Britisches Essen und Getränke

Tyrion Lannister isst auf einer Neunaugen-Torte.

Neunaugen-Torte ist eine teure Delikatesse, die der Adel der Sieben Königreiche, insbesondere des königlichen Hofes von King's Landing, zu sich nimmt. Es ist eine Fleischpastete aus dem aalähnlichen Fisch, der als Neunaugen bekannt ist, in Wein und Gewürzen gebacken und mit einer Kruste bedeckt.

Словарь

eine Kalbs-Schinken-Torte - пирог из телятины и ветчины

Kontinentales Bier - легкое пиво

zunehmend - все больше и больше

Verteilung

Neunaugen leben hauptsächlich in Küsten- und Süßgewässern und kommen in den meisten gemäßigten Regionen außer in Afrika vor. Einige Arten (z.B. Geotria australis, Petromyzon Marinus, und Entosphenus tr> zeigt sich in der mangelnden reproduktiven Isolation zwischen den Populationen. Andere Arten kommen in Binnenseen vor. Ihre Larven (Ammocoeten) haben eine geringe Toleranz für hohe Wassertemperaturen, was erklären kann, warum sie nicht in den Tropen verteilt sind.

Die Verbreitung von Neunauge kann durch Überfischung und Verschmutzung beeinträchtigt werden. In Großbritannien wurden zur Zeit der Eroberung Neunaugen so weit flussaufwärts in der Themse gefunden wie Petersham Zitat benötigt . Die Verringerung der Umweltverschmutzung in der Themse und im Fluss Wear hat zu jüngsten Sichtungen in London und in der Chester-le-Street geführt.

Die Verbreitung von Neunaugen kann auch durch Staudämme und andere Bauvorhaben beeinträchtigt werden, da Migrationsrouten unterbrochen und der Zugang zu Laichgebieten behindert werden. Umgekehrt hat der Bau künstlicher Kanäle neue Lebensräume für die Besiedlung freigelegt, insbesondere in Nordamerika, wo Neunaugen zu einem bedeutenden Schädling der Großen Seen geworden sind. Aktive Steuerprogramme zur Steuerung von Neunaugen werden aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Trinkwasserqualität in einigen Bereichen geändert.

ZANE LAMPREY: DER GLOBETROTTING TIPPLER

Zane Lamprey ist äußerst neugierig, entwaffnend witzig und in jedem Fall ein wirklich netter Kerl. Er ist auch einer der wenigen Reisemoderatoren im Fernsehen, die nichts dagegen haben, sich zu entspannen, das zu trinken, was sie ihm gegeben haben, und die internationale Sprache des Lachens zu nutzen. Er hat Spaß an seiner Arbeit und wir haben Spaß daran, ihn in Shows wie Three Sheets, Have Fork, Will Travel und Drinking Made Easy zu sehen.

Diese Woche nahm sich Zane Zeit für ein Gespräch mit How I Travel über seine Liebe zu Kroatien, die Arbeit mit einem Kater und warum er Streetfood ein bisschen misstrauisch ist.

In den Büchern

Lamprey Pie, auf dem Tisch vor Tyrion.

In dem Ein Lied von Eis und Feuer Als Tyrion den protestierenden Propheten auf der Straße hört, spricht er sich zunächst dagegen aus, wie "Bruder und Schwester im Bett der Könige zersplittern" und das Ergebnis ihres Inzests der böse Joffrey ist - der Straßenprotestler trat auch in der Fernsehserie auf und machte diese Anschuldigungen in "The Ghost of Harrenhal". In den Büchern kritisierte er jedoch die korrupten gegenwärtigen Führer des Glaubens der Sieben, insbesondere den Hochsepton - einen Mann, der so fettleibig war, dass er kaum noch auf einem Pferd laufen konnte und in einem Abfall herumgetragen werden musste. Die fett wurden, als Tausende von Bauern und Flüchtlingen aus dem Krieg in den Straßen der Hauptstadt buchstäblich verhungerten (dieser Hochsepton wurde später während des Aufstands von Kings Landing von den Gliedern gerissen). Unter den Beschwerden des Protestierenden über den Hohen Septon war: "Sogar der Hohe Septon hat die Götter vergessen! Er badet in duftendem Wasser und wird fett auf Lerche und Neunauge, während sein Volk verhungert!"

Joy Wade

Joy Wade ist ein Forschungsbiologe, zu dessen wissenschaftlichen Aufgaben der Aufbau einer Widerstandsfähigkeit des Ökosystems für eine bessere Entscheidungsfindung in einer sich schnell verändernden Welt gehört. Ihr Interesse gilt der Wasserbiologie und dem Schutz von Arten und Lebensräumen. *[email protected]

Sie können auch mögen

17 Kommentare deaktiviert für Treffen Sie Goliath-Tigerfische, die eine Länge von 5 Fuß und ein Gewicht von 70 kg erreichen und keine Angst vor Krokodilen haben

Модальные глаголы

Die erste Reiseerinnerung, die mir in den Sinn kommt, ist…

meines Vaters und ich machen eine Reise von Syracuse, New York zum Haus seiner Mutter in Schenectady.

Es war nur zweieinhalb Autostunden, aber es war immer noch eine Reise. Mein Vater und ich sind beide neugierig, ich nenne es das Nerd-Gen, und ich erinnere mich an diesen Durst, mehr Informationen über alles zu haben, was wir unterwegs passiert haben. In diesem Alter war „zu Hause“ Syrakus und alles außerhalb davon war aufregend.

Lindsay Dealy

Lindsay Dealy ist ein Feldtechniker bei Fisheries and Oceans Canada, der eine Vielzahl von Meerestieren untersucht, darunter Junglachs, Eulachon, Garnelen, Steinfische und einheimische invasive Arten sowie Süßwasserfische wie die Neunauge am Cowichan Lake.

Im echten Leben

Neunauge ist seit der Zeit des antiken Roms ein sehr geschätztes Lebensmittel und war ein Nachteil

Auch in der Neuzeit, manchmal als Fortsetzung des jahrhundertealten Adels Haute Couture In der Küche gilt Neunauge in Regionen wie Frankreich, Spanien und Portugal als teure Delikatesse. Es wird auch von den übrigen Monarchien Europas geschätzt, wo es häufig bei Krönungs- und Jubiläumsfeiern serviert wird. Königin Elizabeth II. Wurde 1953 bei ihrem Krönungsfest selbst Neunaugekuchen serviert. Elizabeth II. Erhielt weitere speziell zubereitete Neunaugekuchen bei ihrem Silber- und Goldenen Jubiläum und kürzlich bei der Feier ihres Diamantjubiläums im Jahr 2012.

Im Gegensatz dazu gelten Neunaugen in Nordamerika als Schädlinge, da im Laufe des 20. Jahrhunderts Neunaugen künstliche Kanäle ausbreiteten, bis sie die Großen Seen erreichten. Neunaugen, die keine natürlichen Raubtiere haben, haben eine Bevölkerungsexplosion erlebt und das gesamte Ökosystem der Großen Seen verwüstet. Sie sind offiziell eine der am schlimmsten invasiven Arten auf dem gesamten Kontinent, und ihre ökologischen und ökonomischen Auswirkungen gelten als bedrohlich. ebene Anteile. Unterdessen ist der Bestand an Neunaugen in Gegenden wie England zurückgegangen, einschließlich der Flüsse von Gloucester, die einst Neunaugen für königliche Feste dienten und heute eine gesetzlich geschützte Art sind. Ironischerweise sind Neunaugen in England so selten geworden, dass für die Neunaugetorte, die 2012 anlässlich des Diamantjubiläums von Elizabeth II. Serviert wurde, die Neunaugen tatsächlich importiert werden mussten aus Kanada, wo so viele Neunaugen die Gewässer der kanadischen Großen Seen befallen, dass große Summen ausgegeben werden, um sie auszurotten.

Trotz ihrer Kosten und der Schwierigkeit, sie zu importieren, gibt es keine Evidenz

Physisch schmeckt Neunauge viel fleischiger als normaler Fisch, sogar mehr als Aal. Etwas vergleichbar ist, wie Entenfleisch viel "wilder" schmeckt als Hühnerfleisch: Hühnerfleisch wird in weißes und dunkles Fleisch unterteilt, weil Muskeln, die Hühner viel mehr (in ihren Beinen) verwenden, mehr Myoglobin in sich haben als andere Teile, die dies nicht tun Holen Sie sich so viel Bewegung (Haushühner haben schwache Flügel). Im Gegensatz dazu sind Enten viel aktiver, sodass ihr gesamtes Fleisch besonders "dunkel" ist. Aale haben dunkleres, fleischigeres Fleisch als normale Fische, weil sie beweglicher und muskulöser sind und Neunaugen muskulöser als Aale. Einer der Gründe, warum Neunauge im mittelalterlichen Adel beliebt war, war, dass es technisch gesehen ein Fisch war und zu Zeiten des offiziellen religiösen Fastens gegessen werden konnte, aber es schmeckte ähnlich wie normales Fleisch und nicht wie Fisch.

Mehr von: Tiere

0 Kommentare deaktiviert für Dieser Biologe bevölkerte die seltenen Schmetterlingsarten, die in seinem Hinterhof als kalifornischer Pipevine-Schwalbenschwanz bezeichnet werden, neu

Sean Macconnachie

Sean MacConnachie ist ein Forschungsbiologe, der seit 20 Jahren für Fisheries and Oceans Canada arbeitet und sich vor allem auf gefährdete Arten konzentriert, mit besonderem Schwerpunkt auf Neunauge, Süßwassermuscheln und Meeressäugetieren.

Ich muss es Ihnen sagen - es ist nicht schlecht, wenn man auf fremde Rechnung reist.

Ich darf in Länder reisen, in die ich eigentlich nie gedacht hätte, insbesondere nach Kroatien. Dies ist ein Ort, den ich auf meiner Reiseroute nie geworfen hätte, der mich aber sehr getroffen hat. Es war das erste Mal, dass ich der Meinung war, dass ich etwas ausgesetzt war, das außerhalb dessen lag, was ich möglicherweise hätte erwarten können.

Kroatien war diese eine Reise, die mich wirklich drängte und sagte: "Wach auf und sieh die Welt um dich herum!"

Es hat einen enormen und dauerhaften Einfluss auf mich gehabt. Ich mag es nicht, Pauschalurteile zu fällen - gut oder schlecht -, aber die Leute, die ich in Kroatien getroffen habe, waren erstaunlich. Es ist großartig, dass ich einen positiven Einfluss auf einige der Menschen ausüben konnte, die so freundlich zu mir waren, als ich dort war. Ich hatte einen Freund, der zwei Jahre, nachdem wir dort gedreht hatten, zu einem Ort namens Pupo nach Dubrovnik gefahren war und sie gefragt hatte, wie viele Leute gekommen waren, um Three Sheets zu erwähnen. Er erwartete ungefähr ein Dutzend - aber sie sagten, dass die Zahl in die Tausenden ging und sie hatten eine ganze Wand von Bildern, um es zu beweisen.

Kroatien war diese eine Reise, die mich wirklich drängte und sagte: "Wach auf und sieh die Welt um dich herum!"

Gustavo

Hallo, ich bin Gustavo aus Portugal. Ich liebe es zu schwimmen, zu surfen, Basketball zu spielen und Mangabücher zu lesen. Meine Mutter ist Meeresbiologin und ich möchte selbst Meeresbiologin werden!

Abstrakt

Die Neunauge aus dem Cowichan Lake, ein in den 1980er Jahren entdeckter parasitärer Fisch, ist im kanadischen Species at Risk Act als bedrohte Art aufgeführt. Seit seiner Entdeckung gab es nur sehr wenige Studien, um die biologischen und Lebensraumbedürfnisse des Tieres zu verstehen. Dies liegt zum Teil daran, dass Cowichan Lake Neunauge schwer zu studieren sind, sie klein sind, sich gut verstecken und meistens nachts aktiv sind. Da es sich um eine geschützte Art handelt, müssen wir noch Entscheidungen treffen, um ihr Überleben zu sichern. Wir wissen sehr wenig über das Tier, aber wir haben begonnen, Studien durchzuführen, um das Geheimnis der Neunauge am Cowichan-See zu lüften. Diese Studie beschreibt eine solche Entdeckung. Zum ersten Mal haben wir Laichen und Nestbau beobachtet. Wir haben auch begonnen, Fragen zu beantworten, welchen Lebensraum das Neunauge zum Laichen benötigt. Aufbauend auf dieser Entdeckung werden wir weiter daran arbeiten, andere Fragen zu beantworten, die zur Erhaltung des Neunauge-Sees und seines Lebensraums beitragen.

Ich bin ein Vagabund, der die Möglichkeit hatte, auf elitäre Weise zu reisen.

Es geht wirklich nichts über eine erfrischte Ankunft - aber mit dem Firmengeld bin ich ein bisschen anders als mit meinem eigenen. Ich würde wahrscheinlich nicht in die erste Klasse springen, wenn es nur ich wäre, obwohl ich es liebe, ohne einen Stich im Nacken zu landen.

Es ist wichtig zu wissen, wie Sie am besten reisen.

Was ist ein Neunauge?

Neunauge ist eine erstaunliche Gruppe von uralten Fischen, die zum ersten Mal vor 360 Millionen Jahren auf dem Planeten erschienen sind, vor Millionen von Jahren, bevor Dinosaurier auf der Erde erschienen sind. Sie sind ein kieferloser, knochenloser, schuppenloser Fisch mit einem langen, schlanken, aalförmigen Körper.

Neunaugen haben einen einzigartigen Lebenszyklus. Sie verbringen den größten Teil ihres Lebens als Ammocoeten , das Wort für Larvenneunauge. Ammocoeten sind blind und verbringen den größten Teil ihrer Zeit mit herausstehenden Mündern im Sediment. Sie warten darauf, dass sich Pflanzen- und Tierstücke zersetzen, damit sie sie fressen können (Abbildung 1). Einige Arten von Neunauge sind 6 Jahre lang Ammocoeten, bevor sie ihre Entwicklung abschließen und erwachsen werden!

  • Abbildung 1 - Zeichnung eines typischen Neunauge-Ammocoeten (Larven), dessen Körper sich im Sediment befindet und dessen Mund über dem Sediment hervorsteht, um sich von Nahrungsmitteln zu ernähren, während sie im Wasser vorbeischwimmen (Bildnachweis, C. Stephen).

Sobald sie erwachsen sind, sind die großen Unterschiede zwischen Neunauge-Arten offensichtlicher. Neunauge kann sein: (1) nicht parasitäres Süßwasser, (2) Süßwasser parasitär oder (3) anadromer Parasit. Nicht-parasitäre Neunaugen aus Süßwasser leben in Bächen und Flüssen, wo sie sich von zerfallenden Pflanzen- und Tierstücken ernähren. Parasitäre Neunaugen im Süßwasser verbringen ihr ganzes Leben auch im Süßwasser. Als Erwachsene saugen sie an den Seiten anderer Fischarten wie Forellen und raspeln mit ihren Zungen und Zähnen Hautgewebe und Blut von ihrer Beute. Anadrome parasitäre Neunaugen wachsen und entwickeln sich im Süßwasser, bevor sie ins Meer wandern, wo sie sich parasitär von Meeresfischen wie Haien, Lachsen und Pollocks ernähren, bevor sie zum Laichen ins Süßwasser zurückkehren. Da einige Arten parasitär sind und sich von Blut und Hautgewebe ernähren, wurden einige Neunaugen als Wasservampire bezeichnet!

Es ist wichtig zu wissen, wie Sie am besten reisen.

Wie gehen Sie mit Jetlag um? Wie gehen Sie mit der Hotelsituation um? Wie gehen Sie damit um, dass sich Ihr Zimmer direkt neben dem Aufzug befindet und jemand seinen Fernseher stört?

Cowichan Lake Lamprey: Eine einzigartige Art

An der Westküste Kanadas auf Vancouver Island in Britisch-Kolumbien gibt es eine Art von parasitären Neunauge, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist, den Cowichan Lake Neunauge. Dieser Fisch lebt sein ganzes Leben in den Seen Cowichan und Mesachie. Dieses Wassersystem wird von einem Wehr am Cowichan Lake verwaltet. Der Damm hält Wasser im Cowichan-See, so dass es in den Cowichan-Fluss geleitet werden kann, wenn der Wasservorrat im Fluss niedrig ist. Die Menschen nutzen das Wasser des Flusses zum Trinken, für die Abwasserbehandlung, für Geschäfte und zur Erholung. Es ist auch wichtig, Wasser im Cowichan River zu haben, um alle dort lebenden Wasserpflanzen- und Tierarten zu unterstützen.

Verglichen mit einigen anderen Neunauge-Arten, die bis zu 120 cm lang werden, sind Cowichan Lake Neunauge mit einer Gesamtlänge von etwa 27 cm klein. Wie alle Neunaugenarten verbringt auch die Neunaugenart am Cowichan Lake den größten Teil ihres Lebens als Ammocoete, durchläuft dann aber eine bestimmte Phase Metamorphose . Während der Metamorphose verwandelt sich ein Ammocoete in einen Erwachsenen mit funktionierenden Augen, Mund und Verdauungssystem. Nach der Metamorphose ist die Neunauge aus dem Cowichan-See ein parasitärer Erwachsener, und Halsabschneider-Forellen gehören zu ihren Lieblingsnahrungsmitteln. Die Neunauge aus dem Cowichan Lake saugt mit ihrem Mund, der sogenannten Mundscheibe, an Forellen und verwendet ihre scharfen Zähne und Zunge, um die Haut und das Gewebe der Forellen zu zermahlen, um ihren wachsenden Körper zu befeuern (Abbildung 2). Wenn Sie in den Seen Cowichan oder Mesachie auf Halsabschneiderforellen angeln, finden Sie Kreise an den Seiten der Fische, an denen Neunauge gefüttert hat!

  • Abbildung 2 - Zeichnung der Unterseite einer Neunauge aus dem Cowichan Lake mit Zähnen und kratzender Zunge (links) und einer Neunauge aus dem Cowichan Lake, die eine Forelle parasitiert (rechts) (Bildnachweis, C. Stephen).

Da diese Art einzigartig ist und nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist, werden sie von der kanadischen Regierung geschützt. Dies bedeutet, dass wir als Bürger, Wissenschaftler und Regierungen verpflichtet sind, sowohl die Neunaugen als auch ihren Lebensraum zu schützen. Dazu müssen wir in der Lage sein, kluge Entscheidungen zu treffen. Es gibt eine Menge, die wir nicht über Cowichan Lake Neunauge wissen, wie lange sie leben, wie viel sie essen müssen und welche Arten von Lebensräumen sie brauchen. Vor allem müssen wir wissen, wann und wo sie laichen. Der Zweck unserer Studie war es, diese Frage zu beantworten und, wenn wir Glück haben, sie vielleicht zu sehen Laichen !

Ich bin ein Wanderer.

Wann immer ich die Gelegenheit habe, gehe ich. Selbst wenn es den Einheimischen oder der Crew albern vorkommt, werde ich früh aufbrechen und es versuchen. Für mich ist es wirklich die Art und Weise, wie ich mich akklimatisiert habe. Das ist es, was mich begründet.

Wann immer ich die Gelegenheit habe, gehe ich.

Ich habe festgestellt, dass ich einen sehr guten Orientierungssinn habe.

Ich erinnere mich, dass unser Sound-Typ in Argentinien spazieren gegangen ist und sich schrecklich verlaufen hat. Er kam zurück und sagte: "Ich weiß nicht, wie du es machst ?!" Aber für mich ist es egal, ob ich die Straßenschilder nicht lesen kann. Ich lasse mir einfach viel Zeit, nehme meinen Rucksack und gehe.

Die Jagd nach dem Laichen von Neunauge

Wir wussten, dass Cowichan Lake Neunauge im Sommer hervorgebracht wurde, aber nicht genau, wann oder wo wir ein Experiment durchgeführt haben, um diese Fragen zu beantworten. Basierend auf Ergebnissen anderer Studien dachten wir, sie könnten auf den Sandbänken entstehen, wo Flüsse in die Seen münden. Also machten wir Fallen und stellten sie auf die Sandbänke. Die Idee war, dass die Neunauge aus dem tiefen Wasser des Sees über die Sandbank schwimmen und auf die Fallen stoßen würde. Die Fallen bestanden aus Drahtgeflecht mit einer kleinen Öffnung an jedem Ende. Sobald die Neunauge drin waren, konnten sie nicht herausfinden, wie sie herauskommen sollten.

Wir haben die Fallen jeden Tag über 2 Wochen lang überprüft und am Ende des Experiments insgesamt 31 Neunauge gefangen. Wir haben jeden Fisch vorsichtig aus der Falle genommen und ihn in einen Eimer mit Wasser gegeben, in dem er herumschwimmen konnte, bis wir unsere Messungen vorgenommen haben. Um die Messungen vorzunehmen, mussten wir die Fische ruhig schlafen lassen. Wir lösten ein Anästhetikum in einem Eimer Wasser und legten den Fisch ins Wasser. Im Schlaf haben wir sie aus dem Wasser genommen und sie vorsichtig auf ein Lineal gelegt, um die Gesamtlänge von der Schnauze bis zum Schwanz zu messen und ein Foto zu machen. Wir haben schnell und sorgfältig gearbeitet, um die Handhabung so gering wie möglich zu halten, da Fische eine schützende Schleimhaut auf der Haut haben, die Verletzungen und Krankheiten vorbeugt. Als wir fertig waren, gaben wir die Neunauge in einen Eimer mit Süßwasser, damit sie sich von der Anästhesie erholen konnten, und brachten sie dann in die Wildnis zurück. Die gesamte Probenahme dauerte nur wenige Minuten. Wir haben schnell und sorgfältig gearbeitet, um die Schädigung der Tiere so gering wie möglich zu halten. Dies ist besonders wichtig, wenn wir mit seltenen Arten arbeiten.

Als wir den Neunauge untersuchten, stellten wir fest, dass wir den Unterschied zwischen Männchen und Weibchen erkennen können, wenn wir nur nachsehen, was bei den meisten Fischarten nicht möglich ist! Bei Tieren im Laichzustand hatten die Weibchen fleischige Falten um ihre Gonadopore und einen umgedrehten Schwanz, die Männchen nicht. Eine Gonadopore ist, wo die unbefruchteten Eier den Körper für ein Weibchen verlassen und wo der Schimmel (oder das Sperma) den Körper für Männchen verlässt.

Während des Studiums hatten wir zum ersten Mal das Glück, drei Neunesternester zu finden, in denen Neunauge aktiv laicht! Wir hatten das Glück, sie auf Video festzuhalten. Cowichan Lake Neunauge sind erstaunlich, weil sie mit ihren oralen Scheiben kleine Kieselsteine ​​und Steine ​​bewegen, um Nester zu bauen. Die Nester sehen nicht nach viel aus, nur nach flachen Vertiefungen im Untergrund, nicht viel tiefer als ein Fußabdruck. Aber im Gegensatz zu einem Fußabdruck wird bei der Herstellung dieser Nester viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit aufgewendet. In der Regel beginnen die Männchen mit dem Nestbau und die Weibchen machen mit. Wenn es Zeit zum Laichen ist, können sie dies paarweise tun, ein Männchen und ein Weibchen oder in Gruppen von mehreren Neunäpfeln alle zusammen, ein Ball von laichenden Fischen. Männchen saugen mit ihrer Mundscheibe am Kopf des Weibchens und wickeln dann seinen Körper um ihren (Abbildung 3). Sie zappeln beide hin und her, und das Männchen verwendet seinen Körper, um die unbefruchteten Eier aus dem Weibchen herauszudrücken. Möglicherweise tun sie dies einige Male und bewegen ein paar Steine ​​zwischen den Quetschungen um das Nest. Wenn sie fertig sind, schwimmen die beiden von ihren Wegen ab. Obwohl wir nicht sicher sind, gehen wir davon aus, dass Cowichan Lake Neunauge wie andere Neunauge-Arten sind und nur einmal vor dem Tod laichen.

  • Abbildung 3 - Zeichnung von zwei Laichneunen (Illustration von C. Stephen).

Ich bin der Fahrplanbrecher.

Ich erinnere mich, dass ich in den Urlaub nach St. Martin gefahren bin und mein Bruder mir eine Reiseroute ausgedruckt hatte. Ich habe es nur angeschaut und gesagt: "Weißt du was? Ich denke, ich werde meine eigene Erfahrung machen. Das sieht gut aus, aber ich gehe in eine andere Richtung. "

Was haben wir gelernt?

Wir entdeckten, dass die Neunauge am Cowichan Lake Sandbänke an den Flussmündungen verwenden, um ihre Eier zu laichen und zu bebrüten. Wir wissen aus früheren Studien, dass sowohl sehr junge (1,5 cm Gesamtlänge) als auch viel ältere (14 cm Gesamtlänge) Ammocoeten in und um diese Gebiete gefunden werden können. Wir wissen auch, dass die Lebensphase der Ammocoeten sehr lang ist, viele Jahre. Wenn es viele Jahre dauert, bis eine maximale Länge von ungefähr 27 cm erreicht ist, ist ein 14 cm Ammocoete wahrscheinlich mehrere Jahre alt. Dies lässt den Schluss zu, dass die Bereiche, in denen das Laichen stattfindet, auch für die Aufzucht von Ammocoeten wichtig sind.

Wir haben auch erfahren, dass Cowichan Lake Neunauge sowohl paarweise als auch in Gruppen laicht. Wir sahen zwei verschiedene Neunaugepaare in zwei verschiedenen Nestern, und in einem Nest brütete eine Gruppe von vier. Wir haben auch damit begonnen, Daten über die Größe von Steinen und Kieseln zu sammeln, mit denen sie Nester bauen. Dies ist wichtig zu wissen, da wir sicherstellen möchten, dass die Neunauge Zugang zu dem haben, was sie zum Bau ihrer Nester benötigen. An einigen Orten rund um den Cowichan Lake entfernen die Menschen Steine ​​oder fügen Sand hinzu, um Strände zu schaffen. Wenn wir wissen, welche Größe Steine ​​und Kieselsteine ​​für den Nestbau benötigen, können wir sicherstellen, dass die Menschen den Lebensraum nicht verändern und das Laichen beeinträchtigen.

Flexibilität bereitet mich auf die bereicherndsten und unterhaltsamsten Erlebnisse vor.

Sie können wirklich ein Ticket nach Paris, Frankreich, buchen und ohne Umrisse fahren. Vielleicht haben Sie eine tolle Erfahrung damit, Orte zu finden, zu denen niemand geht, indem Sie sich mit Einheimischen in Cafés unterhalten.

Ich trage es möglicherweise nicht am Ärmel, bin mir aber meiner Gesundheit sehr bewusst.

Deshalb gehe ich genauso viel wie ich, bewege mich und gehe auf und ab. Ich trinke wirklich alles, was wir mir zu trinken zeigen. Daher wird es wichtig, dass ich auf und ab gehe. Ich bin mit einem Kater aufgewacht - ich hatte einen in Champagner und einen schrecklichen in Belgien - und mir wurde klar, dass ich während der Dreharbeiten zu einer TV-Show wirklich nicht mit einem Kater aufwachen möchte.

Flexibilität bereitet mich auf die bereicherndsten und unterhaltsamsten Erlebnisse vor.

Wie können diese Informationen das Leben der Cowichan-Neunaugen verbessern?

Jetzt, da wir wissen, wo Cowichan Lake Neunauge hervorgebracht wird, haben wir diese Informationen den lokalen Regierungen zur Verfügung gestellt, damit sie die Bedürfnisse von Neunauge in die Verwaltung des Wehrs einbeziehen können. Infolge des Klimawandels gab es in dieser Region im Winter mehr Dürren im Sommer und weniger Regen und Schnee. Dies bedeutet, dass in Cowichan Lake weniger Wasser gespeichert wird, um es im heißen, trockenen Sommer zu nutzen, wenn Cowichan Lake Neunauge laicht. Wenn weniger Wasser gespeichert ist, haben die Bereiche, in denen sie laichen, sehr wenig Wasser oder sind möglicherweise vollständig trocken. Wenn der Laichbereich trocken ist, kann der Fisch nicht laichen. Wenn der Fisch nicht laichen kann, gibt es keinen neuen Neunauge.

In dieser Studie haben wir auch die Bedeutung des Wasserschutzes kennengelernt. Das Gebiet des Cowichan-Sees hat vielleicht nicht mehr so ​​viel Niederschlag wie früher, aber wir alle können unseren Teil dazu beitragen, Wasser für alle Arten, einschließlich des Cowichan-See-Neunauge, zu sparen.

Warum also einem parasitären blutsaugenden Fisch helfen? Aus zwei Gründen. Erstens sind Neunauge Nahrung für viele andere Arten im Ökosystem und erhöhen die Komplexität unserer erstaunlichen aquatischen Umwelt. Zweitens sind sie selbst faszinierende Kreaturen!

Biologie

Grundlegende äußere Anatomie eines Neunauge

Erwachsene ähneln oberflächlich Aalen, da sie schuppenlose, längliche Körper haben und zwischen 13 und 100 cm lang sein können. Erwachsene Neunaugen haben keine gepaarten Flossen, große Augen, ein Nasenloch auf der Oberseite des Kopfes und sieben Kiemenporen auf jeder Seite des Kopfes.

Der Pharynx ist unterteilt, wobei der ventrale Teil einen Atemschlauch bildet, der durch eine Klappe, die als Velum bezeichnet wird, vom Mund getrennt ist. Dies ist eine Anpassung an die Ernährung der Erwachsenen, indem verhindert wird, dass die Körperflüssigkeiten der Beute durch die Kiemen entweichen, oder der Gasaustausch gestört wird, indem Wasser in die Kiemenbeutel gepumpt und aus ihnen entnommen wird, anstatt es durch den Mund aufzunehmen.

In der Nähe der Kiemen befinden sich die Augen, die schlecht entwickelt sind und in den Larven unter der Haut vergraben sind. Die Augen vollenden ihre Entwicklung während der Metamorphose und sind von einer dünnen und transparenten Hautschicht bedeckt, die durch Konservierungsmittel undurchsichtig wird.

Die einzigartigen morphologischen Eigenschaften von Neunaugen, wie ihr knorpeliges Skelett, lassen darauf schließen, dass sie das Schwestertaxon (siehe Kladistik) aller lebenden Kieferwirbeltiere (Gnathostome) sind und in der Regel Nachteile aufweisen, aber DNA ev

Studien haben gezeigt, dass Neunaugen zu den energieeffizientesten Schwimmern gehören. Ihre Schwimmbewegungen erzeugen Niederdruckzonen um ihren Körper, die ihren Körper eher durch das Wasser ziehen als drücken.

Der letzte gemeinsame Vorfahr der Neunaugen scheint darauf spezialisiert zu sein, sich von Blut und Körpergrippe zu ernähren. Sie befestigen ihre Mundstücke am Körper des Zieltiers und schaben dann mit drei Hornplatten (Plättchen) an der Spitze ihrer kolbenartigen Zunge, eine quer und zwei längs, durch Oberflächengewebe, bis sie die Körpergrippe erreichen. Die Zähne auf ihrer Mundscheibe werden hauptsächlich verwendet, um dem Tier zu helfen, sich an seine Beute zu binden. Neunaugezähne bestehen aus Keratin und anderen Proteinen und haben einen hohlen Kern, der Platz für Ersatzzähne bietet, die unter den alten Zähnen wachsen. Einige der ursprünglichen Formen der Bluternährung haben sich zu Arten entwickelt, die sich sowohl von Blut als auch von Fleisch ernähren, und andere, die sich darauf spezialisiert haben, Fleisch zu essen, können sogar in die inneren Organe des Wirts eindringen. Tissue Feeder können auch die Zähne der Mundscheibe bei der Entfernung von Gewebe einbeziehen. Infolgedessen haben die Fleischfresser kleinere Bukkaldrüsen, da sie nicht kontinuierlich Antikoagulans produzieren müssen und Mechanismen zur Verhinderung von Sol> Eine Untersuchung des Mageninhalts einiger Neunaugen hat die Überreste von Därmen, Flossen und Wirbeln ihrer Beute gezeigt . Obwohl es zu Angriffen auf Menschen kommt, greifen sie Menschen im Allgemeinen nur an, wenn sie ausgehungert sind.

Fleischfressende Formen haben die nicht-fleischfressenden Arten und "Riesen" -Individuen hervorgebracht

Untersuchungen an Neunaugen haben ergeben, dass geschlechtsreife Männer ein spezielles wärmeerzeugendes Gewebe in Form eines R> verwenden

Aufgrund bestimmter Besonderheiten in ihrem adaptiven Immunsystem ermöglicht die Untersuchung von Neunaugen, dass Lymphozyten als T- und B-Zellen im Immunsystem höherer Wirbeltiere vorhanden sind.

Nordneunaugen (Petromyzont>

Beutlige Neunauge (Geotria australis) Larven haben auch eine sehr hohe Toleranz gegenüber freiem Eisen in ihrem Körper und verfügen über gut entwickelte biochemische Systeme zur Entgiftung der großen Mengen dieser Metallionen.

Neunaugen sind die einzigen vorhandenen Wirbeltiere mit vier Augen. Die meisten Neunaugen haben zwei zusätzliche parietale Augen: ein Zirbeldrüsenauge und ein parapineales Auge (die Ausnahme bilden Mitglieder von Mordacia).

Ich habe keine Angst vor Fehlern.

Ich mache keinen Esel aus mir selbst und schäme meine Gastgeber nicht - aber ich liebe es, die natürlichen Fehler zu machen, die daraus resultieren, ich selbst zu sein.

Ich finde Streetfood schmeckt fantastisch ... aber ich bin ein bisschen misstrauisch.

Ich bekam in Thailand Amöbenruhr, nachdem ich Nudeln mit frischem Grün als Katerheilmittel getrunken hatte. Nach den Dreharbeiten in Bangkok sind wir nach Vietnam geflogen und ich bin so krank gelandet, dass ich ins Krankenhaus musste, um eine IV zu bekommen. Zweimal. Deshalb halte ich mich vorerst an das Restaurant, was scheiße ist, weil Straßenessen das Essen der Menschen ist.

10 Ungewöhnliche Beispiele für Gegenseitigkeit im Tierreich

2k Kommentare deaktiviert für Spider-Goat, die Ziege, die Spinnenseide für die Herstellung von kugelsicherer Haut produziert

Reisen ist zu dem geworden, was ich kenne.

Es ist das, was ich am besten kann. Wenn Sie gerade in diesem unsicheren Geschäft Ihre Nische finden, macht Ihnen das große Freude. Menschen an der Authentizität meiner Erfahrungen teilhaben zu lassen, ist etwas, von dem ich das Gefühl habe, dass es mir gut geht. Und die Wahrheit ist, ich liebe es.

Ich möchte mich ganz der Gnade der Menschen hingeben, in deren Haus, Restaurant oder Bar ich bin.

Beliebte Beiträge

3,3k Anteile 315k Aufrufe Kommentare deaktiviert für Hisashi Ouchi, das Opfer einer tödlichen Strahlung, die gegen seinen Willen 83 Tage lang am Leben bleibt

Hisashi Ouchi, das Opfer tödlicher Strahlung, wird 83 Tage lang gegen seinen Willen am Leben gehalten

704 Anteile 28,9k Ansichten Kommentare deaktiviert für Diese 12 Fakten über Musik und wie sie Ihr Gehirn beeinflussen, werden Sie in Erstaunen versetzen!

Lebenszyklus

Die Erwachsenen laichen in Sand-, Kies- und Kieselnestern in klaren Bächen, und nach dem Schlüpfen aus den Eiern treiben junge Larven - Ammocoeten genannt - mit der Strömung flussabwärts, bis sie in Schlammbetten weiche und feine Sedimente erreichen, in die sie sich eingraben Schlamm, Matsch und Detritus, die als Filterfutter dienen und Detritus, Algen und Mikroorganismen sammeln. Die Augen der Larven sind unterentwickelt, können aber Veränderungen der Beleuchtungsstärke erkennen. Ammocoeten können von 3 bis 4 Zoll (8 bis 10 cm) bis etwa 8 Zoll (20 cm) wachsen. Viele Arten verfärben sich während eines Tageszyklus und werden am Tag dunkel und in der Nacht blass. Die Haut hat auch Photorezeptoren, lichtempfindliche Zellen, von denen die meisten im Schwanz konzentriert sind, was ihnen hilft, begraben zu bleiben. Neunaugen können bis zu acht Jahre als Ammocoeten leben, während Arten wie die Arktische Neunaugen nur ein bis zwei Jahre als Larven leben, bevor sie sich einer Metamorphose unterziehen, die im Allgemeinen drei bis vier Monate dauert, jedoch zwischen den Arten variieren kann. Während sie sich verwandeln, essen sie nicht.

Die Geschwindigkeit, mit der sich Wasser durch die Fütterungsapparatur der Ammocoeten bewegt, ist die niedrigste, die bei allen Tieren, die Suspensionen füttern, gemessen wird. Daher benötigen sie nährstoffreiches Wasser, um ihren Nährstoffbedarf zu decken. Während die meisten (wirbellosen) Suspensionsfresser in Gewässern gedeihen, die weniger als 1 mg suspendierte organische Feststoffe pro Liter enthalten (> 1 mg / l), benötigen Ammocoeten mindestens 4 mg / l, wobei die Konzentrationen in ihren Lebensräumen bis zu 40 mg / l betragen. l.

Während der Metamorphose verliert die Neunauge sowohl die Gallenblase als auch den Gallentrakt, und der Endostylus verwandelt sich in einen Thyro

Einige Arten, einschließlich solcher, die nicht fleischfressend sind und sich auch nach einer Metamorphose nicht ernähren, leben während ihres gesamten Lebenszyklus im Süßwasser und laichen und sterben kurz nach der Metamorphose. Im Gegensatz dazu sind viele Arten anadrom und wandern ins Meer aus. Sie beginnen, andere Tiere zu jagen, während sie nach ihrer Metamorphose flussabwärts schwimmen. Die anadromen Arten fressen Fische oder Meeressäugetiere und sind fleischfressend.

Anadrome Neunaugen verbringen bis zu vier Jahre im Meer, bevor sie zurück ins Süßwasser wandern und dort laichen. Erwachsene bauen Nester (so genannte Redds), indem sie Steine ​​bewegen, und Frauen geben Tausende von Eiern frei, manchmal bis zu 100.000. Das mit dem Weibchen verflochtene Männchen befruchtet gleichzeitig die Eier. Beide Erwachsenen sind semelpar und sterben, nachdem die Eier befruchtet wurden.

Glossar

Ammocoete: Die Larvenform eines Neunauges (reimt sich auf „Füße“).

Parasitär: In Neunauge bedeutet dies ein Neunauge, das sich vom lebenden Körper eines anderen Tieres ernährt, normalerweise eines Fisches.

Metamorphose: Bei Neunauge ist der dramatische physische Wandel von einer Ammocoete (Larvenform) zu einer erwachsenen Form. Die Metamorphose verläuft über mehrere Monate und entwickelt Augen, Zähne und ein Verdauungssystem, das Nährstoffe aus der Nahrung für Erwachsene aufnehmen kann.

Laichen: Die Freisetzung von Eiern ins Wasser.

Prost!


Verfolgen Sie Zane auf jeden Fall online, indem Sie seine Website und seinen Blog besuchen. Sie können auch seinem immer unterhaltsamen Twitter-Feed folgen oder seine Reisen über Facebook verfolgen.

"How I Travel" ist eine BootsnAll-Reihe, die jeden Freitag veröffentlicht wird, um die einzigartigen und vielfältigen Reisegewohnheiten einiger der bekanntesten und kompetentesten Straßenkämpfer der Welt zu untersuchen.

Alle Fotos stammen von ZANE LAMPREY und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden

Einstufung

Taxonomen setzen Neunaugen und Hagfish in das Subphylum Vertebrata des Phylum Chordata ein, zu dem auch die wirbellose Subphyla Tunicata (Seespritzer) und die fischartigen Cephalochordata (Lanzetten oder Amphioxus) gehören. Neuere molekulare und morphologische phylogenetische Studien ordnen Neunauge und Hagfisch in die Oberklasse Agnatha oder Agnathostomata (beides ohne Kiefer) ein. The other vertebrate superclass is Gnathostomata (jawed mouths) and includes the classes Chondrichthyes (sharks), Osteichthyes (bony fishes), Amphibia, Reptilia, Aves, and Mammalia.

Some researchers have > Cephalasp > As such, many newer works, such as the fourth edition of Fishes of the World, > but whether this is actually a clade is disputed. Namely, it has been proposed that the non-lamprey "Hyperoartia" are in fact closer to the jawed vertebrates.

The debate about their systematics notwithstanding, lampreys constitute a single order Petromyzontiformes. Sometimes still seen is the alternative spelling "Petromyzoniformes", based on the argument that the type genus is Petromyzon and not "Petromyzonta" or similar. Throughout most of the 20th century, both names were used pretty much indiscriminately, even by the same author in subsequent publications. In the mid-1970s, the ICZN was called upon to fix one name or the other, and after much debate had to resolve the issue by voting. Thus, in 1980, the spelling with a "t" won out, and in 1981, it became official that all higher-level taxa based on Petromyzon have to start with "Petromyzont-".

The following taxonomy is based upon the treatment by FishBase as of April 2012 with phylogeny compiled by Mikko Haaramo. Within the order are 10 living genera in three families. Two of the latter are monotypic at genus level today, and in one of them a single living species is recognized (though it may be a cryptic species complex):

MordaciaGray 1853 (southern topeyed lampreys)

Original Source Article

Wade, J., Dealy, L., and MacConnachie, S. 2018. First record of nest building, spawning and sexual dimorphism in the threatened Cowichan Lake (Vancouver) lamprey (Entosphenus macrostomus). Endanger. Species Res. 35:39–45. doi: 10.3354/esr00872

Verweise

Gess, R. W., Coates, M. I., and Rubidge, B. S. 2006. A lamprey from the Devonian period of South Africa. Natur 443:981–4. doi: 10.1038/nature05150

Beamish, R. J., and Wade, J. 2008. Critical habitat and the conservation ecology of the freshwater parasitic lamprey, Lampetra macrostoma. Können. Field Nat. 122:327–37. doi: 10.22621/cfn.v122i4.640

Beamish, R. J. 1982. Lampetra macrostoma, a new species of freshwater parasitic lamprey from the west coast of Canada. Können. J. Fish. Aquat. Sci. 39:736–47.

Wade, J., Dealy, L., and MacConnachie, S. 2018. First record of nest building, spawning and sexual dimorphism in the threatened Cowichan Lake (Vancouver) lamprey (Entosphenus macrostomus). Endanger. Species Res. 35:39–45. doi: 10.3354/esr00872

Wade, J., and MacConnachie, S. 2016. Cowichan Lake lamprey (Entosphenus macrostomus) ammocoete habitat survey 2012. Können. Manuscr. Rep. Fish. Aquat. Sci. 3088:iv, 15p.

10 Interesting Facts that You’re too Lazy to Google

2.7k Anteile 25.3k Views Comments Off on 10 “Black Mirror” Things that are Slowly Becoming a Reality

10 “Black Mirror” Things that are Slowly Becoming a Reality

19.2k Anteile 24.3k Views Comments Off on 15 Less-known People with Extraordinary Superhuman Abilities

15 Less-known People with Extraordinary Superhuman Abilities

1.2k Anteile 24.2k Views Comments Off on 24 Interesting Facts About “The Wolf of Wall Street” That You Probably Didn’t Know

24 Interesting Facts About “The Wolf of Wall Street” That You Probably Didn’t Know

5.3k Anteile 20k Views Comments Off on 20 Strange and Unusual Facts That Sound Too Scary To Be True!

20 Strange and Unusual Facts That Sound Too Scary To Be True!

7.2k Anteile 19.6k Views Comments Off on 10 Times the Myths of the Mythbusters Did not Make it to the US TV Screens