Eiffelturmfeuerwerk und -beleuchtungen

Вы услышите диалог. Определите, какие из приведённых утверждений А – G соответствуют содержанию текста, какие не соответствуют (2 - Falsch) In diesem Fall müssen Sie den Namen des Benutzers eingeben (3 - nicht angegeben). Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang Вы услышите запись дважды.

Воспользуйтесь плеером, чтобы прослушать запись.

A) Jerry möchte diesen Sommer nicht an einen überfüllten Ort reisen.

B) Jerry findet, dass seine Reise nach Paris im letzten Jahr perfekt war.

C) Kate würde es vorziehen, in ein beliebtes europäisches Touristenzentrum zu gehen.

D) Jerry wird in Ägypten im Meer schwimmen.

E) Jerry wird an mehreren archäologischen Ausgrabungen in Luxor teilnehmen.

F) Kate findet es wichtig, im Voraus zu buchen.

G) Jerry hat festgestellt, dass die Preise im ausgewählten 5-Sterne-Hotel ziemlich hoch sind.

EINBCDEFG

A − 1. Sie sind sehr beliebt und daher zu voll. Was ich brauche, ist Frieden und Komfort.

В − 2. Ich habe meine letztjährige Reise nach Paris genossen, um den Eiffelturm zu sehen, aber dort waren so viele Touristen. Ich denke, es hat die Atmosphäre ein bisschen verdorben.

D - 2. . Genießen Sie das Schwimmen und Sonnenbaden, denn im Hotel befindet sich ein riesiger Außenpool.

F − 1. . Aber lassen Sie sich von mir fragen: Haben Sie bereits ein Zimmer im gewünschten Hotel reserviert? Ich finde Last-Minute-Buchungen sehr enttäuschend.

Eiffelturmbeleuchtungen nachts

Es war fast 110 Jahre nach dem Bau des Eiffelturms im Jahr 1889, als die Ingenieure ihr berühmtes Beleuchtungsschema hinzufügten. Der Turm wird von leistungsstarken Lichtprojektoren und Zehntausenden von Glühbirnen beleuchtet und ist nach Einbruch der Dunkelheit ebenso sichtbar wie tagsüber. Darüber hinaus bietet der Eiffelturm jede Nacht eine Reihe von Miniatur-Lichtshows, die der Beleuchtung zusätzlichen Glanz verleihen. Diese funkelnden Lichter lassen den Turm fünf Minuten lang funkeln, jede Stunde zwischen Sonnenuntergang und 1 Uhr morgens. Innerhalb von fünf Monaten werden 20.000 Glühbirnen installiert, um diesen Effekt zu erzielen. Da sie alle einzeln installiert werden, können sie nach dem Zufallsprinzip ein- und ausgeschaltet werden, um jede Art von Effekt zu simulieren. Eiffelturm info.

Eiffelturm-Geschichte: der Anfang

Der beliebteste Touristenort in Paris hat sich zum Pariser Himmel hin ausgedehnt 127 Jahre. Obwohl es jetzt ein Symbol für Frankreich ist, war es nicht für die Ewigkeit gedacht. Ohne Zweifel, Der Wendepunkt in der Geschichte des Eiffelturms fand 1889 auf der Weltausstellung statt. Zum Gedenken an die 100. Jahrestag der Französischen RevolutionEs wurde ein Wettbewerb mit dem Ziel veranstaltet, „auf dem Champ-de-Mars einen Eisenturm mit quadratischer Grundfläche zu bauen, der 125 m breit und 300 m hoch ist.“ Von den 107 eingereichten Vorschlägen Gustave EiffelWurde ausgewählt. An seiner Seite standen Ingenieure Maurice Koechlin und Emile Nouguier sowie Architekt Stephen Sauvestre.

Die Lichter am Eiffelturm erschweren das Urheberrecht

Das Verbot beruht auf dem französischen Urheberrecht, das dem ursprünglichen Urheber eines Objekts das ausschließliche Recht zum Verkauf und zur Weitergabe verleiht. Gebäude werden mit der gleichen Genauigkeit klassifiziert wie die künstlerischen Werke, die Sie in einem Museum finden würden.

In der Europäischen Union gilt das Urheberrecht für 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Einige Länder wie Pakistan, in denen das Urheberrecht 50 Jahre lang gilt, sind milder, an anderen Orten ist es länger - zum Beispiel 95 Jahre in Jamaika.

Gustave Eiffel besaß das Urheberrecht für den Turm, und er starb 1923, was bedeutete, dass das Urheberrecht 70 Jahre später, 1993, auslief. Zu diesem Zeitpunkt durften die Ähnlichkeit und das Design des Turms gemeinfrei werden Hier finden Sie eine Replik des 1999 erbauten Eiffelturms in Las Vegas.

Die Lichter am Eiffelturm wurden jedoch 1985 von Pierre Bideau installiert, was bedeutet, dass jedes Foto oder Video, das das Denkmal zu einem Zeitpunkt zeigt, an dem die Lichter sichtbar sind (dh nachts), eine Verletzung des Urheberrechts darstellt.

In Frankreich gibt es keine generelle Panoramafreiheit. Daher kann ein Foto des beleuchteten Eiffelturms nur mit Genehmigung veröffentlicht werden. Die Pyramide des Louvre in Paris ist nach den gleichen Gesetzen geschützt.

Die eiserne Lady steht vor Skepsis

Die Geschichte des Eiffelturms war nicht einfach. Zu der Zeit waren viele gegen das Gebäude und äußerten ihre Besorgnis in einem Brief mit dem Titel "Künstler gegen den Eiffelturm", der Turm sei eine Bedrohung für die Ästhetik von Paris. Ein Eisenturm, der mitten im Herzen von Paris errichtet wurde wurde als inakzeptabel angesehen, ein starker Kontrast zur Eleganz und raffinierten Schönheit der Stadt. Zum Beispiel nannte Verlaine den Eiffelturm denSkelett von BeffroiUm das unanständige Aussehen des riesigen Turms zu demonstrieren, das die Stadt „entstellen“ musste.

Eiffelturm Feuerwerk

Die unverzichtbare Show des Bastille-Tages, des Nationalfeiertags in Paris, ist das Feuerwerk am 14. Juli. Auf dem Weg vom Eiffelturm und den Gärten von Trocadero platzen schillernde bunte Feuerwerke harmonisch vor dem Hintergrund des Pariser Nachthimmels und bieten einen spektakulären und aufregenden Anblick. Das Publikum ist eingeladen, die Show vom Champ de Mars und der Place du Trocadero aus zu sehen. Startzeit des Feuerwerks am 14. Juli 2019: ab 23 Uhr für 30 Minuten (unter Auflagen)

Was ist Panoramafreiheit?

Dank der Panoramafreiheit können Fotografen Gebäude, Kunstwerke, Skulpturen, Gemälde oder Denkmäler im öffentlichen Raum einfangen, auch wenn sie noch dem Urheberrecht unterliegen. Seit dem 7. Oktober 2016 besteht in Frankreich eine eingeschränkte Panoramafreiheit für Architektur- und Skulpturenarbeiten.

Das französische Recht erlaubt nunmehr „Reproduktionen und Darstellungen von Werken der Architektur und Bildhauerei, die dauerhaft an öffentlichen Orten aufbewahrt werden (voie publique) und von natürlichen Personen erstellt, mit Ausnahme jeglicher Verwendung eines kommerziellen Charakters. “

Dieses Gesetz bedeutet, dass Touristen Fotos und Videos von urheberrechtlich geschützten Gebäuden für den persönlichen Gebrauch machen dürfen, solange kein wirtschaftlicher Vorteil damit verbunden ist.

Die Geschichte des Baus des Eiffelturms (1887-1889)

Trotz aller Aufregung würde der zerbrechliche Eisenturm dennoch den Tag sehen. Um die Geschichte des Eiffelturms zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass sein Bau verschiedenen Schritten folgte. Das Der Bau selbst dauerte zwei Jahre.

  • Juni 1884 : Das Projekt begann und die ersten Zeichnungen wurden gemacht.
  • 28. Januar 1887 : Die Arbeiten beginnen.
  • 1. April 1888 : Die erste Etappe wurde abgeschlossen.
  • 14. August 1888 : Die zweite Etappe wurde abgeschlossen.
  • 31. März 1889 : Die dritte und letzte Etappe, in der der Turm vollständig fertiggestellt wurde, endete.
  • Der Eiffelturm wurde am 31. März 1889 eingeweiht. Gustave Eiffel ging die 1.710 Stufen zur Spitze des Turms, um die Trikolore zu platzieren Französische Flagge an seinem Gipfel. Zu der Zeit war der Turm 312 Meter hoch.

Um mehr über die Geschichte des Eiffelturms zu erfahren, klicken Sie hier.

Was bedeutet die Regel?

Die Regel hat den größten Einfluss auf professionelle Fotografen, die Bilder des Wahrzeichens verkaufen möchten, aber das Gesetz gilt auch für Reisende und ihre unschuldigen Urlaubsfotos. Alles, was auf Social-Media-Plattformen geteilt wird, gilt weiterhin als Distribution.

Wenn Sie Bilder von französischen Gebäuden oder öffentlichen Kunstwerken aufnehmen und diese beispielsweise in Frankreich verfügbar sind, nachdem Sie sie in soziale Medien oder in ein Blog hochgeladen haben, kann ein französisches Gericht die Zuständigkeit in Anspruch nehmen. Theoretisch können Personen, die gegen dieses Gesetz verstoßen, mit einer Geldstrafe rechnen.

Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie in einem Land wie Großbritannien ansässig sind, in dem die Panoramafreiheit gilt. Nach französischem Recht ist es weiterhin möglich, in Großbritannien Klage zu erheben.

Die Geschichte eines provisorischen Gebäudes verwandelte sich in ein französisches Symbol

Als das Projekt ins Leben gerufen wurde, war festgelegt worden, dass die mit der Konvention für den Bau des Turms verbundenen Lizenzrechte nur 20 Jahre dauern würden, gefolgt von einer bevorstehenden Zerstörung. Jedoch, Zwei Millionen Menschen besuchten den Turm während der Weltausstellung. Nach diesem unglaublichen Erfolg wurde das Gebäude ein Symbol der französischen Industriemacht. Der Turm war während der Weltausstellung 1900 ebenso erfolgreich. Bestimmt zu Vermeiden Sie die Zerstörung des TurmsGustave Eiffel gab sich große Mühe beweisen seinen wissenschaftlichen Nutzen. Es wurden wissenschaftliche Experimente auf dem Gebiet der Astronomie und Physiologie durchgeführt, aber was den Turm letztendlich wirklich retten würde, war seine Verwendung als Funkantennenturm, zuerst für militärische Kommunikation und dann für permanente Funkfunkkommunikation. Der Turm diente während des Ersten Weltkriegs vielen Zwecken. Der Eiffelturm ist Teil der französischen Geschichte.

Buchen Sie Ihre Eiffelturm-Tickets online bei PARISCityVISION, um mehr zu erfahren über die Geschichte des Eiffelturms.

Andere Wahrzeichen in Europa unterliegen ähnlichen Gesetzen

Der Schutz der architektonischen Gestaltung von Gebäuden ist ein wachsender Trend, wobei andere wichtige Wahrzeichen in Europa ähnlichen Gesetzen unterliegen. Im benachbarten Belgien ist die Atomium-Skulptur, ein Wahrzeichen Brüssels, streng urheberrechtlich geschützt.

In Kopenhagen ist eine Genehmigung erforderlich, um Bilder des berühmten zu veröffentlichen Kleine Meerjungfrau Statue, während in Straßburg das Europäische Parlament unter Schutz steht. Für das 2000 Jahre alte Kolosseum in Rom gibt es nur eingeschränkte Berechtigungen.

Die Situation ist in der EU sehr unterschiedlich. Während einige Länder je nach künstlerischem Medium unterschiedliche Regeln haben, haben andere Länder wie Griechenland und Italien überhaupt keine Panoramafreiheit.

Die Erfolgsgeschichte des Eiffelturms

Jährlich besteigen rund 7 Millionen Besucher den Turm. Der Erfolg ist so groß, dass viele Länder auf der ganzen Welt den Turm mehr oder weniger identisch mit dem ursprünglichen nachgebildet haben. Können Sie sich Paris wirklich ohne den Eiffelturm vorstellen? Verpassen Sie während Ihres Aufenthalts in Paris nicht die Eiffelturm-Lichtshows, die Touristen und Pariser seit dem Ende des 19. Jahrhunderts begeistern.

Top Hotel in der Nähe des Eiffelturms

Das 4-Sterne-Hotel Pullman Paris Tour Eiffel befindet sich am Fuße des Eiffelturms. Der Fitnessraum mit Herzgeräten ist rund um die Uhr geöffnet und bietet einen uneingeschränkten Blick auf den Palais de Chaillot. Im Restaurant Frame können Sie auf der Terrasse speisen. Die hellen Zimmer sind in einem modernen Stil eingerichtet und bieten einen Panoramablick auf die Stadt. Sie verfügen über einen Flachbild-TV mit kostenlosem Zugang zu den neuesten Filmen, eine iPod-Dockingstation und kostenfreies WLAN. Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon und einige bieten einen atemberaubenden Blick auf den Eiffelturm oder den Garten.

Schau das Video: Eiffelturm Feuerwerk (Dezember 2019).