19 Bilder zeigen, wie sich der tödliche Transporterangriff in Barcelona abspielte

  • 18.08.2017, 05:00
  • Facebook
  • linkedin
  • zwitschern
  • Email
  • drucken

Verletzte werden am Donnerstag, 17. August 2017, in Barcelona, ​​Spanien, behandelt, nachdem ein weißer Lieferwagen im historischen Viertel Las Ramblas auf den Bürgersteig gesprungen war und dabei auf eine sommerliche Menschenmenge von Anwohnern und Touristen gestoßen war und mehrere Menschen verletzt worden waren, teilte die Polizei mit. AP Foto / Oriol Duran

ISIS hat die Verantwortung für einen Transporterangriff im historischen spanischen Viertel Las Ramblas in Barcelona übernommen, bei dem mindestens 13 Menschen getötet und etwa 100 verletzt wurden.

Der Platz war voller Touristen und Anwohner gewesen, als ein weißer Lieferwagen am Donnerstag über die Bordsteinkante gesprungen und in Fußgänger gepflügt war.

Ersthelfer überschwemmten die Szene, sperrten die Straße ab und kümmerten sich um die Verletzten. Berichten zufolge sind zwei Verdächtige in Gewahrsam, nicht eingeschlossen der Fahrer des Wagens, der am frühen Freitagmorgen noch auf freiem Fuß war.