Herbst Tagundnachtgleiche - Mabon - und die Herrschaft des Wassers

Herzlich willkommen! Meredith sammelt Daten, um die besten Inhalte, Dienste und personalisierten digitalen Anzeigen bereitzustellen. Wir arbeiten mit Werbetreibenden von Drittanbietern zusammen, die möglicherweise Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf Websites und Anwendungen auf verschiedenen Geräten, sowohl auf unseren Websites als auch im Internet, zu sammeln.

Sie haben immer die Wahl, unsere Websites ohne personalisierte Werbung basierend auf Ihren Webbrowsertätigkeiten zu besuchen, indem Sie die Seite "Consumer Choice" der DAA, die Website der NAI und / oder die Seite "Online-Auswahl" der EU von jedem Ihrer Browser oder Geräte aus besuchen. Um personalisierte Werbung aufgrund Ihrer Aktivität in mobilen Apps zu vermeiden, können Sie hier die AppChoices-App von DAA installieren. Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzoptionen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können jederzeit eine Anfrage nach einem Datensubjekt stellen. Auch wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Aktivitäten für Werbedienstleistungen nicht von Dritten protokollieren zu lassen, werden auf unserer Website nicht personalisierte Anzeigen geschaltet.

Wenn Sie unten auf Weiter klicken und unsere Websites oder Anwendungen verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Drittanbieter Folgendes tun können:

  • Ihre personenbezogenen Daten in die USA oder in andere Länder übermitteln und
  • Verarbeiten Sie Ihre personenbezogenen Daten, um personalisierte Anzeigen für Sie zu schalten. Dies unterliegt Ihren oben beschriebenen Auswahlmöglichkeiten und unseren Datenschutzbestimmungen.

Herbst Tagundnachtgleiche und Natur

Die Hitze, die Sommersonne und das Meer haben unsere Energievorräte erschöpft und jetzt haben wir das Gefühl, dass wir uns nur ein wenig ausruhen wollen, um unsere Bemühungen fortzusetzen. Aber es ist noch nicht die Zeit, sich auszuruhen. Wir haben noch einige Dinge zu tun. Unsere Intuition wächst und Unvorhersehbarkeit klopft jeden Tag an unsere Tür. Dies ist die Herbst Tagundnachtgleiche. Ein Tag des magischen Gleichgewichts zwischen den Kräften des Lichts und der Dunkelheit, der Tag, an dem das herrliche Element des Wassers die Welt regiert und uns daran erinnert, unsere neu erworbenen Erfahrungen zu untersuchen, auf unsere Emotionen zu hören und unserer Intuition zu folgen.

Mabon und Heiden

Aus heidnischer Sicht ist die Herbst-Tagundnachtgleiche (oder Mabon) das Fest der zweiten Ernte (oder Zwischenernte). Es fällt normalerweise zwischen dem 21. und 24. September, wenn die Sonne in die Waage eintritt, was für 2017 der 22. September ist. Es ist die Zeit des Feierns der Gabe und der Erkenntnis des Überflusses, der uns umgibt, daher drücken wir dem Kosmos und den himmlischen und göttlichen Kräften, die uns nähren, unseren Dank aus.

Wir ernten, was wir gesät haben. Daher ist die Selbstbeobachtung und das Verständnis unserer unbewussten Einflüsse zusammen mit unseren Emotionen und der Auswirkung, die sie auf unser Leben haben, von entscheidender Bedeutung. Es ist eine Zeit, sich daran zu erinnern, dass jeder Anfang ein Ende hat und jedes Ende ein neuer Anfang ist. Unsere heiligen Tassen sind erhoben noch einmal in freudiger Feier. Es ist Zeit, das Gefäß der Seele, des Körpers, zu nähren und unsere Gefühle frei und rein auszudrücken, ohne zu zögern, ohne Angst zu haben.

Herbst-Tagundnachtgleiche FAQ

Bevor wir ein paar einfache Rituale und andere unterhaltsame Möglichkeiten zum Feiern der Herbst-Tagundnachtgleiche vorstellen, dachten wir, wir könnten Ihre Verwirrung beseitigen, indem wir einige häufig gestellte Fragen zur Herbst-Tagundnachtgleiche beantworten.

Rituale bei Equinox

Das Äquinoktikum ist auch bekannt als: Füllhorn, Fest von Avilon, Fest des Dionysos, Mabon, Nacht des Jägers, Das Erntedankfest der Hexe.

Es gibt Hunderte von antiken Stätten auf der ganzen Welt, die auf die Sonnenwende ausgerichtet sind und Tagundnachtgleiche Geben Sie uns verschiedene mathematische, astronomische und heilige Richtlinien.

Mnajdras (um 4000 v. Chr.) Unterer Tempel

Mnajdra ist ein Megalith-Tempel Komplex in Malta, ein architektonisches Meisterwerk aus dem Jahr 3600 v.

Sein Eingang ist auf die Sonnenstrahlen der Sonne ausgerichtet Tagundnachtgleiche. Die Lichtstrahlen durchdringen einen Korridor und beleuchten einen Hinterstein / Schrein im Tempel. Der Sonnenaufgang am ersten Tag des Frühlings und des Herbstes während der Tagundnachtgleiche markiert die Beziehung zwischen den Tempeln und den Himmelskörpern.

Loughcrew

herum gebaut 3000 VOR CHRISTUS. fängt auch einen Sonnenstrahl durch seine zentrale Kammer genau zur Wintersonnenwende ein. Während der Morgenstunden der Tagundnachtgleiche wird der Schrein im Tempel, der mit astronomischen Symbolen geschmückt ist, von der Sonne beleuchtet.

Wann findet die Tagundnachtgleiche statt?

Jedes Jahr gibt es zwei Tagundnachtgleiche und Sonnenwende. Eine Tagundnachtgleiche tritt im September auf, die andere im März. Die Jahreszeit, die Sie begrüßen, Herbst oder Frühling, hängt von der Seite des Äquators ab, auf der Sie leben.

Chichen Itza

Mayas bauten ihre heilige Stätte namens Chichen Itza mit einer Pyramide bekannt als El Castillo, dass im Frühjahr und Herbst Äquinoktien auf ihren neun Stufen ein Lichtmuster erzeugen. Das Spiel von Schatten und Licht zeigt sieben Dreiecke, die mit einem steinernen Schlangenkopf am Fuß der Pyramide verbunden sind. Während des Äquinoktiums im Herbst scheint das Bewegungsmuster der untergehenden Sonne eine Schlange zu sein, die die Stufen hinuntersteigt. Der visuelle Effekt ist der der aufsteigenden und absteigenden Schlange. Die gefiederte Schlange ist ein esoterisches Symbol der Vereinigung von weiblichem und männlichem Aspekt. Die Schlange symbolisiert den weiblichen Aspekt und die Federn, den Adler, den männlichen Aspekt. Der Auf- und Abstieg der Schlange ist die symbolische Darstellung des Abstiegs in die Unterwelt und des Aufstiegs zum Himmel.

Tagundnachtgleiche im alten Summeria

Die Göttin Inanna und in der griechischen Mythologie die Göttin Persephone tauchen zur Zeit des. in die Unterwelt ein Herbst Tagundnachtgleiche. Astrologisch gesehen ist dies der Tag, an dem die Sonne in die Waage eintritt, das Zeichen des Gleichgewichts. Esoterisch versteckt sich die Zahl 8, die das Symbol der Unendlichkeit ist, im Mittelpunkt der Erde.

Was ist die Equinox?

Das Äquinoktium ist der Zeitpunkt, zu dem die Sonne den himmlischen Äquator überquert. Es ist ein astronomisches Ereignis, das genau zum gleichen Zeitpunkt auf der ganzen Welt stattfindet, jedoch in Ortszeit umgerechnet wird.

Genau zum Zeitpunkt des Äquinoktiums scheint die Sonne direkt auf den Äquator, bevor sie je nach Jahreszeit ihre Reise nach Süden oder Norden fortsetzt.

Diese Definition erklärt auch seinen Namen. Das Wort Äquinoktium stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „gleiche Nacht. ”An jedem Tag der Tagundnachtgleiche scheint die Sonne direkt auf den Äquator, und die Länge von Tag und Nacht soll am Tag der Tagundnachtgleiche sein.

Dies erklärt auch, warum die Tagundnachtgleiche als Tag des Gleichgewichts gefeiert wird - Tag und Nacht etwa die gleichen Längen auf der Tagundnachtgleiche.

Was passiert bei der September Equinox?

Die September-Tagundnachtgleiche ist auch als Herbst-Tagundnachtgleiche oder herbstliche Tagundnachtgleiche in der nördlichen Hemisphäre bekannt. Es ist der Zeitpunkt, an dem die Sonne den Himmelsäquator überquert und ihre Abnahme vom Äquator um 23,5 nach Süden fortsetzt.

Mit anderen Worten, die Sonne sitzt direkt über dem Äquator in dem Moment, in dem das Äquinoktikum auftritt, und das Gleichgewicht ist erreicht, bevor die Sonne ihre Reise nach Süden fortsetzt.

Sobald die Sonne im September aufgeht und den Erdäquator überquert, wird sie sich nach Süden fortsetzen und die nördliche Hemisphäre wird die für den Herbst charakteristischen kühlen Temperaturen und goldenen Blätter spüren.

Dies bedeutet, dass nach dem herbstlichen Äquinoktium jeder Tag kürzer und jede Nacht länger wird, bis die Sonne in der Nacht der Wintersonnenwende - der längsten Nacht des Jahres - den südlichsten Rückgang erreicht.

Bei der Tagundnachtgleiche im März kehrt sich dies um und die südliche Hemisphäre erlebt die entgegengesetzte Saison.

So markiert die Tagundnachtgleiche im September den astronomischen Beginn des Falls in der nördlichen Hemisphäre, während die Tagundnachtgleiche im März den Beginn des Falls in der südlichen Hemisphäre markiert.

Vor dem Äquinoktium im Herbst werden Sie überall Anzeichen von Herbst bemerken. Schauen Sie sich unsere an Zeichen der Herbst-Schnitzeljagd um mehr zu lernen.

Symbole und Zeichen

Symbole und Zeichen sind Sprache der Seele, Sprache der Träume

Okkultisten glauben, dass Symbole bei ihrer Erschaffung eine übernatürliche Kraft erhalten.

Worte, Symbole, Bilder, Farben und Licht werden für Äonen verwendet, um eine spirituelle Bedeutung zu vermitteln.

Wann ist die Herbstliche Tagundnachtgleiche?

In der nördlichen Hemisphäre wird die herbstliche Tagundnachtgleiche auch als Herbsttagundnachtgleiche bezeichnet und fällt normalerweise zwischen dem 21. und 23. September. In seltenen Fällen kann die Herbsttagundnachtgleiche auch außerhalb dieser Zeiträume auftreten.

Im Jahr 2019 findet die Herbst-Tagundnachtgleiche am Montag, 23. September 2019, um 0750 UTC statt. Dies bedeutet, dass die Tagundnachtgleiche im Herbst um 3:50 Uhr EDT (12:50 Uhr PDT) auf der nördlichen Hemisphäre stattfindet. (Quelle)

Wenn Sie neugierig sind, wann die Herbst-Tagundnachtgleiche im nächsten Jahr sein wird ... Finden Sie es heraus HIER !

Was ist Mabon?

Mabon ist ein anderer Name für das herbstliche Äquinoktikum. Auf Mabon werden oft Rituale über das Gleichgewicht zwischen hell und dunkel und das Danken für eine gesegnete Ernte durchgeführt.

Die Herbst-Tagundnachtgleiche teilt den Tag und die Nacht gleichmäßig auf, und wir alle nehmen uns einen Moment Zeit, um der bevorstehenden Dunkelheit unseren Respekt zu erweisen. Wir danken auch dem nachlassenden Sonnenlicht, wenn wir unsere Ernte der diesjährigen Ernte einlagern. Die Druiden nennen dieses Fest Mea'n Fo'mhair und ehren den Grünen Mann, den Gott des Waldes, indem sie den Bäumen Trankopfer anbieten. Angebote von Apfelwein, Wein, Kräutern und Dünger sind zu dieser Zeit angemessen. (Quelle)

Mabon ist das zweite von drei Erntefesten, die von Heiden gefeiert werden und bei denen traditionelle Erntekost serviert wurde, das sogenannte Mid Harvest Festival. Aus diesem Grund betrachten einige Heiden Mabon als „heidnisches Erntedankfest“.

Die frühen Gesellschaften haben verstanden, wie wichtig es ist, mit den Nachbarn zu feiern, um ein Dorf zu schaffen. Ohne einander könnten sie nicht überleben, und so feierten sie gemeinsam, um Gemeinschaft zu schaffen und sich zu bedanken.

Erfahren Sie HIER mehr über heidnische Mabon-Rituale und -Zeremonien.

Was ist Alchemie?

Einer alten Rabbi-Legende zufolge gab ein Engel Adam die Geheimnisse und Geheimnisse der Kabbala und der Alchemie und versprach, dass, wenn die Menschen diese inspirierten Künste verstehen, der Fluch der verbotenen Frucht beseitigt würde und der Mensch wieder in den Garten von eintreten würde Eden.

Das Phönizier, und Babylonier waren vertraut mit Alchemie. Es war das wertvollste der Geheimnisse des atlantischen Priesterhandwerks, in dem es praktiziert wurde China, Griechenland und Romund es war die meister der wissenschaft Ägypten. Die mächtigsten der alchemistischen Organisationen waren die Rosenkreuzer, das Illuminatenund bestimmte arabische und syrische Sekten.

Spirituelle Bedeutung von Mabon

Tag und Nacht sind Dunkel und Hell, Inneres und Äußeres, Männliches und Weibliches im Gleichgewicht, bevor die Nacht überhand nimmt.

Bringt Dunkelheit mit dem Tod des Winters.

Alle Dinge müssen sterben, bevor sie wiedergeboren werden können, und jeder spirituelle Aufstieg erfordert zuerst den Abstieg. Wir sind ein Spiegelbild des Universums, das uns umgibt, was außerhalb von uns stattfindet, findet auch in uns statt.

Das bedeutet, dass diejenigen, die sich nach dem Licht sehnen, sich zuerst der Dunkelheit in sich selbst stellen müssen.

An der herbstlichen Tagundnachtgleiche kann dieses Stadium der inneren Vorbereitung auf die Erleuchtung beginnen. Um Platz für die Rückkehr der Sonne zur Wintersonnenwende zu machen, und für die Wiedergeburt zur Frühlingsfrühlings-Tagundnachtgleiche.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, diese Zeit des universellen Gleichgewichts zu nutzen, um in Ihrem Herzen für die Lektionen des Lebens zu danken, die Ihnen geholfen haben, zu wachsen, und alles andere loszulassen.

Für die Seele ist das herbstliche Äquinoktikum auch eine Erntezeit.

Feiern Sie die Herbst-Tagundnachtgleiche oder Mabon, indem Sie Ihre inneren Früchte des Bewusstseins und der Erkenntnis ernten Dankbarkeit zum die Samen dass du sowohl geerntet als auch gesät hast ... Das Gute, das Schlechte und das Hässliche.

Möge Ihre innere und äußere Ernte reichlich sein!

Baum des Lebens

Das Erwachen oder die alchemistische Geburt erfordert eine präzise spirituelle Methode.

Unter obskuren Zeichnungen und faszinierenden Kunstwerken alter Kulturen verbirgt sich die wiederkehrende Symbolik des Baumes des Lebens. Der Sinn des "Baumes des Lebens" ist sehr mächtig und wird oft als der Schlüssel zum Bewusstsein angesehen.

Herbstliche Equinox-Feier-Ideen

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit 11 Ideen und Ritualen, mit denen Sie versuchen können, die Tagundnachtgleiche im Herbst zu feiern und sich auf das Nachlassen des Lichts vorzubereiten.

Wenn Sie auf der südlichen Hemisphäre leben und den Frühlingspunkt feiern, schauen Sie sich „Fun Ways to Celebrate the Spring Solstice“ an.

Trinity-Spirale

"Spirale des Lebens" steht für:

  • Einheit von Körper, Geist und Seele.
  • Zusammenspiel von Geburt, Wachstum und Tod

Es ist eine symbolische Darstellung der Urkräfte, die auf magische, mysteriöse Weise und unter Einhaltung präziser universeller Gesetze auftreten. Der Baum des Lebens beginnt mit einer Triade.

21 Symbole Briefmarken der neolithischen europäischen Archäologie

Neolithische europäische Weisheit, Symbole und Klanghäufigkeiten, die in 21 göttlichen Klängen unserer Sprachensymbol- und Zeichenforschung gefunden wurden von Nataša Pantović Vor ungefähr einhundert Jahren, am Standort Nuzi…

1. Machen Sie eine Dankbarkeitsliste

Das herbstliche Äquinoktium ist eine Zeit der Ernte. Machen Sie eine Liste von allem, wofür Sie dankbar sind, um Ihre innere Ernte zu ernten. Noch besser ist es, ein Dankbarkeitsjournal zu erstellen. Dankbarkeit bringt Überfluss.

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, beginnen Sie mit dem Essen, das Sie zu sich nehmen müssen, und dem Dach über dem Kopf. Es wird von dort natürlich fließen. Möge deine innere Ernte reich sein!

Neolithische Weisheit

Mystische Lehren aus alten Tempeln von Nataša Pantović Auf dem Weg einer Spirale aufwärts gehen und die Weisheit der Ahnen und das Bewusstsein der Wissenschaftler tief respektieren, mit dem Wissen,…

2. Stellen Sie das Gleichgewicht zu Hause wieder her

Da Tag und Nacht ungefähr gleich lang sind, ist die Tagundnachtgleiche ein großartiger Tag, um zu Hause ein Gleichgewicht zu schaffen. Stellen Sie das Gleichgewicht wieder her, indem Sie eine gründliche Reinigung durchführen. Werde alles los, was du nicht mehr brauchst, um Platz für innere Fülle zu schaffen.

Nutzen Sie als Nächstes die Kraft des Rhythmus und der Routinen, um sich zu organisieren und einen Rahmen für Ihren Tag zu schaffen. Ein Tagesrhythmus kann auch die Produktivität steigern und Sie beim Zeitmanagement unterstützen.

Wir möchten auch saisonale Abläufe etablieren, die eine Verbindung zu der Welt herstellen, in der wir leben, und unserem Familienleben einen Sinn verleihen. Dies ist einer der vielen Gründe, warum wir den Herbst-Tagundnachtgleiche feiern möchten. Kinder leben von regelmäßigen Haushaltsrhythmen und -routinen.

3. Bilden Sie Fall-Fertigkeiten und stellen Sie Fall-Kunst her

Bilden Sie ein Herbsthandwerk oder versuchen Sie ein Herbstkunstprojekt, das Spaß auf dem Herbst-Tagundnachtgleiche macht, oder jederzeit in diesem Herbst, um die schönen warmen Farben zu feiern, die diese magische Jahreszeit holt.

4. Beginnen Sie mit etwas Neuem, um sich auf eine reichliche (innere und äußere) Ernte vorzubereiten

Die Herbst-Tagundnachtgleiche ist eine großartige Jahreszeit, um Ziele zu erreichen oder ein Projekt zu starten.

  • Machen Sie eine Liste mit allem, was Sie schon immer machen wollten.
  • Wählen Sie Ihre drei besten Möglichkeiten.
  • Machen Sie einen Plan, um einen zu starten und von dort aus zu gehen. Beginnen Sie mit „So legen Sie SMART-Ziele fest“ und lesen Sie dann „So nutzen Sie die Kraft der Gewohnheit“.

5. Besuchen Sie eine lokale Farm oder besuchen Sie ein Erntefest

Besuchen Sie einen örtlichen Bauernhof oder Ihren örtlichen Bauernmarkt, um traditionelle Mabon-Erntegüter zu kaufen, die Ihr eigenes Fest oder "Pagan Thanksgiving" veranstalten, um die Ankunft des Herbstes zu feiern.

Laden Sie die Kinder ein, einen Ausflug zu einem örtlichen Bauernhof nach Mabon zu machen, oder jederzeit in diesem Herbst. Probieren Sie die unten aufgeführten lustigen Exkursionsideen aus - jede enthält Links zu Kunst- und Bastelideen sowie zu lustigen Herbstaktivitäten, die die Kinder lieben werden!

6. Essen Sie eine Herbsternte Mahlzeit

Stellen Sie eine Mahlzeit aus lokalen saisonalen Lebensmitteln zusammen, um Ihr eigenes Mabon-Erntedankfest zu haben! Zu den traditionellen Nahrungsmitteln für die Herbsternte zählen Mais, Kürbis, Zucchini, Äpfel, Kürbisse usw.

Verbringen Sie einige Zeit in dieser Saison damit, Ihre Kinder auf dem Bauernhof zu erziehen, um Erfahrungen zu sammeln, an die sie sich für den Rest ihres Lebens erinnern werden. Es sind die traditionellen Dinge, die wir mit unseren Familien machen und die den größten Sinn in unserem Leben schaffen.

Wie wäre es, wenn Sie Kinder einladen, mit Ihnen einen Ausflug zum Kürbisbeet zu machen, hausgemachtes Kürbispüree zuzubereiten und dazu Kürbis-Cranberry-Brot oder frischen Kürbiskuchen?

Keine Sorge, es ist viel einfacher, Kürbispüree zuzubereiten, als Sie denken!

Kinder lieben es auch, Äpfel zu pflücken und Apfelkuchen-Haferflocken und glutenfreien Apfel knusprig zu machen! (Hier finden Sie Links zu unseren glutenfreien Pfirsich-Himbeer-Knusperäpfeln und fügen Sie dem Rezept Zimt hinzu!

Laden Sie Ihre Freunde und Familie ein, um ein Herbsterntefest für Mabon oder die Herbstliche Tagundnachtgleiche zu genießen.

Wenn Sie Gäste zu Ihrem Herbsterntefest einladen möchten, laden Sie sie ein, an einem Dankeschön oder einer Aktivität teilzunehmen, oder planen Sie, gemeinsam SMART-Ziele festzulegen.

7. Fügen Sie Fall Decor zu Ihrem Zuhause hinzu

Herbstdekorationen machen Spaß, am oder nach dem Herbst-Tagundnachtgleiche zu machen, um Ihrem DIY-Hauptdekor hinzuzufügen. Dekorieren Sie Ihr Zuhause mit Herbstkünsten und Herbsthandwerk, um die Herbstsaison zu begrüßen.

Eine unserer beliebtesten Dekorationsmöglichkeiten für den Herbst ist ein Fall Nature Table. (Foto unten)

11. Gehen Sie nach draußen und verbinden Sie sich

Gehen Sie nach draußen und verbinden Sie sich mit dem, was auf dem Äquinoktikum wichtig ist. Für weitere Informationen über die Get Outside & Connect-Serie klicken Sie auf den Link. Diese großartige Sammlung von Lernaktivitäten für Kinder von außerhalb könnte Ihnen auch gefallen.

Herbst Equinox Celebration Ideas

Es gibt viele Möglichkeiten, den herbstlichen Tagundnachtgleiche zu feiern. Schaffen Sie etwas Sinnvolles für sich und Ihre Familie und Sie können nichts falsch machen.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für Möglichkeiten, die Frühlings-Tagundnachtgleiche, die Sommersonnenwende oder die Wintersonnenwende zu feiern. Klicken Sie auf die Links, um mehr über die Sonnenwende und die Tagundnachtgleiche zu erfahren.

Haben Sie eine Frage zum Herbst-Tagundnachtgleiche, die wir nicht beantwortet haben? Verwenden Sie die Kommentare unten und wir werden unser Bestes tun, um eine Antwort für Sie zu bekommen!

Vergessen Sie nicht, unsere Herbstbuchliste und unsere Herbstbuchliste zu lesen, um den besten Herbst aller Zeiten zu finden!

Erfahren Sie HIER mehr über Rhythms of Play!

Das eine wesentliche Werkzeug, das Sie benötigen, um Sie und das K zu behalten>

Abonnieren Sie den Community-Newsletter Rhythms of Play, um mit Ihren Kindern in Kontakt zu treten, und finden Sie die FREIHEIT, die Dinge zu tun, die Sie LIEBEN!

Erfolg! Überprüfen Sie nun Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.