Sevilla Stadt - Die Giralda

Хира́льда (исп. Giralda - «флюгер») - достопримечательность, символ Севильи, четырёхугольная башня, поднимающаяся над Семаю Высота башни составляет около 98 м.

История

Die Giralda

Von Fiona Flores Watson

Die prächtige Giralda, das Wahrzeichen Sevillas, war über 800 Jahre lang das höchste Gebäude der Stadt und beherrschte mit 103 m die Skyline. Ursprünglich 1195 als Minarett der Aljama-Moschee erbaut, ist es heute der Glockenturm der Kathedrale und von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

Der Name Giralda bedeutet "sie, die sich dreht" - girar soll auf Spanisch nach der Wetterfahne oben auf dem Turm eine Statue drehen, die den Glauben darstellt, der El Giraldillo genannt wird.

Mitgliederbewertungen (41)

Auch wenn Sie die Kathedrale nicht besuchen möchten (im Ticketpreis enthalten), ist der Giralda-Turm ein Muss. Ursprünglich als Minarett für eine Moschee erbaut, wurde es in einen Glockenturm umgewandelt. Die Aussichten sind spektakulär, insbesondere auf die Kathedrale unten, und der Aufstieg, der eher aus steilen Rampen als aus Stufen besteht, ist relativ einfach.

Giralda bietet die atemberaubendste Aussicht auf Spanien. Der Aufstieg wird durch Rampen erleichtert und der Gipfel ist atemberaubend. Die Ansichtspunkte von allen Seiten ermöglichen eine 360 ​​° -Ansicht von Sevilla von oben.

Ursprünglich ein Minarett der Mauren, ist es heute der Glockenturm der Kathedrale von Sevilla. Klettern Sie hoch, um einen herrlichen Blick auf die Stadt zu haben.

Das Wichtigste an der Giralda (ich hatte fast einen Herzinfarkt, als ich auf den Gipfel geklettert bin! Ich mache nur Spaß, aber es ist ein ziemlicher Aufstieg auf ein kreisförmiges schräges Flugzeug, keine Stufen!) Ist, dass es einmal ein Minirett einer Moschee war und als die Mauren aus Sevilla vertrieben wurden, wurde es der Glockenturm für die Kathedrale von Sevilla.

Ja, der Turm ist hoch, aber machen Sie den Aufstieg. Auf dem Gipfel erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf Sevilla. Belohnen Sie sich danach mit Tapas und Wein. Dieses ehemalige Minarett ist ein spektakuläres Beispiel für muslimische und katholische Religionen, die Einfluss auf die lokale Architektur haben.

Giralda, einst ein Minarett und heute ein Glockenturm an der Kathedrale, ist einen Aufstieg wert.

Die Geschichte hinter der Giralda ist einzigartig - sie war ein Minarett, bevor sie zum Glockenturm der Kathedrale wurde. Sie werden feststellen, dass sich die Architektur des Turms von der Hauptkathedrale geringfügig unterscheidet, wenn Sie genau hinschauen - die Bögen und Detailarbeiten sind viel islamischer. Besteigen Sie den Gipfel und genießen Sie einen der schönsten Ausblicke auf Sevilla!

Ich bin ganz nach oben geklettert und hatte so viel Spaß dabei! Ihre Beine brennen vielleicht ein bisschen, wenn Sie den Tippy-Gipfel erreichen, aber die Fähigkeit, über die Stadt zu schauen, lohnt sich.

Ein Muss in Sevilla, erster Turm, wenn man sieht, wo man mit dem Pferd hinaufsteigen kann (früher). La Giralda ist die Statue auf der Spitze des ehemaligen Minaretts

Eines der bekanntesten Gebäude von Sevilla. Der Giralda-Glockenturm ist das ehemalige Minarett der alten Moschee, das zur Platzgewinnung für die Kathedrale eingeebnet wurde. Der Turm ist fast 100 m hoch und bietet eine hervorragende Aussicht auf Sevilla

Nur in einem Wort: atemberaubend. Verpassen Sie keinen Teil dieser Kathedrale und besuchen Sie natürlich ihren höchsten Punkt. Sie müssen viele, viele Treppen hochgehen, aber es lohnt sich. Die Aussicht ist eines der schönsten Dinge, die ich je gesehen habe.

Eines der höchsten Bauwerke der Stadt. Früher war es eine Moschee, aber nach dem Krieg, den Renaissance-Ergänzungen und dem Erdbeben ist es heute Teil der Kathedrale. Es ist eines von drei großen Almohaden-Minaretten und gilt als eines der schönsten Monumente der islamischen Welt.

Sie laufen über 30 Ebenen mit leichtem Gefälle hinauf. An den Seiten gibt es entweder kleine Fenster oder Balkone mit Eisenzäunen. Sie können einige wirklich schöne Ausblicke auf die Stadt sehen, wenn Sie sich der Spitze nähern. Machen Sie eine Pause und nehmen Sie sich Zeit, während die Menge steigt.

Konstruktion



Im zwölften Jahrhundert errichteten die Almohaden, die die Region beherrschten, eine neue große Moschee in Sevilla. Der Bau des Minaretts begann 1184 unter der Leitung von Ingenieur Gever, der eine raffinierte Konstruktion mit zwei separaten tragenden Wänden entwarf, die über eine interne Rampe miteinander verbunden waren. Der Bau des Minaretts wurde 1198 abgeschlossen.

Für den Bau des Turms wurden Steine ​​aus antiken römischen Monumenten verwendet. Am Fuße der Giralda findet man noch Inschriften aus der Zeit Kaiser Augusts.

Адрес Башни Хиральда: Av. de la Constitucion E.
Как доехать: Трамвай № 1, выйти на остановке "Kathedrale".
Wichtige Informationen: Von 11:00 bis 17:00 Uhr sowie von 14:30 bis 18:00 Uhr.
Bewertung: 6 von, von -.
Башня Хиральда - одна из самых известных достопримечательностей Севильи, но рядом находятся и друг

Geschichte von La Giralda

Die Giralda (benannt nach der Giraldillo oder Wetterfahne auf seinem Gipfel) war die Minarett der Moschee, die durch die Kathedrale von Sevilla ersetzt wurde.

Eingebaut 1184-96Der Turm war der Höhepunkt der almohadischen Architektur. Es gilt als das schönste der drei großen Almohad-Minarette: Die beiden anderen befinden sich in den marokkanischen Städten Rabat und Marrakesch.

Der mit vier weithin sichtbaren Kupferkugeln gekrönte maurische Turm diente den Gläubigen zum Gebet und als Observatorium über der Stadt.

La Giralda wurde von den Mauren so sehr verehrt, dass sie es vor der christlichen Eroberung der Stadt im Jahre 1248 zerstören wollten. Dies wurde von König Alfons X verhindert, der erklärte, dass "wenn sie einen einzigen Stein entfernen würden, würden sie alle in die Stadt gebracht werden" Schwert." Die so erhaltene Giralda wurde zum Glockenturm der christlichen Kathedrale (begonnen 1402).

In der Renaissance wurden der Giralda mehrere Ergänzungen hinzugefügt, nachdem ein Erdbeben (1356) die ursprünglichen Kupferkugeln auf dem Turm zerstört hatte. An der Spitze des Glockenturms (1560-68) wurden vier weitere Ebenen hinzugefügt, die von einer italienischen Bronzeskulptur von "Faith" gekrönt wurden. Balkone wurden ebenfalls hinzugefügt.

Was gibt es in La Giralda zu sehen?

Die Turmstruktur unter den Glocken ist die des ursprünglichen Almohad-Minaretts. Es ist einfache Schönheit leitet sich von den Schatten ab, die von Ziegelblöcken gebildet werden, die auf jeder Seite unterschiedlich sind, und von einer Abfolge von gewölbten Nischen und Fenstern. Trotz der Renaissance-Ergänzungen bleibt La Giralda eines der schönsten Denkmäler der islamischen Welt.

Die innere Konstruktion des Turms ist fast so beeindruckend wie die äußere. Es gibt keine treppe. Stattdessen gibt es eine Reihe von 35 leicht geneigten Rampen, die breit genug sind, um zwei Wachen auf dem Pferderücken passieren zu lassen. Der lange Aufstieg wird reichlich mit einem Blick auf die Strebepfeiler und Wasserspeier der Kathedrale auf dem Weg nach oben und einem atemberaubenden Blick auf Sevilla belohnt.

Eingang Der Turm befindet sich im Inneren der Kathedrale, links von der Capilla Real in der nordöstlichen Ecke. Es ist zu denselben Zeiten geöffnet wie die Kathedrale und die Kosten sind im Eintrittspreis für die Kathedrale enthalten.

Kurze Fakten über La Giralda

Seiteninformation
Namen:Giralda-Turm · La Giralda
Land:Spanien
Kategorien:Moscheen, Glockentürme, Minarette, Weltkulturerbe
Stile:Almohaden-Dynastie
Termine:1184-96
Status:aktiv
Besucher- und Kontaktinformationen
Koordinaten:37,386104 ° N, 5,992543 ° W
Adresse:Ein V. de la Constitucion s / n
Sevilla, Spanien
Telefon:95-421-49-71
Std:Juli-Aug .: Mo-Sa 9.30-16.30 Uhr, So 14.30-18.30 Uhr
Sep-Jun: Mo-Sa 11-17:30 Uhr, So 14:30-18:30 Uhr
Letzter Einlass 30 min vor Schließung
Unterkunft:Hotels in der Nähe von La Giralda anzeigen
Hinweis: Diese Informationen waren zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung korrekt und wir bemühen uns, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Details wie Öffnungszeiten und Preise können sich jedoch ohne vorherige Ankündigung ändern. Um Enttäuschungen zu vermeiden, informieren Sie sich bitte direkt vor einer Sonderreise auf der Website.

Verweise

  1. Persönlicher Besuch (3. April 2007, nur außen).
  2. Die Giralda - Der grobe Führer zu Spanien
  3. Kathedrale von Sevilla und Giralda-Turm - Frommers.com
  4. Kathedrale von Sevilla - Paradoxplatz

Karte von La Giralda, Sevilla

Unten finden Sie eine Positionskarte und eine Luftaufnahme von La Giralda. Mit den Tasten auf der linken Seite (oder dem Mausrad) können Sie die Ansicht vergrößern oder verkleinern, um sich zu orientieren. Klicken Sie zum Bewegen auf die Karte und ziehen Sie sie mit der Maus.

Sacred Destinations ist ein Online-Reiseführer für heilige Stätten, religiöse Reisen, Wallfahrten, heilige Stätten, religiöse Geschichte, heilige Stätten, historische religiöse Stätten, archäologische Stätten, religiöse Feste, heilige Stätten, spirituelle Exerzitien und spirituelle Reisen.

Sacred Destinations ist eine unabhängige redaktionelle Veröffentlichung. Es ist nicht die offizielle Website einer hier aufgeführten heiligen Stätte oder eines religiösen Gebäudes.

Schau das Video: Sevilla - Giralda und Stadtspaziergang 813 (Dezember 2019).