Aliwal Urban Art Festival 2016Aliwal Arts Center

Der verborgene Charme eines unterschätzten Genres

Urban Art hat in den letzten Jahren einen festen Platz in der Kunstszene erlangt und ist ein fester Bestandteil des Städtetourismus in den wichtigsten kulturellen Metropolen.
Auch Basel hat eine eigene Graffiti und Street Art Szene. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie viele Orte finden, an denen die Arbeiten dieser Künstler bewundert werden können. Es lohnt sich also, diesem aufregenden Segment der urbanen Kunst mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Straßenkunst in Basel

Graffiti und Street Art werden oft mit zufälligen Kritzeleien und Slogans auf Gebäudefassaden in Verbindung gebracht, was ihnen - wenn auch zu Unrecht - ein negatives Image einbringt. Bei näherer Betrachtung hebt sich diese urbane Kunstform jedoch deutlich von bedeutungslosen Skizzen ab.

Ein Spaziergang durch die Stadt enthüllt viele farbenfrohe Texte, Grafiken und einige aufwändig gesprühte Motive. Während einige an ihnen Gefallen finden, betrachten andere sie als Vandalismus. In den letzten Jahrzehnten hat sich die farbenfrohe Ausdrucksform auf Stadtmauern und Fassaden weiter verbreitet, und die urbane Kunst hat sich mittlerweile als anerkanntes künstlerisches Genre etabliert.

Entdecken Sie die beeindruckenden Kunstwerke auf Basels Straßen, Fassaden und Ecken und treten Sie in die Fußstapfen talentierter Street Art- und Graffitikünstler.

16. Januar 2016 - 16. Januar 2016

Aliwal Urban Art Festival (# AliwalUAF2016) ist eine jährliche Feier in Singapur mit einer sorgfältig kuratierten Auswahl an Kunst, die von der internationalen Straßenkultur inspiriert ist - von Graffiti über Grafik, Rock über Afro-Beat bis hin zu Skateboarding.

Der Höhepunkt der dritten Ausgabe von # AliwalUAF2016 erhält einen Schub in Form einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst mit urbanem Touch. Cannot be Bo (a) rdered präsentiert 16 Künstler aus Singapur, Malaysia und Indonesien, die das Skateboard als Medium nutzen, um neue Kunstwerke zu schaffen, die auf die physische Form des Skateboards reagieren und bestehende soziale Konnotationen des von Skateboardkultur geprägten Jugendaufstands in Frage stellen.

Kuratiert von Iman IsmailZu den vorgestellten Künstlern zählen Speak Cryptic (Singapur), Nizam Rahmat (Malaysia) sowie der Kurator des international bekannten Kunstfestivals ArtJog in Yogyakarta Indonesien, Bambang Toko (Indonesien).

Über # AliwalUAF2016 wird das Aliwal Arts Center mithilfe seiner Mieter und Programmpartner die Aliwal Street und ihre Umgebung zum Leben erwecken.

Der Parkplatz in der Aliwal Street wird exklusiv für dieses Festival geschlossen. In einen Skatepark verwandelt, werden die Skater bei The Asphalt Challenge, einem von Skate SG erstellten Skate-Wettbewerb, ihr Können unter Beweis stellen. Das Kreativkollektiv Sideshow verwandelt den Alltag auf dem Parkplatz in einen groovigen Aufführungsraum mit aufstrebenden musikalischen Talenten aus dem Bereich Hip Hop und elektronischer Musik. Erwarten Sie, dass Rapper, Produzenten und DJs der Löwenstadt eine authentische Party in die Aliwal Street bringen! Der Hauptmieter, die Singapore Music Society oder SGMuso, hat auch eine Reihe von Bands aus Singapur ausgewählt, darunter die Ska / Punk-Band Cesspit, die die Multi-Purpose Hall in Brand setzen wird.

Zum ersten Mal kann das Publikum auch erwarten, ein Stück Aliwal aus # AliwalUAF2016 mit den folgenden zwei Workshops mit nach Hause zu nehmen:

- Der renommierte DJ, Produzent und Dubspot-Absolvent Koflow wird einen exklusiven zweistündigen Musikproduktionsworkshop anbieten. Aufstrebende Produzenten können mit Musiksoftware sowohl Beats als auch Remix-Tracks erstellen und aufführen.

- In einem Workshop einer mysteriösen Gruppe selbsternannter sozialer Außenseiter können sich die Zuschauer darauf freuen, ihre eigenen Zines zu kreieren. Zines sind selbst herausgegebene, kleine Auflagenmagazine, die Themen enthalten, die für die Massenmedien zu nischen- oder kontrovers sind und normalerweise mit Fotokopierern erstellt werden.

Werkstätten

Dubspot International & Loop Academy präsentieren: Erstellen von Beats und Basic Remixing
Mehrzweckstudio | 14 - 16 Uhr
Registrieren Sie sich unter AliwalUAF16.peatix.com
Der renommierte DJ, Produzent und Dubspot Alaun Koflow wird einen exklusiven Musikproduktionsworkshop präsentieren - eine Vorschau auf eine Reihe von Workshops, die von den in New York ansässigen Vorreitern der elektronischen Musikausbildung, Dubspot und Loop Academy präsentiert werden. Erfahren Sie, wie Sie mit Ableton Beats mit Drum-Kits erstellen und spielen und Tracks remixen können!

Schneiden Sie Mayhem aus und fügen Sie es ein
Mehrzweckstudio | 17 Uhr bis spät
Zines sind ein klassisches Beispiel für Urban Art. Diese selbst herausgegebenen, kleinen Auflagenmagazine enthielten Themen, die für Massenmedien zu kontrovers oder unpopulär waren und mit der Erfindung des Fotokopiergeräts aufblühten. Stellen Sie unter Anleitung einer Gruppe sozialer Außenseiter Ihr eigenes Zine mit den bereitgestellten Materialien zusammen.

Live-Auftritte

Mehrzweckhalle :: BANDS
Kuratiert von SG Muso
Senkgrube
Cesspit ist eine sechsköpfige Ska / Punk-Band, die 1995 gegründet wurde und eingängige Melodien mit prügelnden Melodien schreibt und produziert.

Dru Chen
Dru ist bekannt für seinen geschmeidigen, souligen Gesang und eines der besten musikalischen Talente, die in der Singapur-Szene auftauchen.

Nimm zwei
Take Two brauchte buchstäblich zwei Jahre, um von Indie-Coverversionen bis zur Eröffnung für Travis und Auftritten von Peking bis Spanien zu wachsen.

Was ist Hip
What Is Hip ist eine 11-köpfige Hommage an den klassischen Soul / Funk mit Wohlfühl-Sets, die das Publikum mit spontanem Singen und Grooven anstecken.

Auch mit…
Die A-Cappella-Gesellschaft
Unter dem Motto "Wenn du sprechen kannst, kannst du singen" bietet die A Cappella Society Gesangsprogramme für alle Altersgruppen in einem positiven und ansprechenden Umfeld.

Urban Culture Festival

Подробная программа и карта фестиваля прикреплены к посту!
Показать полностью…

Schau das Video: LC93 - Suffer Till When live at the Aliwal Arts Centre 160416 (Dezember 2019).