Casa Casuarina

Die Villa, Casa Casuarina
Allgemeine Information
OrtMiami Beach, Florida, USA
Technische Details
Anzahl der Stockwerke3
Andere Informationen
Anzahl der Suiten10
Anzahl der Restaurants1
Webseite
http://www.vmmiamibeach.com

Die Villa, Casa Casuarina, auch bekannt als Versace Herrenhaus, ist ein amerikanisches Gebäude aus dem Jahr 1930, das von 1992 bis zu seinem Tod im Jahr 1997 im Besitz des italienischen Modedesigners Gianni Versace war. Es befindet sich am Ocean Drive im Miami Beach Architectural District in Florida. Seit 2015 wird es als Luxushotel unter dem Namen angepasst und betrieben Die Villa, Casa Casuarina.

Alden Freeman

Die Villa Casa Casuarina wurde 1930 von Ronin Wolf im Auftrag des Architekten Alden Freeman im Stil des Mediterranean Revival erbaut. Es wird gemunkelt, dass während des Baus eine Zeitkapsel in einer der Wände versteckt war.

Der Name übersetzt zu "Haus der australischen Kiefer". Kommentatoren schlagen vor, dass es nach einem Roman von W. Somerset Maugham benannt wurde, Unter dem Casuarina-Baum, oder bezieht sich vielleicht auf einen Baum auf dem Grundstück, der den Hurrikan von 1926 in Miami überlebt hat.

Zu den wichtigsten Architekturmerkmalen gehörten ein Observatorium und eine kleine Nachbildung des Homage Tower von Fortaleza Ozama in der Dominikanischen Republik. An den Wänden hängen rund 100 Medaillons namhafter politischer Persönlichkeiten, darunter Lenin, Mussolini und Julius Caesar.

Freeman war der Sohn von Joel Freeman, der Schatzmeister der Standard Oil Company war. Der jüngere Freeman lebte mit seinem Adoptivsohn Charles Boulton und Boultons Familie in dem Haus. Er starb am 29. Dezember 1937 im Haus.

Amsterdamer Palast

Jacques Amsterdam erwarb das Haus für 100.000 US-Dollar und wandelte es in ein 24-Einheiten-Wohnhaus um, das den Namen trägt Der Amsterdamer Palast. Es wechselte mehrmals den Besitzer und wurde in den Christopher Columbus Apartments umbenannt, um den architektonischen Besonderheiten des mediterranen Stils Rechnung zu tragen.

Gianni Versace

1992 kaufte Gianni Versace das Haus für 2,95 Millionen Dollar. Er stellte den ursprünglichen Namen wieder her und stellte ihn für den privaten Gebrauch wieder her. Es entstanden 8 Schlafzimmer, 2 Küchen, 3 Wohnzimmer, 10 Badezimmer, eine Bar, eine Bibliothek und 4 Wohnzimmer. Er installierte moderne Systeme, darunter eine zentrale Klimaanlage. 1993 kaufte Versace das angrenzende Revere Hotel (Baujahr 1950) im Süden für 3,7 Millionen US-Dollar. Er ließ es abreißen, um einen Pool- und Gartenbereich für sein Haus zu schaffen. Versace beauftragte den englischen Kunsthistoriker und Landschaftsarchitekten Roy Strong mit der Gestaltung des Gartens. Er hatte auch Gärten in Versaces Villa Fontanelle am Comer See in Italien angelegt.

Am 15. Juli 1997 wurde Versace vor dem Haus von Andrew Cunanan erschossen.

Post-Versace

Im Jahr 2000 kaufte Peter Loftin das Herrenhaus für 19 Millionen US-Dollar und renovierte es als Boutique-Hotel, Restaurant und luxuriöser Veranstaltungsort. Das Restaurant war Il Sole in der Villa Casa Casuarina. Das Herrenhaus wurde 2013 von VM South Beach, LLC für 41,5 Mio. USD gekauft. Seit 2015 ist die Villa Casa Casuarina ein Luxushotel mit 10 einzigartigen Suiten. Hier befindet sich das renommierte Gourmet-Restaurant Gianni's.

Galerie

Eingangsstufen, in denen Gianni Versace von Andrew Cunanan erschossen wurde

Casa Casuarina - Blick auf den Balkon

Orangen- und Goldpflanzgefäße außerhalb der Versace-Villa

Perimeter Street Metal Geländer

Wand Obstschale Detail

Eine weitere Obstschale an der Wand

Wand Tannenzapfen Detail

Rundes Medaillon aus Schmiedeeisen

Leiter der Medusa und Tannenzapfen

Runder Turm und Eisenzaun

Südostecke

Umfangswanddetails - Südseite

Durchgangsbehinderungseingang für Versace Mansion

Schau das Video: Exploring The Versace Mansion Villa Casa Casuarina Gianni Versace's Home in Miami Beach,Florida (Dezember 2019).