Die Nachbarschaft von Como kämpft, um die Kirche von 1927 vor dem Abriss zu retten

Die Zukunft des historischen Stadtteils Duranguito, in dem die Stadt El Paso eine Mehrzweckarena errichten will, liegt nun in den Händen des Obersten Gerichtshofs von Texas, nachdem am frühen Samstagmorgen eine Notverfügung erlassen wurde, mit Ausnahme des Abrisses von Gebäuden in der Gegend.

Die Anwälte von Max Grossman, einem Architekturhistoriker aus El Paso, der seit mehreren Jahren vor Gericht gegen die Stadt kämpft, um das Viertel Downtown Duranguito zu retten, stellten um 20:01 Uhr einen einstweiligen Antrag beim Obersten Gerichtshof des Staates. El Paso Time am Freitag - zwei Stunden, nachdem ein Berufungsgericht in Austin plötzlich eine fast 6 Monate alte einstweilige Verfügung aufgehoben hatte, mit Ausnahme des Abrisses in der Nachbarschaft.

Das Berufungsgericht gab am Freitagabend eine "Memorandum Opinion" heraus, in der es lediglich erklärte: "Da wir die Berufung von Grossman gehört und entschieden haben, wird die einstweilige Verfügung als streitig abgewiesen."

Der Oberste Gerichtshof von Texas erteilte am Samstag um 7:10 Uhr (Ortszeit El Paso) die einstweilige Verfügung.

Die Beamten der Stadt sagten, dass sie eine Antwort auf Grossmans Antrag auf einstweilige Verfügung bis zum 2. Juli einreichen werden, der vom Obersten Gerichtshof festgelegt wurde.

"Wir sind nach wie vor nicht überrascht über die kontinuierlichen Bemühungen der Opposition, das Projekt weiter zu verzögern und die Lebensqualität und die wirtschaftliche Entwicklung unserer Gemeinde zu beeinträchtigen", sagte die Staatsanwältin Karla Nieman in einer Erklärung.

Mehr: County führt eine historische Untersuchung von über 1.000 Immobilien in der Innenstadt von El Paso durch

Die geplante Arena, offiziell als Multipurpose Cultural and Performing Arts Centre bezeichnet, wurde 2012 von den Wählern in einer Abstimmung über die Ausgabe eines Quality of Life Bonds genehmigt. Die Emission des Bonds umfasste 180 Millionen US-Dollar für die Arena, für die jetzt rund 15.000 Sitzplätze vorgeschlagen werden. Die Stadtbeamten rechnen jetzt mit Kosten in Höhe von rund 250 Millionen US-Dollar.

Der Oberste Gerichtshof hat ebenfalls einen Antrag auf Überprüfung der Sportarena gestellt

Ebenfalls vor dem Obersten Gerichtshof ist Grossmans im März eingereichte Petition, in der das Gericht gebeten wird, die Entscheidung eines niedrigeren Gerichts zu überprüfen, die es der Arena ermöglicht, Sportveranstaltungen abzuhalten. Grossmans Anwälte und die Gegner des Projekts argumentieren, dass der Bau einer Sportarena eine illegale Verwendung des Geldes aus dem 2012 Quality of Life Bond darstellen würde.

Grossmans Rechtsstreit wurde größtenteils von J. P. Bryan finanziert, einem pensionierten Houstoner Ölmann und langjährigen Denkmalpfleger, der die Erhaltung von Duranguito anstrebt.

Anhänger der Bewahrung von Duranguito versammelten sich Freitagabend in der Chihuahuita Street, nachdem das Dritte Berufungsgericht in Austin die einstweilige Verfügung gegen den Abriss aufgehoben hatte.

Grossman sagte, er schätze, 30 bis 40 Menschen seien Freitagabend in die Nachbarschaft gefahren, um die Gegend zu überwachen und sicherzustellen, dass die Stadt nicht versuchte, mit dem Abriss zu beginnen.

"Wir waren überzeugt, dass die Stadt die Nachbarschaft heute (Samstag) oder morgen (Sonntag) zerstören würde", sagte Grossman in einem Telefoninterview, wenn der Oberste Gerichtshof keine neue Verfügung erlassen hätte.

Laura Cruz Acosta, die strategische Kommunikationsdirektorin der Stadt, würde die Behauptung von Grossman zum Abriss nicht direkt kommentieren. Sie sagte jedoch, die Stadt habe das staatliche Recht eingehalten und werde weiterhin das staatliche Recht einhalten, um eine archäologische Studie in der geplanten Arena in Duranguito durchzuführen.

Diese Studie wurde jetzt von der Verfügung des Obersten Gerichtshofs ausgesetzt, sagte sie. Die nächste Phase der Studie ist eine bodendurchdringende Radaruntersuchung, die den Abriss von Gebäuden erfordern würde, sagte Cruz Acosta.

Die Stadt gab knapp 12 Millionen US-Dollar aus, um Häuser und Geschäftshäuser in der Arena zu erwerben. Es hat sich auch gelohnt, Mieter in andere Stadtteile umzuziehen.

Die Einwohnerin von Duranguito kämpfte immer noch darum, an ihrem Platz zu bleiben, und half beim Aufräumen

Antonio Morales, 91, hielt am Samstagmorgen eine Kopie der Anordnung des Obersten Gerichtshofs von Texas in der Hand, als sie vor dem Apartmentkomplex in der Chihuahuita Street saß, in der sie die einzige verbleibende Bewohnerin ist. Sie und eine Frau, die in einem nahe gelegenen Haus lebt, sind die einzigen Bewohner in Duranguito.

Morales sagte, sie kämpfe darum, in der Nachbarschaft zu bleiben, weil sie dort jahrzehntelang gelebt habe und weil sie dazu beigetragen habe, die Kampagne gegen Kriminalität zu leiten, die die Nachbarschaft von Drogen, Prostitution und anderen schlechten Elementen befreit.

Morales sagte, sie könne es sich nicht leisten, irgendwo anders zu leben und mag die Nachbarschaft, weil sie in der Nähe von Geschäften, einer Apotheke und Bushaltestellen liegt.

Der größte Teil der Nachbarschaft ist von einem Zaun umgeben, den die Stadt Ende 2018 errichtet hat, um den Abriss der Gebäude vorzubereiten. Ein kleiner Bereich außerhalb des Zauns in der Nähe des Paisano Drive wurde in eine Art Freiluftkunstausstellung verwandelt, mit Garn, das Bäume und Zweige ziert, Mosaiken auf Schildern und Wänden und farbenfrohen Mustern auf Bürgersteigen.

Berufungsgerichtsverfügung an archäologische Erlaubnis gebunden

Die am 3. Januar erteilte einstweilige Verfügung des Third Court of Appeals beruht auf Grossmans Klage, die im Jahr 2018 vor einem Bezirksgericht in Austin gegen Mark Wolfe, den Exekutivdirektor der Texas Historical Commission, eingereicht wurde und auch rechtswidrig erlaubt Abriss von Gebäuden in der Nachbarschaft.

Das Bezirksgericht wies die Klage am 3. Januar ab, doch am selben Tag gab das Dritte Berufungsgericht Grossmans Antrag auf einstweilige Verfügung statt, um den Abriss zu verhindern.

Nieman, der Anwalt der Stadt, sagte, die Entscheidung des Berufungsgerichts, die Entscheidung des Untergerichts, die Erteilung der staatlichen Genehmigung für die archäologische Studie der Stadt zu genehmigen, aufrechtzuerhalten, sei "eine weitere Bestätigung, die die Stadt El Paso hat und weiterhin nach dem staatlichen Recht handelt."

Der Bürgermeister von El Paso, Dee Margo, sagte in einer Erklärung, die Entscheidung des Berufungsgerichts "bekräftige die Position der Stadt", dass die Arena gebaut werden könne.

"Wir freuen uns auf eine baldige Lösung, damit wir die Dynamik der Renaissance in unserer Innenstadt fortsetzen können", sagte Margo.

Grossman sagte, die Stadt könne sich die Arena nicht leisten. Ein privater Entwickler sollte eine Arena auf dem Flughafengelände in East El Paso bauen lassen, sagte er.

"Die Stadt muss den Bau mit Anleihegeldern abbrechen und es jemand anderem ermöglichen, es zu bauen und davon zu profitieren", sagte Grossman.

Vic Kolenc kann unter 546-6421, [email protected], @vickolenc auf Twitter erreicht werden.

Der leitende Redakteur der El Paso Times, Samuel Gaytan, trug zu dieser Geschichte bei.

Mehr: Der Stadtrat von El Paso lehnt das Siedlungsangebot für die Innenstadt in der Schlacht um Duranguito ab

J. P. Bryan sagt, die Pressemitteilung der Stadt El Paso sei "ein eklatanter Versuch, mich herabzusetzen".

Generalstaatsanwalt unterstützt die Position der Stadt bei der Ausrichtung von Sportveranstaltungen in der Innenstadt

Vorgeschlagene Kosten für die Arena in der Innenstadt, Größe unbekannt, da Stadtbeamte über die Einstellung von Projektexperten nachdenken

Gegner der El Paso Arena in der Innenstadt kämpfen, um Duranguito vor dem Obersten Gerichtshof von Texas zu schützen

Am beliebtesten

Eine Nachbarschaftsgruppe und eine Schule in St. Paul Como befinden sich mitten in einem Streit darüber, eine notwendige Erweiterung der Schule mit der Erhaltung eines Stücks Geschichte in Einklang zu bringen.

Die Nachbarschaftskoalition von Save Historic St. Andrews wurde im April gegründet, nachdem die Einwohner von Como erfahren hatten, dass die Deutsche Immersionsschule in Twin Cities erwägt, die benachbarte St. Andrews-Kirche in der Como Ave. 1051 abzureißen, um einen neuen Flügel der Schule zu errichten.

Schulbeamte sagen, es brauche zusätzlichen Platz, um seine Klassengrößen unterzubringen, die fast alle ausgelastet sind.

Im Mai stellte die Schule ihren Plan zum Abriss der Kirche ein, nachdem Anwohner Bedenken hinsichtlich des Abrisses des historischen und kulturellen Wertes der Kirche von 1927 geäußert hatten.

Die Gruppe behauptet, die Schule habe keine „ausreichende“ Öffentlichkeitsarbeit für die Gemeinde geleistet, einen möglichen Einfluss des Charakters auf die Nachbarschaft angesprochen oder die Bedeutung der Kirche für die Gemeinde berücksichtigt.

Anna Mosser, ein Mitglied der SHSA, sagte, die meisten Gruppenmitglieder hätten sich noch nie für die Erhaltung eines Gebäudes ausgesprochen.

"Es ist nicht nur eine Gruppe verärgerter Nachbarn, die versuchen aufzuhören (Entwicklung)", sagte Mosser. "Wir sind eine Gruppe, die sich um den Erhalt von Wohngebäuden und historischen Gebäuden kümmert."

John Forliti, ein pensionierter Priester in den Partnerstädten, wohnt am Mittwoch, dem 20. Juni 2018, gegenüber der St.-Andreas-Kirche in St. Paul. Seine Familie lebt seit 97 Jahren in Häusern rund um die Kirche Nicht nur für mich, sondern für Hunderte von Familien. Ich habe meine Mutter und meinen Vater dort begraben, viele Verwandte in dieser Kirche gebabelt und es hat Hochzeiten mit der Familie gegeben. Es ist ein wunderschönes Bauwerk, das 1927 von katholischen Einwandererfamilien in der Nachbarschaft erbaut wurde. Sie schätzten die Schönheit und das Symbol des Glaubens und hofften, dass ihre Kinder und Enkelkinder den amerikanischen Traum verwirklichen können. “(Jean Pieri / Pioneer Press)

Der Gruppe zufolge wurde St. Andrews von einem „kleinen Pool exzellenter Architekten aus den 1920er Jahren“ entworfen, ist sich jedoch nicht sicher, wer die Kirche gebaut hat. Die Kirche war bis 2010 aktiv, als sie außer Dienst gestellt wurde. 2013 bezog die deutsche Immersionsschule die Kirche und das angrenzende Schulgebäude.

Ted Anderson, Executive Director von TCGIS, sagte, die Schulbeamten hätten darauf gewartet, die Community zu erreichen, weil sie "etwas Wesentliches" teilen wolle.

Jetzt, sagte er, bemühe sich die Schule, einen Mittelweg mit der Nachbarschaftsgruppe zu finden, und betrachte „sehr ernsthaft“ einen anderen Ort anstelle der Kirche.

"Es ist meine Aufgabe, diesen Kindern die bestmögliche Ausbildung zu bieten", sagte Anderson. "Unsere Priorität kann nicht die historische Erhaltung sein."

In Verbindung stehende Artikel

  • Ein Autounfall tötet eine 80-jährige Frau in St. Pauls Dayton's Bluff
  • Während des Prozesses gegen die Bürger des Bundes sagte der St. Paul-Beamte, ein Kollege habe im Fall Frank Baker exzessive Gewalt angewendet
  • St. Paul-Mann festgenommen, nachdem die Polizei wegen Vergewaltigung einer älteren St. Louis Park-Frau angeklagt war
  • St. Paul College-Student bekommt kostenlosen Van für Krispy Kreme läuft
  • Meinungsverschiedenheiten zwischen den Generationen in St. Paul
Die Schule brauche zusätzlichen Platz für ihre rund 550 Schüler sowie ein neues Fitnessstudio, sagte Anderson. Das Fitnessstudio in der Kirche sei mit seinen Marmorsäulen und den unteren Wandverkleidungen „geradezu gefährlich“.

Laut Anderson sind ein neues Fitnessstudio, eine Cafeteria, Büros und vier bis sechs Klassenzimmer im vorgeschlagenen Gebäudeplan der Schule enthalten.

Casey Doyle, eine Nachbarin mit zwei Schülern an der Schule und Sonderschullehrerin an einer anderen Schule, sagte, es sei "richtig für die Kinder, wenn der Raum vergrößert wird".

Die Sonderschulabteilung der Schule, zu der ein Sprachpathologe, ein Ergotherapeut und ein Fallmanager gehören, teilen sich alle einen Raum im Keller der Kirche, sagte Doyle.

„Wenn ich reinkomme und mir das spezielle (Bildungs-) Setup ansehe, bricht es mir das Herz. Es ist schrecklich. Der Platz wird für die Kinder benötigt “, sagte sie.

Nach einer Sitzung des TCGIS-Einrichtungsausschusses am 12. Juni erklärte Mosser, dass Schulbeamte „zu Recht“ eine Erweiterung an einem anderen Standort in St. Paul anstreben.

Unabhängig davon sagte sie, dass die Gruppe beabsichtige, ihre Kampagne voranzutreiben. Dies beinhaltet eine Spendenaktion von GoFundMe, um eine historische Schutzauszeichnung für die Kirche zu erhalten, die seit Freitag fast die Hälfte ihres 10.000-Dollar-Ziels erzielt hat.

"Wir glauben, dass (St. Andrews) ein wichtiges Stück des Erbes von St. Paul darstellt", sagte Mosser.

Der pensionierte Priester John Forliti wohnt gegenüber der St.-Andreas-Kirche in St. Paul. Als Arbeiter religiöse Insignien entfernten, als es eine Schule wurde, fragte er die Arbeiter, was sie mit dem Kreuz machen würden. Es befindet sich jetzt auf dem Rasen seines Hauses gegenüber der Kirche. "Es sind 400 Pfund. Es geht nirgendwo hin. “Er sagte, dass seine Familie seit 97 Jahren in Häusern rund um die Kirche lebt. (Jean Pieri / Pioneer Press)

John Forliti wuchs 50 Fuß von der Kirche entfernt auf und lebt immer noch im selben Haus auf der anderen Straßenseite. Als pensionierter Priester, dessen Familie seit fast 100 Jahren in der Nachbarschaft lebt, sagte er, die architektonischen, kulturellen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Kirche würden „niemals wieder aufgebaut werden“.

"Es war ein Anker und ein Symbol für Stabilität, ein Symbol für die Einwanderer, die es gebaut haben", sagte Forliti. "Es ist nur eine Art Symbol dafür, was man mit dem amerikanischen Traum erreichen kann."

Neben der „engen“ Verbindung “seiner Familie mit der Kirche durch Ehen, Taufen und Beerdigungen, sagte Forliti, dass die Kirche auch für die Pfarrei wichtig sei, die einst dort untergebracht war. Die Pfarrei fusionierte mit der Pfarrei Mutterschaft der Heiligen Jungfrau Maria im Jahr 2010. „Die Pfarrei hat tiefe Wurzeln in der Kirche“, sagte er.

Er hofft, dass mit der Schule ein Kompromiss erzielt werden kann, bei dem die Kirche nicht entfernt wird.

Im Mai hat die Schulbehörde eine Abstimmung zur Genehmigung des Kirchenbauplans eingereicht, weil sie einen neuen Ort gefunden haben, an dem sie interessiert sind, sagte Anderson.

Die Diskussionen über die Zukunft von Schule und Kirche werden auf der nächsten Schulratssitzung am 28. Juni fortgesetzt.

Beschreibung (6)

Алексей, ну смотрите, ничего сверхсложного тут нет. Bei Auswahl von wird ein Fehler angezeigt. два простых правила:
1. если причастие описывает состояние, то форма с -ed "находится в этом состоянии", а форма с -ет "пивововома например, interessant - интересный, interessiert - интересующийся / заинтересованный.
2. Если же причастие описывает процесс, то форма с -ing - "процесс протекает в данное время", а с -ed - „было подвержен этому процессу, но процесс уже завершился например, Brennen -. Горящий, verbrannt - сгоревшей / горелый.
этого должно хватить.
Der Artikel wurde von Google in den Warenkorb gelegt.
если что-то будет непонятно - обращайтесь, постараюсь Вам помочь.

1. Eine Menge (aufregender-> aufregender) Leute beobachtete die Feuerwehrmänner, die versuchten, das (brennende-> brennende) Gebäude zu retten. 2. „Während meines Urlaubs bin ich auf einige sehr interessante Bücher gestoßen“, sagte er. "Welche?", Fragte sie mit (interessierter-> interessierter) Stimme. 3. Warum siehst du so aus (sorgen-> besorgniserregend)? - Ich hatte in letzter Zeit einige (besorgniserregende) Telefonanrufe. 4. Ich weiß nicht, was in dem (verbrannten-> verbrannten) Brief steht, ich habe ihn nicht gelesen. 5. Nichts kann das (sink-> sinked) Schiff jetzt retten. Wir können nur versuchen, die Passagiere zu retten. 6. Es war ein (aufregender-> aufregender) Vorfall. Kein Wunder, dass sie mit (aufgeregter-> aufgeregter) Stimme darüber sprach. 7. Nachdem sie die (erschreckende-> erschreckende) Geschichte gehört hatten, gingen die (erschreckenden-> erschreckenden) Kinder nicht schlafen. 8. Der Arzt hat sein Bestes getan, um sie davon zu überzeugen, dass mit dem Jungen nichts Ernsthaftes passiert ist, aber die (sorgen-> besorgte) Mutter würde sich nicht beruhigen.
Я правильно ли понял? :)

отлично! только три ошибки:
In 1 Fällen wurde ein Fehler aufgetreten, und es wurde ein Fehler aufgetreten
а 3 нужно выглядеть взволнованным, а не волнующим
In 5, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100, in 100 с затонувшего людей обычно не спасают. а если бы он был затонувшим, то было бы не sinkied, eine versunkene, потому что zu versenken - неправильный глагол, и его вторая и третья форма образуются не добавлением -ED, а изменением самого слова. но тут уж я виноват, т.к. слишком сильно упростил первоначальное объяснение