Bei der Arbeit effektiv sein

Wie für die meisten Berufstätigen habe ich eine unendliche Liste von Aufgaben. Es variiert in der Anzahl der Elemente, die derzeit auf Post-It, Telefonanmerkungen und einer Notiz notiert sind, aber ich habe kaum ein Element durchgestrichen, bevor mir klar wurde, dass ich noch 1 bis 10 neue Aufgaben hinzufügen muss. Alle mit unterschiedlichem Grad an Dringlichkeit und Wichtigkeit, aber dennoch sind dies Dinge, die mir in den Sinn kommen und mit denen ich mich befassen muss.

Zwei wichtige Dinge, die ich auf dem Weg vergessen zu haben scheint, sind:

1. Das Wort "Bedürfnis" ist relativ

2. Es steht mir frei, über die jeweilige Dringlichkeit und Wichtigkeit jedes Punktes auf dieser Liste zu entscheiden.

Theoretisch muss ich also nur meine Prioritäten klarstellen und loslegen. Einfacher geht es nicht. Recht? Recht. Das Problem ist nur, dass ich an dem Teil des Prozesses zu scheißen scheine, an dem die Priorisierung erfolgt. Irgendwie werden die lustigen Aufgaben wie das Buchen von Reisen und das Durchführen meiner Online-Einkäufe zuerst erledigt, dicht gefolgt von den eher nebensächlichen (oft häuslichen) Aufgaben wie Aufräumen, Waschen und Bewältigen einer Vielzahl von völlig unnötigen organisatorischen „Dringlichkeiten“ mir durch was ich nur als lichtfall von okd erklären kann.

Die wirklich wichtigen Dinge, die Aufgaben, die mir helfen werden, meine Karriere, mein kleines Start-up-Unternehmen oder meine persönliche Entwicklung voranzutreiben, bleiben jedoch für immer. In diesem Fall ist ein gutes Beispiel die Tatsache, dass ich die Aktualisierung des Geschäftsplans für meine neu gegründete Firma seit Wochen aufgeschoben habe. Ungeachtet der Tatsache, dass ich, schneller als Sie das Wort "Aufschub" buchstabieren können, mindestens 10 sehr starke Gründe dafür auflisten könnte.

Warum ist das so? Bin ich faul? Bin ich ein unheilbarer Zauderer? Brauche ich einen guten Tritt in den Hintern und eine bevorstehende Frist, um mich zum Handeln anzuregen? Oder habe ich einfach nicht die Zeit und Energie? Ja. Auf jeden Fall. Vielleicht.

JAIch bin faul. Aber nicht auf die traditionelle Art und Weise, auf der Couch herumzuhängen. Sondern ich zeige eine viel schlimmere Form der Faulheit, ich bin faul in meinem Denkprozess. Denn obwohl ich weiß, dass es zu meinem Vorteil ist, den Geschäftsplan in Gang zu bringen, schiebe ich ihn immer wieder zurück und mache mir nicht einmal die Mühe, tiefer in den Denkprozess einzutauchen, warum das so ist. Stattdessen leite ich meinen Geist und meine Energie in eine „Sofort-Zufriedenheitsaufgabe“ um, beispielsweise die Organisation der Schuhe in meinem Schrank. Oder die Küche makellos verlassen - nur damit sie innerhalb weniger Stunden wieder auf den Kopf gestellt wird, wenn sich die Familie zum nächsten Essen versammelt.

NEINIch bin kein unheilbarer Zauderer. Oder zumindest nicht unheilbar. Und auch nicht wirklich ein Zauderer, wie meine allgemein hohe Trefferquote zeigt, Dinge auf meine To-Do-Liste zu setzen.

BESTIMMTIch brauche einen Tritt in den Hintern in Form einer sich abzeichnenden Frist, um mein Bestes zu geben. Das weiß ich seit meiner Kindheit, als ich mich auf Tests vorbereitete und Projekte abschloss. Es ist ein Verhalten, das mich während der gesamten Universität und bis heute in meinem Arbeitsleben verfolgt hat. Es gibt nichts Schöneres als ein bisschen Adrenalin, um meine analytischen Sinne zu stärken und meine kreativen Säfte zum Laufen zu bringen. Ein Phänomen, mit dem sich sicher viele von Ihnen identifizieren können ...

VIELLEICHTIch habe nicht die Zeit und Energie. Dies ist jedoch zweifelsohne weitgehend auf eine schlechte Priorisierung zurückzuführen. Und sicher, als Frau, die im Finanzwesen arbeitet, mit einem dreijährigen Sohn, zwei Stiefkindern, einem Hund, einem aktiven sozialen Leben, einem Ehemann eines Finanzdirektors mit einem anstrengenden Reiseplan und hohen Erwartungen an mich, attraktiv und gesund zu bleiben Ich glaube, ich habe genug Gründe, warum ich nicht mehr Zeit für mein kleines Start-up aufbringe. Aber die ganze Wahrheit ist, dass all das, was oben steht, nur die halbe Wahrheit ist.

Wenn ich jetzt aufhöre, geistig faul zu sein und anfange, tief zu graben und brutal ehrlich mit mir selbst umzugehen, komme ich ziemlich schnell zu dem Schluss, dass die Grundursache meines Misgu FEAR ist. Angst vor dem Scheitern. Angst, meine eigene Arbeit nicht gut genug zu finden. Angst davor, dass andere meine Arbeit nicht gut genug finden. Angst zuzugeben, diese Emotionen zu haben und folglich Angst zu haben, sich ihnen stellen zu müssen.

Aber warum ist das so? Warum fürchte ich mich so unglaublich davor, nicht perfekt zu sein und, Gott bewahre es, Kritik zu erhalten? Bin ich wirklich so empfindlich? Bin ich tatsächlich ein Derivat der Schneeflockengeneration? Oder habe ich vielleicht nie wirklich, ohne sehr guten Grund, in einem meiner Bestrebungen versagt? Und bin ich als Opfer meines eigenen Erfolgs einfach nicht gut genug für ein Scheitern gerüstet? Wahrscheinlich.

WAHRSCHEINLICH, denn so lange ich mich erinnern kann, war ich „ein gutes Mädchen“. Ein gutes Mädchen, das immer Bestnoten erzielt hat, nie eine Prüfung bestanden hat, in meinem Berufsjahr immer die beste Bewertung erhalten hat und so weiter. Das sind alles fantastische Leistungen, auf die ich stolz sein kann. Ich weiß das. Aber ich erkenne jetzt auch, dass das, was mich zu diesem Erfolg geführt hat, mir nicht unbedingt hilft, den Schritt von einem „guten Arbeiter“ zu einem „Führer“ zu machen, einem Führer auf meinem eigenen Karriereweg und von meiner eigenen Sache.

Denn „ein gutes Mädchen“ tut, was ihr gesagt wird, und noch mehr. Sie übertrifft die Erwartungen aller und geht über die Pflichterfüllung hinaus. Sie zieht die längsten Stunden, ohne sich zu beschweren, und nimmt die Nerven anderer auf - alles im Namen der Erledigung der Arbeit. Ein gutes Mädchen bereitet sich gut vor und stellt sicher, dass es keine Fragen gibt, auf die sie die Antwort nicht kennt. Sie deckt alle Grundlagen ab und minimiert alle Risiken. Aber, und das ist ein großes ABER, es wird immer unter der Führung eines anderen getan, immer auf einem Weg, der im Voraus festgelegt wurde, und nur selten wird die Roadmap durch ihre eigenen, einseitigen Entscheidungen geändert.

Kurz gesagt, ein gutes Mädchen ist die perfekte Fußsoldatin, aber sie steigt selten über die Ränge eines Leutnants oder vielleicht eines Obersts hinaus die Leiter hinauf, wenn alle Sterne in einer Linie stehen. Wenn man also mit den militärischen Referenzen fortfährt, wie sollte ein gutes Mädchen sein dann in die Reihen eines Generals aufsteigen?

Ich bin afra> der erste Schritt ist, ehrlich mit sich selbst umzugehen, um zu identifizieren, was geändert werden muss und wie.

Also los geht's: Ich möchte kein gutes Mädchen mehr sein, weil die Angst eines guten Mädchens vor dem Versagen zu real ist.

Wesentliche Merkmale und Fähigkeiten

Sind Sie so effektiv, effizient und produktiv wie möglich?

Halten Sie sich für effektiv bei der Arbeit? Obwohl viele von uns gerne glauben, dass wir zu 100 Prozent effektiv sind, haben die meisten von uns Stärken und Schwächen, die sich auf unsere Effektivität auswirken.

Viele von uns könnten davon profitieren, zumindest einige unserer Fähigkeiten zu optimieren, um noch effektiver zu werden. Vielleicht haben Sie sich schon immer im Zeitmanagement hervorgetan. Aber wie viel Zeit investieren Sie, um neue Fähigkeiten zu erlernen oder sich über Branchentrends zu informieren?

Oder vielleicht beherrschen Sie die erheblichen Anforderungen, denen Sie täglich gegenüberstehen. Aber wenn es richtig hektisch wird, leiden Ihre Kommunikationsfähigkeiten, wenn der Stress steigt.

Wirklich effektiv bei der Arbeit zu sein, kann sich jetzt und während unserer gesamten Karriere auszahlen. Effektive Mitarbeiter erhalten aufregende Projekte, gewinnen wichtige Kunden und werden von ihren Kollegen und Vorgesetzten geschätzt. Aber wie können Sie effektiver werden und sicherstellen, dass Sie diese großartigen Möglichkeiten nicht verpassen? Und worauf sollten Sie sich konzentrieren?

Dies werden wir in diesem Artikel untersuchen. Wir werden die Fähigkeiten untersuchen, die Sie entwickeln können, um bei der Arbeit effektiver zu werden, und wir werden Strategien und Ressourcen prüfen, mit denen Sie Ihre Effektivität steigern können.

(Die sexuellen Missgeschicke von Angelica, dem überraschend unterwürfigen übernatürlichen Sleuth # 1)

Dies ist eine sehr explizite Sexgeschichte über die Behauptung von Angelica, einer übernatürlichen Gaunerin, die gefährliche paranormale Ereignisse untersucht. Sie betritt den gefährlichen Elysianischen Dschungel und trifft auf viele äußerst meisterhafte und geile Kreaturen, die die Kontrolle über ihren Körper übernehmen und sie zwingen, sich Wellen von sexuellem Vergnügen zu unterwerfen, die mit Schmerz verbunden sind.

Warnung: Dies ist eine Arbeit o Dies ist eine sehr explizite Sexgeschichte der Behauptung von Angelica, einer übernatürlichen Spürnase, die gefährliche paranormale Ereignisse untersucht. Sie betritt den gefährlichen Elysianischen Dschungel und trifft auf viele äußerst meisterhafte und geile Kreaturen, die die Kontrolle über ihren Körper übernehmen und sie zwingen, sich Wellen von sexuellem Vergnügen zu unterwerfen, die mit Schmerz verbunden sind.

Warnung: Dies ist eine Fiktion, die Materialien enthält, die für Personen über 18 Jahren bestimmt sind, darunter Elemente zweifelhaften Einverständnisses, Schlafgeschlechts, dominanten männlichen Geschlechts, devoten weiblichen Geschlechts, BDSM-Geschlechts und Monstergeschlechts. . Mehr

Schritt 1: Prioritäten identifizieren

Wenn Sie jemand fragen würde, worum es in Ihrem Job wirklich geht, hätten Sie eine gute Antwort?

Einer der wichtigsten Schritte, um voll wirksam zu werden, ist es, Ihren Arbeitszweck zu kennen. Wenn Sie nicht wissen, was Sie mit Ihrem Job erreichen wollen, wie können Sie dann geeignete Prioritäten setzen? (Wenn Sie keine Prioritäten setzen, werden Sie für immer unter einem Berg von Arbeit begraben sein und nicht in der Lage sein, den Unterschied zwischen dem, was wichtig ist und dem, was nicht, zu erkennen.)

Nach> . Auf diese Weise können Sie die wichtigsten Ziele ermitteln und Aufgaben effektiv priorisieren.

Schritt 2: Nehmen Sie eine gute Einstellung an

Effektive Arbeiter haben eine "gute Einstellung". Aber was heißt das eigentlich?

Menschen mit einer guten Einstellung ergreifen die Initiative, wann immer sie können. Sie helfen bereitwillig einem bedürftigen Kollegen, nehmen die Not auf, wenn jemand krank ist, und sorgen dafür, dass seine Arbeit auf höchstem Niveau ausgeführt wird. "Gut genug" ist ihnen nie gut genug!

Wählen Sie eine Anweisung aus, um die Ergebnisse anzuzeigen

Aufgrund von Rundungen kann es vorkommen, dass die Gesamtsumme nicht 100% beträgt

Wellcome analysierte die Antworten auf fünf wichtige Fragen der Umfrage und berechnete einen Vertrauensindex für Wissenschaftler mit hohem, mittlerem oder niedrigem Vertrauen.

  • Hoch
  • Mittel
  • Niedrig
  • Keine Meinung
  • Hoch
  • Mittel
  • Niedrig
  • Keine Meinung

Quelle: Wellcome Global Monitor, Gallup World Poll 2018

Entschuldigung, es gibt keine Daten für diesen Ort

Keine Internetverbindung. Bitte versuche es erneut.

Wenn Sie das interaktive Tool nicht sehen können, klicken oder tippen Sie hier.

Die weltweite Umfrage zeigt die Anzahl der Personen, die angeben, wenig Vertrauen in die Impfung zu haben.

Auf die Frage, ob Impfstoffe sicher sind:

  • 79% stimmten "etwas" oder "stark" zu
  • 7% stimmten etwas oder überhaupt nicht zu
  • 14% waren weder einverstanden noch anderer Meinung

Auf die Frage, ob sie glaubten, dass Impfstoffe wirken würden:

  • 84% stimmen entweder stark oder eher zu
  • 5% entweder stark oder etwas anderer Meinung
  • 12% waren weder einverstanden noch anderer Meinung

Warum spielt es eine Rolle?

Es gibt überwältigende wissenschaftliche Beweise dafür, dass Impfungen die beste Abwehr gegen tödliche und schwächende Infektionen wie Masern sind.

Impfstoffe schützen Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. Sie haben eine Krankheit - die Pocken - vollständig beseitigt und bringen die Welt in die Nähe, andere wie Polio zu eliminieren.

Einige andere Krankheiten, wie z. B. Masern, treten jedoch wieder auf, und Experten sagen, dass die Vermeidung von Impfstoffen, die durch Angst und Fehlinformationen ausgelöst werden, eine der Hauptursachen ist.

Dr. Ann Lindstrand, eine Expertin für Impfungen bei der WHO, sagte, die aktuelle Situation sei äußerst ernst.

"Das Zögern bei Impfungen kann zumindest an einigen Stellen die tatsächlichen Fortschritte, die die Welt bei der Bekämpfung von durch Impfungen vermeidbaren Krankheiten erzielt hat, erheblich beeinträchtigen", sagte sie.

"Jedes Wiederaufleben dieser Krankheiten ist ein inakzeptabler Rückschritt."

Holen Sie sich den kostenlosen Newsletter

Lernen jede Woche wichtige berufliche Fähigkeitenund hol dir deinen Bonus Sehen Sie sich Ihre potenzielle Checkliste an KOSTENLOS, wenn Sie sich anmelden.

Eine gute Einstellung bei der Arbeit bedeutet mehr als nur Respekt: ​​Das Setzen von Standards für Ihre Arbeit und Ihr Verhalten bedeutet, dass Sie Verantwortung für sich selbst übernehmen. Diese bewundernswerte Eigenschaft ist in vielen Organisationen schwer zu finden. Aber ethische Entscheidungsfindung und Integrität demonstrieren könnte Ihnen in Zukunft viele Türen öffnen.

Konzentrieren Sie sich also darauf, bei der Arbeit eine gute Einstellung einzunehmen und Entscheidungen zu treffen, die intuitiv "wahr" klingen. Zumindest werden Sie nachts leichter schlafen!

Was ist mit Masern?

Länder, die kurz vor der Eliminierung der Masern standen, hatten große Ausbrüche.

Die Daten zeigen einen Anstieg der Fälle in nahezu jeder Region der Welt, wobei 2017 30% mehr Fälle auftraten als 2016.

Die Entscheidung, aus welchen Gründen auch immer, nicht zu impfen, birgt ein Risiko für andere und die Person, sich selbst zu infizieren.

Wenn genügend Menschen geimpft sind, kann sich die Krankheit nicht in der Bevölkerung ausbreiten. Experten bezeichnen dies als "Herdenimmunität".

Imran Khan vom Wellcome Trust sagte: "Wir sind im Moment sehr besorgt, denn bei Masern kann eine Unterdeckung von 95% zu Ausbrüchen führen, und genau das sehen wir."

Schritt 3: Bauen Sie grundlegende Fähigkeiten auf

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Menge konkurrierender Anforderungen an Ihre Zeit haben. Eine der besten Möglichkeiten, um bei der Arbeit effektiver zu werden, besteht darin, zu lernen, wie Sie Ihre Zeit effizienter verwalten können. Weitere wichtige Bereiche sind das Erlernen des Umgangs mit Stress, die Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten und Maßnahmen zur beruflichen Weiterentwicklung. All dies kann sich erheblich auf Ihre Effektivität bei der Arbeit auswirken.

Schauen wir uns die einzelnen Fertigkeiten genauer an.

Community-Bewertungen

Angelica wurde unter dem dreifach gesegneten Mond der Göttin Selune geboren und verfügt über die Fähigkeiten, gegen das Übernatürliche anzukämpfen, sowie über einen wunderschönen, kurvigen Körper. Als sie das letzte Mal bei ihrer Mission gescheitert ist, wird sie vielleicht diesmal erfolgreicher sein. Sie wurde vom Milliardär Sir Richard Tyson angeheuert, um seinen vermissten Assistenten Laylah Hawn zu finden, der im Elysium-Dschungel verloren gegangen ist.

Aber ihre Probleme beginnen im Flugzeug, als die Milliardärin das Geschäft mit dem Vergnügen verbinden will und Angelicas kurvigen Körper im Auge hat. Angelica wurde unter dem dreifach gesegneten Mond der Göttin Selune geboren und verfügt über die Fähigkeiten, gegen das Übernatürliche anzukämpfen, sowie über einen wunderschönen, kurvigen Körper. Als sie das letzte Mal bei ihrer Mission gescheitert ist, wird sie vielleicht diesmal erfolgreicher sein. Sie wurde vom Milliardär Sir Richard Tyson angeheuert, um seinen vermissten Assistenten Laylah Hawn zu finden, der im Elysium-Dschungel verloren gegangen ist.

Aber ihre Probleme beginnen im Flugzeug, als die Milliardärin das Geschäft mit dem Vergnügen verbinden will und Angelicas kurvigen Körper im Auge hat. Dann muss sich Angelica mit dem geilen, schwarzen Guide auseinandersetzen, der sie in den Dschungel treibt. Endlich frei, wagt sie sich in den Dschungel, um herauszufinden, was mit Laylah passiert ist. Aber ihr Körper wurde von der Aufmerksamkeit des Milliardärs und des Führers so erregt, dass sie eine duftende Spur hinterlässt.

Die Kreaturen des Dschungels fühlen sich von ihrem süßen, erregten Duft angezogen, und sie erliegt der Lust ihres Körpers den Ranken einer Blumenpflanze und den wahren Meistern des Dschungels - dem Bigfoot. Wird Angelica für immer das Spielzeug dieser haarigen Monster sein und Laylahs Schicksal teilen, oder kann sie entkommen und Laylah vor den verdorbenen Wünschen der Bigfoots retten?

Angelicas zweiter Ausflug ist genauso heiß wie ihr erster, wie die Wünsche ihres Körpers sie zwingen, sich den Begierden jedes Mannes und jeder Kreatur zu unterwerfen, der sie begegnet. Bella gibt wieder einmal nach, als Angelica vom gefährlichen Elysium-Dschungel gefordert wird! . Mehr

Wo war das Vertrauen niedrig?

Einige Menschen, die in mehreren Regionen mit höherem Einkommen leben, waren sich der Impfsicherheit am wenigsten sicher.

In Frankreich - einem Land unter mehreren europäischen Ländern, in denen derzeit Masern ausbrechen - war laut Umfrage jeder Dritte anderer Meinung, dass Impfstoffe sicher sind. Das war der höchste Prozentsatz für ein Land weltweit.

Die Menschen in Frankreich waren mit 19% am ehesten der Meinung, dass Impfstoffe wirksam sind, und mit 10% der Meinung, dass Impfstoffe für Kinder wichtig sind.

Die französische Regierung hat nun acht weitere obligatorische Impfungen für die drei Kinder hinzugefügt, die das Land bereits erhält.

Das benachbarte Italien - in dem 76% der Impfungen als sicher eingestuft wurden - hat kürzlich ein Gesetz verabschiedet, das es den Schulen erlaubt, ungeimpfte Kinder zu verbieten oder ihre Eltern zu bestrafen, nachdem die Impfraten gesunken sind.

Das Vereinigte Königreich muss noch so weit gehen, aber Gesundheitsminister Matt Hancock sagte, er werde die Idee der Einführung von obligatorischen Impfungen "nicht ausschließen", wenn dies erforderlich ist.

Die USA haben auch ihren eigenen Masernausbruch erlebt - der größte seit Jahrzehnten, der das Land heimgesucht hat, mit mehr als 980 bestätigten Fällen in 26 Staaten im Jahr 2019 bis heute.

In Nordamerika sowie in Süd- und Nordeuropa stimmten etwas mehr als 70% der Befragten der Sicherheit von Impfstoffen zu.

In Westeuropa waren es nur 59% und in Osteuropa 50%.

In der Ukraine, die im vergangenen Jahr die höchste Anzahl an Masernfällen in Europa meldete (insgesamt 53.218), waren nur 50% der Befragten mit Impfungen einverstanden. In Belarus waren es 46%, in Moldau 49% und in Russland 62%.

Zeitmanagement / Produktivität

Wahrscheinlich ist das Wichtigste, was Sie tun können, um bei der Arbeit effektiver zu werden, zu lernen, wie Sie mit Ihrer Zeit umgehen. Ohne diese Fähigkeit fühlen sich Ihre Tage wie ein hektisches Rennen an, bei dem jedes Projekt, jede E-Mail und jeder Anruf um Ihre Aufmerksamkeit konkurrieren.

Sehen Sie sich zunächst Ihren Tagesablauf an. Weißt du, wie du deine Zeit jeden Tag verbringst? Wenn nicht, könnte die Antwort Sie überraschen! Verwenden Sie ein Aktivitätsprotokoll um zu analysieren, wie viel Zeit Sie für Ihre verschiedenen Aufgaben verwenden, z. B. Besprechungen, E-Mail-Abfragen und Telefonanrufe. Es kann eine aufschlussreiche Erfahrung sein, dies objektiv zu betrachten, insbesondere wenn Sie feststellen, dass Sie viel Zeit mit Aufgaben verbringen, die Ihnen nicht dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Sobald Sie wissen, wie viel Zeit Sie verschiedenen Aufgaben widmen, müssen Sie lernen, Prioritäten zu setzen Sie. Wenn Sie wissen, welche Jobs wichtig sind und welche neu geplant oder delegiert werden können, können Sie sich auf die Arbeit konzentrieren, die den größten Nutzen bringt. Verwenden Sie ein Organisationstool wie eine Aufgabenliste, um den Überblick zu behalten oder (noch besser) ein Aktionsprogramm Damit Sie wichtige Aufgaben und Verpflichtungen nicht vergessen.

Bei der Arbeit effektiv zu sein, bedeutet, dass Sie die Zeit zu Ihrem Vorteil nutzen. Planen Sie Ihre wertvollste Arbeit für die Tageszeiten, in denen Sie sich am aktivsten fühlen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ablenkungen widerstehen und in einen Fließzustand eintreten beim arbeiten. Unser Artikel, Ist das eine Morgenaufgabe? , hilft dir> Selbsttest wird Ihnen helfen, mit einer ernsthaften, die Effektivität tötenden Gewohnheit umzugehen.

Ziele setzen ist ein weiteres wichtiges Element für produktives Arbeiten. Sobald Sie eine Jobanalyse durchgeführt haben (siehe Schritt 1), sollten Sie ein klares Gefühl dafür haben, worum es in Ihrer Rolle geht. Verwenden Sie diese Informationen, um kurz- und langfristige Ziele festzulegen. Dies hat den Vorteil, dass Ihre Ziele als Roadmap dienen - schließlich kommen Sie nie weiter, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie wollen!

Gute Organisation ist auch wichtig für effektives und produktives Arbeiten. Wenn Sie unorganisiert sind, können Sie viel Zeit damit verschwenden, nach verlorenen Gegenständen zu suchen. So lernen Sie, wie man feilt richtig, und finden Sie heraus, wie Sie einen effektiven Zeitplan erstellen .

Wo war das Vertrauen hoch?

Die meisten Menschen in einkommensschwachen Gegenden stimmten zu, dass Impfstoffe sicher waren. Die höchste Zahl war in Südasien zu verzeichnen, wo 95% der Befragten zustimmten, gefolgt von Ostafrika mit 92%.

Bangladesch und Ruanda waren sich in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit nahezu einig und erzielten trotz vieler Herausforderungen bei der Impfung von Menschen sehr hohe Impfraten.

Ruanda war das erste einkommensschwache Land der Welt, das jungen Frauen den universellen Zugang zum HPV-Impfstoff zum Schutz vor Gebärmutterhalskrebs ermöglichte.

Herr Khan sagte: "Es zeigt, was mit gemeinsamen Anstrengungen zur Verbesserung der Impfstoffaufnahme erreicht werden kann."

Kommunikationsfähigkeit

Überlegen Sie, wie oft wir jeden Tag kommunizieren. Wir telefonieren, nehmen an Besprechungen teil, schreiben E-Mails, halten Präsentationen, sprechen mit Kunden und so weiter. Wir können den ganzen Tag damit verbringen, mit den Menschen um uns herum zu kommunizieren. Deshalb gute Kommunikationsfähigkeiten sind unerlässlich, insbesondere wenn es Ihr Ziel ist, effektiver zu arbeiten.

Entwickeln Sie zunächst Ihr aktives Zuhören Kompetenzen. Dies bedeutet, dass Sie eine konzertierte Anstrengung unternehmen, um wirklich zu hören und zu verstehen, was andere zu Ihnen sagen.

Lassen Sie sich nicht von dem ablenken, was um Sie herum vor sich geht, und planen Sie nicht, was Sie als Nächstes sagen, während die andere Person spricht. Hören Sie stattdessen einfach zu, was sie sagen. Sie werden sicherlich überrascht sein, wie viel Missverständnisse durch aktives Zuhören vermieden werden können.

Schauen Sie sich als nächstes Ihre Schreibfähigkeiten an . Wie gut kommunizieren Sie schriftlich? Beginnen Sie mit Ihren E-Mails. Die meisten von uns schreiben jeden Tag Dutzende von E-Mails. Es gibt jedoch viele Techniken, mit denen wir sicherstellen können, dass wir effektive E-Mails schreiben - diejenigen, die tatsächlich gelesen werden!

Halten Sie sich beispielsweise beim Schreiben einer E-Mail immer an ein Hauptthema. Das Zusammenfassen mehrerer wichtiger Themen in einer Nachricht erschwert es Ihrem Kollegen, die Informationen zu priorisieren und zu sortieren. Wenn Sie mehrere unterschiedliche Punkte ansprechen müssen, nummerieren Sie diese nacheinander oder teilen Sie sie in separate Nachrichten mit relevanten Betreffzeilen auf.

Natürlich schreiben wir viel mehr als nur per E-Mail. Wir schreiben über IM Wir schreiben Berichte und wir erstellen Präsentationen . Sie werden in Ihrer Rolle effektiver sein, wenn Sie lernen, wie Sie in all diesen Medien besser kommunizieren können, und Ihr Chef und Ihre Kollegen werden Ihre Fähigkeiten mit Sicherheit zu schätzen wissen, da sie die Hauptnutznießer sind!

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie ein besserer Schriftsteller werden können, besuchen Sie unsere Schulungssitzung zu schriftlicher Kommunikation wird helfen.

Was macht die Leute skeptisch?

In der Umfrage stimmten Menschen, die mehr Vertrauen in Wissenschaftler, Ärzte und Krankenschwestern haben, eher der Meinung zu, dass Impfstoffe sicher sind. Umgekehrt scheinen diejenigen, die sich kürzlich über Wissenschaft, Medizin oder Gesundheit informiert hatten, weniger einverstanden zu sein.

Der Wellcome-Bericht untersucht nicht alle Gründe für das geringe Vertrauen, aber Forscher gehen davon aus, dass wahrscheinlich viele Faktoren beteiligt sind.

Ein Teil davon kann Selbstzufriedenheit sein - wenn eine Krankheit seltener geworden ist, ist es möglicherweise weniger wichtig, sich impfen zu lassen, wenn der Nutzen gegen ein mögliches Risiko abgewogen wird.

Alle Arzneimittel, einschließlich Impfstoffe, können Nebenwirkungen haben. Impfstoffe werden jedoch gründlich getestet, um sicherzustellen, dass sie sicher und wirksam sind.

Über das Internet können Meinungen und Bedenken zu Impfstoffen sofort ausgetauscht und Informationen verbreitet werden, die nicht unbedingt auf Fakten beruhen.

In ähnlicher Weise gab es in Frankreich Kontroversen über einen Influenza-Pandemie-Impfstoff - Vorwürfe, die Regierung habe große Mengen des Impfstoffs gekauft, und unbegründete Behauptungen, er sei zu schnell hergestellt worden und könne nicht sicher sein.

In Großbritannien kursierten Fehlinformationen über MMR-Stich und Autismus.

Dr. Lindstrand sagte: "Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Bekämpfung von Zweifeln und Sorgen im Zusammenhang mit Impfstoffen besteht darin, dass die Gesundheitspersonal gut ausgebildet und in der Lage ist, Impfungen auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse zu empfehlen und auf Fragen und Bedenken der Eltern richtig zu antworten haben und Gemeinden haben. "

Interaktives Tool von Becky Dale und Christine Jeavans, Design von Debie Loizou, Entwicklung von Scott Jarvis und Katia Artsenkova

Stress

Ein bisschen Druck kann eine gute Sache sein. Übersteigt der Druck jedoch Ihre Fähigkeit, effektiv damit umzugehen, sinkt Ihre Produktivität und Ihre Stimmung leidet. Sie verlieren auch die Fähigkeit, solide und rationale Entscheidungen zu treffen, und übermäßiger Stress kann kurz- und langfristig zu Gesundheitsproblemen führen.

Unabhängig davon, was Sie tun, werden Sie im Laufe Ihrer Karriere wahrscheinlich mehrmals Stress erleben, vielleicht sogar regelmäßig. Aus diesem Grund lernen, wie man mit Stress umgeht ist ein Schlüsselfaktor, um bei der Arbeit effektiver zu werden.

Versuchen Sie, gut zu schlafen jede Nacht, und tun Sie Ihr Bestes, um zu vermeiden, dass Sie Ihre Arbeit mit nach Hause nehmen. Es ist auch wichtig, sich zu entspannen, wenn Sie abends nach Hause kommen.

Wenn Sie nicht sicher sind, was Ihren Stress auslöst, führen Sie ein Stress-Tagebuch für ein oder zwei Wochen. Auf diese Weise können Sie die Ereignisse identifizieren, die zu Stress führen, und den Grad Ihrer Erfahrung verstehen. Wenn Sie sich ruhig fühlen, können Sie diese Trigger analysieren und effektive Strategien für deren Verwaltung entwickeln.

Karriereentwicklung / Lernen

Unabhängig davon, auf welchem ​​Gebiet Sie tätig sind, ist es wichtig, dass Sie weiter lernen und Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln. Führen Sie zunächst eine persönliche SWOT-Analyse durch um die Bereiche zu identifizieren, an denen Sie arbeiten müssen.

Zusätzlich zu den technischen Fähigkeiten, die für Ihre Arbeit erforderlich sind, müssen Sie sich auch auf Soft Skills konzentrieren . Dazu gehören Bereiche wie Führungsqualitäten, Problemlösungstechniken und Fähigkeiten zur emotionalen Intelligenz und kreatives Denken . Alles, was Sie tun können, um diese Fähigkeiten zu verbessern, zahlt sich am Arbeitsplatz aus.

Überlegen Sie auch, ob es Qualifikationen gibt, die eine vernünftige Person für Ihr Fachgebiet für angemessen hält. Wenn ja, könnte dies Sie von einem Aufstieg oder einer Beförderung abhalten? Wäre es zum Beispiel nützlich, einen bestimmten Abschluss oder eine andere Zertifizierung zu haben, wenn Sie sich für eine Führungsposition bewerben möchten? Fehlen Ihnen spezielle Fähigkeiten?

In einigen Rollen auf dem Laufenden halten Dank der Entwicklungen in Ihrer Branche bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Es wird Ihnen helfen, Ihre Arbeit besser zu machen, besonders wenn Sie die Ränge erklimmen.

Wichtige Punkte

Wenn wir bei der Arbeit wirklich effektiv sind, gehen wir gut mit unserer Zeit um, kommunizieren klar und haben eine gute Einstellung.

Effektive Arbeitskräfte sind oft die angesehensten und produktivsten an ihren Arbeitsplätzen, und sie sind oft die ersten, die für eine Beförderung in Betracht gezogen werden. Es lohnt sich also auf jeden Fall, hier Ihre Fähigkeiten zu verbessern!

Beginnen Sie mit einer Jobanalyse, um herauszufinden, worum es in Ihrer Rolle wirklich geht. Als Nächstes lernen Sie, wie Sie Ihre Zeit besser verwalten, effektiver kommunizieren und Stress kontrollieren können.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Zeit für weiteres Lernen und berufliche Weiterentwicklung verwenden. Sie wissen nie, wie oder wann sich diese neuen Fähigkeiten auszahlen werden!

Diese Website vermittelt Ihnen die Fähigkeiten, die Sie für eine glückliche und erfolgreiche Karriere benötigen. Dies ist nur eines von vielen Tools und Ressourcen, die Sie hier bei Mind Tools finden. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter oder treten Sie dem Mind Tools Club bei und verbessern Sie Ihre Karriere!

Schau das Video: 5 Tipps um effektiver zu arbeiten. STEVE KROEGER. (Dezember 2019).