Die instagramable Plätze in New York

Zivica Kerkez / Shutterstock

Achtung, flotte Reisende: Es ist an der Zeit zu überarbeiten, wie Sie ein perfektes Foto mit Ihrer Postkarte auf Ihrem Smartphone machen können. Instagram hat gerade die meistfotografierten Städte des Jahres 2017 enthüllt, und Sie möchten ein Ticket für die beste Stadt buchen - stat.

Die Social-Media-Site verfolgte und zeichnete die Geotags in den Beiträgen ihrer Nutzer vom 1. Januar bis 17. November dieses Jahres auf. Anhand dieser Erkenntnisse konnte bis in die Stadt herausgearbeitet werden, an welchen Orten Touristen ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. (Übrigens hat die beste Stadt der Welt diese Liste nicht erstellt, aber wir sagen immer noch, dass Sie sie überprüfen müssen!)

Wenn es um die meistfotografierten Städte dieses Jahres geht, regiert New York City den Tag - und es ist leicht zu verstehen, warum. Alles, von den Kulturdenkmälern bis zur atemberaubenden Skyline, ist nur zu empfehlen, fotografiert zu werden. Aufstrebende Fotografen können sich auch in den weltberühmten Museen inspirieren lassen oder einfach die brillante Straßenkunst bewundern. Und extrem fotogen zu sein, ist nicht das einzige, was der Big Apple auszeichnet. Diese Wörter und Redewendungen wurden auch in New York City geprägt.

Die am zweithäufigsten fotografierte Stadt der Welt war Moskau, und der dritte Platz ging an London. Überraschenderweise war Paris nur die fünfthäufigste fotografierte Stadt der Welt. (Vielleicht hat das etwas damit zu tun, dass das Fotografieren des Eiffelturms in der Nacht tatsächlich illegal ist.)

Bevorzugen Sie ländliche Landschaften gegenüber städtischen Wolkenkratzern? Dann werden Sie diese spektakulären Fotos von Amerikas Nationalparks beeindrucken.

Washington Street

Auch wenn Sie noch nie von dieser DUMBO-Straße (Down Under The Manhattan Bridge Overpass) gehört haben, haben Sie sie mit Sicherheit in unzähligen Gramm gesehen. In der Washington Street zwischen der Front Street und der Water Street bieten Backsteingebäude den perfekten Rahmen für die Hauptattraktion des Standorts, die Manhattan Bridge.

Ein Beitrag von Travel Colourful (@taylor_fuller) am 20. Februar 2018, um 11:28 Uhr PST

INSTAGRAM hat die 20 meistfotografierten Orte der Welt in diesem Jahr bekannt gegeben und Disneyland hat die Liste angeführt.

Instagram hat die 20 meistfotografierten Orte in der App im Jahr 2016 aufgedeckt

Der "glücklichste Ort der Welt" war der am meisten mit Geotags versehene Ort in der Foto-App. Daher wurden Disney-Immobilien als klarer Gewinner gekrönt.

Auf dem zweiten Platz landeten die Universal Studios - beweiskräftige Themenparks sind ein beliebter Zeitvertreib von Reisenden auf der ganzen Welt.

Der weitläufige Central Park von New York City war der am dritthäufigsten fotografierte Ort, gefolgt vom benachbarten Times Square.

Der ikonische Eiffelturm war der fünftbeliebteste, gefolgt vom Louvre in Paris.

Oxford Straße

Nichts schreit London so sehr wie eine belebte Straße und rote Doppeldeckerbusse. Was die vielbefahrenen Straßen betrifft, ist die Oxford Street wahrscheinlich eine der am meisten befahrenen in London. Die breiten Straßen mit einem bequemen kleinen Fußgängerweg zwischen den Gassen sind der perfekte Ort, um ein paar Bilder von den geschäftigen Straßen Londons aufzunehmen, ohne Gefahr zu laufen, überfahren zu werden. Sie können sich entweder als Topmodel ausgeben wie ich oder sich mit einem Stativ ausrüsten und sich an Langzeitbelichtungen der sich bewegenden roten Busse versuchen.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Fühlen Sie sich wie ein Topmodel in der Oxford Street

Buchen Sie hier Ihre London-Touren:

1. Besuchen Sie den schönsten Ort der Welt - Fiordland, Neuseeland

Ist Neuseeland das schönste Land der Welt? Nun, es ist genau dort oben. Wenn es das schönste Land ist, ist Fjordland einer der schönsten Orte. Fiordland liegt im Südwesten der Südinsel und ist vor allem für die Geräusche von Milford und Doubtful bekannt. Ein Buchenwaldweg am sandigen Ufer von Milford bietet einen Blick auf den hoch aufragenden Mitre Peak. Um die schönsten Bilder zu machen, begeben Sie sich auf eine Kajaktour direkt aufs Wasser.

In Verbindung stehende Artikel

Disney-Objekte waren der am meisten fotografierte Ort auf Instagram

Grand Central Terminal

Sie erkennen das Grand Central Terminal möglicherweise an seinen Auftritten in Filmen wie North by Northwest und The Avengers. Nutzen Sie die Chance, Regisseur zu werden, wenn Sie den perfekten Aussichtspunkt auswählen, um die elegante Atmosphäre, die Wahrzeichen und die geschäftige Energie dieser berühmten Stätte einzufangen.

Ein Beitrag, den das Grand Central Terminal (@grandcentralnyc) am 19. Februar 2018 um 14:09 Uhr (PST) geteilt hat

1. Oben auf dem Felsen

Empire State Building leuchtete blau für Autism Awareness Day

Top of the Rock muss eine der besten Aussichten auf die Skyline von New York sein. Der einzige Nachteil ist, dass die Tickets 26 US-Dollar kosten und oft eine Wartezeit erfordern. Wir eilten dorthin vor Sonnenuntergang, aber leider waren die ersten verfügbaren Tickets 2 Stunden später, deshalb empfehle ich, Tickets online zu kaufen.

Neben dem Blick auf das Empire State Building und das One World Trade Center haben Sie von der Nordseite des Gebäudes aus einen großartigen Blick auf den Central Park.

2. Historisch schön - Fingals Höhle, Schottland

Einige der beeindruckendsten Orte der Welt befinden sich hier in Großbritannien. Wir fahren nach Norden zu Fingals Höhle auf der Insel Staffa auf den Inneren Hebriden. Die natürlichen Felsformationen, aus denen diese alte und dramatische Meereshöhle besteht, ähneln nicht nur einer Kirchenorgel, sondern erzeugen eine unglaubliche Akustik, die perfekt für die Wellen ist, die gegen die Wände schlagen. Eine Tagestour führt Sie zur Höhle und zu einigen der fotogensten Ziele der Region.

Regent Street

Gleich um die Ecke von der Oxford Street finden Sie die Regent Street. Mit einem sehr ähnlichen Layout und einer ähnlichen Architektur ist die Regent Street auch ein perfekter Ort, um Bilder des geschäftigen Londoner Straßenlebens aufzunehmen. Es ist auch der perfekte Ort, um zwischen den Fotos einzukaufen.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Erkundung der Regent Street in London, Großbritannien

Jump for Joy im Museum für Sex

Im Manhattan's Museum of Sex finden Sie ein außergewöhnliches Angebot, das Sie mit Sicherheit (ohne Wortspiel) begeistern wird. National Fairground Archive und Bompas & Parr haben gemeinsam Jump for Joy kreiert, eine virale interaktive Installation, die das Museum als "Hüpfburg der Brüste" bezeichnet und die Besucher als Instagram-Gold erkennen.

Ein Beitrag geteilt von Annamarie (@annamariesarai) am 15. November 2017, um 5:26 Uhr PST

Chihuly Garten und Glas

Seattle tritt gegen London, New York und Paris an und ist mit Sicherheit der Außenseiter auf unserer Liste der meistfotografierten Städte der Welt!

Seattle ist mehr als nur ein Großstadtdschungel. Tatsächlich gab der Tourismusverband der Stadt bekannt, dass 2017 39,9 Millionen Besucher nach Seattle kamen!

Entdecken Sie den einzigartigen Chihuly Garden and Glass und das verrückte Experience Music Project. Oder warum nicht Seattle als Ausgangspunkt für ein Abenteuer zum Mt. nutzen? Der Rainier National Park liegt nur wenige Stunden außerhalb der Stadtgrenzen.

Notting Hill

Notting Hill ist eher ein Viertel als eine bestimmte Straße, aber ich dachte, es sollte zu den „instagrambarsten Straßen Londons“ gehören, da Sie wunderschöne Fotos machen können, die durch die Straßen von Notting Hill schlendern. Nichts ist so fotogen wie weiße Häuser und eine wunderschöne Architektur, die das Auge erfreut. Sie können ein Foto machen, während Sie die Stufen eines wunderschönen viktorianischen Gebäudes hinuntergehen und so tun, als ob Sie dort leben.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Die schönen weißen Häuser von Notting Hill, London

3. Erstaunliche natürliche Schönheit am Avatar Hallelujah Berg, China

China ist ein riesiges Land und beherbergt viele der beeindruckendsten Orte der Welt, von denen viele westlichen Touristen unbekannt sind. Nur ein atemberaubendes chinesisches Reiseziel für das Fotografieren auszuwählen, war eine gewaltige Aufgabe, aber der überragende Punkt ist der Avatar Hallelujah Mountain (aus dem Film) im Zhangjiajie National Forest Park, der an sich einer der schönsten Orte in China ist China. Dank der Zhangjiajie Glass Bridge, der höchsten Glasbodenbrücke der Welt, sind beeindruckende Fotos im Park so einfach wie nie zuvor. Nicht für schwache Nerven!
KAYAK-Tipp: Fliegen Sie nach Peking und nehmen Sie dann einen Inlandsflug nach Zhangjiajie, anstatt direkt zu fliegen.

Kanada führt die Liste der besten Reiseländer 2017 von Lonely Planet an.

Schillernde Lichter und 24-Stunden-Partys locken die Massen erfolgreich in den Las Vegas Strip - das siebthäufigste Reiseziel der Welt.

Als nächstes folgte der Santa Monica Pier in Kalifornien und die Brooklyn Bridge in New York.

Die VDNKh - eine permanente Universalmesse in Moskau - rundete die Top 10 ab.

Großbritannien war nur einmal in den Top 20 vertreten und erst auf Platz 14, als die Tower Bridge in London auftrat.

Instagram nannte Tower Bridge in London als den 14. beliebtesten Ort

Es wurde von Siam Paragon in Bangkok, dem Kolosseum in Rom, dem Madison Square Garden in NYC und sogar von LAs internationalem Flughafen (LAX) geschlagen.

Die berühmte Touristenattraktion von London erwies sich jedoch als bildwürdiger als das Zentrum von Barcelona in Spanien und die Kathedrale Notre-Dame in Paris.

Zu den verbleibenden Plätzen in den Top 20 gehörten das Metropolitan Museum of Art und das Empire State Building - beide in NYC.

Auf dem 20. Platz lagen die Niagarafälle in Ontario.

Der Central Park in New York City war der am dritthäufigsten fotografierte Ort

Die Sängerin und Schauspielerin hatte nicht nur das erste, sondern auch das zweite, dritte, vierte, fünfte, siebte, achte und zehnte beliebteste Bild auf der Social-Media-Site.

Sie teilte sich die Top Ten mit Fußballer Cristiano Ronaldo.

Zu Selenas beliebtesten Bildern gehörten ein Selfie, ein schwüles Bild von ihrem Auftritt in einem Jeans-Bikini und ein Bild von ihrem Treffen mit einem Fan auf Tour.

Westlicht

Diese Bar auf dem Dach in der 22. Etage zieht, auch dank ihrer trendigen Adresse in Williamsburg, so viele Insta-Nutzer wie Trinker an. Der wahre Star der Show (oder Aufnahme) im The William Vale's Westlight ist jedoch die beeindruckende Aussicht auf New York City, Brooklyn, Manhattan und vieles mehr.

Ein Beitrag geteilt von Lily Chee (@lilychee) am 2. Februar 2018 um 04:40 PST

Portobello Straße

Gleich um die Ecke der wunderschönen weißen Häuser von Notting Hill finden Sie die farbenfrohen Häuser von Portobello. Portobello ist berühmt für seinen Vintage- und Street-Food-Markt, hinter dem die bunten Häuser auftauchen. Es ist nicht ganz so schick wie Notting Hill mit den weißen Säulen, aber wenn Sie wie ich farbenfrohe Orte lieben, ist Portobello ein lustigerer Fotostandort.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Die farbigen Häuser der Portobello Road, London

4. Das beste Reiseziel für Fotografie in Salar de Uyuni, Bolivien

Obwohl Salar de Uyuni nicht das am einfachsten zu erreichende Ziel ist, wäre eine Liste der „schönsten Orte der Welt“ ohne dieses Ziel nicht vollständig. Die größten Salinen der Welt in den bolivianischen Anden bieten eine erstaunliche Aussicht mit einem Horizont, der endlos zu sein scheint. Hier gibt es zwei unterschiedliche Jahreszeiten, die sich dramatisch auf die Landschaft auswirken. Die Trockenzeit (Mai bis November), in der Sie die gesamte Fläche der weißen Wohnungen erkunden können, und die Regenzeit (am besten zwischen Februar und April), in der das Wasser einen unglaublichen Spiegeleffekt erzeugt.

KAYAK-Tipp: Nehmen Sie von La Paz aus entweder einen einstündigen Inlandsflug in die Stadt Uyuni oder übernachten Sie bei einem Unternehmen wie Todo Tourism. Von hier aus ist es einfach, nach Salar de Uyuni zu fahren.

Indisches Restaurant Panna II

Keine Respektlosigkeit gegenüber dem Essen, aber die Einrichtung ist der wahre Grund, das indische Restaurant Panna II zu besuchen. Hunderte von Lichterketten verwandeln dieses East Village-Etablissement in das, was das New York Magazine als "Einraum-Karneval" bezeichnet hat. Bringen Sie Ihre eigenen Getränke mit (es ist BYOB) und posieren Sie für ein Bild im Internet-Lieblingsrestaurant.

Ein Beitrag geteilt von Vanessa Hudgens (@vanessahudgens) am 30. November 2017, um 9:07 Uhr PST

Steinstraße

Besuchen Sie eine der ältesten Straßen in New York, um sich wie in Europa zu fühlen. In der Stone Street im Finanzviertel von Manhattan gibt es eine Straße mit Kopfsteinpflaster, die zu beiden Seiten von Tavernen in der Nachbarschaft gesäumt ist. Belohnen Sie sich mit einem Drink an einem der Wasserlöcher in der Stone Street, nachdem Sie die perfekte Einstellung vorgenommen haben.

Ein Beitrag geteilt von Away (@away) am Dez 23, 2017, um 11:16 Uhr PST

Gärten an der Bucht

Die Stadt Singapur ist ein kultureller Schmelztiegel aus malaiischem, chinesischem und indischem Erbe und bietet buddhistische Tempel, botanische Gärten und Fusionsküche. All dies innerhalb einer Landmasse von weniger als dem Dreifachen der Größe von Rhode Island, dem kleinsten Bundesstaat der USA!

Es ist daher kein Schock zu erfahren, dass die Insel mit 17,4 Millionen Touristen, die 2017 aus ganz Asien, Amerika und Europa nach Singapur geflogen sind, die höchste Anzahl an Touristen begrüßt hat.

Die Gärten an der Bucht, Marina Bay Sands und der Buddha Tooth Relic Temple gehören zu den am meisten fotografierten Orten in diesem kleinen souveränen Staat.

5. Einzigartig exquisiter Hallerbos-Wald, Belgien

Wenn man an die schönsten Länder der Welt denkt, fällt Belgien normalerweise nichts ein, aber der Hallerbos-Wald wird jedes Jahr für einige Wochen zu einem der schönsten Reiseziele der Welt. Der Boden dieses Waldes, der auch als "Blauer Wald" bekannt ist, verwandelt sich für kurze Zeit um Mitte April in einen Aufruhr von Purpur und Blau, während ein Teppich aus Glockenblumen blüht. Fairerweise ist der Wald zu jeder Jahreszeit wunderschön, aber um das perfekte Foto zu erhalten, sollten Sie während der Blütezeit dabei sein.

Ladbroke Square

Ebenfalls ganz in der Nähe von Notting Hill und der Portobello Road befindet sich der Ladbroke Square, wo Sie diese Reihe wunderschöner Häuser mit den weißen Säulen, Backsteinen und Balkonen finden. Grundsätzlich ist dieser ganze Teil Londons von viktorianischer Architektur und hübschen Häusern geprägt, die für einige atemberaubende Instagram-Fotos sorgen.

Klicken Sie hier, um den genauen Standort anzuzeigen.

Die Häuser am Ladbroke Square in London, UK

6. Fabelhaft in den Färöer Inseln vorgestellt

Wenn 2017 das Jahr war, in dem Island zu einem der beliebtesten Reiseziele für Touristen wurde, dann ist 2018 das Jahr, in dem Sie sich gewünscht haben, Sie hätten die Massen geschlagen und wären auf die Färöer gegangen. Dieser im Grunde unberührte Archipel zwischen Norwegen und Island ist voller authentischer und einzigartiger Abenteuer, die an einem der schönsten Orte der Welt angesiedelt sind. Erwarten Sie blendend grüne Hügel und Berge, kristallklare Lagunen und bildschöne Wanderungen, die alle zwischen malerischen Städten verstreut sind, in denen äußerst freundliche Einheimische leben.

Brooklyn Brücke

Wenn Sie New York City verlassen, ohne die Brooklyn Bridge zu fotografieren, ist die Reise dann überhaupt passiert? Besuchen Sie aus Sicherheitsgründen dieses globale Symbol (je früher, desto besser), um einen Eindruck von der atemberaubenden Architektur und den Ausblicken auf die Skyline zu erhalten.

Ein Beitrag von 💃🏻Sara (@collagevintage) am 16. Februar 2018, um 12:45 Uhr PST

7. Nr. 1 Bester Nationalpark - Zion National Park, Utah

Okay, der schönste Nationalpark in Amerika kann eine kühne Behauptung sein. Es ist wahr, die USA sind voller natürlicher Schönheit, aber der Zion-Nationalpark hebt sich von der Masse ab, wenn es um Landschaften geht. Wenn Sie zur Spitze des Aussichtspunkts wandern, haben Sie einen perfekten Blick auf den gesamten Park. Es ist ein steiler Aufstieg von 4 Meilen, der fast 2.000 Fuß an Höhe gewinnt. Dort oben wirst du wahrscheinlich alleine sein, der perfekte Ort, um deinen Freunden zu Hause mit einem selbstgefälligen Selfie zu präsentieren. Wirklich einer der erstaunlichsten Orte der Welt - verpassen Sie es nicht.

Hillgate Place

Wenn Sie nach hübschen Häusern für Ihr Instagram-Fotoshooting suchen, müssen Sie nicht weit reisen. Einen kurzen Spaziergang vom Ladbroke Square entfernt finden Sie den Hillgate Place. Diese Straße (und alle umliegenden Straßen) sind geprägt von diesen bezaubernden bunten Häusern, die die perfekte Kulisse für Ihre nächsten Instagram-Fotos darstellen! Das Knifflige dabei ist, Häuser ohne vor ihnen geparkte Autos zu finden, um Fotos zu machen, aber angesichts der Schönheit der Umgebung sollte es keine allzu schwere Aufgabe sein.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Die bunten Häuser des Hillgate-Platzes in London, Großbritannien

Burj Khalifa

Dubai ist berühmt für seine Infinity-Pools, Unterwasserrestaurants und Goldmärkte und verspricht Wohlstand und entspannte Tage im Luxus wie kein anderes Reiseziel der Welt.

Die unvergleichlich beeindruckenden Strukturen des Emirats, die es im vergangenen Jahr zu einem Diamanten in der Wüste machen, ziehen 15,8 Millionen Besucher an die Küste.

Dazu gehören der Burj Khalifa, der meistfotografierte Ort in Dubai, und der Burj Al Arab, der als erstes und einziges 7-Sterne-Hotel der Welt ausgezeichnet wurde.

Barneys New York

In diesem Luxuskaufhaus verwandelt sich sogar eine gewöhnliche Treppe in etwas Begehrenswertes. Kommen Sie nach Barneys, um Designerstücke von Chanel und Prada zu kaufen, und posieren Sie auf der wunderschönen Wendeltreppe des Ladens.

Ein Beitrag geteilt von Kryz Uy (@kryzzzie) am Aug 14, 2016, um 3:24 Uhr PDT

8. The Dark and Beautiful Hedges, Nordirland

Wir nehmen uns mit unserer Überschrift die Freiheit, aber die Dark Hedges in Irland sind eine falsche Bezeichnung. Während die Hecken definitiv eine magische, aber gruselige Qualität haben, sind sie definitiv einer der schönsten Orte der Welt. Am allerbesten? Sie sind nur einen Katzensprung von Ihrer Tür entfernt. Einer der meistfotografierten Orte in Nordirland, da in einer berühmten TV-Show Drachen und Männer mit nordenglischen Akzenten gegeneinander gekämpft haben. Der perfekte Ort, um einen fantastischen Urlaub zu beginnen.

Dieser scheinbar unscheinbare kanadische Ferienort ist den meisten Bewohnern Großbritanniens wahrscheinlich unbekannt, aber Kanada hat ihn vor dem Rest der Welt versteckt. Mit einer Skyline, die mit jedem Ölgemälde mithalten kann, übersät mit schneebedeckten Gipfeln, üppigen grünen Wäldern und heißen Quellen zum Entspannen. Es ist mehr als der Titel eines der schönsten Orte der Welt, die es zu besuchen gilt. Egal, ob Sie im Frühling oder Sommer reisen, die Aussicht vom Minnewanka-See und vom Bow River ist unübertroffen. Atmen Sie die frische Luft ein und nehmen Sie an zahlreichen Outdoor-Aktivitäten teil. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das Beste ist, fragen Sie einen Einheimischen und seien Sie Kanadier. Am Ende werden Sie wahrscheinlich die besten Freunde.

Kynance Mews

Wenn Sie nach dem perfekten Ort für Ihre Instagram-Herbstfotos suchen, ist Kynance Mews der richtige Ort für Sie. Der Eingang zu dieser kurzen Straße in South Kensington hat die schönsten roten Blätter, die Ihren Instagram-Feeds diesen Hauch von Farbe verleihen. Besuchen Sie uns nur zur richtigen Jahreszeit, wir waren Anfang November dort und alle hübschen roten Blätter waren leider schon gefallen.

Klicken Sie hier, um den genauen Standort hier zu sehen.

Ein Beitrag, der von Amelia Liana (@amelialiana) am 24. Oktober 2018 um 03:51 PDT geteilt wurde

Ferien-Nostalgie-Züge

Sie müssen bis zur Weihnachtszeit auf die Rückkehr der New Yorker Holiday Nostalgia Trains warten. Sowohl Profi- als auch Hobbyfotografen treten zu diesem jährlichen Anlass in Scharen auf, wenn eine Flotte von U-Bahn-Oldtimern aus dem Jahr 1932 für moderne Fahrer abgestaubt wird, von denen sich viele für Vintage-Mode entscheiden.

Ein Beitrag von NYCs Instagrammable Spots (@fomofeed) am 25. November 2017, um 15:13 Uhr PST

10. Besuchen Sie die natürliche Schönheit von Hvitserkur, Island

Direkt vor der Nordwestküste Islands liegt der Hvitserkur, ein Seestapel, der aussieht wie ein Drache oder ein Dinosaurier, der aus dem Wasser trinkt. Es ist eines der vielen Gründe, warum Island häufig als eines der schönsten Länder der Welt bezeichnet wird. Das Wort Hvitserkur bedeutet "weißes Hemd" und wurde so benannt, weil die lästigen Vögel auf dem Monolithen ihre Geschäfte machen. Diese Gegend Islands ist relativ frei von Touristen. Da sich das Icelandic Seal Centre in der Nähe befindet, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Robben sehen, nachdem Sie den Drachen gesehen haben.

Der Eiffelturm

Wie ein Can-Can-Tänzer des Moulin Rouge zieht Paris mit großen Augen Wunderer an, die sich in Schichten reicher Kultur, schöner Boulevards und einer mächtigen Vergangenheit verirren wollen.

Gekrönt als Hauptstadt der Liebe, zog es 2017 23,6 Millionen Touristen an, mit seiner kulinarischen Berühmtheit und seiner malerischen Aussicht.
Zu den meistfotografierten Orten in Paris zählen natürlich der Eiffelturm (siehe…), das Louvre-Museum und die Kathedrale Notre-Dame. Die Stadt der Lichter kann jedoch nicht als vollständig erkundet angesehen werden, ohne die herrlichen Luxemburger Gärten und das versteckte Labyrinth der Pariser Katakomben zu besuchen, die tief unter der Stadt versteckt sind.

Magischer Schmuck

Das durchschnittliche Geschäft in Manhattans Chinatown kann nicht als fotogen bezeichnet werden, aber Magic Jewelry hat nichts Durchschnittliches. Hier lassen sich Einheimische, Touristen und Prominente ihre Aura interpretieren und fotografieren und gehen mit einem farbenfrohen Polaroid-Porträt davon, das nur darum bittet, auf Instagram geteilt zu werden.

Ein Beitrag geteilt von Rowan Blanchard (◕‿◕) 🌹 (@rowanblanchard) am Dez 14, 2016, um 10:36 Uhr PST

Leadenhall Markt

Es ist endlich Zeit, sich vom Stadtteil Notting Hill / South Kensintgon zu entfernen und sich in Richtung East London zu wagen. Es ist ein geschlossener Markt, der eigentlich aus verschiedenen Straßen besteht, aber das gesamte Gebiet ist als Leadenhall-Markt bekannt. Sie können von verschiedenen Öffnungen aus darauf zugreifen, die in einem zentralen quadratischen Bereich zusammenlaufen. Meiner Meinung nach ist dies der instagrambarste Punkt! Ein Profi-Fototipp für diesen Spot, der gegen den gesunden Menschenverstand in London verstößt, ist ein Besuch an einem Wochenende, um Fotos ohne Menschen zu machen! Ich war an einem Sonntagnachmittag hier und war überrascht, dass es völlig leer war. Das liegt daran, dass dieser Teil Londons größtenteils aus Büros besteht und alle Cafés, Bars und Restaurants am Wochenende geschlossen sind, da nicht so viele Menschen in der Nähe sind. Wenn Sie den Leadenhall Market an einem Freitag um 17:00 Uhr besuchen, werden Sie feststellen, dass er voller Menschen in Anzügen ist, die draußen trinken.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Leadenhall Markt in London, UK

Big Ben

London ist ein Paradies für Stadtliebhaber und hat seit Jahrhunderten Menschen aus aller Welt angezogen. So entstand eine Metropole für die Massen.

Was auch immer Sie suchen, hier finden Sie es. Eritreisches Essen? London hat es. Rehe in der Stadt? London hat es. Ein Weg nach Hogwarts? London hat es! Es ist also kein Schock, dass die Stadt bis 2025 über 40 Millionen Besucher erwartet.

Vom Buckingham Palace bis zum London Eye gibt es eine Fülle von Wettbewerben um den meistfotografierten Ort in London. Und während beide nahe beieinander liegen, ist der Gewinner natürlich Big Ben!

Zentralpark

Von der Hektik des Times Square über die emblematische Skyline Manhattans bis hin zum Central Park sind die Sehenswürdigkeiten New Yorks seit Jahrzehnten auf der Leinwand zu Ikonen geworden.

Es ist nicht verwunderlich, dass New York die meistfotografierte Stadt der Welt ist, wenn Besucher ein Stück Big Apple mit nach Hause nehmen.

Scheinbar auf der Bucket List aller Reisenden, berichtete die Stadt, dass sie im vergangenen Jahr erneut ihren eigenen Besucherrekord gebrochen hat, als 61,8 Millionen Touristen ihre Straßen erkundeten. Suchen Sie nach Hotels nahe dem Central Park?

Die besten Fotos sind diejenigen, die uns Lust auf Reisen machen

Von Ideen für weibliche Alleinreisende bis zur meistfotografierten Straße der Welt bietet Trover atemberaubende Fotos, mit denen Sie Ihre eigenen persönlichen Eimerlisten, maßgeschneiderten Reiserouten und Reisetagebücher erstellen können.

Kommen Sie nach Trover, um eine Mischung aus bezaubernden Landschaften und verborgenen Juwelen zu finden. Laden Sie Ihre eigenen Entdeckungen hoch und entdecken Sie das Beste von überall. Komm, folge uns das Kaninchenloch hinunter!

Peggy Porschen

Peggy Porschen ist das perfekte Beispiel dafür, wie Instagram einen Ort berühmt machen kann. Mit dem pinkfarbenen Äußeren und den floralen Verzierungen sind Fotos von Peggy Porschen in den sozialen Medien explodiert und viral geworden. Es ist ein so berühmter Instagram-Ort, dass wir dort gesehen haben, wie ein anderer Blogger einen Cupcake gekauft hat, Fotos damit gemacht hat und dann weggegangen ist, ohne ihn zu essen! Blogger sind komisch. Das Café ist auf Cupcakes spezialisiert. Gönnen Sie sich also einen und essen Sie ihn. Machen Sie nicht nur Fotos damit.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Die Außenseite von Peggy Porschen, einem süßen Café in London, UK

Coppa Club

Für mich ist das Label „Cafes und Restaurants mit dem höchsten Instagram-Wert“ ein Begriff, der Orte mit einer epischen Einrichtung und Umgebung auszeichnet, die mehr als nur die Servierqualität und die Schönheit des Essens widerspiegeln. Aus diesem Grund durfte Coppa Club in meinem Londoner Instagram-Foto-Guide nicht fehlen. Wenn Sie noch nicht in die Idee verliebt sind, in einer Iglu-Blase zu essen, sollten Sie die Aussicht auf die Scherbe, die Themse und die Tower Bridge leicht überzeugen. Es gibt ein paar Coppa Clubs in der Nähe von London, aber der von Tower Bridge ist meiner Meinung nach mit Abstand der fotogenste und instagrammfähigste.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Blick auf die Scherbe vom Coppa Club, London

Die Churchill-Waffen

Das Churchill Arms ist auch als das fotogenste Pub in London bekannt. Wie konnte es bei einer Fassade mit solchen Pflanzen und Flaggen nicht sein? Die Dekoration beschränkt sich nicht nur auf die Außenseite, die Kneipe ist innen mit einer Reihe von Churchill-Erinnerungsstücken verziert, während die Innenseite der Kneipe auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Das Churchill Arms ist ein Beispiel für echte britische Exzentrizität und befindet sich im Herzen von Kensington, in der Nähe vieler anderer Instagram-Spots in diesem Handbuch. Warum planen Sie Ihren Instagram-Fototag nicht so, dass hier ein Essensstopp eingelegt wird?

Den genauen Standort finden Sie hier.

Die Churchill Arms-Kneipe in London, Großbritannien

B Bäcker-Nachmittagstee-Bustour

Wie Sie vielleicht schon anhand des Namens erraten haben, ist dieses Instagrammable-Muss in London kein besonderer Ort. Wenn Sie jedoch nach den Cafés mit dem höchsten Instagram-Wert in London suchen, ist die B-Bakery-Bustour ein Muss. Diese Tour dauert ungefähr 60 Minuten (oder länger, je nachdem wie stark der Verkehr in London ist!) Und führt Sie an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten in London vorbei. Während Sie köstliches und sehr fotogenes Essen erhalten, wird es nicht besser Das!

Genießen Sie die Nachmittagsteebustour von B Bakery in London

Tower Bridge - von More London Place

Wenn der Coppa Club in Tower Bridge auf meine Liste der bekanntesten Restaurants in London gesetzt wurde, dann geht der Verdienst an das berühmte Wahrzeichen, das Sie beim Essen dort bewundern können, die Tower Bridge. Dieses stereotype Londoner Wahrzeichen ist von jeder Seite, von der Sie es aufnehmen möchten, fotogen. Früher arbeitete ich in einem Büro im More London Place, südlich des Flusses, und hatte einen fantastischen Blick auf die Themse und die Tower Bridge (bevor ich mich entschied, dass ich genug von der Geschäftswelt hatte). Der Blick auf die Tower Bridge von der Südseite des Flusses hat für mich eine gewisse emotionale Bedeutung. Wenn Sie im Sommer hier sind, können Sie den Blick auf Liegestühle genießen, während Sie einen Mojito trinken oder Fajitas von den lokalen Marktständen essen . Der Borough Market, einer der besten Streetfood-Märkte in London, ist gleich um die Ecke, sodass Sie sich leckeres Streetfood holen und anschließend die fotogene Aussicht genießen können!

Den genauen Standort finden Sie hier.

Tower Bridge von der Südseite des Flusses aus gesehen

Tower Bridge - vom Mädchen mit einer Delphinstatue

Während Sie von Süden der Themse aus die Tower Bridge, den Tower of London und alle tollen Gebäude der Stadt sehen können, können Sie von der Nordseite aus die Tower Bridge mit der Scherbe direkt dahinter fotografieren. Wenn nicht Instagram darauf geschrieben ist, weiß ich nicht, was es tut. Bonuspunkte, wenn Sie das Mädchen mit einem Delphinbrunnen und einem roten Bus erhalten, der auf der Brücke im Schuss auch fährt. Wenn Sie den Schuss nachbilden möchten, der auf dem Zaun am Rande des Wassers sitzt, müssen Sie am Brunnen vorbei zu einem der Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe gehen. Als wir dort ankamen, war das Tor offen und der Anlegesteg war leer. Wir konnten die Gelegenheit für einen solchen Instagrammable-Schuss nicht nutzen!

Den genauen Standort finden Sie hier.

Sonnenuntergang über dem Mädchen mit einem Delphinbrunnen, einer Kontrollturm-Brücke und der Scherbe in London, Großbritannien

Erstklassiger Sonnenuntergang über der Tower Bridge und der Themse

Tower Bridge - auf der Brücke!

Grundsätzlich ist Tower Bridge einer der fotogensten Orte in London. Egal aus welchem ​​Blickwinkel Sie es fotografieren, es sieht brillant aus. Ich persönlich liebe Fotos, die auf der Brücke aufgenommen wurden, da sie Ihnen einen Eindruck von der Größe und Größe dieser architektonischen Meisterleistung vermitteln. Wenn Sie ein Foto ohne andere Personen aufnehmen möchten, müssen Sie entweder sehr früh am Morgen vorbeischauen oder sehr geduldig sein und auf diesen seltenen Moment ohne Menschenmassen warten.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Ein Moment ohne Menschenmassen auf der Tower Bridge in London

St. Pauls Kathedrale - von einer neuen Veränderung

Wenn Sie auf der Suche nach einem schönen und fotogenen Wahrzeichen sind, sollte die St. Pauls Kathedrale auf Ihrer Liste stehen, besonders wenn sie von One New Change fotografiert wurde. Die Reflexionen in den spiegelglatten Fenstern des Einkaufszentrums tragen zur Instagrammability der Aufnahme bei. Wenn Sie mit dem Fotografieren fertig sind, können Sie entweder das Innere einer der größten und berühmtesten Kathedralen Englands besichtigen oder in One New Change einkaufen gehen. Ein perfekter Ort für Instagram-Fotos, der auch allen Arten von Tourismus gerecht wird!

Die genaue Position der Aufnahme finden Sie hier.

Reflexionen der St. Pauls Kathedrale bei One New Change in London, UK

St. Pauls Kathedrale - von links / Flussseite

Nachdem Sie bei One New Change Fotos aufgenommen haben (ja, ich gehe davon aus, dass Sie diese Fotos an einem Instagram-Fotoshooting-Tag aufnehmen), gehen Sie in Richtung St. Pauls, gehen Sie nach links und folgen Sie dem Weg, der die Kathedrale flankiert. Sie werden bald eine typische rote Londoner Telefonzelle erreichen, hier ist Ihr nächster Instagrammable-Fotopunkt! Dies ist einer meiner persönlichen Favoriten, da er Ihnen wirklich einen Eindruck von der Größe und Masse von St. Pauls vermittelt. Versuchen Sie, im Frühling, Sommer oder Herbst zu besuchen, um die besten Fotos zu erhalten. Wenn Sie im Winter besuchen, sind die Bäume alle blattlos, was nicht zu den besten Instagram-Aufnahmen führt.

St. Pauls Cathedral in London, Großbritannien

Millennium Bridge

Die Harry-Potter-Fans, die dies lesen, werden die Millennium Bridge als die Brücke erkennen, die die Todesser zu Beginn von Harry Potter und dem Halbblutprinzen niedergeschlagen haben. Für alle anderen ist es nur eine coole Metallstruktur, die das Nord- und Südufer des Flusses verbindet. Der Blick auf die metallische Architektur der Brücke, kombiniert mit den Dächern Londons und der Kuppel der St. Pauls Kathedrale in der Ferne, sorgt für die perfekte Instagram-Aufnahme. Wenn Sie einen Schuss ohne die Menge bekommen möchten, müssen Sie hier sehr früh am Morgen kommen.

Den genauen Standort finden Sie hier.

Millennium Bridge, London

Das London Eye

Das berühmte London Eye sorgt für einige schöne Instagram-Aufnahmen, insbesondere bei einem Sonnenuntergang über der Themse. Das goldene Licht, das über South Bank mit den Schatten des großen Riesenrads fällt, einzufangen, ist der Traum eines jeden Fotografen. Mein persönliches Lieblingsbild ist die nahe gelegene Fußgängerbrücke, auf der Sie sowohl das London Eye als auch Westminster und den Fluss in einer perfekt zu zeichnenden Aufnahme festhalten können.

Hier erfahren Sie, woher die unten stehende Aufnahme stammt.

Goldene Stunde über dem London Eye und Westminster in London, UK

Parliament Square

Obwohl dieser Ort im Moment mit Big Ben auf dem Gerüst etwas weniger instagrammierbar ist, sind diese roten Telefonzellen immer noch einer der meistfotografierten Orte in London. There are a number of different phone boxes all lined up along the side walk and if you visit on a weekend it could easily pass for a cat walk photoshoot. Try to get there early or during the week to beat the crowds and get your iconic London shot.

Find out the exact location here.

The most photographed phone box in London, UK

The Houses of Parliament – from South Bank

Similarly to Tower Bridge the Houses of Parliament are an extremely photogenic landmark, from whatever angel you decide to take the photos. My personal favourite is from the south side of the river, directly in front of Big Ben as you can avoid most of the crowds mingling in front of the London Aquarium or Dungeon museum. For an even more Instagrammable shot, make sure to frame your photo with the arch of the nearby under-passage.

Check out the exact location of this shot here.

View over Big Ben and the Houses of Parliament from the south side of the river

Naturkundemuseum

The Natural History Museum has it all. From dinosaur fossils, fun interactive games, a huge whale and most important of all, a very photogenic and Instagrammable facade. The architecture is simply stunning and can be a great backdrop for you London travel photos. Especially if you’re visiting around Christmas time, the extra lights and ice rink add to the Instagrammability of the shot!

Get the exact location here.

A post shared by Amelia Liana (@amelialiana) on Dec 6, 2017 at 8:30am PST

St Pancras Renaissance Hotel

If you’re arriving to London by train to either St Pancras International Station or Kings Cross Station this is an easy shot to take! Right outside the stations is St Pancras Renaissance Hotel (can you believe that you can actually stay inside this beautiful building?!). It is the perfect Instagram photo location, with its red bricks and stunning architecture that create the perfect contrast with a blue sky, if you’re lucky enough to be in London on a sunny day.

Get the exact location here.

St Pancras Renaissance Hotel in London, UK

Royal Albert Hall

The famous concert hall is one of the most underrated Instagram photo spots in London. Its round architecture coupled with the distinctive red colour make it a beautiful and easily recognisable landmarks in London. However it doesn’t often rank in lists of most Instagrammable places in London such as this one. I was lucky enough to attend a couple performances at the Royal Albert Hall and can guarantee the inside is even more stunning than the outside, so I simply couldn’t not include it in my guide to the best photo spots in London.

Check out the exact location here.

The Royal Albert Hall, London

Harrods

If the shopping on Oxford Street, Regent Street and One New Change wasn’t quite enough for you, don’t worry, we have London’s most iconic shopping mall up next on the list! While the prices might not be for all pockets entry is free, and I personally always enjoy exploring the food hall of Harrods. The outside of the building is also beautiful and the perfect backdrop for Instagram photos. If you’re visiting under Christmas time they also add loads of lights to the facade, making it an even more Instagrammable shot.

See the location here.

A post shared by Xenia Adonts (@xeniaadonts) on Dec 26, 2017 at 12:46am PST

Sky Garden

Sky Garden pairs epic views with tasty cocktails and an indoors garden, how can you not love that? Sky Garden has a 360° view all around London and a number of different bars and restaurants inside it. Access to Sky Garden is free but you have to book in advance if you want to skip the queues, don’t worry if you forget about booking, you can still access Sky Garden but you will have to wait a little longer before taking your perfect Instagram shots. While prices of food and drinks are on the higher end it is also the perfect spot to sit and enjoy the view, not just snap photos. If you want to know more about Sky Garden, check out these 10 things to know about visiting Sky Garden.

Check out the exact location here.

View over the rooftops of London from Sky Garden

Die Scherbe

The Shard has one of the most beautiful and photogenic views over London (if you manage to go on a sunny day, unlike the one when I went and snapped the photo below). My advice for visiting The Shard is to go enjoy the view from the cocktail bar, instead of the viewing floor. As you can imagine cocktails are expensive, however they are only a couple pounds more expensive than the entry ticket to the viewing deck. The bar is located a couple floors below, but the view is pretty much the same. That way you can skip the queues and enjoy a nice drink while taking photos of the view, instead of being surrounded by other tourists trying to make their Instagram friends jealous.

Check out the exact location here.

The view over London from the Shard

Madisons Rooftop Bar

Madisons Rooftop Bar, located on the rooftop of One New Change, has some beautiful views over the rooftops of London and St Paul’s Cathedral. Madisons is a very cool bar, however as you would expect given the view and location, it can be very pricey. If you’re only looking to get some Instagram worthy shots to make your friends jealous, you can ignore the bar and head straight to the viewing platform. A top tip from me, the queue for the lift straight to the viewing deck is also always considerably shorter than the one for the bar. Here there are benches where you can sit and enjoy the view, snap some photos and then go somewhere else for a cheaper drink.

Get the exact location here.

Enjoying the sunset over the rooftops of London and St Paul’s Cathedral from Madisons Rooftop Bar

The view over St Paul’s from Madison’s Rooftop Bar in London, UK

Do you have any other favourite Instagram worthy locations in London? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen! These are just some of my own personal favourite photo spots in London, I’d love to hear which one yours are! I hope you find this guide and map useful in planning your photo excursion around London, and that it allows you to take all the best holiday Instagram snaps.

Looking for more Instagram city photo guides? Check out these posts:

Take epic Instagram photos with this gear

Now that you know all the most Instagrammable photo spots in London, I just wanted to share with you what gear I use to take these Instagram-worthy photos. Most of the times a phone camera is fine, but if you’re looking to step up your photography game and want to amaze all your friends on social media, you might consider purchasing the following items.

Nikon D3300: This is the camera I use to take all my photos and videos. I purchased it before I started travel blogging since it’s considered one of the best beginners DSLRs. It’s not the fanciest model out there but it’s relatively cheap when it comes to DSLRs and it’s fairly easy to use.

Nikon f/1.8 35mm lens: This is a fairly new addition to my camera gear. This type of lens allows you to get that nice blurred background effect (see photo below). It obviously depends on the type of photos you want to take, but it can be a great lens to take stunning Instagram photos.

Enjoying the sunset at the London Eye

Manfrotto compact tripod: For the solo travellers, you will want to take a tripod with you. You can’t always trust strangers to take good photos of you so if you want to make sure the photo is framed exactly like you want it to, arm yourself with a tripod and don’t let other people put you off. If anything, I find people are less likely to get in your photo if you have a tripod since they think you’re a professional of some sort. I like the Manfrotto compact tripod since it’s so light and easy to carry around.

Selfie stick: If you don’t quite feel comfortable enough carrying around a tripod, go for a selfie stick instead. There have become increasingly popular and it’s not weird at all to see one used in a popular tourist destination.

These are the main pieces of camera I used to take all the Instagram photos you can see in this guide. Click here to check out my full gear guide.