Ein Hipster-Leitfaden für das Nachtleben in Kapstadt

Hastings Altstadt ist ein Gebiet in Hastings, England, das in etwa der Ausdehnung der Stadt vor dem 19. Jahrhundert entspricht. Es liegt hauptsächlich im östlichsten Tal der heutigen Stadt. Der Kiesstrand, bekannt als The Stade (der alte sächsische Begriff bedeutet "Landeplatz"), beherbergt die größte vom Strand aus angelegte Fischereiflotte in Großbritannien.

In der Altstadt finden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt, darunter Jack In The Green und die Bonfire Procession. Viele dieser Veranstaltungen finden auf Winkle Island statt, dem Treffpunkt des Winkle Clubs.

Net Shops

Die Net Shops sind große, schwarze Holzschuppen, die als wetterfeste Aufbewahrungsmöglichkeit für die aus natürlichen Materialien gefertigten Fanggeräte gebaut wurden, damit sie bei nassem Wetter nicht verrotten. Die Schuppen wurden ursprünglich auf Pfählen errichtet, damit das Meer untergehen kann. Es hat sich jedoch mehr Kies angesammelt und das Meer erreicht die Hütten nicht mehr. Der Strandbereich, an dem sich die Schuppen nach dem Bau der Buhnen im Jahr 1834 befanden, musste aufgrund des begrenzten Platzes nach oben wachsen, obwohl einige Schuppen Keller haben.

Der lokale Historiker und Autor Steve Peak sagt über die Netzgeschäfte:

Einzigartig sind die Net Shops der Altstadt - etwa 50 schwarze Holzschuppen, die in ordentlichen Reihen an einem Kiesstrand stehen. Sie wurden gebaut, um wetterfeste Lager für Fischereiausrüstung aus natürlichen Materialien zu schaffen, die verfaulen, wenn sie lange nass waren. Die heutigen Materialien sind künstlich und können offen gelassen werden. Die meisten Netzläden stehen an einem Stück Strand, der plötzlich nach der Errichtung der ersten Buhne der Stadt im Jahr 1834 auftauchte. Der neue Strandbereich war klein und nahe am Meer, sodass für jedes Geschäft nur ein Quadratmeter zur Verfügung stand auf. Alle Boote verfügten jedoch über mehr Netze, als auf so engem Raum gelagert werden konnten, dass die Schuppen nach oben wachsen mussten. Einige haben Keller. Viele standen ursprünglich auf Pfählen, um das Meer unter sich laufen zu lassen. Die Fischer halten in den Läden Ersatzausrüstung bereit. Eines ist ein Museum.

Ein Hipster-Leitfaden für das Nachtleben in Kapstadt

Ich kann mich einfach nicht von Kapstadt fernhalten. Ich bin gerade bei meinem dritten längeren Aufenthalt hier und finde nach einem Monat immer noch Entschuldigungen, länger zu bleiben. Wie in jeder Stadt kommt und geht was in Mode ist. Aber dieses Mal gibt es Dinge, an die ich mich noch nicht erinnern kann. Es gibt so viele schöne Bärte, Brötchen, Filzhüte und Röhrenjeans, dass ich sie nicht richtig sehen kann. Kapstadt ist zu einer Mega-Vibey geworden und ich finde es absolut klasse! Hier ist eine Starterliste der Hippie-Clubs (ab 2016), in denen Sie nach Feierabend einen Cocktail in der Innenstadt genießen können.

Kirchen

Zwei mittelalterliche anglikanische Kirchen - Allerheiligen und St. Clemens - und die ehemalige Ebenezer-Einzelkapelle von 1817 (heute ein Haus) befinden sich in der Altstadt. St Clement's diente 2002 als Drehort für die Fernsehserie Foyle's War. Die ehemalige St.-Nikolaus-Kirche, eine nicht erhaltene Missionskapelle, die 1854 für die Fischer erbaut wurde, wurde 1956 in das Hastings-Fischermuseum umgewandelt. In der Altstadt befindet sich auch die unter Denkmalschutz stehende St. Mary Star der Seekirche.

Fügen Sie Dateien hinzu, um mit der Konfiguration Ihres Handbuchs zu beginnen

10 Tipps, um Ihr Handgepäck aufzubewahren

Finden Sie heraus, welche Arten von Gepäck als Handgepäck gelten und wie Sie diese ändern können, damit Sie sie während des Flugs in der Kabine mitnehmen können.

Panama, eine der ältesten Städte Lateinamerikas, wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts gegründet und hat eine der bereicherndsten Kulturen des gesamten Kontinents. An den Ufern des Pazifiks sind es jedoch nicht nur die Strände, die es zu etwas Besonderem machen. Der historische Teil der Stadt und seine Denkmäler sowie der berühmte Panamakanal sind die Hauptsehenswürdigkeiten für die Besucher. Und der Kanal von Panama ist nicht nur eine meisterhafte Ingenieurleistung. Wussten Sie, dass der gesamte Bauprozess von der Entdeckung eines Impfstoffs zum Schutz vor Mückenstichen abhing? Diese und viele andere Geschichten warten in Panama auf Sie.

Rettungsboote

Die RNLI-Rettungsbootstation Hastings mit Sitz in der Altstadt wurde 1858 gegründet. Sie betreibt derzeit ein Mersey> Das Offshore-Boot wird von einem Wagen aus gestartet, der ins Meer fährt, und das Boot wird bei seiner Rückkehr wieder den Strand hinaufgeschleppt. durch einen Raupentraktor, der wasserdicht ist, so dass er fast vollständig untergetaucht arbeiten kann.

Panamakanal

Dies steht ganz oben auf der To-Do-Liste der meisten Menschen in Panama City. Anfangs war ich nicht besonders interessiert, aber ein Ingenieur in meinem Hostel überzeugte mich, dass es eine Sünde wäre, eine der größten Ingenieurleistungen der Menschheit nicht zu sehen.

Ich kann Ihnen versichern, dass dies beeindruckend ist, auch wenn sich jemand nicht für Technik interessiert. Besuchen Sie morgens oder nachmittags, um sicherzustellen, dass Sie ein Schiff sehen, das von der Aussichtsplattform aus durch die Schleuse von Miraflores fährt.

Es ist beeindruckend zu erfahren, welche Rolle der Kanal in der Geschichte des Landes und in der Tat in der Geschichte der Welt gespielt hat, wenn man die Auswirkungen auf den Welthandel betrachtet. Ein echtes Highlight ist das Museum an der Schleuse Miraflores, das die Geschichte des Kanals erzählt.

Die Geschichte des Kanals ist übersät mit schweren Opfern - viele Europäer und Afrikaner kamen nach Panama, um den Bau zu unterstützen und starben an Tropenkrankheiten - und zahlreichen Charakteren. Es war Frankreich, das das ehrgeizige Projekt 1881 initiierte, es dann aber für zu teuer hielt. Sobald sie nicht mehr im Bild waren, wurde es ein Ringkampf zwischen Kolumbien, den USA und Panama, wer diese lukrative Bande von Land besaß. 1999 wurde es offiziell aus den USA an Panama zurückgegeben und erwirtschaftet nun einen Jahresumsatz von rund 2,5 Milliarden US-Dollar. Ich wette, die Franzosen treten sich.

Manuel Noreiga

Wenn die Geschichte des Kanals für Sie nicht interessant genug war, werden Sie die Geschichte von Manuel Noreiga genießen. Er verdient seine eigene Netflix-Serie.

In den 1950er-Jahren war Noreiga ein bedeutender Kokainschmuggler, der mit dem berüchtigten kolumbianischen Geheimdienstler Pablo Escobar befreundet war, gleichzeitig einer der wertvollsten Spione der CIA war und sogar eine Ausbildung in Spionageabwehr von der US-Armee erhielt. Die Amerikaner ignorierten Noreigas illegale Geschäfte, während er ihnen nützlich war, aber in den 1980er Jahren stieg Noreiga in der politischen Nahrungskette auf, um Militärdiktator von Panama zu werden - angeblich um seinen Weg an die Spitze zu ermorden. Unzufrieden mit der Position, die Noreiga jetzt innehatte, wurde er 1988 wegen Drogenhandels angeklagt. Er wurde entlassen und in die USA geschickt, wo er 40 Jahre im Gefängnis saß. Aber es endete nicht damit - nachdem er seine Haftstrafe in den USA beendet hatte, wurde er nach Frankreich ausgeliefert und wegen Mordes und Geldwäsche verurteilt. Dann wurde er erneut nach Panama zurückgeliefert, um weitere 20 Jahre im Gefängnis zu verbringen, wo er bis heute bleibt.

Die geheime Gin Bar

Die Tatsache, dass es sich um einen geheimen Ort handelt, sollte ausreichen, um Ihren inneren Hipster zu diesem kreativen und mysteriösen Ort zu führen. Aber es gibt noch mehr ... es steht hinter einem Schokoladengeschäft! Betreten Sie Honest Chocolates (das unvergessliche heiße Schokolade serviert) für die feinsten und schicksten Gin-Cocktails, die Sie für Geld kaufen können.

Unsere Lieblingsrestaurants in der Altstadt.

Die Altstadt ist ein kleines Viertel mit vielen Sehenswürdigkeiten. Hier befindet sich Second City sowie eine Reihe von Sportbars, die alle gleich zu sein scheinen. Aber auch hier gibt es ein paar gute Restaurants und Bars. Dies ist unser Leitfaden für das beste Essen in der Altstadt.

Ancon Hill

Nachdem Sie alles, was die Stadt zu bieten hat, erkundet und die farbenfrohe Geschichte kennengelernt haben, ist Ancon Hill der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

Von diesem 200 Meter langen Aussichtspunkt blicken Sie auf die kommerzielle Innenstadt und die Altstadt sowie auf die Brücke des amerikanischen Kontinents und den Panamakanal auf der anderen Seite. Dieser ruhige Park ist eine beruhigende Abwechslung von der geschäftigen Stadt und ein Spaziergang durch die Bäume ist eine willkommene Abwechslung von der Zersiedelung.

Wenn Sie alle Sehenswürdigkeiten von Panama City von einem Ort aus sehen können, können Sie über die Geschichte, die diese Stadt erbaut hat, nachdenken und sich vorstellen, wie sie sich in Zukunft entwickeln wird.

(Bildnachweis von oben nach unten: iStock / OGphoto, Intrepid Travel, Jen Welch x6)

Waisenhaus Cocktail Emporium

Auf der modischen Bree Street finden Sie das Orphanage Cocktail Emporium, ein Late-Night-Speakeasy, in dem Sie absichtlich hergestellte Cocktails und Musikstücke finden, die Sie bis spät in den Abend hinein tanzen können. Kapstädter sind ungewöhnlich schöne Menschen, und dieser Ort macht sich diese Tatsache zunutze.

Orphanage Cocktail Emporium ist nicht voll von alkoholabhängigen Touristen, aber Sie werden die Jungen, die Modebewussten und die Schönen finden.

Tjing Tjing Bar auf dem Dach

Tjing Tjing Rooftop Bar ist eine sexy kleine Cocktailbar im Zentrum des Nachtlebens in der Innenstadt und sollte nicht verpasst werden. Mit Blick auf das Geschäftsviertel, Tapas und kreative Musik ist es an jedem Abend der Woche ein großartiger Ort. Es ist nicht ausschließlich Hipster, aber es ist immer noch im Trend, obwohl es ein bisschen freundlicher ist.

Zwei Lichter Seafood & Oyster

227 W North Ave

In der Nachbarschaft gibt es nur wenige gute Getränke- und Imbissmöglichkeiten, und Two Lights ist eine davon. Es liegt direkt gegenüber von Second City und im Inneren sieht es aus wie eine gehobene Meeresfrüchte-Hütte mit einer langen Bar, die sich gut für kleine Gruppen oder als Solo-Restaurant eignet. Das Menü besteht hauptsächlich aus kleinen Gerichten mit Meeresfrüchten, und Sie sollten sich an Gerichte wie Thunfisch-Tacos, Garnelen und Austern halten, die alle gut sind.

Der Dorfidiot

An der Bar des Village Idiot hängt ein Strauß voller Leben, außerdem Vintage-Fotos, leckeres Essen und ein Flittchenbalkon. Dies ist derzeit einer der beliebtesten Orte in Kapstadt. Tanzen Sie, speisen Sie und nehmen Sie an allen Ausschweifungen teil, sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen.

Topo Gigio Ristorante

1516 N. Wells St.

Der alte italienische Standby-Spot in der Nachbarschaft. Wir lieben es, jeden Tag im Topo Gigio zu essen (a.k.a. in einer großen Schüssel Pasta und ein paar Flaschen Wein). Dies ist der ideale Ort, um dem Rest der Shenanigans in der Wells Street zu entfliehen.

Orso's Restaurant

1401 N. Wells St.

Natürlich würden wir Orso in der klassischen italienischen Kategorie der Altstadt nicht auslassen. Das Orso's ähnelt dem Topo Gigio in Stil und Ambiente, der Service ist jedoch etwas formeller. Es gibt eine rote, soßenreiche Speisekarte, aber was Orso wirklich auszeichnet, ist die geschlossene hintere Terrasse, die sich wie ein Garten anfühlt. Es ist ein großartiger Ort für ein entspanntes Sommerdinner.

Twin Anchors Restaurant & Taverne

1655 N. Sedgwick St.

Twin Anchors ist berühmt dafür, exzellente Ribs zu servieren und ein Lieblingslokal von Frank Sinatra in Chicago zu sein. Es gibt es schon seit 1932, und die riesigen laminierten Speisekarten hier erinnern an Abendessenslokale der alten Schule. Die Rippen sind zart und saftig (sie werden nicht geraucht, sondern nur langsam gekocht, sodass sie technisch nicht zum Grillen geeignet sind) und eignen sich perfekt, um sich unter dem Schein der leuchtenden Biertafeln des Restaurants ein wenig schmutzig zu machen.

Altes Jerusalem

1411 N Wells St

Suchen Sie nach erschwinglichen und schnellen, aber dennoch guten Lebensmitteln? Das alte Jerusalem ist eine gute Wahl, wenn Sie etwas mitnehmen oder sich schnell zum Essen setzen möchten. Halten Sie sich an mediterrane Klassiker wie Hummus, Döner und ein oder zwei Kebabs und denken Sie an BYOB, wenn Sie in einem Restaurant essen.

Kamehachi

1531 N Wells St

Im Spektrum der Sushi-Restaurants passt Kamehachi in die Kategorie "Ziemlich gut, ein bisschen teuer, aber das ist nur Chicago, lässig genug, um es aufzunehmen, aber nett genug, um an einem Samstagabend ausgehen zu können". Die beste Strategie, um die große Speisekarte in Angriff zu nehmen, besteht darin, die typischen Brötchen (die versteckte Thunfischkrabbe macht Spaß) zu würzen und Vorspeisen wie Gyoza und Tempura für den Tisch zuzubereiten.

Nookies

1746 N Wells St

Seit 1973 ein Grundnahrungsmittel für ein ungezwungenes Frühstück, Mittag- oder Abendessen in der Altstadt. Nookies bietet die bekannten Restaurants, die auf einer Speisekarte mit etwa 700 Seiten nicht so übersichtlich sind. Sie können alles essen, von Eiern und Kartoffeln über ein Club Sandwich bis hin zu Hackbraten oder Stroganoff. Wir bevorzugen jedoch Nookies zum Brunch - und wir mögen besonders den knusprigen French Toast, der in Cornflakes gebacken und gebraten wird.

Glücklicher Camper

1209 N Wells St

Wir begrüßen die Happy Camper-Crew für die Schaffung einer unterhaltsamen, ungezwungenen Atmosphäre mit soliden Pizzen und Bieren. Die Pizza hat Beläge, die von den üblichen Verdächtigen über Büffelhähnchen bis hin zu Pulled Pork reichen, und eine Kruste, die weich und luftig ist, aber auch von außen knusprig. Der Raum ist jedoch die Hauptattraktion. Es ist wie ein Spielplatz für Erwachsene mit Schaukelhockern, einem umgebauten Airstream-Wohnmobil und einer riesigen Neon-Silhouette der Great Lakes an der Wand. Wenn Sie Freunde finden und in die Halle treten möchten, gibt es keinen besseren Ort.

Kanela Frühstücksclub

3231 N Clark St

Kanela versucht, das Frühstücks- und Mittagessensspiel in Chicago nacheinander zu übernehmen - mittlerweile gibt es sechs Standorte in der ganzen Stadt. Das Restaurant in der Altstadt eignet sich sieben Tage die Woche von 8 bis 15 Uhr zum Frühstück, Brunch oder Mittagessen. Das macht Kanela zu einem ernstzunehmenden Utility-Spieler, mit allem, was dazugehört, von French Toast aus rotem Samt über Benedict Crab Cake bis zu einer Croque Madame. Dieser Ort ist an den Wochenenden voll, aber wenn Sie während der Woche kommen, müssen Sie nicht lange warten.

Sono Wood Fired

1582 N. Clybourn Ave.

Sono befindet sich an der seltsamen Kreuzung von Clybourn, North und Halsted. Das ist nicht wirklich die Altstadt, aber auch nicht genau der Lincoln Park. Für die Zwecke dieses Handbuchs zählt es jedoch. Außerdem sollten wir keine Entschuldigung brauchen, um Ihnen von einem großartigen und ungezwungenen Ort für neapolitanische Pizzen zu erzählen, genau das, was Sono ist.

Burger Bar

1578 N Clybourn Ave

Die Burger Bar ist das zwanglose Non-Pizza-Gegenstück zu Sono Wood Fired und befindet sich direkt nebenan. Sie können hier Ihren eigenen Burger bauen und entweder Prime, Angus oder grasgefüttertes Rindfleisch wählen. Stellen Sie sich das als Chipotle für Burger vor, aber mit Tischservice anstelle eines Nieschutzes.