Weltraumtourismus: 5 Weltraumunternehmen, die Sie zum Astronauten machen

Das Stellar-Netzwerk ermöglicht Zahlungen über Vermögenswerte Trassenzahlungen. Eine Pfadzahlung gibt eine Reihe von Assets an, über die eine Zahlung geleitet werden soll, vom Quell-Asset (dem vom Zahler belasteten Asset) zum Ziel-Asset (dem dem Zahlungsempfänger gutgeschriebenen Asset).

Eine Pfadsuche wird angegeben mit:

  • Die ID des Zielkontos
  • Die ID des Quellkontos
  • Das Guthaben und der Betrag, den das Zielkonto erhalten soll

Im Rahmen der Suche lädt horizon eine Liste der Assets, die für die Quellkonto-ID verfügbar sind, und findet alle Zahlungspfade von diesen Quellassets zum gewünschten Zielasset. Der Betragsparameter der Suche wird verwendet, um zu bestimmen, ob ein bestimmter Pfad eine Zahlung des gewünschten Betrags erfüllen kann.

Weltraumtourismus: 5 Weltraumunternehmen, die Sie zum Astronauten machen

Das Konzept des Weltraumtourismus ist eines der aufregendsten neuen Merkmale der breiteren Tourismusbranche, und Unternehmen wie Virgin Galactic und SpaceX schlagen bereits Wellen, indem sie Pläne skizzieren, in naher Zukunft verschiedene Formen der kommerziellen Raumfahrt bereitzustellen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Weltraumtourismusbranche, ihre Geschichte, die Unternehmen, die am ehesten liefern werden, und die Zukunftsaussichten.

Reisepaket in den Weltraum!

UP Astronomical Society in Zusammenarbeit mit Trade School Manila lädt Sie dazu ein

Das Reisepaket in den Weltraum I

Eine Klasse (für alle Altersgruppen), die aus interessanten Präsentationen zu folgenden Themen besteht (Himmelssphäre, astronomische Ereignisse und Missverständnisse, Konstellation und Zeitrechnung). Nach der Präsentation warten lustige DIY-Experimente!

KEINE REGISTRIERUNGSGEBÜHR! Nehmen Sie die> Wunschliste: Zelt, Aufbewahrungsbox, Kinder- / Rollmatten, Taschenlampe mit roter Linse, elektrischer Boden- / Kastenventilator, Himmelskugelmodell oder Himmelskugel, Astronomiebücher (nagelneu oder gebraucht)

Diese Veranstaltung ist am 5. Oktober 2013, 18:00 Uhr beim Liberty Plaza, 102 H.V. Dela-Costa-Straße, Salcedo-Dorf, Makati-Stadt.

Wegbeschreibung: Sie können mit der MRT bis zur Station Buendia fahren. Fahren Sie mit einem Jeepney neben McDonalds und fahren Sie an der Buendia-Makati Avenue (Petron-Tankstelle) hinunter. Überqueren Sie die Straße, um zur anderen Seite (Pacific Star-Gebäude) zu gelangen, und gehen Sie geradeaus auf der Makati Avenue, bis Sie H.V. erreichen. dela Costa. Gehen Sie durch H.V. dela Costa, bis Sie Commune erreichen (es liegt an der Ecke von Valero und H. V. dela Costa).

BARTER FÜR WISSEN!

Argumente

NameAnmerkungenBeschreibungBeispiel
? destination_accountZeichenfolgeDas Zielkonto, das von einem zurückgegebenen Pfad verwendet werden sollGAEDTJ4PPEFVW5XV2S7LUXBEHNQMX5Q2GM562RJGOQG7GVCE5H3HIB4V
? destination_asset_typeZeichenfolgeDer Typ des Ziel-Assetscredit_alphanum4
? destination_asset_codeZeichenfolgeDer Ziel-Asset-Code, wenn destination_asset_type nicht "native" istUSD
? destination_asset_issuerZeichenfolgeDer Aussteller für das Ziel, wenn destination_asset_type nicht "native" istGAEDTJ4PPEFVW5XV2S7LUXBEHNQMX5Q2GM562RJGOQG7GVCE5H3HIB4V
Ziel_BetragZeichenfolgeDer Betrag, der auf das Ziel-Asset lautet und den jeder zurückgegebene Pfad erfüllen sollte10.1
? source_accountZeichenfolgeDie Konto-ID des Absenders. Für jeden zurückgegebenen Pfad muss eine Quelle verwendet werden, die der Absender enthalten kannGARSFJNXJIHO6ULUBK3DBYKVSIZE7SC72S5DYBCHU7DKL22UXKVD7MXP
? source_assetsZeichenfolgeEine durch Kommas getrennte Liste von Assets. Für jeden zurückgegebenen Pfad muss eine in dieser Liste enthaltene Quelle verwendet werdenUSD: GAEDTJ4PPEFVW5XV2S7LUXBEHNQMX5Q2GM562RJGOQG7GVCE5H3HIB4V, native

Der Endpunkt lässt keine Anforderungen zu, die sowohl einen source_account- als auch einen source_assets-Parameter bereitstellen. Alle Anfragen müssen die eine oder andere enthalten. Es wird erwartet, dass die Assets in source_assets im folgenden Format codiert werden:

Das native Asset sollte als "native" dargestellt werden. Ausgegebene Vermögenswerte sollten als "Code: IssuerAccountID" dargestellt werden. "Code" muss aus alphanumerischen ASCII-Zeichen bestehen.

Danke fürs Abonnieren. Viel Spaß beim kostenlosen Download!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten.

Sie können mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden, oder sie in den Einstellungen deaktivieren.

  • Datenschutzübersicht
  • Unbedingt notwendige Cookies
  • Cookie-Richtlinie

Diese Website verwendet Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Erkennen von Ihnen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, und helfen unserem Team zu verstehen, welche Bereiche der Website für Sie am interessantesten und nützlichsten sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie und in unserer Cookie-Richtlinie.

Sie können alle Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, indem Sie in den Registerkarten auf der linken Seite navigieren.

Das unbedingt erforderliche Cookie sollte jederzeit aktiviert sein, damit wir Ihre Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Wenn Sie dieses Cookie deaktivieren, können wir Ihre Einstellungen nicht speichern. Dies bedeutet, dass Sie bei jedem Besuch dieser Website Cookies erneut aktivieren oder deaktivieren müssen.

Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinien finden Sie HIER

#ThrowbackThursday post: 6. Juni 2012 Transit der Venus

Am 6. Juni letzten Jahres versammelten sich Sterngucker aus der ganzen Welt, um sich eines der seltensten astronomischen Spektakel anzusehen.

Viele wandten ihre Aufmerksamkeit dem Tageshimmel zu, um den Planeten Venus zu beobachten, der direkt zwischen Sonne und Erde verläuft - ein Transit, der erst nach 105 Jahren wieder auftritt.

Der Venustransit erfolgt paarweise im Abstand von acht Jahren - dann aber mit mehr als einem Jahrhundert zwischen den Zyklen. Während des Passes erschien die Venus als kleiner, dunkler, runder Fleck, der sich über das Gesicht der Sonne bewegte.

Was ist Weltraumtourismus?

Einfach ausgedrückt bezieht sich Weltraumtourismus auf das Reisen in den Weltraum zu Erholungszwecken. Es wird manchmal als Citizen Space Exploration, Personal Space Flight oder Commercial Human Space Flight bezeichnet und deckt Raumflüge ab, die suborbital, orbital und sogar jenseits der Erdumlaufbahn sind.

Einige Definitionen beinhalten auch hypothetische zukünftige Raumflüge, die für geschäftliche Zwecke durchgeführt werden.

10. Mai 2013 Ringförmige Sonnenfinsternis

Eine ringförmige Sonnenfinsternis findet am 9. und 10. Mai 2013 statt (abhängig von Ihrem Standort). Während einer ringförmigen Sonnenfinsternis befindet sich der Mond in der Nähe seines entferntesten Abstands von der Erde (d. H. In der Nähe seines Apogäums), sodass er etwas kleiner als die Sonnenscheibe erscheint. Da der Mond die Sonne nicht vollständig abdeckt, bleibt ein heller Sonnenring um die Mondscheibe, der oft als "Feuerring" -Effekt bezeichnet wird. Ungefähr 95% der Sonnenscheibe werden vom Mond verdunkelt.

Screenshot vom Live-Webcast der SLOOH Space Camera während der ringförmigen Sonnenfinsternis vom 20. Mai 2012. (über Universe Today)

Sichtweite

Der Ringpfad der Sonnenfinsternis führt durch Teile von Nordaustralien, Südost-Papua-Neuguinea, Salomonen und Kiribati, sofern das Wetter mitspielt. Eine partielle Sonnenfinsternis wird auf einem viel breiteren Pfad beobachtet, der auch andere Teile Australiens, Ostindonesiens, Ozeaniens und der südlichen Philippinen umfasst.

Globale Sichtbarkeit der Sonnenfinsternis mit freundlicher Genehmigung von Michael Zeiler von Eclipse-Maps.com

Stundenplan Weltweit

Eclipse Umständekoordinierte WeltzeitPhilippinische Zeit
Erster Ort, an dem eine partielle Sonnenfinsternis einsetzt9. Mai, 21:2510. Mai, 05:25
Erster Ort, an dem die vollständige Sonnenfinsternis beginnt9. Mai, 22:3110. Mai, 06:31
Maximale Sonnenfinsternis10. Mai, 00:2310. Mai, 08:23
Letzter Ort, an dem das vollständige Ende von Eclipse angezeigt wird10. Mai, 02:2010. Mai, 10:20
Letzter Ort, an dem das partielle Ende der Sonnenfinsternis zu sehen ist10. Mai, 03:2510. Mai, 11:25

Die Sonnenfinsternis kann auf den Philippinen von 6:08 bis 7:34 Uhr beobachtet werden. Für Beobachter vor Ort besuchen Sie bitte die unten stehende Galerie, um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie die Sonnenfinsternis für ausgewählte Orte aussehen würde. An anderen Orten in der Nähe werden ähnliche Ansichten angezeigt.

Partielle Sonnenfinsternis von verschiedenen Orten auf den Philippinen aus bei maximaler Sonnenfinsternis, 6:41 Uhr Ortszeit. Im Stellarium simuliert. Bewegen Sie die Maus über ein Bild, um den Standort anzuzeigen.

PAGASA wies auf Gebiete hin, in denen die Sonnenfinsternis beobachtet werden kann, darunter Sorsogon, Masbate, Roxas, Puerto Princesa, Cebu, Tacloban, Dumaguete, Surigao, Cagayan de Oro, Iligan, Zamboanga, Hinatuan, Cotabato, Jolo, Davao und General Santos . Außerdem wurde eine Tabelle mit Ortszeiten erstellt, um die Sonnenfinsternis für die oben genannten Orte anzuzeigen.

Beachten Sie, dass die Sonnenfinsternis ist nicht sichtbar in Luzon außer in der Südspitze.

Eclipse-Umstände für ausgewählte Standorte im südlichen Teil der Philippinen mit freundlicher Genehmigung von PAGASA.

Eclipse SAFELY anzeigen

Für Beobachter auf dem Weg der Sonnenfinsternis empfehlen Astronomen, entweder einen professionell hergestellten Sonnenfilter vor einem Teleskop oder einer Kamera oder eine Sonnenfinsternis-Sichtbrille zu verwenden, die die Sonnenhelligkeit ausreichend reduziert und schädliche ultraviolette und infrarote Strahlung herausfiltert. Versuchen Sie NIEMALS, die partiellen oder ringförmigen Phasen einer Finsternis mit bloßem Auge zu beobachten. Die Nichtverwendung einer geeigneten Filterung kann zu bleibenden Augenschäden oder Erblindung führen!

Halbmondsonne während des Sonnenfinsternismaximums der partiellen Sonnenfinsternis am 21. Mai 2012 auf den Philippinen. Das Bild wurde mit einer tragbaren Panasonic Lumix DMC-FH2-Digitalkamera auf einem 2-Zoll-Refraktorteleskop mit einem Baader 5.0 ND-Sonnenfilter aufgenommen.

Um die Sonnenfinsternis sicher zu betrachten, hat Fred Espenak (www.mreclipse.com) hier eine Liste der akzeptablen und nicht empfohlenen Filter für die visuelle Beobachtung zusammengestellt.

Akzeptable Filter für visuelle Beobachtungen ohne Hilfe: aluminisiertes Polyester, das speziell für die Sonneneinstrahlung entwickelt wurde, Schweißfilter der Farben 12 und 14, schwarze Polymerfilter (Thousand Oaks Solar Shield 2000 und Rainbow Symphony Polymer) sowie zwei Schichten voll belichteten und entwickelten silberhaltigen schwarzen und weißes Filmnegativ. Für fotografische und visuelle Zwecke, insbesondere mit Ferngläsern oder Teleskopen, sind folgende Filter zulässig: speziell für diesen Zweck entwickeltes aluminisiertes Polyester sowie Glasfilter Questar und Thousand Oaks T1 und T2. Der Thousand Oaks T3-Filter sollte nur für fotografische Zwecke mit äußerster Sorgfalt verwendet werden.

Nicht empfohlen: Metallbeschichteter Polyester, der nicht speziell für die Sonnenbeobachtung vorgesehen ist, Rauchglas, Diskettenmedien, schwarze Transparentfolien (Diafilme), Diskettenmedien und CDs (aufgrund der uneinheitlichen Qualität der Metallbeschichtung). "

Wenn Sie die Sonnenfinsternis nicht von Ihrem Standort aus beobachten können, können Sie sie dennoch über das Live-Webstreaming der Veranstaltung verfolgen.

Klarer Himmel und gute Sicht!

Englische Hilfe - Английский язык
Ich wette, Sie können sprechen! (Aktivitäten auf Englisch)
Englische Hilfe - Английский язык
Englische Hilfe - Английский язык

Move One: Expat Eye - Ihr Videostadtführer

Leben in Moskau / Жизнь в Москве глазами иностранцев
Показать полностью…

Öffentlicher Verkehr
Gehäuse
Eine Wohnung mieten
Einkaufen
Sicherheit
Medizinische Kliniken
Die russische Sprache
Internationale Schulen
Kinder
Ein Überblick

Englische Hilfe - Английский язык

Englisch für die Reise - John Eastwood Oxford

Данное издание позволяет получить основные навыки языка туристов для уверенного и эфективного. Sie können den Artikel 11 Mal im Voraus buchen, wenn Sie einen Artikel im Voraus buchen. Акцент делается на понимание английской речи на слух.
Показать полностью…

Einheit 1 - Nach dem Reisen fragen
Einheit 2 - Reisevorbereitungen treffen
Einheit 3 ​​- An einem Flughafen
Einheit 4 - In einem Hotel
Einheit 5 - Bestellung einer Mahlzeit
Einheit 6 - Ändern Sie Ihre Arrangements
Einheit 7 - Am Telefon
Einheit 8 - Nach dem Weg fragen
Einheit 9 - Ein Auto mieten
Einheit 10 - Einen Arzt aufsuchen
Referat 11 - Einkaufen
Schlüssel
Wortliste

Englische Hilfe - Английский язык

The Economist - Ausgabe 2014 - 02 - 15 (15. Februar - 21. 2014)

The Economist ist ein globales Wochenmagazin für diejenigen, die ein ungewöhnliches Interesse daran haben, gut und umfassend informiert zu sein. In jeder Ausgabe werden die engen Verbindungen zwischen nationalen und internationalen Themen, Wirtschaft, Politik, Finanzen, aktuellen Angelegenheiten, Wissenschaft, Technologie und Kunst untersucht.
Показать полностью…

Die Welt diese Woche - Politik
Die Welt diese Woche - Business

Führer - Regierung
Führungskräfte - Aktionärsaktivismus
Führer - Geopolitik
Führer - Zentralbanken
Führer - die Überschwemmungen in Großbritannien

Briefe - Über die Sicherheit von Autos, Zypern, den NHS, Pete Seeger, Schönheit, Essen, Züge, Kongress

Briefing - Die Tragödie von Argentinien

Asien - Pakistans Wirtschaft
Asien - Politik in Indien
Asien - Laufen Aceh
Asien - Malaysias Sarawak
Asien - Japans Küche
Asien - Banyan

China - Beziehungen über die Taiwanstraße
China - akademische Freiheit
China - Die Handelsbilanz

USA - Die Ökonomie von Schieferöl
USA - Neue republikanische Ideen
Vereinigte Staaten - Wie man ein Supermodel datiert
Vereinigte Staaten - Gesundheitspolitik
USA - Charterschulen
Politik der Vereinigten Staaten - New Orleans
Vereinigte Staaten - Lexington

Das Amerika - regierendes Mexiko
Amerika - brasilianische Energie
Nord- und Südamerika - Kanadas Budget
Amerika - Bello

Naher Osten und Afrika - Simbabwes Wirtschaft
Naher Osten und Afrika - Zentralafrikanische Republik
Naher Osten und Afrika - Nigerias Image in Afrika
Naher Osten und Afrika - Syriens Palästinenser
Naher Osten und Afrika - Die Juden der arabischen Länder

Europa - Putin und die Medien
Europa - Zensur in der Türkei
Europa - Französische Reformen
Europa - Holländische Angst
Europa - Proteste in Bosnien
Europa - Das Zypernproblem
Europa - Karl der Große

Großbritannien - Die Überschwemmungen
Großbritannien - Zinssätze
Großbritannien - Bagehot

International - Medizinischer Tourismus
International - Online Drogenhandel
International - Valentinstag

Geschäft - Corporate Governance
Business - Biotechnologie
Business - Flugzeugbau in Indonesien
Business - Auto fahren in Australien
Business - Kabelfernsehen
Business - Das Zirkusgeschäft
Business - E-Commerce in China
Business - Schumpeter

Finanzen und Wirtschaft - Arbeitslosigkeit in Amerika
Finanzen und Wirtschaft - Buttonwood
Finanzen und Wirtschaft - Deutsche Gerichte und die EZB
Finanzen und Wirtschaft - Investmentbanken
Finanzen und Wirtschaft - Südkoreas Wohnungsmarkt
Finanzen und Wirtschaft - Kreditkartenbetrug
Finanzen und Wirtschaft - Western Union
Finanzen und Wirtschaft - Freier Austausch

Wissenschaft und Technik - Kondomtechnik
Wissenschaft und Technik - Automatisiertes Bauen
Wissenschaft und Technologie - Krebs

Nachruf (Bücher und Kunst) - Hilary Clinton
Nachruf (Bücher und Kunst) - Der Aufzug, ein Leben
Nachruf (Bücher und Kunst) - Amerikas erste U-Bahnen
Nachruf (Bücher und Kunst) - New pharma
Nachruf (Bücher und Kunst) - Caryl Churchill
Nachruf (Bücher und Kunst) - Yves Saint Laurent

Eine kurze Geschichte des Weltraumtourismus

Während das Konzept des Weltraumtourismus noch futuristisch klingt, hat es tatsächlich bereits eine etablierte Geschichte. Bisher ist die russische Raumfahrtagentur jedoch das einzige Unternehmen, das den Weltraumtourismus erfolgreich durchgeführt hat. Dies geschah hauptsächlich in den frühen 2000er Jahren, in denen sieben Weltraumtouristen in den Weltraum gebracht wurden.

Die russische Raumfahrtbehörde stellte 2010 ihren Weltraumtourismus ein. Seitdem haben einige private Unternehmen begonnen, den Weltraumtourismus zu betreiben, was zu verschiedenen Vorschlägen in diesem Bereich geführt hat.

Mond trifft Jupiter - 18. Februar 2013

Begeisterte Himmelsbeobachter hatten die Gelegenheit, die enge Verbindung zwischen Jupiter und dem Mond des ersten Viertels zu beobachten - ein schönes Himmelsereignis, das die Feier der Nationalen Astronomiewoche 2013 auf den Philippinen auslöste. Wenn Sie sich Jupiter in diesem Bild genau ansehen, werden Sie auch einen Hinweis auf seine 4 galileischen Monde sehen.

Bei der nächsten Annäherung waren Jupiter und der Mond um 0,5 Grad voneinander entfernt. Zum Vergleich beträgt der vom Durchmesser des Vollmonds abgedeckte Winkel etwa 31 Bogenminuten oder 0,5 Grad.

Bildnachweis: Las Cumbres Observatory Global Telescope Network

Astronomen verwenden Winkelmessungen, um die scheinbare Größe eines Objekts oder den Abstand zwischen ihnen zu beschreiben. Zu wissen, wie man Winkelabstände misst, ist eine wesentliche Fähigkeit, sich am Himmel zurechtzufinden.

5 Raumfahrtunternehmen, die Sie zum Astronauten machen

Das Konzept des Weltraumtourismus erfreut sich immer größerer Beliebtheit, und es gibt eine wachsende Anzahl von Unternehmen, die in der Weltraumtourismusbranche tätig sind. Für diejenigen, die hoffen, eines Tages als privater Astronaut den Weltraum zu besuchen, bieten die folgenden fünf Unternehmen die beste Chance, diesen Traum zu verwirklichen.

Nationale Astronomiewoche 2013

Die diesjährige Nationale Astronomiewoche (NAW) findet vom 18. bis 24. Februar 2013 statt. NAW ist eine jährliche Veranstaltung auf den Philippinen, die alle drei Wochen im Februar unter der Proklamation des Präsidenten Nr. 130 begangen wird. Das Thema der diesjährigen Feier lautet „Solar Max 2013 : Die erwachende Kraft der Sonne entdecken “.

Die philippinische Astronomiegemeinschaft ist insbesondere während dieser Zeit aktiv. Abgesehen von den aufregenden Aktivitäten, die normalerweise von mehreren Amateurastronomiegruppen vorbereitet werden, startete PAGASA in diesem Jahr auch seine erste Astrofotografie-Wettbewerb für Grund- / Oberschüler (kombiniertes Niveau) und Studenten.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Aktivitäten der NAW 2013, die von verschiedenen philippinischen Astronomieorganisationen organisiert wurden. (Informationen, die von ihren jeweiligen Websites stammen)

Für weitere Informationen oder für andere Anfragen hinterlassen Sie bitte einen Kommentar oder besuchen Sie die Online-Seiten der jeweiligen Organisationen.

Klarer Himmel und fröhliches NAW! 🙂

PAGASA

Die philippinische Behörde für atmosphärische, geophysikalische und astronomische Dienste (PAGASA), die gemäß der Proklamation des Präsidenten Nr. 130 die jährliche Feier anführen soll, hat die folgenden Aktivitäten für die gesamte Feier vorbereitet:

  1. Kostenlose Planetariumsshows
  2. Sternbeobachtungs- und Teleskopsitzungen am PAGASA Observatory
  3. Erster Astrofotografie-Wettbewerb für Grundschüler (kombiniertes Niveau) und Studenten (First-Come, First-Served Basis)
  4. Kostenlose Poster in Astronomie für den Besuch von Schulen im Planetarium und im Astronomischen Observatorium.
  5. Kostenlose 2-tägige mobile Planetariumsshows, Sternbeobachtungs- und Teleskopsitzungen in ausgewählten öffentlichen Grund- und Oberschülern in Legazpi City.
  6. Seminar / Workshop über grundlegende und beobachtende Astronomie für Lehrer für öffentliche Wissenschaften in Metro Manila.

Die kostenlosen Planetariumsshows sowie Vortrags- und Teleskopsitzungen finden im PAGASA Science Garden bzw. im Astronomical Observatory statt. Es wird nach Verfügbarkeit festgelegt. Planetariumsshows finden von 08:00 bis 17:00 Uhr statt. Täglich, während die Teleskopsitzungen jeden Abend um 7:00 Uhr beginnen. In Anhang 1 finden Sie Informationen zur Funktionsweise des 1. Astrofotografie-Wettbewerbs.

Das Seminar / der Workshop für Lehrer der öffentlichen Wissenschaften in Metro Manila wird am 22. Februar 2013 um 14:30 Uhr im Hauptkonferenzraum, 2. Etage, PAGASA Central Office Bldg., Wissenschaftsgarten, Agham Road, Diliman Quezon City, durchgeführt. Nach dem Seminar / Workshop, der am PAGASA Astronomical Observatory der Universität der Philippinen, Diliman, Quezon City, abgehalten wird, folgt eine Sternensitzung.

Interessenten, die während der Feierlichkeiten unsere astronomischen Einrichtungen besuchen möchten, können zu Reservierungszwecken die Telefonnummer 434-2715 anrufen. Bitte klicken Sie auf die folgenden Links für die Mechanik- und Registrierungsformulare.

Für weitere Fragen besuchen Sie bitte die Website unter http://www.pagasa.dost.gov.ph.

Philippinische Astronomische Gesellschaft (PAS)

20. Nationale Astronomiewoche 2013

Zeitplan der Aktivitäten NAW 2013
NAW Special Guests:

Arnold Clavio - Ehrengast - Ausgezeichnete UST-Alumni, TV GMA-Persönlichkeit

Prof. Edmund Rosales - Projektleiter, SkyXplore, ABS-Wettersender

Das Bild unten zeigt den Veranstaltungsgrundriss des Wettbewerbs.

Die Anmeldung zu den verschiedenen Wettbewerben erfolgt per E-Mail an [email protected]

Raumfahrtunternehmen, die es nicht geschafft haben

Während die fünf Unternehmen vor allem interessante Vorschläge haben - und die meisten durch frühe Tests vielversprechende Ergebnisse erzielt haben -, sollte nicht vergessen werden, dass dies nicht die einzigen Unternehmen sind, die solche Pläne gemacht haben. In der Tat werden Sie im Folgenden einige Weltraumtourismusunternehmen kennenlernen, die ihre Ziele nicht erreicht haben.

Wie wird der Weltraumtourismus in Zukunft aussehen?

Kurzfristig ist davon auszugehen, dass der Weltraumtourismus weiterhin an Beliebtheit gewinnen wird und Unternehmen wie Virgin Galactic und Blue Origin für zahlende Kunden suborbitale Raumflüge anbieten werden. In der Zwischenzeit wird der Weltraumflug auch von mehreren Unternehmen durchgeführt, darunter auch Boeing.

Wenn sich der Weltraumtourismus jedoch über die Erdumlaufbahn hinaus erstreckt, wird sich das Interesse an der Weltraumtourismusbranche in der Zukunft deutlich erhöhen, insbesondere wenn Mondmissionen finanziell und logistisch durchführbar werden.

Vor diesem Hintergrund ist darauf hinzuweisen, dass der Weltraumtourismus auf absehbare Zeit äußerst teuer bleiben dürfte. Es ist auch körperlich anstrengend, was bedeutet, dass es nur Personen zur Verfügung steht, die Fitnesstests bestehen und sich in Vorbereitung auf ihren Flug Trainingsprogrammen unterziehen.

PAS NAW CAMPUS TOUR

19. Februar: Paco Catholic School - "Das Universum wie wir es kennen" von Engr. Camilo Dacanay

20. Februar: Ateneo - "Physik und das Studium des Universums" von Engr. Camilo Dacanay

22. Februar: FEU-EAC - „Weltraum: Wettereffekte und Konsequenzen“ von Engr. Camilo Dacanay

22. Februar: International Beacon School - "Stellar Evolution" von Engr. Camilo Dacanay

Live-Video: Beobachten Sie die Erde von der NASA-Raumstation

Für die meisten Menschen ist der Weltraumtourismus immer noch unerreichbar. Glücklicherweise können Sie die Erde bereits vom Weltraum aus mit dem Live-Feed der Nasa bewundern.

Im Laufe des nächsten Jahrzehnts dürfte der Weltraumtourismus dank Unternehmen wie Virgin Galactic, SpaceX und Blue Origin Realität werden, die alle ihre eigenen Möglichkeiten anbieten werden, um ihren Kunden das Reisen in den Weltraum zu ermöglichen. Dies könnte letztendlich zu weiteren Entwicklungen wie Mondtourismus und sogar Mars-Tourismus führen.

UP Astronomische Gesellschaft (UP AstroSoc)

Die Astronomische Gesellschaft der Universität der Philippinen (UP AstroSoc) feiert zusammen mit anderen philippinischen astronomischen Organisationen den 20. Geburtstag Nationale Astronomiewoche (NAW) vom 16. bis 23. Februar 2013. UP AstroSoc hat eine Reihe von Aktivitäten vorbereitet, die auf das Ziel der Organisation abzielen, das Bewusstsein, die Interessen, das Wissen und das Verständnis der Astronomie bei Studenten und der Öffentlichkeit zu fördern. Die drei Hauptveranstaltungen mit „Stars“, die am 23. Februar 2013 stattfinden werden, sind Big Bang, Take Off und das Lehrerseminar.

BIG BANG !: Die astronomische Quizshow

Big Bang ist eine Quizshow, die Schüler dazu bringt, nicht nur über den Tellerrand hinaus zu denken, sondern auch über unsere Welt hinaus zu denken. Es zielt darauf ab, ihr Wissen über Astronomie zu demonstrieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, während sie gegen Studenten aus Central Luzon, CALABARZON und NCR um den Sieg kämpfen. Urknall würde in diesem Jahr definitiv für einen lauten Knall sorgen, also mach mit, wenn du damit zurecht kommst. Preise warten auf diejenigen, die können.

TAKE OFF !: Ein Raketenbauwettbewerb

Take Off ist ein Wettbewerb, der Sie absolut in die Lüfte führen wird. Mit ihrer Kreativität und Innovationskraft bauten die Schüler ihre eigenen Raketen aus Plastikflaschen und förderten sie mit gepumpter Luft und Wasser. Die Konkurrenten würden hoch fliegen, während ihre Raketen hoch fliegen, um das Gold zu erreichen.

LEHRERSEMINAR: Astronomie-Ausbildung

UP AstroSoc ist der Meinung, dass wir erst wertschätzen sollten, bevor wir uns weiterbilden. Aus diesem Grund würden in diesem Jahr nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer an der Feier der Nationalen Astronomiewoche teilnehmen. Das Lehrerseminar zielt darauf ab, durch unsere Pädagogen zu diskutieren, was wir durch die Förderung und Verbreitung unseres astronomischen Wissens für die Gesellschaft, das Land und die gesamte Menschheit erreichen können. Einige der grundlegenden astronomischen Konzepte würden auch während des Seminars besprochen.

Für Anfragen können Sie uns kontaktieren unter:

Möchten Sie mehr über verwandte Branchen erfahren?

Die Hotellerie ist Teil der Reisebranche und die Hotellerie ist Teil der Hotellerie. Allen diesen Branchen ist gemeinsam, dass sie große Dienstleistungsbranchen auf der Welt sind und in der Moderne zunehmend an Bedeutung gewinnen. Aber was ist der Unterschied zwischen der Reise- und Tourismusbranche? Und was sind alle Bereiche des Gastgewerbes innerhalb des Gastgewerbes? In den folgenden Artikeln erfahren Sie mehr über verwandte Branchen.

Schau das Video: Wie landet man eine Rakete? (Dezember 2019).