7 der leckersten Baos (chinesische Brötchen) in Singapur und wo man sie bekommt

Wie man die perfekten, weichen und flauschigen, gedämpften Bao-Brötchen mit schrittweisen Fotos macht. Befolgen Sie diese Tipps und Tricks, um die perfekten hausgemachten Bao-Brötchen zuzubereiten, die sich perfekt zum Füllen mit Ihren Lieblingszutaten eignen.

Bao Brötchen

Als David Chang seine Version von Pork Belly Buns zum ersten Mal auf seiner Speisekarte in der Momofuku Noodle Bar in New York anbot, konnte niemand vorhersagen, dass die bescheidenen Bao Buns zu internationalem Feinschmecker-Ruhm werden würden.

Sogar ich suchte bei jedem Besuch in New York einen Tisch in Momofuku auf, egal wie lange die Schlange war. Ich mochte einfach seine Idee, aus einem einfachen Bao-Brötchen ein Sandwich oder eine Art Burger zu machen, gefüllt mit zartem Schweinebauch und einer einfachen Beilage aus eingelegten Gurken.

1. Tau Sar Pau (rote Bohnen)

Diese köstlichen roten Bohnenbrötchen sind wahrscheinlich das häufigste Pau, das Sie in Singapur finden können. Innerhalb des gedämpften weißen Äußeren liegt eine herrliche Füllung aus gesüßter dunkler roter Bohnenpaste. Diese erstaunlichen Süßwaren sind die perfekte Delikatesse für Ihre tägliche Aufnahme von Kopi-O.

Empfohlen: Vierzig Hände Coffee Shop
Ort: 78 Yong Siak Street, Nr. 01-12, 163078

Warum dieses Rezept funktioniert

  • Dieses Bao Brötchen Rezept macht leichte, flauschige und kissenartige gedämpfte Brötchen die sich perfekt zum Füllen mit Ihren Lieblingsfüllungen eignen.
  • Sie können dieses Rezept verwenden, um Formen Sie die Bao-Brötchen, wie Sie möchten.
  • Die gekochten Bao-Brötchen können eingefroren und einfach im Dampfgarer nachgewärmt werden.

Erhalten Sie exklusive Updates

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und ich sende Ihnen den besten Inhalt für Reiselebensmittel.

Und Sie wissen einfach nie, was Sie hinein bekommen könnten!

Da ich viel gewandert und gefahren bin, habe ich mir erlaubt, eine Menge chinesisches Essen zu verschlingen (wie Sie oben sehen können).

Gedämpftes chinesisches Schweinefleischbrötchen

Cha siu bao (gedämpfte Brötchen, gefüllt mit chinesischem rotem gegrilltem Schweinefleisch), die als Dim-Sum-Knödel bekannt ist, ist eine beliebte Art von Baozi.

Aber ich persönlich bevorzuge das gehackte Schweinefleisch, Knoblauch und Zwiebelknödel. Während das Brötchen dampft, bedecken die köstlichen Schweineöle die Innenseite des Brötchens und machen es wunderbar aromatisiert.

Chinesisches Zimtgebäck

Ein weiterer Favorit für mich war das, was ich als chinesisches Zimtbrötchen bezeichnete - ein herzhaftes Stück gedünsteter Teig, eingewickelt mit Klebreis und chinesischen roten Bohnen.

Es war täuschend sättigend, aber es schmeckte ausgezeichnet.

Angefülltes Gemüsebaozi

Ein weiterer Favorit war das spontane Gemüsebaozi, ein Sortiment an Gemüse wie Kohl, Lauch und wahrscheinlich etwas Schweineöl.

Mantou (馒头)

Wenn Sie nicht so gerne früh morgens einen Kalorienschub Schweinefleisch verzehren möchten, sind auch einfach gedämpfte Baozi-Brötchen erhältlich.

Bekannt als Mantou (馒头)Ist das Brot gedämpft, so ist es locker, heiß und oft leicht gesüßt.

Ich kann ein paar Mantou-Stücke nur wärmstens empfehlen, um sie zu einer Tasse Kaffee am Morgen zu genießen.

Chinesisches gedämpftes Brot

Hier ist eine andere Version von Mantou, einfach nur gedämpftes chinesisches Brot.

Kristall Baozi

2. Lian Yong Pau (Lotus Paste)

Im lockeren Äußeren des Brotes befindet sich eine süße und herzhafte Paste aus Lotus-Samen. Diese Delikatessen sind eine Alternative zum berühmten Tau Sar Pau und ein Grundnahrungsmittel in den meisten asiatischen Süßwaren. Diese köstlichen Füllungen werden auch häufig in Mooncakes und Shou Taus (Langlebigkeitsbrötchen) verwendet.

Empfohlen: Tanjong Rhu Pau
Ort:
# 01-113, 7 Jalan Batu, 431007
389 Guillemard Road, 399788
72 Thomson Road, 307589

Gedämpfte Brötchen

Traditionelle chinesische gedämpfte Brötchen haben eine runde Form mit einer geschlossenen Füllung, entweder mit Char Siu-Schweinefleisch oder einer traditionellen Schweinefleischmischung mit Scheiben chinesischer Lap-Cheong-Wurst und gekochtem Ei.

Gedämpfte Brötchen können auch glatt gemacht werden, d. H. Ohne irgendeine Füllung. In meiner Familie stellen wir oft einfache, gedämpfte Brötchen her, die rund sind und oben einen verdrehten Knoten aufweisen, um sie neben gebratener Ente zu servieren.

Aber irgendwo auf dem Weg kam jemand auf die geniale Idee, etwas zu machen über gedämpfte Brötchen gefaltet die geöffnet und mit einer Vielzahl von Zutaten gefüllt werden können, ähnlich wie ein Burger oder ein Sandwich.

3. Yam Pau (Yamswurzelpaste)

Ein weiteres süßes köstliches Brötchen, das Sie in Singapur finden können, ist der Yam Pau. Ähnlich wie das Tau Sar Pau und das Lian Yong Pau umhüllt das Yam Pau das purpurfarbene Äußere mit süßer Yam Paste. Dieses einzigartige singapurische Brötchen ist eines der besten Dinge, mit denen man morgens aufwachen kann.

Empfohlen: Khong Guan Yam Pau
Lage: Nahezu jedes Einkaufszentrum oder Supermarkt

4. Liu Sha Bao (gesalzener Eigelb-Vanillepudding)

Das Meistern des Liu Sha Pau ist ohne Zweifel eine beeindruckende kulinarische Leistung. Liu Sha Pau ist fast ausschließlich in Pau-Geschäften und -Restaurants erhältlich und enthält eine erlesene, butterartige und flüssig gesalzene Eigelbfüllung, die beim Beissen luxuriös aus dem feinen Brötchen fließt. Am besten wird es warm gegessen, um den vollen Buttergeschmack der gesalzenen Eigelbfüllung zu genießen.

Empfohlen: Asia Grand Chinese Restaurant
Ort: 331 North Bridge Road, Odeon Tower

Schritt 1

Um die perfekten Bao-Brötchen herzustellen, braucht man beides Hefe und Backpulver um den Brötchen beim Aufstehen zu helfen. Messen Sie zunächst alle trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel.

Dann messen Sie das warme Wasser und Öl in einen Messbecher. Das Wasser muss etwas mehr als lauwarm sein, um die Hefe zu aktivieren, aber es sollte nicht kochend heiß sein.

Methode

525 g Mehl, 1 ½ EL Puderzucker und ½ TL Salz in einer großen Schüssel vermengen (siehe Tipp).

1 TL schnell wirkende Trockenhefe und eine Prise Zucker in 1 EL warmem Wasser auflösen, dann mit 50 ml Milch, 1 EL Sonnenblumenöl, 1 EL Reisessig und 200 ml Wasser zum Mehl geben. In einen Teig mischen und bei Bedarf etwas mehr Wasser hinzufügen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und 10-15 Minuten kneten oder bis er glatt ist. In eine leicht geölte Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 Stunden oder bis zur Verdoppelung der Größe aufgehen lassen.

Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und ausstanzen. Den Teig mit den Händen flachdrücken, dann 1 TL Backpulver darüber streuen und 5 Minuten kneten.

Rollen Sie den Teig in eine lange, ca. 3 cm dicke Wurstform und schneiden Sie ihn in ca. 3 cm breite Stücke. Sie sollten 18 Stück haben.

Rollen Sie in Ihrer Handfläche jedes Teigstück zu einer Kugel und lassen Sie es 2-3 Minuten ruhen.

Rollen Sie jede Kugel nacheinander mit einem Nudelholz in eine ovale Form mit einer Dicke von ca. 3-4 mm. Reiben Sie die Oberfläche der Teig-Ovale mit Öl ein und streichen Sie ein wenig Öl über ein Essstäbchen.

Legen Sie den geölten Essstäbchen in die Mitte jedes Ovals. Den Teig über das Stäbchen legen und das Stäbchen langsam herausziehen.

18 Quadrate Backpapier abschneiden und jeweils ein Brötchen darauf legen. Auf ein Backblech legen, mit einem sauberen Geschirrtuch oder einer leicht geölten Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde 30 Minuten oder bis zur Verdoppelung der Größe an einem warmen Ort gehen lassen.

Erhitzen Sie einen großen Dampfgarer bei mittlerer bis hoher Hitze. Dämpfen Sie die Brötchen 8 Minuten lang, bis sie aufgebläht sind (Sie müssen dies stapelweise tun).

Öffnen Sie jedes Brötchen und füllen Sie es mit unserem Barbecue-Schweinefleisch und eingelegten Möhren und Mooli. Iss solange sie noch warm sind.

5. Char Siew Pau (Schweinefleisch vom Grill)

Der Char Siew Pau ist ein absoluter Favorit. Dieses unwiderstehliche gedämpfte Brötchen ist nicht nur von außen weich und flauschig, sondern auch mit herzhaftem, süßem und salzigem Schweinebraten gefüllt. Dies ist ein Grundnahrungsmittel, das gut zu traditionellem chinesischem Tee passt und in den besten Dim-Sum-Restaurants oder einfach nur als durchschnittliches Kopitiam zu finden ist.

Empfohlen: Tanjong Rhu Pau
Ort:
# 01-113, 7 Jalan Batu, 431007
389 Guillemard Road, 399788
72 Thomson Road, 307589

Schritt 2

Ich ziehe es vor, meinen Bao-Brötchenteig mit meinem elektrischen Standmixer zuzubereiten, aber Sie können natürlich alles von Hand machen.

Verwendung einer Teighaken auf mittlere GeschwindigkeitMischen Sie die Flüssigkeit in die trockenen Zutaten. Abhängig von der Art des verwendeten Mehls benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger Flüssigkeit als im Rezept angegeben. Sie möchten gerade genug Flüssigkeit, um alles zu einem klebrigen Teig zusammenzubringen.

Dann kneten Sie den Teig mit mittlerer Geschwindigkeit, bis er weich und glatt ist. Dies sollte ungefähr dauern 10 Minuten mit dem Standmixer auf mittlerer Geschwindigkeit oder ungefähr 5 Minuten von Hand.

6. Kong Bak Pau (Schweinebaucheintopf)

Im Gegensatz zu traditionellen Paus, die ihre Füllung umschließen, besteht der Kong Bak Pau aus einem flachen Weißbrot, das um eine saftige Scheibe gedünstetes Schweinebauchfleisch gefaltet ist, das langsam in duftender Sojasauce gekocht wurde, um den Eigengeschmack des Schweinebauchs hervorzuheben. Dieses klassische Dim-Sum-Gericht wird häufiger in Dim-Sum-Restaurants als in Straßenverkäufern angeboten.

Empfohlen: Teochew Handmade Pau
Ort: Straße 127 Toa Payoh Lor 1 # 02–02 Singapur 310127

Schritt 3

Sobald der Teig weich und geschmeidig ist, empfehle ich, ihn noch einige Minuten von Hand auf dem Küchentisch zu kneten.

Legen Sie den Teigballen zurück in die (saubere) Rührschüssel und stellen Sie die Schüssel für etwa 30 Minuten an einen warmen Ort 60 bis 90 Minuten für den Teig gehen und doppelt so groß.

7. Dua Pau (großes Schweinefleischbrötchen)

Der saftigste und größte von allen. Der Dua Pau ist von einer zarten Haut umgeben, die das reichhaltige und fleischige Schweine- / Hühnerfleisch enthält, das perfekt gewürzt ist. Der pikante Fleischsaft, der im Pau überläuft, verleiht ihm zusammen mit dem charakteristischen hartgekochten Ei in der Mitte seinen einzigartigen Geschmack. Dieser singapurische Klassiker ist der Big Mac von Paus und für die Welt nicht zu übersehen.

Empfohlen: D’Bun
Standort: 358 Joo Chiat Road, 427603

Baos gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Die süßen können als perfektes Frühstück oder sogar als Dessert dienen, während die salzigen und fleischigen als großartiges Mittagessen oder zum Anbeißen dienen können. Diese köstlichen und vielseitigen gedämpften Brötchen sind einfach großartig.

Welche Art von Pau magst du am liebsten und warum? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Schritt 4

Sobald sich die Größe des Teigs verdoppelt hat, stanzen Sie ihn zurück und kneten Sie ihn für ungefähr 5 Minuten Luftblasen im Teig freisetzen.

Rollen Sie dann den Teig aus, bis es ungefähr ist 1 cm hoch.

Reiben Sie mit den Händen etwas Öl auf die Oberfläche des Teigs. Dies verhindert, dass der Teig später beim Formen der Brötchen zusammenklebt.

Schritt 5

Benutze ein 8 cm Ausstecher Runden aus dem Teig ausschneiden. Rollen Sie den Teig nach Bedarf erneut, bis Sie den gesamten Teig aufgebraucht haben.

Schritt 6

Legen Sie diese Runden auf ein kleines Blatt Backpapier - ich verwende gerne einfache weiße Cupcake-Wrapper, die ich mit einem Nudelholz flach drücke. Das erspart mir, ein Blatt Backpapier in kleine Stücke schneiden zu müssen.

Falten Sie jede Runde in zwei Hälften und drücken Sie dann mit einem Nudelholz den Teig sanft flach, um die Brötchenform zu erhalten.

Schritt 7

Legen Sie alle geformten Brötchen auf ein großes Tablett, bedecken Sie sie mit einem Geschirrtuch und legen Sie sie an einen warmen Ort 30 Minuten damit die Brötchen wieder aufgehen.

Nach dieser Zeit sollten die Bao-Brötchen gestiegen und leicht aufgebläht sein.

Zutaten

  • 300 g (2 Tassen) Mehl (Allzweckmehl) oder gebleichtes Mehl
  • 125 g (1 Tasse) Maismehl (Maisstärke)
  • 5 Esslöffel Zucker (Feinstzucker)
  • 1 Teelöffel Instant-Hefe (auch Instant-Trockenhefe oder Schnelltrockenhefe genannt) (siehe Kitchen Notes)
  • 2 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 180 ml (3/4 Tasse) warmes Wasser
  • 60 ml (1/4 Tasse) Pflanzenöl plus extra

Anleitung

Um die Brötchen vorzubereiten

  1. Messen Sie alle trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel oder in die Schüssel eines elektrischen Standmixers (falls verwendet).
  2. Messen Sie das warme Wasser und das Öl in einem Messbecher. Das Wasser muss etwas mehr als lauwarm sein, um die Hefe zu aktivieren, aber es sollte nicht kochend heiß sein.
  3. Verwendung der Teighaken auf mittlere GeschwindigkeitMischen Sie die flüssigen Zutaten mit den trockenen Zutaten. Abhängig von der Art des verwendeten Mehls benötigen Sie möglicherweise mehr oder weniger Flüssigkeit als im Rezept angegeben.
  4. Sobald Sie eine haben klebrigen TeigDen Teig weiter kneten mittlere Geschwindigkeit bis es wird weich und sanft berühren. Dies sollte ungefähr dauern 10 Minuten mit dem Standmixer auf mittlerer Geschwindigkeit oder ungefähr 5 Minuten von Hand.
  5. Sobald der Teig weich und geschmeidig ist, empfehle ich, ihn noch einige Minuten von Hand auf dem Küchentisch zu kneten.
  6. Legen Sie den Teigball zurück in die (saubere) Rührschüssel.
  7. Stellen Sie die Schüssel an einen warmen Ort 60 bis 90 Minuten für den Teig gehen und doppelt so groß.

Die Brötchen formen

  1. Sobald sich die Größe des Teigs verdoppelt hat, stanzen Sie ihn zurück und kneten Sie ihn ungefähr von Hand 5 Minuten Luftblasen im Teig freisetzen.
  2. Rollen Sie dann den Teig aus, bis es ungefähr ist 1 cm hoch.
  3. Reiben Sie mit den Händen etwas Öl auf die Oberfläche des Teigs.
  4. Verwenden Sie eine 8 cm lange Ausstechform, um Runden aus dem Teig auszuschneiden.
  5. Rollen Sie den Teig nach Bedarf erneut.
  6. Legen Sie diese Runden auf ein kleines Blatt Backpapier - ich verwende gerne einfache weiße Cupcake-Wrapper, die ich mit einem Nudelholz flach drücke.
  7. Falten Sie jede Runde um und drücken Sie dann mit einem Nudelholz den Teig sanft flach, um die Brötchenform zu erhalten.
  8. Legen Sie alle geformten Brötchen auf ein großes Tablett, bedecken Sie sie mit einem Geschirrtuch und legen Sie sie an einen warmen Ort 30 Minuten damit die Brötchen wieder aufgehen. Nach dieser Zeit sollten die Bao-Brötchen leicht aufgebläht sein.

Die Brötchen dämpfen

  1. Bereiten Sie in der Zwischenzeit den Dampfgarer auf dem Herd vor (siehe Hinweise zur Küche weiter unten).
  2. Dämpfen Sie die Brötchen in Chargen für 10 bis 12 Minuten, oder bis sie geschwollen und weich sind und vollständig gekocht sind.
  3. Die Brötchen sofort servieren.

Kitchen Notes

VERSCHIEDENE ARTEN VON JAHREN
* Bitte beachten Sie, dass es einen Unterschied zwischen gibt Instant-Hefe (auch genannt Trockenhefe oder schnell wirkende Trockenhefe) und Trockenhefe (auch genannt Trockenhefe). Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Hefe Sie haben, lesen Sie in der Verpackung nach, wie Sie die Hefe verwenden.
* Mit Instant-Hefekönnen Sie es direkt in die Mehlmischung geben, ohne es vorher aktivieren zu müssen.
* Wenn Sie keine Instant-Hefe haben, würde ich vorschlagen, die gleiche Menge zu verwenden Trockenhefe. In diesem Fall die Trockenhefe in das warme Wasser geben und ca. 5 Minuten ruhen lassen, bis sie schaumig ist. Fügen Sie diese Hefemischung zusammen mit dem Pflanzenöl zu den trockenen Zutaten im obigen Rezept hinzu.

WELCHE ART VON MEHL ZU VERWENDEN
* Einfaches Mehl (Allzweckmehl) eignet sich gut für dieses Rezept, da das Maismehl (Maisstärke) den Brötchen eine leichte und flauschige Textur verleiht. Die resultierenden Brötchen haben jedoch eine hellgelbe Farbe.
* Für schneeweiße Brötchen, wie sie in chinesischen Restaurants verkauft werden, können Sie gebleichtes Mehl verwenden, das in asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich ist.

WIE BAO BUNS DÄMPFEN
* Der Dampfkorb (ob aus Bambus oder aus anderen Gründen) sollte direkt auf einem Topf mit den gleichen Abmessungen stehen.
* Füllen Sie den Topf zu etwa einem Drittel mit kochendem Wasser.
* Stellen Sie den Dampfkorb auf den Topf.
* Legen Sie die Bao-Brötchen in den Dampfkorb und lassen Sie jeweils etwas Platz zum Aufstehen und Aufblähen während des Kochens.
* Setzen Sie den Deckel auf den Dampfkorb.
* 10 bis 12 Minuten bei schwacher Hitze dämpfen.

WIE BAO BUNS EINFRIEREN
Eventuell übrig gebliebene Brötchen können 1-2 Monate in Zip-Lock-Beuteln eingefroren werden. Erhitzen Sie die gefrorenen, gedämpften Brötchen in einem Dampfgarer etwa 5 Minuten lang oder bis sie vollständig aufgewärmt sind.

Umrechnungen
Informationen zur Umrechnung von Tassen in Gramm und umgekehrt finden Sie in dieser praktischen Umrechnungstabelle für Grundzutaten.