Kitty machen, indem sie verschiedenfarbige Mayonnaise verwenden.

    Normalerweise jedes Mal, wenn ich esse okonomiyaki, es ist an einem anderen Ort! Normalerweise gehe ich nicht mit der Absicht aus, es zu essen, aber wenn ich hungrig bin und es eine gibt okonomiyaki Platz in der Nähe, ich gehe rein. SHopfen, der von Großmüttern privat geführt wird, schmeckt am besten. Diese Orte sind in der Regel unauffällig, klein und schlicht aussehende Läden mit einem einfachen “Okonomiyaki” Zeichen. Ich sage nicht, dass Ketten schlecht sind, aber wenn Sie können, vermeiden Sie Geschäfte mit riesigen Schaufenstern und blinkenden Lichtern.

    Daruma

    Dies kushikatsu Kette ist alles vorbei, aber wenn Sie gehen, hängen Sie in der trendigen und angesagten Gegend, Shinsekai. Es gibt einige Daruma Ketten direkt in Shinsekai alle innerhalb von etwa einer Minute voneinander entfernt. Sie sind super beliebt, daher laufen die Leinen durch die Tür. Suchen Sie sich einen Ast aus, stellen Sie sich in eine Reihe und behaupten Sie sich, bis Sie einsteigen! Ich denke, die Atmosphäre im Shinsekai-Gebiet ist lohnend, aber wenn Sie wirklich gegen das Warten sind, können Sie sich gerne an einer weniger überfüllten Filiale in einem anderen Teil der Stadt versuchen.

    Kushiya Monogatari

    Eine weitere unterhaltsame Art zu essen kushikatsu frittiert es sich an deinem Tisch! Um ehrlich zu sein, den Geschmack und die Qualität des Essens an Kushiya Monogatari (ein populärer kushikatsu Kette), ist nicht so gut wie an anderen Orten, aber die Tatsache, dass es alles ist, was man essen kann, kann man genießen, es selbst zu kochen, und die Vielfalt an kushikatsu und Saucen machen es meiner Meinung nach wert. Wenn Sie in der Innenstadt von Namba sind, gibt es eine in der Namba-Parks Einkaufszentrum.

    Sushi

    Als Bonus möchte ich über ein weiteres japanisches Essen sprechen, das nicht spezifisch für Osaka ist, aber dennoch gut vertreten ist, und das ist Sushi! Osaka hat viele leckere Sushi-Orte zu bieten. Ich erzähle dir von meinen Top Drei.

    6. Satsumakko Ramen

    Vermarktung selbst als gesunde Ramen, die Knödel (JP ¥ 480) von Satsumakko Ramen ist gedämpft und nicht wie in der Pfanne gebraten Gyozas. Diese Knödel erfrischen, ohne auf den Geschmack zu verzichten, und sorgen auf jeden Fall für eine herzhafte Wärme.

    Da die Knödelhaut sehr empfindlich ist, sollten Sie beim Aufheben vorsichtig sein. Sie möchten nicht die saftigen Stücke und die Brühe verschwenden. Kombinieren Sie es mit dem pikanten Essig für ein bisschen mehr Pep.

    Sie dienen nur zwei Arten von Ramen, das Original (950 JPY) oder der andere mit mehr char siew für JP ¥1300. Das Ramen Nudeln sind super federnd und mit Eiergeschmack gesättigt, was die Brühe verbessert und sie süßer macht.

    Die Brühe ist leicht und doch beruhigend - anders als die üblichen dicken und herzhaften -, die deine Seele so wärmen, wie es sein sollte.

    Satsumakko Ramen: 1-8-26 Dotonbori, Chuo-ku, Osaka, Präfektur Osaka | Tel .: +81 6-6212-1012

    Tokisushi

    I have only been to Tokisushi once, but it left an impression. It’s somewhat famous to Japanese people living in Osaka because I think it has been featured on Japanese TV. The skill of the chef behind the counter is apparent. Coming to a place like this, I don’t even recommend ordering your favorite things. I would just ask for the chef’s choice. Be reassured he will serve you whatever is most fresh and in season. Be prepared to wait to get into this small and famous place.

    Jinen

    If you are trying to impress with price, atmosphere, and flavor, I recommend Jinen. It’s a little on the pricier side, but their sushi is to die for, particularly the seared salmon which is popular with the ladies. Maybe it’s the little granules of salt they sprinkle on it, the warmth, or some other magic, but it’s out of this world.

    Made fresh at the shop, the Cheesecake Whole (JP¥675) really wobbles. Extremely soft and spongy, you can cut into it easily. Super fragrant, in contrast to the creamy Pablo, there’s even a layer of raisins at the bottom which added sweetness.

    Dare I say I’m also madly in love with their pudding? It is extremely milky, luscious and definitely not gelatinous at all. The burnt caramel adds a hint of bitterness that balances the sweetness of the dessert. How does one not grow fat in Osaka?!

    Rikuro Ojisan no Mise: 1F・2F, 3-2-28, Namba, Chuo-ku Osaka-shi, Osaka | Tel: +81 0120-57-2132

    Made fresh at the shop, the Cheesecake Whole (JP¥675) really wobbles. Extremely soft and spongy, you can cut into it easily. Super fragrant, in contrast to the creamy Pablo, there’s even a layer of raisins at the bottom which added sweetness.

    Dare I say I’m also madly in love with their pudding? It is extremely milky, luscious and definitely not gelatinous at all. The burnt caramel adds a hint of bitterness that balances the sweetness of the dessert. How does one not grow fat in Osaka?!

    Rikuro Ojisan no Mise: 1F・2F, 3-2-28, Namba, Chuo-ku Osaka-shi, Osaka | Tel: +81 0120-57-2132

    9. Cafe Costa Mesa x Gudetama

    We are all going crazy over Gudetama because how could you not identify with a lazy egg? Japan is the land of kawaii and it’s no surprise that they have a Gudetama-themed cafe right in Namba Parks, Osaka.

    While the dishes look extremely cute, the food isn’t mind blowing. Here’s a glimpse of it.

    Das Hawaiian Burger Patty (JP¥1100) wasn’t anything too magnificent.

    Basically, just think of a normal burger patty, nothing too fancy, paired with pineapples and rice, slathered with demi-glace sauce. But the cute print on the egg deserves some attention.

    Das Mocha & Coffee Latte (JP¥600) was actually pretty decent, and piled with cute foam with Gudetama designs.

    Fresh fruits, yoghurt and granola make up this adorable Fruit Bowl (JP¥1100). You can replicate this at home, minus the Gudetama print.

    Dessert lovers will enjoy the Parfait (JP¥1100)—all the ice cream goodness and cuteness is sure to be an overload.

    A joint collaboration with Costa Mesa on the fourth floor of Namba Parks, this cute cafe serves brunch food with Gudetama all over it. It is extra cute and all these kawaii-ness is worth the cheap thrill, really.

    Costa Mesa: Namba Parks 4F, 2-10-70, Nanbanaka, Naniwa-ku, Osaka-shi, Osaka, 556-0011 | Tel: +81-6-6636-2330

    Made fresh at the shop, the Cheesecake Whole (JP¥675) really wobbles. Extremely soft and spongy, you can cut into it easily. Super fragrant, in contrast to the creamy Pablo, there’s even a layer of raisins at the bottom which added sweetness.

    Dare I say I’m also madly in love with their pudding? It is extremely milky, luscious and definitely not gelatinous at all. The burnt caramel adds a hint of bitterness that balances the sweetness of the dessert. How does one not grow fat in Osaka?!

    Rikuro Ojisan no Mise: 1F・2F, 3-2-28, Namba, Chuo-ku Osaka-shi, Osaka | Tel: +81 0120-57-2132

    9. Cafe Costa Mesa x Gudetama

    Planen Sie jetzt Ihre Reise

    Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre kostbare Zeit in Japan optimal zu nutzen, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie herumstürmen. Wir machen den Vorgang so spaßig und mühelos wie möglich, sodass Sie sich einfach entspannen und jeden Moment Ihrer Erfahrung genießen können.

    Made fresh at the shop, the Cheesecake Whole (JP¥675) really wobbles. Extremely soft and spongy, you can cut into it easily. Super fragrant, in contrast to the creamy Pablo, there’s even a layer of raisins at the bottom which added sweetness.

    Dare I say I’m also madly in love with their pudding? It is extremely milky, luscious and definitely not gelatinous at all. The burnt caramel adds a hint of bitterness that balances the sweetness of the dessert. How does one not grow fat in Osaka?!

    Rikuro Ojisan no Mise: 1F・2F, 3-2-28, Namba, Chuo-ku Osaka-shi, Osaka | Tel: +81 0120-57-2132

    9. Cafe Costa Mesa x Gudetama

    We are all going crazy over Gudetama because how could you not identify with a lazy egg? Japan is the land of kawaii and it’s no surprise that they have a Gudetama-themed cafe right in Namba Parks, Osaka.

    While the dishes look extremely cute, the food isn’t mind blowing. Here’s a glimpse of it.

    Das Hawaiian Burger Patty (JP¥1100) wasn’t anything too magnificent.

    Basically, just think of a normal burger patty, nothing too fancy, paired with pineapples and rice, slathered with demi-glace sauce. But the cute print on the egg deserves some attention.

    Das Mocha & Coffee Latte (JP¥600) was actually pretty decent, and piled with cute foam with Gudetama designs.

    Fresh fruits, yoghurt and granola make up this adorable Fruit Bowl (JP¥1100). You can replicate this at home, minus the Gudetama print.

    Dessert lovers will enjoy the Parfait (JP¥1100)—all the ice cream goodness and cuteness is sure to be an overload.

    A joint collaboration with Costa Mesa on the fourth floor of Namba Parks, this cute cafe serves brunch food with Gudetama all over it. It is extra cute and all these kawaii-ness is worth the cheap thrill, really.

    Costa Mesa: Namba Parks 4F, 2-10-70, Nanbanaka, Naniwa-ku, Osaka-shi, Osaka, 556-0011 | Tel: +81-6-6636-2330

    10. Rakeru

    Rakeru is almost everywhere, I know. But their charming decor and absolutely drool-worthy omurice warrants it a mention on this list.

    Think Alice In Wonderland and with rustic charm and that’s exactly what to expect at Rakeru (we visited the Namba branch).

    When I had my first bite of the omurice, I was certain I fell in love. The egg is runny and luscious on the inside, combining well with the sauce, which didn’t drown out the other taste.

    The curry rice within further enhances the layers of flavours, giving an extra savoury dish with a hint of sweetness.

    Let’s not forget about the mushrooms and cheese, a combination that is built to last. Also, their bread is exceptionally fluffy and pillowy, with a buttery centre that makes it so irresistible. Psst, you can even buy a pack of their buns if you absolutely love it.

    Rakeru: Namba CITY Main Building 1F, 5-1-60, Nanba, Chuo-ku, Osaka-shi, Osaka, 542-0076 | Tel: +81-6-6644-2806

    11. Gomaya

    Gomaya is God’s gift to mankind, really. Quintessentially Japanese, Gomaya literally translates to “sesame house”, so you now know what they hold in store.

    Situated on the 8th floor of Takashimaya, this is a gem that you definitely have to try.

    We tried the Set Lunch of Black Sesame Soba and Chirashi Don (JP¥1780).

    A shout out to the black sesame cold soba that was extremely fragrant, chewy and delicious. Every dish is infused with sesame, making it more fragrant.

    They have a bottle of white and black sesame mixed with salt, and you can ground your own to slather more sesame on your dish.

    At some point, I was literally pouring the black sesame onto all my dishes. Yes, of course we bought a takeaway bottle, which I also added to my black sesame ice cream.

    Gomaya: 8F, 5-1-5 Nanba, Chuo-ku , Osaka 542-8510, Osaka Prefecture | Tel: +81 6-6631-1101

    Maguro Ittetsu

    The last place, and my personal pick, is Maguro Ittetsu in Kyobashi. This is a stand and eat place that is always hopping. If you’re going on a weekend, go early or you might not get in! Since it’s a small standing place, it has a very authentic feel. They aren’t trying to impress, but do nonetheless. Here, you buy sushi by the individual piece. It quite inexpensive for the surprising high quality! The fish is fresh and they cut the slices thick. Try one of the varieties of their melt in your mouth tuna, which is what the place specializes in.

    12. Charcoal Grilled Crab

    While I’d love to try all the street food in Osaka, it is humanly impossible unless I spend a good year there. Here are two stalls that I tried and you should too. You can find both stalls along the Dotonburi outdoor stretch.

    Two pieces cost JP¥900 and I could vividly taste the nicely charred flavour in the flesh of the crab. It is sweet, aromatic and definitely fresh. Quite a damn steal I’d say.

    13. Roads />

    Seared on the spot, the Scallops (JP¥500) are plump. It is sprinkled with a dash of lemon juice and butter which makes it all the more decadently enjoyable and refreshing to have with the seared aroma while retaining the briny seafood goodness.

    Here’s moving onto another area, Shinsekai.

    —Shinsekai / Tennoji Area—

    This area used to be a new and modern chic district before the war, and now, it retains its old charm, though not as new nor chic anymore. It is modelled after New York City and Paris, as shown by their Tennoji tower that bears resemblance to the Eiffel Tower.

    There are tons of cute cafes and kushikatsu places, and you can also find a whole stretch of izakayas that are small and cos.

    You can also play pachinko, old school pinball, mahjong and old school street fighter arcade machines. Ah the nostalgia.

    14. Do Re Mi

    Das Red Bean Hotcakes (JP¥800) are made fresh so you might have to wait for quite a bit, but it is definitely worth your time. Super fluffy, the homemade batter is slightly sweet on its own, not like the usual bland ones. It pairs well with the red bean, for a well-balanced dessert.

    Decked in a super retro and quaint interior, I wished there were more places like these in Singapore. It is helmed by ojisans (uncles) and the menu is handwritten in Japanese. While they barely speak English at all, there are display models of the food they serve that you can point to.

    Do Re Mi: 1-18-8 Ebisu Higashi Naniwa-Ku , Osaka, Osaka Prefecture | Tel: +81 6-6643-6076

    Pro Tip From Gina Bear

    The Nanba area is one of the most iconic places to eat and experience the culinary fun Osaka brings to Japan. If you’re looking for a little culture and food to top it off then I recommend trying the Downtown Osaka and Local Food Walk Tour. You’ll visit the Sumiyoshi Grand Shrine and one of the oldest in the area founded by a bunch of monks in the third century. Kushikatsu is one of my favorite dishes in Japan and you’ll get to enjoy the deliciousness that is the fried goodness of meats and veggies with a dipping sauce. You’ll even get to enjoy okonomiyaki. If street food is what your heart desires, then you need the local food walk tour in your life.

    Osaka has many sights and things to do, but I recommend eating your way through Osaka. It’s perhaps the best way to experience its unique culture that sets it apart from Tokyo and other major cities. I hope this gives you some ideas on where to go and what to eat in the country’s kitchen that is Osaka.

    Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. If you make a purchase through me, then at no additional cost to you, I receive a small commission to keep Gina Bear’s Blog running.

    Hello readers! I’m Stephanie, a twenty-something American who has been been living in Osaka, Japan for the past four years. Feel free to check out my blog, Stephanie in Japan, if you are interested in journal-like entries of my experiences, life, and thoughts on living in Japan. By the way, I’m on Instagram too!

    15. Osaka Palace

    The 16th-century Osaka Palace is rich in heritage and surrounded by moats and gardens, but the best part is that there are tons of stalls and pushcarts around.

    Head for the shaved ice if you’re there during summer, or indulge in takoyaki and soft serves. Either way, you’ll be satisfied.

    On your way up to the palace you’ll be tempted to get shaved ice at the first cart, but trudge on for a bit more and you’ll find more choices at lower prices (JP¥500) as compared to the original JP¥1200.

    While the former is cheaper, I haven’t tried it and I can only vouch for the latter’s quality.

    And get yourself a serving of really Long Fries Topped With Mentaiko (JP¥800). It is fragrant, crisp and definitely savoury.

    16. Muji Cafe

    Finally, now’s my chance to try the Muji cafe in Japan. You bet I was super excited! Ordering two cold deli dishes and one hot deli dish for JP¥850, I did not have any idea what I was getting into. But I thought, if it’s a popular deli, it must be something delicious.

    It turned out to be chicken gizzards but I really didn’t mind it at all—think: creamy and soft mash.

    Dies Curry Rice (JP¥800) was what set the Muji cafe in Japan apart from the one in Singapore. The one back home is extremely limited, serving only the basics with a not-so-extensive drinks list.

    In Osaka, the deli serves Coffee Float (JP¥500) und Soda Cream (JP¥550).

    Muji Cafe: Osaka Prefecture, Osaka City, Chuo-ku, Namba, Sennichimae, 12-22 Namba Center Building, B2F, 542-0075, Japan | Webseite

    Now you know what to look out for, the next time you’re in Osaka. Any other gems you’d like to share with us?