Mieten Sie eine Superyacht in der Nebensaison im Mittelmeer

Von den Balearen vor der spanischen Küste ist Ibiza, auch "Weiße Insel" genannt, als Partyinsel bekannt. Es hat Schönheit und Strände und weltberühmte "Superclubs", und es ist nur etwa 134 Meilen von Barcelona entfernt.

Flug oder Fähre?

Es ist eine Insel, also gibt es zwei Möglichkeiten, dorthin zu gelangen: mit dem Flugzeug und mit dem Boot. Fliegen ist natürlich die schnellste und in vielen Fällen auch die günstigste Option.

Mehrere Fluggesellschaften fliegen regelmäßig zwischen Barcelona und Ibiza, aber die kostengünstigsten Optionen sind Vueling und Ryanair. Flüge dauern ungefähr eine Stunde pro Strecke und können bis zu 21 USD Hin- und Rückflug kosten - die Kosten variieren jedoch je nach Jahreszeit, Wochentag und Reisedauer. Wenn Sie an Wochentagen außerhalb der Saison mindestens drei Wochen im Voraus buchen, erhalten Sie die niedrigsten Preise.

Ibiza-Besucher können die Insel auch mit der Fähre erreichen, was sich als die günstigste Option für Last-Minute-Reisen erweisen könnte. Die von Balearia und Trasmediterranea betriebenen Fähren legen täglich gegen 23:00 Uhr am Hafen von Barcelona ab. und kommen um 6:15 Uhr morgens auf Ibiza an - das ist eine achtstündige 14-minütige Nachtwanderung. Die Rückreise startet in der Regel um 11:15 Uhr von Ibiza und kommt gegen 19:30 Uhr in Barcelona an.

Die billigsten Fährtickets kosten für den informellen Bereich oder die Sitzabteilung rund 70 USD. Bei Kabinen mit Betten bewegen sich die Tickets näher an 200 US-Dollar.

MITTENS IN DER MED

Die Vorteile einer Kreuzfahrt im Mittelmeer in den Nebensaisonmonaten sind die gleichen, die Sie auch im Sommer in der Karibik vorfinden werden. Die Ankerplätze und Häfen, Museen und historischen Sehenswürdigkeiten sind ruhiger und weniger überlaufen, und es ist einfacher, Seedienstleister zu finden.

Im Gegensatz zu Antigua und St. Barths sind die Geschäfte und Restaurants in Südfrankreich und anderen beliebten Kreuzfahrtzielen von Med in der Regel das ganze Jahr über geöffnet (sobald Sie vom Strand ins Landesinnere ziehen). Besonders in den europäischen Häfen kann es auch einfacher sein, ausgefallene Proviant zu beschaffen.

Giacomo Spiaggi, President und CEO von Mansueto Marine, Anbieter einer umfassenden Palette von Yacht-Support-Dienstleistungen in San Remo, Italien, listet einige seiner bevorzugten Off-Season-Häfen auf:

1) Portosole, San Remo: Ruhig, aber mit vielen Geschäften und Dienstleistungen in der Nähe. Auch zentral an der Riviera gelegen, mit attraktiveren Docking-Tarifen als viele andere. Nachdem ich im Januar das verrückte Wetter und die Schurkenwellen gesehen habe, die über den Ufermauer brachen, würde ich mir ein bisschen Sorgen darüber machen, wie geschützt er im Vergleich zu einigen anderen Stellen ist.

2) Port Vauban oder IYCA, Antibes: Guter Schutz vor Winterwetter, in der Nähe von Geschäften und Dienstleistungen, in der Nähe der Aktivitäten und des Nachtlebens im Winter in Südfrankreich, in der Nähe der Autobahnen und Routen in die Alpen zum Skifahren während der Ausfallzeit.

3) Palma, Mallorca: Gute Werftleistungen, vielleicht das beste Winterwetter im Mittelmeer, viele Aktivitäten, um die Besatzung während der Ausfallzeiten zu unterhalten, unglaubliche natürliche Schönheit.

Der 63 Meter lange Benetti Lionheart genießt eine verlängerte Mittelmeersaison von April bis November. In den Nebensaisonmonaten, sagt ihr Kapitän, Captain Thomas Jones, "tendieren wir dazu, die Riviera zwischen Monaco und St. Tropez auf und ab zu kreuzen und so etwas wie sehr, sehr ruhige Ankerplätze zu genießen."

Der wahre Nachteil ist die Wassertemperatur, die Eigentümer und Gäste, die Segeln mit Wassersport gleichsetzen, abschrecken kann. Das Wasser wird im April auf vierzehn Grad Celsius und siebenundfünfzig Grad Fahrenheit heruntergefahren.

Zusätzlich bringt der Winter eine erheblich erhöhte Wahrscheinlichkeit von schlechtem Wetter mit sich. Wie in der Karibik kann die Beobachtung der Prognose ein entscheidender Faktor sein, wenn es darum geht, eine erfolgreiche Nebensaison im Mittelmeerraum zu verbringen.

Must-Know-Tipps für einen Besuch in Ibiza in der Nebensaison

Das Wort Ibiza zaubert nicht sofort Bilder von totaler Entspannung, Ruhe und einem friedlichen Urlaub. Ich weiß nichts über dich, aber wenn ich an Ibiza denke, fallen mir sofort Raver, laute Musik und Clubbing ein! Aber als wir vor ein paar Jahren im April auf Ibiza ankamen, war es etwas völlig anderes als alles, was ich mir vorgestellt hatte.

Ibiza ist eine wunderschöne Insel im malerischen Mittelmeer. Es liegt vor der Küste von Valencia im Osten Spaniens und ist ein atemberaubendes Ziel für einen erholsamen Urlaub (außerhalb der Partysaison). Das Wasser ist kühl, blau und unglaublich einladend, die unzähligen verwinkelten Straßen und wunderschönen alten Gebäude machen es zur perfekten Kulisse für einen fantastischen Kurzurlaub.

Das Wichtigste ist, dass Ibiza nicht das ganze Jahr über eine verrückte Partyinsel mit Alkohol ist. Die "Saison" dauert vom 18. Mai bis zum 18. September. Wenn Sie also nicht in der großen Partysaison sind, ist ein Besuch außerhalb dieser Zeiten eine großartige Möglichkeit, einen budgetfreundlichen Urlaub in einer wunderschönen spanischen Umgebung zu verbringen.

Es gibt so viele interessante Orte, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden, darunter Cafés, winzige Tapas-Bars, verwinkelte Stufen, Boutiquen und unglaubliche Restaurants. Eine Reise nach Ibiza sollte auf jeden Fall auf der Liste der Reisenden stehen, da Sie die ganze Schönheit einer faszinierenden, wunderschönen spanischen Insel in einem atemberaubenden Teil der Welt genießen können.

Inselleben außerhalb der Saison auf Ibiza

Im April verbrachte ich eine tolle Woche auf Ibiza. Der Ruf, den es in den USA immer hatte, eine reine Partyinsel zu sein, wurde durch meine Realität dort abgelöst. Hier war mein Ibiza:

Der April ist auf Ibiza immer noch Nebensaison, daher ist es ruhiger. Ich verbrachte meine Tage damit, die praktisch leeren Strände an der Nordostseite der Insel zu erkunden - zerklüftete rote Felsenküsten, absolut klares smaragdgrünes Wasser und glatte Sandstrände, die hier und da in kleinen Buchten versteckt sind. Ich hatte das Gefühl, mein eigenes kleines mediterranes Paradies zu entdecken.

Ich war in Santa Eularia, der drittgrößten Stadt der Insel, wo mein Freund (oder genauer gesagt mein Ex-Freund aus früheren Jahren) jetzt mit seiner Freundin und ihren Eltern lebt. Obwohl wir über die Jahre in Kontakt geblieben sind, hatten wir uns seit acht Jahren nicht mehr gesehen. Wir trafen uns anfangs in Argentinien und ich stelle mir vor, dass wir immer die gleiche Berufung haben, um verschiedene Teile der Welt kennenzulernen. Es war also in gewisser Weise erstaunlich, seine unglaublich einladende Freundin Virginia kennenzulernen, sein neues Leben zu sehen und es zu können Behalte diese Freundschaft.

Hier ist eine Auswahl von Virginia, die wir für eine Nacht zusammengestellt haben (beachten Sie die geschlagene Avocado mit Nüssen - unglaublich!):

Der Blick vom Dach des Hauses, in dem ich gewohnt habe:

Die Woche war also eine Mischung aus meiner Zeit der Erkundung des sonnigen Strandes und dem Erleben des lokalen Lebens von Lalo und Virginia. Ich werde sagen, dass die Menschen, die auf Ibiza leben, einige der offensten und aufrichtigsten Menschen sind, denen ich auf Reisen begegnet bin. Die meisten Freunde von ihnen, die ich getroffen habe, hatten ein Lächeln im Gesicht und eine Frage in der Zunge, waren neugierig auf meine Geschichte und wollten mir mehr über ihre erzählen. Ich liebe Menschen, die dafür sorgen, dass man einfach in Gegenseitigkeit offener und freundlicher sein möchte. Ich habe neulich mit einem Freund gesprochen, der die gleiche Sicht auf Ibiza hatte, und wir haben kommentiert, wie zufrieden jeder scheint, der dort lebt, was eine seltene Erfahrung ist!

Lalo und Vir haben auf Ibiza ein Geschäft namens Emonk Ibiza, das handgefertigte Schuhe, Schmuck und Kleidung verkauft. Ihre Sachen sind erstaunlich, ich will eins von allem, keine Übertreibung. Außerdem habe ich die harte Arbeit gesehen, die bei der Herstellung all dieser Dinge anfällt: Sie reisen an Orte wie Thailand und Nepal, um Materialien für ihre Produkte zu finden und dann viel von Hand zu tun. Wenn Sie das Zigeunerleben führen oder nur das Teil anschauen möchten, schauen Sie sich deren Facebook und Instagram an. Wenn du mir ein Paar dieser Stiefel kaufen willst, mach weiter 😉

Während meiner letzten paar Tage auf der Insel flog ein in London lebender Freund aus Seattle zu mir, um mich auf Ibiza-Stadt zu treffen. Wir haben in diesem süßen Hotel Los Molinos übernachtet (danke Dave.). Es war so schön, jemanden dort zu haben, der bereits ein Freund war, und wir konnten alle Intro-Gespräche überspringen, die ich im letzten Monat mit Reisenden geführt habe! Es war schön, sich an dieser Front ein bisschen zu entspannen.

Wir haben eine Menge (Getränke) in diese zwei Tage gepackt (Pool-Zeit, Fußball gucken, Gin-Bar, Strandhüpfen in der Nähe von Portinatx, Clubbing in Pacha, ausgefallenes Paella-Abendessen). Hier ist Dave an einem netten kleinen Sangria + Tapas-Ort:

Gin & Tonic Bar (die gerade in Spanien sehr beliebt sind! Sie sind überall):

Sonniger Samstag am Pool:

Sonntag war mein Lieblingstag - nachdem wir an der Küste entlang zu ein paar Stränden gewandert waren, landeten wir in einem Café am Strand und wollten ein Bier in der Sonne trinken. Unser Aufenthalt dauerte viel länger als geplant! Die Biere waren so kalt und lecker, Musik war der Hammer und sie servierten die besten Oliven, die ich je gegessen habe (#fact).

Oh Gott diese Oliven ...

Den Strand fanden wir:

Panorama in Portinatx:

Der Barkeeper sah, dass sie uns gefielen, so gab er uns die doppelte Portion und brachte uns dann einen hausgemachten Flan vom Familiengrill, der an diesem Tag dort stattfand. Wenn ich jetzt zu diesem Nachmittag zurückkehren könnte, würde ich sofort !! Diese Art von Tagen können Sie nie planen, aber immer im Gedächtnis behalten.

Ich verließ Ibiza in dem Wissen, dass ich eines Tages zurückkehren würde, wenn nicht in diesem Sommer. Fortsetzung folgt!

Genießen Sie ein Wochenende, nur einen kurzen Flug von Barcelona entfernt

Von Duncan Rhodes

Wir fliegen nach Ibiza, um die Strände, Sehenswürdigkeiten und das Nachtleben zu erkunden. Tipps für die Anreise von Barcelona nach Ibiza.

Ibiza gehört zusammen mit Mallorca, Menorca und Formentera zum spanischen Archipel der Balearen, einer kleinen Inselgruppe, die etwa 215 km von Barcelona und der Costa Brava entfernt über dem Mittelmeer liegt. Bekannt als "Die Weiße Insel", ist Ibiza bekannt für seine natürliche Schönheit, Sandstrände, die malerische Altstadt und die weltberühmte Partyszene. Im Sommer versammeln sich Clubber aus allen Ecken der Welt, um die ganze Nacht - und manchmal auch den ganzen Tag - in Superclubs wie Pacha, Privilege, Amnesia, Space und DC10 zu tanzen. Wenn Sie dies lesen, planen Sie wahrscheinlich, sich ihnen anzuschließen! Lesen Sie weiter, um Tipps zu den Sehenswürdigkeiten Ibizas, zum Nachtleben und zur Anreise mit dem Flugzeug oder Boot von Barcelona aus zu erhalten.

Wettersorgen

Barcelona und Ibiza genießen ein mediterranes Klima, was bedeutet, dass das Wetter das ganze Jahr über ziemlich mild bleibt. Ebenso verkehren die Fähren das ganze Jahr über. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Regen oder Wind eine Bootsfahrt von oder zur Insel stornieren könnten.

Ibiza hat auch einen Grundwassermangel. Ein Großteil des Leitungswassers der Insel enthält Chlor und in einigen Gebieten enthält es einen hohen Salz- oder Kalziumgehalt. Auch wenn es kurzfristig technisch unbedenklich ist, ist es nicht ideal. Besucher können im Geschäft abgefülltes Wasser zum Trinken kaufen und müssen sich in Restaurants nicht um Wasser und Eis kümmern, da sie normalerweise sicheres Trinkwasser von außen beziehen.

Folgendes erwartet Sie in jeder Saison:

  • Winter: Von Dezember bis Februar ist das Wetter kühl und regnerisch, aber die Temperaturen fallen normalerweise nicht unter den Gefrierpunkt (32 Grad Fahrenheit). Die Clubszene entspannt sich in dieser Jahreszeit, aber die lokale Kultur blüht auf - Ibiza bietet viele Wanderungen, Märkte, Restaurants und Urlaubsfeste, die Sie im Winter genießen können.
  • Frühling: Im März und April verlängern sich die Tageslichtstunden und die Menschen werden nach draußen gezogen. Es ist keine besonders beliebte Reisezeit - Museen und andere Touristenattraktionen sind in dieser Jahreszeit relativ leer. Die Außentemperaturen sind angenehm, die Höchsttemperaturen liegen jedoch normalerweise bei 68 Grad.
  • Sommer: Im Mai und Juni steigen die Temperaturen auf ein angenehmes Niveau, und extrem heiße Tage sind selten. Dies sorgt für perfektes Strandwetter, obwohl das Meer möglicherweise zu kalt zum Schwimmen ist. Im Juli und August erwärmt sich die Luft jedoch mit Luftfeuchtigkeit und hohen Temperaturen, die bis in die 80er Jahre reichen. Der Ozean erwärmt sich ebenfalls und lädt zum Schwimmen ein. Die Einheimischen machen in dieser Jahreszeit oft Urlaub, weshalb Geschäfte und Museen (insbesondere in Barcelona) dazu neigen, ihre Öffnungszeiten zu schließen oder zu verkürzen.
  • Herbst: In den Monaten September und Oktober herrschen angenehme Meerestemperaturen, und es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, obwohl die Touristenmenge allmählich nachlässt. Die Regenzeit beginnt um den November, wenn sich die Nachtluft drastisch abkühlt.

DIE EXTREME NEBENSAISON

Kapitän Henk Koster, Eigner, Designer und Kapitän der 150 Meter langen klassischen Motoryacht Grace geht in der Nebensaison auf Hochtouren: Er verbringt die Winter- und Frühlingsreise mit Gästen und Charter-Kunden an Bord der Westküste Schwedens und Norwegens. nördlich zum Polarkreis.

"Es hat mein Herz wegen des Lichts und der Jahreszeiten der Natur gestohlen", sagt Koster. Intensive Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kreuzfahrt im hohen Norden, denn es gibt nur wenige Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, sagt Koster und fügt hinzu: „Wenn Sie zu den Inseln gehören, sind Sie auf sich allein gestellt. Es ist wichtig, Ortskenntnisse und gute Freunde zu haben. "

Auf der anderen Seite ist Kapitän Koster oft bewegt von der Rezeption, die Grace bekommt, wenn sie in ein kleines norwegisches Dorf einfährt. "Wenn wir irgendwo in einen Fischereihafen einlaufen, sind wir am nächsten Tag überall in der Lokalzeitung, weil es so selten vorkommt, dass wir eine Yacht sehen." Wenn Sie Gäste an Bord haben, werden die Einheimischen alles daran setzen, um sicherzustellen, dass sie einen guten Besuch haben. “

Während die norwegische Westküste im Winter eisfrei bleibt, halten Sturmwinde Grace manchmal mehrere Tage im Hafen. "Es gibt einige Umhänge, die Sie unter diesen Bedingungen nicht passieren möchten, und sie sind wirklich berüchtigt", sagt er. Das sind jedoch nur etwa 15 Prozent der Küste. „Im Übrigen kann man sich hinter den Inseln verstecken und eine lange Reise in den inneren Gang unternehmen.“ Wenn es bei rauer See nicht anders geht, fügt er hinzu: „Die Gäste können über Land zum nächsten Fjord wandern und die Yacht kann herumfahren. "

Wo übernachten?

Das preisgünstige Hotel Playasol Maritimo befindet sich in fußläufiger Entfernung zu allem in Ibiza-Stadt und, was noch wichtiger ist, direkt am Wasser. Das Hotel erhält auf TripAdvisor eine gemischte Auswahl an Bewertungen. Wenn Sie jedoch ein Zimmer mit Meer- / Meerblick buchen, haben Sie einen Balkon mit herrlicher Aussicht, auf dem Sie ein paar Drinks in der Nachmittagssonne genießen können.

Das Hotel ist definitiv günstig, buchen Sie es also nicht, wenn Sie nach einem Luxusurlaub suchen. Wenn Sie ein kleines Budget haben wie wir, dann ist das Hotel Maritime eine großartige Unterkunft, da die Angestellten freundlich und hilfsbereit sind, die Zimmer sauber und ordentlich sind, die Aussicht fantastisch ist und es sehr billig ist.

Sie können den Bus Nr. 10 vom Flughafen nach Eivissa (Ibiza) für 3,40 € für eine einfache Fahrt nehmen. Dies bringt Sie in einen zentralen Teil der Stadt, in dem sich die meisten Hotels befinden. Von hier aus sollten Sie in der Lage sein, sich zu Fuß in Ihrem Hotel zurechtzufinden, und wenn Sie Probleme haben, fragen Sie einfach einen Einheimischen.

Wenn Sie versuchen, eine Unterkunft auf Ibiza zu finden, sind die drei Hauptstädte der Insel wie folgt: San Miguel ist sehr verschlafen und richtet sich an die ältere Generation, San Antoni steckt voller Superklubs und Ibiza-Stadt ist einfach voll Richtig für die irgendwo in der Mitte (dh ich).

Ibiza Sehenswürdigkeiten

Das Leben auf Eivissa (wie es auf Katalanisch / Spanisch heißt) spielt sich hauptsächlich in den beiden großen Städten Sant Antoni und Eivissa Town ab. Sant Antoni ist ein lebhafter Ferienort, der vor nicht allzu langer Zeit durch Fernsehdokumentationen wie Ibiza aufgedeckt, das die betrunkenen Mätzchen der Urlauber auflistet ... und während die Fülle von niedrigen bis mittleren Hochhäusern, Tattoo-Salons und Bars, die preisgünstige Getränke anbieten, ein heikles Element enthält, gibt es auch einige Orte, die man gesehen haben muss. Schließlich ist dies die Stadt, in der sich das legendäre Cafe del Mar befindet: Jeden Abend, in einem der berühmtesten Rituale der Insel, kommen verschiedene Clubber, Hippies und Jetsetter, um den Sonnenuntergang über dem Mittelmeer zu erleben, während DJs Chillout-Songs spielen vom Cafe del Mar, Cafe Mambo und anderen trendigen Bars mit Blick auf das Meer. Diejenigen, die sich die teuren Getränke in den Cafés nicht leisten können, setzen sich stattdessen auf die Felsen und genießen einfach die Stimmung, die von Musikern, Leuten und Hippie-Animateuren wie Feuerwehrleuten und Bongotrommlern erzeugt wird.

Auf der anderen Seite der Insel ist die Altstadt von Ibiza zweifellos eine viel schönere Basis für einen Aufenthalt. Die majestätische Festung Dalt Vila thront über der Stadt, unter der sich die mittelalterliche Kopfsteinpflasterstraße windet. Hier wohnen die Einheimischen und laden zum Verweilen ein. Neben traditionellen Cafés und Restaurants finden Sie hier auch angesagte Boutiquen, Kunstgalerien und trendige Bars (einschließlich Schwulenbars!). Der Hafen der Altstadt ist auch das Epizentrum der Segelszene auf Ibiza. Hier legen Promis mit ihren Superyachten an und verleihen der Inselhauptstadt mehr als nur einen Hauch von Glamour.

Wenn Sie dachten, das Nachtleben in Barcelona sei verrückt, dann werden Sie von dem Unheil, dem Chaos und dem Wahnsinn, aus dem die Partyszene auf Ibiza besteht, umgehauen. Superclubs wie Pacha, Amnesia, Privilege, Space und DC10 sind zu legendären Veranstaltungsorten für Tanzmusikfans auf der ganzen Welt geworden, und jedes Jahr ziehen Superstar-DJs in ihre Häuser oder besuchen fliegende Partys, die oft von Morgendämmerung bis zum Morgengrauen dauern. Die Übernachtungen sind jedoch nicht billig, da einige der größten Clubs einen Eintrittspreis von bis zu 50 Euro verlangen (Getränke sind ebenfalls zu lächerlichen Preisen erhältlich). Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Besuche in den bekannten Nachtclubs mit Strandpartys zu planen wie Playa D'en Bossa oder einfach nur Bar-Crawlen in Sant Antoni. Es ist immer etwas los und Sie können häufig reduzierte Tickets auch von Vertriebsmitarbeitern auf der Straße / an den Stränden erhalten. Sparen Sie bares Geld!

Ibiza in der Nebensaison

Im Sommer dreht sich auf Ibiza alles um Touristen - um Hausmusik und verrückte Abende. Aber in den Nebensaisonen von Oktober bis April, wenn die Clubs ihre Türen schließen und die Touristenflut sich zuspitzt, kehrt die Insel zu ihren Einheimischen zurück.

Ibizas Märkte bieten mehr lokale Produkte und Küche sowie eine gesunde Portion spanischer Kultur mit Live-Musik und einer festlichen Atmosphäre. Das Wetter ist kühl genug für Besucher und Anwohner, um die Berge der Insel zu erkunden und die Städte und Strände aus der Vogelperspektive zu betrachten. Und die lokalen Restaurants sind in der Nebensaison mit der gleichen Küche zu deutlich reduzierten Preisen geöffnet.

Dinge die zu tun sind

Die Dalt Villa (Altstadt) befindet sich in der Nähe des Wassers in Ibiza-Stadt und schlängelt sich den Hügel hinauf in einem Labyrinth aus schönen Kopfsteinpflasterstraßen und alten Häusern. Die Altstadt ist bei weitem am besten zu Fuß zu erreichen. Es ist nicht allzu schwierig und Sie werden viele Gelegenheiten haben, die erstaunlichen Sehenswürdigkeiten Ibizas zu sehen, einschließlich unglaublicher Straßenkunst an jeder Ecke. Tragen Sie unbedingt bequeme Schuhe!

Die Insel ist ziemlich klein und es ist sehr einfach, sich fortzubewegen, anstatt Ihre Tage im öffentlichen Bus zu verbringen. Die beste Art, die Insel zu sehen, ist mit einem gemieteten Roller. Sie können bei Europcar einen Motorroller für 27 € pro Tag und für nur 7 € zum Tanken mieten. Das ist ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Jetzt, da Sie mobil sind, können Sie bequem über die vielen kurvenreichen Straßen die verschlafenen Orte San Miguel, Benirras Beach und die Can Marca-Höhlen erkunden oder sich nach San Antoni begeben, um einen Cocktail im Cafe Del Mar zu genießen, in dem die ursprünglichen Chillout-Sessions stattfanden. Die Hippiemärkte in San Carles sind einen Besuch wert, da sie gutes Essen und gute Einkaufsmöglichkeiten bieten. Wenn Sie nach etwas mehr Zeit am Strand sind, besuchen Sie die wunderschönen Strände im Süden, auf Ihrem Weg nach Es Vedra und zu den Salinen (Las Salinas).

Anreise nach Ibiza

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu einer Insel zu gelangen (wir schließen das Schwimmen nicht ein), und sie sind mit dem Flugzeug und mit dem Boot. Regelmäßige Flüge von Barcelona nach Ibiza / Eivissa sind in der Tat erheblich billiger als mit der Fähre, vorausgesetzt, Sie buchen im Voraus. Wenn Sie an Wochentagen oder in der Nebensaison fliegen, verringern sich Ihre Kosten erheblich, genau wie wenn Sie Freitagabend / Samstagmorgen im Juli / August fliegen, steigen sie! (Viele Barcelonins fahren im Sommer übers Wochenende nach Ibiza). Wer fliegt? Probieren Sie diese Typen aus: www.vueling.com, www.spanair.com, www.iberia.com, www.air-europa.com, www.ryanair.com. Es lohnt sich auch, in Ihrem örtlichen Reisebüro oder online nach All-Inclusive-Angeboten für Ibiza mit Flügen und Unterkünften Ausschau zu halten, da diese oft günstiger ausfallen können, wenn sie zusammen verpackt sind.

Die Fähre zu nehmen ist die Alternative zum Fliegen, und obwohl es schwieriger ist, viel zu bekommen, ist es oft die beste Option, wenn Sie in letzter Minute buchen, da die Flugpreise bis dahin himmelhoch sein können (Wortspiel beabsichtigt). Die Fähren fahren jeden Tag ab dem Hafen von Barcelona, ​​normalerweise spät in der Nacht (gegen 23 Uhr) und kommen am folgenden Tag gegen Mittag im Hafen der Altstadt von Ibiza an. (Eine lange Reise, aber Sie sparen mindestens eine Übernachtung.) Die folgenden Unternehmen betreiben die Fähren: www.trasmediterranea.es, www.balearia.com, www.iscomar.com.

Essen, Trinken und Kultur

Natürlich sind Tapas und Sangria die ersten Dinge, an die Sie denken, wenn Sie sich Spanien vorstellen. Verpassen Sie also nicht, reichlich von beidem zu essen! Bide Bide in der Nähe der Plaza Del Parque bietet großartige Tapas.

Bon Profit auf der Plaza Del Parque bietet großartiges Essen und Wein zu großartigen Preisen und ist für uns ein Muss. Die Lammkeule, gebratener Tintenfisch und Aioli sind ein Traum und das Restaurant wurde uns von einem Einheimischen empfohlen. Seien Sie jedoch sicher, dass Sie früh dort ankommen, da es später in der Nacht ziemlich voll wird, und lassen Sie sich nicht vom kühlen Äußeren abschrecken!

Das Plaza Del Parque ist von großartigen Restaurants und Bars umgeben. Nehmen Sie einen Platz in einer der Bars mit einem Liter Sangria ein und beobachten Sie, wie die Welt vorbeizieht.

Das Europa von Lonely Planet wird Sie zum Frühstück auf die Croissant Show leiten. Mit einem atemberaubenden Blick auf Dalt Villa und leckerem Essen ist es leicht zu verstehen, warum. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und nur ein wirklich gutes Croissant und einen wirklich guten Kaffee für 2 bis 3 Euro möchten, dann besuchen Sie die Cafeteria Gran Via in der Avenue Isidor Macabich 08.00 Uhr für das beste Croissant Ihres Lebens.

Ibiza Beach Camp

Ibiza Beach Camp
Wenn Sie in Barcelona leben (oder auf Ihren Reisen durch Spanien unterwegs sind) und Lust auf ein hedonistisches Wochenende haben, um das Nachtleben Ibizas zu erkunden - zusammen mit einer riesigen Crew von anderen hübschen jungen Dingen - dann fragen Sie auf jeden Fall nach dieser von empfohlenen Partyreise kein anderer als Barcelona Leben wir selbst! Dieses wilde Abenteuer auf der Weißen Insel, das von Ende Mai bis Ende September jeden Sommer geöffnet ist, dreht sich alles um den absoluten Wahnsinn auf der Weißen Insel. Wenn Sie in Barcelona leben, ist es einfach, die Fähre über das Wochenende zu bringen und sogar an einem Montag wieder an die Arbeit gehen (erschöpft - aber sehr glücklich!). Ansonsten können Sie von überall auf der Welt einspringen, um sich am Spaß zu beteiligen.

Die Reiseroute variiert, aber wie auch immer die genauen Details lauten, Sie werden von dem Moment an, an dem Sie an Bord des Bootes sind, mit einem hochkarätigen internationalen Publikum zusammen sein. Ein typisches Paket kann zwei oder drei Übernachtungen in komfortablen Apartments im Bungalow-Stil in einem fantastischen Party-Resort am Strand oder in einem rockigen Strandcamp beinhalten. Außerdem erhalten Sie Mahlzeiten und mehrere Partys (wie Pool- und Schaumpartys) ) nur für Ihre Crew organisiert - inklusive kostenloser Getränke! Die Reise wird von einem der bekanntesten europäischen Reiseunternehmen organisiert. Außerdem erhalten Sie ermäßigten Eintritt in einige der besten Clubs. So können Sie auch Ihre Nächte mit den Songs der weltgrößten Superstar-DJs verbringen. Weitere Informationen finden Sie auf der Stoke Travel Website.

Springbreak Ibiza Weekenders
White Isle und Spring Break gehören zusammen wie Sangria und Sonnenschein, und wenn Sie den Nervenkitzel auf 11 steigern möchten, packen Sie Ihre Partyhose und füllen Sie sich mit Schlaf. 2017 finden diese Wochenendausflüge sowohl vom 7. bis zum 10. April als auch vom 14. bis zum 17. April statt. Der Gesamtpreis von nur 220 € beinhaltet die Unterbringung in einem Resort in San Antonio, Frühstück, Grillabendessen, Clubeintritt, Bootsparty, Poolparty und eine Party verdammt gute Zeit! Weitere Informationen und Reservierungen auf der Website von Stoke Travel.

Natürlich sind beide Reisen mit einer ernsthaften Gesundheitswarnung verbunden, aber sie bieten ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie sie wieder lebendig machen, sind sie definitiv Geschichten, von denen Sie Ihren Enkeln erzählen können. Auf jeder Reise ist der Platz begrenzt. Schreiben Sie uns so schnell wie möglich unter [email protected] und wir sagen Ihnen, wie Sie Ihren Platz an diesem wilden Wochenende buchen können!

Meine fünf Top-Tipps für einen Ibiza-Besuch sind:
  1. Wählen Sie Ihr Timing mit Bedacht aus - Ibiza kann der perfekte budgetfreundliche Strandurlaub für Nicht-Raver sein, wenn Sie ausgehen

Phoebe ist eine Reiseautorin und Fotografin, die es liebt, Geschichten zu erzählen und Menschen zum Lachen zu bringen. Matt ist ein Videograf und Fotograf mit einer Leidenschaft für die Natur und große Abenteuer. Gemeinsam inspirieren wir durch unsere Guides, Videos, Vlogs und Fotos zu großen Abenteuern. Erfahren Sie hier mehr über uns.

Weitere Ibiza-Tipps

Wir werden in Kürze weitere Tipps für einen Besuch in Eivissa geben. Wussten Sie, dass die Inselbewohner tatsächlich einen katalanischen Dialekt als Muttersprache und Spanisch als Zweitsprache sprechen?

Schau das Video: Vom Gardasee in die Cinque Terre. WDR Reisen (Januar 2020).