Die besten Surfschulen, um das Wellenreiten zu lernen (oder zu verbessern)

Einer der wichtigsten Aspekte beim Lesen von Wellen besteht darin, die verschiedenen Teile einer Welle zu identifizieren (und richtig zu benennen). Wenn Sie Surfunterricht nehmen, ist dies auch wichtig, um mit Ihrem Surf-Coach zu kommunizieren.

Lippe: Der obere Teil der Welle, der sich von oben "neigt", wenn die Welle bricht. Ein großer Teil der Wellenkraft befindet sich in der Lippe.

Schulter (oder "Gesicht"): Der Teil einer Welle, der noch nicht gebrochen ist. Surfer reiten aus dem Bereich, der bricht, in Richtung des ununterbrochenen Abschnitts der Welle, der als "Schulter" oder "Gesicht" bezeichnet wird.

Locke: Der "konkave" Teil der Wellenschulter, der sehr steil ist. Hier finden die meisten Hochleistungsmanöver statt. Fortgeschrittene Surfer nutzen diesen Teil der Welle, um Tricks wie Airs oder Big Snaps zu machen, da dieser Abschnitt eine vertikale Rampe bietet, die einer Skateboard-Rampe ähnelt.

Wildwasser (oder Schaum): Nachdem die Welle gebrochen ist, verwandelt sie sich in „Wildwasser“, auch „Schaum“ genannt.

Aufprallzone: Die Stelle, an der die Lippe auf dem flachen Wasser zusammenstößt. Sie möchten vermeiden, in dieser Zone gefangen zu werden, wenn Sie sitzen oder zur Brandung paddeln, denn hier hat die Welle die meiste Kraft.

Rohr (oder Fass): Einige Wellen bilden einen „Zylinder“, wenn sie brechen. Fortgeschrittene Surfer, die im Allgemeinen als „ultimatives Surfmanöver“ bezeichnet werden, können innerhalb der Wellenkurve fahren, die im Allgemeinen als „Tube“ oder „Barrel“ bezeichnet wird.

Gipfel: Der höchste Punkt auf einer Welle, auch der erste Teil der Welle, der bricht. Wenn Sie eine Welle am Horizont beobachten, wird der höchste Teil einer Welle als „Spitze“ bezeichnet. Das Finden des „Peaks“ ist der Schlüssel zum Lesen und Vorhersagen, wie eine Welle brechen wird.

25 Uluwatu, Bali

Uluwatu ist ein Surfspot in Bali Indonesien. Uluwatu hat freundliche Wellen, die am besten für Longboards und für fortgeschrittene Surfer geeignet sind. Das klare Wasser von Uluwatu bietet eine große Auswahl an Pausen. Surfer müssen bei Ebbe etwas vorsichtig sein, da einige felsige Stellen Ihre Haut möglicherweise abkratzen und abschneiden.

Wenn Sie mehr als nur surfen möchten, finden Sie auf der ganzen Insel zahlreiche Restaurants, Imbissbuden und ein Nachtleben, in dem Sie sich nach einem langen Tag beim Surfen entspannen können.

24 Sennen Cove, Cornwall

In Sennen Cove gibt es konstante Wellen, die für alle Arten von Surftricks und -levels geeignet sind, außer bei extremen Fluten, die selten auftreten. Diese wunderschöne Insel wird von lokalen und nicht lokalen Surfern sehr empfohlen, nicht nur zum Surfen, sondern auch zum Stressabbau. Es sieht genauso aus wie eine friedliche Insel, also kein Wunder, dass es Touristen aller Art anzieht. Genießen Sie den Strand und die Wellen und trinken Sie etwas bei uns!

23 Hoddevik, Norwegen

Eine der besten und beliebtesten Inseln zum Surfen ist Hoddevik. Diese Insel ist von hohen Bergen umgeben und schützt sie vor starken Winden, die zu perfekten Wellen führen. Das Beste ist, dass dieser Ort für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Auf dieser Insel gibt es nur sehr wenige Menschenmassen, so dass sich die Surfer frei durch die Wellen bewegen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie beim Surfen jemanden treffen.

Das eiskalte Wasser von Hoddevik ist überhaupt kein Problem. Sie können jederzeit einen Neoprenanzug tragen, der in der Nähe der Insel zu mieten und zu verkaufen ist. In der Umgebung werden auch Schwimm- und Surfkurse angeboten.

22 Waikiki, Hawaii

Obwohl Kalifornien als Surfhauptstadt der USA bekannt ist, wissen die meisten von uns, dass Hawaii der Geburtsort des Surfens ist. Ja, hier hat der Sport seinen Ursprung. Die Nachbarschaft von Honolulu, Waikiki, ist ein ausgezeichneter Ort, um das Surfen zu lernen und bietet Ihnen sanfte und sanfte Wellen, die Ihnen eine lange Fahrt ermöglichen.

Hawaii ist ein tropisches Land und somit der beste Urlaubsort für diejenigen, die einen warmen Sommer lieben. Außerdem gibt es hier verschiedene Cafés und Restaurants, die köstliches Essen mit guten Unterkünften servieren.

Lerne surfen

Wir bieten eine Reihe von Surfkursen für Anfänger und Fortgeschrittene an, die alle von unserem erfahrenen Team qualifizierter Trainer angeboten werden. In unseren Lektionen lernst du mehr über Wassersicherheit, Surfausrüstung, Körperpositionierung und das Surfen. Sobald Sie im Wasser sind, sind wir den ganzen Weg bei Ihnen, während Sie Ihre ersten Wellen fangen.

21 Lagos, Portugal

Lagos hat alle Arten von Pausen für jedes Surferlevel. Dies ist der perfekte Ort, um Muscheln aufzunehmen, ohne zu einem entfernten Ort gehen zu müssen. Für Anfänger gibt es Meia Praia, das ist der Ort für die Profis. Neben den verschiedenen Arten von Wellenbrüchen gibt es auch zahlreiche Restaurants und Imbissbuden, die alle Arten von köstlichen Gerichten servieren. An diesem Ort erhalten Sie fast alles, was Sie für Fitness benötigen - von Trailrunning über Mountainbiking und Yoga bis hin zu Fitnesskursen im Freien.

Unterstütztes Lernen

Unsere Kultur basiert auf der festen Überzeugung, dass jeder anders lernt und es viele Möglichkeiten gibt, eine Welle zu fahren. Unsere Mission ist es, Ihnen eine pflegende und unterstützende Erfahrung zu bieten, die Ihnen die Fähigkeiten und das Wissen vermittelt, um auf Ihrem Weg zu surfen. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, unabhängig von Ihrem Alter, Ihren Fähigkeiten oder Ihrem Fitnesslevel Fortschritte zu machen. Unsere erfahrenen Trainer passen den Unterricht an den Tag an, um sicherzustellen, dass er zu Ihrem Surf-Erlebnis und Ihrem Vertrauen in das Wasser passt.

Wenn Sie neu im Surfen sind, helfen wir Ihnen, Ihre Surfreise mit Zuversicht zu beginnen. Wenn Sie ein fortgeschrittener Surfer sind und sich verbessern möchten, werden wir einen klaren Weg für die Weiterentwicklung aufzeigen.

Unsere Trainer

Unsere Coaching-Kultur zielt darauf ab, das Beste aus jedem herauszuholen. Unsere Trainer sind hochqualifiziert, professionell und erfahren. Sie sind auch bodenständig, freundlich und ermutigend.

Wir haben hart gearbeitet, um einen wirklich integrativen Lernansatz zu entwickeln, der an alle Niveaus und Fähigkeiten angepasst werden kann und dazu beiträgt, Selbstvertrauen und Surfkenntnisse aufzubauen.

Wir möchten, dass so viele Menschen wie möglich die Begeisterung erfahren, die Sie nach dem Surfen verspüren, weil Sie eine Herausforderung gemeistert, ein intensives Training absolviert oder die Kraft der Wellen über Sie hinwegfluten lassen.

20 El Paredon, Guatemala

Das winzige Fischerdorf El Paredon wird nie zu überfüllt und in den Strandpausen können je nach Gezeiten alle Arten von Surfern unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade unterkommen. El Paredon ist ein schwarzer Sandstrand, der mit Mangrovenwäldern geschmückt ist und ein sicherer Nistplatz für Schildkröten ist. Die natürliche Schönheit lässt Sie die Insel tagelang erkunden, wenn Sie sich vom Wasser und den schönen Wellen losreißen können. Guatemala hat vielleicht nicht den besten Ruf in Sachen Sicherheit, aber dieser wunderschöne Strand ist ein Muss.

Surfkurs für Anfänger in The Bay

Unsere Surfkurse für Anfänger sind eine Mischung aus Seetraining und In-Wave-Action. Sie finden in unseren kleinen Wildwasserwellen statt.

Wir haben einen Progressionspfad geschaffen, mit dem Anfänger in wenigen Lektionen vom brandneuen Surfer zum selbstbewussten Wave-Fahrer wechseln können.

Unsere Anfängerkurse decken alles ab, von der Vertrauensbildung in Wildwasser und dem Erlernen der Steuerung Ihres Boards bis hin zur Einführung in die Surfgrundlagen und der Entwicklung guter Techniken, die für Sie funktionieren.

Ihre erste Lektion ist auch wichtig für uns, um mehr über Ihre Surf-Erfahrung und Ihre persönlichen Ziele zu erfahren, damit wir Sie dabei unterstützen können, unser Programm selbstbewusst und unterhaltsam zu absolvieren.

Ihre Lektion beinhaltet eine 30-minütige Einweisung in Gesundheit und Sicherheit bei jedem Surfen, eine 30-minütige Lektion an Land einschließlich Aufwärmübungen und eine Stunde im See.

Es ist wichtig, dass Sie 90 Minuten vor dem von Ihnen ausgewählten Zeitfenster eintreffen, damit Sie genügend Zeit haben, Ihre Ausrüstung abzuholen und sich fit und startbereit zum Surfen zu machen.

19 Hossegor, Frankreich

Hossegor ist einer der wärmsten Teile des Atlantiks. Bei starkem Wellengang ist dies kein Ort für Anfänger. Dies ist jedoch perfekt für fortgeschrittene und professionelle Surfer. Diese Insel ist berühmt für ihre Weltklasse-Wellen und wird immer für Wettbewerbe genutzt.

Anfänger müssen sich jedoch nicht entmutigen lassen, da dieser Ort sie dazu inspirieren kann, ihre Fähigkeiten auf das nächste Level zu bringen. Nach dem Surfen können Sie sich in den Restaurants in der Nähe entspannen, die köstliches Essen und gute Musik servieren, während Sie den Sonnenuntergang beobachten.

18 Tofo Beach, Mosambik

Tofo Beach ist ein tropischer Strand mit sanften Wellen, perfekt für Anfänger. Es hat eine 2.500 km lange Küste mit tiefblauem Wasser, weißem Sand und sauberen Wellen. Es ist durch Riffe geschützt. Dieser wunderschöne Strand liegt in der Nähe der Innenstadt, wo Sie verschiedene Farben von Sarongs und viel frisches Obst und Gemüse kaufen können. Ein weiterer Ort, an dem die Wellen anspruchsvoller sind und sich am besten für Profisurfer eignen, ist der Maputo. Es gibt auch eine gute Unterkunft zu einem vernünftigen Preis.

17 San Vicente de la Barquera, Spanien

Kantabrien in San Vicente de la Barquera ist umgeben von Wiesen, Wäldern, Dünen, Klippen und Stränden - einer davon ist der Strand von Meron. Meron Strand hat hohe Gipfel, die für erfahrene Surfer empfohlen werden. Dies ist mit Sicherheit der Himmel für erfahrene Surfer, die es lieben, wild zu werden.

Der beste Teil, um diesen Ort nach dem Surfen zu besuchen, ist das Boga-boga Restaurant, das exzellente Fischgerichte serviert. Nehmen Sie eine einwöchige Unterkunft im Dream Surf Camp und genießen Sie Mountainbiken, Yoga, Massagen und Nachtleben.

16 Sayulita, Mexiko

Sayulita ist berühmt für seine exzellenten Wellen für alle Levels sowie für seine attraktiven Cafés, Bars und hochrangigen Stammeskünste. Eine Familie an diesem Ort betreibt Lunazul, eine Surfschule, die 40 US-Dollar (einschließlich Ausrüstung) in Rechnung stellt. Sie verspricht, dass jeder, der am ersten Tag der Anmeldung nicht anwesend ist, kostenlos sein wird.

Lunazul bietet auch erstklassige Qualität der zu mietenden Shortboards, Softboards und Longboards. Ein Hotel ist nur zwei Blocks vom Strand entfernt und bietet erschwingliche Preise.

15 Tel Aviv, Israel

Neben dem Surfen ist Tel Aviv ein Ort voller Geschichte und religiöser Bedeutung. In dieser kosmopolitischen Stadt kann man den ganzen Tag und die ganze Nacht feiern, und sie hört buchstäblich nie auf. Der CEO der Israeli Surf Association, Yossi Zamir, beschrieb Tel Aviv als von historischen Orten und alten Gebäuden mit guten Wellen umgeben. Sobald der Sommer kommt, ist das Ufer von gebräunten Strandgängern, Pop-up-Bars und Clubs überfüllt, die Tag und Nacht geöffnet haben. Sie nennen den Ort sogar eine 24-Stunden-Stadt.

14 Insel Hainan, China

Hainan ist berühmt für seine perfekten Röhren und ein Paradies für Surfer. Aufgrund des Windmusters und des Wetters im Südchinesischen Meer hat Hainan für die meisten Surfer konstante Wellen, obwohl sich die Surfkultur an diesem Ort gerade erst entwickelt.

Es gibt auch mehrere Restaurants, Hotels, Bars und ein vielfältiges Nachtleben in der Umgebung. Es wurde beschrieben, dass Hainan wie Waikiki aus China ist und über zahlreiche Hotels verfügt. Für das Posten in sozialen Medien benötigen Sie ein VPN, das für chinesische Netzwerke gültig ist.

13 Maresias, San Sebastian, Brasilien

Zwanzig Jahre nachdem eine Straße durch den Regenwald Brasiliens zur Verbindung mit der Stadt führte, wurde Maresias bekannt und die Menschen verbrachten ihre Ferien hier. Mit seiner wunderschönen Landschaft und den Wellen, die zum Surfen einladen, strömten auch viele Surfer auf die Insel.

Die Wellen hier sind perfekt für fortgeschrittene und professionelle Surfer. Es gibt aber auch Gebiete mit kleineren Wellen für Anfänger. Die beste Zeit zum Surfen ist von März bis Mai und von August bis Oktober.

Dies ist auch der Geburtsort von Gabriel Medina, einem Weltklasse-Surfer, der mit 17 Jahren die Surf-Wettbewerbe gewonnen hat.

12 Algarve, Portugal

Die Algarve in Portugal ist mit Wellen gesegnet und der ganze Ort ist voller Abenteuer von Westen nach Süden. Dies ist auch ein perfekter Ort für einen Kurzurlaub mit der Familie und Freunden. Die beste Zeit, um gute Wellen zu fangen, ist am frühen Morgen, wenn die Wellen für alle Surfniveaus geeignet sind.

Es gibt zwei Arten von Surfern, einer ist der Sozialist, der nicht nur die Wellen liebt, sondern auch das kalte Bier, die Musik und das Nachtleben, der andere ist derjenige, der sich ausschließlich den Wellen widmet.

11 Margaret River, Australien

Margaret River hat eine hochwertige Brandung im offenen Ozean. Es hat auch eine unberührte Küste und raue Landschaft. Dave Macaulay hat diesen Surfspot kommentiert, um mächtige Wellen und Riffbrüche zu haben, die nur ein Hardcore-Surfer genießen kann. Von Zeit zu Zeit kommen auch einige Wellen für Anfänger vorbei. Macaulay ist ein ehemaliger erfahrener Surfer und stammt aus Margaret River. Er ermutigt alle, diesen Ort nicht nur wegen der Wellen zu besuchen, sondern auch um Schoten von Delfinen und Walen zu beobachten.

FÜR DEN BRAG-FAKTOR: SURFE EINE IKONE MIT GO RIDE A WAVE

Wenn Sie heiße Urlaubsfotos schneller senden, als Ihre Freunde auf die Schaltfläche zum Entfolgen klicken können, können Sie Ihrer Liste Folgendes hinzufügen: Sie befinden sich unter dem berühmten Surfers Paradise-Bogen am Strand und haben das Surfbrett in der Hand!

Und wenn dies nicht der Fall ist Baywatch Genug, dann lassen Sie mich Ihnen sagen, dass alle Ausbilder bei Go Ride A Wave qualifizierte und aktive Lebensretter sind. Ich wette jetzt hast du Schaum im Wasser. Wenn Sie wissen, dass Sie in sicheren Händen sind, melden Sie sich für eine Gruppen- oder Privat-Surfstunde an.

Versteckt in einer kleinen Ecke direkt gegenüber vom legendären Surfers Paradise Beach (im Ernst, das ist ihr Büro?) Werden Sie diese Jungs in kürzester Zeit aufstehen lassen. Auf dem Weg zum Strand ist leicht zu erkennen, warum dieser Ort Surfers Paradise heißt. Der endlose goldene Sandstreifen ist mit gebräunten Körpern übersät, die auf bunten Strandtüchern thronen, und das türkisfarbene Wasser ist übersät mit Surfern, die auf das nächste Set warten. Alles vor dem Hintergrund einer schillernden Skyline.

Heißer Tipp: Buchen Sie online, um zu sparen. Ihr Reisebudget wird es Ihnen danken.
Woher: An der Spitze der Cavill Avenue, Surfers Paradise. Mit Standorten in Surfers Paradise, Broadbeach und Kirra.
Ph: (07) 5526 7077

WENN SIE WIE EIN PRO TRAINIEREN WOLLEN: SURFING SERVICES AUSTRALIA

Wenn der Gedanke, dass sich Ihr Körper synchron mit den Gezeiten des Ozeans bewegt, Grund genug für Sie ist, beim ersten Licht aufzustehen, ist es an der Zeit, zu lernen, wie man surft. Ein Chef. Schnappen Sie sich Ihre Boards und sehen Sie sich die Jungs von Surfing Services Australia an (bevor Sie es wissen, rüsten Sie auf ein Shortboard um!).

Die Schule wird von dem fünfmaligen australischen Surf-Champion Mark 'Richo' Richardson geleitet, der viele Profis trainiert hat, darunter Joel Parkinson, Courtney Conlogue und sogar unser National Junior Surfing Team. Beginnen Sie mit einer Anfängerstunde und wenn Sie nicht genug davon bekommen, kann Richo Sie bis zu Ihrem ersten Wettkampf coachen.

Der Unterricht findet in der atemberaubenden Currumbin Alley statt, dem perfekten Übungsgelände, auf dem Sie sich langsam vom Surfen auf den kleineren Wellen in der Nähe des Bächeingangs bis zur Beherrschung der Rechtshänder zum Punkt vorarbeiten können.

Heißer Tipp: Lieben Sie ein bisschen Wave-Action genauso wie Sie ein bisschen R & R mögen? Finden Sie Ihren Zen-Faktor mit dem zweistündigen Yoga und Surf-Paket von Surfing Services Australia.
Woher: Cnr der Durrigan Street und Pacific Parade, Currumbin
Ph: (07) 5535 5557

10 Muizenberg, Südafrika

Anfänger sind hier in Muizenberg herzlich willkommen. Im Gegensatz zu den wilden Crasher und all den rauen Wellen, die dich endlos treffen, herrscht hier Ruhe mit sanften Rollen und klarem Wasser. Es gibt auch einen Hai-Beobachter, der ständig umherstreift, um Sie zu schützen.

Für Verbesserungen und Hilfestellungen besuchen Sie den Lifestyle Surf Shop. Sie haben komplette Einrichtungen vom Unterricht bis zu Brettern, Neoprenanzügen und vielem mehr. Nach einer „Surftherapie“ können Sie sich in den örtlichen Weingütern und Strandcafés entspannen.

9 Las Salinas, Nicaragua

Las Salinas ist dafür bekannt, dass es das ganze Jahr über gute Surfbedingungen gibt. Es hat jedoch immer noch Spitzenwerte, an denen die besten Wellen auftreten. Normalerweise sind die besten Wellen von März bis September und von November bis Dezember.

über: San Clemente, Kalifornien

Viele Touristen, die diesen Ort besuchten, sagten, Las Salinas sei wie Costa Rica vor 20 Jahren. Und obwohl es sich immer noch als Touristenziel entwickelt, stellen Sie sich vor, wann es voll entwickelt ist.

Nicaragua hat eine Surfschule auf einem Hügel in Las Salinas. Sie bieten Kurse für Anfänger und Bootsfahrten für Surfer, die wild lebende Tiere in der Umgebung beobachten möchten.

8 San Clemente, Kalifornien

Zwischen Los Angeles und San Diego liegt San Clemente. Dieser Spot hat alle Arten von Wellen, für alle Arten von Fähigkeiten. Tatsächlich wurde dies das Herz der kalifornischen Surfindustrie. Hier haben auch Magazine, Shaper und Marken angefangen, die Surfshops eingerichtet haben.

Obwohl alle Arten von Wellen zur Verfügung stehen, müssen Sie immer noch härter arbeiten, um eine gute zu fangen. Es ist besser, es zuerst zu planen, um nicht in einem überfüllten Meer stecken zu bleiben.

7 Queens, New York

Rockaway Beach, Queens, ist eine Insel in der Nähe der Stadt. Diese bezaubernde Insel wechselt die Wellen von Stunde zu Stunde, je nach Wetter, Wind und Gezeiten. Hier können Sie mitfühlende Surfgruppen finden und sich wie zu Hause fühlen.

2012 wurde Rockaway vom Hurrikan Sandy heimgesucht und hat den größten Teil der Insel ausgepeitscht. Aber wegen des New Yorker Streus wurde der Boardwalk zusammen mit den Unternehmen und Surfern umgebaut.

Die beste Zeit zum Surfen ist der Sommer. Der Winter ist für Hardcore-Surfer.

UM DIE GANZE BETEILIGTE FAMILIE ZU ERHALTEN: GET WET SURF SCHOOL, GOLD COAST

Wenn Sie an den Stränden der Gold Coast surfen möchten, müssen Sie über Surfers Paradise hinausblicken. Die Spitze von Southports Nehrung ist so lokal, dass Sie hier nicht einmal eine Bushaltestelle finden. Glücklicherweise kann Get Wet Surf School Sie dorthin bringen.

Hier rollen Wellen sanft ins Ufer, geschützt von einer Felswand links und einer Sandbank davor. Dies bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken über starke Strömungen oder Risse machen müssen und sicher in hüfttiefem Wasser stehen können, während Sie auf Wellen schieben.

Letztendlich ist es der perfekte Ort für Familien, die lernen möchten, zusammen mit Lehrern und Boards zu surfen, und das für alle Niveaus und Fähigkeiten.

Die Jungs von der Get Wet Surf School, die auf TripAdvisor zur besten Surfschule in Queensland gewählt wurden, haben über 45.000 Möchtegern-Surfern beigebracht, wie man aufsteht und die Wellen der Gold Coast reitet. Sie sind so erfolgreich, dass sie sogar eine volle Rückerstattung versprechen, wenn Sie während Ihrer ersten Stunde nicht aufstehen.

Heißer Tipp: Gehen Sie nach Ihrer morgendlichen Brandung zum Fishermen's Co-op die Straße hinunter und holen Sie sich frische Meeresfrüchte direkt von den Trawlern. Und haben wir schon erwähnt, dass es den ganzen Tag über kostenlose Parkplätze gibt?
Woher: Die Nehrung, Seaworld Dr., Hauptstrand
Ph: 1800 438 938

WENN SIE EIN MÄDCHEN SIND UND NUR SPASS HABEN MÖCHTEN (OHNE JUNGEN): SURF SERVICES AUSTRALIA & WALKIN ON WATER

Stellen Sie sich vor, Sie und Ihre Truppe jagen die besten Wellen der Goldküste und reißen sie auf wie Kate Bosworth Blaue Zerstampfung… Verwirklichen Sie Ihre #squadgoals und entscheiden Sie sich für eine reine Damenstunde. Weil es (manchmal) mehr Spaß macht, ohne die Jungs.

Begeben Sie sich an die Strände der südlichen Goldküste und gehen Sie mit Surfing Services Australia und Walkin on Water, die engagierte Surfstunden nur für Damen anbieten, auf die Wellen. Die Wellen hier sind sanft, die Fahrten lang und bevor Sie es merken, werden Sie sich wie Stephanie Gilmore durch die Sets schlängeln.

Woher: Surfing Services Australia - Cnr der Durrigan Street und Pacific Parade, Currumbin
Ph: (07) 5535 5557

Woher: Walkin auf dem Wasser - Marine Parade, Coolangatta
Ph: (07) 5534 1886

6 Raglan, Neuseeland

Raglan wurde zum ersten Mal mit der Surfwelt in Berührung gebracht, als Bruce Browns legendärer Film "The endless Summer" veröffentlicht wurde. Heute ist Raglan überlastet, aber der Gemeinschaftsgeist ist immer noch da. Dieser Ort ist voller Strände, die Surfpausen bieten. Dies beinhaltet Ngaranui Beach, Manu Bay, Whale Bay und Indikatoren.

Raglan hat eine Grassroots-Kulturszene, ein kulinarisches Ethos von der Farm bis zum Tisch, Kunsthandwerksläden und eine zurückgeworfene Surfstimmung. Die beste Zeit, um diesen Ort zu besuchen, ist von November bis Januar, während des neuseeländischen Sommers, um ein wärmeres Wetter zu genießen.

WENN SIE SURFEN WOLLEN, WO DIE PROS TUN: COOLANGATTA LERNEN ZU SURFEN

Zwischen den weltberühmten Surfbrüchen von Snapper Rocks und Kirra liegt Rainbow Bay. Es ist leicht zu verstehen, warum die Profis dieses Ende der Goldküste lieben.

Abgesehen von den offensichtlichen Wellen (perfekte Wellen, einschließlich einer der längsten Unterbrechungen in Australien), dem hypnotisierenden Blau und Grün des Ozeans, dem Gefühl, die Füße in den weißen Sand unter den Füßen zu sinken, und der Skyline von Surfers Paradise, die im Meer glitzert Entfernung wird Sie in Ehrfurcht versetzen.

Und obwohl es ein Spielplatz für Profis ist, ist es auch ein großartiger Übungsplatz für Anfänger. Eine lange Sandbank erstreckt sich direkt vor der Rainbow Bay, was bedeutet, dass sie vor starken Strömungen und Rissen geschützt ist und Sie die Gelegenheit haben, lange Fahrten zu unternehmen.

Also, worauf wartest Du? Melden Sie sich für eine Lektion bei Coolangatta Learn to Surf an, die vom Küstenvorland der Rainbow Bay aus operieren. Der Inhaber und Cheftrainer Dave Davidson ist ein ehemaliger professioneller Surfer und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Trainieren von australischen und internationalen Surf-Teams. Es ist fair zu sagen, dass er seine Brandung kennt.

Heißer Tipp: Während der Walsaison können Sie sogar einen Blick auf Buckelwale erhaschen, die in der Ferne tummeln.
Woher: Rainbow Bay Küstenvorland (neben dem Spielplatz).
Ph: 0417 191 629

WENN SIE EINE SEITE ZEN MIT IHREM SURFEN WÜNSCHEN: AUSTRALISCHE SURFABENTEUER

Yoga und Surfen gehören zusammen wie Fisch und Wasser, und wenn Momente der Achtsamkeit auf Ihrer Bucket-Liste genauso hoch stehen wie das Erlernen des Surfens, dann ist dies das Richtige für Sie.

Australian Surfing Adventures hat sich mit Haven for Health zusammengetan, um dreitägige Yoga und Surf Retreats im Hinterland der Gold Coast (und doch nur wenige Minuten vom Strand entfernt) durchzuführen. Umgeben von ruhigem Regenwald ist dies der Ort, um Körper, Geist und Seele wieder aufzuladen.

Beginnen Sie Ihren Tag, indem Sie Ihren müden Körperteilen während eines Yoga-Kurses bei Sonnenaufgang eine Dehnung gönnen und Ihren Körper mit einem sauberen und grünen Bio-Frühstück stärken, bevor Sie am Strand surfen. Egal, ob Sie ein absoluter Anfänger oder ein erfahrener Surfer sind, das Team wird Sie mit dem richtigen Instruktor abholen, der genau den Surfspot für Sie kennt.

Woher: Mudgeeraba, Gold Coast Hinterland
Ph: 1300 499 617

WENN SIE NACH ALLEN TROCKEN BLEIBEN MÖCHTEN: QUIKSILVER & ROXY PRO

Sie sind (noch) nicht bereit, sich in die Wellen zu werfen? Dann schauen Sie den weltbesten Surfern beim alljährlichen Quiksilver und Roxy Pro bei Snapper Rocks zu. Es ist der Eröffnungsstopp der WSL World Championship Tour, was bedeutet, dass Sie mit Leuten wie Kelly Slater, Filipe Toledo und Matt Wilkinson in Kontakt treten können.

Setzen Sie sich auf die Felsen und erleben Sie die Action, während Sie Ihre tägliche Dosis Vitamin D auffüllen (und sich geistig Notizen machen).

5 San Sebastian, Spanien

San Sebastian ist die Kulturhauptstadt Spaniens und bietet mehr als nur Wellen. Es hat einen guten Ruf mit ausgezeichneten Bars, erstklassigen Restaurants, Einlässen und molekularer Gastronomie. Es ist auch bekannt als Drehscheibe für Musik.

Sobald Sie in San Sebastian angekommen sind, werden Sie sich sofort in die historische Stadt verlieben. Der beste Zeitpunkt, um diesen Ort zu besuchen, ist von Juni bis November, insbesondere wenn das San Sebastian International Film Festival im September stattfindet.

4 Narraganset, Rhode Island

Als bester Surfspot der Region ist Narraganset der Favorit der Surfer in Neuengland. Diese Insel ist berühmt für ihre Strand- und Pointbreaks, die Narraganset Surf & Skate-Besitzer Peter Pan dazu veranlassen, 99% seiner Zeit zu surfen.

Narraganset Surf & Skate ist eine Surfschule in der Region, die das ganze Jahr über Unterricht bietet und im Winter Neoprenanzüge in der Region vermietet. Sie können die besten Wellen im Herbst und Frühling fangen, wenn es am gleichmäßigsten ist.

3 Taghazout, Marokko

Taghazout hat eine zerklüftete Küste und ist eine Surfoase in Marokko. Sie können das ganze Jahr über auf dieser Insel surfen und dabei konstante und kräftige Langwellen haben. Wenn Sie jedoch mehr Wellen erkunden möchten, benötigen Sie möglicherweise die Hilfe eines Allradantriebs für Ihre Reise.

Hier befindet sich auch das berühmte Surf Rider Camp und Marokkos Beat-Surfer Yassine Ramdani, in dem Sie das Wellenreiten erlernen können.

Um Ihre Reise zu vervollständigen, erleben Sie europäische Abenteuer und erkunden Sie die ältesten Städte mit labyrinthartigen Korridoren, die Sie mit Sicherheit lieben werden.

2 Sri Lanka

Die Küste von Sri Lanka ist 1.340 km lang, etwas kleiner als Indonesien, hat es aber geschafft, eines der besten Surfziele weltweit zu sein. Und das Wetter ist das ganze Jahr über perfekt. HIkkaduwa, Bentots, UNawatuna, Ahangama, Mirissa und viele mehr - all dies sind ausgezeichnete Surfspots, die Sie auf einer Insel finden können. Sie müssen sich nur entscheiden, welchen Sie zuerst fahren möchten.

Obwohl Sie das ganze Jahr über surfen können, haben immer noch einige Monate die besten Gipfel. Von Oktober bis April gibt es die besten Gipfel für die Südküste und von Mai bis September für die Ostküste.

1 Die Philippinen

Es gibt eine Reihe von Surfspots in diesem Land, aus denen Sie auswählen können, wie zum Beispiel La Union, Siargao Island, Samar, Baler, Bagasbas, Catanduanes und Zambales. Mit 22.548 Meilen Küstenlänge haben die Philippinen die fünftgrößte Küste. Dieses tropische Paradies bietet Wellen für alle Könnensstufen des Surfens.

Die beste Zeit zum Surfen ist, wenn die Temperaturen von Juni bis September kühler sind. Das Beste in diesem Land ist, dass Sie alle Arten von tropischen Früchten im ganzen Land zu einem sehr günstigen Preis erhalten können.

20 gruselige Fotos, die in der Antarktis aufgenommen wurden

TheTravel.com schätzt Ihre Privatsphäre. Wir und unsere vertrauenswürdigen Partner verwenden Cookies und Tracking-Technologien, um benutzerdefinierte Inhalte für Sie zu erstellen und Werbung gemäß Ihren Interessen bereitzustellen.

Rechtliches Eigentum

TheTravel (die "Website") ist im Besitz von Valnet Inc. und wird von dieser betrieben. ("Wir" oder "wir"), eine nach kanadischem Recht gegründete Gesellschaft mit Hauptsitz in 7405 Transcanada Highway, Suite 100, Saint Laurent, Quebec H4T 1Z2.

Gesammelte personenbezogene Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir bestimmte Informationen zu Ihrem Gerät, z. B. Ihre IP-Adresse, welche Seiten Sie auf unserer Website besuchen, ob Sie von einer anderen Website verwiesen wurden und wann Sie auf unsere Website zugegriffen haben.

Wir sammeln keine anderen Arten von persönlichen Daten. Wenn Sie über ein Social-Media-Konto auf unsere Website zugreifen, lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen des Social-Media-Anbieters, um Informationen zur Datenerfassung zu erhalten.

Protokolldateien

Wie die meisten Standardwebsite-Server verwenden wir Protokolldateien. Dazu gehören IP-Adressen (Internet Protocol), Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis- / Beendigungsseiten, Plattformtyp, Datum / Zeitstempel und Anzahl der Klicks, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten und die Bewegung des Benutzers insgesamt zu verfolgen. und breite demografische Informationen für die aggregierte Verwendung sammeln.

Kekse

Ein Cookie ist ein Teil der auf dem Computer des Benutzers gespeicherten Daten, der an Informationen über den Benutzer gebunden ist. Wir und einige unserer Geschäftspartner (z. B. Werbetreibende) verwenden Cookies auf unserer Website. Diese Cookies verfolgen die Nutzung der Website für Sicherheits-, Analyse- und gezielte Werbezwecke.

Wir verwenden folgende Arten von Cookies:

  • Grundlegende Cookies: Diese Cookies sind für die Bereitstellung unserer Website von wesentlicher Bedeutung.
  • Funktions-Cookies: Diese Cookies helfen uns dabei, uns an Ihre Entscheidungen auf unserer Website zu erinnern, Ihre Präferenzen zu speichern und Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren.
  • Analyse- und Leistungs-Cookies: Diese Cookies helfen uns, statistische und analytische Nutzungsdaten zu sammeln, um die Nutzung der Website besser analysieren zu können.
  • Social-Media-Cookies: Mit diesen Cookies können Sie auf bestimmten Social-Media-Plattformen mit Inhalten interagieren, beispielsweise indem Sie unsere Artikel „liken“. Abhängig von Ihrer Social Media-Einstellung wird dies im Social Media-Netzwerk aufgezeichnet und möglicherweise Ihr Name oder Ihre Kennung in Bezug auf diese Aktion angezeigt.
  • Werbung und gezielte Werbe-Cookies: Diese Cookies erfassen Ihre Surfgewohnheiten und Ihren Standort, um Ihnen Werbung zu bieten, die Ihren Interessen entspricht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt "Werbetreibende".

Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, können Sie dies über Ihre individuellen Browseroptionen tun. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwaltung finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/.

Pixel-Tags

Wir verwenden Pixel-Tags, bei denen es sich um kleine Grafikdateien handelt, mit denen wir und unsere vertrauenswürdigen Drittanbieter die Nutzung Ihrer Website verfolgen und Nutzungsdaten erfassen können, einschließlich der Anzahl der von Ihnen besuchten Seiten, der Zeit, die Sie auf jeder Seite verbringen, und was Sie als Nächstes anklicken und andere Informationen über Ihren Website-Besuch.

Werbetreibende

Wir verwenden Werbefirmen von Drittanbietern, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen verwenden möglicherweise Informationen (ohne Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer) zu Ihren Besuchen auf dieser und anderen Websites, um Werbung für Waren und Dienstleistungen zu schalten, die Sie interessieren. Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Vorgehensweise wünschen und wissen möchten, ob diese Informationen nicht von diesen Unternehmen verwendet werden, klicken Sie hier.

Werbetreibende als Drittanbieter verwenden Cookies, um Nutzungs- und demografische Daten zu sammeln und Anzeigen auf unserer Website zu schalten. Die Verwendung des DART-Cookies durch Google ermöglicht es beispielsweise, Anzeigen für unsere Nutzer basierend auf deren Besuch auf unseren Websites und anderen Websites im Internet zu schalten. Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies durch Aufrufen der Datenschutzbestimmungen für Anzeigen und das Content-Werbenetzwerk von Google deaktivieren.

Wir haben alle Richtlinien unserer Werbepartner überprüft, um sicherzustellen, dass sie alle geltenden Datenschutzgesetze und empfohlenen Datenschutzpraktiken einhalten.

Wir nutzen die folgenden Werbetreibenden:

Zweck der Datenerfassung

Wir verwenden die gesammelten Informationen, um:

  • Verwaltung unserer Website, einschließlich Fehlerbehebung und statistischer oder Datenanalyse,
  • Um unsere Website zu verbessern und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, indem sichergestellt wird, dass Sie entsprechend Ihren Interessen auf personalisierte Inhalte zugreifen können,
  • Analysieren Sie die Nutzung der Benutzer und optimieren Sie unsere Dienstleistungen.
  • Um sicherzustellen, dass unsere Website sicher bleibt und keinem Hacking oder Betrug ausgesetzt ist.
  • Teilen Sie Informationen mit unseren Partnern, um gezielte Werbe- und Social-Media-Funktionen bereitzustellen.

Daten, die an Dritte weitergegeben werden

Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Unsere Partner, einschließlich Werbepartner, können jedoch Daten in Bezug auf Ihre Website-Nutzung, wie hierin offenbart, sammeln. Weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt "Werbetreibende".

Wie werden Ihre Daten gespeichert?

Alle über unsere Website gesammelten Daten werden auf Servern in den USA gespeichert. Unsere Server sind nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

Die IP-Adresse und die Zeichenfolgendaten des Benutzeragenten aller Besucher werden bis zu 7 Tage lang in rotierenden Protokolldateien auf Amazon-Servern gespeichert. Alle unsere Mitarbeiter, Vertreter und Partner sind verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

Wir haben die Datenschutzrichtlinien unserer Partner überprüft, um sicherzustellen, dass sie ähnliche Richtlinien einhalten, um Ihre Datensicherheit zu gewährleisten.

Zustimmung nach geltendem Recht

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind, wird beim Zugriff auf diese Website ein Zustimmungsfenster angezeigt. Wenn Sie auf "Ja" geklickt haben, wird Ihre Einwilligung zwölf (12) Monate lang auf unseren Servern gespeichert und Ihre Daten werden wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben verarbeitet. Nach zwölf Monaten werden Sie erneut um Ihre Einwilligung gebeten.

Wir halten uns an das IAB Europe Transparency & Consent Framework.

Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Das Zurückziehen der Einwilligung kann Ihre Fähigkeit zum Zugriff auf bestimmte Dienste beeinträchtigen und es uns nicht ermöglichen, die personalisierte Website-Erfahrung bereitzustellen.

Datensicherheit

Unsere Server entsprechen der Norm ISO 27018, einem Verhaltenskodex, der sich auf den Schutz personenbezogener Daten in der Cloud konzentriert. Wir halten alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen ein, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Sollten uns Datenschutzverletzungen, Änderungen, unbefugte Zugriffe oder die Weitergabe personenbezogener Daten bekannt werden, treffen wir alle zumutbaren Vorkehrungen, um Ihre Daten zu schützen, und benachrichtigen Sie gemäß den geltenden Gesetzen.

Zugreifen auf, Ändern und Löschen Ihrer Daten

Sie haben das Recht, Informationen zu den Daten anzufordern, die wir für Sie gespeichert haben, um die Berichtigung und / oder Löschung Ihrer persönlichen Daten zu beantragen. Bitte kontaktieren Sie uns unter [email protected] oder unter der oben angegebenen Postanschrift. Achtung: Abteilung Data Compliance.

Diese Website richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Durch den Besuch dieser Website. Hiermit versichern Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind oder die Website unter Aufsicht der Eltern besuchen.

Haftungsausschluss

Obwohl wir alle Anstrengungen unternehmen, um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wobei wir nach Treu und Glauben davon ausgehen, dass solche Maßnahmen erforderlich sind, um einem aktuellen Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung oder einem Gerichtsverfahren nachzukommen, das Gegenstand der Zustellung ist eine unserer Websites.

Benachrichtigung über Änderungen

Wann immer wir unsere Datenschutzrichtlinien ändern, veröffentlichen wir diese Änderungen auf dieser Datenschutzrichtlinienseite und an anderen Stellen, die wir für angemessen halten, damit unsere Benutzer immer wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen, falls vorhanden. wir legen es offen.

Schau das Video: Surfen: Tutorial Takeoff. AllYouCanSurf (Dezember 2019).