Dezeen Magazine dezeen-logo dezeen-logo

Time Out besucht die Floating Seahorse-Villen in Dubai auf den Weltinseln. Sehen Sie sich die Bilder an und informieren Sie sich über die Anmietung der Luxusvillen und deren Kosten

1 Die „Floating Seahorse“ -Villen sind Teil von The Heart of Europe
Die erste der 131 schwimmenden Seahorse-Villen der Kleindienst Group befindet sich im Rahmen des The Heart of Europe-Projekts auf den Weltinseln und ist der Inbegriff von Luxus, Extravaganz und beeindruckender Architektur. Nach Fertigstellung variiert jede dreistöckige Unterwasservilla in Grundriss und Größe, die Gesamtkosten belaufen sich jedoch auf rund 11,7 Millionen Dhs. Opulenz hat ihren Preis.

2 Sie sind von Yachten inspiriert
Die Floating Seahorse wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten entworfen und entwickelt und lässt sich vom Design einer Privatyacht inspirieren - im Grunde genommen handelt es sich um ein Boot ohne Antrieb. Die Villa ist vom Meer umgeben und verfügt über einen Unterwasserspiegel (das Schlafzimmer), einen Meeresspiegel (das Wohnzimmer) und ein Oberdeck (das Wohnzimmer im Freien und eine Snackbar). Dieses begehrte Feriendomizil (oder Wochenendresidenz) besteht aus Innendesign-Träumen: raumhohe Glastüren, eine neutrale Farbpalette, Teakholzplatten und klare Linien in der gesamten Villa.

3 Das Konzept ist ein bisschen wie bei Serviced Apartments
Stellen Sie sich das als ein wirklich nobles Hotelzimmer vor, aber mit jedem Komfort, den Sie von zu Hause gewohnt sind. Erwarten Sie eine Mikrowelle, Backofen, Geschirrspüler, Kühlschrank, LED-Stimmungsbeleuchtung und eine voll ausgestattete Küche. Die beiden Badezimmer sind mit Pflegeprodukten von Bottega Veneta ausgestattet. Für den Liebhaber von Tauchbecken gibt es einen Whirlpool mit Glasboden, der gleichzeitig als Oberlicht an der Decke des Wohnzimmers dient.

4 Sie können mit den Fischen schlafen
Das Unterwasserschlafzimmer ist das einzigartigste Merkmal des Floating Seahorse. Dieses gemütliche Zimmer verfügt über drei Einbauschränke und ein Queensize-Bett mit Blick auf eine Glaswand mit Meeresbewohnern. Behandeln Sie es wie Ihre Unterhaltung, wenn Sie an Bord sind (Sie können wählen, dass Ihr Fernseher nicht installiert sein soll). Ein Team von Meeresbiologen arbeitet daran, eine Unterwasserkorallen-Gärtnerei zu schaffen, die jede dieser Villen ergänzt. Während die Fischschwärme häufig besucht werden, wurde jedes Korallenstück von der Küste Dubais gerettet (wo es aufgrund ständiger Aktivität zerstört worden wäre) und wieder in die Villa eingebaut.

5 Sie bekommen auch Mitarbeiter
Jede Villa verfügt über einen privaten Butlerservice sowie einen 24-Stunden-Audio-Video-Sicherheitsservice, sodass kein Wanderboot Ihre Gruppe zum Absturz bringen kann.

6 Sie sind alle an St. Petersburg gebunden
Diese besondere Insel im Herzen Europas (zu der auch fünf weitere Inseln gehören - Monaco, Deutschland, Schweden, die Schweiz und Haupteuropa) wird über einen Steg verfügen, der alle schwimmenden Villen und ein herzförmiges Stück Land mit 300 Baumarten miteinander verbindet . Vor Ort gibt es bereits einen 1500 Jahre alten mediterranen Olivenbaum und Banyan-Bäume, die nach dem Sommer an den dafür vorgesehenen Stellen gepflanzt werden.

7 Das Herz Europas verspricht klimatisierte Straßen
Trotz der Temperaturen, die auf dem Festland von Dubai (nur 4 km entfernt) auf 48 ° C steigen, bleiben die Straßen von The Heart of Europe immer mild und tropisch. Laut den Entwicklern werden Sie das ganze Jahr über Schnee, Regen, Hagel und Sonnenschein sehen können, da die Straßen kontrolliert werden, um das Wetter in Europa widerzuspiegeln.

8 Authentizität ist oberstes Gebot
Heimweh, sei weg. Denn auf diesen Inseln gibt es keine mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants und Bars. Das Herz Europas wird 51 Länder vertreten, was Essen und Trinken anbelangt, und nur authentische Restaurants von jedem von ihnen beherbergen. Auch die Kellner und Platzanweiser werden ausschließlich aus ihren Heimatländern beschäftigt.

9 Dirham werden nicht akzeptiert
Eine sehr überraschende und faszinierende Entdeckung über The Heart of Europe in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist, dass, obwohl es nur eine 30-minütige Bootsfahrt von Dubais Küste entfernt ist, keine Dirham akzeptiert werden. Sie können hier nur in Euro bezahlen.

10 Die Erforschung und Entwicklung dieses Projekts dauerte 5.000 Stunden
Und weitere 13.000 Stunden, um in Design und Engineering zu investieren.

11Die Stadtansichten sind atemberaubend
König und Königin der Unterwasserwelt zu sein, mag Ihr Ding sein, aber der Meeresspiegel und das Oberdeck bieten einen uneingeschränkten Blick auf die Skyline von Dubai.

12 Das Engineering ist auf dem neuesten Stand
Dieses Projekt wird das technische Spiel verändern. Diese schwimmenden Villen mit einer Kapazität von 180 Tonnen werden über Landungsbrücken von benachbarten Inseln mit Daten und Strom versorgt. Sie werden auch vor Ort tragbare Wassertanks haben.

13 Die ersten Villen werden noch in diesem Jahr übergeben
Die ersten 50 schwimmenden Seepferdchen sollen im Oktober dieses Jahres fertiggestellt und übergeben werden.

14 Es sind noch einige verfügbar
Mehr als 60 dieser Villen wurden im vergangenen Jahr an Käufer aus dem gesamten GCC und Asien verkauft. Der aktuelle Preis liegt irgendwo zwischen 10 und 12 Millionen Dhs. Wenn Sie die Unterkunft jedoch mieten möchten, müssen Sie 10 bis 25.000 Dhs pro Nacht einplanen.

CHECK OUT FACEBOOK LIVE VIDEO AN BORD DER FLOATING VILLAS

In Zahlen

Das Herz Europas erklärt

4
Die Anzahl der Kilometer, die das schwimmende Seepferdchen von Dubais Küste entfernt ist. Das Herz Europas ist Teil der Entwicklung der The World Islands.

10
Die Menge an Dirham in Millionen, die Sie benötigen, um sich den Einstiegspreis für eine Villa zu leisten. Beeilen Sie sich, es sind nur noch 21 verfügbar…

24
Die Anzahl der Stunden, für die die Nachtclubs geöffnet sind. Es wird einen Nightlife-Strip geben, der 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche geöffnet sein wird.

51
Die Gesamtzahl der Länder, die auf dem Kontinent der Inseln vertreten sein werden, sowohl in der Architektur als auch in der Gastronomie.

Teilen:

Das australische Unternehmen Woods Bagot entwarf das zweistöckige Haus auf der Halbinsel der Küstenstadt Flinders, 80 km südlich von Melbourne.

Das Architekturbüro entschied sich für eine dramatische Abkehr von den typischen "Holzkisten" -Häusern, die den größten Teil der Architektur des Gebiets ausmachen.

"Die markant geschwungene Form ahmt die massive Wasserbewegung des Südlichen Ozeans nach", sagten die Architekten.

"Wir haben das koloniale Planungsraster und die Wiederholung des lokalen Holzhauses zugunsten der Sensibilität für den heroischen topografischen Kontext vermieden."

Die halbmondförmigen Grundrisse nehmen den östlichen Rand eines ovalen Landschaftsgrundstücks ein und schließen teilweise einen großen zentralen Garten ein, auf den das Haus mit einem gedeckten Sitzbereich blickt.

Eine Reihe von Betonpfählen zieht sich durch die geschwungenen Bodenplatten, die leicht versetzt sind, um sich über dem Grundstück des Hauses auszurichten. Diese strahlenden Betonsäulen verlaufen durch jede Etage, vom Untergeschoss bis zum schrägen, verzinkten Dach darüber.

"Es gibt keine parallelen Kurven im Projekt und keine rechten Winkel. Die Geometrie ist so dynamisch wie die Wetter- und Gezeitenbewegungen", sagte das Architekturstudio.

OH CRUMBS

Es gibt auch Pläne für einen neuen rotierenden Wolkenkratzer - damit niemand eine Müllsicht bekommt.

Das Dynamic Hotel, das 2020 gebaut werden soll, kann um 360 Grad gedreht werden, sodass sich die Sicht nach innen endlos ändert.

Zahlreiche Wohnungen werden auf getrennten Etagen gebaut, die sich jeweils mithilfe sprachgesteuerter Technologie unabhängig voneinander drehen lassen.

Austin Maynard Architects kreiert ein zylindrisches Ferienhaus am australischen Strand

Die Stützen und die Bodenplatten bestehen aus Beton, und die Fassadenabschnitte sind mit einem versteinerten Kalksteinmaterial verkleidet, das mit charakteristischen Muschelschalenmustern bedeckt ist, die an die Korallen aus der Jurazeit erinnern, die die Geologie der Halbinsel ausmachen.

Im Erdgeschoss führt der Eingang in einen großen Wohnbereich, von dem aus Sie das gesamte Haus bis zum Meer überblicken können.

Die Gästezimmer sind um die Kurve des Grundrisses herum angeordnet und durch dunkle Holzformen, die als Kleiderschränke dienen, von einem Korridor getrennt, der den Garten überblickt.

"Jeder Innenraum drückt sich zusammen und öffnet sich zum Himmel, wodurch die Bewohner in die aufregende Wirkung des Ortes einbezogen werden."

Am nördlichen Ende des Hauses führt eine große, mit Stein und dunklem Holz verkleidete Treppe vom Keller und der Anlage in die obere Etage, wo das Hauptschlafzimmer von einem großen Wohnbereich getrennt wird, der den Ausblicken von der Terrasse gewidmet ist Standort in beide Richtungen.

Am äußersten südlichen Ende befindet sich eine kleine Terrasse, die über eine Metallwendeltreppe direkt vom Boden aus zugänglich ist.

Da viel Licht in das Haus fällt, wurden die Innenräume mit dunkleren Materialien gestaltet. Reichhaltige braune Hölzer, freiliegender Kalkstein und Beton sowie schwarzes Holz schaffen Räume, die die offene Umgebung des Geländes kontrastieren.

Woods Bagot arbeitete mit den Innenarchitekten Hecker Guthrie und der Stylistin Simone Haag zusammen, um eine Palette zu kreieren, die "diskret nach Berührung, Geruch und Erinnerung riecht".

Die Praxis verwendete eine ähnliche Herangehensweise an das Material in einem Wohnblock in Melbourne, wobei Stein, Beton und Zink eine reichhaltige, erdige Reaktion auf die umgebende Landschaft und die Gebäude darstellten.

In jüngerer Zeit hat das Büro in Zusammenarbeit mit Diller, Scofidio + Renfro einen Wettbewerb für die Gestaltung einer bedeutenden neuen Kunstgalerie in Adelaide gewonnen.

Die Fotografie stammt von Trevor Mein.

Projektgutschriften:

Die Architektur: Wald Bagot (Nik Karalis, Lawrence Ng, Sarah Alessi, Melissa Blandford)
Innenausstattung: Hecker Guthrie (Paul Hecker, Josh Watt) und Woods Bagot
Möbel, Styling: Simone Haag

Dienstleistungen

Mit dieser Funktion kann The Sun Ihr Erlebnis so personalisieren, dass Sie Ihren Besuch optimal nutzen können. Weitere Informationen zur Personalisierung finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Unsere Journalisten bemühen sich um Genauigkeit, aber gelegentlich machen wir Fehler. Für weitere Details unserer Beschwerdebestimmungen und um eine Beschwerde einzureichen, klicken Sie bitte hier.

Schau das Video: Wolff Olins designs sound-reactive logo for telecoms company (April 2020).