Yerba Mate Tee ist die unterschätzte Koffeinquelle, über die Sie Bescheid wissen müssen

Yerba Mate ist ein tropisches Kraut, das dafür bekannt ist, Ihren Körper zu entspannen und Ihr Gehirn zu stimulieren. Es ist wunderbar für viele verschiedene Dinge und kann dazu führen, dass Sie sich wunderbar fühlen und klarer denken. Es enthält Koffein und wichtige Verbindungen wie Quercetin und Ursolsäure.

Yerba Mate Herkunft

Dieses Kraut stammt aus dem tropischen Amerika und ist ein Verwandter des Stechpalmenstrauchs, der am häufigsten in der Weihnachtszeit vorkommt. Die Einheimischen verwenden das Kraut wegen seiner analgetischen Eigenschaften. Im Grunde half es bei dumpfen Schmerzen. Es wurde in letzter Zeit am bekanntesten, weil es zum Nachdenken anregt und Depressionen lindert.

Es kann in den meisten Teilen der Welt nicht angebaut werden, da es extrem warmes Wetter erfordert und stirbt, wenn die Temperatur deutlich unter 9 Grad Celsius liegt.

Was ist Yerba Mate Leaf?

Das Blatt ist ein elliptisches eiförmiges Blatt von ungefähr 5 Zoll Länge und hat überbackene Ränder. Wenn Sie sich ein Stechpalmenblatt vorstellen, sind Sie dem, wie dieses Kraut aussieht, sehr nahe. Es produziert kleine grün-weiße Blüten, auf die Trauben kleiner, tiefroter Beeren folgen. Das Blatt wird in der Regel geerntet, wenn die Fruchtbildung abgeschlossen ist und bevor die Blüten erscheinen.

Was ist Yerba Mate Tee?

Yerba Mate-Tee wird aus den getrockneten Zweigen und Blättern der „Ilex paraguariensis“ -Pflanze (sagen wir, fünfmal so schnell) hergestellt. Er wird normalerweise in heißes Wasser getaucht und dann mit einem Metallstroh aus einem Behälter namens „Kürbis“ genippt so einfach wie ein ausgehöhlter kürbis oder so kompliziert wie eine hausgemachte keramik. Das umweltfreundliche, wiederverwendbare Stroh, eine sogenannte „Bombilla“, filtert die Teeblätter heraus. (Mach dir also keine Sorgen, dass etwas zwischen deinen Zähnen stecken bleibt.)

In Ländern, in denen Yerba Mate beliebt ist, ist das Trinken oft ein gesellschaftliches Ereignis. Stellen Sie sich das wie ein Matcha-Date nach dem Yoga mit Ihren Freunden vor. Der größte Unterschied besteht darin, dass bei diesen sozialen Treffen, die normalerweise im Freien stattfinden, wie in einem Park, Personen in einem Kreis sitzen und um den Kürbis herumgehen, während jede Person einen einzelnen Schluck aus derselben Tasse nimmt, bevor sie ihn weitergibt.

Natürlich ist dieses aufwändige Ritual nicht die einzige Möglichkeit, das Getränk zu genießen. Viele Südamerikaner werden es trinken, um unterwegs Energie zu tanken. Während der Koffeingehalt einer Tasse variiert, enthält ein Teelöffel Yerba Mate - die Menge in einem einzelnen Teebeutel - ungefähr ein Drittel der Menge an Koffein, die Sie aus einer Tasse Kaffee erhalten würden (30 mg gegenüber 95 mg oder 100 mg Kaffee) Koffein pro acht Unzen). Allerdings können einige Yerba Mate-Tees bis zu 85 mg pro Portion enthalten. Es lohnt sich daher, das Etikett zu überprüfen.

In den letzten Jahren hat sich yerba mate als Gesundheitselixier und alternatives Koffein-Fix in Lebensmittelfachgeschäften und in der Welt des Wohlbefindens etabliert.

Was ist Yerba Mate?

Yerba Mate ist ein bekanntes alkoholfreies Getränk, das in Südamerika weit verbreitet ist. Es wird aus getrockneten Blättern von Ilex paraguariensis hergestellt, einem einheimischen südamerikanischen Baum. Es ist in Ländern wie Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay zu finden. Yerba Mate wird seit vielen Jahrhunderten von indigenen Völkern als Getränk mit medizinischen Eigenschaften verwendet. Aufgrund seiner stimulierenden Wirkung und seiner gesundheitlichen Vorteile gewinnt es in Europa, den USA und anderen Ländern an Beliebtheit. Viele bieten Yerba Mate als Alternative zu Kaffee und Tee an.

Mate-Baum ist eine subtropische Blütenpflanze, die bis zu 18 m hoch wird. Es erfordert gute Niederschläge und verträgt Temperaturen von -6 Grad Celsius. Sie blüht zwischen Oktober und November und trägt zwischen März und Juni Früchte. Mate-Blätter durchlaufen mehrere Verarbeitungsstufen, darunter das Blanchieren, Trocknen und Altern der Blätter. Die Verarbeitungsbedingungen können unterschiedlich sein, der Gesamtprozess bleibt jedoch im Allgemeinen derselbe.

Weitere Statistiken zum Thema

Im Jahr 2017 wurde im Vereinigten Königreich (UK) pro Tag eine Menge Tee getrunken

Marken von Standardtee in Großbritannien 2018 nach Anzahl der Benutzer

Tee-Verkaufswert im Vereinigten Königreich (UK) 2015 nach Kategorie

Vereinigtes Königreich: Teeimporte 2009-2018 nach EU / Nicht-EU-Handel

Sie können diese Statistik nur als Premium-Benutzer herunterladen.

Sie können diese Statistik nur als Premium-Benutzer herunterladen.

Sie können diese Statistik nur als Premium-Benutzer herunterladen.

Als Premium-Benutzer erhalten Sie Zugang zu den detaillierten Quellenangaben und Hintergrundinformationen zu dieser Statistik.

Als Premium-Benutzer erhalten Sie Zugriff auf Hintergrundinformationen und Details zur Veröffentlichung dieser Statistik.

Sobald diese Statistik aktualisiert wird, werden Sie umgehend per E-Mail benachrichtigt.

. und mein Forschungsleben leichter machen.

Du brauchst mindestens eine Premiumaccount um diese Funktion zu nutzen.

Registrieren Sie sich in Sekunden und greifen Sie auf exklusive Funktionen zu.

  • Voller Zugriff:
    Zu diesem und über 1 Million weiteren Datensätzen
  • Zeit sparen:
    Downloads ermöglichen die Integration in Ihr Projekt
  • Gültige Daten:
    Zugriff auf alle Quellen und Hintergrundinformationen

$59 pro Monat*
(jährlich abgerechnet)

Diese Funktion ist auf unsere Unternehmenslösungen beschränkt.
Bitte kontaktieren Sie uns, um vollen Zugriff auf Dossiers, Prognosen, Studien und internationale Daten zu erhalten.

Sie haben nur Zugriff auf grundlegende Statistiken.
Diese Statistik ist nicht enthalten in deinem Account!

  • Sofortiger Zugriff auf 1m Statistik
  • Herunterladen im XLS-, PDF- und PNG-Format
  • Detailliert Verweise

Unternehmenslösung mit allen Funktionen.

Marlene Greenfield
Vice President, Hearst Magazines

  • Teemarkt im Überblick
  • Verkaufswert von Tee in Großbritannien (UK) von 2010 bis 2014 (in Millionen Euro) Verkaufswert von Tee in Großbritannien (UK) von 2010 bis 2014
  • Verkaufswert von Tee im Vereinigten Königreich (UK) im Jahr 2015 nach Kategorien (in Mio. GBP) Verkaufswert von Tee im Vereinigten Königreich (UK) im Jahr 2015 nach Kategorien
  • Wertzuwachs von Tee im Juli 2014 im Vereinigten Königreich (UK) gegenüber dem Vorjahr, nach Kategorien Teemarkt: Wertzuwachs im Vereinigten Königreich (UK) 2014, nach Kategorien
  • Verkaufswert von englischen Frühstücksteebeuteln in Großbritannien von 2010 bis 2013 (in Mio. GBP) Verkaufswert von englischen Teebeuteln in Großbritannien 2010-2013
  • Herstellung
  • Jahresumsatz der Hersteller von Tee und Kaffee im Vereinigten Königreich (UK) von 2008 bis 2017 * (in Mio. GBP) Tee- und Kaffeeverarbeitung: Produktionsumsatz im Vereinigten Königreich 2008-2017
  • Bruttowertschöpfung (BWS) der Tee- und Kaffeeverarbeitung im Vereinigten Königreich (UK) von 2008 bis 2017 * (in Mio. GBP) Bruttowertschöpfung (BWS) der Tee- und Kaffeeverarbeitung im Vereinigten Königreich 2008-2017
  • Anzahl der Tee- und Kaffeeverarbeitungsunternehmen im Vereinigten Königreich (UK) von 2008 bis 2018 Tee- und Kaffeehersteller im Vereinigten Königreich (UK) 2008-2018
  • Verkaufswert von Tee *, hergestellt in Großbritannien (UK) von 2008 bis 2018 (in 1.000 GBP) Tee: Verkaufswert der Herstellung in Großbritannien (UK) 2008-2018
  • Verkaufsmenge von im Vereinigten Königreich (UK) hergestelltem Tee * von 2008 bis 2018 (in Tonnen) Tee: Verkaufsmenge im Vereinigten Königreich (UK) 2008-2018
  • Verkaufspreis von Tee * pro Tonne hergestellt in Großbritannien (UK) von 2008 bis 2018 (in GBP) Tee: Herstellungswert Gewicht in Großbritannien (UK) 2008-2018
  • Handel
  • Nettomasse des in das Vereinigte Königreich von 2009 bis 2018 eingeführten Tees nach EU- und Nicht-EU-Ländern (in 1.000 kg) Vereinigtes Königreich: Teeimporte 2009-2018 nach EU- / Nicht-EU-Ländern
  • Wert des von 2009 bis 2018 in das Vereinigte Königreich eingeführten Tees nach EU- und Nicht-EU-Ländern (in 1.000 GBP) Vereinigtes Königreich: Wert des Teeimports 2009-2018 nach EU- / Nicht-EU-Ländern
  • Nettomasse des im Jahr 2018 in das Vereinigte Königreich eingeführten Tees nach Ursprungskontinenten (in 1.000 kg) Vereinigtes Königreich: Teeimporte nach Ursprungsregionen 2018
  • Wert des im Jahr 2018 in das Vereinigte Königreich eingeführten Tees nach Herkunftskontinent (in 1.000 GBP) Vereinigtes Königreich: Wert des Teeimports im Jahr 2018 nach Herkunftsregion
  • Nettomasse des aus dem Vereinigten Königreich von 2009 bis 2018 ausgeführten Tees nach EU- und Nicht-EU-Ländern (in 1.000 kg) Vereinigtes Königreich: Teeexporte 2009-2018 nach EU- und Nicht-EU-Ländern
  • Wert des aus dem Vereinigten Königreich von 2009 bis 2018 ausgeführten Tees nach EU- und Nicht-EU-Ländern (in 1.000 GBP) Vereinigtes Königreich: Wert des Teeexportes 2009-2018 nach EU- / Nicht-EU-Ländern
  • Nettomasse des im Jahr 2018 aus dem Vereinigten Königreich ausgeführten Tees nach Bestimmungskontinenten (in 1.000 kg) Vereinigtes Königreich: Teeexporte nach Regionen 2018
  • Wert des aus dem Vereinigten Königreich im Jahr 2018 ausgeführten Tees nach Bestimmungskontinent (in 1.000 GBP) Vereinigtes Königreich: Wert des Teeexports im Jahr 2018 nach Bestimmungsregion
  • Marken
  • Welche der folgenden Teemarken kennen Sie (zumindest namentlich)? * Bekanntheit verschiedener Teemarken in Großbritannien im Jahr 2017
  • Welche der folgenden Tee-Marken verwenden Sie normalerweise zu Hause? * Tee-Marken, die 2017 in Großbritannien (UK) zu Hause getrunken wurden
  • Kaufen Sie normalerweise dieselbe Teemarke für den Eigenverbrauch? Kaufgewohnheiten für Teemarken in Großbritannien (UK) im Jahr 2017
  • Warum würden Sie Ihre übliche Teemarke wechseln? * Gründe für den Wechsel der Teemarke in Großbritannien im Jahr 2017
  • Standard- oder entkoffeinierter Tee von PG Tips nach Anzahl der Benutzer in Großbritannien von 2013 bis 2018 (in Tausendern) Führende Standard-Tee-Marken von PG Tips in Großbritannien von 2013 bis 2018 nach Anzahl der Benutzer
  • Standard- oder entkoffeinierter Tee von Tetley nach Anzahl der Benutzer in Großbritannien von 2014 bis 2018 (in Tausendern) Führende Standard-Tee-Marken von Tetley in Großbritannien von 2014 bis 2018 nach Anzahl der Benutzer
  • Twinings-Produkte nach Anzahl der Nutzer in Großbritannien von 2013 bis 2018 (in Tausendern) Führende Twinings-Produkte in Großbritannien von 2013 bis 2018 nach Anzahl der Nutzer
  • Standard- oder entkoffeinierter Typhoo-Tee, sortiert nach Anzahl der Benutzer in Großbritannien von 2016 bis 2018 (in Tausendern) Führende Standard-Tee-Marken von Typhoo in Großbritannien von 2016 bis 2018, sortiert nach Anzahl der Benutzer
  • Teekonsum
  • Wie viele Tassen (200 ml) Tee trinken Sie durchschnittlich pro Tag? Im Jahr 2017 wurde im Vereinigten Königreich (UK) pro Tag eine Menge Tee getrunken
  • Durchschnittlicher Kauf von Tee pro Person und Woche im Vereinigten Königreich (UK) von 2006 bis 2016/17 (in Gramm) Wöchentlicher Haushaltskonsum von Tee im Vereinigten Königreich (UK) 2006-2016 / 17
  • Durchschnittlicher Kauf pro Person und Woche von Tee, der von 2006 bis 2016/17 außerhalb des eigenen Heims im Vereinigten Königreich (UK) konsumiert wird (in Millilitern) Wöchentlicher Teekonsum außerhalb des eigenen Heims im Vereinigten Königreich (UK) 2006-2016 / 17
  • Durchschnittliche Ausgaben pro Person und Woche für Tee im Vereinigten Königreich (UK) von 2006 bis 2016/17 (in Pence) Wöchentliche Ausgaben der britischen Haushalte für Tee 2006-2017
  • Durchschnittliche wöchentliche Ausgaben der privaten Haushalte für Tee im Vereinigten Königreich (UK) im Zeitraum 2017/18 nach Bruttoeinkommen der Dezilgruppe (in GBP) * Tee: Wöchentliche Ausgaben der privaten Haushalte im Vereinigten Königreich (UK) 2018 nach Bruttoeinkommen
  • Durchschnittliche wöchentliche Haushaltsausgaben für Tee im Vereinigten Königreich (UK) 2017/18 nach Alter der Haushaltsbezugsperson * (in GBP) Tee: Wöchentliche Haushaltsausgaben im Vereinigten Königreich 2017/18 nach Alter
  • Konsumenten-Verhalten
  • Anzahl der Personen, die im Jahr 2018 in Großbritannien Tee (einschließlich Kräuter-, Obst- und Grüntee) konsumierten, nach Nutzungshäufigkeit (in Tausendern) Häufigkeit des Teekonsums in Großbritannien 2018
  • Wie oft trinkst du Tee? Häufigkeit des Teetrinkens im Vereinigten Königreich (UK) im Jahr 2017
  • Wie viele Tage in der Woche trinkst du normalerweise Tee? Häufigkeit des Teetrinkens im Vereinigten Königreich (UK) im Jahr 2017 nach Anzahl der Tage
  • An welchen Wochentagen trinkst du normalerweise Tee? Häufigkeit des Teetrinkens im Vereinigten Königreich (UK) im Jahr 2017 nach Wochentagen
  • Im Jahr 2016 im Vereinigten Königreich (UK) konsumierte Teesorten nach sozialer Klasse Im Jahr 2016 im Vereinigten Königreich (UK) konsumierte Teesorten nach sozialer Klasse
  • Warum trinkst du normalerweise Tee? * Gründe für das Trinken von Tee in Großbritannien im Jahr 2017
  • Wie viel wären Sie bereit, pro Teebeutel zu bezahlen? (in Pence) Preis pro Teebeutel im Vereinigten Königreich (UK) 2015
  • Wie nimmst du deinen Tee? Teekonsum nach Stil im Vereinigten Königreich (UK) 2016

Wir informieren Sie ausführlich über unser Unternehmenskonto.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und den Zugriff auf unsere Website zu analysieren. In Ihren Browsereinstellungen können Sie dies konfigurieren bzw. deaktivieren und eventuell bereits platzierte Cookies löschen. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe Ihres Browsers (durch Drücken von F1). Weitere Informationen zum Umgang mit Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

8 Yerba Mate Tee Vorteile

1. Steigert die Energie und Konzentration. Sicher, Yerba Mate-Tee kann offiziell nicht als nootrop eingestuft werden, hat aber eine ähnliche Fähigkeit, dank des Koffeingehalts den Fokus zu steigern, den mentalen Nebel zu verringern und die Energie zu erhöhen. Während eine 8-Unzen-Portion weniger Koffein als eine Tasse Kaffee enthält, enthält sie mehr Koffein als eine Tasse schwarzen Tee.

2. Hilft bei Verstopfung. Es wurde gezeigt, dass Koffein Ihnen hilft, indem es den Dickdarm - die letzte Station vor dem Rektum - aktiver macht, als wenn Sie nur Wasser oder Kaffee trinken. Aber wenn Sie wirklich gehen müssen, kann eine Tasse Kaffee eine effektivere Option sein, weil er mehr Koffein enthält.

3. Schützt wieder freie Radikale. Die Yerba Mate-Teebasis ist reich an Antioxidantien, darunter Xanthine, Caffeoyl-Derivate, Saponine und Polyphenole. Dies kann uns vor Schäden durch freie Radikale schützen, die zu Krebs, Herzerkrankungen, vorzeitigem Altern und vielem mehr führen können. (Wenn Sie gehört haben, dass grüner Tee reich an Antioxidantien ist, bedenken Sie, dass Yerba Mate-Tee mehr Antioxidantien enthält als der klassische Morgen-Tee.)

4. Senkt schlechtes Cholesterin. Eine Studie ergab, dass die Menschen durch das Trinken von ungefähr vier Tassen Yerba Mate pro Tag über 40 Tage hinweg ihren LDL-Cholesterinspiegel (das ist die schlechte Art, FYI) signifikant senken konnten, was nach Ansicht der Forscher auch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken könnte.

5. Hilft bei der gesunden Gewichtsabnahme. Während Gewichtsverlust nicht jedermanns Ziel ist und sein sollte, deuten einige kleine Studien darauf hin, dass Yerba Mate Tee ist kann haben diesen Effekt. Eine kleine Studie mit übergewichtigen Menschen, die drei Gramm eines Yerba Mate-Ergänzungsmittels pro Tag einnahmen, ergab einen durchschnittlichen Verlust von eineinhalb Pfund über 12 Wochen - ohne andere Änderungen im Lebensstil vorzunehmen.

6. Kann die Trainingsleistung verbessern. Eine sehr kleine Studie mit 14 Erwachsenen mit normalem Gewicht, die ein Gramm Yerba Mate direkt vor dem Training einnahmen, ergab, dass sie härter trainieren konnten.

7. Senkt den Blutzucker. Untersuchungen haben gezeigt, dass Yerba Mate-Tee bei Diabetikern den Blutzuckerspiegel senken kann. Eine 60-Personen-Studie legt nahe, dass das Trinken von Yerba Mate-Tee über zwei Monate dreimal täglich bei Diabetes zur Senkung des Blutzuckerspiegels beitragen kann. Da es Personen mit Diabetes jedoch durch Koffein möglicherweise schwerer fällt, den Blutzucker auszugleichen, sollten die begrenzten Daten nicht als Tatsache angesehen werden.

8. Stärkt das Immunsystem. Angesichts der Tatsache, dass Yerba Mate Tee reich an Antioxidantien ist, sollte es nicht überraschen, dass das Immunsystem ihn liebt. Während die direkten Auswirkungen des Konsums des Tees auf Ihr Immunsystem noch nicht untersucht wurden, enthält der Tee Saponine, von denen bereits gezeigt wurde, dass sie Ihr Immunsystem stärken.

Nährwert von Yerba Mate

Mate-Tee enthält verschiedene Nährstoffe, die zur Erhaltung der Gesundheit beitragen. Es ist eine gute Quelle für Polyphenole, Xanthine, Caffeoyl-Derivate und Saponine. Unter den Mineralien enthält es Zink, Chrom, Kalium, Kupfer, Aluminium, Eisen, Mangan und Nickel. Yerba Mate enthält auch Vitamine wie Vitamin C, Vitamin B1 und Vitamin B2.

Yerba Mate und Krebs

Kleinere Verbindungen wurden zu Krebserkrankungen des Mundes, der Speiseröhre, der Prostata, der Blase und der Lunge hergestellt. Es kann an den PAHS - polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen liegen. Es ist bekannt, dass diese Verbindungen krebserregend sind. Eine Untersuchung ergab hohe Konzentrationen von diesen in Yerba Mate-Blättern. Die Verbindungen wurden sowohl in heißen als auch in kalten Infusionen von ihnen gefunden.

Tabakrauch und Grillgut enthalten bekanntermaßen PAK. Es kann auch sein, warum Krebs am häufigsten bei Tabakkonsumenten auftritt, die dieses Kraut verwenden.

Es könnte sein, dass die Temperatur die Schleimhaut schädigt oder Stoffwechselreaktionen beschleunigt, einschließlich solcher mit krebserregenden Substanzen in Tabak und Alkohol. Es gibt jedoch keine fundierte populationsbasierte Fall-Kontroll-Studie zum Konsum als Risikofaktor für Krebs.

Nebenwirkungen von Yerba Mate Tee trinken

Wenn Sie all diese ohnmächtigen Gesundheitsvorteile in ein Getränk stecken, ist Ihr Wellness-Herz höher schlagen. Möglicherweise möchten Sie jedoch noch nicht auf Ihren Pilz-Latte oder Ihren Morgen-Matcha verzichten, da (genau wie bei Kaffee) potenzielle Nebenwirkungen auftreten können.

Die größte Sicherheitsbedenken bestehen darin, dass das Trinken großer Mengen Yerba Mate im Laufe der Zeit mit einer Zunahme von Mund-, Speiseröhrenkrebs und Lungenkrebs in Verbindung gebracht wird, insbesondere bei Rauchern. Eine Überprüfung, die diesen möglichen Zusammenhang untersucht, kommt letztendlich zu dem Schluss, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um zu verstehen, warum dies der Fall ist.

Eine mögliche Erklärung ist, dass Mate "polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)" enthält, bei denen es sich in bestimmten Mengen um ein bekanntes Karzinogen handelt. Dies kann jedoch auch daran liegen, dass das Getränk bei sehr hohen Temperaturen konsumiert wird, was theoretisch zu einer Schädigung der Atmungs- oder Verdauungstraktauskleidung führen kann. Einfache Lösung: Warten Sie, bis der dampfende Trank abgekühlt ist, bevor Sie die Tasse auf die Lippe stellen.

Wie man Yerba Mate Tee macht

Wenn Sie daran interessiert sind, Yerba Mate-Tee zu schlürfen - und einige seiner Heilkräfte zu nutzen -, sollten Sie in Erwägung ziehen, diesen Honig-Zimt-Yerba Mate-Tee mit freundlicher Genehmigung der Ernährungsberaterin und Kräuterkundlerin Nicole Brors, CNC, CCMH-Gründerin von Dance To The Beet, zu machen. Dieser natürlich-süße, nussige Latte hat die zusätzlichen gesundheitlichen Vorteile von Zimt und Honig. So geht's

Tanz zum Honig-Zimt Yerba Mate Latte der Rübe

Ergibt 1 Portion

1. Brauen Sie den Yerba Mate gemäß den Anweisungen in der Packung

2. Gießen Sie die warme Yerba Mate-Mischung in ein Einmachglas.

3. Fügen Sie den Honig und den Zimt zur warmen Mate-Mischung hinzu. Setzen Sie den Deckel auf das Glas und schütteln Sie.

4. Wenn Sie es warm trinken, erhitzen Sie die Mandelmilch und fügen Sie dann die warme Mandelmilch hinzu, um eine Trennung zu vermeiden.

5. Wenn Sie ihn vereist trinken möchten, geben Sie Eis in das Einmachglas und dann kalte Mandelmilch in das Glas. Fügen Sie nach Belieben zusätzliches Eis hinzu.

Antioxidative Eigenschaften

Der Verbrauch von Yerba Mate prov> Phytochemikalien wie Polyphenole, chlorogene ac>

Untersuchungen legen nahe, dass Mate-Extrakt oxidativen Stress reduzieren kann, der das Risiko einer Schädigung von Leber und Herz erhöht. Es reduziert auch den nitrosativen Stress, der DNA-Schäden, Zelltod und Lipidperoxidation verursachen kann. Im Vergleich zu grünem Tee ist Yerba Mate wirksamer bei der Vorbeugung von Zytotoxizität, die mit Störungen der Durchblutungsstörung des Herzens wie Schlaganfall usw. einhergeht.

Verbessert die Kognition

Viele Menschen halten Yerba Mate für einen Brain Booster und Studien zeigen, dass dies wahr ist. Die Wirkstoffe des Tees können das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit und den Fokus verbessern. Die Antioxidantien im Tee können die Plaque-Ablagerung im Gehirn verhindern und möglicherweise den Auswirkungen von Demenz entgegenwirken.

Erhöht den Sexualtrieb

Es ist traditionell als mildes Aphrodisiakum bekannt, das vor allem von Männern zur Steigerung ihrer Libido und ihres Sexualtriebs angewendet wird. Der reichhaltige Mineral- und Vitamingehalt kann auch zur Verbesserung der Fruchtbarkeit, des Hormonhaushalts und der Reproduktionsgesundheit beitragen.

Yerba Mate und Blutdruck

Dieses Kraut ist ein Stimulans und bekannt für die Erhöhung der Herzfrequenz und des Blutdrucks. Der Koffeingehalt ist der Hauptkatalysator für diesen Anstieg. Eine klinische Studie ergab jedoch, dass Yerba Mate weder den Blutdruck noch die Herzfrequenz beeinflusst (Phytomedicine, Oktober 1999).

Es ist kontraindiziert, dieses Kraut zusammen mit Medikamenten gegen Bluthochdruck oder aktuellen Problemen mit Bluthochdruck zu verwenden. Wenn Sie jedoch einen niedrigen Blutdruck haben, kann dies dazu beitragen, den Blutdruck auf ein normales Niveau zu bringen. Dies ist besonders am Morgen hilfreich, wenn Menschen mit niedrigem Blutdruck die niedrigsten Werte des Tages erreichen.

Fördert die Verdauung

Die in Yerba Mate enthaltenen einzigartigen Verbindungen, wie Xanthine, können die Entspannung der glatten Muskulatur fördern, was sich sehr gut auf die Verdauung auswirkt, insbesondere wenn Sie mit Verstopfung, Blähungen, Krämpfen und anderen Verdauungsproblemen kämpfen.

Yerba Mate und Schwangerschaft

Auf vielen Websites wird den Verbrauchern mitgeteilt, dass es sicher ist, diesen Tee zu trinken, während sie schwanger sind. Die meisten warnen Sie auch sehr schnell, dass Sie Ihre Koffeinaufnahme nicht überschreiten sollten, und dieses Kraut enthält viel Koffein.

Die American Pregnancy Association sagt, dass eine moderate Koffeinaufnahme während der Schwangerschaft sicher ist. Sie definieren eine moderate Aufnahme von 150 bis 300 Milligramm täglich. Eine Tasse dieses Krauts könnte Ihre volle Aufnahme decken. Wir empfehlen Ihnen, dieses Kraut während der Schwangerschaft nicht zu verwenden. Menschen mit einem höheren Risiko für Schwangerschaften oder etwas, das nicht typisch ist, können negative Nebenwirkungen haben.

Steigert die kardiovaskuläre Gesundheit

Yerba Mate enthält Verbindungen wie Polyphenole, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose verringern. Ergebnisse einer Forschungsstudie legen nahe, dass die Einnahme dieses Getränks bei hypercholesterinämischen Personen einen positiven Einfluss auf das Lipocholesterin hat. Der Verzehr dieses Getränks schützt das Herzmuskelgewebe und wirkt sich auch positiv auf die Verringerung des oxidativen Stresses aus, der durch reaktive Sauerstoffspezies (ROS) verursacht wird, die einen Schlaganfall usw. verursachen können.

Yerba Mate für Weight Loss

Die meisten Gewichtsverlustvorteile ergeben sich aus der Koffeinaufnahme und der Ernährung. Dieser Tee kann Ihnen helfen, mehr Energie zu tanken und Ihren Stoffwechsel zu verbessern. Es ist der Grund, warum es zu den meisten Gewichtsverlust Pläne hinzugefügt wird.

Aber denken Sie nicht, dass Sie dadurch an Gewicht verlieren. Der Schub, den Sie erhalten, ist geringfügig und hilft Ihrer gegenwärtigen Übung und gesunden Essgewohnheiten. Wenn Sie in Ihrem Leben keine gesunden Veränderungen vornehmen, wie z. B. mehr Bewegung und mehr Gemüse essen, führt die Verwendung des Krauts nicht zu Gewichtsverlust.

Yerba Mate als Diuretikum

Dieses Kraut ist in den meisten Kräuterhandbüchern als Diuretikum aufgeführt. Es gibt verschiedene chemische Komponenten, einschließlich des Koffeins, die als Diuretika bekannt sind. Sie werden eine erhöhte Urinproduktion feststellen, wenn Sie diesen Tee trinken.

Wenn Sie das Kraut regelmäßig anwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mehr Wasser zu sich nehmen, um nicht zu dehydrieren. Das Wasser, das Sie als Teil des Tees trinken, zählt nicht zu Ihrer täglichen Wasseraufnahme.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Eine Studie zur Untersuchung der Auswirkungen von Yerba auf E. coli legt nahe, dass es antimikrobielle Eigenschaften aufweist, die dazu beitragen können, Gesundheitsrisiken durch E. coli-Bakterien vorzubeugen. Aufgrund dessen hat es das Potenzial, als antimikrobielle Mittel in verschiedenen Getränken und Nahrungsmitteln gegen E. coli verwendet zu werden. Die in Yerba Mate vorkommenden Flavonoide können die Entzündung lindern. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Yerba Mate tragen dazu bei, das Risiko chronischer Krankheiten zu verringern und somit die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Verwaltet Diabetes

Yerba Mate kann bei der Reduzierung von Komplikationen durch Hyperglykämie bei Diabetes hilfreich sein. Hyperglykämie führt zu Dicarbonylen, die viele diabetische Komplikationen verursachen. Dieser Tee spielt als Antioxidans eine Rolle bei der Glykierung. Zusammenfassend kann Yerba Mate zur Behandlung von Diabetes eingesetzt werden.

Yerba Mate für Übelkeit

Dies ist eine der Nebenwirkungen, die je nach Gesprächspartner variieren. Bei bestimmten Arten von Übelkeit hilft die Stimulierung des Verdauungssystems Ihrem Körper tatsächlich dabei, Übelkeit loszuwerden. Meistens führen die stimulierenden Wirkungen jedoch zu einer Verschlechterung der Symptome und können zu Erbrechen führen. Für einige Menschen wird Übelkeit durch dieses Kraut verursacht. Wir empfehlen, dass Sie bei Übelkeit beim Trinken dieses Tees die Dosierung minimieren oder ganz aus Ihrer Ernährung streichen.

Yerba Mate für ADHS

Während es keine Studien über dieses Kraut für ADHS oder irgendeine Art Aufmerksamkeitsprobleme gegeben hat, wird es allgemein in Ergänzungen verwendet, die darauf abzielen, Probleme zu konzentrieren. Die stimulierenden Effekte können helfen, die Ablenkung zu verringern und die Aufmerksamkeit auf die Aufgaben zu lenken, für die sie bestimmt sind. Aufgrund der stimulierenden Wirkung dieses Kraut auf das Gehirn und den Körper wird jedoch davon abgeraten, es Kindern zu verabreichen.

Reduziert Fettleibigkeit

Es hat sich gezeigt, dass Yerba Mate bei der Verringerung von Fettleibigkeit nützlich ist. Dieser Gewichtsverlust-Effekt von Yerba Mate wird auf eine erhöhte Fettoxidation, eine Verlangsamung der Magenentleerung und ein erhöhtes Sättigungsgefühl zurückgeführt. Ähnlich wie Kaffee kann es einen energetischen Schub liefern, ohne viel an Kalorien beizutragen. In Kombination mit den anderen von Yerba Mate bereitgestellten Nährstoffen kann sich Ihr Stoffwechsel aufgrund der natürlichen stimulierenden Eigenschaften beschleunigen.

Yerba Mate für Energie

Dieses Kraut gibt Ihnen Energie. Es gibt Ihnen eine gute Dosis von Koffein und anderen Nahrungsbestandteilen, die Ihre Energie erhöhen. Es ist nicht wie bei Energieschüssen oder Energiepillen, sodass Sie keinen sofortigen Energieschub spüren, sondern einen sanfteren Anstieg spüren. Aus diesem Grund wird davon abgeraten, den Tee länger als 8 - 10 Stunden vor dem Schlafengehen zu verwenden. Es gibt vereinzelte Hinweise darauf, dass es die Melatonin * -Produktion beeinträchtigt.

Stärkt die Knochen

Yerba Mate Tee wird zwar nicht immer als Steigerung der Knochenstärke angesehen, enthält jedoch eine Reihe von Mineralien, die für die Knochendichte im Körper von entscheidender Bedeutung sind. Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium und Zink sind Teil des Prozesses, der die Osteoporose im Alter in Schach hält.

Yerba Mate Tee für Allergien

Dieses Kraut stimuliert die Produktion von Kortikosteroiden. Die Steroide lindern die Symptome eines überaktiven Immunsystems, öffnen die Atemwege und lindern Asthmasymptome.

Es wurden keine Studien mit diesem Kraut durchgeführt, um Allergien zu reduzieren. Die traditionelle Verwendung dieses Krauts bestand jedoch darin, Allergien und Entzündungen zu reduzieren. Wir glauben, dass die Verwendung dieses Tees die Symptome von Allergien lindert, aber die Allergie nicht beseitigt.

Erhöht die Durchblutung

Hohe Gehalte an Eisen in Yerba Mate-Tee bedeuten, dass es die Produktion roter Blutkörperchen erheblich unterstützen und eine Anämie verhindern kann. Mit einer gesteigerten Produktion roter Blutkörperchen kann mehr sauerstoffhaltiges Blut zu den Organen und Extremitäten fließen, die diese Ressourcen am meisten benötigen.

Yerba Mate für Migräne und Kopfschmerzen

Viele Kopfschmerzen und Migräne werden mit dem Konsum von Koffein, wie das, was in diesem Kraut gefunden wird, geholfen. Das Koffein kann die Blutgefäße erweitern, sodass mehr Blut das Gehirn erreichen kann. Migräne und Kopfschmerzen werden häufig durch eine Verringerung der Sauerstoff-, Flüssigkeits- oder Blutversorgung verursacht.

Eine zu lange Einnahme kann jedoch zu Kopfschmerzen und Migräne durch den Abbau von Koffein führen. Obwohl es sehr ungewöhnlich ist, von diesem Kraut abhängig zu werden, kann sich Ihr Körper an die Menge an Koffein gewöhnen, die er erhält, und jede Veränderung kann geringfügige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Migräne verursachen.

Yerba Mate gegen Depressionen und Angstzustände

Da das Kraut ein Stimulans ist, kann es helfen, die Symptome von Depressionen und Angstzuständen zu lindern. In der Tat werden viele der Verbindungen, die in dem Kraut gefunden werden, in vielen verschreibungspflichtigen Medikamenten gegen Angstzustände verwendet. Eine dieser Verbindungen ist Theobromin, der Bestandteil der Schokolade, der zum Gefühl der Euphorie beiträgt.

Einer der Wege, wie dieser Tee bei Depressionen helfen kann, besteht darin, die Aufnahme und Umwandlung von Vitamin D in eine brauchbare Form zu fördern. Der Tee liefert dazu eine hochverwendbare Form von Kalzium, die sowohl für die Aufnahme von Vitamin D als auch für die Produktion in unserem Körper notwendig ist.

Stärkt das Immunsystem

Die Vitamin C-Spiegel in Yerba Mate Tee sind nur der Anfang in Bezug auf die Gesundheit des Immunsystems. Neben dem durch Ascorbinsäure hervorgerufenen Anstieg der weißen Blutkörperchen gibt es auch eine Reihe von Saponinen und Antioxidantien, die dazu beitragen, den oxidativen Stress im Körper zu reduzieren und als primäre Verteidigungslinie für das Immunsystem zu fungieren.

Yerba Mate für Fokus und Müdigkeit

Das mild stimulierende Kraut ist dafür bekannt, den Fokus zu erhöhen und Müdigkeit zu reduzieren. Da es sich im Gegensatz zu Energy-Drinks um eine leichte Steigerung handelt, ist die Verwendung für den Körper einfacher und hilft uns, Informationen besser zu speichern.

Wenn Sie jedoch Substanzen einnehmen, die Ihre Gedanken unterdrücken (Drogen oder Alkohol), oder wenn Sie sich schlecht ernähren, hilft dies nicht, diese Schwierigkeiten zu überwinden. Substanzen wie Alkohol oder Drogen oder eine Ernährung, die reich an verarbeiteten Lebensmitteln ist, erhöhen Ihre Müdigkeit und verringern Ihre Konzentrationsfähigkeit. Dieser Tee wird diese Nachteile nicht überwinden.

Wie Yerba Mate Tee zubereiten?

Traditioneller Yerba Mate wird zubereitet, indem getrocknete Blätter von Ilex paraguariensis in einen Kürbis mit heißem Wasser übergossen werden. Dies wird viele Male wiederholt und dann mit einem Metallstrohhalm aus dem Kürbis getrunken. Yerba Mate ist in loser Form oder in Teebeuteln problemlos in Geschäften auf der ganzen Welt erhältlich. Eine geröstete Version ist auch in den Läden erhältlich. Es kann als heißes oder kaltes Getränk mit Milch oder Fruchtsaft serviert werden. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie die kalt gebrühte Version dieses Tees im Detail hergestellt wird.

Yerba Mate für Verstopfung

Traditionell wurde dieses Kraut verwendet, um Verstopfung zu reduzieren. Viele Menschen haben eine bessere Regelmäßigkeit bei der Verwendung erlebt. In der Tat ist eine dieser Nebenwirkungen des Konsums zu viel von diesem Kraut Durchfall.

Wir empfehlen, Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie dies als Ergänzung oder Tee einnehmen. Beginnen Sie langsam mit nicht mehr als einer Dosis pro Tag. Auf diese Weise vermeiden Sie negative Verdauungseffekte.

Yerba Mate für Übung

Dies ist eine Sache, die wir wirklich empfehlen. Eine Tasse Tee vor dem Training ist eine großartige Möglichkeit, um einen kleinen Energieschub zu erzielen, den Stoffwechsel zu steigern und zu halten sowie die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen. Die leichte Erhöhung des Koffeins hilft Ihnen, die Energie zu erhalten, um durch Ihre Übung zu kommen. Die anderen Verbindungen, die Ihren Stoffwechsel ankurbeln, helfen Ihnen, Fett schneller abzubauen, und die hohe Nährstoffaufnahme hilft Ihnen, Muskeln aufzubauen. Außerdem erhöhen Sie durch das Trinken des Tees Ihren Wasserstand, der beim Sport erforderlich ist. Wir empfehlen dringend eine Tasse Tee vor dem Training.

Yerba Mate Nährwertangaben

Es enthält die Vitamine A, B1, B2, Riboflavin, verschiedene Carotinoide, Colin, Pantothensäure, Inosit und 15 Arten von Aminosäuren sowie erhebliche Mengen Kalium, Natrium und Magnesium * in den Blättern und im Tee. Dieses Kraut ist einer der nahrhaftesten Tees, die Sie machen können.

Nebenwirkungen

Trotz der vielen Vorteile des Trinkens von Yerba Mate-Tee ist die übermäßige und regelmäßige Verwendung dieses Tees gesundheitlich bedenklich. Die Nebenwirkungen und Risiken umfassen:

Herzrisiko: Aufgrund des hohen Koffeingehalts besteht eine Gefahr für das Herz. Obwohl in Yerba Mate ungefähr 80 mg Koffein enthalten sind, wird Yerba Mate-Tee im Vergleich zu 100-200 mg in einer Tasse Kaffee häufig den ganzen Tag über konsumiert, wobei 4 oder 5 Tassen keine ungewöhnliche Menge für den täglichen Verzehr darstellen . Dieser beständige Koffeinschub im System kann das Herz-Kreislauf-System schädigen und für diejenigen gefährlich sein, die bereits einen hohen Blutdruck haben.

Krebsrisiko: Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) sind mit einem erhöhten Krebsrisiko in Verbindung gebracht worden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Yerba Mate während der Verarbeitung nicht durch PAK kontaminiert wird, da dies ein Risiko für Mundhöhlen-, Speiseröhren- und Kehlkopfkrebs darstellen kann. Es kann auch langfristig das Risiko für Krebs im oberen Darmtrakt erhöhen.

Schwangere und Kinder: Es ist nicht sicher für Kinder sowie schwangere Frauen. Es kann auch avo> sein

Leber: Langfristige und häufige Anwendung kann die Leberfunktion beeinträchtigen und zu Lebererkrankungen führen.

Und im Allgemeinen kann es sicher in kleinen bis mittelgroßen Mengen eingenommen werden, um seine Vorteile zu genießen. Bevor es jedoch zu einem festen Bestandteil Ihres Gesundheitsprogramms wird, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Teilen Sie dieses Bild auf Ihrer Website

Wie schmeckt Yerba Mate Tee?

Dieser Tee hat einen bitteren und adstringierenden Geschmack. Viele Leute haben es mit einem starken grünen Tee oder sogar Gras verglichen. Sobald Sie einen Geschmack für diesen Tee haben, werden Sie ihn ausgiebig genießen.

Yerba Mate verwendet

Yerba Mate und Krebs

Kleinere Verbindungen wurden zu Krebserkrankungen des Mundes, der Speiseröhre, der Prostata, der Blase und der Lunge hergestellt. Es kann an den PAHS - polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen liegen. Es ist bekannt, dass diese Verbindungen krebserregend sind. Eine Untersuchung ergab hohe Konzentrationen von diesen in Yerba Mate-Blättern. Die Verbindungen wurden sowohl in heißen als auch in kalten Infusionen von ihnen gefunden.

Tabakrauch und Grillgut enthalten bekanntermaßen PAK. Es kann auch sein, warum Krebs am häufigsten bei Tabakkonsumenten auftritt, die dieses Kraut verwenden.

Es könnte sein, dass die Temperatur die Schleimhaut schädigt oder Stoffwechselreaktionen beschleunigt, einschließlich solcher mit krebserregenden Substanzen in Tabak und Alkohol. Es gibt jedoch keine fundierte populationsbasierte Fall-Kontroll-Studie zum Konsum als Risikofaktor für Krebs.

Yerba Mate und Blutdruck

Dieses Kraut ist ein Stimulans und bekannt für die Erhöhung der Herzfrequenz und des Blutdrucks. Der Koffeingehalt ist der Hauptkatalysator für diesen Anstieg. Although, one clinical trial showed yerba mate did not affect blood pressure or heart rate (Phytomedicine, Oct., 1999).

It is contraindicated to use this herb with high blood pressure medication or current high blood pressure problems. However, if you have low blood pressure, this may help increase your blood pressure to normal levels. It’s particularly helpful in the morning when people with low blood pressure are experiencing their lowest lows of the day.

Yerba Mate and Pregnancy

Many websites will tell consumers that it is safe to drink this tea while pregnant. Most are also very quick to warn you that you should not exceed your caffeine intake, and this herb contains a lot of caffeine.

The American Pregnancy Association says that moderate caffeine intake during pregnancy is safe. They define a moderate intake as 150 to 300 milligrams daily. One cup of this herb could meet your full intake. We actually recommend that you do not use this herb during pregnancy. People with higher risk pregnancies or anything not typical could experience negative side effects.

Yerba Mate for Weight Loss

Most of the weight loss benefits are derived from the caffeine intake and the nutritional. This tea can help you get more energy and improve your metabolism. It is the reason why it is added to most weight loss plans.

But don’t think that this to you is going to make you lose weight. The boost you get is minor and will help your current exercise and healthy eating patterns. If you do not make healthy changes in your life, such as getting more exercise and eating more vegetables, using the herb will not give you any weight loss results.

Yerba Mate as a Diuretic

This herb is listed as a diuretic in most herbal manuals. There are several chemical components, including the caffeine, that are well-known diuretics. You will experience increased urine production when you drink this tea.

If you were using the herb on a regular basis, you will want to make sure that you increase your water intake to make sure you do not become dehydrated. The water you drink as part of the tea does not count as part of your daily intake of water.

Yerba Mate for Nausea

This is one side effects that will vary depending on who you talk to. For certain types of nausea, stimulating the digestive system will actually help your body to get rid of nausea. Most of the time, however, the stimulating effects will cause a worsening of symptoms and may produce vomiting. For some people, nausea is caused by this herb. We recommend that if you do experience nausea drinking this tea that you minimize your dosing or eliminate it from your diet altogether.

Yerba Mate for ADHD

While there have been no studies on this herb for ADHD or any kind of attention problems, it is commonly used in supplements that aim to help focus issues. The stimulating effects can help reduce distraction and help people to focus on what tasks they are meant to. However, because of the stimulating effects of this herb on the brain and the body, it is not recommended that you give it to children.

Yerba Mate for Energy

This herb will give you energy. It gives you a good dose of caffeine and other nutritional components that will increase your energy. It is not like energy shots or energy pills, so you will not feel an instantaneous surge of energy, but you will feel a more gentle increase. Because of this, it is not recommended you use the tea more than 8 – 10 hours before you want to sleep. There is some anecdotal evidence that it may interfere with melatonin * production.

Yerba Mate Tea for Allergies

This herb helps stimulate the production of corticosteroids. The steroids help reduce the symptoms of an overactive immune system, open airways, and reduce asthma symptoms.

There have been no studies conducted using this herb to help reduce allergies. However, the traditional usage of this herb has been to reduce allergies and reduce inflammation. We feel that using this tea will help reduce the symptoms of allergies, but will not remove the allergy.

Yerba Mate for Migraines and Headaches

Many headaches and migraines are helped with the consumption of caffeine, like what is found in this herb. The caffeine is able to dilate the blood vessels allowing more blood to reach the brain. Commonly, migraines and headaches are caused by a reduction in oxygen, fluids, or blood supply.

However, taking this for too long can cause headaches and migraines from the reduction of caffeine. While becoming addicted to this herb is highly uncommon, your body can become used to the amount of caffeine it is receiving and any change can cause minor side effects, such as a headache or a migraine.

Yerba Mate for Depression and Anxiety

Since the herb is a stimulant, it can help reduce the symptoms of depression and anxiety. In fact, many of the compounds that are found in the herb are used in many prescription medications for anxiety. One of those compounds is theobromine, which is the ingredient in chocolate that contributes to the feeling of euphoria.

One of the ways this tea may help depression is to help increase the absorption and conversion of dietary vitamin D to a usable form. The tea does this by providing a highly usable form of calcium which is necessary for both the absorption of vitamin D and production within our bodies.

Yerba Mate for Focus and Fatigue

The mildly stimulating herb is well known for helping increase focus and reduce fatigue. Since this is a mild increase, unlike energy drinks, it is easier for the body to use and helps us retain information better.

However, if you are taking substances that suppress your thoughts (drug or alcohol) or you have a poor diet, it will not help overcome these difficulties. Substances like alcohol or drugs, or a diet that’s rich in processed foods will increase your fatigue and lower your ability to focus. This tea will not overcome those negatives.

Yerba Mate for Constipation

Traditionally, this herb was used to help reduce constipation. Many people have experienced better regularity with using it. In fact, one of those side effects of consuming too much of this herb is diarrhea.

We do recommend using caution when starting to take this as a supplement or a tea. Start slowly using no more than one dosage per day. This way you avoid negative digestive side effects.

Yerba Mate for Exercise

This is one thing we really do recommend. Having a cup of this tea before exercise is a great way to get a small boost of energy, help your metabolism increase and stay increased, and increase your hydration. The slight boost of caffeine will help give you the energy to get through your exercise. The other compounds that increase your metabolism will help you reduce fat quicker, and the high nutrient intake will help you build muscle. Plus, by drinking the tea you are increasing your water level, which is necessary when you exercise. We highly recommend one cup of tea before you exercise.

Yerba Mate Nutrition Data

It contains Vitamins A, B1, B2, riboflavin, various carotenoids, colin, pantothenic acid, inositol and 15 types of amino acids, plus significant quantities of potassium, sodium, and magnesium * in the leaves and tea. This herb is one of the most nutritious teas you can make.

Share This Image On Your Site

Yerba Mate Antioxidants

"Numerous active phytochemicals have been identified in Yerba Mate, including polyphenols (chlorogenic acid), xanthines (caffeine and theobromine), purine alkaloids (caffeic acid, 3,4-dicaffeoylquinic acid, and 3,5-dicaffeoylquinic acid), flavonoids (quercetin, kaempferol, and rutin), amino acids, minerals (phosphorous, iron, and calcium), and vitamins (C, B1, and B2)."

Turns out, the herb is packed with antioxidants as well.

Is Yerba Mate Tea Better than Coffee?

Yerba mate tea is lower in caffeine and doesn’t generate the same type of crash as coffee drinkers often experience. Coffee has trace amounts of certain vitamins and minerals, whereas yerba mate has a much broader range of nutrients to offer, including saponins, quercetin, and xanthines, which provide so many of the unique health benefits of this tea. Coffee may pack more of a morning punch to wake you up, but that can have a negative effect on your body’s acidity levels and cardiovascular health, as well as your nerves.

In the battle between coffee and yerba mate tea, it depends on what matters more to you, but for those seeking a more well-rounded and healthy beverage, yerba mate seems like an obvious choice, in moderation.

Meenakshi Nagdeve, Co-Founder, Organic Facts is a health and wellness enthusiast and is responsible for managing it. She has completed the Nutrition And Healthy Living Cornell Certificate Program, Cornell University, US. She holds a Post Graduate Diploma in Management from IIM Bangalore and B. Tech in Metallurgical Engineering and Materials Science from IIT Bombay. Prior to this, she worked for a few years in IT and Financial services. An ardent follower of naturopathy, she believes in healing with foods. In her free time, she loves to travel and taste different types of teas.

Yerba Mate Dangers

The herb is definitely not for everybody. There are certain conditions that requiring you not use the herb. If you have anything wrong with your kidneys, heart, or are pregnant you should not take this herb at all. People who have mental conditions such as depression, psychological disorders, or hormonal deficiencies, should consult their physician before taking this herb.

People who are taking medications to adjust their metabolism or hormone levels, should not take this herb. It could cause a dangerous increase in a number of fats metabolized and could cause kidney or liver failure.

Yerba Mate Addiction

It is possible to become addicted to this herb. However, you will find the addiction similar to that of coffee, mild and easily broken. We do recommend that to avoid any kind of addiction, that you should moderate your intake of this herb and take a break every so often. That way, your system can reassert itself and you get all the effects without any diminishing.

When and Why is Yerba Mate Bad for You?

This could be bad for you if you enjoy sodas. Combining little as 12 ounces of a soda can result in severe headaches and elevation blood pressures. Combining this herb and excessive amounts of caffeine, the equivalent of 2 cups of coffee or two sodas, has caused severe hypertension reactions.

In addition, there are 32 recorded case studies and empirical studies that show mixing caffeine and yerba mate causes dangerous increases in many metabolic and hormonal effects. No caffeine should be consumed with this herb.

Yerba Mate Dosage

General dosages 1-3 cups per day. It’s about the same as what you would do for a regular cup of coffee or tea. You should also refrain from drinking this tea in the afternoons or evenings. Because of the caffeine content of could disrupt your sleep.

Yerba Mate Overdose

While possible, it is unlikely that you would be able to overdose on this herb. The greatest danger comes from consuming the excess amounts of caffeine. In all of the studies we have looked at and our drug-herb interactions references, there have been no recorded incidences of an overdose of this tea that was caused by anything other than caffeine toxicity.

The greatest danger of overdose comes from using supplements. Because this is an herbal supplement, it is not highly regulated. Dosing might not be accurate and take more than the recommended quantity could lead to severe problems.

Yerba Mate Tea Bags vs Loose

Depending on the company you are purchasing your herb from, it may come in bags or it may be loose leaf tea. Generally, loose leaf tea is more flavorful and easier to use. In order to be put into a tea bag, the herb must be ground up fairly fine. This can lead to a dull and old tasting tea. The larger the leaf means the better the taste.

Yerba Mate Tea Acid or Alkaline

The acid alkaline debate is nothing but a myth. This tea is a healthy tea based on nutrition. If you are searching for pseudoscience to talk about this mess, please go to fake websites. We only deal with the truth here.

Yerba Mate Tea to Water Ratio

Making a cup of tea is different from person to person. Some people like a nice strong cup of tea, but other people prefer something a little weaker. Generally, to make a herbal tea, you use one ounce of the dried herb per cup of water.

You should make your tea with hot water. Then, it doesn’t matter if you like your yerba mate hot or cold. Once the tea is made, it contains the nutrients. Most people do prefer the tea warm to hot.

Yerba Mate Tea with Honey

Honey * is often used with bitter teas, like this one, to make it more palatable. If you enjoy honey with your tea, you are not hurting yourself. Just don’t use a lot of honey. It is pure sugar and it can affect your health. If you are using this herb for weight loss, it can negate any positive effects from the tea.

Yerba Mate Tea with Milk

Similar to honey, milk often sweetens tea. One of the things you must watch out for with milk is the high growth hormone content and low-fat content. Both of these things are detrimental to your health. We recommend using cream or whole milk * if you choose to use milk and make sure you get it from an organic source that is naturally raised. Basically, you don’t want factory-farmed milk.

Yerba Mate Energy Drink

Because of the high caffeine content, this herb is often put in energy drinks. Energy drinks in themselves are not bad. What makes them so dangerous is that many people combine them with other stimulants, like coffee and alcohol. The doubling effect can really hurt people. We don’t recommend using energy drinks that contain this herb.

Yerba Mate Extract, Yerba Mate Nootropic, Yerba Mate Vitamins, Yerba Mate Powder, Yerba Mate Pills

All five of these above supplements concentrate the herb and place it in a form that is easily taken. Unfortunately, many of the antioxidants and phytonutrients that make this herb so safe are destroyed in the processing.

Yerba Mate Tea vs Capsules

For us, the herb in tea form is the best way to go. It allows you to make sure you have the freshest available product and you are able to inspect it to make sure it meets your standards. Plus, you are able to retain the antioxidants and phytonutrients that make this herb so wonderful.

But, if you are unable to drink the tea, taking a supplement * is your next best option. We recommend making sure you get a quality supplement that meets a high standard. Generally, the German pharmacopeia and the US pharmacopeia will make sure what is listed as the supplement is truly what is in the capsules.

Yerba Mate Beer

One of the hottest new ways to drink this herb is to make beer. Herbal beers have a very long tradition in many communities. They tend to be low alcohol content and very flavorful. The brewing of yerba mate beer is a complex process. We recommend if you are interested in this type of beer you seek out a professional who has experience before attempting it on your own.

What is Guayaki Yerba Mate Tea?

The company of Guayaki is one of the foremost producers of yerba mate tea. They are located in Central America and have a vast website where you can learn more about this herb and about the tea. You can order Guayaki quality products: