Die 8 gefährlichsten Städte in Europa, die man um jeden Preis meiden sollte

Europa hat eine relativ langsam wachsende Bevölkerung im Vergleich zu anderen Kontinente der Welt. Wenn wir die Daten der bevölkerungsreichsten Städte Europas betrachten, stellen wir fest, dass nur drei Städte die 10-Millionen-Marke überschreiten, während zehn Städte eine Bevölkerung von 3 Millionen oder mehr haben. Die drei größten Städte in Europa sind Istanbul, Moskau und Paris.

Größte Städte in Europa

Istanbul in der Türkei ist mit 14,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt Europas. Istanbul ist manchmal nicht in der Liste der bevölkerungsreichsten Städte in Europa enthalten, da die Stadt die Grenze zwischen Europa und Asien technisch überspannt. Über 60% der Bevölkerung Istanbuls leben jedoch auf der europäischen Seite der Stadt. Istanbul, eine historische Stadt, deren Entwicklung mindestens bis in die Zeit des 20. Jahrhunderts zurückreicht Seidenstraße hat seit der Nachkriegszeit eine stetige Zunahme der Bevölkerung zu verzeichnen.

Auf Platz zwei der bevölkerungsreichsten Städte Europas steht Moskau mit 12,4 Millionen Einwohnern. Moskau ist ein wichtiges wirtschaftliches, politisches, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum in Russland. Dies ist der Grund für die enorme Bevölkerungszahl der Stadt, obwohl Moskau eines der nördlichsten und am kältesten Metropolen auf der Erde. Moskau wird als "Alpha-Weltstadt" eingestuft, was bedeutet, dass es eine der größten städtischen Volkswirtschaften der Welt hat. In der Vergangenheit diente die Stadt als Hauptstadt der Großreiche und ist derzeit der Sitz der russischen Regierung.

Europäische Hauptstädte dominieren die Liste

Mehrere Einträge in der Liste der bevölkerungsreichsten Städte Europas sind Landeshauptstädte. In Paris und London, den Hauptstädten Frankreichs und des Vereinigten Königreichs, leben jeweils rund 10 Millionen Menschen in der Metropole. Beide Städte sind berühmt für ihre erstklassige Infrastruktur, ihren hohen Lebensstandard, ihre florierende Wirtschaft und ihren Multikulturalismus. All diese Faktoren ziehen die Zuwanderer aus aller Welt in diese Städte. Andere Hauptstädte, die auf der Liste der großen Metropolen stehen, sind Madrid, Spanien, Barcelona, ​​Spanien und Sankt Petersburg, Russland.

8. Kiew, Ukraine

  • 3,2 Morde pro 100.000 Menschen

Die größte Stadt der Ukraine ist zufällig auch eine der gefährlichsten Städte Europas. Im Durchschnitt werden jedes Jahr rund 100 Einwohner Kiews Opfer von Mord. 2010 wurden in der Stadt 118 Menschen ermordet. Wenn sie nach Kiew reisen, halten sich die Beamten in Alarmbereitschaft und meiden öffentliche Verkehrsmittel (einschließlich der S-Bahnen), da dort Gewaltverbrechen ausbrechen

7. Belfast, Nordirland

  • 3,3 Morde pro 100.000 Menschen

Ob Sie es glauben oder nicht, Belfast - in Nordirland und einem Teil des Vereinigten Königreichs gelegen - stand früher eher an der Spitze der Liste der gefährlichsten Städte in Europa. In den 1970er und 1980er Jahren lag die Kriminalitätsrate bei rund 31 pro 100.000 Menschen, was mit der derzeitigen Mordrate in Ländern wie Südafrika und Kolumbien vergleichbar ist. Angesichts der Tatsache, dass die Stadt nur 286.000 Einwohner hat, ist eine Kriminalitätsrate von 3,3 kein gutes Bild.

6. Riga, Lettland

  • 3,3 Morde pro 100.000 Menschen

Lettlands größte Stadt ist dem Verbrechen nicht fremd. In Riga im Baltikum wurden zahlreiche Morde und andere Straftaten verübt, darunter auch Taschendiebstahl. Während die Kriminalitätsraten in früheren Zeiten möglicherweise gesunken sind, sind Orte wie öffentliche Parks und die weit verbreitete Altstadt häufig Anlass für Auseinandersetzungen.

5. Podgorica, Montenegro

  • 3,5 Morde pro 100.000 Menschen

Während ein 3,5-Sterne-Ranking besser ist als ein 6,5-Sterne-Ranking, ist Montenegros größte Stadt und Hauptstadt immer noch eine der gefährlichsten Städte in Europa. In der Stadt ist die Kriminalitätsrate zum größten Teil Jahr für Jahr ähnlich - es ist jedoch bekannt, dass sie von Zeit zu Zeit schwankt.

Moskau ist bekannt für hohe Kriminalitätsraten. | iStock.com/yulenochekk

London

Wenn der Nebel auf London niedergeht, ist es, als wären Sie in einen Horrorfilm der viktorianischen Gotik eingetreten. Kein Wunder, dass viele der berühmtesten Geister der Stadt aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert stammen. Die Londoner lieben eine Kneipe, aber wussten Sie, dass viele Säufer ihre eigenen Geister haben, wie die Ten Bells in Shoreditch, die vom Geist von Annie Chapman (einem der Opfer von Jack the Ripper) heimgesucht werden, oder den Kopf der alten Königin in Angel, der von terrorisiert wird der Geist eines kleinen Mädchens, das weint, die Türen zuschlägt und auf der Treppe an Böcken vorbeirauscht. In den Wäldern rund um Hackney Marshes, einem beliebten Ort für Spaziergänger und Amateurfußballer, wurde auch ein mysteriöses Wesen gesichtet.

4. Moskau, Russland

  • 4,2 Morde pro 100.000 Menschen

Moskau ist vielleicht die größte Stadt in Europa, aber sicherlich nicht die sicherste. Das kulturelle Mekka mit mehr als 12 Millionen Einwohnern zählt rund 4,2 Morde pro 100.000 Einwohner. Wie in anderen europäischen Städten ist auch in Moskau die Kriminalitätsrate in der Vergangenheit zurückgegangen. Dies nimmt jedoch nichts von den fast 500 Morden, die jährlich begangen werden. In der russischen Hauptstadt wird neben Gewaltverbrechen auch viel Autodiebstahl und anderes Verbrechen verübt.

Zukunftstrends der Großstädte

Das Wachstum der europäischen Bevölkerung wird in den kommenden Jahren im Vergleich zum Bevölkerungswachstum anderer Kontinente voraussichtlich langsam sein. Es wird geschätzt, dass die europäische Bevölkerung ihren Höhepunkt im Jahr 2050 erreicht und danach zurückgeht.

Prag

Laut der Folklore wurden die Straßen von Prag einst von einem mythischen Lehmgolem überwacht, der im 16. Jahrhundert von einem Rabbi zum Leben erweckt wurde, um die jüdischen Ghettos zu verteidigen. Es wird angenommen, dass die Houska-Burg am Rande der Stadt über einem Tor zur Hölle errichtet wurde. Aber seien Sie gewarnt, Dämonen flohen aus der bodenlosen Grube, die unter den Fundamenten liegt. Wenn Sie nachts durch die Stadt schlendern, wundern Sie sich nicht, wenn Sie den kopflosen Templer treffen, der zu Pferd durch die gepflasterten Straßen reitet, und einmal im Jahrhundert wird die Stadt vom Iron Man besucht, dem Geist eines verwirrten Liebhabers, der zurückkehrt, um es zu versuchen und befreit sich von gespenstischer Knechtschaft. Wie die Geschichte erzählt, hat der verlassene Ghul 2009 seine letzte Chance verpasst.

3. Vilnius, Litauen

  • 4,7 Morde pro 100.000 Menschen

Trotz einer Mordrate von 4,7 pro 100.000 Menschen müssen sich Touristen in Vilnius, Litauen, keine Gedanken über Gewaltverbrechen machen, ebenso wenig wie Taschendiebstahl und Kreditkartendiebstahl. Wenn Sie in die größte Stadt und Hauptstadt Litauens reisen, seien Sie in höchster Alarmbereitschaft und treffen Sie die erforderlichen Vorkehrungen, um Diebstahl zu vermeiden.

Eine geteilte Welt

Im Jahr 2019 hat sich das durchschnittliche Niveau der globalen Friedlichkeit gegenüber dem Vorjahr leicht verbessert. Dies ist das erste Mal, dass sich das weltweite Friedensniveau in den letzten fünf Jahren verbessert hat. Die durchschnittliche Länderbewertung verbesserte sich um 0,09%. Insgesamt 86 Länder haben sich verbessert und sind friedlicher geworden, 76 Länder haben sich verschlechtert und sind weniger friedlich geworden.

Afghanistan ist jetzt das gefährlichste Land der Welt und ersetzt Syrien, das jetzt das zweitgefährlichste ist. Südsudan, Jemen und Irak bilden die verbleibenden fünf gefährlichsten Länder.

Dies ist das erste Jahr seit Einführung des Index, in dem der Jemen als eines der fünf gefährlichsten Länder der Welt eingestuft wurde.

IEP Obwohl es nach wie vor die gefährlichste Region der Welt ist, wurde MENA friedlicher

Auf der anderen Seite hat Island seine Position als friedlichstes Land der Welt behauptet. Seit 2008 wird es jedes Jahr als solches eingestuft. Nach Island sind Neuseeland, Portugal, Österreich und Dänemark die friedlichsten Länder der Welt.

Vier der neun Regionen der Welt wurden 2019 friedlicher. Russland und Eurasien, der asiatisch-pazifische Raum, Europa sowie der Nahe Osten und Nordafrika wurden weniger gefährlich.

Zum elften Mal in Folge blieb Europa die friedlichste geografische Region, in der 22 Länder friedlicher wurden. Die Vereinigten Staaten (36.) haben im dritten Jahr in Folge einen Rückgang um vier Plätze seit dem letzten Jahr verzeichnet.

Afrika und der Nahe Osten leiden nach wie vor unter denselben regionalen Konflikten, die sie seit der Auseinandersetzung um Afrika Ende des 19. Jahrhunderts heimgesucht haben. Diese Regionen sind trotz ihrer allgemeinen Verbesserung nach wie vor die gefährlichsten der Welt.

Die Ukraine (14), der Sudan (13), Ägypten (28), Nordmakedonien (98) und Ruanda (85) zeigten die größten Verbesserungen in Bezug auf den Frieden. Nicaragua (44), Burkina Faso (60), Simbabwe (32), Brasilien (48) und Iran (25) zeigten die größten Verschlechterungen.

2. Glasgow, Schottland

  • 5,1 Morde pro 100.000 Menschen

In Schottlands größter Stadt werden durchschnittlich 30 Morde pro Jahr verübt, was 5,1 pro 100.000 Menschen entspricht. Ein Großteil des Verbrechens kann jedoch mit Rasenkriegen und organisierten Banden zusammenhängen. Dennoch sollten Touristen auf Reisen nach Glasgow in höchster Alarmbereitschaft bleiben.

1. Tallinn, Estland

  • 5,5 Morde pro 100.000 Menschen

Die gefährlichste Stadt Europas? Tallinn, Estland. Obwohl die Stadt an der Nordküste eine wunderschöne Stadt ist, hat sie eine kleine Bevölkerung von etwa 444.000 Einwohnern. Trotzdem gibt es in der Stadt viele Verbrechen und die Mordrate liegt bei satten 5,5. Während 5,5 viel weniger ist als Städte in Mexiko und anderen Teilen der Welt, ist Europa nicht für seine Gewaltverbrechen bekannt, was Tallinn, Estland, zum gefährlichsten Ort macht, den es zu besuchen gilt.

Istanbul, eine zeitlose Stadt

Was macht Istanbul so beliebt?

Viele der Millionen, die hierher kommen, konzentrieren sich auf die Altstadt von Istanbul, denn hier befinden sich viele der bekanntesten und eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten.

Wenn Sie an der Oberfläche herumkratzen, werden Sie feststellen, dass Istanbul eine Stadt mit vielen Gesichtern ist - die antike Seite ist nur eine, und einige Touristen sind überrascht, dass Istanbul auch eine auffallende moderne Seite hat.

Luxusgeschäfte und Boutiquehotels bilden die Kulisse für den anspruchsvolleren Touristen.

Dieser Schmelztiegel ist das Ergebnis einer jahrtausendealten Geschichte.

Istanbul war eine wichtige Stadt für die Römer - In der Tat hatte es zu einem Zeitpunkt den gleichen Stellenwert wie Rom und war die Hauptstadt des oströmischen Reiches.

Die Stadt wurde Konstantinopel nach dem römischen Kaiser Konstantin genannt und dieser große Name blieb die ganze Geschichte der Stadt erhalten, bis sie 1930 offiziell zu Istanbul wurde.

In der Zwischenzeit bauten die Osmanen prächtige Moscheen, Paläste und Häuser, die als Zeugnis der Zeit gelten und heute zu den meistbesuchten Touristenattraktionen der Stadt zählen.

Die besten Orte in Europa

  • Meine Lieblingsländer in Europa sind Griechenland und Italien.
  • Meine Lieblingsstädte in Europa sind Paris und Florenz.
  • Die besten Reiseziele für eine Hochzeitsreise in Europa sind Santorini und das magische Höhlenhotels in Matera.
  • Die besten Strände in Europa sind in Griechenland.
  • Europa mit Kindern: Meine Lieblingsorte in Europa für Familien sind London mit Kindern, Paris mit Kindern, Barcelona mit Kindern, Amsterdam mit Kindern, Rom mit Kindern und Naxos mit Kindern.
  • Top-Tipp für einen Besuch in Europa: Reisen Sie in verschiedenen Städten an und ab, um Zeit, Ärger und Kosten für die Rückverfolgung Ihrer Schritte zu sparen und Ihren Rückflug zu erreichen. Fliegen Sie beispielsweise nach London, trainieren Sie nach Paris, fliegen Sie direkt von Paris nach Hause.
  • Beste Reisezeit für Europa: Juli und August sind überall in Europa beschäftigt. Juni und September haben tolles Wetter und jeder Strand am Mittelmeer ist immer noch wunderbar. Für Besichtigungen im Freien sind April, Mai, Oktober und Anfang November in den meisten Teilen Europas angenehm.
  • Wenn Sie ein Museumsliebhaber sind, sehen Sie Anfang Dezember, Januar, Februar und Anfang März wundervolle kurze Schlangen an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in London, Paris, Amsterdam, Berlin, Barcelona, ​​Madrid, Florenz, Mailand und Rom. Das Wetter kann miserabel sein, aber diese großen Städte haben drinnen viel zu sehen.
  • Die magischsten Dinge, die in Europa zu tun sind, sind Inselhüpfen in der Griechische Inseln und bei einer bleiben Agriturismo in der Toskana.

Terror-Bedrohungen

Neben Mord und Diebstahl ist es wichtig, Länder und Städte mit hoher Terrorwarnung zu berücksichtigen. Derzeit sind einige der europäischen Länder, in denen ein Terroranschlag wahrscheinlich ist, Frankreich, Mazedonien, Russland, die Türkei, Belgien, Deutschland und das Vereinigte Königreich.

Sehenswürdigkeiten

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Istanbul sind die prächtige Blaue Moschee (offiziell Sultan-Ahmed-Moschee genannt), der Topkapi-Palast, der Dolmabahçe-Palast und der Große Basar.

Aus anderen Epochen der Geschichte stammen Aya Sofya (auch bekannt als Hagia Sophia), die Basilika-Zisterne und der Galata-Turm, um nur einige zu nennen.

Das historische Herz der Stadt ist ein stimmungsvolles Juwel, das von kleineren Straßen mit restaurierten osmanischen Villen durchzogen wird, von denen viele inzwischen in Boutique-Hotels umgewandelt wurden.


Großer Basar Istanbul

Wenn Sie nur ein paar Tage Zeit in Istanbul haben, bevor Sie das Land erkunden, verbringen Sie die meiste Zeit in der Altstadt.

Vielleicht mit einem Besuch in einem der größten Einkaufszentren Europas, Istanbul Cevahir, zum Luxuseinkaufen.

Besuchen Sie auch eines der ältesten Einkaufszentren der Welt, den Großen Basar!

1. Paris, Frankreich


Paris hat alles, weshalb es so nah an einem Muss wie in Europa ist. Essen, Geschichte, Kunst, Kultur und Schönheit an jeder Ecke. Ein Highlight für mich ist eine Radtour durch die Stadt. Reiseführer für Paris • Beste Pariser Hotels • Beste Pariser Familienhotels • Beste Reisezeit für Paris • Paris mit Kindern • Beste Restaurants in Paris • Beste Aktivitäten in Paris • Übernachten in Paris

2. Florenz, Italien


Es gibt so viele Orte in Italien, aber Florenz ist so besonders, dass Sie es wirklich nicht verpassen können. Die Kunst und die Geschichte sind offensichtliche Vorteile, aber auch Essenstouren und Kochkurse gehören zu meinen Favoriten. Und Florenz ist ein großartiger Ausgangspunkt, um die Schätze der Toskana zu erkunden. Reiseführer für Florenz • Beste Florenz Hotels • Beste Florenz Familienhotels • Beste Reisezeit für Italien

Kultur mit Luxus verbinden


Wellnessbereich im Celal Aga Konagi Hotel

Auf der historischen Seite der Stadt befinden sich einige 5-Sterne-Hotels. Zwei von ihnen befinden sich ebenfalls in der Nähe der Blauen Moschee, das Ottoman Hotel und das Celal Aga Konagi Hotel.


Blick vom Restaurant im Hilton Hotel Istanbul
Viele der Luxushotels von Istanbul befinden sich im heutigen modernen Zentrum der Stadt, rund um das Geschäftsviertel von Taksim und am Ufer des Bosporus.

3. Santorini, Griechenland


Das beste Urlaubsziel in Europa (aber ich könnte voreingenommen sein). Die Aussicht auf die Caldera ist so unglaublich wie alles, was Sie irgendwo sehen werden. Sonnenuntergänge, Wanderungen, Bootstouren, lokale Weine, schwarze Vulkanstrände und die luxuriösesten Hotels am Mittelmeer. Bitte verpassen Sie nicht Santorini. Reiseführer für Santorini • Beste Santorini Hotels • Beste Santorini Familienhotels • Beste Reisezeit für Santorini • Santorini mit Kindern • Santorini mit Kindern • Beste Restaurants auf Santorini • Beste Aktivitäten auf Santorini • Wo in Santorini übernachten

4. Amsterdam, Niederlande


Eine meiner absoluten Lieblingsstädte in Europa. Ein wunderbares Stadtzentrum, das so fußgänger- und fahrradfreundlich ist, wie Sie es finden werden. Geladen mit lustigen Cafés, Restaurants, großartigen Museen und grünen Parks. Vielleicht ist Amsterdam mehr als jede andere europäische Stadt ein Ort, in dem Sie nach Ihrem ersten Tag wohnen möchten. Beste Hotels in Amsterdam • Beste Familienhotels in Amsterdam • Beste Reisezeit für Amsterdam • Amsterdam mit Kindern

6. Barcelona, ​​Spanien


Meine Lieblingsstadt in Spanien. Vollgepackt mit großartigem Essen, lebendigem Nachtleben, Kunst, Architektur und atemberaubenden Sehenswürdigkeiten. Ein tolles Urlaubsziel auch für Familien. Beste Hotels in Barcelona • Beste Familienhotels in Barcelona • Beste Reisezeit für Barcelona • Barcelona mit Kindern • Beste Restaurants in Barcelona • Beste Aktivitäten in Barcelona • Übernachten in Barcelona

7. Rom, Italien


Das Kolosseum, der Trevi-Brunnen, das Forum Romanum, das Pantheon, die Spanische Treppe, die Sixtinische Kapelle und der Vatikan. Rom ist voll mit einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Europas. Dann werfen Sie die Lebensmittel, Geschäfte, Cafés und funky Nachbarschaften. Wenn Sie weniger als 5 Tage in Rom sind, werden Sie sich betrogen fühlen. Reiseführer für Rom • Beste Hotels in Rom • Beste Familienhotels in Rom • Beste Reisezeit für Rom • Rom mit Kindern • Beste Aktivitäten in Rom • Übernachten in Rom

8. Reykjavik, Island


Reykjavik ist die coole Hauptstadt Europas. Tolles Nachtleben, Cafés und Restaurants. Die Blaue Lagune, Wal-Touren und faszinierende Landschaften sind allesamt einfache Tagesausflüge. Beste Reykjavik Hotels • Beste Rekyjavik Familienhotels • Beste Reisezeit für Island

9. Edinburgh, Schottland


Edinburgh ist eine großartige Mischung aus Burgen, Geschichte, atemberaubender Landschaft und modernem schottischem Leben und eine der wichtigsten Städte in Großbritannien. Beste Familienhotels in Edinburgh • Edinburgh mit Kindern

11. Galway, Irland


Dublin hat sich zu einer florierenden internationalen Stadt entwickelt, in der es schwierig sein kann, die irische Kultur zu finden, die Sie hier erleben wollten. In Galway fühlen Sie sich wirklich wie in Irland. Die Stadt selbst hat eine wundervolle Atmosphäre und es gibt jede Menge zu sehen in einer 90-minütigen Fahrt. Familienhotels in Galway

12. Nizza, Frankreich


Ein fantastischer Ausgangspunkt für die Erkundung Südfrankreichs und eine wunderbare mittelgroße Stadt für sich. Einfache Zugverbindungen nach Monaco, Cannes, Lyon und zu vielen tollen Stränden entlang der Mittelmeerküste. Beste Nizza Familienhotels

13. Istanbul, Türkei


Die Leute kommen wegen der monumentalen historischen Sehenswürdigkeiten, lassen sich aber von den Märkten, der Straßenkultur, den Stadtvierteln und der unglaublichen türkischen Küche beeindrucken. Beste Istanbul Hotels • Beste Istanbul Familienhotels • Beste Reisezeit für Istanbul

14. Naxos, Griechenland


Die besten Strände in Griechenland und vielleicht ganz Europa. Aber es ist nicht nur Meer, Sonne und Sand. Die Chora (Hauptstadt) ist so charmant wie jede griechische Stadt und das Innere der Insel ist übersät mit bezaubernden Dörfern und atemberaubenden Wanderungen. Beste Naxos Hotels • Beste Naxos Familienhotels • Beste Reisezeit für Griechenland

15. Bauernhof Bauernhofaufenthalt in Italien


Dies ist eine der lustigsten und interessantesten Aktivitäten in Europa. Übernachten Sie auf einem Bauernhof in Italien (meistens in der Toskana, aber auch in Umbrien und Sizilien). Großartig für alle, von Familien (das sind meine beiden Jungs, die im Pool spielen) bis zu Hochzeitsreisenden. Aufenthalte umfassen normalerweise 2 bis 3 Mahlzeiten pro Tag. Einige Bauernhöfe bieten Kochkurse, Reiten oder Aktivitäten rund um den Wein an. Agriturismo in der Toskana • Agriturismo in Umbrien

Beste europäische Reiseziele nach Monat

  • Beste Orte in Europa im Januar zu besuchen: London, Paris, Florenz (für kurze Museumslinien), Sizilien, Kreta, Südspanien (für gutes Wetter)
  • Beste Orte in Europa im Februar zu besuchen: London, Paris, Florenz (für kurze Museumslinien), Sizilien, Kreta, Südspanien (für gutes Wetter)
  • Beste Orte in Europa im März zu besuchen: Florenz, Santorini, Paris, London, Barcelona
  • Beste Orte in Europa im April zu besuchen: Florenz, Rom, Santorini, Paris, London, Barcelona, ​​Lissabon, Porto
  • Beste Orte in Europa im Mai zu besuchen: Die griechischen Inseln, Florenz, Rom, Paris, London, Barcelona, ​​Lissabon, Porto
  • Beste Orte in Europa im Juni zu besuchen: Die griechischen Inseln, Paris, London, Barcelona, ​​Lissabon, Porto, Südfrankreich, Reykjavik
  • Beste Orte in Europa im Juli zu besuchen: Die griechischen Inseln, Ibiza, Menorca, Mallorca, Reykjavik (aber alle sind beschäftigt)
  • Beste Orte in Europa im August zu besuchen: Die griechischen Inseln, Ibiza, Menorca, Mallorca, Reykjavik (aber alle sind beschäftigt)
  • Beste Orte in Europa im September zu besuchen: Santorini, Mykonos, Barcelona, ​​Lissabon, Porto, Südfrankreich, London
  • Beste Orte in Europa im Oktober zu besuchen: Santorini, Kreta, Florenz, Barcelona, ​​Sizilien, Lissabon, Porto
  • Beste Orte in Europa im November zu besuchen: Santorini, Kreta, Florenz, Barcelona, ​​Sizilien, Lissabon, Porto, Paris
  • Beste Orte in Europa im Dezember zu besuchen: Barcelona, ​​Rom, Paris

Am besten für Reiseversicherungen: InsureMyTrip

Vergleichen Sie die Kosten von über 30 Versicherern.

Kommt bald: Paris, Santorini, Mykonos, London, Rom, Florenz, Venedig, Barcelona, ​​Amsterdam, Istanbul, Dubai, Singapur, Bali, Bangkok, Koh Samui, Phuket, Hongkong, Kyoto, Tokio, NYC, Las Vegas, Hawaii, Cancún, Tulum

12 Fragen und Kommentare

Hallo Dave, ich plane für den kommenden Oktober eine Reise nach Deutschland, möchte aber am Ende der Reise einige Tage (2 bis 3 Tage) in einer anderen Stadt oder einem anderen Land verbringen, bevor ich in die USA zurückkehre. Was wären Ihre Top-Vorschläge für Orte, die Sie besuchen sollten, wenn Sie nur ein paar Tage Zeit haben?

Paris würde ganz oben auf meiner Liste stehen. Amsterdam, London, Florenz und Barcelona sind auch alle wunderbar (und viele mehr). Werfen Sie einen Blick auf Flüge und Verbindungen, um herauszufinden, was für Ihre Reiseroute am besten geeignet ist, und nutzen Sie dies als Auslöser.

Was sind die besten Städte in Europa für einen erstmaligen weiblichen Alleinreisenden?

Zum ersten Mal in Europa waren die wichtigsten Städte Paris, Florenz, London, Amsterdam, Rom und Barcelona. Ich würde empfehlen, mindestens einen kleineren Ort zu besuchen, um ein besseres Gefühl für das europäische Leben zu bekommen. Gute Vorschläge sind Galway, Perugia, Utrecht und Sevilla - obwohl die Liste der Qualitätsorte sehr lang ist.

Hallo Dave. Glauben Sie, es wäre zu kalt, um im April / Mai auf die griechische Insel zu hüpfen? Und wie viele Nächte pro Insel wären Ihrer Meinung nach erforderlich?

Der April ist zu kalt zum Schwimmen. Anfang Mai kann es zu einigen warmen / heißen Tagen kommen, an denen Schwimmen möglich ist, obwohl das Wasser noch kalt ist. Aber wenn Sie mit Inselhüpfen Sightseeing und Erkundung der Inseln meinen, dann sind Ende April und Anfang Mai wundervolle Tage auf den griechischen Inseln. Das Wetter ist toll, die Menge ist kleiner und die Kosten sind günstiger.

Wir suchen ein Strandurlaubsziel für September. Wir wollen gutes Wetter und wunderschöne Strände. Gutes Essen und eine lustige Atmosphäre (aber keine großen Partys) sind ebenfalls wichtig. Wo würdest du vorschlagen?

Die griechischen Inseln haben die besten Strände in Europa. Wenn Sie mit der Fähre um mehrere Inseln fahren möchten, sind die Kykladen (Naxos, Paros, Mykonos, Santorini und einige andere) die besten. Wenn Sie nur eine Insel (mit tollen Stränden) wollen, dann gehen Sie mit Naxos, Mykonos, Kreta oder Rhodos - oder kleineren Inseln wie Ios, Sifnos, Antiparos oder Ikaria.

Wir haben eine Woche in Amsterdam als Teil unserer Flitterwochen. Wir planen 3 oder 4 Tage in Amsterdam, möchten aber über Nacht eine Fahrradtour außerhalb von Amsterdam machen - wahrscheinlich zwei Tage, könnten aber bei Bedarf auch einen dreitägigen Ausflug machen. Wir sind in einem anständigen Zustand (an einem Tag können wir leicht 5 bis 10 Meilen laufen), sind aber nur ein paar Mal im Jahr mit dem Fahrrad unterwegs. Welche Fahrradtouren würden Sie außerhalb von Amsterdam empfehlen?

Meine zwei Lieblingsradtouren ab Amsterdam sind:

Amsterdam nach Edam - Fahren Sie mit der kostenlosen Fähre vom Bahnhof über den Kanal nach Nord-Amsterdam. Von dort sind es 90 Minuten Fahrt nach Edam (fahren Sie unbedingt durch die kleine Stadt Broek in Waterland). Übernachten Sie im Hotel und Restaurant de Fortuna (idyllische Lage an einem kleinen Kanal, viele Fahrradstellplätze) im Zentrum dieser Stadt charmante Stadt. Das Restaurant im Hotel ist fantastisch. Am nächsten Morgen nehmen Sie die Fähre von Volendam nach Marken und kehren dann entlang der Seeküste nach Amsterdam zurück.

Amsterdam nach Utrecht - Diese Fahrt ist etwas länger (ca. 2,5 bis 3 Stunden, einfache Fahrt). Wenn Sie Amsterdam nach Utrecht in Google Maps einfügen, erhalten Sie zwei verschiedene Fahrradrouten (meistens auf gegenüberliegenden Seiten des Kanals, aber etwas näher an Amsterdam). Nehmen Sie eine Route nach Utrecht und die andere Route zurück, da sie sich sehr unterschiedlich anfühlen (aber beide wundervolle Fahrten). Utrecht ist eine mittelgroße Universitätsstadt mit Nachtleben, lokalen Sehenswürdigkeiten und vielen Restaurants entlang des Hauptkanals. Übernachten Sie im Grand Hotel Karel V (Stadtzentrum, viele Fahrradstellplätze), das fabelhaft ist.

Beide Fahrten sind wunderbar und sehr zu empfehlen.

Von London nach Paris und dann nach Rom. Was ist der beste, einfachste und schnellste Weg, um zwischen den drei Städten zu gelangen - mit dem Flugzeug, dem Zug oder dem Mietwagen?

Von London nach Paris mit dem Eurostar. Von Paris nach Rom fliegen Sie günstig - wahrscheinlich mit Ryanair oder Easy Jet.