Kann man im August in Madrid ohne Klimaanlage überleben?

Schreiben 3

Sie haben 20 Minuten Zeit, um diese Aufgabe zu erledigen.

Sie haben einen Brief von Ihrer englischsprachigen Brieffreundin Mary erhalten, die schreibt:

. Meine Tante lebt in Arkansas und letzte Woche wurde ihr Haus von einem Tornado zerstört. Was sind für Sie die schrecklichsten Naturkatastrophen? Welche von ihnen sind typisch für den Ort, an dem Sie leben? Was können Menschen tun, um sich vor ihnen zu schützen?
Meine Geschichtslehrerin erhielt die jährliche Auszeichnung "Beste Lehrerin des Jahres", ich freue mich sehr für sie.

Schreiben Sie einen Brief an Mary. In deinem Brief
beantworte ihre Fragen
Fragen 3 Fragen über ihren Geschichtslehrer.
Schreiben 100-140 Wörter.
Beachten Sie die Regeln für das Schreiben von Briefen.

Vielen Dank für deinen Brief. Es tut mir leid, ich habe so lange nicht geschrieben . Ich war mit meinem Studium und meiner Prüfung beschäftigt. Tut mir leid, dass ich etwas über das Haus deiner Tante erfahren habe, das von einem Tornado zerstört wurde.

Ich denke, Erdbeben und Überschwemmungen sind die schrecklichsten Naturkatastrophen. Zum Glück kommt an dem Ort, an dem ich lebe, nichts von alledem vor. Aber raten Sie mal, es gibt einige Hinweise, was zu tun ist, wenn sie passieren, die sich besser darauf vorbereiten, sich ihnen zu stellen.

Haben Sie Ihrer Geschichtslehrerin zu ihrer Auszeichnung gratuliert? Wer hat Ihren Geschichtslehrer ausgezeichnet? Hat Ihr Geschichtslehrer bei der Preisverleihung eine Rede gehalten?

Nun, ich gehe jetzt besser, da ich meine Hausaufgaben erledigen muss.

Antwort Wiki

Vergiss den August, wir haben gerade eine Hitzewelle, das war gestern, 28. Juni 2019. Dies ist ein echtes Bild, das ich gemacht habe, als ich mit 2 Freunden auf der Straße ging.

Es war 19:45 und ich wollte mit ein paar Freunden ein Eis essen, es war 47 ° C in einer Stadt südlich von Madrid um 19:45 Uhr! Die Sonne ging allmählich unter (wir hatten Tageslicht bis gegen 21.20 Uhr), aber es gab keinen einzigen Fleck am Himmel. Ich schwitzte am ganzen Rücken, ein Freund zog tatsächlich sein Hemd aus (was nicht legal ist, aber diese Hitze sollte auch nicht legal sein).

5 Antworten

Vielen Dank für Ihre Mail und Ihr Interesse am Hotel Emperador!

Ich sende unter unseren Preisen den Zugang zum Dachgarten für Kunden, die nicht im Hotel wohnen. Dies sind unsere Preise:

ZUGANG ZUM DACHGARTEN 2015 (Preis pro Person und Tag):

Von Montag bis Freitag 35 €

Wochenenden und Feiertage, 48 €

Menü + Zugang zum Pool ab 14.30 Uhr (von Montag bis Donnerstag), 45 €

Bars und Restaurants

Juana Limon

Besuchen Sie zum Frühstück, Brunch und Backen das ultra-schicke Juana Limon, das in der Coffeeshop-Szene Madrids immer mehr Beachtung findet. Bekannt für sein helles und luftiges Interieur, serviert dieses herausragende Haus eine brillante Auswahl an Kaffee, Kuchen, Torten und Sandwiches. Besonders zu empfehlen ist das Pastrami-Sandwich nach New Yorker Art auf Sauerteigbrot.

Tandoori Station

Der Bahnhof Tandoori in Salamanca ist der ideale Ort, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Madrid Curry essen möchten. Das vielversprechende Restaurant, das für seinen aufmerksamen Service, die großzügigen Portionen und die exquisiten Mahlzeiten gelobt wird, liegt zwischen anspruchsvoll und ungezwungen. Das Dekor im Bahnhofsstil verleiht dem Ort eine interessante Note. Nutzen Sie die warmen Augustabende und speisen Sie im Freien auf der Terrasse, wenn Platz vorhanden ist.

Miyama

Wer japanische Küche sucht, sollte nicht weiter als nach Miyama suchen, dem besten Restaurant seiner Art in der Stadt. Während die Sushi und Tempura (zusammen mit anderen bekannten Gerichten) exquisit und einen Versuch wert sind, sind sie nicht das einzige, was in diesem hoch angesehenen Restaurant auf der Speisekarte steht. Präsentation und Service werden hier sehr ernst genommen und es ist der ideale Ort, um eine besondere Mahlzeit zu sich zu nehmen. Reservierungen im Voraus werden empfohlen.

Lachs Guru

In Madrid gibt es eine ganze Reihe von Cocktailbars, und der Salmon Guru hebt sich (trotz seines eigentümlichen Namens) deutlich von seinen Mitbewerbern ab. Das Hotel befindet sich in Letras und ist für seine exquisite und ungewöhnliche Dekoration bekannt. Es gibt überall ein retro-schweres Thema. Egal, ob Sie einen klassischen Cocktail oder etwas Moderneres bevorzugen, Sie finden ihn hier auf der Speisekarte. Neben den Getränken gibt es auch eine angenehme Auswahl an Vorspeisen und Tapas, die unter dem Gesichtspunkt des Teilens zusammengestellt wurden.

Aktivitäten in Madrid im August

Almudena-Kathedrale

Eine der bedeutendsten Kirchen Spaniens, die Almudena-Kathedrale im Herzen Madrids, ist ein unvergesslicher Anblick und eine wahre Meisterleistung der Architektur. Die Kathedrale grenzt an den Königspalast an und wurde erst 1879 erbaut, obwohl ihre Ursprünge viel weiter zurückreichen. Besuchen Sie das Museum vor Ort, um mehr über den Zeitplan für den Bau des Museums zu erfahren, bevor Sie von seiner majestätischen Kuppel aus einen Blick über Madrid genießen.

Nationales Archäologisches Museum

Antiquitätenliebhaber sollten sich direkt zum Nationalen Archäologischen Museum begeben, einem der größten Museen seiner Art in der Welt, das kürzlich nach umfangreichen Umbauten wieder für die Öffentlichkeit geöffnet wurde. Das Museum vereint Werke und Sammlungen aus dem gesamten Mittelmeerraum, reicht von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart und legt großen Wert auf interaktives Lernen. Als besonderes Highlight ist die Lady of Elche hervorzuheben.

Puerta de Toledo

Jeder Besucher von Madrid wird feststellen, dass es in der Stadt, zu der auch die Puerta de Toledo gehört, keinen Mangel an öffentlichen Denkmälern und prächtigen Statuen gibt. Dieses beeindruckende Hotel, das stolz die Boulevards der Stadt bewacht, wurde in den 1820er Jahren erbaut und ist ein schönes Beispiel für neoklassizistische Skulpturen und Gebäude in Madrid.

San Lorenzo de El Escorial

Wenn Sie der Stadt und den Menschenmassen entfliehen möchten, sollten Sie einen Tagesausflug nach San Lorenzo de El Escorial unternehmen. Etwa 50 Kilometer von Madrid entfernt, in den Bergen versteckt, ist diese prächtige Stadt berühmt für ihr beeindruckendes Kloster, das 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Unabhängig davon, ob Sie religiös sind oder nicht, Sie werden zweifellos von der Größe und der imposanten Ausstrahlung dieser historischen Stadt und des Klosters überwältigt sein. Die umliegende Sierra de Guadarrama bildet eine wunderschöne Kulisse für diesen ruhigen und gut erhaltenen Ort.