Tauchen im Unterwassermuseum in Cancun: Endlich habe ich es geschafft!

Hallo Marina!
Ich bin jetzt in Cancun! Ja, mein Traum wurde wahr. Ich kann es nicht glauben! Das Wetter ist hervorragend! Das Meer ist fantastisch! Die Natur ist so schön, du musst es sehen! Heute werde ich den Unterwasserpark besuchen. Dieser Park ist der größte Unterwasserskulpturengarten der Welt. Und ich bin so aufgeregt, dorthin zu gehen. Dann werde ich in die Stadt gehen. Ich werde einige Cafés und Geschäfte besuchen. Ich kaufe dir ein Geschenk! Leider ist mein Urlaub sehr kurz. Tschüss.
Bis bald.
Volodya

DAS UNTERWASSERMUSEUM IN CANCUN: EIN TRAUM WIRD WAHR!

Sie kennen die Fotos oder Videos, die sich über Wochen, Monate oder sogar Jahre in Ihrem Kopf festsetzen? Nun, ich habe einige davon im Sinn und eine davon war DIESES:

Ich kann mich nicht einmal erinnern, wann oder wo ich dieses Foto zum ersten Mal gesehen habe, aber halb rausgeschlichen und halb fasziniert war ich sofort süchtig. Ich bin schon viel früher darauf gestoßen, als ich 2012 meine Reise antrat, denn ich erinnere mich, dass ich immer noch diese nervige Stimme in meinem Kopf hatte und ins Ohr flüsterte: wird niemals passieren “.

Ah, diese Stimme, mein bester und schlechtester Freund seit Ewigkeiten, sie wusste nichts! Ein paar Milliarden Jahre später bin ich hier und erfülle mir einen meiner wildesten Träume in Mexiko! Ein Tag, den ich aus so vielen Gründen nie vergessen werde.

-Einschließlich eines lustigen Unfalls von mir halbnackt vor allen * CRINGE * .. dazu weiter unten 😉

Tauchen zwischen den Statuen im Unterwassermuseum! Die kleine Stimme in meinem Kopf wurde mehr als einmal gedemütigt, daher ist es wohl an der Zeit, dass sie für immer die Klappe hält 🙂

Also, wie konnte ich endlich meinen Traum verwirklichen und unter Wasser durch diese „gruseligen und schönen“ Skulpturen wandern?

Das prickelnde Erlebnis

Cancun Underwater Museum Wanders: Eines der schönsten Kunstwerke, die Sie beim Tauchen bewundern können: Ein „Maggiolino“ (wie wir es in Italien nennen) oder ein „Käfer“ direkt am Meeresboden. Nicht etwas, das man jeden Tag sieht! Surreal.

Jemand sagte einmal, dass Erlebnisse das beste Geschenk sind, und ich könnte nicht mehr zustimmen! Was ist, wenn Sie dieses Jahr zu Weihnachten anstelle des üblichen langweiligen Geschenks einen Gutschein erhalten (oder jemandem schenken), um eine Erfahrung zu wählen, von der Sie - oder Ihre Lieben - ein Leben lang geträumt haben? Wäre das nicht super toll ?!

Ich wusste Tinggly Website Wie ich mich erinnere, haben sie von Anfang an gedacht: "Wow, endlich hat jemand eine coole Sache erfunden!"

Natürlich können Sie immer noch das alte sichere Überraschungsflugticket oder ein tolles Erlebnis für Ihre Lieben kaufen, aber diese Website ist noch besser, da sie nicht nur problemlos ist (Sie müssen nur den Gutschein kaufen), sondern vor allem: SIE können wählen, was sie wirklich wollen!

Keine falschen Geschenke mehr oder, noch schlimmer, einer dieser sehr unpersönlichen Umschläge mit Geld und der Aufschrift „kauf was du willst“. Ich kenne dich nicht, aber selbst wenn ich jedes Geschenk schätze, das mir in den Weg kommt, fand ich es nett, aber ein bisschen faul 🙂

HEY MÖCHTEN SIE MIT UNS ZUSAMMENARBEITEN? AUF JEDENFALL!!

Als Tinggly mich kontaktierte und mich fragte, ob ich daran interessiert wäre, ihre Dienstleistungen zu überprüfen, dachte ich: „Willst du mich veräppeln ?! Natürlich werde ich!"

Ja, so habe ich reagiert rea

Ich hatte tatsächlich schon ein Geschenk für einen Freund von ihnen gekauft und war auch super aufgeregt für meine bevorstehende Reise nach Mexiko, also habe ich sofort nachgefragt, ob sie das hatten Unterwassermuseum in ihrer Liste: BINGO!

Neugierig auf die Details meiner Erfahrung? Klicken Sie direkt auf das Bild!

Sobald ich es gefunden und Datum und Uhrzeit mit ihnen vereinbart hatte, erhielt ich umgehend die Bestätigung per E-Mail mit allen Anweisungen zur Aktivität, Kontaktnummern und vielem mehr. Alles war super einfach und reibungslos.

DAS ERLEBNIS DES UNTERWASSERMUSEUMS: WAS ZU ERWARTEN IST

Lesen Sie die Fotobeschreibung, da ich auch einige nützliche Informationen hinzugefügt habe.

Unterwassermuseumsstatuen: Es sieht so aus, als würde ich sie berühren, aber es ist nur eine optische Täuschung. Seien Sie besonders vorsichtig, da Sie die Korallen, die dort wachsen, zerstören könnten!

Egal, ob Sie ein Tauchfanatiker oder ein Anfänger sind, ich verspreche Ihnen, diese Seite wird Ihnen in Erinnerung bleiben, solange Sie leben. Ich bin anfällig für Panikattacken, und selbst wenn ich vor langer Zeit zertifiziert wurde und ein bisschen Erfahrung habe, spüre ich jedes Mal, wenn ich eintauche, die Spannung. Dieses Mal nicht. Ich war so aufgeregt, ins Wasser zu springen und endlich meinen Traum zu erfüllen, dass ich an diesem Tag nur Freude und Frieden empfand.

Bevor ich mich ein wenig mit der Erfahrung selbst, meinen Emotionen und… yuk, meinem kleinen Unfall beschäftige, möchte ich Ihnen einen schnellen Überblick über das Unterwassermuseum (MUSA) geben, damit Sie ein bisschen Hintergrundwissen haben und sich einmal in der Wasser können Sie einfach die paradiesische Aussicht genießen. Im Folgenden finden Sie die häufigsten Fragen und nützliche Informationen.

1 | WAS IST GENAU DAS UNTERWASSERMUSEUM (MUSA) IN CANCUN?

| WAS IST GENAU DAS UNTERWASSERMUSEUM (MUSA) IN CANCUN?

Viele Leute - ich selbst eingeschlossen - wissen nicht viel über dieses seltsame Museum und denken, dass die Statuen nur dort platziert wurden, um die Touristen anzuziehen, aber die Realität, von der Entstehung der Statuen bis hin zu dem Grund, warum sie dort sind, ist viel faszinierender!

Dies ist die Beschreibung aus dem Video, sie erklärt gut, warum das Museum gebaut wurde:

„Das Cancun Underwater Museum (MUSA) -Projekt begann, als Jason DeCaires Taylor, ein englischer Künstler, sich mit Jaime Gonzalez, dem Direktor des Nationalparks, und Roberto Diaz, dem damaligen Präsidenten der Nautischen Vereinigung für Cancun und Isla Mujeres, zusammenschloss.

Es musste etwas gegen die Schäden an den lokalen Riffgebieten unternommen werden. Hurrikane, tropisch Stürme, und die Menschheit forderten ihren Tribut von diesen natürlichen Gärten.

Die drei Experten hatten die Idee zu tauchen lebensgroß Statuen, um ein erstaunliches künstliches Riffgebiet zu schaffen, in dem Korallenriffe wachsen und in dem Meereslebewesen und Fische leben und brüten können.

Das Museum besteht jetzt aus zwei "Salons" und umfasst über 460 Statuen von Jason und einigen anderen lokalen Künstlern. "

3 | WIE MAN BEREIT WIRD, IM UNTERWASSERMUSEUM IN CANCUN ZU TAUCHEN

| WIE MAN BEREIT WIRD, IM UNTERWASSERMUSEUM IN CANCUN ZU TAUCHEN

Und wie ich halbnackt vor allen gelandet bin 🙁

Hallo! 😀 Schade, dass du nicht siehst, wie glücklich ich war! #IputMyClothesOnAgain 😀

Ob Sie sich entscheiden, den 2-stündigen Kurs vor dem eigentlichen Tauchgang zu belegen oder nicht (ich empfehle ihn, wenn Sie ihn noch nie zuvor gemacht haben), machen Sie sich bereit für:

  • Füllen Sie einige Formulare aus, in denen Sie angeben, dass Sie bei guter Gesundheit sind.
  • Zahlen Sie 10 US-Dollar, um das geschützte Meeresgebiet zu betreten (es ist ein Armband, das einen Monat lang hält, falls Sie vorhaben, in diesem Gebiet erneut zu schnorcheln / tauchen).
  • Mieten Sie einen Badeanzug, wenn Sie möchten.
  • Wenn Sie keinen Badeanzug tragen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie entweder einen starken Bikini oder einen Ersatzbikini haben!

4 | DIE TAUCHERFAHRUNG

| DIE TAUCHERFAHRUNG

An die Tür des Himmels klopfen ... auch wenn diese weit offen war.

Ich habe diesen "magischen Kreis des" Feuers "umbenannt. Was für ein Oxymoron, am Grund des Ozeans zu sein. Aber Magie ist in der Tat das erste Kunstwerk, das Sie beim Tauchen im Unterwassermuseum sehen können. Durch den Ring zu schwimmen ist, als betreten Sie das Haupttor eines der spektakulärsten Museen, die Sie jemals gesehen haben!

Das echte Taucherlebnis dauert ungefähr 45 Minuten. Ich empfehle dringend, eine Unterwasserkamera oder eine GoPro mitzunehmen! Abhängig von der Anzahl der Personen haben Sie immer einen Divemaster dabei und der Tauchgang ist nicht tief, maximal 10, 15 Meter.

Es gibt Skulpturen, die näher an der Oberfläche sind als andere, sodass Menschen, die Angst haben oder nicht tauchen können, schnorcheln und frei tauchen können.

MEINE LETZTEN WÖRTER ZUM TAUCHEN IM UNTERWASSERMUSEUM

Was meine Gefühle und Empfindungen angeht, ist es sehr schwierig, den Frieden zu beschreiben, die Gelassenheit und Freude, die mir der Aufenthalt im Wasser, mein natürliches Element, bringt. Aber lies weiter, um eine Idee zu haben.

„So muss das Paradies aussehen“…

Das Folgende ist ein Auszug aus einem Chat, den ich unmittelbar nach dem Erlebnis mit einem Freund geführt habe. Ich habe mir Notizen gemacht, da ich diese wertvollen Worte nicht verlieren wollte:

„Und als ich am Grund des Ozeans war, hatte ich das Gefühl, wirklich dazuzugehören. Das Meer ist der einzige Ort, an dem nichts anderes zählt. Ich bin in dem Moment anwesend, ich fühle mich lebendig, ohne Sorgen, ohne Angst oder Probleme, mir zu folgen. Nichts als Frieden in seiner reinsten Form.

Fühle, wie dein Herz langsam schlägt, mit jedem Atemzug, mit deinen flüssigen, langsamen Bewegungen, um mit Ehrfurcht den Fisch und das Bunte zu beobachten Meeresleben mit den Statuen als ihre Häuser und Heiligtümer, ist unglaublich faszinierend für mich.

Du hättest die Lichtstrahlen sehen sollen, die sanft die Statuen berühren. Ich konnte nicht widerstehen und fing an, auf meinem Rücken zu schwimmen, damit ich nach oben schauen und in diesem Moment Ich erinnere mich, dass ich dachte: "So muss das Paradies aussehen."