Ein Familienabenteuer im Paradies von Palau

Neuestes Update: Wenn Sie im Herbst 2019 Japan besuchen möchten, um Herbstblätter zu sehen, empfehlen wir Ihnen, diese Seite gründlich zu lesen. Die nachstehende Tabelle zeigt, wo Sie in Japan zwischen Ende September und Anfang Dezember Herbstlaub sehen können.

Die Umgebung der Mount Asahidake (2290 Meter über dem Meeresspiegel) und der Berg Kurodake (1984 Meter) werden voraussichtlich Mitte Oktober in Flammen aufgehen. Auf der anderen Seite werden die Herbstfarben in Sapporo und Jozankei Onsen auf ihrem Höhepunkt sein Ende Oktober durch die erste Woche von November.

Touristen, die vorhaben, Honshu Island zu besuchen, insbesondere die Haupttouristengebiete wie Tokio, Kyoto, Nara und Osaka, können ihre Reise zwischen Mitte November und Anfang Dezember antreten. Die Blattsaison in Kyoto und Tokio beginnt normalerweise Ende November. Bitte beachten Sie, dass in Tokio bis Ende der ersten Dezemberwoche leuchtende Herbstfarben zu sehen sind.

Die Lebendigkeit der Herbstfarben hängt vollständig vom Wetter abBevor Sie sich also auf den Weg zu Herbstlaub in Japan machen, sollten Sie unbedingt die örtlichen Touristeninformationszentren aufsuchen, um die aktuellen Herbstfarbeninformationen zu erhalten.

Japan Autumn Colors Reports 2019

9. Oktober 2019, Sapporo: Die oberen Erhebungen des Berges. Asahidake und Mt. Kurodake haben bereits ihre Höchstfärbung erreicht.

Besucher planen zu besuchen Sounkyo Onsen Diese Woche erwartet Sie ein wunderschöner Herbstlaub, wenn Sie durch die Stadt Onsen spazieren und mit der Gondelbahn fahren Kurodake Seilbahn. Die Farben dort nähern sich dem Höhepunkt!

Die umliegenden Berge und Gebiete von Jozankei Onsen und Hoheikyo-Damm haben ihren Höhepunkt noch nicht erreicht. Die Hauptlaubjahreszeit kann an ankommen dritte Oktoberwoche.

Die Deets

Dahin kommen: Delta fliegt viermal pro Woche nonstop von Narita nach Koror, kommt um 1:00 Uhr morgens in Koror an und startet um 4:45 Uhr morgens.

Rumkommen: Es gibt viele Reiseveranstalter, die Sie bei der Organisation von Booten zwischen den Inseln unterstützen. Auf den Inseln können Sie spazieren gehen, klettern oder schwimmen. In Koror gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel. Taxis können jedoch problemlos vom Flughafen oder Ihrer Unterkunft aus organisiert werden.

Wo übernachten: Auf Koror gibt es Unterkünfte für jeden Geldbeutel, aber auch auf den anderen Inseln lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen. Für Informationen über das wunderschöne Carp Island Resort, einschließlich Abholung in Koror und Tauchen, klicken Sie hier.

Mehr Info: Weitere Informationen über Palau finden Sie auf der offiziellen Tourismus-Website.

Matsumoto Kiyoshi - Der Drogerie-Spezialist für internationale Kunden

Japans Drogerien sind besonders beliebt bei Besuchern aus anderen Teilen Asiens, und Ameyoko bietet eine überraschend große Anzahl solcher Drogerien und Apotheken, die alle von neugierigen Kunden besucht werden. Im Juni 2015 wurde auf dem Schlachtfeld von Ameyoko ein Fachgeschäft der größten japanischen Drogeriekette Matsumoto Kiyoshi eröffnet, das sich auf internationale Käufer spezialisiert hat. Das zweistöckige Geschäft befindet sich direkt an der Kreuzung der beiden Hauptstraßen von Ameyoko und bietet im ersten Stock Medikamente, gesunde Lebensmittel und alle Arten von Alltagsgegenständen. Im zweiten Stock dreht sich alles um Kosmetik. Die Regale in der Nähe des Eingangs sind ganz auf die Bedürfnisse internationaler Touristen und Besucher zugeschnitten und bieten einzigartige Produktpaletten, die Sie in keiner anderen Drogerie finden werden.

Matsumoto Kiyoshi hat die Zahlung mit Union Pay, einem massiven Finanzdienstleister aus China, seit 2007 ermöglicht. Dabei wurden die Daten chinesischer Käufer gesammelt und analysiert, um zu entscheiden, was als Nächstes verkauft werden soll.
In der kalten Jahreszeit zum Beispiel haben die Regale von Matsumoyo Kiyoshi, die internationalen Kunden gewidmet sind, nicht die üblichen Heizkissen und so weiter, sondern bieten Insektenschutzmittel und Schädlingsbekämpfungsmittel, die für Käufer aus Taiwan und andere Menschen aus Ländern sehr nützlich und attraktiv sind wo das Klima viel milder ist. Neben der Implementierung von Union Pay und WeChat Payments ist das chinesisch sprechende Personal ständig verfügbar, und das Geschäft ist so gestaltet, dass sich die Käufer auch beim Tragen von Einkaufskörben oder großen Taschen frei in den Gängen bewegen können. Matsumoyo Kiyoshi ist ständig bemüht, seine Geschäfte zu verbessern, um internationalen Kunden das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Öffnungszeiten: 10:00 - 22:00 Uhr
Geschlossen: immer offen
Zufahrt: direkt vor dem Ueno-Hirokoji-Bahnhof der Tokyo Metro Ginza Line.

  • Adresse 4-4-1 Ueno, Taito-ku, Tokyo-to 110-0005

1. Hama Rikyu (Chuo-ku)

Hama Rikyu (浜 浜) ist ein Garten im japanischen Stil in Chuo-ku (Zentral-Tokio) an der Mündung des Sumida-Flusses. Der vollständige Name lautet „Hama Rikyu Onshi Teien (浜 離宮 恩賜 庭園). Der Garten ist von einem Meerwassergraben umgeben, der mit Tokyo Bay gefüllt ist.

Das Besondere an diesem Garten ist, dass Sie den Kontrast einer traditionellen japanischen Gartenlandschaft mit den Wolkenkratzern von Shiodome im Hintergrund genießen können.

In der Edo-Zeit (1603 - 1867) wurde der Garten als Entenjagdgebiet für Feudalherren genutzt. Es wurde 1946 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

In der Mitte des Gartens befindet sich ein japanisches Teehaus, in dem Sie grünen Tee und traditionelle japanische Wagashi genießen können. Sie haben immer etwas mit der Jahreszeit zu tun. Da es Herbst war, zeigte der Wagashi Ahornblätter.

Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: 300 Yen
Geschlossen: 29. Dez. - 3. Jan.
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/hama-rikyu/

Zugriff: JR Shimbashi Sta. (10 - 15 Minuten zu Fuß), Shiodome Sta. (Oedo U-Bahnlinie, 5-10 Minuten zu Fuß), Tokyo Water Bus von Asakusa (Gegenrichtung nicht möglich!). Weitere Zugangsinformationen finden Sie hier.

Herbstlaub in Japan

Der Herbst in Japan ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Welt. Die einzigartige Geografie des Landes mit seinen großartigen Bergen und seiner unberührten Wildnis bietet unschlagbares Herbstlaub. Verschiedene Unterarten von Ahornbäumen haben verschiedene Blattfarben: Rot (Koyo), Gelb (Oyo) und Braun (Katsuyo). Zusammen bilden sie ein Farbmosaik gegen die wilde, üppige Landschaft Japans.

Der Herbst ist eine der schönsten und schönsten Jahreszeiten in Japan. Eine Reise in einige Gebiete, in denen die Blätter rot und gelb gefärbt sind, insbesondere in den Bergen, in öffentlichen Parks oder auf dem Gelände von Tempeln und Schreinen, wird genannt momijigari auf Japanisch.

Die Schönheit der wechselnden Blätter wurde durch die japanische Tradition von erinnert momijigari, die in der Heianperiod entstanden ist (794–1195 n. Chr.). Momijigari bedeutet "Rotblattjagd" und wird zur Beschreibung der Herbstblattbetrachtung verwendet. Unter Buddhisten ist die Erfahrung eine Erinnerung daran, dass das Leben flüchtig ist. Es hat sich in die japanische Kultur eingearbeitet. Während des Herbstes können Sie Kuchen in Form von Ahornblättern genießen und sogar Ahornblatt-Tempura finden, altehrwürdige Traditionen, die nur im Herbst zu finden sind, wenn sich die Blätter ändern.

Rotahorn, Japan. Fotokredit: Marufish bei Flickr.

Die unten gezeigte Karte zeigt an, wie die Herbstlaubsaison von Japan von den oberen Erhebungen nach unten verläuft. Typischerweise beginnt Japans Herbstlaubsaison in Mitte September in der Region Hokkaido.

Die durchschnittliche Zeit für das Erscheinen von Herbstlaub in Japan kann je nach Temperatur variieren. Bevor Sie eine Herbstreise nach Japan antreten, sollten Sie stets die Herbstlaubvorhersage berücksichtigen.

Normalerweise wird es in verschiedenen Medien wie Fernsehen, Zeitung, Radio, Website und regionalen Touristeninformationszentren in ganz Japan veröffentlicht.

Sie können das spüren Herbststimmung an verschiedenen Orten aus Mitte Oktober bis Anfang Dezember mit Ausnahme der Region Hokkaido. Obwohl ein Teil von Kanto und Fudschijama bieten viele unglaubliche Herbstfarben in früher Oktober.

Japan Autumn Foliage Map für 2019. Bildnachweis: Kyuhoshi.com

Planen Sie in Zukunft einen Besuch in Japan? Möchten Sie lernen, wie man auf Reisen durch Japan überlebt? Lesen Sie dann diesen empfohlenen Reiseführer, der Sie über die Regeln der japanischen Etikette informiert.

Eine Statistik zeigt, dass es in Japan schwierig ist, mit Einheimischen in einer Fremdsprache zu kommunizieren. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Pocketalk verwenden, ein mehrsprachiges interaktives Kommunikationsgerät. Dieser Sprachübersetzer ist neben diesem einfachen Pocket-WLAN-Gerät ein Muss, wenn Sie Japan besuchen.

Region und OrtGeschätzte BetrachtungszeitAktuellen Zustand
HokkaidoMitte September bis Anfang November
TohokuAnfang Oktober bis Anfang November
KantoEnde Oktober bis Anfang Dezember
ChubuEnde Oktober bis Anfang Dezember
KansaiAnfang November bis Anfang Dezember
ChugokuAnfang November bis Ende November
ShikokuMitte November bis Anfang Dezember
KyushuAnfang November bis Ende November
Daisetsuzan NationalparkAnfang September bis Anfang Oktober
SapporoAnfang Oktober bis Ende Oktober
AomoriAnfang Oktober bis Ende Oktober
Lake TowadaAnfang Oktober bis Ende Oktober
IwateAnfang Oktober bis Ende Oktober
MiyagiMitte Oktober bis Anfang November
AlpenstraßeMitte Oktober bis Mitte November
SapporoMitte Oktober bis Anfang November
TakayamaMitte Oktober bis Mitte November
NikkoMitte Oktober bis Mitte November
SakurayamaAnfang November bis Ende November
KamakuraMitte November bis Anfang Dezember
AichiAnfang November bis Ende November
NagoyaMitte November bis Anfang Dezember
TokyoEnde November bis Anfang Dezember
KyotoMitte November bis Anfang Dezember
NaraAnfang November bis Anfang Dezember
OsakaMitte November bis Anfang Dezember
Mount Fuji BereichAnfang November bis Anfang Dezember
HakoneAnfang November bis Ende November
MiyajimaAnfang November bis Ende November
ArashiyamaEnde November bis Anfang Dezember

Besuchen Sie diese Seite häufig, um die neuesten Nachrichten über die Herbstlaubprognose für Japan zu erhalten. Vielen Dank.

Kokumin Drug - Erstaunliche Zugänglichkeit und Kundenservice

Die Drogerie, die Ameyoko am nächsten liegt, heißt Kokumin Drug und befindet sich auf der rechten Seite des Nordeingangs der JR Okachimachi Station. Mit seiner günstigen Lage direkt vor den Toren und direkt vor der Einkaufsstraße ist es eine ungezwungene Anlaufstelle für Pendler und Touristen. Der allererste Stand außerhalb von Kokumin Drug, der Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist mit kleinen Snacks und Waren wie Süßigkeiten und Schokolade gefüllt und erinnert an einen Stationskiosk. Eines der Hauptmerkmale von Kokumin Drug ist der aufmerksame Kundenservice sowohl für Einheimische als auch für Touristen. Ein Beispiel für diesen Service ist, wenn das Geschäft nicht das gewünschte Produkt hat und der Shop verspricht, es aufzufüllen, bevor Sie zurückfliegen!

Öffnungszeiten: 20:30 - 21:00 Uhr (9:30 - 20:30 Uhr an Samstagen, Sonntagen und Nationalfeiertagen)

  • Adresse 5-26-10 Ueno, Taito-ku, Tokyo-to 110-0005
Drehbuch und Regie:

Drama, Ausländer, Romanze

Mit PG bewertet Für thematische Elemente

90 Minuten

Worte auf einem schwarzen Bildschirm: "Zur Ehre Gottes." Ich wurde an die katholische Grundschule erinnert, wo jede Seite der Hausaufgaben oben mit unserer kindlichen Handschrift begann: "JMJ" - für Jesus, Maria und Joseph. Habe ich meine Arithmetik dem Himmel gewidmet oder um ein Wunder gebeten? Majid Majidi, der iranische Schriftsteller und Regisseur von "The Colour of Paradise", hat keine Zweifel. Sein Werk fühlt sich wirklich zur Ehre Gottes bestimmt, im Gegensatz zu so viel "religiöser Kunst", die nur dazu gedacht ist, für eine Sichtweise Gottes über eine andere zu propagieren. Sein Film schaut nach oben, nicht seitwärts. In diesem und seinem vorherigen Film, dem leuchtenden Oscar-Nominierten "Children of Heaven", tadelt er den materialistischen Konsumismus in westlichen Filmen über Kinder. (Beide Filme haben Untertitel, aber sie sind nicht zu schwierig für jedes Kind, das lesen kann.) "Die Farbe des Paradieses" handelt von einem blinden Jungen. Schnell und sanftmütig, in Wissen verliebt, akut auf die Welt um ihn herum eingestellt, liebt Mohammad seinen Unterricht an einer Blindenschule. Zu Hause wird er von seiner Großmutter und seinen beiden Schwestern geliebt. Aber sein Vater, Haschem, liebt ihn nicht. Hashem ist ein Witwer, der ehrgeizig ist, eine wohlhabende Familie zu heiraten, und er befürchtet, dass der Besitz eines blinden Sohnes ihn auf dem Heiratsmarkt entwerten wird.

Als der Film beginnt, ist die Schulzeit vorbei und die anderen Jungen wurden von ihren Eltern abgeholt. Mohammad wartet vor seiner Schule auf einen Vater, der nicht kommt. Es gibt eine bemerkenswerte Sequenz, in der er das Gucken eines Kükens hört, das aus seinem Nest gefallen ist. Der Junge findet das Küken, nimmt es sanft in die Hand und klettert dann auf einen Baum, wobei er auf die Schreie der Nestkameraden des Verlorenen lauscht. Er ersetzt den Vogel in seinem Nest. Gott, der weiß, wann ein Spatz fällt, hat diesmal Hilfe von einem kleinen blinden Jungen bekommen.

Endlich kommt der Vater und fragt den Schulleiter, ob Mohammad während der Ferienzeit in der Schule bleiben kann. Die Antwort ist nein. Hashem bringt den Jungen widerwillig mit nach Hause, wo Großmutter und Schwestern ihn begrüßen. Mohammad macht sich keine Illusionen über die Liebe seines Vaters. Lokale Kinder besuchen eine Schule. Mohammad hat alle die gleichen Bücher in Blindenschrift und bittet darum, teilnehmen zu dürfen. Im Unterricht kennt er die Antworten - aber sein Vater verbietet ihm, in der Schule weiterzumachen, in der Hoffnung, sein Dasein geheim zu halten. Schließlich wird der Junge zu einem blinden Zimmermann ausgebildet, der ihm beibringt, wie man Schränke durch Berührung baut. Für manche mag dies ein guter Job sein, aber nicht für Mohammad, der unbedingt in der Welt des Sehens mithalten möchte.

"Die Farbe des Paradieses" ist bei allem scheinbaren Melodrama kein offensichtlicher oder manipulativer Film. Es ist zu bewusst einfach. Und es ist mit Zartheit und Schönheit gemacht. Der Soundtrack ist lebendig mit natürlichen Geräuschen von Spechten, Vogelgezwitschern, Insekten und Natur, Stimmen und Schritten. Ein Blinder würde eine gute Vorstellung von den Orten und dem Geschehen bekommen - so wie es Mohammad tut. Die Aufführung des jungen Mohsen Ramezani als Jungen ist ohne Arglist, wenn er einmal frustriert weint, sehen wir keine Schauspielerei, sondern rohen Kummer.

Das Ende, nach einer Sequenz, in der der Junge in großer Gefahr ist, wird manche als erfunden betrachten. Sicher ist es nicht subtil für unsere zynischen westlichen Standards. Wenn Hollywood diese Geschichte erzählen würde, hätte der Vater ein Umdenken. Im Iran greift der Himmel direkter ein - als ob Gott, nachdem er Mohammad so oft geprüft hat, wie er es wagt, selbst die Veränderung seines Herzens hat.

"The Colour of Paradise" ist ein Familienfilm, der die einfache Kommerzialisierung eines Produkts wie "Pokemon" und seines auf Macht und Gier basierenden Wertesystems in den Schatten stellt. Majidis Filme sind natürlich auch für Erwachsene interessant, weil sie sich dem jungen Publikum nicht herablassen, und hier gibt es eine Lehre: Jeder Familienfilm, der für Erwachsene nicht gut genug ist, ist für Kinder mit Sicherheit nicht gut genug.

2. Koishikawa Korakuen (Bunkyo-ku)

Koishikawa Korakuen (小 小 石川 楽 楽) ist einer der ältesten und am besten erhaltenen Gärten Tokios und wurde in der frühen Edo-Zeit (1620) vom Mito Han erbaut. Es befindet sich in Tokios Bunkyo-ku.

Der Garten teilt seinen Namen mit dem berühmten Korakuen in Okayama.
Die Gestaltung des Landschaftsgartens hat einen chinesischen Charakter.

Wenn Sie durch den Garten schlendern, vergessen Sie beinahe, dass Sie sich in Tokio, in der Nähe des Tokyo Dome, befinden.

Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: 300 Yen
Geschlossen: 29. Dez. - 3. Jan.
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/koishikawa/

Zugriff: Iidabashi Sta. (5-10 Minuten zu Fuß), Suidobashi Sta. (5-10 Minuten zu Fuß), Korakuen Sta. (10 Minuten zu Fuß).

Niki no Kashi - Ein Fachgeschäft für Süßwaren

Wenn man von den Läden und Geschäften spricht, die bei internationalen Touristen und Käufern am beliebtesten sind, muss man unbedingt einen Süßwaren-Discounter namens Niki no Kashi erwähnen. Das Geschäft wurde vor über 70 Jahren gegründet und ist unter den Tokiotern sehr beliebt - jeder erinnert sich an den Slogan „Niki, Niki, Niki, Niki, Niki no Kashi!“ Aus Fernseh- und Radiowerbung!
Mitten in Ameyoko finden Sie Niki no Kashi Big Kan, ein steuerfreies Geschäft, das etwa 10.000 verschiedene Süßigkeiten anbietet, darunter Süßigkeiten, Bohnenpaste, Reissüßwaren, Delikatessen, Schokolade und Importwaren. Diese riesige Auswahl an Waren, die mit Sicherheit jeden Geschmack befriedigen wird, ist so beliebt, dass Niki no Kashi sogar eine Tourbushaltestelle für viele Sightseeing-Touren geworden ist.

Das Geheimnis der Popularität von Niki no Kashi sind zweifellos die unangemessen günstigen Preise. Viele Waren werden zu einem Festpreis zwischen 20% und 50% des regulären Verkaufspreises verkauft und beliebte Delikatessen wie Glicos Rich Matcha Pocky (eine Schachtel mit zwei Beuteln für 149 Yen, einschließlich Steuern) oder Calbees Jagariko-Salat-Kartoffelsticks (60 g für 113 Yen, einschließlich Steuern) sind viel billiger als im Supermarkt. Weitere beliebte Snackempfehlungen sind das KitKat Otona no Amasa Matcha-Aroma (12 Stück für 253 Yen, einschließlich Steuern) sowie die Sennarido Wasabi-Pistazien (250 g für 1.026 Yen, einschließlich Steuern). Mit solchen Angeboten ist Nikki no Kashi ein äußerst beliebter und sehr zu empfehlender Zwischenstopp kurz vor Ihrem Heimflug. Hier können Sie ein paar Last-Minute-Souvenirs für Freunde und Familie kaufen! Auch mehrsprachiges Personal wird eingestellt, und Nikki no Kashi veranstaltet unregelmäßig Coupon-Kampagnen speziell für Touristen aus Übersee.

Öffnungszeiten: 10:00 - 20:00 Uhr
Geschlossen: immer offen
Zugang: 1 Gehminute vom JR-Bahnhof Okachimachi entfernt

  • Adresse 4-6-1 Ueno, Taito-ku, Tokyo-to 110-0005

3. Kiyosumi-Gärten (Koto-ku)

Kiyosumi Garden (清澄 清澄) hat seinen Sitz in Koto-ku (Tokio). Es wurde in der Meiji-Zeit (1880) erbaut und 1932 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Außerdem flohen viele Bürger vor den Bränden nach dem großen Erdbeben von 1923 in den Garten.

Eine Besonderheit dieses Gartens sind drei Inseln, die durch einen Trittsteinpfad (Iso-Watari) miteinander verbunden sind.
Darüber hinaus finden Sie auch eine Gedenkhalle des Kaisers Taisho.

Der Garten hat auch ein schönes, kleines Restaurant im Teehausstil (Reservierung erforderlich).

Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: 150 Yen
Geschlossen: 29. Dezember - 1. Januar
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/kiyosumi/

Zugriff: Kiyosumi-Shirakawa Sta. (5 Minuten zu Fuß).

Takeya - Ameyokos Pionierladen für Discount-Einkäufe

Werfen wir einen Blick auf den größten Discounter in ganz Tokio - Takeya. Es wurde 1947 eröffnet und ist ein traditionsreiches Geschäft, das mit seiner charakteristischen violetten Farbe zu einem Wahrzeichen des Viertels Ameyoko und Ueno geworden ist. Takeya befindet sich auf der Ostseite des Bahnhofs Okachimachi unweit des Bahnhofs Ueno und verfügt über insgesamt neun einzigartige Standorte, darunter das Hauptgebäude A, das Hauptgebäude B, das Möbelgeschäft oder das Geschäft für Innenausstattung und verschiedene Waren. Insbesondere das Hauptgebäude A Wing ist ein beliebtes Ziel internationaler Touristen, das sich an der Kreuzung zweier Hauptstraßen befindet. Im ersten Stock finden Sie die Gänge mit Süßigkeiten und Ähnlichem. Der zweite Stock ist auf Gesundheit und Medizin ausgerichtet, der dritte und vierte Stock bieten hochwertige Uhren und der 7. Stock dreht sich alles um Schönheitsprodukte. Das gesamte Geschäft ist so strukturiert, dass es den Bedürfnissen und Interessen von Reisenden aus dem Ausland gerecht wird.

"Von Reiscrackern zu Kunstwerken" ist ein Sprichwort, das Sie oft hören werden, wenn Sie fragen, was Takeya tatsächlich verkauft. Dem Geschäft zufolge bietet es rund 200.000 Einzelstücke und Waren an und bemüht sich gleichzeitig, internationalen Kunden gerecht zu werden. Tatsächlich hat Takeya schon früh Unterstützung und spezialisierte Dienstleistungen für Besucher aus Übersee bereitgestellt. Beispielsweise wurde die Union Pay-Karte ab 2008 akzeptiert, und 2015 war Takeya der erste Einzelhändler, der Alipay anbot. Ein Jahr später wurde WeChat Payment hinzugefügt.
Darüber hinaus bietet Takeya die Möglichkeit, Einkäufe aus dem Ausland zu tätigen, nachdem es sich mit dem Proxy-Einkaufsservice Buyee zusammengetan hat. Um die Navigation durch die vielen Gebäude und Stockwerke so einfach wie möglich zu gestalten, bietet Takeya in jedem Geschäft mehrsprachige Anleitungen sowie mehrsprachiges Personal. Aufgrund dieser einladenden Atmosphäre ist es nicht verwunderlich, dass jedes Jahr etwa eine halbe Million internationale Reisende Takeya besuchen, eines der berühmtesten Einkaufsziele von Ueno.

4. Kyu-Furukawa-Gärten (Kita-ku)

Der Kyu-Furukawa-Garten (旧 旧 古河) befindet sich in Kita-ku, Tokio. Es ist Teil der ehemaligen Residenz des reichen Furukawa Ichibei.
Es wurde 1917 erbaut und 1956 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Dieser Garten umfasst nicht nur einen Garten im japanischen Stil, sondern auch ein beeindruckend aussehendes Gebäude im westlichen Stil.

Darüber hinaus gibt es einen schönen Rosengarten. Sie können sogar Rosen und Herbstfarben gleichzeitig genießen!

Aber um ehrlich zu sein, blühten im Herbst nicht so viele Rosen.

Direkt neben dem Eingang befindet sich eine kleine Ruheplattform, von der aus Sie eine schöne Aussicht haben, während Sie von atemberaubendem Herbstlaub umgeben sind.

Der Garten ist ziemlich geräumig und obwohl die Blätter auf ihrem Höhepunkt waren, war er bei meinem Besuch nicht überfüllt.

Mit der Mischung aus westlichem Gebäude, Rosengarten UND japanischem Landschaftsgarten ist dies einer meiner Lieblingsherbstplätze.

Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: 150 Yen
Geschlossen: 29. Dezember - 1. Januar
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/kyu-furukawa/

Zugriff: Kami-Nakazato Sta. (7 Minuten zu Fuß), Nishigahara Sta. (10 Minuten zu Fuß).

Antwort schreiben

Die Farbe des Paradieses war eine inspirierende Geschichte über einen blinden Jungen namens Mohammad, der sein Leben in vollen Zügen genießt. Er genießt es in der Natur zu sein und umarmt die Schönheiten durch Hören und Fühlen. Mohammeds Vater teilt diese Ansicht jedoch nicht mit ihm. Er ist nicht bereit, die Verantwortung für die Pflege eines blinden Kindes zu übernehmen, und schickt ihn mit Nachdruck zu einem blinden Zimmermann, in der Erwartung, dass sie miteinander auskommen. Nach einer Weile beschließt er jedoch, dass er mit Mohammad glücklicher ist, und bringt ihn zurück in ihr Dorf. Unterwegs stürzt Mohammad jedoch in einen Fluss, als eine Brücke, die sie überqueren, einstürzt. Sein Vater zögert, bevor er einspringt, um ihn zu retten, was möglicherweise sein Leben gekostet hat. Sie landen gewaschen an Land und Mohammeds Vater hält Mohammad in den Händen, der sich nicht bewegt. Dann leuchtet ein Licht auf Mohammeds Hand und sie bewegt sich. Es ist ungewiss, ob Mohammad tot oder lebendig ist. Mir ist aufgefallen, dass Mohammad Briefe von Dingen "vorliest", die er laut in dem Film vorfindet - zum Beispiel die Kieselsteine ​​in einem Fluss oder die Samen eines Weizenstiels. Ich denke, er interpretiert die Punkte auf diesen Dingen als Braille, als würde er versuchen, sich selbst zu erziehen. Ich bemerkte auch in diesem Film Vorboten. Als die Oma zum Beispiel an einem aus dem Wasser geschwommenen Fisch vorbeikam, half sie ihm zurück ins Wasser. Aber als der Vater an einer Schildkröte vorbeiging, die an ihrem Panzer gedreht war, als er Mohammad mit nach Hause nahm, half er nichts. Dies geschah, bevor Mohammad in den Fluss fiel. Darüber hinaus ist der Film sehr religiös. Gott wird in dem Film oft erwähnt, und die Leute scheinen sehr stark an ihn zu glauben, besonders Mohammad. Wenn Mohammad mit dem blinden Zimmermann spricht, fängt er an zu weinen und sagt ihm, dass sein Lehrer ihm befohlen hat, weiter nach Gott zu greifen, und dass er sich Sorgen macht, niemals Hände mit ihm zu berühren. Aber am Ende, wenn Mohammad an Land gespült wird und ein Licht auf seine Hand scheint, bewegt sich seine Hand und symbolisiert, dass er nach Gott greift.

5. Kyu-Iwasaki-tei-Garten (Taito-ku)

Der Kyu-Iwasaki-tei-Garten (旧 旧 岩崎 邸) befindet sich in Taito-ku, Tokio. Eigentlich war es der ehemalige Nachlass des Iwasaki-Clans, der Mitsubishi gründete.

Kyu-Iwasaki-tei übersetzt in "Altes Iwasaki-Haus". Es gibt ein Haus im westlichen Stil, ein japanisches Haus und ein Billardhaus. Am eindrucksvollsten ist das Haus im westlichen Stil von innen und außen.
Das Design basiert auf dem jakobinischen Stil Englands (17. Jahrhundert), der islamische Motive der Renaissance beinhaltet.

In Bezug auf "Gärten" ist es ein bisschen langweilig. Wenn Sie japanische Landschaftsgärten genießen möchten, dann ist dies nichts für Sie.

Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: 400 Yen
Geschlossen: 29. Dezember - 1. Januar
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/kyu-iwasaki/

Zugriff: Yushima Sta., Ausfahrt 1 (3 Minuten zu Fuß), Ueno Hiro-Koji Sta. (10 Minuten zu Fuß), Okachi-machi Sta. (10-15 Minuten, die U-Bahnstation ist näher als die JR) - es ist auch nur ein kurzer Spaziergang vom Ueno Park entfernt!

6. Kyu-Shiba-Rikyu-Gärten (Minato-ku)

Der Kyu-Shiba-Rikyu-Garten (旧 旧 離宮 離宮 恩賜) befindet sich in Minato-ku, Tokio. Es ist ein japanischer Landschaftsgarten unweit von Hama Rikyu (und dem Tokyo World Trade Center), sodass Sie beide an einem Tag problemlos besuchen können.
Es ist einer der ältesten und schönsten Gärten in Tokio.

Der Garten wurde auf Grundstücken angelegt, die in der Edo-Zeit aus der Bucht von Tokio gewonnen wurden. Es diente als Residenz vieler verschiedener Feudalherren und Regierungsbeamter. Schließlich wurde es 1924 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der zentrale Teich Sensui (9.000 m2) steht im Mittelpunkt des Gartens.


Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr)
Aufnahmegebühr: 150 Yen
Geschlossen: 29. Dez. - 3. Jan.
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/kyu-shiba/

Zugriff: Hamamatsucho Sta. (2 Minuten zu Fuß), Daimon Subway Sta. (5 Minuten zu Fuß).

7. Rikugien-Gärten (Bunkyo-ku)

Der Rikugien Garden (六 六 園) befindet sich in Bunkyo-ku, Tokio und gilt als einer der schönsten Landschaftsgärten Tokios.
Der Park wurde zwischen 1695 und 1702 mit Genehmigung des 5. Shoguns Tokugawa Tsunayoshi errichtet.

Der Name des Gartens bedeutet wörtlich „Garten mit sechs Gedichten“ und bezieht somit die Idee der sechs Elemente in die Waka-Poesie ein. Es reproduziert in Miniatur 88 Szenen aus berühmten Gedichten.

Der Garten ist sehr geräumig, planen Sie also mindestens 1 Stunde ein, um herumzuspazieren und alles zu sehen. Es gibt auch ein schönes Teehaus, in dem Sie japanischen Grüntee genießen können.

Öffnungszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr (letzter Einlass bis 16:30 Uhr, Abendlicht bis 21:00 Uhr in der Herbst- / Frühjahrssaison)
Aufnahmegebühr: 300 Yen
Geschlossen: 29. Dezember - 1. Januar
Webseite: http://teien.tokyo-park.or.jp/en/rikugien/ (Englisch)

Zugriff: Komagome Sta. (5-10 Minuten zu Fuß)

한 폭의 그림

Han Pokui Geurim
"Paradies"
Merken
20-jähriges Jubiläums-Spezialalbum
2017.01.02

Bada, Eugene, ShooSongtexte / 작사: 유영진
Komponist / 작곡: Mike Daley, Mitchell Owens
Arrangeur / 편곡: 유영진, Mike Daley, Mitchell Owens

RomanisierungKoreanischÜbersetzung
Baby, es ist ein heller Tag
jibeseo byeokman bogo isseul geoni? wae geurae
Heute ist Freitag nal jom manna
eodideun gibun puleojulge hamkke tteona

uri insaengeseo iboda
himdeun il eolmadeunji manheul geoya
ijebuteo sijakil jido moreuni
oneuleun narang jeo meolli tteona

jeo bada jeo paran han poke
geurim soke neoreul deonjyeo
jeo paran jeo haneul geu arae
neowa naega nokaisseo
ich sasilmaneuro deodeodeodeodeo
deodeodeo useul iyuneun chungbunhae
geurae tteottteottteottteottteottteottteottteothage
neoneun jeulgyeobwa

Baby heute ist Sonntag
naeili oneun ge museobdago sumi makhyeo
pihaji mala miraeneun affe
urin naeillo ganeun gicha ane wa isseo

jigeum i sunganeun dasi mannan sigandeului jeobjeom
Sigonggane Gyeobchin Nae Moseubui Jouwa
chanranhaetdeon geudaedeului misoreul manna
keobeorin uri "chingu" deuleul manna
yojeongi uri gyeote “yujin”
teolteolhaedo maeryeokdeongi Ich bin "suyeong"
Nugudo Geobu Mothal Diva Geudaen "bada"
Wir sind immer noch ein Traumteam

uri insaengeseo iboda
himdeun il jigeumboda manhgetjiman
gyeoteseo hamkke muneojiji anhge
jikyeojul seoroga isseo

jeo bada jeo paran han poke
geurim soke neoreul deonjyeo
jeo paran jeo haneul geu arae
neowa naega nokaisseo
ich sasilmaneuro deodeodeodeodeo
deodeodeo useul iyuneun chungbunhae
geurae tteottteottteottteottteottteottteottteothage
neoneun jeulgyeobwa

nae maeumsoke gipi sumgyeojyeo itdeon Paradise
sindeului soksakimeul dalmeundeuthan kkume chodae
eonjenga uri kkume dahneun nal
dasi tto yeogie isseul tenikka

jeo bada jeo paran han poke
geurim soke neoreul deonjyeo
jeo paran jeo haneul geu arae
neowa naega nokaisseo
ich sasilmaneuro deodeodeodeodeo
deodeodeo useul iyuneun chungbunhae
geurae tteottteottteottteottteottteottteottteothage
neoneun jeulgyeobwa

Baby, es ist ein heller Tag
집에서 벽만 보고 있을 거니? 왜 그래
Heute ist Freitag 날 날 좀
어디든 기분 풀어줄게 함께 떠나

우리 인생에서 이보다
힘든 일 얼마든지 많을 거야
이제부터 시작일 지도 모르니
오늘은 나랑 저 멀리 떠나

저 바다 저 파란 한 폭에
그림 속에 너를 던져
저 파란 저 하늘 그 아래
너와 내가 녹아있어
이 사실만으로 더더더더더
더더더 웃을 이유는 충분해
그래 떳떳떳떳떳떳떳떳하게
너는 즐겨봐

Baby heute ist Sonntag
내일이 오는 게 무섭다고 숨이 막혀
피하지 말아 미래는 앞에
우린 내일로 가는 기차 안에 와 있어

지금 이 순간은 다시 만난 시간들의 접점
시공간에 겹친 내 모습의 조우와
찬란했던 그대들의 미소를 만나
커버린 우리 “친구” 들을 만나
요정이 우리 곁에 “유진”
털털 털털 매력 매력 Ich bin "수영"
누구도 누구도 거부 Diva 그댄 “바다”
Wir sind immer noch ein Traumteam

우리 인생에서 이보다
힘든 일 지금보다 많겠지만
곁에서 함께 무너지지 않게
지켜줄 서로가 있어

저 바다 저 파란 한 폭에
그림 속에 너를 던져
저 파란 저 하늘 그 아래
너와 내가 녹아있어
이 사실만으로 더더더더더
더더더 웃을 이유는 충분해
그래 떳떳떳떳떳떳떳떳하게
너는 즐겨봐

Das Paradies
신들의 속삭임을 닮은듯한 꿈에 초대
언젠가 우리 꿈에 닿는 날
다시 또 여기에 있을 테니까

저 바다 저 파란 한 폭에
그림 속에 너를 던져
저 파란 저 하늘 그 아래
너와 내가 녹아있어
이 사실만으로 더더더더더
더더더 웃을 이유는 충분해
그래 떳떳떳떳떳떳떳떳하게
너는 즐겨봐

Baby, es ist ein heller Tag
Willst du nur auf die Wand starren? Was ist falsch
Heute ist Freitag, komm und triff mich
Wohin wir auch gehen, ich werde dafür sorgen, dass du dich besser fühlst. Lass uns zusammen gehen

In unseren Leben
Es wird viel schwierigere Dinge geben
Dies könnte der Anfang sein
Also, lass uns heute weit weg gehen

Der Ozean da drüben, das blaue Bild da drüben
Wirf dich hinein
Unter dem blauen Himmel
Du und ich sind zusammengeschmolzen
Diese Tatsache allein reicht aus
um uns zum lächeln zu bringen
Also sei zuversichtlich
und Spaß haben

Baby heute ist Sonntag
Angst vor morgen und Ersticken?
Vermeiden Sie es nicht, die Zukunft liegt vor Ihnen
Wir sitzen im Zug, der nach morgen fährt

Im Moment ist es die Kollision der Zeit, die wieder gekommen ist
Ich sehe, wie ich mich mit Zeit und Raum überschneide
Ich sehe dein strahlendes Lächeln
Wir treffen uns mit unseren Freunden, die mittlerweile alle erwachsen sind
Neben uns ist eine Fee, Eugene
Knabenhaft, aber voller Charme, ich bin Sooyoung
Niemand kann diese Diva leugnen, Bada
Wir sind immer noch ein Traumteam

In unseren Leben
Es wird viel schwierigere Dinge geben
Ich bin bei dir, damit du nicht zusammenbrichst
Wir sind füreinander da

Der Ozean da drüben, das blaue Bild da drüben
Wirf dich hinein
Unter dem blauen Himmel
Du und ich sind zusammengeschmolzen
Diese Tatsache allein reicht aus
um uns zum lächeln zu bringen
Also sei zuversichtlich
und Spaß haben

Das Paradies tief in meinem Herzen versteckt
Ich lade Sie zu dem Traum ein, der dem Flüstern der Götter ähnelt
Eines Tages, wenn wir unsere Träume erreichen
Wir stehen gleich hier

Emily Ohara LEHRER

Wieder eine großartige Nachzählung des Films. Glauben Sie, dass Mohammad in der Natur gesehen wurde, wie er Braille las, um zu zeigen, wie nah er daran war? Was ist mit dem Vater? Gab es Momente im Film, in denen wir seinen wahren Charakter sahen?

Die Farbe des Paradieses von Majid Majidi handelt von einem Jungen namens Mohammad und seinem Leben mit seinem Vater. Muhammad ist 8 Jahre alt und lebt in einem iranischen Dorf, außer er ist blind. Sein Vater, ein Witwer, vernachlässigt ihn und versucht, ihn sogar im Stich zu lassen. Mohammad kämpft mit Akzeptanz wegen seiner Differenzen, bleibt aber überraschend hell und fröhlich. Meine Lieblingsszene in diesem Film war, als sie Blumen sammelten und die Kleider damit färbten. Sie war der Kran verwendet wurde und all die verschiedenen Farben machte es sehr cool. Ich mag es wirklich, wie der Film begann. Ich denke, der Film begann mit totaler Dunkelheit und nur Lärm, so dass man fühlen konnte, wie sich Mohammad fühlt. Es bringt dich wirklich dazu, dich mit dem zu verbinden, was Muhammad jeden Tag durchmachen muss. Ich mochte auch, wie der Fluss während des gesamten Films ein Motiv war. Zu Beginn des Films lässt Mohammeds Vater seinen Spiegel in den Fluss fallen. Später fällt Muhammad in den Fluss und der Vater springt ihm nach. Der coolste Teil des Films ist, wie er seine Umgebung in Briefen "hört". Ich finde es cool, dass er versucht, die Welt in Buchstaben und Zahlen zu „sehen“, weil er die Sprache kennt. Insgesamt fand ich diesen Film sehr cool und manchmal traurig.

8/10 Schokoladenkekse in Klavierform.

8. Shinjuku Gyoen (Shinjuku-ku)

Shinjuku Gyoen (新宿 新宿) befindet sich - wie der Name schon sagt - in Shinjuku, Tokio. Es ist einer der größten Parks in Tokio.
Selbst wenn Sie den ganzen Tag dort verbringen, können Sie möglicherweise nicht den gesamten Park erkunden.

Es ist vor allem bekannt für seine Kirschblüten im Frühling, aber auch schön im Herbst.

The park’s origin goes back to the Edo Period where it served as a feudal lord’s residence.

Unfortunately the park was almost completely destroyed during World War II, but reopened as a public park in 1949.
The park was chosen as the site for the funeral rites of Emperor Showa in 1989.

You’ll find not only a typical Japanese landscape garden, but also a French garden, an English landscape garden as well as an interesting greenhouse.

There’s a huge variety of trees in the park. In autumn the ginkgo and Japanese maple trees are especially colorful.

But there’s also a special type of cherry blossom that blooms in autumn!

Opening Hours: 9:00 – 16:30 (last entry until 16:00)
Admission fee: 200 yen
Closed: Dec 29 – Jan 3, Mondays (following day if Mon is a national holiday)
Webseite: https://www.env.go.jp/garden/shinjukugyoen/

Access: Shinjuku Sta., New South Exit (10 mins walk), Shinjukugyoenmae Sta. (5 mins walk), JR Sendagaya Sta. (5 mins walk).

9. Ueno Park (Taito-ku)

Ueno Park (上野公園) is located in Taito-ku, Tokyo – and is probably so famous that it needs no further introduction.

The park grounds were originally part of Kanei-ji Temple, which used to be one of the city’s largest and wealthiest temples.

There’s a huge pond, many museums, temples, shrines and other things to discover in the park. Ueno Zoo is also quite popular.
It’s another of Tokyo’s spacious parks where you can easily spend a whole day.

I’ve been to Ueno Park many times and still discover new things every single time.
The best time to visit is probably during cherry blossom peak season, but it’s also a beautiful sight in autumn.
But don’t worry, you’ll find a special type of cherry blossom there that blooms in autumn. :)

Opening Hours: always open (but facilities have different opening hours)
Admission fee: free (but facilities have admission fees)
Closed: keiner
Webseite: http://www.ueno.or.jp/ (PDF)

Access: The easiest way is to access via a short walk from JR Ueno Station.

Your recommended spots for autumn colors in Tokyo:

So, this was just a small selection of my favorite autumn spots in Tokyo.
Wie ist es mit Ihnen?
Have you been to any of these gardens or parks yet?
What are your favorite spots for autumn colors in Tokyo?