Dies passiert Ihrem Körper, wenn Sie drei Tage lang nicht essen

B: Bedingung 2 Setzen Sie die Verben in Klammern in die richtige Form.

Situation für ihn.

D: Passen Sie die beiden Hälften der Sätze an.

1. Wenn ich reich wäre a) Ich trinke ein Glas Weißwein dazu.

2. Wenn ich nicht so viel gegessen hätte b) Ich könnte pünktlich ankommen.

3. Wenn ich den Wettbewerb gewonnen hätte c) Ich würde nicht so viel rauchen!

4. Wenn ich den Zug nicht verpasse, d) würde ich in Immobilien investieren.

5. Wenn ich schwimmen könnte e) kann ich vor dem Treffen duschen.

6. Wenn ich umziehe f) würde ich mich jetzt nicht so krank fühlen!

7. Hätte ich die Schlüssel nicht verloren g) hätte ich einen neuen Sportwagen bekommen!

8. Wenn ich pünktlich ankomme h) würde ich jetzt fernsehen!

9. Wenn ich heute Abend Fisch esse, kaufe ich ein altes Häuschen auf dem Land.

10. Wenn ich Sie wäre, würde ich auf eine griechische Insel gehen.

E: Schreibe Sätze, die wie gewünscht beginnen.

1. Es regnet und du hasst den Regen. Ich wünschte, es würde nicht regnen.

2. Du lebst in einer großen Stadt und magst es nicht. Ich wünschte, ich würde in einem Dorf leben.

Einheit 5: Modale Verben

A: Wählen Sie die richtige Form der Verben: können, könnten und (können) können.

1. Ich habe es wirklich genossen, bei meiner Tante zu bleiben, als ich ein Kind war, weil sie mir immer gesagt hat, dass ich

konnte / konnte nach 10 uhr fernsehen.

2. Ich konnte mein Filofax seit Tagen nicht mehr finden.

3. Sobald sie ankam, konnte / konnte ich an ihrem Gesicht sehen, dass sie depressiv war.

4. Warum musste ich auf dich hören? Ich hätte jetzt zu Hause sein können anstatt hier.

5. Sie hätten ein Taxi nehmen sollen oder mich anrufen / anrufen können, um mitzunehmen.

6. Dieser Kühlschrank kostete $ 567, aber ich konnte / konnte einen Rabatt bekommen, weil er leicht war

7. Ich habe keine Ahnung, wo meine Schwester ist. Sie könnte / kann, soweit ich weiß, am Nordpol sein.

8. Es ist schwer zu verstehen, wie Bergleute unter solchen Bedingungen arbeiten. Ich kann / konnte nicht.

9. Sie konnte / konnte ein Star sein, wurde aber Krankenschwester.

10. Ich könnte / kann fahren, aber ich kann nicht Fahrrad fahren.

B: Wähle die richtige Form des Verbs: Muss / muss / muss / muss / muss / muss nicht.

will abnehmen.

СЕМЕСТР

Einheit 6: Infinitiv / Gerundium

Weitere Informationen:Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang 9348 - | 7297 - или читать все.

Mehr AdBlock!
und die Stadt (F5)

очень нужно

Ich habe mir die guten, schlechten und stinkenden Wirkungen angesehen, die ein 72-Stunden-Fasten auf den Körper hat.

Malte Müller / Getty

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Zumindest sind viele von uns darauf aufmerksam geworden. Aber eine wachsende Zahl von Forschungen untergräbt diese Idee ernsthaft. Fasten ist in der einen oder anderen Form der letzte Schrei, wie die Menge an zerrissenen Brüdern auf YouTube beweist, die darauf aus sind, die Fastengeheimnisse zu verbreiten, die sie schließlich über das, was in der High School passiert ist, gebracht haben.

Für die meisten Menschen ist ein schnelles Frühstück ein Mangel. Sie brechen ihr schnell später am Tag. Andere ließen stattdessen das Abendessen aus. Jede Taktik führt zu einem 16/8-Fasten. Das bedeutet, dass Sie alle 24 Stunden 16 Stunden lang fasten und Ihr gesamtes Essen in einem Acht-Stunden-Fenster erledigen. Eine weitere beliebte Variante ist das alternative Fasten am Tag, bei dem die Teilnehmer an einem Tag in der Regel keine Kalorien zu sich nehmen und am nächsten Tag alles, was sie wollen.

Einige der berichteten Vorteile von Fastenschemata umfassen eine Verringerung der Entzündung, einen verminderten Blutzuckerspiegel und sogar eine verlängerte Lebensdauer - obwohl der letzte bisher nur bei Ratten nachgewiesen wurde. Es dauerte nicht lange und die Leute fragten sich, ob längeres Fasten zu deutlicheren Ergebnissen führen würde. Ich möchte Sie daran erinnern, wenn Sie dies in Erwägung ziehen, Ihre Absichten zu prüfen, da ein längerer Zeitraum des freiwilligen Auslassens von Mahlzeiten ein Zeichen für eine Essstörung sein kann.

Ich habe versucht, all das anekdotische Fasten mit Gesprächen mit Ärzten und Diätassistenten in Einklang zu bringen, um herauszufinden, was mit meinem Körper passieren könnte, wenn ich mich dieser immer beliebter werdenden Modeerscheinung begebe und 72 Minuten lang nichts esse. Stunden am Stück. Seltsamerweise habe ich das nicht persönlich ausprobiert, aber basierend auf dem Folgenden könnte ich es einfach tun.

О сайте

Reshak.ru - сборник решебников для учеников старших классов. Здесь можно найти решебники, ГДЗ, переводы текстов по школьной программе. Практически весь материал, собранный на сайте - сделанный для людей. Все решебники выполнены качественно, с приятной навигацией. Alle Videos, die von einem Spieler gespielt werden, sind in diesem Spiel zu sehen.

Главная задача сайта: помогать школьникам в решении домашнего задания. Кроме того, весь материал гдз совершенствуется, добавляются новые сборники решений.

Du wirst ausgehungert sein. Dann nicht so sehr.

Für viele von uns ist das Auslassen des Frühstücks NBD, insbesondere wenn Sie den ganzen Morgen ausreichend abgelenkt sind und schwarzen Kaffee trinken. Lassen Sie das Mittagessen jedoch aus und am späten Nachmittag schreit Ihr Gehirn nach Ihnen, um aufzutanken. Es schreit natürlich nicht buchstäblich. Sie benehmen sich einfach wie ein gereiztes und gereiztes Kleinkind, bis jemand anderes die verräterischen Anzeichen eines Kleiderbügels erkennt und Ihnen einen Donut ins Gesicht schiebt.

Eine kürzlich durchgeführte Studie untersuchte, warum Kleiderbügel eine Sache sind, und kam zu dem Schluss, dass eine Störung der Homöostase des Gehirns eine komplizierte emotionale Reaktion hervorrufen kann, die ein Zusammenspiel von Biologie, Persönlichkeit und Umweltmerkmalen beinhaltet. Dieser perfekte Shitstorm zusammen mit dem nachlassenden Energieniveau und einem gesprächigen Unterleib machen es extrem herausfordernd, den ersten Teil eines 72-Stunden-Fastens zu überstehen.

Aber wenn Sie es schaffen, werden sich die Dinge am zweiten oder dritten Tag deutlich verbessern. "Die allmähliche Abnahme des Hungers ist in physiologischen Studien gut dokumentiert, die eine allmähliche Abnahme des Ghrelins über mehrere Fastentage zeigen", sagt Jason Fung, Nephrologe in Toronto und Co-Autor von The Complete Guide to Fasting. Ghrelin, erklärt er, ist ein Hormon, das Sie hungrig macht. Es wird in größeren Mengen ausgeschieden, wenn sich Ihr Magen in einem nicht gedehnten Zustand befindet. Fung erklärt weiter, dass eine Linderung des Hungers während eines ausgedehnten Fastens häufig vorkommt.

Noch mehr von Tonic:

Ich sollte hier wahrscheinlich erwähnen, dass 72 Stunden eine viel kürzere Dauer sind, als es ein gesunder Mensch braucht, um zu verhungern. In einem im British Medical Journal veröffentlichten Leitartikel ergab eine Durchsicht der einschlägigen Literatur zu diesem Thema, dass Menschen 30 bis 40 Tage ohne Nahrung überleben können, sofern sie ausreichend hydratisiert sind.

Wie Alan D. Lieberson gegenüber Scientific American sagte, wie lange eine Person ohne Nahrung überlebt, hängt jedoch von „Faktoren wie dem Körpergewicht, genetischen Schwankungen, anderen Gesundheitsaspekten und vor allem dem Vorhandensein oder Fehlen einer Dehydration“ ab kann innerhalb weniger Stunden geschehen. In einem anderen Artikel von Scientific American, Professor für Biologie an der George Washington University, Randall K. Packer, heißt es, dass ein Erwachsener in einer angenehmen Umgebung möglicherweise eine Woche ohne Flüssigkeit aushalten könnte.

Dein Atem kann riechen

Wenn Fung davon spricht, dass Ihr Körper Ihr Fett als Brennstoff verwendet, spricht er von Ketose. Um in die Ketose zu geraten, geben Sie Ihrem Körper keinen der bevorzugten Treibstoffe zum Mitnehmen - Glukose - und zwingen ihn, nach Alternativen zu suchen. Wenn nichts in Ihr Loch gelangt, schüttelt der Körper die Fettzellen ab, um Energie zu gewinnen. Das ist der Grund, warum all diese zerrissenen Brüder so sehr auf Fasten stehen und auf den ketogenen Zustand, in dem sie sich befinden. Sie werden Ihnen sagen, dass durch Fasten und Ketose ihr Körperfettanteil auf die einstelligen Zahlen gesenkt wurde, und Studien haben gezeigt, dass sie möglicherweise Recht haben Das. Worüber sie nicht zu viel reden, ist, dass diese Bauchmuskeln möglicherweise einen hohen Preis haben.

Ein Nebenprodukt dieser Umwandlung von Bauch in verfügbare Energie sind Ketonkörper. "Ein Weg, wie der Körper Ketonkörper freisetzt, ist das Ausatmen, wodurch der Atem süß und fruchtig wird", sagt Amy Shapiro, eine in New York ansässige Ernährungsberaterin, die den Geruch etwas positiv beeinflusst. Untersuchungen haben gezeigt, dass Atemaceton ein verlässlicher Indikator dafür ist, dass Sie in den Fettverbrennungsmodus übergegangen sind. Sie setzen Ketonkörper durch Ihren Atem frei - und der Geruch ist oft unangenehm genug, dass die Menschen, die Sie durch die Drohung, die nächste Person, die Ihren Joghurt stiehlt, zu verjagen, abschrecken, weil sie befürchten, dass ihre Gesichter durch Ihre höllischen Mund-Fürze geschmolzen werden.

Du wirst abnehmen

Denken Sie daran, dass Shapiro das 72-Stunden-Fasten nicht als Mittel zur Erzielung eines sinnvollen Gewichtsverlusts ansieht. "Sie werden wahrscheinlich mehr Wasser abnehmen als Fett, da Ihr Körper seine Glykogenspeicher als Treibstoff nutzt, bevor Sie in Fett eintauchen", sagt sie. „Wenn Sie Glykogen freisetzen, verlieren Sie Wasser und das ist normalerweise der Grund für den raschen Gewichtsverlust. Fett zu verlieren, kostet mehr Zeit. “Fasten-Befürworter Fung ist sich jedoch nicht einig und behauptet, dass Sie über einen Zeitraum von 72 Stunden 1,5 Pfund Fett verlieren könnten. Aus diesem Grund empfiehlt er Personen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von weniger als 20, ein Risiko für Unterernährung einzugehen. "Die meisten Menschen haben viel mehr Fett als das", sagt er.

Ihr Körper beginnt mit Notstrom zu laufen

Traditionell wird es von den meisten als nicht klug angesehen, drei Tage lang nicht zu essen. Tatsächlich würde es in Zeiten und an Orten der Nahrungsmittelknappheit wahrscheinlich als letztes Wort der Dummheit angesehen werden. Vorausgesetzt, Sie können am Donnerstag etwas zu essen bekommen, kann ein Vorhängeschloss am Montag die Gehirnfunktion tatsächlich verbessern - zumindest nach Untersuchungen von Nagetieren.

Die Forscher von Yale haben damit begonnen, Mäusen Ghrelin zu injizieren, und dabei festgestellt, dass ihre Leistung bei Lern- und Gedächtnistests um 30 Prozent gesteigert wurde. Eine andere Studie an der Swansea University in Wales fügte das Hormon den in einer Schale gezüchteten Gehirnzellen der Maus hinzu. Die Infusion leitete ein Gen ein, von dem bekannt ist, dass es die Neurogenese auslöst, einen Prozess, bei dem sich Gehirnzellen teilen und vermehren.

Wie bereits erwähnt, lässt die Ghrelinproduktion nach ein paar Tagen ohne Essen nach. In der Zwischenzeit scheidet der Magen viel davon aus. Shapiro sagt, dass dies eine Anpassung aus einer Zeit sein könnte, in der das Essen oft knapp war und es ebenso mit Ihrer kognitiven Fähigkeit zu tun hatte wie mit der Fähigkeit, einen Speer zu werfen. „In Zeiten des Hungers konserviert der Körper zwei Organe und schrumpft dann den Rest“, erklärt sie. Die konservierten Organe sind das Gehirn und bei Männern die Hoden. "Biologisch gesehen hängt dies wahrscheinlich mit der Notwendigkeit der mentalen Klarheit zusammen, aus Hungerzeiten herauszukommen oder lange Zeiträume ohne Nahrung zu überleben und die Art weiter wachsen zu lassen."

Sie könnten die Gelegenheit bekommen, Achtsamkeit zu üben

"Fasten ist angeblich eine mentale, physische und spirituelle Neueinstellung", sagt Jim White, ein in Virginia Beach ansässiger Ernährungsberater. Er erklärt, dass Menschen, die drei Tage lang gefastet haben, häufig berichten, dass sie dadurch ihren in Flaschen gefüllten Gefühlen gegenüberstehen und nach dem Fasten geistig stabiler sind. „Außerdem lernen diejenigen, die schnell lernen, die kleinen Dinge zu schätzen, die sie im Alltag für selbstverständlich halten, wie zum Beispiel ein kaltes Glas Wasser zum Trinken oder ein Bett zum Schlafen in der Nacht. Durch die Konzentration auf geistige und mentale Verbindungen während des Fastens anstelle von Nahrungsmitteln und Unannehmlichkeiten im Leben kann mentale Klarheit erreicht werden. “

Melden Sie sich für unseren Newsletter an um das Beste aus Tonic in Ihren Posteingang zu bekommen.