25 wohlhabendsten Länder der Welt

Hier sind die 10 mächtigsten Länder der Welt, basierend auf der Analyse von US News & World Report. Beachten Sie, dass sich diese Liste von der Gesamtrangliste des Medienunternehmens der besten Länder der Welt unterscheidet.

10. Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eine Föderation von sieben Emiraten, die jeweils von einer absoluten Monarchie regiert werden. Die Emirate sind Abu Dhabi, Ajman, Dubai, Fujairah, Ras al-Khaimah, Sharjah und Umm al-Quwain. Von den sieben Emiraten sind Abu Dhabi und Dubai die beiden bekanntesten, wobei letzteres das beliebtere Reiseziel ist. Die Tatsache, dass das Land im Vergleich zu anderen arabischen Ländern liberaler und offener ist, macht es für Ausländer attraktiver.

Die VAE sind eines der reichsten Länder der Welt, was zum großen Teil auf die reichen Öl- und Erdgasvorkommen zurückzuführen ist. Als Mitglied der Vereinten Nationen und Gründungsmitglied des Golfkooperationsrates haben die VAE einen sehr starken wirtschaftlichen Einfluss und verfügen über solide internationale Allianzen.

Die VAE verfügen jedoch nicht über ein großes und mächtiges Militär, obwohl die Streitkräfte in den letzten Jahren erhebliche Aufwertungen erfahren haben. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Streitkräfte der VAE - der wichtigste bewaffnete Flügel aller sieben Emirate - mit modernen Waffensystemen ausgestattet sind, die aus anderen mächtigen Ländern bezogen wurden.

9. Saudi-Arabien

Saudi-Arabien ist eines der größten und mächtigsten arabischen Länder. Es gilt aufgrund seiner engen Beziehungen zu Ländern wie den USA und Großbritannien als pro-westliches arabisches Land. Es ist auch sehr offen für ausländische Arbeitnehmer, da viele Mitarbeiter in privaten Unternehmen und Institutionen aus anderen Ländern stammen.

Saudi-Arabien hat einen starken politischen Einfluss in der Region und ist mit anderen mächtigen arabischen Ländern wie Pakistan verbündet, das von vielen als engster Verbündeter Saudi-Arabiens angesehen wird. Im Vergleich zu den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Saudi-Arabien viel konservativer, obwohl die Regierung kürzlich einige bedeutende Änderungen vorgenommen hat, um das Land liberaler zu machen. Zum Beispiel hat das Land im vergangenen September angekündigt, endlich Frauen das Autofahren zu gestatten.

Das arabische Land ist auch für seine Militärausgaben bekannt. Es ist einer der größten Waffenimporteure der Welt, wobei Großbritannien ein wichtiger Lieferant ist. Andere Lieferländer sind (offensichtlich) die USA und Kanada. Der kanadische Premierminister Justin Trudeau wurde kritisiert, weil er militärische Ausrüstung an das arabische Land verkauft hat. Trudeau ist ein Verfechter der Menschenrechte - hat aber Kriegsgeräte an Saudi-Arabien verkauft, ein Land mit berüchtigten Berichten über Menschenrechte.

Tschechische Republik

Die Tschechische Republik ist ein äußerst belastbares Land in Mitteleuropa, das sich von seiner bedrückenden Vergangenheit erholt hat und sich heute einer gut entwickelten Wirtschaft erfreut, die sich um die Hauptstadt Prag dreht.

8. Israel

Israel ist eines der mächtigsten Länder des Nahen Ostens. Es hat eine große Wirtschaft und einen hohen Lebensstandard. Israel ist wie Japan eines der am besten ausgebildeten Länder der Welt, das maßgeblich dazu beigetragen hat, das Land zu einem technologischen Kraftwerk zu machen.

In Bezug auf die Außenbeziehungen ist Israel eine gemischte Tasche. Einerseits ist es mit mächtigen Ländern wie den USA und Russland verbündet. Auf der anderen Seite besteht jedoch ein angespanntes Verhältnis zu anderen Ländern des Nahen Ostens. Und die Tatsache, dass Israel ein gut entwickeltes Nuklearprogramm hat, macht die Sache nur noch schlimmer, obwohl die israelische Regierung die nuklearen Fähigkeiten des Landes ziemlich zurückhaltend beurteilt.

In ähnlicher Hinsicht hat Israel einen der mächtigsten Militärs der Welt. Obwohl die israelischen Streitkräfte im Vergleich zu den Streitkräften der USA und Chinas nicht gerade groß sind, sind sie unglaublich gut ausgebildet und in der Lage, verschiedene nationale und internationale Bedrohungen zu neutralisieren. Israel hat auch den wohl besten Geheimdienst der Welt, den Mossad.

Spanien

Ein anderes EU-Mitgliedsland wie die Tschechische Republik hatte ebenfalls eine felsige Vergangenheit, aber nach dem Sturz seiner Diktatur im Jahr 1975 erholte es sich und hatte bis 2008 eine der stärksten Volkswirtschaften in Europa.

7. Japan

Japan ist eines der einflussreichsten Länder der Welt, insbesondere in technologischer Hinsicht. Das ostasiatische Land gilt seit langem als das Herz der technologischen Innovation und ist technologisch weit fortgeschrittener als die USA. Es hat eine hochqualifizierte und gut ausgebildete Bevölkerung, der Hauptgrund für seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit.

Japan hat die drittgrößte Weltwirtschaft direkt hinter den USA und China. Das Land ist eines der weltweit führenden Unternehmen für den Export von Produkten. Viele dieser Produkte beziehen sich auf Technologie. Als Mitglied der Vereinten Nationen unterhält Japan auch enge Beziehungen zu anderen Weltmächten, obwohl es Probleme mit seinen Nachbarn China und Nordkorea hatte.

In Bezug auf die Militärmacht ist Japan nicht gerade mit den mächtigsten Streitkräften gesegnet. Obwohl das Land über eines der größten Militärbudgets und moderne militärische Waffensysteme verfügt, setzt es seine Streitkräfte hauptsächlich zur Selbstverteidigung und für friedenserhaltende Zwecke ein. Das Land der aufgehenden Sonne beweist, dass Sie keine starke militärische Präsenz benötigen, um als mächtige Nation zu gelten.

6. Frankreich

Frankreich ist nicht nur eines der Top 10 der mächtigsten Länder, sondern auch eines der Top 10 der mächtigsten Atomwaffen mit einer gemeldeten Anzahl von 300 Atomsprengköpfen. Es ist ein offizieller Atomwaffenstaat und ein Feldstaat der fähigsten Militärs der Welt.

Frankreich liegt in Westeuropa direkt unterhalb des Vereinigten Königreichs und hat eine der größten Volkswirtschaften der Welt, gefolgt von nur wenigen anderen Weltmächten wie den USA, China und Japan. Als ständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen unterhält Frankreich sehr starke internationale Allianzen und befasst sich regelmäßig mit Fragen der globalen Sicherheit und anderen internationalen Fragen.

Frankreich, das als einer der größten Akteure der Modebranche gilt, hat große Beiträge in der Modewelt geleistet und beherbergt eine Reihe namhafter Modehäuser wie Chanel, Givenchy und Yves Saint Laurent. Der kulturelle Einfluss Frankreichs kann nie genau quantifiziert werden.

5. Deutschland

Deutschland war lange Zeit eine der mächtigsten Nationen der Welt. Jedes Mal, wenn das Land in der Vergangenheit von Kriegen und internen Konflikten heimgesucht wurde, konnte sich die Wirtschaft erholen. Die deutsche Wirtschaft gehört dank ihrer hochqualifizierten und gut ausgebildeten Bevölkerung durchweg zu den Top 10.

Deutschland liegt in Mittelwesteuropa und ist ein gut entwickeltes Land mit einem hohen Lebensstandard. Es ist einer der größten Exporteure und hat einen sehr starken globalen wirtschaftlichen Einfluss. Es hat auch einen starken globalen politischen Einfluss und starke internationale Beziehungen.

Deutschland ist Mitglied der Organisation der Vereinten Nationen und des Nordatlantikvertrags und engagiert sich stark in Fragen der globalen Sicherheit. Deutschland ist bekannt für seine reiche Kulturgeschichte und einige der schönsten Städte der Welt. Außerdem verfügt es über ein starkes Militär und eine sehr kompetente Regierung, deren Führer in allen Bereichen der Politik und Wirtschaft versiert sind.

4. Vereinigtes Königreich

Ein weiteres ständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen, das Vereinigte Königreich, das sich aus England, Schottland, Wales und Nordirland zusammensetzt, ist ein hoch entwickeltes Land in Westeuropa. Obwohl Großbritannien derzeit aufgrund des berüchtigten Brexit mit Unsicherheiten behaftet ist, bleibt es eines der mächtigsten Länder der Welt.

Großbritannien ist wie Frankreich ein offizieller Atomwaffenstaat und Mitglied der North Atlantic Treaty Organization. Es hat eine der besten Marinen der Welt sowie einen der fähigsten ausländischen Geheimdienste, den Secret Intelligence Service, allgemein bekannt als MI6.

Großbritannien hat einen sehr starken wirtschaftlichen und politischen Einfluss und ist seit langem ein Trendsetter in verschiedenen Bereichen wie Technologie, Mode, Kultur, Kunst und Wissenschaft. Großbritannien ist für seinen hohen Lebensstandard bekannt und hat einige der versiertesten Ärzte der Geschichte hervorgebracht. Aus diesem Grund ist es in unserer Liste der zehn Länder mit den besten Ärzten der Welt aufgeführt.

3. China

China ist die bevölkerungsreichste Nation der Welt. Es hat einen großen wirtschaftlichen Einfluss und die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, direkt hinter den USA. Aufgrund des rasanten Wachstums der chinesischen Wirtschaft in den letzten drei Jahrzehnten ist es sehr wahrscheinlich, dass sie die US-Wirtschaft in naher Zukunft überholen wird. Das asiatische Land ist auch beim Export weltweit führend, daher all die „Made in China“ -Produkte, die Sie täglich sehen.

Als Mitglied der United Stations hat China einen sehr starken politischen Einfluss auf die Welt, obwohl viele die chinesische Regierung dafür kritisiert haben, fragwürdige Methoden anzuwenden und zu aggressiv zu sein, insbesondere, wenn es darum geht, ihre militärischen Muskeln zu spielen.

Apropos, China hat das größte Militär der Welt und verfügt über eine Marine, die sich aus Hunderten von in Dienst gestellten Schiffen und Flugzeugen und über 200.000 aktiven Mitarbeitern zusammensetzt. China besitzt auch Atomwaffen und verfügt über eines der größten Militärbudgets der Welt. Das Land unterhält auch enge Beziehungen zu anderen Ländern, insbesondere zu Russland, obwohl die Beziehungen zu seinen südostasiatischen Nachbarn angespannt sind.

2. Russland

Russland ist das flächenmäßig größte Land der Welt und deckt ganz Nordasien und den größten Teil Osteuropas ab. Es hat eine der größten Volkswirtschaften der Welt, die durch die umfangreichen natürlichen Ressourcen des Landes gestützt wird. In Bezug auf Öl- und Erdgasreserven ist es weltweit führend.

Russland ist ständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen und hat einen der mächtigsten Militärs der Welt. Das Land beherbergt den größten Bestand an Atomwaffen mit etwa 7.000 Atomsprengköpfen. Die Art und Weise, wie die russische Regierung in den letzten Jahren ihre Streitkräfte eingesetzt hat, wurde jedoch international kritisiert. Vor allem Russland erhielt viel Flak für seine Rolle im Ukraine-Konflikt.

Mit einem politischen Einfluss, der mit dem der USA konkurriert, unterhält Russland enge Beziehungen zu vielen Ländern, insbesondere zu China. Unter der Führung von Präsident Wladimir Putin verfügt Russland über eine sehr kompetente, wenn auch umstrittene Regierung. Nicht viele Leute mögen damit einverstanden sein, wie Putin das Land führt. Aber wenn es um Ergebnisse geht, liefert der beliebte Weltmarktführer definitiv für sein Land.

1. Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten sind das mächtigste Land der Welt. Es hat die größte Volkswirtschaft der Welt, was zu einem großen Teil der massiven Unterhaltungs- und Medienindustrie zu verdanken ist. Allein die kalifornische Wirtschaft produziert rund 2,5 Billionen US-Dollar. Unter der Annahme, dass Kalifornien ein Land ist, hätte diese Zahl die kalifornische Wirtschaft zu einer der Top 6 der Welt gemacht. Stell dir das vor.

In Bezug auf den politischen Einfluss sind die USA beispiellos. Als Gründungsmitglied der Vereinten Nationen spielen die USA in nahezu allen internationalen Fragen, insbesondere im Bereich der globalen Sicherheit, eine große Rolle. Die USA bleiben ein Kraftpaket in der internationalen Gemeinschaft.

Die USA haben das mächtigste Militär der Welt. Es verfügt über die modernsten und modernsten militärischen Waffensysteme und besitzt eine große Anzahl von Atomsprengköpfen. Und die USA scheuen sich nicht, der Welt ihre militärische Macht zu zeigen, ein Grund, warum einige Länder die USA oft beschuldigen, sich zu sehr in internationale Angelegenheiten einzumischen.

Es besteht eine sehr gute Chance, dass diese Liste der zehn mächtigsten Länder der Welt im Jahr 2020 unverändert bleibt. Ein oder zwei der fünf untersten Länder könnten durch ein anderes Land ersetzt werden. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die fünf größten Länder ihre derzeitige Position behaupten.