Keks vs

Der Zugriff auf diese Seite wurde verweigert, da wir glauben, dass Sie Automatisierungstools zum Durchsuchen der Website verwenden.

Dies kann folgende Ursachen haben:

  • Javascript ist deaktiviert oder durch eine Erweiterung blockiert (zB Werbeblocker)
  • Ihr Browser unterstützt keine Cookies

Bitte stellen Sie sicher, dass Javascript und Cookies in Ihrem Browser aktiviert sind und Sie das Laden nicht blockieren.

Referenz-ID: # de07ce40-0790-11ea-9b1d-410a0626fb40

KEKS

Verwandte Rezepte

Verwandte Rezepte

PLÄTZCHEN

Beth Rifkin

Beth Rifkin schreibt seit 2005 Artikel zum Thema Gesundheit und Fitness. Zu ihren Texten gehören "Tennis Life", "Ms. Fitness", "Triathlon Magazine", "Inside Tennis" und andere. Sie hat einen Bachelor of Business Administration von der Temple University.

Melt-in-your-Mund, flockige Buttermilchkekse sind ein Genussmittel, das oft warme, fröhliche Gefühle hervorruft. Kekse können zu jeder Tageszeit genossen werden und eignen sich hervorragend zu Salaten zum Mittagessen oder zu Suppen und Eintöpfen zum Abendessen. Gefrorene Kekse werden am besten in einem herkömmlichen Ofen anstatt in einer Mikrowelle gekocht, wobei letztere Kekse eher teigig als braun und schuppig werden lassen.

Schritt 3

Legen Sie das Backblech in die Mitte des Ofens. Kochen Sie die Kekse für 30 bis 35 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Da die Ofentemperaturen variieren, sollten Sie die Kekse nach etwa 25 Minuten im Auge behalten, damit sie nicht anbrennen.

Kartoffel

Die Kartoffel ist das beliebteste Wurzelgemüse der Welt und kommt in unzähligen Varianten vor. Ein Mitglied von…

Es gibt verschiedene Minzsorten, von denen jede einen subtilen Unterschied in Geschmack und Aussehen aufweist.

Florentiner Mix

  • 50 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 25 ml Glukose
  • 50 g Honig
  • 50 ml Doppelcreme
  • 15 ml Kondensmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 75 g Mandelblättchen
  • 50 g gehackte Mandeln

Methode

  • 800 g Butter
  • 680 g Zucker
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 4 Eier
  • 1,2 kg Mehl
  • 4 g Salz
  • 4 g Backpulver
  • 2 Vanilleschoten, nur Samen
  • 50 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 25 ml Glukose
  • 50 g Honig
  • 50 ml Doppelcreme
  • 15 ml Kondensmilch
  • 1 Vanilleschote
  • 75 g Mandelblättchen
  • 50 g gehackte Mandeln

Dominic Chapmans Leidenschaft für das Essen liegt im Blut: Seine Familie ist seit über 60 Jahren Eigentümer und Betreiber des renommierten Castle Hotel in Taunton.

Dinge, die du brauchen wirst

Butter oder Antihaft-Kochspray

Tauen Sie die gefrorenen Kekse auf, bevor Sie sie backen, falls gewünscht. Legen Sie die gefrorenen Kekse in der Nacht zuvor in einen luftdichten Behälter in einen Kühlschrank. Nach dem Auftauen die Kekse auf ein Backblech legen und etwa 20 Minuten in einem 350-Grad-Ofen garen.

Schau das Video: Wer wiegt mehr? BIBI vs. KEKSE (Dezember 2019).