Großbritannien mit dem Auto: Top 3 Road Trips durch England, Schottland und Wales!

Australien war, seit ich mich erinnern kann, ein Reiseziel, an das ich unbedingt wollte. Jeder, dem ich begegne, scheint davon zu schwärmen und die wunderschönen Strände, kargen Wüsten und abgelegenen Gebiete hervorzuheben. Während meiner Reisen habe ich unzählige Australier getroffen, die alle dasselbe sagen - der beste Weg, um ihr Land zu sehen, ist ein Roadtrip. Um Ihnen ein wenig Inspiration für Ihre Reise zu geben, finden Sie hier die besten australischen Roadtrip-Routen, die Ihnen den Einstieg in die Planung erleichtern.

Große Ozeanstraße

Entfernung: 664 km
Länge: 3 Tage (kann in 1 gemacht werden, aber wir empfehlen 3!)

Die Great Ocean Road ist eines der besten Reiseziele Australiens. Obwohl es viele Touristenbusse gibt, die diese Strecke an einem Tag zurücklegen, empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen und sie auf drei Tage zu verteilen. Die Route beginnt normalerweise in Torquay, Melbourne, das eine Stunde von der Hauptstadt entfernt ist. Unbestreitbar die berühmteste Attraktion während dieser gesamten Fahrt sind die 12 Apostel, eine Gruppe von hoch aufragenden Kalksteinfelsen, die direkt nebeneinander liegen.

Wegen der Erosion und des ständigen Rammens der Wellen sind jetzt leider noch ungefähr 8 übrig. Trotzdem ist es immer noch eine Sehenswürdigkeit und einen Besuch wert. Neben der landschaftlich reizvollen Fahrt entlang der Küste sind die kleinen Küstenstädte, die auf dem Weg dorthin berühmt sind, weitere Höhepunkte dieser australischen Roadtrip Surfsträndesowie Wildreservate, die Sie während Ihrer Reise besuchen können.

Tag 1: Torquay - Apollo Bay

Tag 2: Apollo Bay - Port Fairy

Tag 3: Port Fairy - Melbourne (Sie haben auch einige Inlandrouten zur Verfügung, wenn Sie nicht zurückkehren möchten

Red Center Way

Entfernung: 1135 km Schleife
Länge: 5-6

Die Red Centre Way Route führt Sie durch einige der bekanntesten Ziele Australiens im Outback und ist eine der besten Roadtrips in der Region. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, sich dafür Zeit zu nehmen. Reisen Sie durch hoch aufragende Schluchten, sandige Wüsten und Täler und erreichen Sie Ziele wie Uluru, Kings Canyon und Alice Springs. Während der Fahrt können Sie auf dem Weg anhalten, um zu schwimmen und sich abzukühlen und in unglaublichen Wasserlöchern zu schwimmen. Das Schöne daran, sich durch das Outback zu fahren, ist, dass Sie jederzeit anhalten können, ein Zelt aufschlagen oder in nahe gelegenen Wildnis-Lodges übernachten können.

Sie können Websites wie überprüfen Gumtree für zuverlässige autos auf eine straßenfahrt mitnehmen. Der Höhepunkt dieser gesamten Reise ist natürlich der Uluru, auch bekannt als Ayer's Rock, ein riesiger Sandsteinmonolith im Roten Zentrum. Den Sonnenuntergang zu sehen und zu beobachten, wie sich der Himmel in verschiedenen Rot- und Orangetönen ändert, während Sie auf diesen massiven Felsen blicken, ist absolut magisch und wird der Höhepunkt Ihres Roadtrips auf dem Red Center Way sein.

Tag 1: Alice Springs nach Glen Helen

Tag 2: Glen Helen zum Kings Canyon

Tag 3: Erkunden Sie den Kings Canyon

Tag 4: Kings Canyon nach Uluru

Tag 5: Uluru und Kata Tjuta

Tag 6: Uluru nach Alice Springs

Fahren Sie die Ostküste: Brisbane nach Cairns

Entfernung: 1714 km
Länge: 6 Tage

Wenn Sie durch Australiens unberührteste Strände fahren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Ostküste zu erreichen und von Cairns nach Brisbane zu fahren. Diese Route führt Sie durch einige landschaftliche Höhepunkte von Fraser Island, den Whitsundays und dem Great Barrier Reef.

Diese Fahrt führt Sie auch durch Queensland, die als Abenteuerhauptstadt Australiens bekannt ist und eine Vielzahl von Aktivitäten wie Fallschirmspringen, Bungee-Jumping und Rafting bietet. Das Beste an dieser australischen Roadtrip-Route sind die Aktivitäten, die Sie unterwegs unternehmen können. Sie beginnen in Brisbane und enden am Great Barrier Riff, wo Sie tauchen oder schnorcheln können, während Sie alle Attraktionen auf dem Weg genießen.

Tag 1: Brisbane-Fraser Island

Tag 2: Fraser Island nach Bundaberg

Tag 3: Bundaberg nach Rockhampton

Tag 4: Rockhampton nach Mackay

Tag 5: Mackay nach Townsville

Tag 6: Townsville nach Cairns

READY FOR A MEMORABLE ROAD TRIP IN GROSSBRITANNIEN?

Befolgen Sie diese Tipps!

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Sie beim Reisen nutzen können - sei es Wandern, Radfahren, Jetski fahren, Cruisen oder eine der vielen anderen Alternativen. Ein erstaunlicher Weg, der unterschätzt und zu oft vernachlässigt wird, ist der vonWagen.

Ob Sie es glauben oder nicht, das Reisen mit dem Auto kann tatsächlich eine der erstaunlichsten Arten sein, etwas zu entdecken. In nur wenigen Kilometern Entfernung können Sie einige wirklich unglaubliche versteckte Juwelen entdecken. Doch wie jemand sagte, irgendwo einmal, "Das Leben ist eine Reise, kein Ziel".

Also, hier gehen wir durch einige der unvergesslichsten landschaftlichen Fahrten in England, Schottland, und Wales. Fahrten, die Fahrspaß, atemberaubende Landschaften und jede Menge Spaß auf dem Weg bieten. Perfekt für diese spontane und dennoch brieftaschenfreundliche Reise.

Es ist Zeit, sich anzuschnallen, sich zurückzulehnen und zu genießen!

Wenn Sie zu dieser Jahreszeit einen Besuch im Freistaat planen, sollten Sie unbedingt warm packen, da es sehr kalt werden kann.

Ich wünschte, jemand hätte es mir gesagt, bevor ich für meinen viertägigen Ausflug nach Deneysville gekommen bin. Ich verbrachte meine erste Nacht im Prive Holiday Resort in der Nähe des Vaal, wo die Temperatur nachmittags auf vier Grad sank.

Nächste Station war die Abenteuerstadt Parys. Die nach der französischen Hauptstadt Paris benannte Kleinstadt ist bekannt für ihre Adrenalin-Aktivitäten.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es in der Nähe eine noch kleinere Stadt namens Vredefort gibt, die weltweit bekannt und in der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) als wichtiges Kultur- und Kulturerbe aufgeführt ist.

Ein Foto von Nontando Sunrise Mposo (@ nontando58) am August 23, 2016, um 4:18 Uhr PDT

Unser Reiseleiter Jan Fourie erzählte uns, dass zwischen der Stadt Vredefort und Parys vor 2023 Millionen Jahren ein massiver Fels aus dem Weltraum mit der Erde kollidierte. Daraus resultiert der heutige Vredefort Dome. Der Aufprall spielte eine große Rolle bei der Bildung eines Teils des südafrikanischen Goldenen Bogens, eines Landes, das reich an Gold ist.

Zurück in Parys habe ich zum ersten Mal Quad gefahren. Es war eine lustige Gruppenaktivität, durch unebenes und holpriges Gelände zu fahren. Solange Sie Ihre Augen behalten und sich auf den Weg konzentrieren, stehen Bäume und große Felsen auf dem Weg.

Während mein Kollege mutig genug war, das Abseilen zu versuchen, gab ich ihm einen Pass und spielte stattdessen Bogenschießen.

Bildnachweis: Paballo Thekiso

Die beiden Städte Parys und Vredefort sind Nachbarn, bieten aber unterschiedliche Erlebnisse. Einer ist reich an Erbe, während letzterer eine Ziehungskarte für junge Leute ist, die ein Abenteuer mit kleinem Budget suchen. Beide sind es wert, erkundet zu werden.

Besuch Wird nicht verlassen für mehr Informationen.

SIE KÖNNEN IHR AUTO DIREKT HIER MIETEN

Dies ist meine Lieblingswebsite, da sie alle größten Autovermietungen vergleicht und die Preise günstig sind!

Ein Hinweis für Sie: Hier scheinen Sie nicht die Möglichkeit zu haben, das Auto an einem Flughafen abzuholen und an einem anderen abzugeben. Aber nachdem Sie auf die Schaltfläche "Suchen" geklickt haben, können Sie sie ändern. Keine Sorge, ich hatte dieses "Problem", habe es aber sehr einfach behoben.

Pacific Highway: Brisbane nach Sydney

Entfernung: 940 km
Länge: 5 Tage (kann verlängert werden)

Diese beliebte Roadtrip-Route führt Sie durch zwei der größten Städte Australiens, Brisbane und Sydney. Diese atemberaubende Route führt Sie von einem schönen Strand zum nächsten, während Sie entlang der Pazifikküste fahren. Einige Höhepunkte sind die Goldküste, das Hunter Valley, Byron Bay und Lennox Head. Wenn Sie in der richtigen Zeit reisen, können Sie auch irgendwo auf der Strecke anhalten und eine Walbeobachtungstour unternehmen, die dem Zufall überläuft Migration der Buckelwale in Richtung Antarktis.

Der beste Teil dieser Route ist, dass Sie an jeder beliebigen Stelle anhalten können (vorausgesetzt, Sie haben Ihr eigenes Transportmittel) und dabei die vielen wunderschönen Inseln und Buchten erkunden können. Schauen Sie sich in Hunter Valley einige großartige Dinge an, die Sie unternehmen können. Weintouren im Hunter Valley sind eine großartige Möglichkeit, um einen Tag außerhalb Ihres Autos zu verbringen und zur Abwechslung die Fahrt zu überlassen, während Sie die einzigartigen heißen Klimaroten und köstlichen Semillons probieren, für die die Region bekannt ist!

Wenn Sie von Sydney aus weiterreisen möchten, ist die. Eine weitere fantastische Route Küstenfahrt von Sydney nach Melbourne Das hat jede Menge schöner Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Wenn Sie es nach Melbourne schaffen, sehen Sie sich diese fantastischen an Airbnb-Apartments in Melbourne.

Tag 1: Brisbane-Byron Bay

Tag 2: Byron Bay-Coffs Harbour

Tag 3: Coffs Harbour-Port Macquarie

Tag 4: Port Macquaria - Port Stephens

Tag 5: Port Stephens-Sydney

Geschichte

Roadtrip Nation begann im Jahr 2001 mit der Idee, dass Mike, Nathan, Brian und Amanda, vier Freunde, die gerade das College beendet hatten, sich gründeten, als sie sich noch nicht sicher waren, was sie mit ihrem Leben anfangen sollten. Ursprünglich war der Umfang des Plans relativ gering: Steigen Sie in ein altes Wohnmobil, malen Sie es grün und bereisen Sie das Land, um Menschen zu interviewen, die sie durch ein Leben inspiriert haben, das sich auf das konzentriert, was für sie bedeutsam ist. Auf dem Weg erkannten die vier, dass die Gespräche, die sie unterwegs führten, nicht im Rahmen ihres eigenen Wohnmobils geführt werden konnten, sondern Relevanz besaßen, die mit einer Welt geteilt werden konnte, die das Know-how eines pulsierenden Lebens verlor persönliche Leidenschaft und nicht die Erwartungen eines anderen.

Der ursprüngliche Roadtrip war ein Lernprozess für das gesamte Team. Ohne Erfahrung im Fahren eines Wohnmobils oder im Umgang mit einer Videokamera (geschweige denn beim Bearbeiten von Filmmaterial für einen Dokumentarfilm) und ohne Kontakte zum Einrichten von Interviews vertrauten die Freunde auf Ausdauer, Engagement, um den Roadtrip zum Laufen zu bringen, und auf ihren echten Willen finden sie ihren eigenen weg im leben, damit die reise erfolgreich verläuft. Und das Team entdeckte, dass sie ein Leben aufbauen können, was sie liebten - durch die Interviews und den Roadtrip-Prozess stellte Amanda fest, dass es ihr Weg war, Lehrerin zu werden, während Mike, Nate und Brian die Leidenschaft entdeckten, ihre Erfahrungen aus dem zu teilen Straße.

Die drei beschlossen, eine Rundreise durch das Land zu unternehmen und mit Dutzenden von Menschen zu sprechen, die ihre eigenen Lebenswege definiert hatten. Nach einigem Nachforschen stellten sie eine Liste mit inspirierenden Personen zusammen, die sie interviewen wollten, und begannen zu telefonieren. Wie erwartet, lehnten die meisten Leute sie ab, aber es gab viele, die bereit waren, ihre Geschichten zu teilen. Sie buchten eine Handvoll Interviews, kauften ein altes Wohnmobil, malten es grün und begannen, ihre Route zu kartieren.

Während ihrer dreimonatigen Reise trafen sie sich mit einer Vielzahl unterschiedlicher und vielseitiger Persönlichkeiten - vom Winzer Robert Mondavi bis zur Richterin am Obersten Gerichtshof Sandra Day O'Connor von Samstag Nacht Live Regisseur Beth McCarthy Miller zu einem Lobsterman an der Küste von Maine. Jeder Befragte hatte eine inspirierende Geschichte zu erzählen und zu erzählen, wie er den Weg zur Selbstverwirklichung und zum Erfolg ebnete. Nach mehr als 24.000 Kilometern im alten Wohnmobil kehrte die Gruppe mit eigenen, inspirierenden Geschichten nach Hause zurück.

Von dort wuchs Roadtrip Nation zunächst mit dem Druck eines Buches und der Herstellung eines Films über den ursprünglichen Roadtrip, genannt Die offene Straße. Die Gründer wollten beweisen, dass jeder das tun kann, was er getan hat - Interviews durchführen, auf die Straße gehen und diese Erfahrung teilen. Deshalb schickten sie ein anderes Team mit ihrem großen grünen Wohnmobil quer durch das Land. In Fortsetzung der Mission, die Bewegung ständig auf so viele Menschen wie möglich auszudehnen, machten sich bald drei grüne Wohnmobile im Sommer auf den Weg und dann in andere Länder. Da Roadtrip Nation immer noch mehr Menschen beeinflussen wollte, startete es Independent Roadtrips und öffnete die Tür für jeden, der einen DIY-Roadtrip machen konnte.

Die fortwährende Aufgabe von Roadtrip Nation besteht darin, die Menschen zur Teilnahme an der Bewegung zu bewegen, indem sie befähigt werden, das zu finden, was sie lieben, mit Menschen in Kontakt zu treten, die ein Leben führen, das sie inspiriert, und ein Team zusammenzubringen, um diese Menschen zu interviewen, um aus ihren Geschichten zu lernen diese Erfahrung mit anderen zu teilen.

1) Cardiff

Da Cardiff die Hauptstadt von Wales ist, ist es schwer, Cardiff zu verpassen, wenn Sie die besten Orte erkunden, die Sie auf einer walisischen Autoreise besuchen können. Was Cardiff jetzt so besonders macht, ist der Berg der Dinge, die es zu sehen und zu tun gilt und für die Sie Ihr Auto überhaupt nicht benötigen. Dies ist die perfekte Ausrede, um eine Pause vom Autofahren zu machen und einfach durch die Stadt zu streifen.

Bummeln Sie hier im Cardiff Museum, sehen Sie sich das prächtige Schloss an und schauen Sie sich eine Partie Rugby im Principality Stadium an. Es ist wirklich eine großartige Stadt zum Erkunden.

LIEBEN SIE STRASSENFAHRTEN? WAS IST MIT ITALIEN?

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, lesen Sie meinen ausführlichen Artikel über das Beste ITALIEN STRASSENREISE: Eine wunderbare Route, die in Rom beginnt und im atemberaubenden Comer See endet!

Adelaide nach Perth

Entfernung: 2697 km
Länge: 9 Tage

Obwohl diese Reise technisch gesehen eine der längsten ist, ist sie in einer Zeitspanne von 9-10 Tagen durchaus machbar. Es ist fast immer in australischen Top-Roadtrip-Listen enthalten, da es eine Vielzahl von landschaftlich reizvollen Routen gibt, die Sie auf dem Weg sehen können. Mit dem Nullarbor Plain einer der denkwürdigsten unter allen zu sein. Für diejenigen, die mit diesem Gebiet nicht vertraut sind, ist es ein großes, trockenes Gebiet ohne Bäume vor Ort. Sie können buchstäblich Hunderte von Kilometern fahren (es ist Australiens längste gerade Straße), ohne jemanden zu sehen.

Trotz der kargen Atmosphäre ist es ein sehenswerter Anblick! Einige Höhepunkte dieser Route sind Kalgoorlie, ein Besuch im Cape Le Grand National Park und Wave Rock. Wenn Sie in Perth angekommen sind und mehr Zeit haben, können Sie sich auf den Weg nach machen Margaret River um ihre Weinberge, Restaurants und Strände zu erkunden.

Tag 1: Adelaide nach Port Augusta

Tag 2: Port Augusta nach Ceduna

Tag 3: Ceduna nach Nullabor Plain

Tag 4: Nullabor Plain nach Eucla

Tag 5: Eucla nach Caigun

Tag 6: Caiguna nach Norseman

Tag 7: Norseman nach Coolgardie

Tag 8: Coolgardie nach Merredin

Tag 9: Merredin nach Perth

Hoffentlich haben diese Reiserouten Ihnen geholfen, Ihre nächste Reise nach Australien zu planen! Ich habe absichtlich Routen ausgewählt, die Sie innerhalb einer Woche oder weniger zurücklegen können. Wenn Sie jedoch ein Auto kaufen, können Sie diese Reisen auf jeden Fall kombinieren, während Sie in ganz Australien unterwegs sind.

Bewegung

Das Drehkreuz für die Roadtrip Nation-Bewegung ist www.roadtripnation.com, eine Informations- und Community-Website, auf der Studenten, die auf die Straße gegangen sind, ihre eigenen Webseiten innerhalb der Roadtrip Nation-Community erstellen und dort ihre täglichen Blogs und Interviews hochladen können Transkriptionen, Reisefotos und Reisekoordinaten.

2) Pembrokeshire Coast

Die Küste von Pembrokeshire ist ein atemberaubender Ort, den Sie in Wales besuchen sollten. Schließlich ist es eine raue Küste, Papageientaucher und Delfine, die es zu einem der besten Orte für einen walisischen Roadtrip machen.

Sobald Sie hier sind, sollten Sie sich auf ein abenteuerliches Abenteuer begeben. Wenn Sie es sich etwas leichter machen möchten, gehen Sie doch zu St David. Wenn Sie nach Burgen suchen, ist Carew Castle ein absolutes Juwel.

1 | Straße von Glastonbury nach Cheddar Gorge

| Straße von Glastonbury nach Cheddar Gorge

Diese Route vermittelt Ihnen ein Gefühl von mittelalterliches England. Beginnen Sie tief in Englands geistigem Reich am Rande der heiligen Stadt am Glastonbury (Vermeiden Sie daher an einem bestimmten Sommerwochenende).

Beginnen Sie am Tor am Rande der Stadt, wo Hippies Ihnen sagen, dass Sie gute Stimmung von den „Laylines“ aufsaugen können. Ein Ausflug auf den Tor ist der perfekte Weg, um das Blut zum Pumpen zu bringen und einen guten Start in jeden Tag zu haben. Mit üppigen, grünen Hügeln in der Ferne können Sie wirklich sehen, warum Hippies diesen Ort so sehr lieben.

Nachdem die gesamte positive Energie absorbiert wurde, Fahren Sie durch das Zentrum der Stadt, die einst für ihre Verbindungen zu König Artus bekannt war. Wenn Sie möchten, können Sie hier einen Zwischenstopp einlegen und diese historischen Zusammenhänge erkunden.

Wenn Sie gehen, scheint das neblige Wunder des flachen pastoralen Ackerlandes aus einer epischen Geschichte vergangener Tage zu stammen. An bestimmten Morgen kann diese Landschaft einer Schlachtfeldszene aus einem Hollywood-Film ähneln.

Fahren Sie auf der Wells Road in Richtung Wells. Das Fahren ist hier nicht spektakulär, aber die reiche englische Landschaft, wenn Sie das erreichen, hat etwas geistig Nährendes Glastonbury Road am Rande von Wells.

Nachdem Sie die Stadt Wells durchquert haben, beginnen Sie, sich zwischen den grünen Hügeln des Flusses zu erheben Mendip Hills, wenn Sie der Old Bristol Road folgen.

Dies ist der Inbegriff von Schokoladenkiste-England mittelalterliche Hütten, Dorfkirchen und alte Hecken. Die Straße beginnt sich zu drehen und zu wenden und bietet echte Fahrunterhaltung. Schieben Sie das Fahrverhalten Ihres Autos bis an die Grenzen, während Sie über die Kurven fahren.

Es dauert nicht lange, bis Sie es sehen Wegweiser zur Cheddar-Schlucht. Hier beginnt der wahre Spaß. “, Der bis zur Cheddar-Schlucht führt, ist ein Paradies für Autofahrer. Dramatische, steile Kalksteinfelsen verhüllen die Straße in einem dunklen Schatten, während Sie um kurvenreiche Kurven schießen, bevor Sie sich schnell in die kahlen Kiefer der Schlucht begeben. Wenn Sie den touristischeren Teil der Schlucht erreichen, ist es Zeit anzuhalten und sich zu entspannen.

In der Schlucht gibt es tatsächlich mehr zu tun, als Sie erwarten. Warum nicht einen Spaziergang durch die unterirdische Welt mit einem in die Höhlen von Gough oder Cox gehen?

Oder, wenn Sie die atemberaubende Aussicht genießen möchten, Gehen Sie die 274 Stufen hinauf bis zur Klippe. Nehmen Sie sich anschließend etwas Zeit, um sich bei einem Latte und einem Muffin im Costa Coffee zu entspannen, bevor Sie wieder auf die Straße gehen.

Sobald Sie die atemberaubende Landschaft aufgesogen haben (und Ihren Koffeinschub bekommen haben), ist es Zeit, in die flache Normalität der Stadt zurückzukehren Somerset Plains. Folgen Sie der A371 und dann der A38, bis Sie bei Sedgemoor Services auf die M5 treffen. Kehren Sie dann dorthin zurück, wo Sie gerade sind.

RoadtripNation.org

Im Frühjahr 2008 gründete Roadtrip Nation eine gemeinnützige Bildungsorganisation, RoadtripNation.org, um Ressourcen, Einsichten und Inspirationen von der Straße zu Schülern der Mittelstufe, weiterführenden Schulen und Hochschulen im ganzen Land zu bringen. RoadtripNation.org entwickelt Lehrpläne und Ressourcen für Studenten.

Ihr Lehrplan, The Roadtrip Nation Experience, ist ein 12-Stunden-Plan, der sowohl auf den theoretischen als auch auf den praktischen Komponenten des Lernens basiert. Mit diesem Programm werden die vier Wände der klassischen Bildungsform aufgehoben und die Schüler erhalten die Möglichkeit, das, was sie im Klassenzimmer lernen, mit ihren Chancen für die Zukunft in Beziehung zu setzen. Studenten, sogenannte Roadtrip-Stipendiaten, erlangen einen unschätzbaren Einblick in die reale Welt sowie in die Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts und die notwendige Chance, sich selbstständig auf ihrem eigenen Lebensweg zurechtzufinden, während sie gleichzeitig Verbindungen zu dem herstellen, was bereits im Klassenzimmer gelehrt wird. Die Lehrer erhalten eine Unterrichtserfahrung, die eine dauerhafte Beziehung zwischen ihnen und ihren Schülern schafft.

Mit multimedialen Ressourcen sind die Schüler mit dem umfangreichen Roadtrip Nation Interview Archive verbunden, das Roadtrippers seit 2001 kontinuierlich erstellt und mit Interviews aller Arten von Führungskräften aus der ganzen Welt ausgestattet hat. Roadtrip-Stipendiaten beschäftigen sich auch mit einem interaktiven Arbeitsbuch, Online-Übungen und Aktivitäten.

3) Halbinsel Gower

Die Gower-Halbinsel ist eine absolut atemberaubende Gegend von Wales, die Sie besuchen können und die sich als einer der besten Orte für einen walisischen Roadtrip eignet. Dies gilt insbesondere, wenn Sie einen guten Strand lieben.

Für mich war es eine meiner besten Erfahrungen, auf der Halbinsel Gower aufzuwachsen, Picknick- und Badeshorts gepackt zu haben, um einen entspannten Tag am Strand und in den Sanddünen zu verbringen.

Erwarten Sie weiße Sandstreifen, weiche Kieselsteine ​​und ein glasiges Meer, das perfekt zu einem Corker eines Sommertages passt. Besuchen Sie unbedingt Three Cliffs Bay, Oxwich Bay, Llangennith Beach und Mumbles. Es ist wirklich so malerisch.

Öffentliches Fernsehen

Im Jahr 2004 war die erste Staffel von Roadtrip Nation ausgestrahlt auf PBS. Destination Unknown folgte drei Studenten aus New Jersey, die entlang der Westküste fuhren. Zu den Interviews gehören Pat O'Donnell, CEO der Aspen Skiing Company, und Phil Marineau, CEO von Levi Strauss & Co.. Bis Ende 2005 hatten mehr als 200 PBS-Stationen die Serie aufgenommen. Die Show ist derzeit in der 13. Staffel.

2 | Die Snowdonian Loop Road

| Die Snowdonian Loop Road

Nehmen Sie die malerische Route rund um den Snowdon Ausläufer, der höchste Berg in England und Walesund erleben Sie einige der unglaublichsten Landschaften südlich der schottischen. Anfangen bei Caernarfon Castle - Teil des UNESCO-Weltkulturerbes der Schlösser von Gwynedd, am Ufer der Seiont.

Dies ist der perfekte Ort, um die Kinder in die mittelalterliche Geschichte einzubeziehen und bleibt ein außergewöhnliches Beispiel dafür Großbritanniens reiches ErbeEinfach, weil es so intakt ist. Sobald Sie bereit sind, die Constantine Road zu verlassen, überqueren Sie nach ein paar Minuten die Seiont.

Wenn Sie Caenarfon in der Ferne verlassen, sehen Sie die drohenden Gipfel des Snowdonia-Nationalpark . Die Landschaft ist sofort sattgrün, mit torfigen Flüssen und sanften Hügeln.

Wenn Sie auf der A4085 weiterfahren, werden sowohl die Straße als auch die Landschaft immer dramatischer. Manchmal musst du deinen Verstand über dich behalten Es kann oft eng sein und Sie müssen den mit Wanderern gefüllten Bussen ausweichen.

Vorbei am Dorf Waunfawr, malerische Hütten sinken unter alten Brücken, als Sie zweimal überqueren Fluss Gwyrfaibevor Sie in die heitere Schönheit des Snowdonia-Nationalparks und in die natürliche Pracht der Seen, Moorlandschaften und Wasserfälle dahinter eintauchen.

Diese Strecke ist eine Eine lohnende Herausforderung für jeden Fahrer - mit engen Kurven auf einem relativ schmalen Asphaltstreifen. Wenn Sie in Richtung Snowdon hinaufsteigen, werden in der sumpfigen Landschaft immer mehr Streifen von lila Heidekraut und gezackten prähistorischen Felsblöcken zu sehen sein.

Die Straße fordert Sie immer wieder heraus und die dominierende Figur von Snowdon wird in Ihrer Augenlinie immer deutlicher.

Plötzlich bist du im Herzen von Snowdonia. Die A4085 folgt dem Fluss Colwyn am Fuße des "Ranger Path" von Snowdon vorbei durch ein wahrhaft spektakuläres Land bis nach Beddgelert .

Beddgelert Falls- Bildnachweis: www.featherlightphotography.co.uk

Hier biegen Sie scharf links ab und folgen der A498 in den östlichen Teil der Schleife. Sie folgen einem weiteren Fluss, der Glaslyn, entlang zum See Dinas. Walddecken umarmen den sumpfigen Bergblick, während die Straße zum Gynantsee führt.

Wenn Sie fortfahren, verlassen Sie den östlichen Abschnitt bei Pen-Y-Gewd, navigieren scharf nach links und fahren auf der A4998 immer höher, bevor Sie das Ziel erreichen Pen-Y-Pass .

Eine wirklich unglaubliche Aussicht liegt vor Ihnen. Die Straße sieht aus wie ein wehendes Band, das sich den Berg hinunter erstreckt. Wenn die Straße leer ist, kann es sein, dass Sie Scheitelpunkt für Scheitelpunkt treffen, wenn Sie - zunächst allmählich - zur Normalität der Zivilisation zurückkehren. Dann treffen Sie die Llanberis-PassHier wird die Steigung der Straße steiler und Sie werden mit einem weiteren unglaublichen Panorama belohnt.

Die Schiefergruben am Stadtrand von Llanberis und noch mehr Seen, Die Seen Peris und Padarn sind in der Ferne sichtbar. Dieser Abschnitt der A4998 ist zweifellos einer der angenehmsten Abschnitte der Fahrstraße auf den britischen Inseln. Es verdient Respekt und ein großartiges Auto in gleichem Maße mit festeren Haarnadeln, plötzlichen Einbrüchen und blinden Ecken.

Pen Y Pass Fotonachweis: https://c2.staticflickr.com

In Llanberis, wenn Sie auf den Gipfel des Snowdon wollenSie können den Zug von hier bekommen. Die Besteigung des Gipfels dauert nicht lange Höchsten Gipfel von Wales und an einem klaren tag bietet es einige unglaubliche aussichten, die sich bis zum horizont erstrecken. Oben angekommen, können Sie im höchsten Café Großbritanniens eine Kleinigkeit essen und ein Selfie vor der sensationellen Kulisse des Schönen machen Snowdonian Landschaft.

Sobald Sie wieder auf dem Boden und wieder im Auto sind, beginnt die Straße auf der anderen Seite von Llanberis abzuflachen. Die dunkleren Moore weichen wieder nach sanfte grüne Hügel. Folgen Sie den Schildern zurück nach Caernarfon. Sie haben gerade eine Mammutrunde mit atemberaubenden Landschaften hinter sich gebracht.

3 | Straße von Loch Lomond nach Inverness

| Straße von Loch Lomond nach Inverness

Von Glasgow aus folgen Sie der A82 Richtung Norden bis nach Inverness . Unterwegs passieren Sie eine der spektakulärsten, weitläufigsten und ruhigsten Landschaften der gesamten britischen Inseln. Stellen Sie das Pedal auf das Metall, während Sie die Menschheit hinter sich lassen. Die Leere öffnet sich, wenn Sie die weite Wildnis der schottischen Highlands betreten.

Nehmen Sie die Hauptstraße und beginnen Sie Ihre Hochlandreise, indem Sie den schönen Ufern von Loch Lomond etwa 32 km in Richtung Norden folgen.

Loch Tulla Panorama. Bildnachweis: Wikimedia.org

Nachdem Sie diese heiligen Ufer verlassen haben, werden Sie von langen, geschwungenen Kurven und plötzlichen Stößen und Einbrüchen begrüßt, die herumlaufen felsige Ecken und die unversöhnlichen Ränder des Hochlandvorlandes.

Die Straße folgt dann den Hochlandströmungen des Flusses Fillan, bis Sie die verlassen Loch Lomond und Trossachs National Park. Das unendliche Moor erstreckt sich vor Ihnen, wenn Sie am Loch Talla vorbeifahren, wo Sie sich in der Bar ausruhen können Loch Tulla Aussichtspunkt. Die Unfruchtbarkeit erstreckt sich weiterhin über die gesamte Landschaft, während Sie nach Norden vorbeiziehen und Loch Ba passieren.

Je nach Wetter und Verkehr fahren Sie bald am berühmten vorbei GlencoeHier werden Sie mit einem beeindruckenden Blick auf die rauen, ineinandergreifenden Ausläufer dieser berühmten Schlucht begrüßt. Auf dieser Straße zu fahren, kann harte Arbeit sein. Es lohnt sich also, hier erneut eine Pause einzulegen und die Aussicht zu bewundern. Danach gibt die Straße einfach weiter nach, während Sie weiterfahren Loch Leven, bevor Sie die Ballachulish Bridge überqueren.

Ab hier beginnt die Straße in östlicher Richtung. Sie folgen immer noch den Ufern des Lochs nach dem Loch, bevor Sie den berühmten Wander-Hotspot von erreichen Fort William. Dies ist ein idealer Ort, um Fish and Chips und einen Kaffee zu sich zu nehmen, denn zu diesem Zeitpunkt verdienen Sie eine erholsame Pause.

Loch Leven. Fotonachweis: http://t.wallpaperweb.org/

Du bist jetzt in der Ausläufer von Ben Nevis , der höchste Gipfel im Vereinigten Königreich. Sein dramatischer Höhepunkt dominiert den Himmel.

Die Straße schneidet dann nach innen und steigt bis zur Spean Bridge an, bevor sie wieder ins Tal hinunter rollt. Da siehst du es, Loch Ness in seiner ganzen mythischen Pracht. Sie werden im Great Glen eingeklemmt und folgen dem Rand von Loch Ness bis nach Inverness, Ihrem Endziel.

Ben Nevis, der höchste Berg in Schottland. Fotonachweis: http://www.clicktraveltips.com/

Der A82 scheint speziell für zwei Dinge gebaut worden zu sein: ultimatives Fahrvergnügen und außergewöhnliche Naturlandschaften. Aber wenn Sie auf dieser atemberaubenden Straße unterwegs sind, ist es wichtig, konzentriert und wachsam zu bleiben und dem Respekt zu schenken, den jeder große Schotte verlangt.

Musik

Sowohl Roadtrip Nation als auch RoadtripNation.org verwenden Musik, um das Roadtrip-Erlebnis zu verbessern. Ihre Musikauswahl basiert auf der Unterstützung von Indie-Musikern und basiert auf einem vielseitigen Mix von Genres, um den besten Ton für jede Episode der Serie zu bestimmen. Roadtrip Nation widmet sich der Unterstützung unabhängiger Musiker, die ein Leben schaffen, indem sie das tun, was sie lieben.

In den zahlreichen Staffeln von Roadtrip Nation wurden mehr als 200 Musiker vorgestellt. Das Talent erstreckt sich über die ganze Welt. Musiker, die zu den Soundtracks beitragen, stammen aus verschiedenen Ländern, darunter England, Kanada, Grönland, Schweden und China.

Roadtrip Nation gestartet Hör mal zu Auf ihrer Website kann man Musik aus den vergangenen Staffeln von Roadtrip Nation ansehen, ihre Soundtracks hören und mehr über die Musiker in ihren Künstlerprofilen erfahren.