The Four - Twenty Blackbirds Pie Book: Ungewöhnliche Rezepte aus dem berühmten Brooklyn Pie Shop

Pies at Four & Twenty Blackbirds Fotos: Eunice Choi

Einige verdanken Melissa und Emily Elsen - Kuchenbäcker der dritten Generation aus South Dakota -, dass sie mit der Eröffnung der Bäckerei Four & Twenty Blackbirds im Jahr 2010 die Renaissance des Stadtteils Gowanus in Brooklyn in Gang gebracht haben kaffee und kostenlose schlösser für fahrradfahrer tragen dem hippen ethos der region voll und ganz Rechnung. Aber das eigentliche Los ist natürlich der Kuchen.

Von der Kruste bis zur Füllung wird in der kleinen Single-Ofen-Küche alles von Hand gemacht. Und gerade jetzt, im Hochsommer, ist alles Obst, die ganze Zeit. Es gibt den Kult-Lieblings-Salz-Karamell-Apfel sowie Erdbeer-Balsamico, Lavendel-Heidelbeere und Rhabarber-Streusel. Die lokale und biologische Beschaffung hat für die Elsens stets Priorität. Sie wenden sich an Wilklow Orchards im New Yorker Hudson Valley und an ihren lokalen Greenmarket. Saisonalität ist für die Schwestern so wichtig, dass die Kapitel in ihrem kommenden Kochbuch den passenden Titel tragen Four & Twenty Blackbirds Pie Book (erscheint am 29. Oktober) - werden Frühling, Sommer, Herbst und Winter genannt. Wir haben sie dazu gebracht, einige ihrer Geheimnisse zu teilen, um den perfekten Sommerkuchen zu kreieren.

Was sind die besten Früchte für Sommerkuchen?

Melissa: Pfirsiche und Heidelbeeren sind meine Lieblingssachen. Wenn beide in der Saison sind, kann ich nicht genug davon bekommen. Blaubeeren eignen sich von Natur aus gut für Pasteten mit Haut und Tanninen, sodass sie sich verdichten. Und ich bin nicht so verrückt nach Kirschen wie alle anderen. Zwetschgen sind nicht so häufig, aber sie sind sehr lecker und haben eine Menge zu bieten. Ich mag es, dass sie säuerlich und reich sind und eine wirklich schöne Farbe haben

Emily: Aprikosen gehören zur selben Steinobstfamilie wie Pfirsiche und Nektarinen. Wenn sie gut sind und Saison haben, ist es wie Gold. Ich liebe auch Feigen, die wir von einem befreundeten Baum in Brooklyn bekommen. Und Rhabarber. Es ist das erste, womit wir anfangen zu arbeiten, wenn wir anfangen, Obstkuchen für den Sommer zu machen.

Heidelbeer-Streusel-Torte

Was sind einige Ihrer Lieblingsfruchtkombinationen?

Emily: Nektarinen und Pfirsiche passen gut zu Heidelbeeren. Nektarinen machen Spaß, weil sie einfacher zu handhaben sind, da man sie nicht schälen muss. Sie sind unerwartet, dynamischer und schmackhafter. Aber Steinobst passt im Allgemeinen gut zu Beeren. Steinobst ist in der Regel süßer und Beeren sind oft sauer. Heidelbeere und Stachelbeere lassen sich ebenfalls gut kombinieren. Es ist fast offensichtlich - sie haben die gleiche Jahreszeit, sehen ähnlich aus, sind sowohl saftig als auch aromatisch. Stachelbeeren sind scharf und Heidelbeerhöchstsüß, also gibt es eine gute Balance. Aber mein absoluter Favorit ist Feige und Pflaume. Im Sommer ist es fantastisch mit einem Streusel drauf.

Melissa: Die klassische Sommerkombination ist Erdbeer-Rhabarber, aber wir tun das nicht, weil wir der Meinung sind, dass die Ergänzung nicht so gut ist wie zum Beispiel Heidelbeere oder Himbeere und Rhabarber. Beide sind wirklich scharf, aber irgendwie funktionieren die Combos, aber nur, wenn sie richtig gesüßt und gewürzt sind. Blaubeere ist ein schönes Gegenstück: es ist reicher und die Farbe ist schön. Wir sind nicht damit aufgewachsen, Rhabarber in Kombination mit irgendetwas zu essen. Wir haben es gerade gegessen. Wenn wir also nach einer Kombination suchen, passiert das, weil sie zur gleichen Zeit in der Saison sind.

Obstkörbe

Haben Sie Tipps für die Auswahl der besten Heidelbeeren, Pfirsiche, Pflaumen und anderen Sommerfrüchte?

Emily: Lokal bleiben. Wir sind in South Dakota aufgewachsen und dort wachsen nur Mais und Weizen. Wenn wir nicht lokal werden können, werden wir es aus Kalifornien bekommen. Aber die größte Regel ist, nur Sachen zu kaufen, die in der Saison sind.

Melissa: Wir arbeiten mit einem Obstbauer zusammen und er spricht mit uns über die Saison. Mein Rat ist, Fragen zu stellen und sich darüber zu informieren, wonach zu suchen ist, ob auf einem Bauernmarkt oder im Laden. Pfirsiche sollten wohlriechend, relativ weich, aber nicht matschig sein.

Emily: Denken Sie daran, dass Sie nicht immer Spitzenobst benötigen, um Kuchen zuzubereiten, weil Sie ihn in eine Füllung geben. Es ist in Ordnung, wenn Sie etwas gequetschte oder etwas überreife Früchte haben. Das ist eine gute Zeit, um sich mit anderen Dingen zu verbinden. Und wenn Sie etwas Unreifes haben, können Sie es trotzdem verwenden und versüßen.

Welche Früchte sind am schwierigsten zuzubereiten? Und schnelle Tipps, wie Sie den Prozess beschleunigen oder effizienter gestalten können?

Emily: Die beiden arbeitsintensivsten Früchte sind Kirschen und Pfirsiche. Und Concord-Trauben, aber wir machen sie nicht einmal im Laden, weil es zu schwer ist - obwohl unser Kochbuch ein Rezept dafür enthält. Für jedes Obst müssen Sie sich richtig aufstellen. Für Pfirsiche müssen sie reif sein, wenn sie noch hart sind, wird es eine Katastrophe sein und die Haut wird sich nicht ablösen. Wir verwenden die Heißwasser- / Eiswassermethode. Lassen Sie es in heißes Wasser fallen. Wenn es reif genug ist, lassen Sie es 30 Sekunden bis 1 Minute einwirken. Lassen Sie es dann in kaltes Wasser fallen und lassen Sie es abkühlen. Die Haut sollte mit dem Rücken eines Messers oder mit dem Finger abrutschen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Pfirsiche aus Natursteinen verwenden. Wenn es sich um einen Haftstein handelt, müssen Sie die Grube herausnehmen.

Melissa: Bei Kirschen haben wir viele Werkzeuge und verschiedene Methoden verwendet. Am einfachsten ist es, sie mit den Händen auseinander zu reißen und die Grube herauszuziehen, indem Sie mit dem Finger die Grube gegen den Platz schlagen. Achten Sie jedoch darauf, Handschuhe zu tragen, da Saft überall herausspritzt und Ihre Hände fleckig werden. Wir haben ein paar Werkzeuge ausprobiert, darunter einen einfachen Faustschlag, und diese sind gut für einen Hauskoch geeignet.

Emily: Mein Favorit ist ein Schlag, der an einem Weckglasdeckel angebracht ist, sodass die Grube in das Glas fällt und Sie nur noch Kirsche haben. Es enthält all das Durcheinander, sodass auf dem Boden und dem Tisch keine Kirschkerne herausschießen. Diese nehmen den Kuchen. Erdbeeren sind auch eine Art Schmerz. Es gibt ein Hüllwerkzeug, das aussieht wie eine Pinzette, und Sie können die Oberseite direkt abklemmen. Wenn die Beeren reif genug sind, können Sie Ihre Finger benutzen. Und essen Sie immer etwas, während Sie sich vorbereiten, um es angenehmer zu machen, besonders die Kirschen.

Wie können Sie verhindern, dass Ihre Krusten feucht werden, besonders am Boden?

Pfirsichfüllung in eine Kruste gießen

Emily: Am besten backen Sie es in einem klaren Pyrex, damit Sie sehen können, was los ist. Der größte Fehler ist, einen Kuchen herauszuholen, bevor er tatsächlich fertig ist. Wenn es oben golden ist, denken Sie vielleicht, dass es fertig ist, aber wenn Sie den Boden nicht sehen können, werden Sie nicht wissen, ob es matschig ist. Sie können die Torten auch bei starker Hitze am unteren Rost beginnen, damit sie schnell abbinden. Bewegen Sie es nach 20 Minuten in die Mitte. Und stellen Sie sicher, dass Sie es lange genug backen. Es ist schwer, einen Obstkuchen zu überbacken.

Melissa: Es gibt eine Obstkuchen-Technik, über die Melissa Clark mit der Konditorin des Weißen Hauses gesprochen hat, die die Bodenkruste vorbackt. Das bedeutet nur, dass Sie Ihre Top-Kruste anders behandeln müssen, es ist eine gute Gelegenheit, Crumble Top zu machen. Aber denken Sie daran, es ist ein Obstkuchen, also wird der Curt diese Säfte aufsaugen und am Boden zart sein. Ich habe nichts dagegen, wenn es ein wenig Weichheit hat. Das andere, was wir für Obstkuchen tun - und die Jury ist nicht einverstanden -, ist, dass wir eine Mischung aus Blume und Zucker auf die Bodenkruste streuen, bevor wir die Fruchtfüllung einfüllen. Dadurch entsteht eine saugfähige Schicht zwischen der Füllung und der ungekochten Kruste.

Eine Gitterkruste machen

Kochen Sie vor dem Backen Sommerfrüchte vor?

Emily: Wir kochen nicht auf einem Kochfeld vor, aber bei saftigen Früchten besteht die Technik darin, sie 20 bis 30 Minuten mit Zucker und Zitronensaft anzuschwitzen, um etwas überschüssiges Wasser freizusetzen. Sie verlieren vielleicht etwas Fruchtsaft, aber am Ende glaube ich nicht, dass Sie an Geschmack verlieren. Und Sie können den überschüssigen Saft verwenden, um Sirup zu machen. Oder wenn Sie wirklich sicherstellen möchten, dass Sie nichts verlieren, können Sie die Flüssigkeit, die herausgekommen ist, zu Sirup verarbeiten und wieder in den Kuchen geben.

Melissa: Mit Rhabarber können Sie es zuerst über Nacht einfrieren, dann auftauen lassen und abtropfen lassen. Drücken Sie es nicht zusammen, damit es auf natürliche Weise abfließen kann. Wenn Sie drücken, verlieren Sie Saft und landen mit der Faser. Schwitzen ist wirklich das Beste. Sie brechen die Struktur nicht durch Schwitzen auf.

Erdbeer-Balsamico-Torte

Verwenden Sie Verdickungsmittel für Ihre Obstkuchen?

Emily: Wir verdicken alles. Wir verwenden überhaupt keine Maisstärke, weil sie zu gummiartig ist. Wir benutzen gerne Pfeilwurzeln. Es ist vielseitig und verträgt sich gut mit sauren Zutaten wie Rhabarber, Kirschen, Erdbeeren und Blaubeeren. Für Pfirsiche verwenden wir Kartoffelstärke. Mehl ist gut für Dinge, die nicht viel Eindickung benötigen, wie Äpfel und Birnen.

Melissa: Äpfel machen auch gute Verdickungsmittel. Wir schälen und zerkleinern einen einzelnen Apfel und mischen ihn mit Erdbeeren oder Heidelbeeren. Es bricht im Ofen zusammen und der Geschmack kommt nicht durch. Wenn überhaupt, verbessert es es nur durch Hinzufügen einer kleinen Süße.

Möchten Sie noch etwas über Sommerkuchen hinzufügen?

Melissa: Juli und August sind die langsamsten Monate im Kuchengeschäft - aber es ist die beste Zeit für Obst. Niemand möchte den Ofen jetzt wirklich einschalten, aber es lohnt sich.

Emily und Melissa Elsen

Alle hier verlinkten Produkte wurden von unserer Redaktion unabhängig voneinander ausgewählt. Wir verdienen möglicherweise eine Provision für Einkäufe, wie in unseren Richtlinien für Partner beschrieben.

Brooke Porter Katz stammt aus Los Angeles und lebt jetzt in Brooklyn. Sie ist Associate Editor bei Travel + Leisure. Folgen Sie ihr auf Twitter unter @ brookeporter1.

Über diesen Artikel

Melissa und Emily Elsen, die etwas zwanzigjährigen Schwestern, die Eigentümer des äußerst beliebten Brooklyn Pie Shops und des Cafés Four & Twenty Blackbirds sind, haben ein Kuchenbackbuch zusammengestellt, das alles andere als bescheiden ist. Diese atemberaubende Kollektion bietet mehr als 60 köstliche Kuchenrezepte, die nach Jahreszeit sortiert sind und einzigartige und köstliche Kreationen wie gesalzener Karamellapfel, grüne Chilischokolade, Zitronenchiffon mit schwarzen Johannisbeeren und salzigen Honig enthalten. Es gibt auch einen detaillierten und informativen Abschnitt über Techniken. Das aufwendig gestaltete FOUR & TWENTY BLACKBIRDS PIE BOOK enthält 90 Farbfotos von Gentl & Hyers, zwei der gefragtesten Food-Fotografen, die heute arbeiten.

Mit seinen neuen und kreativen Rezepten ist dies vielleicht nicht das Kochbuch Ihrer Mutter, aber es ist sicher eines, an das sich jeder Bäcker, vom Anfänger bis zum Profi, immer wieder wenden wird.
Von den Besitzern des renommierten Brooklyn-Shops und -Cafés stammt das ultimative Kuchen-Backbuch für eine neue Generation von Bäckern.

Melissa und Emily Elsen, die etwas zwanzigjährigen Schwestern, die Eigentümer des äußerst beliebten Brooklyn Pie Shops und des Cafés Four & Twenty Blackbirds sind, haben ein Kuchenbackbuch zusammengestellt, das alles andere als bescheiden ist. Diese atemberaubende Kollektion bietet mehr als 60 köstliche Kuchenrezepte, die nach Jahreszeit sortiert sind und einzigartige und köstliche Kreationen wie gesalzener Karamellapfel, grüne Chilischokolade, Zitronenchiffon mit schwarzen Johannisbeeren und salzigen Honig enthalten. Es gibt auch einen detaillierten und informativen Abschnitt über Techniken. Das aufwendig gestaltete FOUR & TWENTY BLACKBIRDS PIE BOOK enthält 90 Farbfotos von Gentl & Hyers, zwei der gefragtesten Food-Fotografen, die heute arbeiten.

Mit seinen neuen und kreativen Rezepten ist dies vielleicht nicht das Kochbuch Ihrer Mutter, aber es ist sicher eines, an das sich jeder Bäcker, vom Anfänger bis zum Profi, immer wieder wenden wird.

Holen Sie sich eine Kopie

Community-Bewertungen

Kuchen war jahrelang eines der Dinge, die mich einschüchtern ließen. Warum? Es handelt sich um ein Festzelt-Festtagsdessert, das leicht zu verwechseln ist (die Kruste!), Und der gesamte Vorgang ist ziemlich lang und arbeitsintensiv. Diese Angst habe ich dank der Tante meiner besten Freundin überwunden - sie nahm sich einen Tag Zeit und entmystifizierte Kuchen für uns zwei angehende Bäcker in ihrer großen, sonnigen Küche. Heutzutage ist Thanksgiving nicht vollständig, wenn ich nicht drei Kuchen gemacht habe.

Trotzdem hatte ich es nicht eilig, mich von der genauen Technik zu lösen, die Tante Laura uns beigebracht hat. UNTI Jahrelang war Kuchen eines der Dinge, von denen ich eingeschüchtert wurde. Warum? Es handelt sich um ein Festzelt-Festtagsdessert, das leicht zu verwechseln ist (die Kruste!), Und der gesamte Vorgang ist ziemlich lang und arbeitsintensiv. Diese Angst habe ich dank der Tante meiner besten Freundin überwunden - sie nahm sich einen Tag Zeit und entmystifizierte Kuchen für uns zwei angehende Bäcker in ihrer großen, sonnigen Küche. Heutzutage ist Thanksgiving nicht vollständig, wenn ich nicht drei Kuchen gemacht habe.

Trotzdem hatte ich es nicht eilig, mich von der genauen Technik zu lösen, die Tante Laura uns beigebracht hat. BIS UM. Ich bat meine lokale Bibliothek, ein Exemplar von The Four & Twenty Blackbirds Pie Book: Ungewöhnliche Rezepte im Celebrated Brooklyn Pie Shop zu bestellen. Ich habe es ausgeliehen, aber nur einmal reingeschaut, bevor ich es zurückgebracht habe. Als ich herausfand, dass die Autoren Emily und Melissa Elsen im vergangenen Herbst auf dem Baltimore Book Fest sein würden, machte ich es mir zur Aufgabe, zu ihrer Präsentation zu gehen. Welches war super. Ich war sofort ein Konvertit (die Bourbon Pear Crumble Pie Slices, die sie herumgereicht haben, taten nicht weh). Bewaffnet mit diesem Kochbuch und meinen neu erworbenen Handwerkszeugen (dank der Feiertage!) Fühle ich mich wie ein abenteuerlustiger Bäcker. Es lebe die Torte!

Das Kochbuch ist saisonal gegliedert, nach welchen Zutaten wann erhältlich ist. Die Rezepte für die Tortenkruste befinden sich auf der Rückseite, und Hinweise zu Zutaten und Techniken (einschließlich schrittweiser Fotos) für die Krustenherstellung befinden sich auf der Vorderseite. Anfangs habe ich viele dieser Notizen übersprungen, um die atemberaubenden Fotos der einzelnen Torten zu betrachten (das ist wirklich genug, um Lust auf das Lecken der Seiten zu machen!). Eines der besten Dinge, Emily und Melissa persönlich zu sehen, war die Wiederholung von Vorschlägen im Buch - die kleinen Dinge, die den Backprozess erleichtern. Am hilfreichsten für mich war es zu erwähnen, welche Werkzeuge am schwierigsten (sie sind Fans von OXO) und notwendig (ich musste einen Teigschaber haben!) Sind, im Gegensatz zu anderen, die sie nehmen oder verlassen könnten. Es stärkt auch das Selbstvertrauen, wenn nur jemand vor Ihnen eine Kruste bildet. Sie denken am Ende: "Wenn sie das vor einer Menschenmenge, nach einem Zeitplan, bei warmem bis heißem Wetter unter einem Pavillon können, kann ich es definitiv in meiner Küche tun!"

Und ich habe. Bisher habe ich Bourbon Pear Crumble, Zitronenschach, gesalzener Karamellapfel und Browned Butter Pumpkin Pies zubereitet. Sie sind alle wunderschön geworden, aber die beliebtesten waren Zitronenschach und Kürbis. Der Kürbis hat zu Thanksgiving einen Flug nach Syrakus überstanden! Ich habe noch nie zuvor so viele neidische Augen auf mich geworfen, als ich es durch die Sicherheitslinie am Reagan National Airport getragen habe. *Grinsen*

Der beste Teil des Kochbuchs: ähhh ... alles? Ich verehre es. Ich nehme es oft aus dem Regal und denke, ich werde es auch weiterhin tun. Es ist absolut nützlich für alle, die sich für Kuchen interessieren, und es ist lächerlich hübsch. Es hat mich auch noch nicht falsch gelenkt - die Rezepte sind, wenn Sie sie genau befolgen, irgendwie lächerlich zuverlässig. Meine zu Zwangsstörungen neigende Backseele ist zufrieden. Das Schlimmste: Auch hier habe ich nichts zu sagen. Sie können das Intro überspringen, wenn Sie möchten, aber der Rest ist lesbar und nützlich.

Fazit: Wenn Ihnen Kuchen wichtig ist, besorgen Sie sich dieses Buch. Kaufen / Ausleihen / Was immer Sie tun müssen. Es lohnt sich, nur die Fotos durchzusehen, aber ich fand es auch äußerst praktisch und inspirierend. A +.

Empfohlen für: Tortenbäcker (von aufstrebenden bis erfahrenen), diejenigen, die an lokaler / saisonaler Zubereitung interessiert sind, und alle, die ein Auge für attraktives Kochbuchdesign haben. . Mehr

Dies ist ein WOW-Buch für mich und eines, das ich möglicherweise kaufen muss, da ich jeden Kuchen im Buch machen möchte! Warum also "nur" 4 Sterne? Vor allem, um die Leser zu warnen, dass dies wahrscheinlich kein Kuchenbuch für Anfänger ist. Ja, es werden detaillierte Anweisungen gegeben, aber ich fand sie etwas übermäßig pingelig. (Ernsthaft? Den Tortenteig in drei verschiedenen Schritten abkühlen?) Erfahrene Bäcker wissen, wo sie Abkürzungen nehmen können. Viele der Rezepte verlangen nach etwas Eherem. Dies ist ein WOW-Buch für mich und eines, das ich möglicherweise kaufen muss, da ich jeden Kuchen im Buch machen möchte! Warum also "nur" 4 Sterne? Vor allem, um die Leser zu warnen, dass dies wahrscheinlich kein Kuchenbuch für Anfänger ist. Ja, es werden detaillierte Anweisungen gegeben, aber ich fand sie etwas übermäßig pingelig. (Ernsthaft? Den Tortenteig in drei verschiedenen Schritten abkühlen?) Erfahrene Bäcker wissen, wo sie Abkürzungen nehmen können. Viele Rezepte verlangen auch nach eher esoterischen Zutaten. Wie Angostura Bitter (in fast jedem Rezept verwendet), Vanillepaste, Rosenwasser und wilder Ingwer. Wieder wissen erfahrene Bäcker, was weggelassen oder ersetzt werden kann. Das heißt, wenn Sie nach etwas Außergewöhnlichem suchen, könnte dies das Buch für Sie (oder mich!) Sein. Die Abbildungen allein geben Ihnen Anregungen für Gitter- und andere dekorative Krustenbehandlungen. Ich mag das saisonale Arrangement des Buches und die Betonung auf qualitativ hochwertige, frische Zutaten. Sie bieten auch Online-Quellen für einige der schwer zu findenden Zutaten.

Ich beschloss, eines der Rezepte für Pi Day (14. März) zu testen. Ich musste das verwenden, was ich zur Hand hatte, ohne nach Zutaten zu suchen. Meiner Meinung nach ist das das Kennzeichen eines guten Kochbuchs - oder vielleicht sagt es mehr über den Koch aus - kann ich die Rezepte für Ideen verwenden, ohne mich genau daran zu halten. Also habe ich in meiner Tiefkühltruhe gesucht und mir eine Tüte Rhabarber aus dem letzten Jahr ausgedacht. Zu früh hier in Minnesota für frisch! Ich hatte auch eine Tüte Rhabarber im Laden, um das noch zu ergänzen. Dann sah ich mir die verschiedenen Rhabarberpastetenrezepte im Buch an und entschied mich für die Rhuby Razz Square Pie. Perfekt! Ich hatte eine halbe Tüte gefrorene Himbeeren zum Aufbrauchen. Immer noch nicht genug Obst für das Rezept, also fügte ich eine Tüte gefrorene Blaubeeren hinzu. Es gab ein Rezept für Bluebarb Slab Pie im Buch, aber das erforderte doppelte Mengen, also hielt ich mich an das quadratische Kuchenrezept. Ich hätte es in einem normalen Kuchengericht zubereiten können, aber ich mochte die Neuheit, es in einer quadratischen Pfanne zu probieren. Ich mochte die Zugabe von Apfelessig zum Krustenrezept. Das könnte mein neues Rezept für Krusten werden. Für die Füllung hatte ich keine Pfeilwurzel. Etwas Ei-Ersatz (Kartoffel / Tapioka-Stärke) ersetzt. Ich hatte auch keinen Angostura-Bitter. Ich habe ein wenig Zitronensaft ersetzt. Es hat wunderbar geklappt und hat köstlich geschmeckt! Mein größtes Problem war, wie ich es nennen sollte. Razzy Bluebarb Pie? Blueby Razz Pie? Rhuby Razzblue Pie?

Buchbeschreibung: Melissa und Emily Elsen, die etwas zwanzigeren Schwestern, die Eigentümer des äußerst beliebten Brooklyn Pie Shops und des Cafés Four & Twenty Blackbirds sind, haben ein Kuchenbackbuch zusammengestellt, das alles andere als bescheiden ist. Diese atemberaubende Kollektion bietet mehr als 60 köstliche Kuchenrezepte, die nach Jahreszeit sortiert sind und einzigartige und köstliche Kreationen wie gesalzener Karamellapfel, grüne Chilischokolade, Zitronenchiffon mit schwarzen Johannisbeeren und salzigen Honig enthalten. Es gibt auch einen detaillierten und informativen Abschnitt über Techniken. Das aufwendig gestaltete FOUR & TWENTY BLACKBIRDS PIE BOOK enthält 90 Farbfotos von Gentl & Hyers, zwei der gefragtesten Food-Fotografen, die heute arbeiten. . Mehr

Ich habe mich in dieses Buch verliebt, bevor ich es gekauft habe. Ich stieß auf einem Food-Blog auf das Rezept für Salty Honey Pie und hatte das Buch bestellt, bevor der Kuchen vollständig gebacken und aus dem Ofen war. Ich bin ein sehr abenteuerlustiger Esser und liebe die Rezepte, die die Grenzen dessen verschieben, was wir derzeit für die üblichen Dessertgeschmäcker halten. Während Sie Zimt sehen, der einen Obstkuchen aufpeppt, werden Sie wahrscheinlich auch auf Paprika und weißen Pfeffer stoßen. Puddings werden mit Aroma gewürzt Die Rezension kann bei It's About The Book nachgelesen werden

Ich habe mich in dieses Buch verliebt, bevor ich es gekauft habe. Ich stieß auf einem Food-Blog auf das Rezept für Salty Honey Pie und hatte das Buch bestellt, bevor der Kuchen vollständig gebacken und aus dem Ofen war. Ich bin ein sehr abenteuerlustiger Esser und liebe die Rezepte, die die Grenzen dessen verschieben, was wir derzeit für die üblichen Dessertgeschmäcker halten. Während Sie Zimt sehen, der einen Obstkuchen aufpeppt, werden Sie wahrscheinlich auch auf Paprika und weißen Pfeffer stoßen. Vanillesoße werden mit Kamille und Lavendel gewürzt. Dies sind Aromen, die als esoterisch bezeichnet werden können. Wenn Sie also nach Snickers Pie oder einer Bananencreme suchen, ist dies nicht das richtige Buch für Sie.

Die Rezepte selbst sind nach Jahreszeiten geordnet, beginnend mit dem Frühling. Saisonale Produkte werden hervorgehoben. Der Sommerabschnitt bietet eine Fülle von Variationen von Beeren- und Obstkuchen. In der Herbst-Sektion gibt es saisonale Favoriten wie Apple und Pumpkin, auch wenn sie ihren eigenen Dreh haben.

Wenn Sie ein angehender Bäcker oder Koch sind, empfehle ich Ihnen, dieses Buch mit Respekt und vielleicht einem Hauch von Vorsicht zu lesen. Viele der Rezepte erfordern mehrere Schritte, die alleine nicht einschüchternd sind, sich aber zu einer etwas überwältigenden Kombination zusammenfügen können. Da viele Anfängerköche relativ dünne Vorratskammern haben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Zutatenlisten recht lang sein können und möglicherweise nicht den Erwartungen entsprechen, die Sie an ein typisches Backbuch stellen. Ich würde empfehlen, dass Sie sich für die Aufnahme von Angostura-Bittern oder einer anderen Art von Cocktail-Bittern entscheiden, wenn diese aufgeführt sind. Sie müssen jedoch eine Flasche kaufen, wenn Sie diese nicht bereits zur Hand haben. Ich bin total die Art von Person mit Angostura zur Hand. Jederzeit. In der großen Flasche.

Kruste ist sozusagen der Knackpunkt bei Torten. Torten sind eine nennenswerte Menge an Arbeit und können abhängig von den Zutaten teuer sein. Niemand möchte all diese Anstrengungen unternehmen, um eine Kruste zu erhalten, die einfach schmeckt und sich wie Pappe anfühlt. Ich persönlich war von den grundlegenden Rezepten für Gebäckkrusten in diesem Buch nicht wirklich begeistert. Ich neige dazu, immer wieder dieselbe Gebäckkruste zu machen, und die Gebäckpolizei ist nicht bei mir zu Hause aufgetaucht. Das Tier Cookie Krümelkruste war jedoch total genial. Verwenden Sie die Kruste, die Sie glücklich macht, denn Sie sind derjenige, der sie zu sich nimmt. Die Beschreibungen, wie man Teig ausrollt, ein Grundgitter herstellt und vorbackt, waren für einen Koch jeder Erfahrungsstufe gut durchdacht und leicht verständlich.

Ich möchte hinzufügen, dass das Buch selbst absolut großartig ist. Dies ist wirklich erstklassige Food-Fotografie, die diese Torten wunderschön zur Schau stellt.