Die unerklärliche Wahrheit von Kitchen Nightmares

Es gibt nichts Schöneres, als eine Kochshow einzuschalten und die düsteren Klänge von Gordon Ramsay zu hören, der einen verwirrten Koch anschreit. Eine der beliebtesten Shows von Ramsay, die von Schimpfwörtern geplagt wurde, war Küchen-AlbträumeDer heiß gelaunte schottische Koch und die Fernsehpersönlichkeit halfen dabei, Restaurants in Schwierigkeiten zu bringen und scheitern zu lassen, indem sie sie hauptsächlich mit frischen Produkten und gefrorenen Vorspeisen anschrien, während die Besitzer hartnäckig die Arme verschränkten. Am Ende der Folge wurden das ungenießbare Essen und der unterdurchschnittliche Service des Restaurants (normalerweise) verändert und vor dem Aussterben bewahrt, indem Schulden oder unterdurchschnittliche Yelp-Bewertungen lahmgelegt wurden.

Auch wenn diese beliebte Restaurant-Verjüngungskur 2014 abgesagt wurde, gibt es immer noch viele Geheimnisse hinter den Kulissen, von denen Sie wahrscheinlich nie gewusst haben Küchen-Albträume. Von der Art und Weise, wie die Reality-Show gefilmt wurde (und wie viel davon tatsächlich Realität war), bis zu der Tatsache, wie gut Restaurants abschnitten, nachdem Ramsays Team ihre Küche übernommen hatte, ist dies die unsagbare Wahrheit von FOX's Küchen-Albträume.

Die meisten Restaurants von Kitchen Nightmares sind jetzt geschlossen

Obwohl Gordon Ramsay sechseinhalb glanzvolle Saisons damit verbracht hat, Restaurants von Ein-Sterne-Restaurants in begehbare Restaurants zu verwandeln, ließ seine professionelle Magie für viele der Restaurants, die in der Show auftraten, anscheinend schnell nach.

Im Jahr 2014, kurz danach Küchen-Albträume wurde storniert, Die tägliche Post berichteten, dass 60 Prozent der Restaurants, die in der Show erschienen, geschlossen hatten.

"Sie bitten nicht, an einer Show namens" "teilzunehmen Küchen-Albträume Wenn Ihr Restaurantgeschäft boomt und es daher nicht verwunderlich ist, dass viele der Restaurants, die Gordon in den letzten zehn Jahren besucht hat, jetzt geschlossen sind ", sagte ein Sprecher von Ramsay Die tägliche Post damals.

Wir haben diese Statistiken für 2018 schnell aktualisiert und festgestellt, dass von den 77 Restaurants, die zwischen 2007 und 2014 auf der Messe erschienen, nur noch 15 geöffnet sind. Das bedeutet, dass für fast 81 Prozent dieser Restaurants der "Albtraum" vorbei ist.

Gordon Ramsay wurde mehrfach von Teilnehmern der Show verklagt

John Chapman ist nicht der einzige Restaurantbesitzer, der mit dem Ergebnis der Show unzufrieden war. Gordon Ramsay wurde mehrmals von unglücklichen Restaurantbesitzern und Köchen der Show wegen seines (manchmal explosiven) Temperaments verklagt.

Im Jahr 2008 wurde Ramsay für £ 500.000 ($ 679.000 USD) verklagt, weil er einen Restaurantmanager als "faulen Trottel" bezeichnet hatte. Martin Hyde war der Restaurantmanager bei Dillons - einem Restaurant in New York City - und sagte, dass er von Ramsay aufgebohrt wurde, obwohl er keine Verantwortung für die Küche hatte und sich hauptsächlich um die Bar- und Restaurantveranstaltungen kümmerte.

"Von Gordon Ramsay im Fernsehen lächerlich gemacht zu werden, hat mein Leben ruiniert", sagte Hyde Die tägliche Post. "Mein Ruf ist in Trümmern und niemand will mich anstellen."

Im Jahr 2014 verklagte ein anderer Showteilnehmer Ramsay, nachdem er und der Moderator der Show "eine explosive Auseinandersetzung" hatten Der Spiegel. Joe Naggy, der das Restaurant Norwalk, Ohio, Mill Street Bistro besaß, verklagte Ramsay und seine Besatzung auf Schäden am Restaurant, einschließlich einer entgifteten Decke, die nie repariert wurde, und erhielt eine Entschädigung in Höhe von 900 GBP (1.233 USD).

Die berühmte Folge von Amy's Baking Company wurde nicht inszeniert

Erinnerst du dich Das Folge von Küchen-Albträume Wo waren die Besitzer verrückter als sonst? Die Amy's Baking Company Folge von Küchen-Albträume ist wahrscheinlich die berüchtigtste in der Geschichte der Show, und der Konflikt war so schwerwiegend, dass die Crew ihre Transformation nicht einmal vollenden konnte. Die Shenanigans hörten auch nicht auf, als die Credits rollten: Die Besitzer des jetzt geschlossenen Restaurants waren dafür berüchtigt, Kunden zu bedrohen, die schlechte Yelp-Bewertungen hinterlassen hatten, und lange Rants in den sozialen Medien zu posten.

Obwohl Amy's Baking Company jetzt geschlossen ist, waren ihre Possen anscheinend genauso verdeckt, wie sie in der Show zu sehen waren. Eins Mittel Der Blogger, der bei den Dreharbeiten zu der zweiteiligen Folge dabei war, sagte, die "epischen Blowouts" der Besitzer Amy und Samy seien "100% formtreu und nicht für das Fernsehen manipuliert". Obwohl Blogger Greg Taylor sagte, dass das Essen "nur in Ordnung" sei, war das Verhalten des Besitzers, als er einen Wutanfall auslöste, "schockierend".

Gordon Ramsays Temperament explodiert nur, wenn er vor der Kamera steht

Ramsay ist möglicherweise berüchtigt für sein "albtraumhaftes" Verhalten in seinen Shows, einschließlich Küchen-Albträume und Höllenküche, aber anscheinend sind die meisten seiner Wutanfälle und Schimpfwörter vor der Kamera angesammelt.

Laut einem Mitglied der Show-Crew, das 2013 einen AMA (Ask Me Anything) auf Reddit gemacht hat, wird Ramsay selten wütend, wenn die Kameras ausgeschaltet sind, obwohl er sagte, dass Ramsays Temperament ist ist real (auch wenn es später bearbeitet wird):

"Man sieht ihn nie aus der Kamera verrückt werden, aber das liegt daran, dass er keinen Grund dazu hat", sagte das Besatzungsmitglied. "Das einzige Mal, dass ich ihn explodieren sah, war während des Abendessens, als das Küchenpersonal Essen servierte, das ein legitimes Gesundheitsrisiko darstellte. Er wird nur wütend, wenn er einen Grund dazu hat, sonst ist er ein sehr lustiger und netter Kerl. Sie können sogar Das sieht man in all seinen Shows in Großbritannien. Die US-Versionen bearbeiten gerne selektiv, um Drama zu spielen. "

Restaurantbesitzer interagieren nicht viel mit Gordon Ramsay

Auch wenn Sie vielleicht an die Show denken Küchen-Albträume wie Gordon Ramsays Show, ein Paar, das in der dritten Staffel in der Show auftrat, in einem Interview mit 2010 sagte Der New Jersey-Rekord dass sie hauptsächlich mit Ramsays Team und Crew interagierten und sich kaum mit dem berühmten Fernsehkoch unterhielten:

"Du hast überhaupt keine Interaktion mit Ramsay. Er kommt mit einer sehr großen Maschine von Assistenten und Helfern. Die einzige Zeit, die ich jemals mit ihm verbracht habe, war vor der Kamera."

Das Ehepaar wies auch darauf hin, dass die Produzenten von Küchen-Albträume Ich würde im Allgemeinen versuchen, das Drama zu schüren, indem ich ihnen gezielte Fragen stelle wie: "Wenn dies jetzt fehlschlägt, wie können Sie bei Ihrem Ehemann bleiben?"

Das Paar war sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie Ramsays Team "sein Restaurant auf langfristigen Erfolg ausrichtet". Das Restaurant Bazzini in Ridgewood, New Jersey, ist jedoch geschlossen.

Es sind nicht die gleichen Kitchen Nightmares, die Großbritannien ursprünglich hatte

Sie kennen das Küchen-Albträume Formel, richtig? Ramsay kommt in ein schlechtes Restaurant, schimpft mit Besitzern und Mitarbeitern und schikaniert sie, damit sie besser werden. Es wird viel geschworen, es wird viel nach Namen gerufen und die Art von Missbrauch, die man sich immer gewünscht hat, häufen sich auf Autoritätspersonen. Nur, das gibt es in der englischen Originalversion überhaupt nicht - und Der AV-Club schaute sich die Unterschiede an.

Als sie die britische Originalversion sahen, fanden sie einen völlig anderen Ramsay. Das Fluchen, Fluchen und Schreien war größtenteils verschwunden. Er arbeitete mit Restaurantbesitzer, anstatt wie ein Bulldozer hereinzukommen. Die Erzählung war Ramsay selbst, und es war Ramsay, der anscheinend wusste, dass viele ihr Bestes gaben. Sie hatten einfach keine Ahnung, wie sie den Fehler beheben konnten. Sicher, es gab einige Schreie, aber nichts auf der Skala der US-Version. Er ist so anders, dass man sich fragen muss, ob er tatsächlich jemand anders ist, der einen Gordon Ramsay-Anzug trägt, und es ist eine Schande, dass Amerikaner diese Seite von ihm nicht sehr oft sehen.

Diesmal brachte er einen Vegetarier dazu, Schinken zu essen

Die Entscheidung, Vegetarier zu werden, ist nicht jedermanns Sache, aber es ist einfach genug, sie zu respektieren. Ramsay bekam nach der Ausstrahlung einer britischen Folge von eine ziemliche Hitze von den Medien Küchen-Albträume bei La Lanterna in Hertfordshire (via Der Telegraph), weil ein Vegetarier in der Show einen grausamen "Streich" gespielt hat.

An dem Vorfall beteiligten sich Freiwillige, darunter ein achtjähriger Vegetarier, die auf der Straße rekrutiert wurden, um Pizzen aus dem vorgestellten Restaurant zu probieren. Als es Zeit war, die Pizza zu probieren, versicherte Ramsay einem Freiwilligen, dass man tatsächlich Vegetarier sei. Nachdem der Mann es gegessen hatte, klärte er es auf. Es war vegetarisch mit Ausnahme des Schinkens. Ramsay lachte, als der Mann davonlief, und eine Menge prominenter Köche verurteilten die Respektlosigkeit.

Der Wächter Ich habe schnell darauf hingewiesen, wie schlecht ein Beispiel ist, das er setzt, und gefragt, ob er den gleichen "Witz" mit jemandem gemacht hätte, der bestimmte Lebensmittel aus religiösen Gründen oder wegen Allergien meidet. Wenn es um Essen geht, sollte es nicht darum gehen, das zu tun, was ich sage, nicht das, was ich tue.

Gordon Ramsay bedauert, die Show beendet zu haben

Sind Sie ein Küchen-Albträume Superfan, der die Show verpasst? Ramsay spürt deinen Schmerz. Die populäre Show, die Ramsays Fernsehkarriere startete, endete im Jahr 2014 teilweise, weil Ramsay die Restaurants satt hatte, die er repariert hatte.

In einem Interview mit Die New York Daily News 2017 erklärte Ramsay, dass er die Kritik satt habe, für die er von den Fans bekommen habe Küchen-Albträume Restaurants schließen links und rechts.

"Ich habe es satt Küchen-Albträume weil ich verdammt bin ", sagte er.„ Also bin ich eines Morgens aufgewacht und dachte, wenn ich verdammt bin, bin ich fertig. " "

Er fügte seine Reue hinzu, als er beschloss, seine eigene Show aus der Luft zu ziehen, was zugegebenermaßen wütend gemacht wurde: "Ja, es war falsch, meine eigene Show aus der Luft zu ziehen, aber das war es."