Pressebüro

Harry Potter: Eine Geschichte der Magie wird heute in der British Library in London eröffnet. Basierend auf den von Hogwarts-Schülern untersuchten Schulfächern kombiniert die Ausstellung jahrhundertealte Schätze der British Library, darunter einige der ältesten Objekte der Bibliothek, mit Originalmaterialien des Verlags Bloomsbury und J.K. Rowlings eigenes Archiv, das zum ersten Mal ausgestellt wird.

Ab heute haben Besucher der Ausstellung die Möglichkeit, Gegenstände wie die Ripley-Schriftrolle zu bestaunen - ein alchemistisches Manuskript, das in 6 Metern Tiefe ausführlich beschreibt, wie der Stein der Weisen aus dem 16. Jahrhundert hergestellt wird, sowie den Grabstein des echten Nicolas Flamel unter vielen anderen.

Julian Harrison, der leitende Kurator der Ausstellung, sagte:

"Wir freuen uns, Besucher und Harry Potter-Fans gleichermaßen zu begrüßen Harry Potter: Eine Geschichte der Magie. Wir haben es geliebt, die magischen Traditionen zu entdecken, die hinter den Harry-Potter-Büchern stecken, und wir sind dabei auf so viele erstaunliche Artefakte gestoßen.

„Die Ausstellung entführt die Besucher auf eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Magie - von Meerjungfrauen zu Kristallkugeln, von Besenstielen zu Gartenzwergen! Es hat riesigen Spaß gemacht, die Exponate auszuwählen. "

Heutzutage wird in 20 öffentlichen Bibliotheken im ganzen Land auch eine regionale Version der Ausstellung auf Panel-Basis vorgestellt, die die lokalen Verbindungen zu Magie und Folklore beleuchtet, sodass auch die Menschen im ganzen Land die Ausstellung erleben können.

Die Ausstellung der British Library, Harry Potter: Eine Geschichte der Magie, die im Oktober 2018 in der New York Historical Society eröffnet wird, ist unter dem Layout-Titel -> zu sehen

  • Die British Library nimmt zum ersten Mal eine große Ausstellung in die USA auf
  • Harry Potter: Eine Geschichte der Magie wird vom 20. Oktober 2017 bis 28. Februar 2018 in der British Library in London zu sehen sein

Die britische Bibliothek freut sich, das bekannt zu geben Harry Potter: Eine Geschichte der Magie wird am öffnen New Yorker Historische Gesellschaft Im Oktober 2018 folgte sein Lauf an der British Library in London ab 20. Oktober 2017 - 28. Februar 2018.

Die Eröffnung der Ausstellung in New York markiert den 20. Jahrestag der Veröffentlichung von Harry Potter und der Stein der Weisen in den USA von Scholastic anlässlich des 20 - jährigen Bestehens der Veröffentlichung von Harry Potter und der Stein der Weisen in Großbritannien im Jahr 2017.

Vor der britischen Eröffnung in London Harry Potter: Eine Geschichte der Magie hat bereits über 25.000 Tickets verkauft - die höchste Anzahl an Tickets, die jemals für eine Ausstellung in der British Library verkauft wurde. Tickets sind auf der Website der British Library erhältlich.

Die Ausstellung enthüllt seltene Bücher, Manuskripte und magische Objekte aus der Sammlung der British Library und fängt die Traditionen der Folklore und Magie im Herzen der Harry Potter Geschichten. Die Ausstellung befasst sich mit den in Hogwarts untersuchten Themen und zeigt Originalentwürfe und -zeichnungen von J.K. Rowling und Harry Potter Der Illustrator Jim Kay wird zum ersten Mal ausgestellt.

Auf ihrer Reise von London nach New York wird die Ausstellung US-spezifische Artefakte aus der Sammlung von New York Historical und Gegenstände aus den USA enthalten Harry Potter Verlagssammlung von Scholastic.

Jamie Andrews, Leiter Kultur und Lernen der British Library, sagte:

„Wir freuen uns sehr, zum ersten Mal eine große Ausstellung nach New York zu bringen. Harry Potter: Eine Geschichte der Magie verspricht, eine atemberaubende Ausstellung zu sein, die die Traditionen der Folklore und Magie auf der ganzen Welt einfängt, die im Herzen der Harry Potter Geschichten. Wir freuen uns, diese Ausstellung nach ihrem Lauf hier in London mit Fans auf der ganzen Welt teilen zu können, zumal wir die Gelegenheit haben, die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der New York Historical Society und dem US-Verlag Scholastic für ein US-amerikanisches Publikum zu entwickeln . "

Louise Mirrer, Präsidentin und CEO der New York Historical Society, sagte:

„Als ältestes Museum in New York ist die New York Historical Society geehrt zu präsentieren Harry Potter: Eine Geschichte der Magie im Jahr 2018 und bringen Sie diese unglaublichen Schätze aus der British Library zu einem ganz neuen Publikum. Die Harry Potter-Reihe hat eine Generation zu begeisterten Lesern gemacht, und sie werden von dieser faszinierenden Erforschung magischer Traditionen und Mythen aus der ganzen Welt, die die Harry Potter-Reihe so reich und aufregend machen, begeistert sein. "

US-Fans erhalten auch einen kleinen Einblick in die Ausstellung. Am 20. Oktober 2017, an dem Tag, an dem die Ausstellung in London eröffnet wird, wird Scholastic einen der beiden begleitenden Titel veröffentlichen. Harry Potter: Eine Reise durch eine Geschichte der Magie. Dieses Buch richtet sich an ein Familienpublikum und zeigt eine Auswahl der erstaunlichen Artefakte, Manuskripte, Originalkunstwerke und magischen Objekte, die in der Ausstellung enthalten sind. Harry Potter: Eine Reise durch eine Geschichte der Magie wird von Scholastic gleichzeitig mit dem britischen Print-Verlag Bloomsbury am 20. Oktober zusammen mit der eBook-Ausgabe veröffentlicht, die von Pottermore in beiden Märkten veröffentlicht wird.

Im Herbst 2018 wird Scholastic zur Ausstellung in New York ein offizielles, umfassendes Begleitbuch herausgeben. Harry Potter: Eine Geschichte der Magie. In Zusammenarbeit mit den Herausgebern und Kuratoren der British Library wird dieses aufwendig produzierte, farbenfrohe Couchtischbuch das Ausstellungserlebnis für alle zugänglich machen. Erneut wird eine digitale Ausgabe von Pottermore veröffentlicht - diese Ausgabe wird Verbesserungen enthalten, die es ermöglichen, den Inhalt auf mehrere, digital-erste Arten zu navigieren, und wird zusätzliche visuelle Darstellungen von Ausstellungsartefakten enthalten.

Drücken Sie Kontakte

Elsie King, British Library
020 7412 7105 / [email protected]

"Unschlagbare Kombination"

"Wir (die British Library) sind absolut der richtige Ort, um diese Ausstellung zu machen. Wir sind die Heimat von Geschichten, wir befinden uns neben King's Cross - Plattform 9 und drei Viertel - und wir haben eine der größten Sammlungen über die Geschichte der Magie ", sagte Andrews, der Kultur- und Lernleiter der Bibliothek, der BBC.

"Das fühlt sich wie eine ziemlich unschlagbare Kombination an."

Tickets für die Ausstellung können ab Frühjahr 2017 gekauft werden.

Harry Potter und der Stein der Weisen, das erste Buch in Rowlings äußerst erfolgreicher Reihe, wurde 1997 erstmals veröffentlicht.

Sechs weitere Potter-Romane wurden später geschrieben, und aus der Serie entstand ein Filmhit.

Das Stück, Harry Potter und das verfluchte Kind, läuft derzeit im West End in London.

Das im letzten Monat veröffentlichte Drehbuch wurde in diesem Jahrzehnt zum meistverkauften Buch in Großbritannien und verkaufte sich allein in den ersten drei Tagen mehr als 680.000 Mal.

Harry Potter: Eine Geschichte der Magie in der British Library

Harry-Potter-Fans: Werden Sie aufgeregt. Die mit Spannung erwartete Ausstellung der British Library wird pünktlich zur Feier des 20-jährigen Bestehens von Harry Potter und der Stein der Weisen.

Die neue Ausstellung, die sich nur ein paar Muggelschritte von Plattform 9¾ entfernt befindet, verspricht absolut faszinierend zu sein und die faszinierende Geschichte hinter der Magie und dem Mythos zu erforschen, die J.K. Rowlings Zaubererwelt.

c. Tony Antoniou

Dachte, dass J.K. Rowling hat alles aus der Luft gezaubert? Obwohl sie zweifellos ein Genie ist, hat sie ein wenig Hilfe aus der Geschichte… Als ausgebildete Klassikerin war sie stark von der langen Geschichte des Mythos und der Magie beeinflusst, als sie die Harry-Potter-Saga schrieb, von der Verwendung lateinischer Zaubersprüche bis zur Entdeckung mythischer Wesen in alten, staubigen Büchern.

Diese aufregende Ausstellung zeigt seltene Bücher, Manuskripte und faszinierende Objekte aus der Sammlung der British Library, die alle im Mystischen und Magischen verwurzelt sind. Es wird auch nie zuvor gesehene Stücke von J.K. Rowlings Privatsammlung mit Skizzen, Notizen und sogar Originalentwürfen der Harry-Potter-Geschichten. Sie können auch zum ersten Mal Zeichnungen des Harry-Potter-Illustrators Jim Kay sehen.

Die Ausstellung ist nach dem Lehrplan der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei mit verschiedenen Abschnitten für Tränke, Kräuterkunde, Pflege magischer Kreaturen und Astronomie gegliedert.

Detail: Ein Phönix aus der Asche in einem Bestiarium aus dem 13. Jahrhundert (ca. British Library)

Halten Sie Ausschau nach der riesigen Ripley-Schriftrolle aus dem 16. Jahrhundert, die erklärt, wie man einen Stein der Weisen erschafft - und lernen Sie alles über die alte Kunst der Alchemie, die mindestens aus der Zeit der alten Ägypter stammt. Es wird handkolorierte antike Bilder von Drachen, Einhörnern, einem wunderschönen Phönix, der aus den Flammen aufsteigt, und andere Fabelwesen geben, die im Verbotenen Wald nicht fehl am Platz wären, und die verwendeten chinesischen Orakelknochen dürfen nicht fehlen für die Weissagung vor über 3.000 Jahren.

Harry Potter-Ausstellung in der British Library eröffnet

Derzeit ist keine Medienquelle verfügbar

Das ist der Trend von heute.

Harry-Potter-Liebhaber auf der ganzen Welt möchten sich vielleicht bei Alice Newton bedanken.

Sie war acht Jahre alt, als ihr Vater a nach Hause brachte Manuskript für sie zu lesen. Zu dieser Zeit arbeitete er für Bloomsbury Publishing.

Nachdem sie das Manuskript gelesen hatte, schrieb Alice eine Notiz an ihren Vater: „Die Aufregung in diesem Buch ließ mich innerlich warm werden“, schrieb sie. "Ich denke, es ist wahrscheinlich eines der besten Bücher, die ein Acht- oder Neunjähriger lesen konnte."

Bloomsbury veröffentlichte "Harry Potter und der Stein der Weisen".

Alices Notiz an ihren Vater ist Teil der neuen der British Library Ausstellung, "Harry Potter: Eine Geschichte der Magie." Es feiert den 20. Jahrestag der Veröffentlichung von J.K. Rowlings erstes Buch über Harry und seine Freunde an der Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry.

Als "Harry Potter und der Stein der Weisen" 1997 veröffentlicht wurde, sandte Bloomsbury nur 500 Exemplare an Geschäfte in Großbritannien und weitere 500 Exemplare an Briten Bibliotheken.

Jetzt sind Harry und seine Freunde weltweit bekannt.

Die Ausstellung in der British Library umfasst Rowling's Gliederung für ihre Bücher, ihre Kunstwerke und eine Karte der Hogwarts-Schule. Es enthält auch frühe Versionen von Rowlings Büchern, die von anderen Verlagen abgelehnt wurden.

Die Show hat zwei Räume. Sie sind nach den in Hogwarts angebotenen Fächern aufgeteilt. Bereiche sind Tränke, Kräuterkunde, Pflege magischer Kreaturen und Verteidigung gegen die dunklen Künste.

Jeder Bereich beschreibt die Geschichten und Überzeugungen, die Rowling in ihre Bücher aufgenommen hat.

In der Ausstellung sind Diskussionen über Alchemie, die europäischen Traditionen, die zur modernen Chemie führten, und die Ripley-Schriftrolle zu sehen - ein sechs Meter langes Dokument aus dem 16. Jahrhundert. Es beschreibt, wie man einen Stein der Weisen herstellt.

Die British Library hat bereits rund 30.000 verkauft Tickets zur Ausstellung - die meisten jemals verkauften Vorverkaufskarten für eine Ausstellung in der British Library.

Die Show endet am 28. Februar 2018. Sie wird dann zum 20. Jahrestag der Veröffentlichung von "Harry Potter und der Stein der Weisen", dem Titel des Buches in den Vereinigten Staaten, nach New York reisen.

Und das ist heute angesagt.

Die Associated Press berichtete über diese Geschichte. Ashley Thompson hat es für das Lernen von Englisch angepasst. George Grow war der Herausgeber.

Hinweise an die Redaktion

Die britische Bibliothek ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs und eine der weltweit größten Forschungsbibliotheken. Es bietet erstklassige Informationsdienste für Akademiker, Unternehmen, Forscher und Wissenschaftler und bietet beispiellosen Zugang zur weltweit größten und umfassendsten Forschungssammlung. Die Sammlung der Bibliothek hat sich über 250 Jahre entwickelt und umfasst mehr als 150 Millionen Einzelstücke aus allen Epochen der schriftlichen Zivilisation, darunter Bücher, Zeitschriften, Manuskripte, Karten, Briefmarken, Musik, Patente, Fotografien, Zeitungen und Tonaufnahmen in allen geschriebenen und gesprochenen Sprachen. Bis zu 10 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Website der British Library (www.bl.uk), auf der sie bis zu 4 Millionen digitalisierte Sammlungsgegenstände und über 40 Millionen Seiten einsehen können. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bl.uk

Das 1804 gegründete New Yorker Historische Gesellschaft hat die Aufgabe, die vielschichtige Geschichte von New York City, Bundesstaat und Land zu erforschen und als nationales Forum für die Diskussion von Fragen rund um die Entstehung und Bedeutung von Geschichte zu dienen. New York Historical ist dafür bekannt, dass es die Öffentlichkeit mit tief recherchierten und weitreichenden Ausstellungen wie z Alexander Hamilton: Der Mann, der das moderne Amerika geschaffen hat, die Sklaverei in New York, die Natur und die amerikanische Vision: Die Hudson River School in der New York Historical Society, die dankbaren Toten: Jetzt spielen sie in der New York Historical Society, Nueva York, WWII & NYC, TheWaffenschau im Alter von 100 Jahren: Moderne Kunst und Revolution, Chinesisch-Amerikanisch: Ausschluss / Einschluss, Superhelden in Gotham, Die ersten jüdischen Amerikaner: Freiheit und Kultur in der neuen Welt, und Die Schlacht von Brooklyn. Die Unterstützung dieser Ausstellungen und der damit verbundenen Bildungsprogramme ist eine der weltweit größten Sammlungen historischer Artefakte, amerikanischer Kunstwerke und anderer Materialien, die die Geschichte der Vereinigten Staaten und New Yorks dokumentieren. www.nyhistory.org

Bloomsbury Publishing ist ein führender unabhängiger Verlag. Die Kinderabteilung veröffentlicht Bücher für Kinder aller Altersgruppen bis 16 Jahre sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form. Es veröffentlicht über Vorschule, Bilderbücher, Belletristik und Sachbücher. Die preisgekrönte Liste umfasst Autoren wie J.K. Rowling, Neil Gaiman, Louis Sachar und Sarah J. Maas sowie Illustratoren wie Jim Kay, Chris Riddell und Emily Gravett. Weitere Informationen finden Sie unter www.bloomsbury.com

Das erste Buch in der Reihe von Harry-Potter-Romanen, Harry Potter und der Stein der Weisen, wurde ursprünglich 1997 von Bloomsbury veröffentlicht. Seitdem hat Bloomsbury alle sieben Harry-Potter-Romane in Kinder- und Erwachsenenausgaben veröffentlicht. Fantastische Bestien und wo man sie findet, Quidditch im Wandel der Zeiten und Die Geschichten von Beedle dem Bardenund die ILLUSTRIERTE AUSGABE von Harry Potter und der Stein der Weisen. Bloomsbury ist auch Herausgeber der physischen Hörbücher der gesamten Reihe.

Scholastic Corporation (NASDAQ: SCHL) ist der weltweit größte Verleger und Vertreiber von Kinderbüchern, ein führender Anbieter von gedruckten und digitalen Unterrichtsmaterialien für die Schulstufe K bis zur 12. Klasse sowie ein Produzent von Bildungs- und Unterhaltungsmedien für Kinder. Das Unternehmen erstellt hochwertige Bücher und E-Books, druck- und technologiebasierte Lernprogramme, Unterrichtsmagazine und andere Produkte, die in Kombination maßgeschneiderte Lösungen für Schulen anbieten, um das Lernen von Kindern sowohl in der Schule als auch zu Hause zu unterstützen. Das Unternehmen stellt allen Kindern über schulbasierte Buchclubs und Buchmessen hochwertige, erschwingliche Bücher zur Verfügung. Scholastic engagiert sich seit 96 Jahren für Schulen und Familien und setzt sich weiterhin dafür ein, eine Welt des Möglichen für alle Kinder zu öffnen. Erfahren Sie mehr unter www.scholastic.com

Pottermore, das digitale Verlags-, E-Commerce-, Unterhaltungs- und Nachrichtenunternehmen von J.K. Rowling, ist der globale digitale Verlag von Harry Potter und J.K. Rowlings Zaubererwelt. Als das digitale Herz von J.K. Pottermore.com, die Zauberwelt von Rowling, widmet sich der Entfaltung der Vorstellungskraft. Es bietet Nachrichten, Features und Artikel sowie neues und bisher unveröffentlichtes Schreiben von J.K. Rowling.

Was sonst?

Am Ende der Ausstellung müssen Sie die magische Welt von Harry Potter nicht verlassen. In der British Library finden zahlreiche Aktivitäten, Vorträge, Workshops und Veranstaltungen statt, an denen Sie teilnehmen können. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Einige Highlights sind:

Hogwarts, Poudlard, Rokfort: Übersetzung von Harry Potter am 9. November. Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie auf Isländisch "Schnatz" sagen?

Podiumsdiskussion zur Magie des 21. Jahrhunderts am 27. Februar. Erfahren Sie, wie Hexen, Druiden und Heiden heute praktizieren

Picturing Magic ist ein sechswöchiger Kurs, der am 21. Oktober beginnt. Lassen Sie sich von alten Büchern, Manuskripten und Objekten inspirieren und erstellen Sie Ihre eigenen fantastischen Illustrationen

Jacob Meydenbach Ortus Sanitatis, Straßburg 1491 (um British Library)

Und natürlich die Hogwarts-Lehrplanvorlesungen - für diejenigen unter Ihnen, die einfach nicht genug bekommen können ...

Ausstellung und Kunst

Harry Potter: Eine Geschichte der Magie in der British Library

20. Oktober 2017 - 28. Februar 2018

Für die Millionen von Potterheads, die nie ihre Hogwarts-Zulassungsbescheinigungen erhalten haben, Harry Potter: Eine Geschichte der Magie ist einer magischen Erziehung am nächsten. Diese Ausstellung läuft vom 20. Oktober 2017 bis zum 28. Februar 2018 in der British Library. Neue Technologie, alte Relikte und Artefakte von JK Rowling, dem Autor des überaus beliebten Harry Potter Romanserien, auf denen die Show basiert, erwecken die Magie zum Leben.

In den vielen Räumen der Ausstellung sind Einblicke in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Hexerei und Zauberei untergebracht. Objekte aus verschiedenen Museen auf der ganzen Welt, wie das British Museum, zeigen, wie Magie seit jeher mit Kultur verwoben ist und wie die Geschichte der Hexerei und der mystischen Kreaturen Rowlings Schreiben inspirierte. Die Abteilung Wahrsagen enthält die chinesischen Orakelknochen, von denen angenommen wurde, dass sie die Zukunft erzählen, und die bis zum 27. Dezember 1192 v. Chr. Datiert werden können, sowie interaktive Tarotkarten. Darüber hinaus befindet sich ein 3000 Jahre alter Kessel aus Battersea in der Nähe von zwei animierten Kesseln, in denen Besucher eine Vielzahl virtueller Erfindungen anstellen können. Ein weiteres Highlight ist eine 400 Jahre alte Himmelskugel, die es den Besuchern dank Augmented Reality ermöglicht, die Konstellationen der Welt zu betrachten, von denen viele die gleichen Namen von Charakteren in der Welt haben Harry Potter Serie.

Andere bemerkenswerte Gegenstände sind die 500 Jahre alte, sechs Meter lange Ripley-Schriftrolle, die den angeblichen Prozess zur Herstellung eines Philosophensteins, einer im Japan des 18. Jahrhunderts entdeckten „Meerjungfrau“, darstellt. und die früheste gedruckte Darstellung von Hexen mit einem Kessel. Die Show zeigt auch Artefakte von Rowling selbst, wie Originalmanuskripte mit Redaktionsnotizen und eine Kopie von Harry Potter und der Stein der Weisen.

Zuschauer aller Altersgruppen und Hintergründe werden vom Display verzaubert. "Wir denken, es ist eine Ausstellung mit einer sehr großen Anziehungskraft. Hier geht es um die Geschichte der Magie in allen möglichen Kulturen… “, sagt Joanna, eine der vier Kuratoren der Show. Diese einzigartige Sammlung hat Magie, die stark genug ist, um Potterheads, Geschichtsinteressierte und Magieliebhaber aus der ganzen Welt zu vereinen.

Atemberaubend, erfrischend und zeitgemäß - die am meisten erwartete Ausstellung in dieser Saison hat zu Recht bereits mehr als 12.000 Freikarten für Studenten angeboten. Sowohl erzieherisch als auch unterhaltsam, der faszinierende Inhalt von Die Geschichte der Magie ist perfekt für alle, die ihren Zauberstab wert sind.

Laura Boyle
Foto: Britische Bibliothek

Harry Potter: Eine Geschichte der Magie ist vom 20. Oktober 2017 bis zum 28. Februar 2018 in der British Library. Für weitere Informationen oder zur BuchungBesuchen Sie die Website der British Library hier.

Sieh dir den Trailer an Harry Potter: Eine Geschichte der Magie Hier:

Die rekordverdächtige Ausstellung der British Library, Harry Potter: Eine Geschichte der Magie, wird im Herbst 2020 in Japan eröffnet. Dies ist der Titel des Layouts ->

  • Die British Library führt zum ersten Mal eine große Ausstellung nach Japan

  • Harry Potter: Eine Geschichte der Magie wird im Herbst 2020 im Hyogo Prefectural Museum of Art und in der Tokyo Station Gallery zu Gast sein

Die British Library freut sich, dies bekannt zu geben Harry Potter: Eine Geschichte der Magie wird in Japan eröffnet um Hyogo Prefectural Museum of Art vom 5. September bis 8. November 2020 und Tokyo Station Gallery vom 21. November 2020 - 7. Februar 2021. Die Ausstellungen feiern den 20. Jahrestag der Veröffentlichung der japanischen Ausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen und folgen Sie der Initiative „Großbritannien in Japan 2019-20“ des British Council und der britischen Botschaft in Tokio, um die Breite der britischen Beziehungen zu Japan herauszustellen. Großbritannien in JAPAN 2019-20 erstreckt sich von der Rugby-Weltmeisterschaft und dauert bis zum Ende der Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio im September 2020.

Dies ist das nächste Kapitel der erfolgreichsten Ausstellung der British Library, die zwischen Oktober 2017 und Februar 2018 170.000 Besucher anzog und damit neue Wege für das öffentliche Programm der Library beschritt. Viele Besucher kamen zum ersten Mal in die Library. Harry Potter: Eine Geschichte der Magie wurde 2018 von der New-York Historical Society veranstaltet, der ersten großen Ausstellung der British Library in Amerika.

Auf ihrer Weiterreise nach Japan zeigt die Ausstellung seltene Bücher, Manuskripte und magische Gegenstände aus der Sammlung der British Library sowie von J.K. Rowlings persönliches Archiv, das die Traditionen der Folklore und der Magie im Herzen der Harry Potter Geschichten.

Jamie Andrews, Leiter Kultur und Lernen der British Library, sagte:

Harry Potter: Eine Geschichte der Magie hat das Publikum in London und New York begeistert und wir freuen uns sehr, mit dem Hyogo Prefectural Museum of Art, der Tokyo Station Gallery und dem Yomiuri Shimbun zusammenzuarbeiten, um die Aufregung dieser magischen Ausstellung in Japan im nächsten Jahr zu teilen. Wir hoffen, dass das Publikum als erfolgreichste Ausstellung der British Library diese unglaubliche Auswahl an magischen Objekten aus unserer Sammlung genießt. “

Wörter in dieser Geschichte

Ausstellung - n. Ein ereignis, bei dem gegenstände (wie kunstwerke) in einem öffentlichen raum ausgestellt werden, damit die menschen sie anschauen können: eine öffentliche show von etwas

Manuskript - n. Die Originalkopie eines Theaterstücks, Buches, Musikstücks usw., bevor es gedruckt wurde

Bibliothek - n. Ein Ort, an dem Bücher, Zeitschriften und andere Materialien (wie Videos und Musikaufzeichnungen) zur Nutzung oder zum Ausleihen zur Verfügung stehen

Gliederung - n. Eine schriftliche Liste oder Beschreibung nur der wichtigsten Teile eines Aufsatzes, einer Rede, eines Plans usw.

Fahrkarte - n. Ein Blatt Papier, mit dem Sie eine Show sehen, an einer Veranstaltung teilnehmen, mit einem Fahrzeug fahren usw. können.