Kräuter hacken

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst und auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Zusammen zitierten sie Informationen aus 10 Referenzen. Das Content Management Team von wikiHow überwacht sorgfältig die Arbeit unserer Redaktion, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Standards entspricht.

Das wikiHow-Videoteam befolgte auch die Anweisungen des Artikels und bestätigte, dass sie funktionieren. Mehr erfahren.

Eine der ersten Fähigkeiten, die ein Koch lernt, ist das schnelle Hacken von Gemüse wie Zwiebeln, Paprika und Fleisch. Wenn Sie Probleme haben, Lebensmittel sicher und effizient zu hacken, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Werkzeuge (wie ein gutes Schneidebrett und ein Kochmesser) verwenden. Erfahren Sie, wie Sie das Messer richtig halten und die richtige Schneidtechnik für Ihre Küchenaufgabe anwenden. Mit ein wenig Übung werden Sie selbstbewusster und fähiger, Lebensmittel zu hacken.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Kräuter hacken hört sich vielleicht einfach an, aber es gibt einen richtigen und einen falschen Weg. Viele Menschen hacken die Kräuter und haben nur noch die Hälfte des Aromas im Schneidebrett. Im Folgenden gebe ich einige Tipps, um zu verhindern, dass Sie denselben Fehler machen.

Beim Hacken weicher Kräuter

    1. Der Trick ist, das Messer so wenig wie möglich mit den Kräutern in Berührung zu bringen und zu verhindern, dass es die Blätter stößt oder verletzt und den Saft und den Geschmack von den weichen Blättern entfernt.
    2. Bündeln Sie dazu die Kräuter zu einem kleinen Haufen, den Sie leicht mit den Fingern einer Hand zusammenhalten können.

    1. Halten Sie dann den kleinen Stapel Kräuter fest, und legen Sie die Seite der Messerklinge gegen diese Finger, und heben Sie das Messer vorsichtig an und schaukeln Sie es.

    1. Auf diese Weise erhalten Sie einen sehr feinen Schnitt durch die Kräuter, ohne sie mit ständigem Hacken und Stampfen bestrafen zu müssen.

Beim Hacken von harten Kräutern

    1. Entfernen Sie die Kräuter von ihren holzigen Stielen.

    1. Bilden Sie einen Stapel der abgestreiften Blätter.
    2. Halten Sie die Vorderseite des Messers mit einer Hand nach unten.

  1. Halten Sie den Griff des Messers mit der anderen Hand und hacken Sie von links nach rechts und dann von rechts nach links.
  2. Versuchen Sie, die Blätter auf einem Stapel zu halten, um den Kontakt mit dem Messer so gering wie möglich zu halten.

Paul Hegeman

Paul ist ein persönlicher Chefkoch für exklusive Kunden in Sydney und unser am häufigsten mitwirkender Autor. Paul wurde in den Niederlanden geboren und zog schon in jungen Jahren nach Kanada.

Die Erfahrung mit traditionellen europäischen Gerichten zu Hause und der vielfältige multikulturelle Einfluss von Lebensmitteln in Kanada haben Paul eine große Wertschätzung für verschiedene kulinarische Stile verliehen. Im Laufe der Jahre reiste Paul viel und arbeitete auf allen Ebenen der professionellen Küche, von der Fritteuse in der örtlichen Burgerfabrik bis zum Küchenchef in Fünf-Sterne-Hotels.

Heute lebt er mit seiner Frau und seinen Kindern ganztägig in Sydney, Australien. Sie werden feststellen, dass seine Rezepte natürliche, unkomplizierte Aromen und frische Zutaten betonen, wie sie in der mediterranen und südostasiatischen Küche zu finden sind.