Eine verwandelte Insel

Von Tolly Wright Gepostet: Donnerstag, 14. Juli 2016, 12:54 Uhr

Eine Woche vor der Eröffnung am 19. Juli haben wir einen kurzen Blick auf die Hills auf Governors Island geworfen. Dieser mit Spannung erwartete bukolische NYC-Park ist 10 Monate früher fertig als geplant (Sie hören das, Second Avenue Subway?) Und ist genauso idyllisch, wie die ehrgeizigen Pläne es klingen ließen. Egal, ob Sie atemberaubende Ausblicke, kontemplative Kunst, einen grasbewachsenen Ort suchen, um zu Atem zu kommen, oder eine rasante Fahrt unternehmen möchten, diese vier von Menschenhand geschaffenen Hügel sind ein Muss.

Das vom niederländischen und New Yorker Städtebau- und Landschaftsarchitektenbüro West 8 entworfene 10 Hektar große Gelände schützt die Insel nicht nur vor Naturkatastrophen wie dem Hurrikan Sandy und dem Anstieg des Meeresspiegels, sondern bietet auch einen Raum wie keinen anderen in der Stadt. Der Park "beinhaltet eine Philosophie des Spielens", erklärte Leslie Koch, Präsidentin des Trust for Governors Island und unsere Reiseleiterin für den Vormittag, als sie die Vision des öffentlichen Raums von freier und sicherer Kreativität und Erkundung für Menschen jeden Alters diskutierte kann im 20-Fuß-Grashügel mit dem Rasengras gesehen werden, das gerade wartet, vorbei gerollt zu werden und dem 40-Fuß-Dia-Hügel.

Wenn Sie ein Fan davon sind, sich in NYC wie ein Kind zu benehmen, dann sind Sie auf der Suche nach einem Vergnügen. Auf Slide Hill können Sie die mit Laubsägen bedeckten Stufen hinaufsteigen und diese Edelstahlrutschen hinuntersteigen. Die gruseligste - entschuldigen Sie, die größte - von ihnen ist 72 Fuß groß und trägt den Titel der längsten Rutsche der Stadt. Ein Wort der Warnung, wenn Sie dieses Mal runterfahren: Basierend auf der Erfahrung unseres unerschrockenen Reporters aus erster Hand, sollten Sie sich für maximale Geschwindigkeit entscheiden und Ihren Körper wie einen langen Torpedo machen, der runterfährt, seien Sie nicht überrascht, wenn Sie vorübergehend die Flucht ergreifen am ende landen und hintern zuerst.

A v> 30.06.2016 um 18:25 Uhr PDT

Natürlich ist Discovery Hill genau das Richtige für Sie. Auf einer Lichtung auf der 40-Fuß-Hügellandschaft steht die Cabin, eine ortsspezifische Installation der britischen Künstlerin Rachel Whiteread. Eine solide Betonkonstruktion, die aussieht wie ein verlassener Schuppen. Im Moment ähnelt sie einem hypnotisierenden Häuschen in der Prärie, wird sich aber zu einer Hommage entwickeln, die weniger Laura Ingalls Wilder als mehr Henry David Thoreau ist, wenn die Bäume um sie herum wachsen.

Der Platzhirsch (oder sozusagen der Platzhirsch) ist Outlook Hill. Dieser Hügel erhebt sich 70 Fuß über der Insel und wurde speziell dafür entworfen, Besuchern Sehenswürdigkeiten zu bieten, die so Instagram-würdig sind, dass Sie sich fragen, warum Sie jemals Geld ausgegeben haben, um zu den Aussichtsplattformen der Wolkenkratzer zu gelangen. Der Panoramablick bringt Lower Manhattan - das ungefähr eine halbe Meile über dem Hafen liegt - und die ganze Insel in die richtige Perspektive, aber ein ikonisches Denkmal ragt besonders heraus. "Wir wollen die Freiheitsstatue den Menschen in New York zurückgeben", sagte Koch. „Das Denkmal erscheint und verschwindet von Haus aus hinter Hügeln.“ Während der 10 Hektar schleicht sich Lady Liberty aus verschiedenen Winkeln heraus, aber auf dem Outlook Hill begegnet man dem Symbol eines Neuanfangs und der Freiheit für ankommende Einwanderer mit dem Schiff im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Koch wies schnell darauf hin, dass nur wenige auf ihrer Tour die Statue in ihrem Haus auf Liberty Island seit der Grundschule besucht hatten (wenn überhaupt), und sie glaubt, dass dies für viele New Yorker zutrifft - aber 75 Prozent der 450.000 Besucher Governors Island im Jahr 2015 waren aus den fünf Bezirken.

„Adriaan Geuze, der Landschaftsarchitekt von West 8, entwirft seine Parks für eine Lebensdauer von 100 Jahren“, sagte Koch, als sie über die nachhaltigen Merkmale des Parks berichtete, und es ist wahr, dass der Park eine Naturkatastrophe sehr gut überstehen und ebenso geschätzt und weitgehend unverändert werden könnte Zentralpark.

Überzeugen Sie sich selbst am 19. Juli während der Eröffnungsveranstaltung von dieser Schönheit. Kommen Sie früh und leihen Sie sich kostenlos ein Fahrrad - eine Wohltat, die die Insel an allen Wochentagen bietet - und fahren Sie durch die Hügel, um ein inspirierendes Gefühl für die Größe und die Verwirklichung der Aussichten zu bekommen. Oder, wenn Sie sich wirklich nach diesem perfekten Bild sehnen, kommen Sie am Mittwoch, den 20., an einem Tag, an dem die Insel von 05:00 bis 21:00 Uhr geöffnet ist, um Besuchern die Möglichkeit zu geben, diese Panoramablicke bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zu sehen.

Für die Zukunft

Die Hügel erheben sich 70 Fuß über dem Meeresspiegel und bieten Besuchern eine neue Beziehung zum Meer und zum Himmel. Sie bieten atemberaubende, noch nie dagewesene Ausblicke auf die Freiheitsstatue und den New Yorker Hafen. Die Eröffnung der Hügel markiert ein neues Kapitel in der Transformation von Governors Island von einem verlassenen ehemaligen Militärstützpunkt zu einem Ziel, das das ganze Jahr über Erholung, Kultur und Innovation bieten soll. Lesen Sie mehr über die Transformation von Governors Island.

Verfeinere deine Suche:

  • 1 von 10
  • 2 von 10
  • 3 von 10
  • 4 von 10
  • 5 von 10
  • 6 von 10
  • 7 von 10
  • 8 von 10
  • 9 von 10
  • 10 von 10

Das nächste Kapitel

Mit der Vollendung von The Hills ist Governors Island bereit für das nächste Kapitel. Sobald Finanzmittel verfügbar sind, wird der Trust den Masterplan für Park und öffentlichen Raum mit Verbesserungen am Picknickpunkt und an der 3,5 km langen Promenade vervollständigen. Im Laufe der Zeit werden neue Mieter in den historischen Bezirken und Entwicklungszonen rund um die Uhr für Aktivität und Lebendigkeit auf Governors Island sorgen.

Bewertungen

Governor's Island liegt ungefähr südlich von Manhattan Island und kann im Sommer und Herbst mit der Fähre erreicht werden. Eine Fahrt mit der Fähre vom Pier des Battery Maritime Building in Manhattan nach Governor's Island kostet nur 2 USD für Hin- und Rückfahrkarten. Wenn Sie es von der Karte aus betrachten, sieht Governor Island aus wie ein Eis, also habe ich ihm den Spitznamen Ice Cream Island gegeben. Es gibt nicht viele Einwohner auf der Insel, aber jeder hat eine gute Familie. Viele Menschen reisen jeden Tag mit ihren eigenen Schnellbooten von und nach Manhattan. Die Umgebung auf der Insel ist sehr gut und für Freizeitaktivitäten geeignet.

Governor's Island ist eine berühmte Insel in New York. Es ist für Kinder geeignet. Es ist einen Besuch wert, wenn es sonnig ist. Die Tickets sind günstig und das Wetter ist gut. Ich habe gehört, es ist gut hier. Ich kam hierher und hätte mich fast verlaufen. Aber als ich ankam, fühlte ich, dass es alles wert war.

Der alte grasgrüne Kai neben SOUTHFERRY in Manhattan ist eine Fähre nach Governor's Island. Es dauert nur ein halbes Jahr, von Mai bis September. Governor Island ist, wie der Name schon sagt, der Regierungssitz der Holländer und Briten, nachdem sie Land von den Spaniern erobert hatten. Man nennt es Governors Island, es ist ganz in der Nähe und es dauert nur 5-6 Minuten, um dort anzukommen. Sie sehen, die südlichste Spitze Manhattans liegt noch vor uns. Es stellte sich heraus, dass der Ort, den ich immer sah, Governor's Island war. Das Manhattan am nächsten gelegene ist das am wenigsten bekannte. Sogar meine Klassenkameraden und Freunde, die seit 30 Jahren in Amerika sind, wissen es nicht! Kirchen und Kolonialbauten sind hier gut erhalten. Es ist interessant, einige Kunstwerke auf dem Rasen verstreut zu sehen. Eine Woche auf dem Rasen steht ein hellbeiges Bauernhaus. Vögel singen und Wind singen. Paradise Pfirsichgarten. Es gibt auch gute Orte, um Fahrräder zu mieten, um die Insel zu bereisen, den Meereswellen zu lauschen, die Meeresbrise zu wehen und den hohlen Geist loszulassen.

Governor's Island liegt südlich des Manhattan Island South Pier. Die Fähre kommt in fünf Minuten an. Es ist samstags vor 11 Uhr kostenlos und nach 11 Uhr kostenlos für drei Dollar. Es gibt zwei Festungen auf der Insel. Einer ist rund in der Nähe des oberen Kais. Die andere ist eine sinkende Festung im Nordosten der Insel. An der fünften Ecke gibt es draußen Gräben. Das Haus in der Festung umschließt ein quadratisches Gebäude. Die Insel hat auch einen guten Blick auf die Freiheitsstatue.

Governors Island, mit der kostenlosen Fähre von Manhattan aus erreichbar. Auf Governor's Island gibt es Fahrradverleih und Restaurants, die sich ideal für Wochenendausflüge eignen. Im Sommer finden auf Governor's Island häufig Partys statt, und Karneval ist auch eine Möglichkeit zum Entspannen.

Die Insel des Gouverneurs war zuvor ein militärisch verbotenes Gebiet, daher war es vorher unmöglich, sie zu besuchen. Es wurde erst in den letzten Jahren nach außen geöffnet. Wir haben das Glück, einen Blick darauf zu werfen. Es gibt viele alte Gebäude auf der Insel und sie sind gut erhalten. Trotzdem fühlen wir uns immer noch sehr bedeutungsvoll.

Zum ersten Mal betrete ich Governor's Island. Vor zweihundert Jahren fiel die mühsame Aufgabe, Manhattan zu verteidigen, den Verteidigern der Insel zu. Es ist ein Ort für New Yorker, an dem sie spielen und unterhalten können, aber Sie können immer noch versehentlich die Schwerter und Schwerter dieses Jahres sehen.

Teilen:

Das Landschaftsarchitekturbüro West 8 hat sanfte Hügel mit Spielplätzen und Kunstinstallationen auf Governors Island im Hafen von New York hinzugefügt (+ sl>

The Hills on Governors Island, das Ende des Monats für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, nimmt vier Hektar Parkfläche ein.

Die vier grasbewachsenen Hügel sind zwischen acht und 21 Metern hoch und bieten Platz zum Spazierengehen, Spielen und für andere Outdoor-Aktivitäten sowie einen Panoramablick auf die Skyline der Stadt.

"Die skulptierte Topografie arbeitet mit gewundenen Pfaden und Bäumen zusammen, um" verborgene und offenbarte "Ausblicke zu schaffen und die Parkerfahrung zu choreografieren", sagte West 8-Mitbegründer Adriaan Geuze.

"Es maximiert das Gefühl der Vorfreude, zieht einen Besucher durch den Park oder signalisiert einen Ort, an dem er sitzen und etwas länger bleiben kann. Die Topografie bestimmt den Charakter des Gebiets."

Der niedrigste der Hügel, Grassy Hill, hat sanfte Hänge. Es ermöglicht einen Blick über die Insel von oben.

Der 11 Meter hohe Slide Hill beherbergt vier Rutschen, darunter die längste in New York City.

Auf dem 12 Meter hohen Discovery Hill steht eine ortsspezifische Skulptur namens Cabin der britischen Künstlerin Rachel Whiteread.

Die Hügel öffnen sich

Die Hills on Governors Island, eine kühne technische Meisterleistung, wurden im Juli 2016 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Hills erheben sich bis zu 70 Fuß über dem Meeresspiegel und bilden den Höhepunkt des Parks. Sie sind das neueste Wahrzeichen New Yorks im Hafen.

Park Phase I wird geöffnet

Die ersten 30 Hektar des von West 8 entworfenen Parks auf Governors Island wurden 2014 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Diese erste Phase des Parks umfasst einen sonnigen 6-Morgen-Platz, gewellte Wege, die durch einen 10 Hektar großen Hängematten- und Baumbestand führen, und 14 Hektar Spielwiese mit zwei Ballfeldern.

Governors Island-Pavillons werden recycelt, um Schatten für Menschen und Häuser für Austern zu schaffen

Um die Spitze des höchsten Aussichtshügels zu erreichen, können Besucher begehbare Pfade entlang schlängeln oder den Scramble besteigen - einen felsigen Hang, der aus aufgearbeiteten Granit-Ufermauerblöcken besteht.

Vom Gipfel aus kann man die Skyline von Manhattan, Brooklyn und New Jersey sowie die Freiheitsstatue sehen.

Jeder der Klippen besteht aus Abbruchabfällen und leichtem Bimsstein, der durch Verstärkungen stabilisiert und mit mehr als 860 Bäumen und 41.000 Sträuchern bewachsen ist.

Gepflasterte Wege mit weißen Betonrändern krümmen sich zwischen der hügeligen Landschaft, die von oben betrachtet wie eine Reihe von Blütenblättern aussieht.

Governors Island liegt im Hafen von New York und hat sich im Laufe der Jahre von einer historischen Militärbasis in einen öffentlichen Park verwandelt.

Es ist mit der Fähre von Manhattan und Brooklyn aus erreichbar und die Hügel werden für die Saison vom 19. Juli bis zum 25. September 2016 geöffnet.

Mit Büros in Rotterdam, Belgien und New York hat West 8 seit seiner Gründung im Jahr 1987 an einer Vielzahl von Landschaftsprojekten in den USA und international gearbeitet.

Zu den kürzlich fertiggestellten Projekten gehört ein Platz vor dem umgebauten Bahnhof Rotterdam Centraal. Vorschläge für ein neues Stadtviertel in Philadelphia und einen botanischen Garten in Houston sind in Vorbereitung.

Ein öffentlicher Ort werden

Als Governors Island in die Stadt und in den Bundesstaat New York verlegt wurde, war die nördliche Hälfte der Insel als Land ausgewiesen, und Präsident Bill Clinton ernannte 22 Morgen zu einem Nationalpark, der vom National Park Service verwaltet werden sollte. In den folgenden Jahren wurde The Trust for Governors Island mit der Verwaltung und Sanierung der verbleibenden 150 Morgen beauftragt, um einen schönen neuen Park und eine zukünftige Bildungs-, gemeinnützige und kommerzielle Gemeinschaft zu schaffen.

Ende der militärischen Ära

Während des größten Teils seiner Geschichte war Governors Island ein Militärstützpunkt für die US-Armee, dann für die Küstenwache. Das ganze Jahr über lebten auf der Insel Mannschaften von Männern und Frauen sowie deren Familien. Als die Küstenwache Operationen auf Governors Island schloss, ließen sie eine kleine Stadt zurück.

Hinzufügung der Südinsel

Der 100 Hektar große „Kegel“ wurde mithilfe von Beute aus dem Bau der U-Bahn-Linie Lexington Avenue auf Governors Island hinzugefügt. Diese neue Landform hat die Größe der Insel mehr als verdoppelt und Platz für einen Flugplatz, Lagerhäuser und Militärunterkünfte geschaffen.

Frühe Form

Governors Island hatte nicht immer die Form einer Eistüte, die man heute sieht. Es war ursprünglich ein mit Nussbäumen bewachsener eiförmiger Felsen, der als Fischfang und Boden für den Lenape-Stamm und die frühen New Yorker Siedler diente. Die lange Militärgeschichte der Governors Island begann, als die Kolonialmiliz 1775 ein irdenes Fort errichtete, das später zu Fort Jay wurde. 1811 wurde Castle Williams, das zweite von drei historischen Forts auf der Insel, erbaut.

Das sind die Hügel

Die Hills erheben sich bis zu 70 Fuß über dem Meeresspiegel und sind eine kühne Meisterleistung in Technik und Design, die die Beziehung der New Yorker zum Hafen für immer verändern wird.

Slide Hill

Slide Hill, 40 Fuß hoch, beherbergt vier Rutschen, darunter New York Citys längste Rutsche mit 57 Fuß!

Discovery Hill

Der Discovery Hill erhebt sich über 40 Fuß und beherbergt Zierbäume und Sträucher Kabine, eine permanente ortsspezifische Installation der bekannten britischen Künstlerin Rachel Whiteread.

Outlook Hill

Der Outlook Hill, der 70 Fuß hoch ist, bietet sowohl einen gewundenen, zugänglichen Weg zu einem Platz am Gipfel als auch ein Granit-Klettergerüst für diejenigen, die einen schnelleren Aufstieg suchen. Besucher genießen einen unvergleichlichen Rundumblick auf die Freiheitsstatue, den New Yorker Hafen, die Verrazano-Narrows-Brücke und die Skyline der Stadt.

Granitblöcke

von der alten Insel Ufermauer. Im Jahr 2012 ersetzte The Trust 1 Meile Ufermauer durch widerstandsfähigeres Rip-Rap-Revetment

Die dem Hafen zugewandte Seite des Outlook Hill besteht aus

Leichter Bimsstein

- das gleiche Material, das Sie für Ihre Füße verwenden, wenn Sie eine Pediküre erhalten! Ohne ihn wäre der Hügel so schwer, dass er die alte Inselfüllung in den Hafen drückt.

Die weiße Sitzkante entlang der Westseiten von

Welche Art von Füllung ist in den Hügeln?

1.806 füllenswerte U-Bahn-Wagen wurden für die Erstellung der Hügel verwendet.

Ab 2012 wurde Governors Island um das Äquivalent von rund 2917 U-Bahn-Wagen aus New York City erweitert. 1816 wurden U-Bahn-Wagen im Wert von Füllmaterial eingesetzt, um die Hügel zu befahren, darunter 306 U-Bahn-Wagen mit Füllmaterial, die beim Abriss von Bauwerken auf der Insel geborgen wurden. Ein Zug, der aus so vielen Autos besteht, wäre fast 47 Kilometer lang!

Um die Hügel zu schaffen,

Kubikmeter

nur 10 Hektar Land wurden aufgefüllt!

50,000

Kubikmeter

Die für die Hügel verwendete Schüttung besteht aus recycelten Abfällen aus dem Abriss der Gebäude und Parkplätze auf der Insel.

Das restliche Füllmaterial der Hills wurde aus einem Steinbruch in Dutchess County auf 137 Schiffen den Hudson River hinunter geschwemmt und hielt mehr als

Elastizität H>

">

Governors Island Topographie und 100-jährige Flutlinie vor dem Bau des Parks.

">

Das neue Riprap-Deckwerk schafft ein Gefühl größerer Verbindung zum Hafen. Zusätzlich zum besseren Schutz der Insel wird das Deckwerk eine gastfreundlichere Küste für den Lebensraum Meer bieten.

Lange vor Superstorm Sandy, West 8, wollten die Designer des neuen Parks von Governors Island einen widerstandsfähigen Park schaffen. Unter Verwendung der neuesten und genauesten Prognosen des Meeresspiegelanstiegs in einem sich ändernden Klima entwarfen sie einen Park, der im nächsten Jahrhundert gedeihen wird. Und tatsächlich, als Sandy 2012 den Park traf, der sich noch im Bau befindet, erlitt er fast keinen Schaden, was eine Designstrategie bestätigt, die seiner Zeit voraus war.

Governors Island ist heute ein lebendiger, belastbarer Ort, an dem New Yorker für kommende Generationen spielen, lernen und kreieren werden.

Das Hills Design & Construction Team

Design

WEST 8, Mathews Nielsen Landschaftsarchitekten, Magnusson Klemencic Associates, AKRF, Hart Crowser Inc., Pentagram, Tillotson Design Associates, Dagher Associates, Kiefern- und Schwalbenumwelt, Northern Designs, Code Consulting Inc., Faithful & Gould, ETM Associates, Langan, SiteMasters

Konstruktion

Turner Construction Company, Bedford-Carp Construction, die LiRo-Gruppe, STV Inc., SiteWorks, BrightView Landscapes, RR-Bewässerung, ADCO Electrical, Schweißarbeiten, Southside Precast, Layout Inc., Design Communications Limited

Schau das Video: Die Insel der verfluchten Puppen (Januar 2020).