So senden Sie E-Mails an sehr beschäftigte Personen (und eine Fallstudie Teardown)

Probieren Sie in dieser Lektion das Online-Quiz, Lesen, Hören und Aktivitäten zu Grammatik, Rechtschreibung und Wortschatz aus Beschäftigt. Klicken Sie auf die obigen Links oder sehen Sie sich die Aktivitäten unter diesem Artikel an:

Bist du beschäftigt? Führen Sie ein geschäftiges Leben? Es scheint, dass wir in unserem Leben immer mehr zu tun haben. Ich hasse es beschäftigt zu sein. Ich hätte lieber nichts zu tun. Wenn ich beschäftigt bin, bin ich gestresst und mache am Ende Fehler oder vergesse etwas. Wer ist die beschäftigtste Person, die Sie kennen? Ich wette, er oder sie ist wirklich gestresst. Die beschäftigten Leute, die ich kenne, freuen sich immer auf ihren nächsten Urlaub ... und dann sind sie in ihrem Urlaub damit beschäftigt, andere Dinge zu tun. Ich denke, wir beschäftigen uns mit zu vielen Dingen. Wir müssen lernen, uns zu entspannen und die Dinge langsam zu angehen. Auch bei der Arbeit müssen wir beschäftigt sein, auch wenn wir es nicht sind. Wenn der Chef kommt, sagen wir unseren Freunden: "Schau beschäftigt!" Das ist albern. Es wäre großartig, wenn das Wort "beschäftigt" aus der englischen Sprache verschwinden würde.

LÜCKENFÜLLUNG HÖREN

Korrigieren Sie die Schreibweise

Bist du beschäftigt? Führen Sie ein geschäftiges Leben? Es scheint, dass wir in unserem Leben immer mehr zu tun haben. ich hasse igben beschäftigt. Ich hätte es lieber gnnihto machen. Beschäftigt zu sein macht mich gestresst und am Ende mache ich Smetskia oder etwas vergessen. Wer ist die beschäftigtste Person, die Sie kennen? Ich wette, er oder sie ist es wirklich tssersde. Die beschäftigten Leute, die ich kenne, suchen immer Ehada bis zu ihrem nächsten Urlaub ... und dann sind sie in ihrem Urlaub damit beschäftigt, andere Dinge zu tun. Ich denke wir sind beschäftigt vsrseluoe mit zu vielen Dingen. Wir müssen lernen, uns zu entspannen und Dinge zu nehmen wylslo. Auch bei der Arbeit müssen wir beschäftigt sein, auch wenn wir es nicht sind. Wenn der Chef kommt, erzählen wir unser sirnedf, "Schau beschäftigt!" sliyl. Es wäre großartig, wenn das Wort "beschäftigt" aus dem Englischen verschwinden würde Angaguel.

Verwirren Sie die Wörter

Bist du beschäftigt? Das Leben ist beschäftigt, was du tust? Es scheint, dass wir in unserem Leben immer mehr zu tun haben. Ich hasse es beschäftigt zu sein. Ich würde nichts haben ziemlich viel zu tun. Beschäftigt zu sein macht mich gestresst und Ich oder Fehler wieder gutmachen etwas vergessen. Wer ist die beschäftigtste Person, die Sie kennen? Ich wette, er oder sie ist wirklich gestresst. Ich habe Leute beschäftigt die es wissen Ich freue mich immer auf ihren nächsten Urlaub ... und dann auf ihren Urlaub beschäftigt sind sie Dinge andere. Ich glaube Mit vielen Dingen beschäftigen wir uns auch. Wir müssen Entspannen Sie sich, nehmen Sie es langsam und die Dinge lernen. Auch bei der Arbeit müssen wir beschäftigt sein, auch wenn wir es nicht sind. Wenn der Chef kommt, sagen wir unseren Freunden: "Schau beschäftigt!" Das ist albern. Es Wenn es verschwunden wäre, wäre das Wort "sehr beschäftigt". aus der englischen Sprache.

Die No-Reply-Psychologie

Ich werde eine offensichtlich schlechte E-Mail für Sie nicht auflösen. Das würde scheitern und es wäre zu einfach. Offensichtlich schlechte E-Mails sind in der Regel große Textblöcke, haben keinen eindeutigen Handlungsbedarf, haben schreckliche, irrelevante Betreffzeilen und sehen einfach nur nach Zeitnot aus. Dies sind E-Mails, mit denen nur jemand arbeitet, der mit seiner Zeit sehr wohltätig ist.

Stattdessen ist es sinnvoller, den Grund für eine aussehende E-Mail aufzuschlüsseln gut funktioniert nicht.

Hier ist die Psychologie der durchschnittlichen Person, die eine E-Mail an eine sehr beschäftigte Person schreibt:

„Diese Person ist sehr beschäftigt und erhält täglich viele E-Mails. Ich muss ihnen klar machen, warum sie auf meine Fragen antworten sollen E-Mail und ich muss klarstellen, worüber ich sie per E-Mail versende. “

"Also werde ich Folgendes tun: Klare Betreffzeile, klare Absätze (keine riesigen Textblöcke!), Klare Frage, und ich werde sogar ein Stück Sicherheiten als Anhang für sie einwerfen."

Am Ende verfassen sie eine E-Mail wie diese:

Sehr geehrter Herr Slayback,

Ich bin ein Student an der University of Emailing, der kürzlich auf einen Ihrer Artikel gestoßen ist und den ich sehr genossen habe. Ich habe mich eine Zeit lang mit dem E-Mail-Lernen beschäftigt und festgestellt, dass das, was Sie über das Schreiben von E-Mails an sehr beschäftigte Leute sagten, genau richtig war. Ich beschloss, mich an der University of Emailing einzuschreiben, nachdem ich in meiner Karriere als Student ein Plateau erreicht hatte. Egal was ich versuchte, meine E-Mails erhielten keine Antworten. Meine Karriere stagnierte. Mein Einkommen ist gesunken. Was am schlimmsten war: Ich konnte nicht einfach den Job wechseln, weil ich nicht wusste, wie man E-Mails schreibt!

Ich schreibe eine Hausarbeit über die Art der E-Mails und die Geschichte des E-Mail-Systems. Ich habe meinen Entwurf hier angehängt. Wie Sie sehen werden, müssen wir untersuchen, warum E-Mails der beste Weg waren und sind, um Menschen zu erreichen, und müssen Einwände von Menschen beantworten, die der Meinung sind, dass E-Mails für das 21. Jahrhundert irrelevant sind. Ich würde deine Gedanken darüber lieben, wenn du eine Minute Zeit hast. Hast du Zeit für einen Anruf?

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören.

Diese E-Mail sieht aus gut von außen. Es hat einige grundlegende Bestandteile einer in Ordnung E-Mail:

- Betreffzeile löschen

- Handlungsaufforderung löschen / nachfragen

- Sicherheitenstück

- Unterschrift, die eine Antwort impliziert

Diese E-Mail wird von den meisten sehr beschäftigten Personen nicht beantwortet.

Die Psychologie sehr beschäftigter Menschen

Schlechte E-Mail-Absender glauben, dass sehr beschäftigte Menschen eine andere Psychologie haben als sie. Okay, E-Mail-Absender wissen, dass sehr geschäftige Leute genau wie Sie und ich sind, aber ich kann solche E-Mails nicht schreiben. Gute E-Mail-Absender wissen, dass sehr geschäftige Leute genau wie Sie und ich sind und dass sie noch weniger Zeit haben.

Stellen Sie sich für einen Moment vor, Sie wären durchschnittlich beschäftigt. Sie eilen aus der Tür, um morgens zur Arbeit zu gehen, zwischen Anrufen und Besprechungen zu wechseln, nach Hause zu kommen und vielleicht etwas Zeit zu haben wenig Ausfallzeit am späten Nachmittag oder Abend. Stellen Sie sich vor, Sie haben die oben genannte E-Mail an Ihrem Tag mit durchschnittlicher Belegung erhalten. Sie wissen, was die Person möchte, dass Sie tun - sie möchte, dass Sie (1) seine Arbeit überfliegen, (2) über Feedback nachdenken und (3) eine Zeit einplanen, um über Feedback mit ihr zu plaudern - aber die Chancen, dass Sie diese Zeit haben jetzt sofort sind sehr niedrig. Also sagst du dir, dass du darauf zurückkommen wirst, wenn du Zeit hast.

Sehr beschäftigte Leute sind einfach so, außer dass sie nie Zeit haben, darauf zurückzukommen.Sie markieren die E-Mail als ungelesen oder verschieben sie in einen Posteingang mit einem „To-Do“ -Etikett. Wenn es sich jedoch nicht um ein dringendes und wichtiges Element für sie handelt, ist es wahrscheinlicher, dass Cyber-Staub gesammelt wird, als eine Antwort zu erhalten.

Die schlimmsten E-Mails für sehr beschäftigte Leute sind solche, die gut geschrieben sind, aber keine eindeutigen Fragen. "Hüpfen Sie auf einen Anruf", "arbeiten Sie zusammen", "würden uns über Ihr Feedback freuen" und "an einer Verbindung interessiert" sind alles Begriffe, die diese Krebsnachrichten infizieren. Sie signalisieren der sehr beschäftigten Person nur "Time Suck!", Aber sie sehen aus, als würden sie den Absender klar fragen. Der Absender ist dann verwirrt oder beleidigt, wenn die sehr beschäftigte Person nicht antwortet. Die Frage sollte glasklar sein und sollte überhaupt nicht offen sein. Wenn es sich um eine erste E-Mail handelt, sollte es sich auch um eine sehr kostengünstige Anfrage handeln.

Das Leben einer sehr beschäftigten Person verwaltet ständig den Schnittpunkt des Dringenden und des Wichtigen. Ihre E-Mail ist wahrscheinlich nicht für sie bestimmt, daher sollten Sie die Kosten für die Antwort selbst tragen im wesentlichen Null.

Schreiben von E-Mails für sehr beschäftigte Personen

Das bringt uns zu der Frage, wie man eine sehr beschäftigte Person besser per E-Mail erreichen kann.

Ich baue The Complete Gu> www.zakslayback.com . Ich sende regelmäßig Abrisse wie diesen und andere Leitfäden zur beruflichen Entwicklung aus.

Die Kosten für die sofortige Beantwortung einer E-Mail, die für eine sehr beschäftigte Person geschrieben wurde, sind so gering, dass es nach mehr aussieht arbeiten, um später auf die E-Mail zurückzukommen und zu antworten. Dies kostet Zeit und geistige Energie.

Eine bessere Möglichkeit zum Schreiben der obigen E-Mail könnte folgendermaßen aussehen:

Ich bin Student an der Universität für E-Mails und bin auf Ihren Artikel zum Schreiben von E-Mails für sehr beschäftigte Leute gestoßen. Ich fand es ansprechend und wollte Ihnen eine kurze Frage zu E-Mails stellen, die mir bei einer bevorstehenden Hausarbeit helfen würden.

Würden Sie sagen, dass E-Mail ist:

A) Wird wahrscheinlich bald durch eine neue Kommunikationsform ersetzt.
B) Wird wahrscheinlich nicht bald durch eine neue Kommunikationsform ersetzt.
C) B, aber auch, dass E-Mail noch nicht einmal den Höchstwert für Unternehmen erreicht hat.

Ich würde mich über Ihre Gedanken zu dem oben Gesagten freuen. Es würde mir helfen, einen Abschnitt auf meinem Papier zu finden, an dem ich nicht ganz vorbeikomme.

Ich schätze deine Zeit.

Diese E-Mail funktioniert im Wesentlichen genauso wie die oben beschriebene, es ist jedoch wahrscheinlicher, dass sie von einer sehr beschäftigten Person beantwortet wird. Es ist nicht erforderlich, dass die sehr beschäftigte Person eine Hausarbeit liest oder einen Anhang herunterlädt, es muss nicht einmal ein vollständiger Satz als Antwort eingegeben werden („A“ wäre eine angemessene Antwort), und die Beantwortung ist kostengünstiger als das Markieren Kommen Sie später zurück.

Das Einfügen von vordefinierten Antworten ist eine hervorragende Möglichkeit, die Reaktion einer sehr beschäftigten Person zu vereinfachen. Sobald Sie ihre Antwort haben, dann Sie können Ihr Glück versuchen, indem Sie nach mehr fragen, als nach einem Telefonanruf.

Ich verwende diese Technik gerade in einem E-Mail-Austausch mit einer sehr beschäftigten Person, die einer der bekanntesten Akademiker der Welt ist. Nach einem ersten Telefonat mit ihm und einem Freund vor einigen Wochen ging ich auf ein Produkt ein, das er an einige Leute in unseren Netzwerken senden wollte. Meine E-Mail an ihn war sehr klar, dass ich:

  1. Schätzen Sie seine Zeit.
  2. Benötigen Sie das Produkt, das er von ihm angeboten hat.
  3. Kann alle Fragen beantworten, die er hat.

Er antwortete lediglich mit einer E-Mail und fragte, wie viele Produkte er mitschicken könne. Meine Antwort darauf war nur eine Nummer. Er ließ das Produkt sofort mitschicken.

Sobald dieses Produkt eintrifft, werde ich es dann tun Folgen Sie einer Dankesnachricht und fordern Sie einen kurzen Anruf bei ihm an.

Wenn ich den Anruf beantragen würde und Gleichzeitig ist die Wahrscheinlichkeit, dass beide Produkte erhalten werden, erheblich geringer, als dass sie zu einer im Wesentlichen personalisierten Tropfkampagne auseinandergebrochen werden.

  1. Können Sie Ihre Antworten für sie.
  2. Seien Sie ultraspezifisch in deinen Fragen.
  3. Sei kein Zeitlutscher.
  4. Spiel das lange Spiel. Konzentrieren Sie sich darauf, zuerst eine Antwort zu erhalten, bevor Sie nach allem fragen, was Sie von dieser Person möchten.

Wenn Sie dieser Psychologie folgen, können Sie Ihre E-Mails leichter beantworten, als wenn Sie später darauf zurückkommen„Sie werden Ihre Chancen, Antworten von sehr beschäftigten Personen zu erhalten, deutlich erhöhen.

Der nächste Schritt besteht darin, diesen stressigen Aufwand vollständig zu beseitigen, indem zuverlässige, benutzerfreundliche und getestete E-Mail-Skripte zur Verfügung stehen, auf die Sie sich verlassen können. Zum Glück habe ich das schon für dich zusammengestellt.