Bildwörterbuch: Nützliches Bildwörterbuch mit 150 Themen

Arabisch lernen zu wollen ist eine großartige Initiative, aber man muss wissen, wo man anfangen soll.

Natürlich gibt es die Möglichkeit - und es wird sogar empfohlen - Arabisch in einem Fremdsprachenunterricht bereits in der High School zu lernen oder es später am College zu lernen.

Sie können auch Gruppenkurse an einem Sprachinstitut besuchen, einen Tutor zu Ihnen nach Hause holen oder online Arabisch lernen.

Arabisch lernen ist oft kein einfacher Prozess. Sogar das Erlernen der Grundkenntnisse des Arabischen in einem Arabisch für Anfänger-Kurs, so dass Sie eine Konversationsstufe haben, kann sich als schwierig erweisen.

Wenn Sie Arabisch lernen, sei es ein Online-Arabischkurs oder Arabischunterricht, ist es daher unerlässlich, dass Sie alle Tools zum Erlernen der arabischen Sprache nutzen.

Das wichtigste dabei ist, immer eines an Ihrer Seite zu haben, das Ihnen beim Lernen hilft: ein arabisches Buch.

Wissen Sie, welche Bücher für einen Arabischkurs unerlässlich sind?

Superprof hat alle Antworten.

  • (3 bewertungen)
Holen Sie sich die 1 Stunde kostenlos!

Holen Sie sich die 1 Stunde kostenlos!

Holen Sie sich die 1 Stunde kostenlos!

Warum mit Büchern Arabisch lernen?

Es ist eine berechtigte Frage.

Jetzt, da wir das Internet, die sozialen Medien und YouTube haben, warum sollten wir ein Buch kaufen, wenn alles nur einen Mausklick entfernt zu sein scheint?

Im modernen digitalen Zeitalter stellt sich die Frage: Wie lernt man am besten Arabisch?

Phonetik

Wenn Sie Arabisch lernen und ein englischer Muttersprachler sind, ist es sehr wichtig zu lernen, arabische Klänge zu identifizieren und zu erkennen.

Sie müssen immer und immer wieder auf die Sprache hören, damit sie eindringen kann.

Hierfür können Sie CDs oder DVDs verwenden, um zu hören, wie Arabisch klingt, und um Tonnen von Videos im Internet zu sehen und Arabisch online zu lernen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, es ist wichtig, diese arabischen Klänge einwirken zu lassen und arabische Konversation, Lachen und Singen zu hören.

Ihr Gehirn und Ihre Ohren müssen sich an diese neuen Geräusche gewöhnen, um dann selbst Arabisch zu sprechen.

Möchten Sie wissen, wie diese Buchstaben klingen? Zeit für ein bisschen Phonetik!

Um die Geräusche zu studieren, müssen Sie sie nicht nur anhören und kopieren, sondern sie auch beim Schreiben identifizieren, wissen, wo die Akzente gesetzt werden müssen, verstehen, warum bestimmte Wörter keine Vokale enthalten, und wie man sie ausspricht.

Dafür ist das Buch gedacht: Es ist ein ausgezeichneter Begleiter, um Akzente und das Alphabet zu lernen und dann bequem von zu Hause aus zu üben.

Sie können damit auch das negative Image der arabischen Sprache entmystifizieren.

Wortschatz

Ein weiteres wichtiges Element, um Arabisch zu lernen, ist der Wortschatz.

Es ist unmöglich, die Sprache zu sprechen und sich gut auszudrücken, ohne ein Minimum an Vokabeln zur Hand zu haben. Der Wortschatz ist die Basis für das Erlernen jeder Fremdsprache.

Mit Büchern können Sie thematisch geordnete Wortlisten lernen (Alltagsleben, redaktionelle Wörter, Reisevokabeln, Zeitfragen, Essen usw.), aber auch Ausdrücke, mit denen Sie sich auf Arabisch verständigen können.

Einer der Hauptfehler, den Anfänger beim Erlernen einer Fremdsprache machen, ist das zufällige Erlernen von Dutzenden von Wortlisten, die nicht im Zusammenhang stehen.

Bestimmte Bücher, die dem Erlernen der arabischen Sprache gewidmet sind, ermöglichen es Ihnen, Wörter zu lernen, die Sie dann sofort in Ihrem täglichen Leben verwenden können.

Bücher sind ein interessanter Teil der Lehrmethode des Einzelunterrichts in Arabisch.

Sie können sich diese auch merken, indem Sie Wörter an ihren Kontext anhängen und sie immer wieder wiederholen.

Wie in jeder anderen Sprache gibt es auch in Arabisch 5000 Wörter, mit denen Sie über jedes gewünschte Thema sprechen können. Mit nur 1000 Wörtern können Sie jedoch 80% der während eines Gesprächs gesprochenen Wörter verstehen problemlos auskommen.

Verwenden Sie Bücher und Wörterbücher, um thematische Vokabellisten auf intelligente Weise zu lernen. Lernen Sie sie in ihrem Kontext und üben Sie, sie innerhalb eines Satzes laut auszusprechen.

Grammatik

Der letzte wesentliche Punkt beim Erlernen einer Fremdsprache wie Arabisch, der auch die Verwendung eines Buches erfordert, ist die Grammatik.

Dies mag Sie an schmerzhafte Erinnerungen in der Schule erinnern, aber es ist ein obligatorischer Schritt, den Sie unternehmen müssen, um das Lesen und Sprechen der arabischen Sprache zu lernen.

Grammatik kann nicht im Handumdrehen oder durch Anschauen einer Fernsehserie, über das arabischsprachige Internet oder Anhören von Podcasts oder Nachrichtenberichten gelernt werden.

Möchten Sie Ihren Kindle auf Arabisch lesen? Wie wäre es dann, zuerst Buchstaben zu lernen?

Meister der arabischen Schrift!

Grammatik erfordert Übung. Einerseits wird empfohlen, mit möglichst vielen arabischen Sprechern zu sprechen, damit sie Sie korrigieren und Sie sie nachahmen.

Andererseits wird die Grammatik in Grammatikbüchern gut erklärt. Diese Bücher sind nützlich, da die Logik und Struktur der arabischen Sprache absolut nichts mit der englischen Grammatik zu tun hat.

Einige Wörter wechseln die Stelle, andere verlieren einen Vokal usw.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie Arabisch lernen sollen, verwenden Sie das, was Sie haben. Ein gutes Grammatikbuch hilft Ihnen, die Unterschiede zwischen Arabisch und Ihrer Muttersprache zu erkennen.

Dabei lernen Sie auch die arabische Kultur, neue Wörter und arabische Redewendungen kennen!

Nehmen Sie Arabischunterricht in London

Arabische Bücher für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene

Es gibt eine unglaubliche Menge an Büchern, die dem Erlernen von Fremdsprachen gewidmet sind, und es gibt viele verschiedene Techniken und Methoden zum Erlernen der arabischen Sprache sowie Sprachführer zum Erlernen des Sprechens und Lesens.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Büchern und E-Books, die Sie manchmal kostenlos im Internet oder auf Websites wie Amazon oder in Ihrem Lieblingsbuchladen finden können.

Egal, ob Sie Anfänger sind oder bereits ein mittleres Niveau haben und Ihr Wissen vertiefen möchten, es ist für jeden etwas dabei.

Zeit, Ihre Wahl zu treffen!

Kallimni ‘Arabi Bishweesh: Ein Anfängerkurs in gesprochenem ägyptischem Arabisch 1

Dies ist ein sehr gutes Buch für Anfänger, die sich für Ägypten interessieren. Sie erhalten außerdem eine Audio-CD, wenn Sie sie auf dem Weg zur Arbeit oder im Fitnessstudio in Ihrem Auto hören möchten.

Es ist auch für Mittelstufe und Fortgeschrittene verfügbar, so dass Sie während Ihres Sprachlernabenteuers bei demselben Autor und derselben Methode bleiben können!

Jede Lektion ist nummeriert, so dass Sie leicht darauf zurückgreifen können.

Arabi Liblib: Ägyptisches umgangssprachliches Arabisch für Fortgeschrittene: Adjektive und Beschreibungen

Ein weiterer Favorit des ägyptischen Dialekts, diesmal für Fortgeschrittene und mit einer sehr umgangssprachlichen Herangehensweise an den Wortschatz, die es Spaß macht, zu lernen!

Ziel ist es, jedem den Zugang zur modernen arabischen Terminologie zu ermöglichen und Arabisch schnell zu lernen.

Die phonetischen Transkriptionen arabischer Wörter in lateinischen Buchstaben machen dieses Wörterbuch für englischsprachige Benutzer zugänglich.

Lebendige Sprache Arabisch, Gesamtausgabe: Anfänger bis Fortgeschrittene

Dieses Buch enthält 3 Kursbücher, 9 Audio-CDs, einen arabischen Skriptführer und kostenloses Online-Lernen, ein weiteres Sprachbuch mit sehr effektivem Lernen und eine CD, die Sie durch einige der grundlegendsten Sprachlektionen führt

Dieses Buch ist für alle, aber vielleicht besonders für Anfänger.

Sie lernen, jeden Buchstaben des Alphabets zu schreiben, indem Sie die Regeln der arabischen Schrift mit der perfekten Schreibbewegung in Einklang bringen.

Sie erhalten auch eine Einführung in die arabische Kalligraphie.

Lerne das Arabisch dieser drei Ägypter!

Verwandeln Sie Ihre Arabischkenntnisse!

Wenn Sie mehrere gleiche Buchstaben wiederholen, werden Sie sich diese natürlich merken.

Zweisprachiges visuelles Arabisch-Englisch-Wörterbuch (DK-Wörterbücher)

Wenn Sie eine visuelle Person sind, ist dieses Buch für Sie.

Die Bilder erleichtern das Auswendiglernen von Wörtern.

Dieses Buch bietet eine hervorragende Methode zum Erlernen der arabischen Sprache. Es richtet sich an junge Leute, aber auch an erwachsene Anfänger.

Mit dieser Methode können Sie das Standardarabisch mit seinem Vokabular und dem Alphabet entdecken.

Arabisch für Dummies: Ein Anfängerleitfaden für Arabisch

Hier ist ein Buch für diejenigen Schüler, die ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten.

Für Anfänger und Autodidakten ist dieses Buch sehr gut gestaltet.

Es ist in Kapitel und Themen unterteilt und endet mit einer Reihe von Übungen am Ende des Bandes für jeden Arabischunterricht.

Sprechen wir über Arabisch: Zweite Ausgabe (Arabische Ausgabe)

Dieses Buch bietet eine einfache und effektive Methode, um das Lesen auf Arabisch und das Sprechen der Sprache zu erlernen.

Wie Sie jetzt wissen, hat jedes Land aus der ganzen arabischen Welt seinen eigenen arabischen Dialekt. Und jede Form der arabischen Aussprache unterscheidet sich stark von den europäischen Sprachen wie Spanisch, Französisch und Portugiesisch.

Unabhängig davon, ob es sich um einen syrischen, irakischen oder saudi-arabischen Dialekt handelt, muss die Zeit darauf verwendet werden, das Arabisch zu perfektionieren, wobei der Schwerpunkt auf der Aussprache liegt.

Das Studium dieser Methode beginnt mit der Identifizierung und Aussprache jedes Buchstabens für sich. Anschließend werden die Substantive und ihre unterschiedlichen Schreibweisen entsprechend der Position des Buchstabens im Wort ausgesprochen.

Diese Bücher könnten der Schlüssel sein, um arabische Buchstaben zu beherrschen - was bedeutet, dass man fließend Arabisch sprechen kann!

Dieses Buch enthält auch eine kurze Einführung in die arabische Grammatik, um sich mit den häufigsten Begriffen vertraut zu machen.

Alif Baa: Einführung in arabische Buchstaben und Klänge mit DVD

Dieses Buch ist für alle gedacht und enthält eine Lern-DVD, mit der Sie Ihr Wissen vertiefen können.

Viele kleine spielerische Übungen helfen Ihnen dabei, sich mit der arabischen Sprache vertraut zu machen, was Sie auf den Weg bringen kann, fließend zu sprechen!

Bildwörterbuch | Nützliche Beispiele

| Nützliche Beispiele

Englisch lernen mit Bildern - Beispiel 3

Englisch lernen mit Bildern - Beispiel 4

Lernen Sie Wortschatz durch Bilder - Beispiel 5

Lernen Sie den englischen Wortschatz anhand von Bildern - Beispiel 6

Ein einzelner Punkt macht einen großen Unterschied

Mehrere Buchstaben im arabischen Alphabet haben dieselbe Form und unterscheiden sich nur durch die Anzahl und Platzierung von Punkten oberhalb oder unterhalb, z. der Buchstabe
حـ ha, wird
خـ kha mit einem Punkt darüber und
Gim, mit einem Punkt darunter.
Der Buchstabe نـ Nomen wird
ــ ta, wenn Sie einen weiteren Punkt darüber setzen, und
ثـ tha, wenn Sie zwei Punkte hinzufügen, während es wird
بـ ba, wenn Sie den Punkt darunter platzieren, und
ي if ya, wenn Sie diesem Punkt einen Punkt hinzufügen.
Wenn Sie also auf Arabisch schreiben, kann das Vergessen eines einzelnen Punktes zu viel Verwirrung führen!

Richtung und Anhaftung

Arabische Wörter und Sätze werden von rechts nach links und Bücher und Papiere von hinten nach vorne geschrieben und gelesen. Arabische Zahlen werden jedoch von links nach rechts gelesen und geschrieben.

Es gibt keine Groß- oder Kleinschreibung und es gibt mehrere Formen, um einen einzelnen Buchstaben zu schreiben. Dies ist der Buchstabe ayn in einer isolierten Position: ع.
Wenn es am Anfang eines Wortes steht, sieht es so aus:
Wenn es am Ende eines Wortes steht, wird es in einer endgültigen Form geschrieben.
Und wenn es irgendwo anders in einem Wort vorkommt, würden Sie es in einer medialen Form schreiben.

Arabische Wörter werden immer mit verbundenen Buchstaben geschrieben, mit Ausnahme der Buchstaben alif, dal, thal, ra, zain und waw, die nur an den Buchstaben angehängt werden können, der ihnen vorausgeht, und nicht an den Buchstaben, der ihnen vorausgeht folgt ihnen.
Im Wort سور sour wird wall, der Buchstabe و waw, an den vorangestellten angehängt, jedoch von dem darauf folgenden getrennt.

Wenn Schreiben zur Kunstform wird

Künstlerische arabische Schrift oder Kalligraphie, hat sich über tausend Jahre entwickelt, sowohl für den Koran als auch für andere Bücher und für Inschriften auf Denkmälern und Gebäuden als Dekoration.
Es ist immer noch weit verbreitet und wird von Arabern als eine wichtige Kunstform angesehen, die die Schönheit und den Reichtum ihrer Kultur widerspiegelt.

E-Mail- und Website-Konventionen

Bei Angabe einer E-Mail- oder Website-Adresse gelten folgende Konventionen:
@ At, um
. نقطة nuqta, dot
/ واصلة قصيرة waseela kaseera, Schrägstrich
- شرشة Sharta, Bindestrich

Oxford Arabisch Wörterbuch

  • Von Tressy Arts
  • 31. August 2014

Zur Feier des Starts unseres neuen Oxford Arabic Dictionary (in gedruckter und online Version) erklärt die Chefredakteurin Tressy Arts, warum sie beschlossen hat, Arabistin zu werden.

Wenn ich Leuten sage, dass ich Arabist bin, sehen sie mich oft so an, als würden sie auf die Pointe warten. Einige verwechseln es mit Aerobic und schauen mich fragend an - ich nicht ziemlich habe den Körper eines Tanzlehrers. Andere erkennen das Wort "Arabisch" und schauen mich noch zweifelhafter an - "Warum hast du dich entschieden, das zu studieren?"

Nun, mein Fall ist einfach, wenn auch wahrscheinlich nicht typisch. In den Niederlanden, wo ich aufgewachsen bin, kann man in der Sekundarstufe viele Sprachen lernen, und ich habe sie alle ausprobiert. Als die Zeit gekommen war, ein Universitätsstudium zu wählen, schien „eine Sprache, die nicht wie die anderen ist“ die attraktivste Option zu sein - und Junge, hat Arabisch gesprochen.

Kräuselige Linien und Punkte?

Es begann mit dem Skript. Viele Leute lassen sich von der arabischen Schrift abschrecken, weil sie so undurchdringlich aussieht - all diese wellenförmigen Linien und Punkte. Zumindest wenn Sie mit Italienisch nicht vertraut sind, können Sie einige der Wörter noch erkennen. Das Skript ist jedoch sehr einfach und jeder kann es in ein oder zwei Stunden erlernen. Arabisch hat 28 Buchstaben, einige für Laute, die es auf Englisch nicht gibt (und das Sprechen zu lernen kann schwierig sein und zu viel Heiterkeit führen, wie das 'ayn, das ich am genauesten beschrieben habe als' stell dir vor, du bist beim Zahnarzt und das ' Drill berührt einen Nerv “), wobei einige einen Sound, für den Englisch zwei Buchstaben benötigt, handlich zu einem kombinieren th und Sch. Vokale werden normalerweise nicht geschrieben, sondern nur Konsonanten. Die Punkte sollen zwischen Buchstaben unterscheiden, die die gleiche Grundform haben. Und der Grund, warum alles so kurvig aussieht, ist, dass Buchstaben in einem Wort wie kursiv zusammengefasst sind. Sobald Sie das sehen, wird alles viel transparenter.

Als wir das Drehbuch beherrschten, wurde es nach dem ersten Tag der Universität sehr interessant. Das Drehbuch eröffnete eine völlig neue Welt der Sprache, und es war eine faszinierende Sprache. Arabisch ist eine semitische Sprache, die außerhalb der indogermanischen Sprachfamilie liegt, und semitische Sprachen haben einige einzigartige Eigenschaften, die ich mir nie vorgestellt hatte.

Wurzel-und-Muster

Zum Beispiel hat Arabisch (und andere semitische Sprachen) eine sogenannte "Wurzel-und-Muster" -Morphologie. Dies bedeutet, dass jedes Wort aus einer Wurzel besteht, die in der Regel aus drei Konsonanten besteht und deren grundlegende Bedeutung zum Beispiel die Wurzel trägt KTBmit der Grundbedeutung "Schreiben" oder DRS "Studieren". Diese Wurzel wird dann in ein Muster aus Vokalen und Affixen eingefügt, die ihre Bedeutung manipulieren, um ein Wort zu bilden. Beispielsweise, * aa * i * bedeutet "die Person, die etwas tut", also a KaaTiB ist "jemand, der schreibt": ein Schriftsteller und ein DaaRiS ist „jemand, der studiert“: ein Forscher. Ma ** a * bedeutet "der Ort, an dem etwas stattfindet", also a maKTaB ist ein Büro, ein maKTaBa eine Bibliothek oder ein Buchladen, a maDRaSa eine Schule.

Dies macht das Lernen des Wortschatzes schwieriger und einfacher. Einerseits klingen am Anfang alle Wörter gleich - alle Verben haben das Muster * a * a * a: KaTaBa, BaHaTHa, DaRaSa, HaDaTHa, JaMaʿa - und Sie können durchaus völlig verwirrt werden. Aber nach einer Weile gewöhnt man sich daran und wenn man auf ein neues Wort stößt und mit der Wurzel vertraut ist und das Muster erkennt, kann man zumindest eine fundierte Vermutung anstellen, was es bedeuten könnte.

Dinge logisch halten. . . meistens

Ein weiterer wunderbarer Aspekt des Arabischen ist, dass es keine unregelmäßigen Verben hat, im Gegensatz zu beispielsweise Französisch (ich sehe dich an) pouvoir). Aber bevor Sie alle Ihre französischen Lehrbücher wegwerfen und auf Arabisch umstellen, möchte ich Sie warnen, dass es ungefähr 250 verschiedene Arten von regulären Verben gibt, von denen jedes in 110 Formen konjugiert ist. Dies führte zu Guy Deutschers Bemerkung: "Wenn das lateinische Wortsystem unangenehm komplex aussieht, ist dies ein Beispiel, das Latein wie ein Kinderspiel erscheinen lässt: das Wortsystem der semitischen Sprachen wie Arabisch, Aramäisch und Hebräisch." komplex, aber es ist alles logisch und regelmäßig. Zum einen hatte ich viel weniger Probleme, diese arabischen Verben zu lernen als die lateinischen und französischen, einfach weil sie eine so elegante Methode haben.

Es gibt andere Aspekte des Arabischen, die weniger logisch sind. Zum Beispiel die Zahlen. Ich gehe nicht zu tief in sie ein, aber es reicht zu sagen, dass wenn Sie drei Bücher haben, die drei weiblich sind, weil Bücher männlich sind und wenn Sie drei Bälle haben, ist es umgekehrt, und wenn Sie dreizehn von etwas haben, sind die drei das andere Geschlecht, aber die Zehn ist dasselbe, das gezählte Wort ist plötzlich singulär und ohne Grund ist das ganze Los anklagend geworden. Mit zwanzig ändert sich dann alles wieder. Es ist ein Wunder, dass sich die arabische Welt in Mathematik als so kompetent erwiesen hat.

Andere Gründe, Arabisch zu lernen

Was mich zu den vielen anderen Gründen führt, aus denen man Arabisch lernen möchte. Ich habe mich oben auf die faszinierende Linguistik konzentriert, denn das ist mein persönliches Lieblingsgebiet, aber es gibt die Kulturen, die reich an Geschichte sind, die faszinierende Literatur, die von der alten Poesie bis zu modernen Romanen reicht, und natürlich die Tatsache, dass jeder Muslim es wissen muss zumindest ein bisschen Arabisch, um ihren religiösen Pflichten nachzukommen (Shahada, Fatiha, und salat), und um ein tiefes Verständnis der Quellen des Islam zu erlangen, ist Arabisch unerlässlich. Arabisch ist auch eine sehr gefragte Fähigkeit in vielen Berufen, und nicht nur in den offensichtlichen. Ich erinnere mich an einen der Recruiter auf der Arabists 'Career Fair, der für eine Anwaltskanzlei sprach und sagte: „Wir können Ihnen das Recht beibringen. Das Gesetz ist einfach. Was wir brauchen, sind Menschen mit soliden Arabischkenntnissen. “

Empfohlene Bildquelle: Lernen der arabischen Kalligraphie von Aieman Khimji. CC-BY-2.0 über Wikimedia Commons.

Tressy Arts ist Chefredakteur des neuen Oxford Arabic Dictionary.

Oxford Wörterbücher | Arabic ist ein bahnbrechendes neues Online-Wörterbuch für Modern Standard Arabic und English, das auf moderner Verwendung basiert. Sie können mehr über das Wörterbuch erfahren oder sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion anmelden.

Eine Version dieses Beitrags erschien ursprünglich im OxfordWords-Blog.

Unsere Datenschutzbestimmungen legen fest, wie Oxford University Press mit Ihren persönlichen Daten umgeht und wie Sie Widerspruch gegen Ihre persönlichen Daten einlegen können, die für Marketingzwecke für Sie verwendet oder im Rahmen unserer Geschäftsaktivitäten verarbeitet werden.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur, um Sie für OUPblog-Artikel zu registrieren.

Oder abonnieren Sie Artikel im Themenbereich per E-Mail oder RSS

Letzte Kommentare

Lieber Kollege,
Darf ich Sie bitten, mir die E-Mail-Adresse von Tressy Arts, dem Chefredakteur von Oxford Arabic Dictionary (2014), mitzuteilen? Ich habe einige Kommentare zum Wörterbuch.

Ich finde die Sprache Arabisch sehr schön, ganz zu schweigen davon, dass Wissen nie mehr ist. toller Inhalt

… Meiner Mutter, die ich immer für eine große Schande hielt. Die Dame, die uns unterrichten wird, hat auch diesen sehr interessanten Beitrag über Arabisch im OUP-Blog geschrieben. Umso faszinierender ist es, dass ich gelesen habe…